Alles zum Thema liebenfels

Beiträge zum Thema liebenfels

Lokales
Schlüsselübergabe in Liebenfels: LR Gaby Schaunig und Bgm LAbg. Klaus Köchl übergaben die Wohnungen an die neuen Mieter

Liebenfels
Wohnungen an die glücklichen Mieter übergeben

LIEBENFELS. Die Neue Heimat hat in Liebenfels ein Wohnhaus mit 21 Einheiten samt PKW-Abstellplätzen fertiggestellt.Der geförderte Neubau wurde in etwas mehr als 1,5 Jahren errichtet, das Investitionsvolumen liegt bei rund 2,7 Millionen Euro. Die Wohnungen wurden letzte Woche im Beisein von der Wohnbaureferentin des Landes Kärnten, Gaby Schaunig und Bgm. Klaus Köchl feierlich den Mietern übergeben. "Die Marktgemeinde Liebenfels konnte die Wohnungen bereits zu Jahresbeginn fix...

  • 07.12.18
  •  1
Lokales

Maskenschnitzer besuchte Liebenfelser Kinder

LIEBENFELS. Rechtzeitig bevor der Nikolaus zu den Kindern kommt, besuchte uns der Maskenschnitzer Martin Weiß mit all seinen Utensilien. Er erklärte den Kindern anhand mitgebrachtem Schnitzwerkzeug und Holz wie Perchtenmasken entstehen. Natürlich hat er auch die gesamte Ausstattung vom Nikolaus den Kindern gezeigt. Die Kinder probierten mit Begeisterung das Krampusfell, die Masken und das Nikolausgewand an.

  • 05.12.18
Wirtschaft
Hubert Greiner, Gründer und Eigentümer von Assmont, mit Klaus-Dieter Lechner, Andreas Fleischhacker, Ferdinand Roth (v.l.)

Liebenfels
Stahlbauunternehmen expandiert und schafft neue Arbeitsplätze

Stahlbauunternehmen investiert vier Millionen Euro und expandiert in Tschechien. Dadurch entstehen auch in der Zentrale in Liebenfels zusätzliche Arbeitsplätze in der Region.  LIEBENFELS. Das Liebenfelser Stahlbauunternehmen Assmont expandiert in Tschechien. Erst kürzlich erwarb das Unternehmen die Vitkovice Power Engeneering in Jesenik und erhält damit zusätzliche Produktions- und Lagerflächen im Ausmaß von rund 80.000 Quadratmeter. Damit wird sich die Produktionsleistung der Assmont Gruppe...

  • 04.12.18
Sport
Mehrfachsieger des Ironman Austria in Klagenfurt: Marino Vanhoenacker (BEL)

Ironman
Radstrecke verläuft 2019 durch Mittelkärnten

Die Radstrecke des Ironman Austria verläuft 2019 vom Wörthersee durch die Bezirke St. Veit und Feldkirchen, ehe es auf die altbekannte Runde am Wörthersee geht. ST. VEIT, FELDKIRCHEN, KLAGENFURT (stp). Der Ironman Austria geht im nächsten Jahr mit einer großen Änderung über die Bühne. Die 180 Kilometer lange Radstrecke wird nicht wie gewohnt in zwei Runden im Süden Kärntens verlaufen, sondern führt erstmals auch durch Mittelkärnten. Radstrecke über die S 37 nach St. VeitGleich nach dem...

  • 14.11.18
Sport
Der SC St. Veit spendet die Einnahmen vom Spiel am Freitag für einen guten Zweck

Fußball
SC St. Veit spendet Einnahmen an Liebenfelser Familie

ST. VEIT. Das Heimspiel des SC St. Veit am Freitag (19 Uhr) gegen St. Jakob/Ros. 1b steht im Zeichen der guten Sache. Die Tragödie, die sich vor zwei Wochen in Liebenfels abgespielt hat und bei der eine zweifache Mutter verstorben ist, berührt Sportler und Freunde des SC St. Veit. Deshalb will der Verein ein Zeichen der Hilfe setzen und wird alle Zusehereinnahmen und freiwilligen Spenden an diesem Abend der Familie zukommen lassen. Das Eintritt beträgt wie immer 5 Euro. Nachwuchs im...

  • 18.10.18
Lokales
Die Wasser-Genossenschaft zählt rund 100 Mitglieder

Trinkwasser-Debatte in Liebenfels entfacht

Wasser-Genossenschaft lehnt Angebot der Gemeinde ab. Neuer Vorstand will Konzept erarbeiten. Ex-Mitglied übt harte Kritik. LIEBENFELS (stp). Das Trinkwasser in Liebenfels scheint hart umkämpft. Nachdem die Wasser-Genossenschaft Liebenfels ein Angebot der Gemeinde über die Übernahme vorliegen hatte, wurde dieses abgelehnt. Der alte Vorstand trat zurück, vor knapp zwei Wochen wurde ein neuer von den etwa 100 Mitgliedern der Genossenschaft gewählt.  Ex-Mitglied übt Kritik Nun kommt Kritik...

