Südoststeiermark - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
<f>Richtungsweisend:</f> in der Diskussion mit Vertretern des Thermen- und Vulkanlandes stand die Digitalisierungsoffensive im Fokus.

Thermen- und Vulkanland
Eine Region im digitalen Wandel

Vulkanland und Thermenland ziehen auch online an einem Strang. Seit inzwischen einem Jahr bündeln Thermenland und Vulkanland ihre touristischen Kräfte über den gemeinsamen Markenauftritt. Und der Erfolg kann sich sehen lassen: Mit 978.865 Gästen im Jahr 2018 war die Region die "ankunftsstärkste" in der Steiermark. Beim "Thermencheck Award 2018", dem Preis für die beliebtesten Thermen Österreichs, gingen die Plätze eins bis vier an die Desitinatonen im Thermen- und...

  • 30.12.18
Wirtschaft
Die ersten Absolventen des Wifi-Unternehmertrainings in Feldbach mit ihren Zertifikaten.

Wirtschaftskammer
Unternehmertum lässt sich trainieren

Die Wirtschaft braucht mit Blick auf die Entwicklung in der Region Fachkräfte, Führungskräfte, Mitarbeiter und nicht zuletzt auch Unternehmer mit speziellen Qualifikationen. Diese wurden erstmals in einem dreimonatigen Unternehmertraining an den Wochenenden vermittelt. Die ersten Absolventen konnten noch vor den Weihnachtsfeiertagen ihre Urkunden in Empfang nehmen. WK-Regionalstellenleiter Thomas Heuberger und Monika Karner vom Wifi sowie das Trainerteam bestehend aus Manuela Weinrauch und...

  • 27.12.18
Wirtschaft
Johann Kaufmann übergibt wie jede Woche ein Fleischpaket an Sigrid Wimmer.

Soziales
20 Tonnen Fleisch für Vinzimarkt

Kurz vor Weihnachten übergab der Geschäftsführer des Fleischhofes Raabtal, Johann Kaufmann, wie jede Woche Fleisch an Vinzimarkt-Leiterin Sigrid Wimmer.  Seit inzwischen zehn Jahren bekommt der Vinzimarkt Woche für Woche Fleisch von dem Betrieb in Berndorf in der Gemeinde Kirchberg an der Raab zur Verfügung gestellt. Damit sind im letzten Jahrzehnt insgesamt 20.000 Kilogramm Fleisch zusammengekommen. Fleischhof Raabtal

  • 26.12.18
Wirtschaft
<f>"Winzer Vulkanland"</f>-Obmann Christoph Neumeister (M.), Projektmanagerin Margareta Kortschak-Huber (M.), Weinbaupräsident Johann Dreisiebner (2.v.r.), Vulkanland-Obmann Josef Ober (r.) und Mitglieder.

Weinwirtschaft
Unsere Weinorte machen sich einen Namen

Unsere DAC-Qualitätsweine rücken unser Weinbaugebiet und die Weinorte in den Fokus. "DAC" ist das gesetzliche Kürzel für besonders gebietstypische Qualitätsweine. Nun bekommen die Steirer mit den DAC-Weinen Vulkanland Steiermark, Südsteiermark und Weststeiermark neue Vermarktungsformen.
 Nach einjähriger Vorbereitungszeit durch die Steirische Weinwirtschaft in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus eröffnen sich für unsere Winzer neue Chancen in der Vermarktung...

  • 15.12.18
Wirtschaft
Günther Grabner, Bürgermeister Heinz Konrad und Rudolf Trauntschnig (v.l.) bei der Urkundenüberreichung.

Internet
Eichkögl surft ins neue Zeitalter

500 Haushalte in Eichkögl sind nun mit einem schnelleren Zugang zum Internet versorgt. Die Gemeinde wurde an das A1-Glasfasernetz angebunden. Neben größeren Bandbreiten gibt's hochauflösendes Kabelfernsehen. Die Einwohner von Eichkögl profitieren durch die Erweiterungsmaßnahmen durch unlimitiertes, "glasfaserschnelles" Internet mit Übertragungsraten von bis zu 300Mbit/s. Mit "A1 Smart Home" sind ab sofort auch zahlreiche innovative Sicherheitslösungen fürs Zuhause nutzbar. Bürgermeister Heinz...

  • 11.12.18
Wirtschaft
Neuer Höhepunkt: Das begehbare Lebkuchenhaus der Landesberufsschule für Kulinarik und Tourismus in Bad Gleichenberg.

