Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Falsche Corona-Zahlen heute in der Früh, weil elf Fälle nicht Sopron (Ungarn), sondern Wolfsberg zugeordnet wurden. In St. Marein im Lavanttal wurde Betreuerin einer Kindergarten-Gruppe positiv getestet.

Corona-Virus
Verwirrung um gleiche Postleitzahl – Korrektur der Infektionszahlen

Falsche Corona-Zahlen heute in der Früh, weil elf Fälle nicht Sopron (Ungarn), sondern Wolfsberg zugeordnet wurden. In St. Marein im Lavanttal wurde Betreuerin einer Kindergarten-Gruppe positiv getestet. Neue Fälle auch in Zentrum für psychosoziale Rehabilitation im Bezirk St. Veit. KÄRNTEN. 72 Neuinfektionen meldeten Land Kärnten wie Gesundheitsministerium heute in der Früh – also von Dienstag um 8 Uhr auf Mittwoch um 8 Uhr. Hier gab es aber einen Fehler: Elf ungarische Corona-Fälle waren...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Vanessa Pichler
In Althofen kooperieren der Kindergarten Wellenspiel und das Technologie-Unternehmen Flex miteinander: Schon die Kleinsten erhalten einen Einblick in die technische Berufswelt.
1

Althofen
Technik von Flex für den Kindergarten

Projekt in Althofen: Industrie und Kindergarten starten Kooperation. ALTHOFEN. Gemeinsam mit dem Kindergarten Wellenspiel Althofen und der Industriellenvereinigung Kärnten hat Flex Althofen ein neues Projekt gestartet: Die Pädagoginnen des Kindergartens absolvieren eine spezielle Technikausbildung, um so schon den Kleinsten das Thema Technik spielerisch zu vermitteln. Das Projekt startete bereits im Herbst und die knapp 100 Kinder des Kindergartens konnten einen Blick in die Welt der Technik...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Anna-Lena und Anna zaubern mit den kleinen Bäckermeistern im Bewegungskindergarten St. Veit duftende und köstliche Lebkuchen.
3

Backwerkstatt im Kindergarten
LFS Schülerinnen backen mit Kindern

Im Rahmen des Praxisunterrichtes "Soziales" verwandelten die Schülerinnen der LFS Althofen den Bewegungskindergarten St. Veit in eine adventliche Backstube. Dabei bildeten an diesem Vormittag Lebkuchenkekse das absolute Highlight. Mit dem vorbereiteten Lebkuchenteig aus selbst gemahlenem Mehl vom Schulgut Weindorf und den nötigen Utensilien machten sich die Mädchen auf den Weg in den Kindergarten, und hatten auch an eigene Jacken für die kleinen Bäckermeister gedacht. Mit großer Begeisterung...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • lfs Althofen Gertrud Wastian
5 5 13

Ein kleiner Spaziergang

Habe heute einen kleiner Spaziergang gemacht und ein paar Bilder mit gebracht aus Althofen (Kindergarten) und wunderschöne Sprüche

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Der Lionsclub Althofen ermöglichte den Einbau eines Bewegungsbalkens im Kindergarten Althofen. Im Bild, Kinder und Pädagoginnen des Kindergartens mit den Althofener Lions
1

Althofen
Lionsclub bewegt die Kindergartenkinder

Lionsclub Althofen-Hemmaland initiiert Bewegungsbalken für Kindergarten Althofen. Das rund 6000 Euro teure Gerät ermöglicht eine Vielzahl an wichtigen Bewegungsmöglichkeiten für Kinder. ALTHOFEN. Der Lionsclub Althofen hat kürzlich einen neuen „Bewegungsbalken“ im Althofener Kindergarten "Wellenspiel" feierlich übergeben. Ermöglicht hat die Anschaffung dieser 6000 Euro teuren Einrichtung der Lionsclub "Althofen-Hemmaland". "Vor zwei Jahren wurde der Wunsch nach einer Anschaffung des...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Im Kindergarten Frauenstein wurden letzte Woche Forscherboxen überreicht

Frauenstein
Junge Forscher experimentieren im Kindergarten

Naturwissenschaft verstehen: Das wollen die Kindergartenkinder in Frauenstein. Sie erhielten letzte Woche eigene Forscherboxen. FRAUENSTEIN. Forschen und experimentieren steht seit heuer im Kindergarten in Frauenstein an der Tagesordnung. Auf spielerische Art lernen die Kinder Naturwissenschaft kennen und gehen ihr mit spannenden Versuchen auf den Grund. Das siebenköpfige Team im Kindergarten greift die Entdeckerlust der Kinder mit einfachen Experimentieren auf und ermöglicht ihnen sich ein...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Foto:
v.l. STR Ing. Friedrich Bergner, GR Jaquliene Kreuzer, GPO Marco Asslaber, KG-Leiterin Karin Hoja, GR Erich Kejzar
1

