Südoststeiermark - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
13 Bilder

Finale im "schärfsten" Wettbewerb Österreichs

In der Delikaterie Bad Gleichenberg fand die Verleihung des ersten Kren-Awards statt. Aus 31 Einreichungen aus ganz Österreich wurden per Abstimmung – online und mittels Unterschriftenliste – sechs Finalisten ermittelt. In der Kategorie "Kulinarik" gewann Angelika Edelsbrunner vom Gasthof Fink-Haberl in Walkersdorf. Sie servierte der Fachjury ihre Kreation "Knusperfleck und Steirerkren mit Paradeiser-Krenshot". Den zweiten Platz belegte Andreas Strobl vom Marktheurigen Strobl (St....

  • 18.11.18
Wirtschaft
3 Bilder

Wirtschaftskammer
Frau in der Wirtschaft trifft Präzisionstechnik

GLOJACH. Die Wirtschaftskammer Südoststeiermark lud zum bereits traditionellen Netzwerkrühstück, diesmal nach Glojach zur Firma Resch GmbH. Im mittlerweile 50 Mitarbeiter umfassenden Betrieb, der Vorreiter in Sachen Präzisionstechnik ist, werden Prototypen für die Automobilindustrie, Medizintechnik, aber auch für die Wiener Philharmoniker hergestellt. Im Zuge einer Firmenführung und eines Frühstücks blieb Zeit zum Netzwerken und Diskutieren. Firmenchefin Andrea Resch meint, die Firma sei "am...

  • 10.11.18
Wirtschaft
Auch beim "Stoffwechsel" gab es Sturm und Kastanien.

Modestraße lud zur Herbstaktion

In der längsten Modestraße im Südosten Österreichs gab es am Tag vor Allerheiligen Sturm und Kastanien und jede Menge attraktiver Angebote der einzelnen Händler. Attraktive Uhrenangebote waren ebenfalls zu haben, wie Ermäßigungen aufs Sortiment. Einmal mehr wollten die Händler in der Modestraße auf die Vielfalt ihres Sortiments aufmerksam machen und aufzeigen, dass sich der 500 Meter lange Straßenzug dank der Allianz der rund zwei Dutzend Betriebe wie ein wunderbares Einkaufszentrum unter...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Schinkenvisionär Franz Habel stellt sich in den Dienst der guten Sache. Hölzerne Schinkenplatten sind noch verfügbar.

Vulcano bringt heuer mehr Licht ins Dunkel

100.000 Euro will Franz Habel für Bedürftige sammeln. Er garantiert, dass das Geld ankommt. Er ist bekannt für große Ziele. Vor Jahren erklärten Franz Habel, Gründer der Vulcano-Schinkenmanufaktur, und sein Team: Vulcano-Schinken solle zu den besten der Welt zählen. Viele Auszeichnungen weisen heute darauf hin, dass sie auf dem besten Weg dorthin sind. Vulcano ist weiter im Aufwind. Jetzt Platten holen! Die Strahlkraft der Manufaktur soll "Steirer helfen Steirern" und "Licht ins...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Christian Mikunda mit seiner Frau Denise Mikunda-Schulz  und Gemeindeverantwortlichen in Feldbach. Erkenntnis: Viele Händler leisten in Feldbach Weltmeisterliches.
2 Bilder

Weltstar berät den Feldbacher Handel

Dubai, Seoul, London oder Paris stehen auf seiner Referenzliste – nun auch Feldbach. Feldbach konnte mit Christian Mikunda einen Experten von Weltruf für die Einkaufsstadt gewinnen. "Hypnoästhetik: Die ultimative Verführung in Marketing, Handel und Architektur" erschien soeben im Econ-Verlag. Mit den Werken "Warum wir uns Gefühle kaufen" oder "Der verbotene Ort" definierte er Handelsmarketing neu. Glückliche UmständeMit seiner Analyse der Einkaufsstadt entlang der sieben Hochgefühle als...

  • 08.11.18
Wirtschaft

WOCHE Regionalitätspreis: Die Sieger stehen fest!