Vulcano will Gutes tun

Weihnachten beim Saubauern geht ins Finale. Pfarrer Franz Brei und Claudia Stöckl helfen mit. Nun ist er da, der Advent. Hoffentlich für viele in der Region eine Zeit der Vorfreude, der Begegnungen und der feinen Kulinarik. Die Schinkenmanufaktur Vulcano in Auersbach macht sich genau das zum Ziel. Sie will Menschen Freude, wertvolle Begegnungen und feinste Kulinarik schenken. Deshalb steht "Weihnachten beim Saubauern" ganz im Zeichen der guten Sache. Franz Habel, Vulcano-Bauer, bringt es auf...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Der runderneuerte Adventmarkt wurde durch zahlreiche Helfer möglich. Christian Ortauf und Josef Ober dankten.

Der Feldbacher Advent wurde feierlich eröffnet

FELDBACH. Schöner als je zuvor präsentiert sich der Feldbacher Advent – und heuer erstmals auch am 5. Dezember der Krampustag als würdevolle Umrahmung der abendlichen Nikolausfeier. Tourismusobmann Christian Ortauf würdigte im Rahmen der Eröffnung die vielen fleißigen Hände, die diesen Markt so attraktiv machen. Beatrix Kögler las eine Geschichte zur Entstehung des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt, "Stille Nacht", das heuer das 200-Jahr-Jubiläum feiert. "Die Glueckskinder" stimmten...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Franz Habel dankte den Schülern der Landesberufsschule.

Knusperhäuschen in der Schinkenwelt

AUERSBACH. Die Weihnachtswunderwelt bei Vulcano wächst beharrlich weiter. Andreas Stern und Rainer Böhm machen die Schinkenerlebniswelt Vulcano Zug um Zug zum vorweihnachtlichen Augenbuffet. Und nun hat die Landesberufsschule für Kulinarik und Tourismus in Bad Gleichenberg noch eins draufgesetzt. Unter der fachmännischen Anleitung von Helmut Tiefnig haben die Schüler aus rund 180 Kilogramm Lebkuchen ein beachtliches Lebkuchenhaus gezaubert. Die Firma Katzbeck in Rudersdorf hat die Umsetzung mit...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Schulterschluss für starke Regionen: Josef Ober, Wilhelm Kaufmann und Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Innovationscoach für Regionen

Die Steirische Wirtschaftsförderung installiert Förderberater vor Ort. Wilhelm Kaufmann ist der neue Innovationscoach für die Bezirke Südoststeiermark, Hartberg-Fürstenfeld und Weiz. Seine Aufgabe: aktive Vernetzung und Zugehen auf die Betrieb – auch hinsichtlich Förderprogramme und Möglichkeiten seitens der Steirischen Wirtschaftsförderung, aber auch mit Blick auf Bundes- und EU-Mittel. Offizielle Adresse von Wilhelm Kaufmann ist "draußen in der Region" das Impulszentrum...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Ministerin Elisabeth Köstinger überreichte Geschäftsführer Johann Titz die Urkunde.

Energie und Kima
Geflügel Titz für Energieeffizienz ausgezeichnet

Das Unternehmen Geflügel Titz in Rohr an der Raab zählt zu 29 österreichischen Betrieben, die sich als besondere Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz hervortun. Bundesministerin Elisabeth Köstinger überreichte Geschäftsführer Johann Titz in Wien für das außerordentliche Engagement in Sachen Energieeffizienz eine Urkunde. Bei Geflügel Titz wurde 2017 das Projekt „Ammoniakkälteanlage inklusive Wärmerückgewinnungen“ realisiert. Neben der Kältegewinnung wurde die gesamte Anlage auch...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Aus steirischen Trauben wird internationaler Spitzenwein.

Steirischer Wein
DAC: Neue Chancen für unsere Winzer

"DAC"steht für "Districtus Austriae Controllatus" und ist das gesetzliche Kürzel für besonders gebietstypische Qualitätsweine. Nun bekommt die Steiermark mit den DAC-Weinen Südsteiermark, Vulkanland Steiermark und Weststeiermark neue Vermarktungsformen. Damit eröffnen sich nach einjähriger intensiver Vorbereitungszeit durch die Steirische Weinwirtschaft in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus für unsere Weinbauern neue Möglichkeiten in der Vermarktung...