Friesach
Volkspartei unterstützt den Kindergarten

Die Neue Friesacher Volkspartei überreichte vor kurzem einen Scheck im Wert von 1.000 Euro dem Kindergarten Friesach. Der Reinerlös stammt aus dem vorweihnachtlichem Glühmost-Stand, den die Partei jährlich ka­ri­ta­tiv in Friesach veranstaltet. Mit der Unterstützung kann der Kindergarten neue Spielgeräte für die Kinder anschaffen.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die VS Pisweg wird 2021 aufgrund mangelnder Schülerzahl geschlossen
2

VS Pisweg wird 2021 geschlossen; neues Bildungszentrum in Aussicht

Die Volksschule Pisweg wird 2021 geschlossen. Heuer beginnen Planungen für neues Bildungszentrum im Volksschulgebäude in Gurk. Auch der Kindergarten Pisweg soll dort untergebracht werden.  GURK (stp). Vor drei Jahren konnte der Unterricht in der Volksschule Pisweg gesichert und die Schließung abgewendet werden. Nun berichtet der Gurker Bürgermeister Siegfried Kampl, dass sowohl die Volksschule als auch der Kindergarten in Pisweg im Jahr 2021 geschlossen werden. Denn heuer beginnen bereits die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Stefanie und Anna von der LFS Althofen begeistern die Kinder mit dem Backen von Lebkuchen.
1 2 4

Weihnachtsduft im Kindergarten
Schülerinnen der Fachschule Althofen backen mit Kindern im Kindergarten leckere Lebkuchen

Im Rahmen des Praxis-Unterrichtes „Soziales“ waren Schülerinnen der LFS Althofen im Kindergarten Kraig und im Bewegungskindergarten in St. Veit an der Glan aktiv, um mit den Kindern gemeinsam zu backen: Weihnachtliche Lebkuchen für die Adventszeit hatten die Mädchen geplant. Nach kurzer Vorbereitungszeit waren alle bereit und die Kinder stürzten sich ganz begeistert in die Arbeit. Schnell waren sie mit Eifer dabei, Lebkuchen auszustechen und zur verzieren. Nebenbei plauderten sie Kleinen über...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • lfs Althofen Gertrud Wastian

Maskenschnitzer besuchte Liebenfelser Kinder

LIEBENFELS. Rechtzeitig bevor der Nikolaus zu den Kindern kommt, besuchte uns der Maskenschnitzer Martin Weiß mit all seinen Utensilien. Er erklärte den Kindern anhand mitgebrachtem Schnitzwerkzeug und Holz wie Perchtenmasken entstehen. Natürlich hat er auch die gesamte Ausstattung vom Nikolaus den Kindern gezeigt. Die Kinder probierten mit Begeisterung das Krampusfell, die Masken und das Nikolausgewand an.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Im Fröbel-Kindergarten wird nun geforscht

ST. VEIT. Weil die Industrie technikinteressierte junge Menschen sucht, hat die Junge Industrie Kärnten 2016 eine großangelegte Initiative gestartet: Bis zum Jahr 2020 sollen in Kärnten 50 Forscherkindergärten entstehen. Letzte Woche übergaben Vorstandsdirektor Günter Laßnig von der Raiffeisen Bezirksbank und der Geschäftsführer der Jungen Industrie, Wolfgang Pucher, eine Forscherbox mit entsprechendem Unterrichtsmaterial an die Kinder des Fröbelkindergartens in der St. Veiter...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die Kindergartenanmeldung beginnt am 26. Feber
1

Nach Verzögerung: Kindergarten in St. Veit wird eröffnet

ST. VEIT. Nach Verzögerung wird der neue städtische Fröbel-Kindergarten in der Lastenstraße am nächsten Montag offiziell eröffnet. Auch die Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr starten am Montag, 26. Feber, und sind bis 23. März sowie im April vom 3. bis 20. in der Büm-Zentrale in der Bräuhausgasse möglich. Zurzeit besuchen 255 Kinder in elf Gruppen die St. Veiter Kindergärten (Wayerfeld, Glandorf, St. Donat, Pestalozzi, Bewegungskindergarten, Fröbel). "In unseren sechs Kindergärten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
1

