Graz - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Vorfreude: Ines Hinterlassnig, Hanes Gruber, Bernd Pürcher, Polonaise-Choreografin Ingrid Dietrich und Andrea Krobath (v. l.)

Opernredoute: Mit diesem Look erstrahlen Debütantinnen am Prachtball

Freude: Getreu dem heurigen Opernredoute-Motto wurde auch der Opernredoute-Look bei Kastner & Öhler präsentiert. "Es freut uns, seit bereits einigen Jahren verlässlicher Partner zu sein", erzählte Andrea Krobath, Marketingleiterin von Kastner & Öhler. Der Look „Belle en Rôse wurde im Hause Lancôme entwickelt und von Make Up Artist Bianca Demeni Piras vorgestellt. "Dieser Look wurde speziell kreiert und für alle Debütantinnen der Opernredoute designt, die ganz besonders strahlen werden",...

  • 15.01.19
Leute
Ehrengäste des Steirerballs: Minister Hartwig Löger mit Gattin, Verein der Steirer-Obmann Andreas Zakostelsky, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Marianne und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Ministerin Juliane Bogner-Strauß mit Ehemann (v. l.)
9 Bilder

120. Steirerball in der Hofburg: An diesem Abend wollte kana ham

Beim 120. Steirerball in der Hofburg tummelte sich alles, was in der Steiermark Rang und Namen hat. An diesem Abend wollte kana ham – Fürstenfeld war die Gastregion des 120. Steirerballs in der Wiener Hofburg, der vergangenen Freitag über die Bühne ging. Organisator und Verein der Steirer in Wien-Obmann Andreas Zakostelsky freute sich über ein ausverkauftes Haus mit vielen Ehrengästen. "Wien ist mit 100.000 Steirern die zweitgrößte steirische Stadt", erzählte etwa Bundeskanzler Sebastian...

  • 15.01.19
  •  1
Leute
Höchste Ehren: LH Hermann Schützenhöfer auf Gratulationstour bei Birgitta und Urs Harnik.
7 Bilder

Große Feier
Mit viel Energie und grüner Krawatte: Kommunikator Urs Harnik feierte seinen 50er

Er steht wie kaum ein anderer für das grüne "E" der Energie Steiermark, seine Bandbreite reicht von der (privaten) Leidenschaft für die Schauspielerei bis hin zur höchst professionellen Vermarktung des großen steirischen Energiekonzerns. Die Rede ist von Urs Harnik, stets bestens gelaunte Kommunikationsdrehscheibe, der die grüne Krawatte ("Ich weiß wirklich nicht, wie viele ich habe ...") zum Markenzeichen gemacht hat. Feier mit "Schützi", Nagl und viel KomödieAnlässlich seines halben...

  • 15.01.19
Leute
Ein Traum-Paar, Anna Brull als Nancy und Peter Kellner in der Rolle des Plumkett.
12 Bilder

Oper Graz
Gratulation zur wunderschönen Premiere von, Martha.

Die wunderschöne Oper "Martha" von Friedrich von Flotow ist eine romantisch-komische Oper in vier Akten. Das Stück wird in deutscher Sprache aufgeführt und bietet zusätzlich deutschen Übertitel, damit jedes Wort gut verstanden wird, und das ist auch gut so. Denn Martha ist eine Aufführung über die ich mich sehr gefreut habe, weil in diesem Stück die Liebe eine sehr große Rolle spielt und die Frau weder missbraucht noch gedemütigt wird, wie es bei anderen Aufführen oft der Fall ist.  Mit der...

  • 13.01.19
Leute
4 Bilder

Der multikulturelle Künstler Michael Coudenhove-Kalergi in seiner Zweitheimat Japan verstorben.

Wie seine Tochter Katharina erst jetzt bekannt gab, ist ihr Vater, der vielschichtige Künstler Michael Coudenhove-Kalergi im 81. Lebensjahr in Chigasaki in Japan, seinem letzten Wohnsitz, verstorben. Die Trauerfeier in seiner Wahlheimat fand am 31. Dezember in Anwesenheit des österreichischen sowie des tschechischen Botschafters statt. Der im April 1937 in Prag-Smichov geborene und in einem deutsch-tschechischen Haushalt aufgewachsene Michael Coudenhove-Kalergi war der jüngste Bruder der...

  • 13.01.19
Leute
Viel Sterz und viel Schmäh: J. Panzenböck, P. Moretti, G. Wanker, M. Linni, J. Schuster und K. Riedler freuen sich auf die Premiere.