  • 16.10.18
Lokales
Birgit Gössinger aus Liebenfels gewann die Öe-Wecker-Challenge

Kärntnerin ist "coolste Beifahrerin Österreichs"

Bei der Ö3-Wecker-Challenge wurden die Kanidaten in ein Rennauto gesetzt. Die Kärntnerin Birgit Gössinger hatte gewann mit dem niedrigsten Puls. KÄRNTEN. LIEBENFELS. Birgit Gössinger aus Liebenfels behielt die Nerven und gewann die Ö3-Wecker-Challenge bei der DTM in Spielberg. Die Ö3-Wecker-Challenge Insgesamt fünf Österreicher stellten sich der Herausforderung und traten bei der Challenge an. Dabei wurden die Kanditaten mit einer Pulsuhr ausgestattet und in ein 600 PS starkes Rennauto zu...

  • 21.09.18
Leute
84 Bilder

Glanzvolles Jubiläumsfest in Liebenfels

Eine wunderbare Veranstaltung bei herrlichem Wetter. Die Marktgemeinde Liebenfels feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Der Hauptplatz bot diesen Sonntag ein prächtiges Bild mit vielen Gemeindebürgern. Die WOCHE war beim Festumzug und anschließender Messe, abgehalten durch Pfarrer Bernd Wegscheider, dabei.

  • 16.09.18
Leute
77 Bilder

Oktoberfest Liebenfels: Feiernd und flirtend durch die Nacht

LIEBENFELS (ch). Schon immer war das Oktoberfest des Musikverein Glantal Liebenfels rund um Chef-Organisator Jörg Remschnig, Obmann Hermann Posarnig und Kapellmeister Günter Proßegger ein Garant für Stimmung, Flirt und gute Laune. In mehreren Zelten wird Besuchern alles geboten, was ein Partyherz verlangt: Bars zum Kennenlernen, Live-Musik , Discoklänge zum Näherkommen und Gedränge für zufällige Berührungen. So fanden auch heuer, am Samstag, dem 8. September 2018 hunderte Besucher den Weg...

  • 08.09.18
Lokales
Theatergruppe Liebenfels bringt die „Lorenzinacht“ auf die Bühne
3 Bilder

Besuch in der Lorenzinacht

Theatergruppe Liebenfels bringt die „Lorenzinacht“ auf die Bühne. LIEBENFELS (chl). Ein ländliches Lustspiel steht im Herbst am Spielplan der Theatergruppe Liebenfels: c. Obmann Peter Habernig führt Regie und hält als Obmann die Fäden der Theatergruppe im Visier. Außer dem Stück für Erwachsene im September präsentiert die Theaergruppe Liebenfels vor Weihnachten ein Kinderstück, und zwar ein gespieltes Märchen für Kinder und "im Herzen Kind gebliebenen Erwachsenen". Die LorenzinachtSeit Jahren...

  • 03.09.18
Politik

Modernste Photovoltaik-Produktion der Welt entsteht in Liebenfels

Rund 200 Arbeitsplätze bringt die millionenschwere Investition der Firma energetica der Gemeinde Liebenfels. LIEBENFELS (stp). Der österreichsche Photovoltaik-Hersteller "energetica" baut in Liebenfels einen Millionen-Komplex, der rund 200 Arbeitsplätze schaffen wird. Nächsten Montag wird bereits der Spatenstich erfolgen. Am ehemaligen Areal der Firma Hasslacher entsteht der neue Firmensitz des Unternehmens, das weiters Standorte in Viktring, Reutlingen, Thessaloniki, Laibach und Udine hat. Es...

  • 22.08.18
Lokales

St. Veit: 15-jähirger kam zu Sturz

ST. VEIT. Dienstag-Nachmittag stürzte ein 15-jähriger Liebenfelser mit seinem Kleinkraftrad in der St. Veiter Innenstadt. Er war in der Spittalgasse Richtung Grabenstraße unterwegs. Sein Rad schlitterte nach dem Sturz in einen entgegenkommenden PKW und wurde beschädigt. Der 15-jährige wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

  • 22.08.18
Lokales
Der Bildhauer und Maler Wolfgang Stracke im Schloss Straßburg
6 Bilder

Ich bin ein Zuagrasta ...

