St. Veit - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Paul Lamb & the King Snakes: beim Burgkultur-Open-Air am 6. und 7. September 2019 in der St. Veiter Herzogburg
8 Bilder

Burgkultur St. Veit 2019
Woodstock in St. Veit

Burgkultur feiert 20 Jahre-Jubiläum und 50 Jahre Woodstock. ST. VEIT (chl). Der Verein Burgkultur feiert heuer sein 20-Jahre-Jubiläum. Den Runden feiern die Kulturaktivisten mit einem zweitägigen Open-Air am 6. und 7. September in Astrid Pangers Herzogburg. "Mit den Open-Airs haben wir ja vor vier Jahren aus mehreren Gründen aufgehört, aber zum Jubiläum lassen wir es wieder so richtig krachen in der Herzogburg", freut sich Burgkultur-Obmann Roman Kobald auf zwei Tage Rock- und Bluesmusik...

  • 16.01.19
Lokales
Ehrung von Josef Tschapik für 40 Jahre

Ehrung
Josef Tschapik erhält Medaille in Silber

ALTHOFEN. Im Rahmen der 135. Jahreshauptversammlung der FF Althofen wurde BM Josef Tschapik die Kärntner Medaille für Verdienste im Feuerwehrwesen für 40-jährige Betätigung in Silber verliehen. Josef Tschapik hat bei der die Betreuung aller Gerätschaften des Katastrophenstützpunktes des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes über, welcher für den Bezirk St. Veit in der Feuerwache Althofen stationiert ist.

  • 15.01.19
Lokales
AK-Konsumentenschützer warnen vor erpresserischem Phishing-Mail
2 Bilder

AK Kärnten
Warnung vor Phishing-Mails

Die Arbeiterkammer Kärnten warnt vor Internetbetrügern, die mittels E-Mails an das Geld ihrer Opfern kommen wollen. KÄRNTEN. Betrüger versuchen durch das Versenden von Erpresser-Mails, an das Geld ihrer Opfer zu gelangen. Im E-Mail-Betreff wird der Leser bereits mit "(Spam) Hohe Gefahr. Konto wurde angegriffen" gewarnt. Inhalt der Erpresser E-Mail Die Betrüger behaupten dann, dass sie Zugriff auf die Daten des Lesers haben und den Betroffenen mit einem privaten Video erpressen werden,...

  • 15.01.19
Lokales
Familie Lässig: Konzertpremiere in Kärnten am 20. Jänner im Stadttheater Klagenfurt
5 Bilder

Gastspiel: Familie Lässig
"Wir sind eine gecastete Wahlfamilie"

Die All-Star-Band "Familie Lässig" gastiert erstmals in Kärnten und präsentiert sich "Im Herzen des Kommerz". KLAGENFURT (chl). Am Sonntag debütiert die "Familie Lässig" am Stadttheater. Wobei: Debüt trifft auf die einzelnen Familienmitglieder nur bedingt zu, denn Manuel Rubey spielte schon in der Ära Dietmar Pflegerl in Shakespeares "König Lear", Boris Fiala ebenso und kehrte zurück für Bernd Liepold-Mossers "Mutter Courage"-Inszenierung, Gerald Votava spielte in "Der Talisman", Clara Luzia...

  • 15.01.19
Lokales
Forstarbeiter beim Aufarbeiten von Schadholz nach einem Unwetter
2 Bilder

Forstwirtschaft
Schwierige Zeiten für Waldbauern

Schädlingsbefall und Unwetter sorgen für Holz-Preisverfall und angespannte Situation für Waldbauern. BEZIRK ST .VEIT, ALTHOFEN (chl, vep). Am 29. Jänner findet in der Landwirtschafts-Fachschule Althofen der jährliche Bezirks-Waldbauern-Tag der Landwirtschaftskammer Kärnten statt (Beginn: 9 Uhr). Großes Thema ist dabei heuer der Preisverfall des Rundholzes, nicht zuletzt den Unwettern sowie starkem Borkenkäferbefall geschuldet.  Schadholz gleichbleibendIn Bezirk St. Veit verzeichnet man...