Im Kindergarten Kappel wird nun auch geforscht

KAPPEL AM KRAPPFELD. Im Rahmen der Initiative "Sumsi forscht" mit der Jungen Industrie Kärnten wurde der Pfarrkindergarten in Kappel kürzlich zum Forscherkindergarten. Das Ziel der Initiative ist es, bis 2020 in Kärnten 50 solcher Kindergärten entstehen zu lassen. Technik-Nachwuchs Denn: In der Industrie werden immer mehr technikinteressierte, innovative und vielfältige junge Menschen gesucht. Um nachhaltig zu wirken, müsse die Begeisterung für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik schon...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • Marie-Thérèse Fleischer
1 4

Kindergarten Taggenbrunn: Die Küche ist gesund

Der Pfarrkindergarten St. Peter bei Taggenbrunn bekam Tafel für "Gesunde Küche" überreicht. ST. PETER BEI TAGGENBRUNN. Der Pfarrkindergarten St. Peter bei Taggenbrunn bekm kürzlich die Tafel für gesunde Küche von LHStv. Beate Prettner überreicht. Seit 2015 ist der Kindergarten Teilnehmer der Initiative "Gesunder Küche". Verantwortlich für das Mittagessen, das 30 der gesamt 45 Kinder zu sich nehmen, ist Köchin Sandra Mandl, die in der hauseigenen Küche täglich die Menüs für die Kids zubereitet....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Im Internet werden die Wohnungen schon zum Kauf angeboten
1 2

St. Veit erhält neuen Kindergarten und 15 Wohnungen

Beim Lagerhaus wird ein neuer Kindergarten und 15 Eigentumswohnungen gebaut. Der Wiesenmarkt-Flohmarkt muss ab 2016 umziehen. ST. VEIT. In der letzten Gemeinderatssitzung einstimmig beschlossen wurde die Umwidmung eines 4.600 m² großen Grundstückes südlich des Rennbahngeländes für den Bau eines neuen Kindergartens. Außerdem sollen dort 15 Eigentumswohnungen (vier davon sind Penthouse-Wohnungen) mit Terrassen samt Carports und Kellerabteilen mit einer Größe zwischen 43 m² und 135 m², errichtet...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Sabrina verkauft die selbst gebackenen Brezen und Lebkuchenherzen. Mit dem Erlös kauft die Kindergartenleitung Turnmatten, die dringend gebraucht werden.
35

Kirchtag im Kindergarten

Mit Tänzen und Gstanzln faszinierten die Kinder vom Kindergarten Wayerfeld alle Besucher des Kindergartenkirchtags in St. Veit. Bei strahlendem Wetter zeigten sie ihr Können und unterhielten die Gäste. Die Mädchen des 3. Jahrganges der LFS Althofen waren im Rahmen der Sozialpraxis öfters bei den Kindern und unterstützten dieses Fest in Projektform. Sie haben in der Vorbereitung mit den Kindern einen Bändertanz einstudiert und Brezen und Lebkuchenherzen gebacken. „Es hat uns sehr viel Spaß...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • lfs Althofen Gertrud Wastian

Langsam wird es Zeit, ihm Flügel zu geben!

Mama macht's! Mein Großer hat gerade seinen zwölften Geburtstag gefeiert. Da erwischt mich die Wehmut, denn mir wird bewusst, dass er schneller erwachsen wird, als mir lieb ist. Ich denke an die Zeit, als er klein war. Wie euphorisch ich war, als er seine ersten Schritte ging. Wie aufgeregt, als der Kindergarten begann. Und dann schaue ich in seine Augen und sehe einen selbstbewussten jungen Mann, der genau weiß was er will, der richtig von falsch unterscheiden kann, und da wird mir klar, dass...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mama macht's!
Anzeige
22

Wie daham... Generationenpark Welzenegg

In der Steingasse in Welzenegg wurde ein richtungsweisendes Projekt realisiert: Unter einem Dach gibt es ein Pflegezentrum, eine Seniorentagesstätte und einen Kindergarten. Durch diese räumliche Nähe treffen die Generationen täglich aufeinander und können so gemeinsam ein Stück des Lebenswegs beschreiten. Der Grüne Bürgermeisterkandidat Frank Frey und die Kandidatin für den Gemeinderat Margit Motschiunig besuchten diesen Ort der Begegnung, der Jung und Alt die Möglichkeit eines harmonischen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Die Grünen Kärnten
Spielhaus: Vier dieser handgefertigten Gebäude hat Hager schon verkauft

Holz-Spielhäuser für Kinder

METNITZ. Neben seinem Sägewerk verfolgt Gregor Hager noch ein weiteres Projekt. Er baut Kinderspielhäuser. Die kleinen Gebäude, die in Handarbeit gefertigt werden, sind ein echter Renner. Vier Häuschen hat er schon verkauft, vier weitere sind vorbestellt.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Markus Vouk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.