Der Weg zur Trophäe für den WOCHE Regionalitätspreis war hart, aber fair. Nach einer fast dreiwöchigen Nominierungsphase hatten unsere WOCHE-Leser knapp vier Wochen Zeit, für ihren Lieblingsbetrieb in der Region abzustimmen.  Kein Unternehmen war zu groß oder zu klein, zu neu oder zu alt, um beim "WOCHE Regionalitätspreis" mitzumachen, den die WOCHE heuer bereits zum Mal vergibt. Am Ende kamen die stimmenstärksten Betriebe ins Finale, die sich dem Urteil durch eine ausgewählte...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Auf dem Dach von Niceshops in Saaz befinden sich 688 REC-Module.
2 Bilder

Fotovoltaik
Sonnenstrom für Niceshops

Auf dem Dach des E-Commerce-Unternehmens Niceshops in Saaz ging jetzt eine 200-kWp-Fotovoltaikanlage in Betrieb. Über die 688 Module werden 200.000 kWh Strom im Jahr geliefert. Aktuell hat das Unternehmen einen jährlichen Strombedarf von 400.000 kWh, nach abgeschlossener Standorterweiterung wird der Verbrauch auf 700.000 kWh steigen. Der Strom der Fotovoltaikanlage kann also zur Gänze genutzt werden. Die Fotovoltaikanlage ergänzt das umfassende Nachhaltigkeitskonzept von Niceshops mit 200...

  • 06.11.18
Wirtschaft

Goldenes Ehrenzeichen an Anton Schober verliehen

Anton Schober aus Unterlamm bekam das Goldene Ehrenzeichen des Wirtschaftsbundes Steiermark verliehen. Wirtschaftsbund-Direktor Kurt Egger, Organisationsreferent Thomas Heuberger und Ortsgruppenobmann Wolfgang Wieser überreichten die Auszeichnung. Der erfolgreiche Tischlermeister und Unternehmer bekam das Ehrenzeichen als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für seine Tätigkeiten und Verdienste um die steirische Wirtschaft. Er gestaltete die Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Unterlamm aktiv mit,...

  • 03.11.18
Wirtschaft
Niceshops-Geschäftsführer Roland Fink (3.v.r.) gewährte den Arbeitnehmervertretern rund um Franz Gosch (3.v.r.) einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens.

Arbeitswelt
Das Arbeitsumfeld als Erfolgsfaktor

Arbeitnehmervertreter setzen wie Niceshops auf mehr Wertschätzung. Arbeitnehmervertreter der Arbeiterkammer, des ÖGB, des ÖAAB und der FCG waren nun zu Gast im Bezirk Südoststeiermark. Besucht haben AK-Vizepräsident bzw. FCG-Landesvorsitzender Franz Gosch und Co. unter anderem das Unternehmen Niceshops in Saaz, das für sein besonders mitarbeiterfreundliches Umfeld bekannt ist. Zu seinem guten Ruf als Arbeitgeber und dem eben gewonnenen "Best Workplace Award" gratulierte dem...

  • 02.11.18
Wirtschaft
Buntes Bildungsangebot: Vulkanland-Mitstreiter und Bürgermeister der "Klar"-Region stehen auf den Boden der Region.

Zwei Bildungsjahre zum Wohl des Bodens

Das Vulkanland startet einen Prozess zur Bewusstseinsbildung zum Thema Boden. Die sogenannte "Klimaanpassungsmodellregion Mittleres Raabtal" mit den Gemeinden Feldbach, Paldau und Eichkögl und das Steirische Vulkanland starten mit ihrer Auftaktveranstaltung am 12. November ein zweijähriges Bildungsprogramm zum Bodenschutz. Denn das Klimawandelproblem sei am ehesten in der Fläche zu lösen, ist Bürgermeister und Vulkanland-Obmann Josef Ober überzeugt: "Wir brauchen einen humusreichen und damit...

  • 30.10.18
Wirtschaft
<f>Im Interview</f> blickten die beiden Gesellschafter zurück und nach vorne, und sie hatten auch einen Steuertipp parat.
4 Bilder

Steuerberatung
Eine neue Marke zum Jubiläum

Rechtzeitig zum dreifachen Jubiläum ließen die Steuerberater Manfred Kleinschuster und Martin Lang ihr Fehringer Traditionsunternehmen umtaufen. Aus "Mader & Kleinschuster" wurde Tricom. Im Interview sprechen sie über die Gründe für die neue Marke, den geplanten Standort in Fürstenfeld – und ein Tipp für WOCHE-Leser darf nicht fehlen. Welche Jubiläen stehen an? MANFRED KLEINSCHUSTER: Vor 40 Jahren hat Josef Mader als Einzelunternehmer angefangen. Und 2003, also vor 15 Jahren, bin ich als...