  • 14.01.19
Lokales
Einen Polizisten brachte Andrea Köck beinahe zur Verzweiflung
191 Bilder

Althofen
Viele Narren suchten am Krappfeld nach Öl

Die Faschingsgilde Althofen begeistert wieder mit einem Spitzenprogramm. Peter Pugganig ALTHOFEN. Die WOCHE besuchte die Familiensitzung, die traditionell als Stimmungsbarometer für die darauf folgenden Aufführungen betrachtet wird. Die Faschingsgilde kann mit den Messwerten mehr als zufrieden sein: Schallendes Gelächter und tosender Applaus dürften aufgrund der akustischen Intensität noch in Guttaring und Micheldorf zu hören gewesen sein. Großartiges Teamwork Lustige Zungen behaupten,...

  • 13.01.19
  •  2
  •  2
Lokales
8 Bilder

Winter
Winter bei uns daheim.

Noch zeigt sich der Winter bei uns in Kärnten von seiner sanften Seite, das kann sich aber schnell ändern. Entlang des kleinen Baches hat der Frost schon angedeutet was er kann.

  • 13.01.19
  •  19
  •  15
Lokales
2 Bilder

Feuer
Holzhütte bei Guttaring brannte nieder

Holzhütte im Gemeindegebiet Guttaring brannte Donnerstag-Abend ab. GUTTARING. Am Donnerstag fing eine Holzhütte in Oberstranach (Gemeinde Guttaring) aus unbekannter Ursache Feuer. Die Feuerwehren Althofen, Guttaring und Kappel am Krappfeld standen mit ca. 30 Mann im Einsatz und konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und das Übergreifen der Flammen verhindern. Die Hütte wurde durch den Brand zerstört. Eine Schadenssumme steht noch nicht fest.

  • 11.01.19
Lokales

Friesach
Müllcontainer brannten - Ursache unbekannt

FRIESACH. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannten im Innenhof eines Mehrfamilienhauses in Friesach gleich mehrere Müllcontainer ab. Dabei wurde die Hausfassade schwer beschädigt. Eine 64-jährige Bewohnerin bemerkte den Brand, der von der FF Friesach gelöscht wurde. Die Brandursache konnte nicht gefunden werden.

  • 11.01.19
Lokales
Gruppenfoto der FF Althofen anlässlich des 135-jährigen Bestehens
6 Bilder

Jubiläum
Feuerwehr Althofen feiert 135-jähriges Bestehen

Die Freiwillige Feuerwehr Althofen wird heuer 135 Jahre alt. Bei der Jahreshauptversammlung warf man einen Blick zurück. Zudem wurden Mitglieder geehrt und befördert. ALTHOFEN (stp). Bei der 135. Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 5. Jänner 2019, zog Kommandant Johann Delsnig Bilanz über das vergangene Einsatzjahr 2018. Insgesamt rückten die 55 aktiven Mitglieder, darunter sieben Frauen, der Freiwilligen Stützpunkt II Feuerwehr Althofen zu 190 Einsätzen (126 technische Hilfeleistungen...

  • 09.01.19
  •  1
Lokales
Werner Hofmeister mit seinem Kultwagen im Skulpturenpark des "Museums für Quellenkultur" in Klein St. Paul
5 Bilder

Regionalitätspreis: Quellenmuseum
Quellen und Querstriche in Kultur und Geschichte

Das Kunstprojekt "Museum für Quellenkultur" lockt auch 2019 Besucher nach klein St. Paul. KLEIN ST. PAUL (chl). Beim WOCHE-Regionalitätspreis machte das Kunstprojekt "Museum für Quellenkultur" in Klein St. Paul den verdienten zweiten Platz in der Kategorie "Brauchtum, Kunst, Kultur und Zusammenleben". Initiator und Impressario des Museums im "Lachitzhof" ist der Multimedia- und Konzeptkünstler Werner Hofmeister. Das Museum samt Skulpturenpark ist als Gesamtkunstwerk zu verstehen, das aus...