Grazbürsten starten wieder durch
"Sterz di": Ein gebürstetes Programm zum Jubiläum

Auch halbrunde Geburtstage kann man gebührend feiern: Die Grazbürsten begehen das 35. Bühnenjubiläum mit einem nagelneuen Programm. In "Sterz di" werden erneut Themen aus Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft, Zeit und Zeitgeist sowie Trends und Traditionen in grazbürstlicher Manier verarbeitet. "Wir hatten an die 200 bis 400 mögliche Programmtitel zur Auswahl. Der Steiermark-Bezug ist durch den Sterz gegeben", sagt Grazbürsten-Evergreen Gerhard Wanker mit einem Augenzwinkern....

  • 10.01.19
Leute
Kehrt seinem "Carl" den Rücken: Philipp Haiges hat das Haubenrestaurant verkauft.

Trotz zwei Hauben nimmt Philipp Haiges den Hut – "Carl" sperrt zu

Philipp Haiges verlässt, wie er sagt, seine Wirkungsstätte, seinen Arbeitsplatz und seine Heimat. Die Spatzen haben es bereits im Dezember von den Dächern gepfiffen, was sich da anbahnen könnte, nun hat es der Chef persönlich bestätigt: "Ja, das 'Carl' sperrt zu", bestätigt Philipp Haiges. Die Hintergründe dazu und was er in Zukunft plant, verrät er der WOCHE. Aufhören, wenn es am schönsten ist "Nach mehr als zehn Jahren ist es an der Zeit, etwas Neues zu machen. Ich verkaufe mein...

  • 09.01.19
Leute
Einblick in Verena Kickers "Wohnzimmer": Im Jahr 2014 ereilte sie der Anruf aus Wien, danach packte sie die Gelegenheit beim Schopf und startete bei Ö3 als Moderatorin durch.

Ihr Kapital ist die Stimme: "Gefragte Frauen" mit Ö3-Moderatorin Verena Kicker

Die meisten österreichischen Radiohörer kennen ihre Stimme, nicht aber ihr Gesicht: Für Verena Kicker ging mit dem Wechsel zu Ö3 vor vier Jahren ein Traum in Erfüllung. Mit der WOCHE spricht sie über ihre zahlreichen Moderationen, Nervosität, TV-Auftritte und die Liebe zu Graz. Für Radiomoderatoren gibt es meistens keine klassischen Arbeitswochen. Wie stressig wars zu den Feiertagen? Verena Kicker: Ich war unter anderem beim Ö3-Weihnachtswunder für die Abwicklung im Studio in Wien...

  • 09.01.19
  •  1
Leute
Spaß: Die Polonaisepaare bei der Generalprobe
3 Bilder

120. Steirerball: Wien erstrahlt im Steirergwand

Die Karten sind so gut wie weg (Restkarten können noch erworben werden), die Generalprobe ist geschafft, die Outfits sind bereit: Der 120. Steirerball steht in den Startlöchern und geht am Freitag in der Hofburg über die Bühne. "Heuer steht der Ball im Zeichen der Gastregion Fürstenfeld und Bürgermeister Franz Jost hat den Schlüssel zur Hofburg bekommen", sagt Organisator und Verein der Steirer-Obmann Andreas Zakostelsky. Einen speziellen Abschluss der Generalprobe hatten auch die mehr als 20...

  • 08.01.19
  •  1
Leute
Im Café Glockenspiel wurde rund um den Jahreswechsel ausgelassen gefeiert.

Spanische Klänge beendeten das Jahr

Ein Hauch von Spanien wehte rund um den Jahreswechsel durch das Café Glockenspiel. Sängerin Jolanda Frank, die heuer beim renommierten Schlager-Nachwuchsbewerb "Schlagerdiamant" den zweiten Platz errungen hat, stellte im Rahmen der großen Weihnachts- und Silvestersause auch ihren neuen Song "Baila bail mi amor" vor. Unter den Fittichen von White-Star-Legende Walter Reischl sind 2019 steiermarkweit weitere Auftritte geplant.  Burgenländische Tropfen "Unsere alljährliche Weihnachtsparty mit...

  • 03.01.19
Leute
Die Grazer Philharmoniker mit Wolfgang Bozic
6 Bilder

Oper Graz
Neujahrskonzert 2019

Mit "Humor in der Musik" begrüßten die Grazer Philharmoniker das neue Jahr in der Oper Graz und zaubern damit den vielen Besuchern beim diesjährigen Neujahrskonzert öfters ein Lächeln ins Gesicht. Es gibt nichts schöneres als zu Lächeln und das neue Jahr heiter zu beginnen.  Ganz in diesem Sinne stand das heurige Neujahrskonzert im Zeichen des musikalischen Frohsinns diverser Stile und Epochen. Die Grazer Philharmoniker präsentierten unter der Leitung ihres früheren ersten Dirigenten...

