Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales

Guttaring
Florianis zogen Bilanz über 2018

Die FF Guttaring rückte im letzten Jahr 60 Mal zum Einsatz aus. GUTTARING. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Guttaring präsentierte Kommandant Andreas Ladstätter den Leistungsbericht für das Jahr 2018. Rund 7.000 freiwillige Arbeitsstunden wurden im abgelaufenen Dienstjahr durch die Kameraden bewältigt. Neben elf Brandeinsätzen, rückte man zu weitere 49 technische Einsätze aus. Besonders hervorzuheben waren die Unwettereinsätze im August 2018 - innerhalb...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Bilanz
Feuerwehren im Bezirk rückten über 2.000 Mal aus

Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich Monai zog beim Bezirksfeuerwehrtag Bilanz über das Einsatzjahr 2018. Die Jugend stand im Vordergrund. EBERSTEIN. Beim Bezirksfeuerwehrtag in Eberstein stand die Feuerwehrjugend im Vordergrund. „Unsere Zukunft ist die Feuerwehrjugend und daher steht sie heute auch im Mittelpunkt“, sagte Bezirkskommandant Friedrich Monai in seiner Eröffnungsrede. Einsätze und AusbildungEr zog auch die Leistungsbilanz für das vergangene Einsatzjahr im Bezirk St. Veit. Die...

  • 07.02.19
Lokales

Überflutungen
Feuerwehren standen am Wochenende im Dauereinsatz

Aufgrund der starken Regenfälle kam es am Wochenende zu zahlreichen Feuerwehr-Einsätzen im gesamten Bezirk St. Veit. Allein die Feuerwehr St. Veit rückte gemeinsam mit benachbarten Feuerwehren zehn Mal aus. Auch im Stadtgebiet kam es aufgrund der Wassermassen und dem gefrorenen Boden zu überfluteten Kellern und Straßen. In der Klagenfurter Straße war die Unterführung überflutet, ein Rohrbruch in der Schützenstraße sorgte für zusätzliche Überschwemmungen.  In Althofen war die südliche...

  • 04.02.19
Lokales

Bilanz
Feuerwehr Kappel rückte letztes Jahr 42 Mal aus

Die Feuerwehr Kappel bilanzierte kürzlich über das Einsatzjahr 2018! KAPPEL AM KRAPPFELD. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kappel wurden letztes Jahr von größeren Unwettern und Katastrophen verschont. Lediglich aufgrund von kleineren Überflutungen, verursacht durch Oberflächenwasser, musste man mehrmals ausrücken. Die Mannschaft der FF Kappel am Krappfeld leistete bei 250 Aktivitäten insgesamt 5.176 Stunden unentgeltlich für die Öffentlichkeit. Es wurden im vergangenen Jahr bei 11...

  • 31.01.19
Lokales
Gruppenfoto der FF Althofen anlässlich des 135-jährigen Bestehens
6 Bilder

Jubiläum
Feuerwehr Althofen feiert 135-jähriges Bestehen

Die Freiwillige Feuerwehr Althofen wird heuer 135 Jahre alt. Bei der Jahreshauptversammlung warf man einen Blick zurück. Zudem wurden Mitglieder geehrt und befördert. ALTHOFEN (stp). Bei der 135. Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 5. Jänner 2019, zog Kommandant Johann Delsnig Bilanz über das vergangene Einsatzjahr 2018. Insgesamt rückten die 55 aktiven Mitglieder, darunter sieben Frauen, der Freiwilligen Stützpunkt II Feuerwehr Althofen zu 190 Einsätzen (126 technische Hilfeleistungen...

  • 09.01.19
  •  1
Lokales
Bergearbeiten FF St. Veit
27 Bilder

Feuerwehr-Taucher absolvieren Vollmaskenkurs
FF St. Veit - Weiterbildungen für Einsatztaucher

Mit den allgemeinen wachsenden Anforderungen an die Feuerwehr werden auch die Anforderungen an die Einsatztaucher immer größer. Daher nahmen am 27.12.2018 auf Initiative des Tauchbeauftragten Wolfgang Hinteregger 3 Einsatztaucher der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit an der Glan am Vollmaskenkurs des Ersten Österreichischen Berufstauchlehrerverbandes (EOBV) teil. Hinteregger: "Wer die Bedingungen in unseren Gewässern kennt weiß das dies nicht immer eine einfache Aufgabe ist. Ein...