  • 09.01.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Straßenbauprogramm
Klippitztörl Straße in Lölling wird 2019 saniert

Hier investiert das Land Kärnten 2019 kräftig in die Straßen-Infrastruktur: Überfelder Straße, Klippitztörl Straße, Görtschitztal Straße, Radweg in Hüttenberg. ST. VEIT 30 Baulose, die zusammen das Straßenbau-Budget des Landes mit 4,7 Millionen Euro belasten, sind heuer im Bezirk St. Veit geplant. Ein Rückblick Jahrelang sanken die Baubudgets kontinuierlich, 2018 wurden die Mittel für die Straßen-Infrastruktur wieder deutlich erhöht - um rund 40 Prozent auf 25 Millionen Euro. Damit...

  • 08.01.19
  •  2
Lokales
Der Malteser von Angelo Uitz wurde am Eis beschimpft

Eislaufen
Streit wegen Hunden am Eis - Jetzt gilt Verbot!

Der Eislaufverein Wörthersee sieht sich aus aktuellem Anlass gezwungen, keine Hunde mehr auf die Eisflächen des Hörzendorfer und Rauschelesee zu lassen. HÖRZENDORFER SEE (stp). Von Beleidigungen und sogar Morddrohungen gegen ihn, seine Familie und vor allem seinen Hund, berichtet der Klagenfurter Angelo Uitz in einem Schreiben an die WOCHE St. Veit. Passiert sein soll der Vorfall am 3. Jänner am Hörzendorfer See beim Eislaufen. Grund für die Situation war eine Auseinandersetzung zwischen...

  • 08.01.19
  •  2
Lokales

Silvesterwanderung auf den Magdalensberg

MAGDALENSBERG. Mehr als 200 Wanderer konnte der St. Georgener Bürgermeister Konrad Seunig bei der traditionellen Silvesterwanderung, ausgehend vom Feuerwehrhaus St. Sebastian begrüßen. Nach einer guten Stunde erreichte man bei Klängen der Bläsergruppe der Feuerwehrmusik Pölling den Magdalensberg. Nach einer Andacht mit Pfarrer Christian Stromberger ging es zu einer kurzen Stärkung ins Gipfelhaus. Abschließend wanderte man bei Fackelschein und mit Stirnlampe zurück nach St. Sebastian, wo die...

  • 07.01.19
  •  1
  •  1
Lokales

Eislaufen
Gute Bedingungen lassen auf Eisfläche am Längsee hoffen

Das Eis am Hörzendorfer See wird immer besser. Auch der Längsee könnte in zwei Wochen freigegeben werden, sofern es keinen Wetterumschwung gibt. BEZIRK ST. VEIT (stp). Seit Ende Dezember ist der Hörzendorfer See vom ESV Wörthersee für den Publikumslauf freigegeben. Die Kälte der letzten Tage habe den Zustand der Eisfläche begünstigt, berichtet Rene Riepan, Obmann des ESV Wörthersee: "Derzeit sieht es sehr gut aus, das Eis wächst von Tag zu Tag weiter. Das Tauwetter zu Weihnachten ist...

  • 07.01.19
Lokales
Der neue Lehrgang zum Hospizbegleiter beginnt im Februar

Rotes Kreuz
Ausbildung zum Hospizbegleiter 2019

"Aus Liebe zum Menschen" ist einer der Leitgedanken des Roten Kreuzes und der soll auch beim allerletzten Lebensabschnitt spürbar sein. KÄRNTEN. Seit 2009 bildest das Rote Kreuz Menschen zu Hospizbegleitern aus. Sie stehen schwer kranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen bis zum Schluss bei. Anmeldungen zum Lehrgang im Februar 2019 sind noch diese Woche möglich! Hospizbegleitung Hospizbegleiter stehen Menschen die unmittelbar mit dem Tod konfrontiert sind einfühlsam,...

  • 07.01.19
Lokales
Die Endoskopie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit verbessert mit neuem Verfahren Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen der Gallenwege
Am Bild: Förderkreis-Onkologie-Obmann Meinhard Aicher, PMBA übergab das hochmoderne Gerät an Abteilungsvorstand Prim. Dr. Franz Siebert (rechts) und den Ärztlichen Direktor Prim. Univ.-Prof. Dr. Jörg Tschmelitsch, FACS (links)

Medizin
Neues Endoskop für St. Veiter Krankenhaus

Der Förderkreis Onkologie unterstützt das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit mit einer Spende von 50.000 Euro für ein neues medizinisches Gerät. ST. VEIT. Zum Jahreswechsel übergaben Vertreter des Förderkreises Onkologie der Abteilung für Innere Medizin am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan ein hochspezialisiertes Endoskop zur Visualisierung der Gallenwege. Das Krankenhaus  etabliert damit entsprechend seinem medizinischen Schwerpunkt in Kärnten das modernste...