  • 02.01.19
Leute
Stoßen auf das Sektfrühstück an: N. Nagy, St. Pensold
2 Bilder

Vieles Neu im Barista's
Neuigkeiten von Barista's: Frühstück als Maturaballausklang

Rechtzeitig, bevor die Ballsaison auf ihren Höhepunkt zusteuert, hat sich Barista's-Mastermind Stephan Pensold etwas einfallen lassen. Seit Herbst bietet er in den Filialen Tummelplatz und Leonhardstraße ein Sektfrühstück mit Eierspeisbuffet, Kaffee, Orangensaft und vielem mehr. Kaffee des Monats "Jeder Maturaball kann perfekt bei unserem Frühstück ausklingen. Das ist ein würdiger Ballabschluss", sind sich Pensold und Tummelplatz-Filialleiterin Nilla Nagy einig. Pensold serviert aber...

  • 02.01.19
Leute
Kein Chaos mehr: Emily Cancienne sorgt für Ordnung.
4 Bilder

Auf den guten Rutsch folgt bei den Promis der gute Vorsatz

Neues Jahr, neues Glück: Grazer Promis möchten einige Vorhaben in die Tat umsetzen. Neujahrsvorsätze sind bei vielen Menschen so sicher wie das Amen im Gebet. Da nehmen sich auch die Promis nicht aus und verraten der WOCHE mit welchen Plänen sie das 2019er Jahr rocken wollen. Ordnung mit Schwung SK Sturm-Mittelfeldspielerin Emily Cancienne will mit dem Chaos Schluss machen. „Ich will organisierter werden. Egal, ob beim Fußball, meinem WIFI-Kurs oder im Privatleben – ein bisschen mehr...

  • 02.01.19
Leute
Gestaltet die Eröffnungsshow: Conchita Wurst.

"Skandal": Conchita Wurst beim Grazer Tuntenball

2007 stand sie noch als Tom Neuwirth auf der Tuntenball-Bühne, zum 30-jährigen Jubiläum kehrt sie als offizielle EuroPride-Vienna-Botschafterin wieder zurück. Die Künstlerin, Sängerin, Amadeus- und ESC-Gewinnerin Conchita Wurst wird gemeinsam mit Miss Alexandra Desmond die Eröffnungsshow gestalten und als besonderer Show-Act im Stefaniensaal auftreten.  "Mich verbinden mit diesem atemberaubenden Ball nur positive und wundervolle Erinnerungen. Jedes Jahr werden die Gäste aufs Neue...

  • 01.01.19
Leute
18 Bilder

WOCHE Bauernsilvester - Hier sind die Eindrücke!

Eine Stadt feiert Bauernsilvester! Beim WOCHE Bauernsilvester 2018 ging die Brezn ordentlich ab. Es wurde gesungen, es wurde geschunkelt und es wurde sogar gesurft. Auch heuer war das WOCHE Bauernsilvester wieder ein absolutes Highlight, bevor das Jahr zu Ende geht. Alle Infos zu den weiteren WOCHE Silvester-Highlights gibt's hier!

  • 31.12.18
  •  1
  •  1
Leute

Gedicht
Ordnung

Verwechselt wird Egotrip mit ehrlichem „Hab mich lieb“! Misten wir aus – lüften unser Haus. Fühlen unseren wahren Kern. Herz statt Egotrip. Misten wir aus – ordnen unser Haus. www.gerda-mueller-wieser.at

  • 29.12.18
Leute

Gedicht
Neujahr

Ich begrüße meine Zukunft! Danke MIR für alle Erfahrungen des Jahres. Sie haben mich geformt. Ich verabschiede den Ballast. Ich werde leicht. Dank meiner Gedankenkraft werden Wünsche wahr! Begleitet immerfort durch Liebe, mal bewusst – dann spürend still. Mit starken Schritten meinem Ziel entgegen. Begrüße meine Zukunft! www.gerda-mueller-wieser.at

  • 29.12.18
  •  1
Leute

Gedicht
Wegweiser

Falsche Abzweigung und Umweg genommen – dadurch einen blauen Fleck bekommen! Stur den alten Weg gewählt! Was hab ´ich nun davon? Habe Einsicht und Weisheit gewonnen. Navi ausgeschaltet – Bauchgefühl aktiviert. Endlich gut versteckte Wegweiser entdeckt. Bin mutig – wähle voll Vertrauen das Ungewisse. Spüre – bin am Weg ins Glück! www.gerda-mueller-wieser.at

  • 29.12.18
Leute

Gedicht
Jahresrückblick

Nun wird das Jahr rund. In aller Stille bilanziere ich mit mir. Plane die Richtung meines Weges. Erbitte Gesundheit für Körper und Seele, erhoffe Qualität für meine Zukunft. Verstehe rückblickend erst die verschlungenen Wege, und bin aufgeregt auf das – was kommen wird. Gelassen mit prickelnder Vorfreude marschiere ich voran. Nun wird das Jahr rund. www.gerda-mueller-wieser.at

  • 29.12.18
Leute
Schön:S. Kogler, K. Zacharias, S. Posch, J. Bullner (v. l.)