  • 28.12.18
Lokales
Vzbgm. Reinhard Kampl, Herbert Pirold, Daniela Puffing und Günther Ratschnig

Gemeinsam sicher
Blaulicht-Organisationen informierten sich über Sicherheit am Gleis

FRIESACH. Ende November fand im Festsaal der Stadtgemeinde Friesach, im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER, ein ÖBB-Vortrag statt, bei welchem die Mitarbeiter von Blaulichtorganisationen (Rettung, Feuerwehr, Polizei) auf die Gefahren bei Einsätzen im Gleisbereich hingewiesen wurden. Organisiert wurde der informative Vortrag vom Sicherheitsbeauftragten der PI Friesach, Herbert Pirold, welcher sich gemeinsam mit der Sicherheitskoordinatorin des Bezirkes St. Veit,...

  • 12.12.18
  •  1
Lokales

Weihnachtliches Geschenk
Straßburger Christbaum für Landesfeuerwehrverband

Christbaum des Feuerwehr Landesverbandes kommt aus Straßburg. STRASSBURG, KLAGENFURT. Am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes zieren seit gestern Christbäume die Florianikapelle. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Straßburg haben gemeinsam mit Bezirkskommandant Friedrich Monai und Bezirksjugendbeauftragten Michael Pirker selbst Hand angelegt und die Auswahl und Schlägerung der Bäume vorgenommen. Der Leiter der Landesfeuerwehrschule Klaus Tschabuschnig und die...

  • 29.11.18
Lokales

Brand in einem Wohnhaus in Deutsch-Griffen

DEUTSCH-GRIFFEN. Montag-Früh brach in einem Wohnhaus in der Gemeinde Deutsch-Griffen ein Kaminbrand aus. Ein Autofahrer entdeckte den Brand als er am Haus vorbeifuhr. Die FF Deutsch Griffen konnte den Brand mit insgesamt 15 Mann und zwei Fahrzeugen unter Kontrolle bringen. Brandursache dürfte die Entzündung von abgelagertem Glanzruß sein. Durch die Brand- bzw. Hitzeeinwirkung wurde der Kamin im Bereich des Obergeschosses und Dachbodens beschädigt. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht...

  • 19.11.18
Lokales
Berufsfeuerwehr Klagenfurt
21 Bilder

Berufsfeuerwehr Klagenfurt legt staatliche Prüfung ab
Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Einsatztaucher der Berufsfeuerwehr Klagenfurt absolvierten erfolgreich die mehrtätige Prüfung für den Fachkenntnisnachweis für allgemeine Taucharbeiten, Arbeits-, Forschungs- und Ingenieurstaucharbeiten (FK-V BGBI. II Nr. 13/2007) beim EOBV (Erster Österreichischer Berufstauchlehrerverband). Im Schwerpunkt lagen die selbstständige Planung und Durchführung von Arbeitstauchgängen mit Bandmaske und Taucherhelm, die Tätigkeiten als Signalperson sowie die dazugehörigen theoretischen...

  • 27.10.18
Lokales
Einsatztaucher FF St .Veit
16 Bilder

Tauchausbildung FF St. Veit
Professionalität und Weiterbildung

Auf Anfrage des Tauchbeauftragten "Wolfgang Hinteregger" fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit an der Glan ein Vortrag für Taucher statt. Die EOBV Tauchlehrer Stefan Arnesch und Stefan Haslwanter präsentierten in einem Streifzug die Struktur des EOBV und der CEDIP sowie die gesetzlichen Strukturen hinter der Tauchkulisse und brachten Aufklärung über das Thema „Sprengmittel in Gewässern“. Inhalt war der geschichtliche Hintergrund, das richtige Verhalten gegenüber Sprengmitteln...

  • 20.10.18
Lokales

Feuerwehr
Kameraden aus Kappel absolvieren Atemschutz-Prüfung

Atemschutz: Die Feuerwehr Kappel am Krappfeld erstrahlt mit sechs Kameraden in Gold! KAPPEL. Zwei Teams der FF Kappel am Krappfeld, insgesamt 6 Kameraden, stellten sich Anfang Oktober 2018 in der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt der Herausforderung und absolvierten die Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold. Die monatelange Vorbereitung und das Training haben sich für alle bezahlt gemacht. Die Kameraden David Bischof, Diethard Gruber, Werner Kogler jun., Philip Leitner, Helmut Proprentner...

  • 17.10.18
Lokales
Patrick Sabutsch, Peter Burgstaller und David Reich (v.l.)