  • 29.10.18
Wirtschaft
Elisabeth Nigitz, Petra Rauch, Günther Ruprecht, Relly Niederl, Manfred Walzl, Johann Hartinger, Edith Felber, Heinz Konrad, Sabrina Fitz (v.l.) beim Vortragsabend in Eichkögl.

Schlafstörungen
Experte empfiehlt ein Nickerchen

Der Steirische ÖAAB brachte Universitätsprofessor Manfred Walzl zu einem Vortrag zum Thema Schlafstörungen nach Eichkögl. Der Vorstand des Instituts für Schlafmedizin am Privatklinikum Hansa in Graz hatte wertvolle Tipps im Gepäck – sowohl für "Gutschläfer als auch für" Schlechtschläfer". Das Fazit des Abends im Zeichen der Gesundheit: Ausreichend Schlaf gilt als Lebenselixier. Wer zu wenig schlafe, sei weniger konzentriert, mache Fehler und sei öfter krank, so Walzl. Arbeitsunfälle...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Meisterliche Sektmanufaktur in Riegersburg: Siegfried Meister hat das Sekthandwerk in die Region gebracht.

Riegersburg zieht die Besuchermassen an

Der Tourismus ist für Riegersburg ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Die "Kulinarik-Gemeinde" wird ihrem Motto mehr als gerecht, hat sie mit der Schokoladenmanufaktur Zotter, die jährlich nahezu 300.000 Besucher zählt, eines der besucherstärksten steirischen Tourismusziele. Und auch die Burg selbst zählt mit 75.000 zahlenden Gästen zu den Top-Playern der grünen Mark. Damit nicht genug, locken viele feine, kleine Manufakturen – wie Bernhard Grubers Fromagerie oder das "Sekt-Kulinarium" von...

  • 23.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine...

  • 22.10.18
Wirtschaft
19 Bilder

Das allerbeste "Grüne Gold"

Zwanzig Kürbiskernöl-Betriebe ritterten um den Titel des Champions. Das beste steirische Kürbiskernöl ist gekürt. Eine Experten-Jury ermittelte in der Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg den Champion 2018/19. Der Titel ging an Wolfgang Wachmann von Estyria Naturprodukte in Wollsdorf/St. Ruprecht an der Raab. Die weiteren Plätze belegten Lea und Martin Pechtigam aus Zehensdorf sowie Elisabeth und Josef Hartinger aus Söchau. Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein...

  • 21.10.18
Wirtschaft
Den "Stars of Styria" wurde im Autohaus Uitz in Feldbach der rote Teppich ausgerollt.
4 Bilder

Stars of Styria
Ein Galaabend für die besten Lehrlinge und Fachkräfte

Das Dutzend ist voll: Zum zwölften Mal wurde in der Südoststeiermark den "Stars of Styria" der rote Teppich ausgerollt. Die Ehrung der Top-Lehrlinge, ihrer Ausbildner und der neuen Meister fand – wie in den letzten Jahren davor – ihren gebührenden Rahmen im Autohaus Uitz in Feldbach. Die Trophäen bekamen die Stars des Galaabends aus den Händen von Regionalstellenleiter Thomas Heuberger, Obmann Günther Stangl, dessen Stellvertreter Josef Sommer und Spartenobmann Friedrich Hinterschweiger...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Peter Zellmann (M.) referierte in Feldbach.

Für Zellmann ist Zeit die Währung der Zukunft

FELDBACH. Eine Reihe hochkarätiger Experten sollte in den vergangenen Wochen den Bildungsherbst in Feldbach bereichern. Den Anfang hatte Christian Mikunda gemacht. Der Experte für Inszenierung im Handel begeisterte die Feldbacher Geschäftsleute. Mikunda kommt am 29. Oktober wieder, dann mit einer konkreten Feldbach-Analyse auf Basis einer ausführlichen Stadtrecherche. Jüngst war Peter Zellmann in Feldbach. Der gelernte Erziehungswissenschafter leitet das Institut für Freizeit- und...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Checkpoint am Hauptplatz von Mureck. Getankt wurde auch am Hauptplatz Fehring und in der Zotter-Schokoladenmanufaktur.
2 Bilder