Miss Styria-Finale zieht nach Gamlitz

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer wird Nachfolgerin von Justine Bullner? Die Suche nach neuen Kandidatinnen für die Miss Styria Wahl läuft auf Hochtouren, das erste Casting findet am 19. Jänner im edlen Rahmen der Orangerie statt. Und auch die Location für das große Finale am 30. März steht bereits fest: Die Miss Styria 2019 wird in Schloss Gamlitz gekürt werden. „Die Wahl ist für junge Damen die perfekte Möglichkeit, sich selbst oder ihr Unternehmen ins Rampenlicht zu stellen und tolle,...

  • 29.12.18
Leute
"Schule Äthiopien": Peter Krasser unterstützt mit seinem Verein seit Jahren den Zugang zu Bildung.

Kunstaktion für "Schule Äthiopien"

"Ich habe gesehen, dass man auch als Einzelner einiges bewegen kann, wenn man will", lautet das Motto von Peter Krasser. Zusammen mit seiner Frau hat der gebürtige Deutschlandsberger 2002 das humanitäre Projekt "Schule Äthiopien" ins Leben gerufen und seither unzähligen Kindern den Zugang zur Bildung erleichtert. Mit einer Kunstauktion am 10.1. in der Wirtschaftskammer Graz werden im Rahmen der "Schule Äthiopien" Bilder der Künstlerfamilie Lalo, Ida und Emil Srkalovic versteigert. Der Erlös...

  • 29.12.18
Leute
Auf, Steirer: Die Steiermark punktet – nicht nur in Wien – mit ihrer Tradition, Kulinarik, Fröhlichkeit und Herzlichkeit.
2 Bilder

120. Steirerball Die Hofburg tanzt im Steirertakt

Am 11. Jänner findet wieder der legendäre Steirerball in Wien statt. "Die Wiener können dankbar sein, weil wir Steirer in der Bundeshauptstadt das steirische Lebensgefühl vermitteln. Unsere Direktheit verbunden mit der Herzlichkeit ist sicherlich ein Gewinn", erzählt Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereines der Steirer in Wien. Seit 1896 ist der Verein Schnittstelle und Verbindungsglied der Steirer in Wien und zählt über 1.200 Mitglieder quer durch alle Altersgruppen. "Unser Ziel ist es,...

  • 27.12.18
Leute
Wenn Silber wie Gold glänzt: Die 19-jährige Grazerin Caroline Pilhatsch hat bei der Schwimm-WM in China die erste heimische Schwimm-Medaille seit acht Jahren geholt.

Aufgetaucht im Erfolg: "Gefragte Frauen" mit Caroline Pilhatsch

Das Handy, es läutet pausenlos in diesen Tagen bei Caroline Pilhatsch und geht vor Gratulationen nur so über. Das ist auch kein Wunder, schließlich hat die Grazerin knapp vor Weihnachten in China über 50 Meter Rücken mit Silber die erste österreichische Schwimm-WM-Medaille seit acht Jahren geholt. Mit der WOCHE sprach sie über Sport als Lebenseinstellung, Silvesterpläne und Bücher zum Abschalten. WOCHE: Was ist beim größten Erfolg Ihrer Karriere in Ihnen vorgegangen? Spielt sich der Lauf...

  • 27.12.18
Leute
Einflussreich: Kerstin Kögler bloggt als "Miss Getaway"
5 Bilder

2018 war für diese Grazer Promis ein Knaller

Grazer Promis verraten, was das heurige Jahr für sie besonders gemacht hat und woran sie sich erinnern werden. Die letzten Tage des Jahres bieten sich für einen Rückblick an. Das tun heuer auch die Grazer Promis und verraten der WOCHE, was 2018 für sie ein Knaller war. Erfolg und Führungsrolle Tennis-Ass Oliver Marach berichtet aus Panama: "Der Gewinn der Australian Open, meinem Lieblings-Grand Slam, und der Davis Cup in Graz, wo ich erstmals in meiner Heimatstadt spielen durfte, waren...

  • 27.12.18

Beiträge zu Leute aus