Feuerwehr
Atemschutz-Abzeichen für Althofner Kameraden

Althofner Feuerwehr-Kameraden absolvierten Atemschutz-Ausbildung. ALTHOFEN. Rauch und Hitze sind nur einige Faktoren, die einen Einsatz unter Atemschutz gefährlich und herausfordernd machen. Jeder Handgriff muss sitzen. Auf der Landesfeuerwehrschule Kärnten stellten sich nun drei Kameraden der Feuerwehr Althofen der selektiven Prüfung ihres Könnens und Wissens. Mit Bravour meisterten sie die Atemschutz-Leistungsprüfung. Ein halbes Jahr intensives Training hat sich ausgezahlt. Peter...

  • 05.10.18
  •  1
Lokales
Im Jahr 2016 starben 30 Menschen bei Bränden im eigenen Zuhause

Richtiges Verhalten im Brandfall (mit Liste der Notrufnummern)

Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sind die Österreicher schlecht für den Brandfall gerüstet. KÄRNTEN. Ein Brand in den eigenen vier Wänden sollte nicht unterschätzt werden, denn jährlich sterben etwa 25 bis 30 Prozent der Personen bei Bränden zu Hause. Armin Kaltenegger, Leiter des Forschugnsbereichs  Rauchmelder, Feuerlöscher und die richtigen Fluchtwege können in solchen Fällen lebensrettend sein. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind die Österreicher...

  • 14.09.18
Lokales
Eva Maria und Sascha Fercher sagten Ja

Zwei Herzen füreinander und für die Feuerwehr

BRÜCKL. Die Herzen von Eva Maria und Sascha Fercher schlagen nicht nur füreinander, sondern auch für die Feuerwehr. Mit Begeisterung versehen die beiden Frischvermählten ihren Florianidienst bei der FF Brückl. Sascha ist Ausbildner bei der Landesfeuerwehrschule, Eva engagiert sich unter anderem als Bezirksausbildnerin. In seiner Funktion als Standesbeamter geleitete Bezirks-Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Heimo Haimburger die beiden in den Hafen der Ehe. Eine Abordnung des...

  • 07.09.18
Lokales
Bekleidungswart Günther Mirnig, Kameradschaftsführer Patrick Weitensfelder, Jubilar Egon Dalmatiner, Kassier Wolfgang Leitner und Kdt. Johann Delnsig (v.l.n.r.)

Egon Dalmatiner – alles Gute zum 60er!

ALTHOFEN. Egon Dalmatiner feierte seinen Sechziger. Neben der regelmäßigen Wartung und den notwendigen Reparaturen werden auch noch die sieben Einsatzfahrzeuge gereinigt. 2012 hat er die Funktion des Gerätewartes übernommen und unterstützt dabei seinen Sohn Christian. Den Florianidienst versieht er seit 1979. In diesen Tagen gratulierten die Kameraden zum 60. Geburtstag. Kameradschaftsführer Patrick Weitensfelder, Kommandant Johann Delsnig und Stelllvertreter Markus Zuschnig beddankten sich...

  • 02.09.18
Leute
Feuerwehrmann Niklas Hochsteiner, Wolfgang und Claudia Meyle, Kdt.-Stv. Markus Zuschnig, Kdt. Johann Delsnig

Hochzeitsüberraschung in Deutschland

ALTHOFEN, TIMM. Die Anreise von rund 600 Kilometern nach Tamm in Deutschland nahm eine Abordnung der FF Althofen auf sich, um Wolfgang und Claudia Meyle bei ihrer Hochzeit zu überraschen. Vor dem Standesamt wurde für den Kameraden der Partnerfeuerwehr Spalier gestanden und im Anschluss dem Ehepaar für die gemeinsame Zukunft alles Gute gewünscht. Mit dabei waren Kommandant Johann Delsnig, sein Stellvertreter Markus Zuschnig und Niklas Hochsteiner.

  • 02.09.18
Lokales
Die Kameraden der FF Altenmarkt fiebern der großen Jubiläumsfeier bereits entgegen

Gurktal: FF Altenmarkt feiert ihr 90-Jahr-Jubiläum

Die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt wurde vor 90 Jahren gegründet. Jetzt wird groß gefeiert. ALTENMARKT (stp). Im März des Jahres 1928, als in den übrigen Orten des Gurktales bereits Feuerwehren bestanden, wurde auch in Altenmarkt eine Wehr gegründet. Gründungskommandant war der damalige Volksschuldirektor Wilhelm Hauke. Er leitete die Geschicke der Feuerwehr bis zum Jahre 1934. Am längsten war Johann Stromberger in den letzten 90 Jahren als Kommandant tätig – von 1960 bis 1991. In diesen...