E-Mobilität
Boxenstopp an der Steckdose

Über 600 Kilometer führte die 4. e-via Elektrorallye durch die Oststeiermark und Slowenien. Mit der "e-via 2018" ging die schon erfolgreich etablierte zweitägige Elektrorallye in der Steiermark in die vierte Auflage. Nach der sehr erfolgreichen Austragung im Jahr 2017 nahmen heuer 36 Teams mit den unterschiedlichsten Elek-trofahrzeugmodellen die rund 600 Kilometer durch die Oststeiermark und Slowenien in Angriff. Etappenziele waren auch Fehring, Bergl, Gniebing und Mureck. Viele...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Aufsichtsratsvorsitzender Hans Roth, Abteilungsleiter Robert Maierhofer, Vorstand Gerhard Ziehenberger (v.l.) mit dem GRESB-Detailbericht.

Umwelt
Saubermacher weltweit auf Platz eins!

Saubermacher ist international das Vorzeigeunternehmen in Sachen Nachhaltigkeit schlechthin. Bestätigung ist die aktuelle Wahl zum nachhaltigsten Entsorgungsunternehmen der Welt. Von 280 geprüften Unternehmen aus der Umweltbranche erreichte Saubermacher mit Sitz in Feldkirchen bei Graz weltweit den ersten Platz. 96 von 100 PunktenDie Performance von Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit wird jährlich von GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark), einem international führenden...

  • 14.10.18
Wirtschaft
Fabian Palz hat die Chance, Supernachfolger zu werden.

Follow-me-Award
Fabian Palz kann neuer "Supernachfolger" werden

Jedes Jahr werden aus dem Pool von knapp 1.000 steirischen "Nachfolge-Betrieben" zwölf Unternehmen von den jeweiligen Regionalstellen der Wirtschaftskammer und den "Follow me"-Partnern als potenzielle "Supernachfolger" nominiert. In der Südoststeiermark fiel heuer die Wahl auf Fabian Palz. Er hat somit die Chance, nach Stephan Uller (Bäckerei-Konditorei Reicht) – der Feldbacher siegte 2016 – den Award wieder in den Bezirk zu holen. Palz hat nach der Lehre und einigen Jahren in der Hotellerie...

  • 11.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Kulinarik-Preisträger 2018: Die Süßlupinen-Sauce von Peter Troißinger und der Milchhof Wurzinger mit seiner Käsevielfalt.
2 Bilder

Innovationspreis im Finale
Bis zum 16. Oktober sind Einreichungen zum Innovationspreis möglich.

Der Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes zählt zu den höchstdotierten Wirtschaftspreisen der Steiermark. Die besten Ideen – vorzugsweise umgesetzt und in Umsetzung befindlich – in den Bereichen Kulinarik, Handwerk (dazu zählt auch die Energie bzw. die Energievision 2025) und Lebenskraft (Tourismus, Soziales und Co.) werden ausgezeichnet. Die Erfolgsquote beim Vulkanland-Innovationspreis ist übrigens überdurchschnittlich. So gab es bereits Jahrgänge, in denen mehr als 50 Prozent der...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Bertram Mayer, Olaf Trebing-Lecost, Marc Cantauw, Michael Kretschmer und Jörg Siegel (v.l.).

Hotelmanager des Jahres
Zwei Südoststeirer feiern Erfolg mit Hotel in Deutschland

Marc Cantauw, der Hoteldirektor des „König Albert“, wurde vom renommierten deutschen Hotelkritiker Olaf Trebing-Lecost in dessen neuestem Hotelguide zu Deutschlands „Hotelmanager des Jahres 2018“ gekürt. Großen Anteil an dem Erfolg haben zwei Südoststeirer: Projektmanager Jörg Siegel und Projektentwickler Bertram Mayer haben vor sechs Jahren die Unternehmensgruppe von Mandlbauer und die regionale Sparkasse als Investoren im Kurort Bad Elster gewonnen. Als verantwortliche Geschäftsführer...

  • 09.10.18
Wirtschaft

Herbst-Opening
Autohaus Fink ging in den mobilen Herbst

GNAS. Beim Herbst-Opening im Autohaus Fink in Gnas standen vor allem die neuen Fabia-Modelle der Marke Škoda im Mittelpunkt. Und da der Winter vor der Tür steht, gibt es zu jedem Neuwagen auch eine Garnitur Winterreifen. Mit Spannung warten Albert und Anita Fink schon auf den Škoda Vision, das erste E-Auto der Marke, das im kommenden Jahr präsentiert wird.

  • 09.10.18