Der Künstler Wolfgang Stracke stellt Werke quer durch seine Schaffensperioden aus. STRASSBURG, LIEBENFELS (chl). Im Rahmen des Kultursommers des Kulturrings Straßburg stellt in der Schlossgalerie der (einstige Exil-)Kärntner und Wahl-Wiener Maler Wolfgang Stracke aus. Er bespielt 320 Meter Wand mit 230 Exponaten aus seinem unglaublich vielfältigen, an Stilen und Techniken reichen bildnerischen Opus. Erste Erfolge Erste künstlerische Sporen verdiente sich Stracke, noch während des Studiums,...

  • 11.07.18
Politik
Bürgermeister von Liebenfels: Klaus Köchl

Liebenfels investiert in die Feuerwehren

Gemeinderat: Liebenfels schafft neue Fahrzeuge für Feuerwehr an. LIEBENFELS. In der letzten Gemeinderatssitzung der Marktgemeinde Liebenfels am 28. Juni wurde der Nachtragsvoranschlag beschlossen. Der ordentliche Haushalt wird um 137.800 Euro auf gesamt 5.856.200 Euro erweitert. Im außerordentlichen Haushalt beträgt die Erweiterung 91.800 Euro auf gesamt 278.000 Euro. Vor allem die Mehrkosten bei der Schneeräumung von rund 40.000 Euro in den Monaten Jänner bis März stellen eine große...

  • 10.07.18
Leute
62 Bilder

Landjugend Glantal rockte in den Sommer

Die Landjugend Glantal feierte ihr erstes Sommerfest "'Rock me!'- in den Sommer". LIEBENFELS (vg).  Die Landjugend Glantal lud unter Obmann Daniel Heinsche und Leiterin Margarethe Auswarth zur ersten Abendveranstaltung ein. Unter dem Motto "'Rocke me'!- in den Sommer" kamen viele Besucher in das Kulturhaus nach Liebenfels . Für die musikalische Stimmung im Saal sorgten "die Jungen Oberrainer", in der Disko heizte "DJ Rokko" dem Publikum ordentlich ein. Die Landjugend Wieting gestaltete den...

  • 17.06.18
Lokales

Liebenfels: Tierquälerei auf Reiterhof

LIEBENFELS. Wie eine tierärztliche Untersuchung ergab, hatten bisher unbekannte Täter auf einem Reiterhof in Hoch-Liebenfells Anfang Juni mit einer bisher unbekannten Substanz versucht einen Zuchtziegenbock zu vergiften. Die 43-jährige Besitzerin wurde an diesem Tag durch das unnatürliche Gebrüll des Tieres und der Schaumbildung vor dem Maul aufmerksam und verständigte einen Tierarzt. Zudem öffneten die Täter in Abwesenheit der Hofbesitzerin alle Türen von Stall und Pferdekoppel. Die Pferde...

  • 12.06.18
Lokales
Übergabe der Defi-Säule in Liebenfels: AL Hans Messner, FF-Komm. Walter Maltschnig, Bezirksstellenleiter-Stv. des Roten Kreuzes Mag. Markus Paulitsch, Bgm. LAbg. Klaus Köchl, die Gemeinderäte Georg Köchl und Harry Wipperfürth

Nun hat auch Liebenfels eine Defi-Säule

Immer mehr Gemeinden setzen auf die Defibrillator-Säulen. Nach St. Veit und Althofen hat jetzt auch Liebenfels eine Säule. LIEBENFELS. Mit der Installierung und Übergabe am Hauptplatz in Liebenfels (vor der Volksschule) am Montag hat nun auch die Marktgemeinde Liebenfels eine Defi-Säule. Mit der einfachen Bedienung, insbesondere den Sprachanweisungen können auch Laien und Ersthelfer Leben retten, indem bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen etc. durch starke Stromstöße die normale...

  • 07.06.18
Wirtschaft
Roswitha Plösch (GF Direktvermarkter Verband, li.), LK-Vizepräsident Anton Heritzer (Obmann Direktvermarkter Verband. 2.v.l.) und Landesrat Martin Gruber (re).) gratulieren Christian und Kerstin Waldhauser zum Alpe-Adria Gesamtsieg der Fleischwarenprämierung.

Waldhauser für Fleisch prämiert

LIEBENFELS. Letzte Woche wurden von der LK Kärnten und dem Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter die besten Rohpökelwaren feierlich prämiert. Die Proben wurden von einer fachkundigen, unabhängigen Fachjury bewertet. Aus Kärnten wurden 142 Proben von 52 Betrieben mit 63 Gold-, 26 Silber- und 53 Bronzemedaillen ausgezeichnet. Der Gesamtsieg der 2. Alpe-Adria Fleischwarenprämierung ging schließlich an Kerstin und Christian Waldhauser aus Liebenfels.