  • 07.01.19
  •  1
Lokales

22-Jähriger bedrohte eigene Mutter in St. Veiter Wohnung

Weil sie ihm kein Geld für Drogen geben wollte wurde 48-jährige Mutter aus St. Veit vom eigenen Sohn bedroht. ST. VEIT. Am Sonntag bedrohte ein St. Veiter (22) seine eigene Mutter (48) in ihrer Wohnung, weil sie ihm kein Geld für Drogen geben wollte. Die 48-Jährige flüchtete in die Innenstadt, der Sohn verfolgte die Frau jedoch und forderte erneut Geld. Sie flüchtete abermals zurück in die eigene Wohnung und rief von dort die Polizei, während sie ihr Sohn vor der Türe weiterhin...

  • 07.01.19
Lokales

B 317
Autofahrer aus Guttaring (29) kollidierte mit LKW

Zu einer Kollision zwischen Auto und LKW kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der B 317 auf Höhe der Landesgrenze zur Steiermark. FRIESACH. Kurz nach 3 Uhr Morgens in der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem Unfall auf der Friesacher Bundesstraße. Ein 49-jähriger LKW-Fahrer wollte bei einer Kreuzung umdrehen und bog deshalb auf die Gemeindestraße Richtung Guldendorf ab. Ein 29-jähriger Mann aus Guttaring, der ebenfalls Richtung Steiermark unterwegs war geriet auf die...

  • 06.01.19
Lokales
Überreichung des Zertifikats an die Vertreter der Gemeinde Liebenfels

Zertifikat
Gemeinde Liebenfels ist familienfreundlich

Gemeinde Liebenfels erhielt das Zertifikat als familienfreundliche Gemeinde. LIEBENFELS. Im festlichen Rahmen wurde der Marktgemeinde Liebenfels in St. Wolfgang am Wolfgangsee von Familienministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß gemeinsam mit dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes, Mag. Alfred Riedl, das Zertifikat „familienfreundliche Gemeinde“ verliehen. Von der Marktgemeinde Liebenfels haben Bgm. LAbg. Klaus Köchl, Gemeindevorstand Rudi Planton und Amtsleiter-Stv. Karl Rainer...

  • 06.01.19
Lokales
Claudio Ghidini (ORF Marketing), Bürgermeister Gerhard Mock, Gabriel Grubelnik , Vizebürgermeister Martin Kulmer (v.l.)

Klagenfurter ist um 7.300 „St. Veiter Euro“ reicher

Gabriel Grubelnik gewinnt den Hauptpreis beim „Quiz der 1000 Fragen“ ST. VEIT. Gabriel Grubelnik gewann am Silvestertag den Dezember-Hauptpreis beim „Quiz der 1000 Fragen“ von Radio Kärnten über 7.300 Euro in Form von „St. Veiter Einkaufstalern“.Bürgermeister Gerhard Mock und Vizebürgermeister Martin Kulmer überreichten dem glücklichen Gewinner aus Klagenfurt, der sich in einem spannenden Finale durchsetzte, das über 15 Kilogramm schwere Einkaufstaler-Gewinnpaket. Das...

  • 05.01.19
Lokales
Bgm. Bernd Krassnig, Vbgm. Walter Wieser, Ferdinand Liegel, Aloisia Liegel, GV Gernot Fleischhacker, Vbgm. Wilhelm Geson (v.l.)

Mölbling
Gemeinderat erhielt Goldene Medaille

MÖLBLING. Der ehemalige Gemeinderat in Mölbling, Ferdinand Liegel, wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr 2018 von Bgm. Bernd Krassnig ausgezeichnet. Er bekam die Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich überreicht. Krassnig dankte Liegel für die langjährige Tätigkeit als "Ehrenamtlicher Erntereferent".

  • 04.01.19

Beiträge zu Lokales aus