  • 09.08.18
Lokales
Wer gegen das Verbot verstößt wird bestraft

Bezirk St. Veit: Offenes Feuer im Wald verboten

Das Entfachen von Feuer oder auch Rauchen ist ab sofort aufgrund der Hitze untersagt! BEZIRK ST. VEIT. Aufgrund der extremen Hitze und Trockenheit hat die BH St. Veit heute eine Verordnung erlassen, die offenes Feuer im Wald und dessen Umgebung verbietet. Jegliches Anzünden von Feuer und auch Rauchen ist im gesamten Bezirk St. Veit zu unterlassen, da es zu Bränden kommen kann. Bei Verstoß drohen Verwaltungsstrafen bis zu 7.200 Euro oder eine Haftstrafe bis zu vier Wochen.  Zur Verordnung...

  • 02.08.18
Leute
33 Bilder

Feuerwehr Hörzendorf-Projern lud zum Fest

PROJERN (vg).  Am Samstag lud die Freiwillige Feuerwehr Hörzendorf-Projern unter Kommandant Georg Jandl und seinem Stellvertreter Günther Kropf-Wernig zu ihrem alljährlichen Sommerfest. Mit der musikalischen Umrahmung der "Kärntner Buam" wurde bis in die frühen Morgenstunden in der Festhalle in Projern ordentlich gefeiert.  Gesichtet wurden auch die Vizebürgermeister von St. Veit Martin Kulmer und Rudi Egger, die Gemeinderäte Dietmar Wadl und Kerstin Waldhauser,Bezirksfeuerwehrkommandant ...

  • 29.07.18
Lokales
2 Bilder

Zeltlager: Feuerwehrjugend auf Hochosterwitz

HOCHOSTERWITZ. Letzte Woche belagerten im Rahmen des dritten Landesfeuerwehr-Jugendzeltlagers rund 350 junge Florianis das heimliche Wahrzeichen von Kärnten. Bei der offiziellen Eröffnungsfeier bekräftigte Landesfeuerwehr-Kommandant Rudolf Robin die wichtigen emotionalen Gemeinschaftserlebnisse, welche bei einem solchen Zeltlager erlebt werden. Als Jugendbeauftragte des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes konnte Claudia Sticker unzählige Jugendgruppen aus allen Teilen Kärntens freudig...

  • 25.07.18
  •  1
Lokales
Friedrich Monai aus Straßburg ist Bezirkskommandant von St. Veit/Glan

"Landflucht schadet vielen Feuerwehren"

Die WOCHE traf Fritz Monai, oberster Feuerwehrmann des Bezirkes, zum Interview. WOCHE: Wie fühlt es sich an, wenn man von einem Tag auf den anderen der Chef von 47 Feuerwehren ist? FRIEDRICH MONAI: Als ich vor sieben Monaten Bezirksfeuerwehrkommandant wurde, habe ich mich natürlich sehr gefreut. Die damit verbundene Verantwortung war mir aber schon vorher bewusst, sonst hätte ich mich nicht der Wahl gestellt. Ich bin sehr dankbar dafür, wie mich nun alle Feuerwehren unterstützen. Was hat Sie...

  • 24.07.18
  •  1
Lokales
Löscharbeiten beim Großbrand im Zementwerk
4 Bilder

Bezirksübung der St. Veiter Feuerwehren

BEZIRK ST. VEIT. Fast alle 47 Feuerwehren des Bezirkes St. Veit an der Glan stellten sich kürzlich einer groß angelegten Übungsherausforderung. Bei einem inszenierten Busunglück in der Wimitz rückten die Feuerwehren gegen 20.30 Uhr aus. Über den Wimitz Bach wurde eine behelfsmäßige Leiterbrücke gebaut, um zum Unfallort vordringen zu können. Rettungshundebrigade, Bergrettung und Rotes Kreuz unterstützten die Feuerwehrleute. Einige Stunden später, um 9.30 Uhr heulten die Sirenen abermals auf....

  • 26.06.18
Lokales
6 Bilder

Meisterschaft der St. Veiter Feuerwehren

Florianijünger beim Leistungstest. Bezirksbewerb 2018 in Brückl. BEZIRK ST. VEIT (stp). Im Rahmen des Leistungsbewerbes stellten sich die Feuerwehren des Bezirkes St. Veit kürzlich der Überprüfung von Mannschaft und Gerät. Am Freizeitgelände in Brückl bewiesen die Florianijünger ihre Leistungsfähigkeit. Die Hitze rang den 19 Mannschaften einiges ab, der Präzision beim Löschangriff und der Schnelligkeit beim Staffellauf tat dies jedoch keinen Abbruch. Am Ende gingen die Kameraden aus...

  • 18.06.18
  •  2