  • 25.05.18
Freizeit
24 Bilder

Der Liebenfelser Wasserweg

Über diesen Wasserweg in Liebenfels ist schon oft berichtet worden und genau deshalb wollte ich auch dorthin. Ein Paradies, herrlich erfrischend und kühl an wärmeren Tagen. Die Eindrücke von Wildnis, Wasser, Mühlenruinen, einer Hängebrücke, dem Teufelssteig u.v.m. muss man selbst erlebt haben! Der Höhepunkt dieser Wanderung ist wohl der Wasserfall. Auch sonst begegnet man so einigen kuriosen Gestalten in Form von Schnitzereien aus Wurzeln und anderen Relikten. Seht doch selbst!

  • 11.05.18
  •  8
Sport
Der GSC Liebenfels (Andreas Pirker, Kreshnik Hajdaraj) möchte zeigen, was in der jungen Mannschaft steckt und gegen den Tabellenzweiten Glanegg punkten
2 Bilder

Top-Teams treffen im Derby aufeinander

Die besten zwei Frühjahrsteams messen sich am Sonntag beim Glantal-Derby in Liebenfels. LIEBENFELS (rl). Am Wochenende (Sonntag, 16.30 Uhr) geht es auf der Sportanlage in Liebenfels rund. In der ersten Klasse C ist Tabellenzweiter Glanegg zu Gast. "Das Glantal-Derby verspricht heuer besonders spannend zu werden, schließlich treffen hier zwei Mannschaften aufeinander, die in der Frühjahrsrunde absolut überzeugt haben", so Liebenfels-Trainer Harald Kohlweg. In die gleiche Kerbe schlägt auch...

  • 10.05.18
Lokales
Maria Pink: In ihrer zweiten Lebenshälfte wurde sie Journalistin und Schriftstellerin
5 Bilder

Mit 50 begann ihr neues Leben

Wir sind Kärnten. Maria Pink teilt ihr Leben in zwei Hälfte: Familie und Haushalt und spät berufene Journalistin und Autorin. GRAMILACH (chl). Eine ganz besondere Dame ist Maria Pink, ehemalige Ombudsfrau der WOCHE Kärnten und der Kleinen Zeitung, Journalistin, Hausfrau, Mutter und Schriftstellerin. Am 12. Mai wird sie 89 Jahre alt. Über ihr Leben scherzt sie: "In meiner ersten Lebenshälfte war ich brav und artig." Nach dem Gymnasium stand die Familie im Vordergrund: Heirat, Haus bauen, "mit...

  • 09.05.18
Sport
68 Bilder

Liebenfels vergibt Heimsieg

LIEBENFELS (rl). Gegen den Tabellendreizehnten Ebenthal tat sich die Elf von Harald Kohlweg schwer. Zwar konnte man zwei Mal in Führung gehen, mit drei Punkten wurde es aber trotzdem nichts. Routinier Günther Graimann brachte die Hausherrn erwartungsgemäß in Front(15.), doch noch vor der Pause verwertete Filippo Somoner einen wuchtigen Freistoß zum Ausgleich. In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel: Liebenfels drängte auf ein Führungstor. Nach einem Foul an Philipp Wernig Strafstoß für die...

  • 06.05.18
Sport

Nach 2:3 im Herbst will Friesach den Sieg

Friesach empfängt am Ostersonntag (16 Uhr) Liebenfels zum ersten Derby der Frühjahrssaison. FRIESACH (stp). Das Fußball-Frühjahr hat mit zwei Punkteteilungen für die beiden Kärntner Liga Vereine aus dem Bezirk begonnen. Der SK Treibach musste sich trotz Zwei-Mann-Überzahl gegen Feldkirchen mit einem 1:1 begnügen. Kraig spielte auswärts bei Ferlach 0:0.  Revanche gegen Liebenfels In der 1. Klasse C ist der Friesacher AC am Sonntag (16 Uhr) gleich zwei Mal auf Wiedergutmachung aus. Denn das...

  • 27.03.18
Lokales
Glückwunsch vom Liebenfelser Bürgermeister Klaus Köchl an Feuerwehrmann Tobias Hermann zur Beförderung

FF Zweikirchen zieht Bilanz über das Jahr 2017

Kommandant Martin Weiß berichtet bei der Jahreshauptversammlung über das letzte Jahr. Zudem wurden Kameraden befördert und geehrt. ZWEIKIRCHEN. Das abgelaufene Jahr 2017 war für die FF Zweikirchen einsatzmäßig ein eher ruhigeres Jahr, berichtete Kommandant Martin Weiß bei der Jahreshauptversammlung. Es wurden insgesamt 30 Einsätze bewältigt davon 26 Technische- und 4 Brandeinsätze. Zudem wurden insgesamt 12 Kurse an der Landesfeuerwehrschule absolviert. Die Jugendgruppe wurde besonders...

  • 12.03.18