  • 03.12.18
Wirtschaft
Vorstandswahl: Christian Ortauf (5.v.r.) wurde einstimmig als Obmann des Wirtschaftsbundes Feldbach bestätigt.

Wirtschaftsbund
Ab 2019 heißt es am Abend "Aufwirtschaften!"

Im Rahmen der Hauptversammlung des Wirtschaftsbundes Feldbach stellte Stadtgruppenobmann Christian Ortauf ein neues Netzwerkformat vor. Unter dem Motto und dem Titel "Aufwirtschaften am Abend" soll sich ab dem kommenden Jahr an jedem zweiten Dienstag ein Betrieb vorstellen – verbunden mit einem intensiven Erfahrungsaustausch. Auch die Vorstandswahl stand am Programm. Christian Ortauf und seine Kollegen wurden einstimmig wiedergewählt. Der Wirtschaftsbund werde sich weiter für seine Kernthemen...

  • 03.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Bad Gleichenberg in Adventstimmung.
2 Bilder

Advent feiern im Vulkanland

Advent im Thermen- und Vulkanland ist ein Hochgenuss für alle SinneDie Lebenskultur rund um die heißen Quellen des Thermen- und Vulkanlandes hat sich prächtig entwickelt. Die Liebe zur eigenen Region hat die Menschen inspiriert, ihren Lebensraum qualitätsvoll zu inszenieren. Und so sind auch die vielen Adventmärkte im Thermen- und Vulkanland ein wahrer Genuss für die Sinne. Regionale Kulinarik, Kunsthandwerk aus den Ateliers und Werkstätten regionaler Künstler und Handwerker und...

  • 30.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige

Regionale Weihnachten

Vulkanland schenken Weihnachten ist das Fest der Besinnung. Weihnachten ist aber auch das Fest der Geschenke und reich gedeckter Tische. Ein neues Bewusstsein hält Einzug. Ein neues Verständnis von Weihnachten als Fest der Regionalität bevorzugt bei Geschenken wie bei der Festtafel Regionales. Regionale Kulinarik von Betrieben des Vertrauens garantieren nicht nur die Vitalität der regionalen Wirtschaft, sondern sorgen auch für eine besondere Qualität des Weihnachtsmahls. Weihnachten ist das...

  • 30.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Gross-ARTige Geschenke: Brotbox aus Zirbe, Salz-/Pfefferstreuer, Zirbenherz mit Vase, Holzbausteine etc.

Frohe Weihnachten mit Gross-Design

Die Tischlerei Gross in Weinberg fertigt nach uraltem Wissen das erdstrahlenabweisende Massivholzbett BETT 04. Gross ist aber auch die erste Adresse in Sachen Möbel-Accessoires, Bäder, Küchen und jeder Art von (Geschäfts-)Einrichtung. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Der Schauraum in der Werkstatt dient als Quelle der Inspiration – auch für besondere Geschenke. TISCHLEREI GROSS Weinberg 108 8350 Fehring Tel. 0664-1618921 www.gross-design.at Mehr Infos zum Thema Genussvoll im...

  • 30.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Heizkamine mit ihren großen und edlen Sichtscheiben erwärmen den Raum kurz nach dem Anheizen.

Matzer heißt Heizen statt bloß Verheizen

Mit einer modernen  Hypokaustenspeicher-anlage schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch ihr Geldbörserl. Nebenbei überhitzt der Wohnraum nicht, da die freigesetzte Energie die beim Heizen entsteht, längere Zeit gespeichert wird. Durch ein flackerndes Feuer bei wohliger Wärme kann man sich an einem gemütlichen Abend entspannen und Heizkosten senken.  Matzer-Kachelöfen Puch 618341 Paldau Tel. 0664-4513873 w www.matzerofen.at Mehr Infos zum Thema Genussvoll im Advent finden Sie...

  • 30.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Ideale Bedingungen mitten im Herzen von Kirchberg an der Raab findet man im „Kirchpark“ vor.

Noch freie Fläche im neuen „Kirchpark“

Attraktive, zentrale und aufgeschlossene Geschäftsflächen sind in Kirchberg zu haben – und zwar Flächen mit einer Größe von ca. 205 Quadratmetern. Diese bieten sich für Geschäftsflächen, für Ordinationen bzw. auch Dienstleistungen aus dem Gesundheitsbereich und der Nahversorgung an. Kleinere Einheiten sind möglich. Der Lift sorgt für die barrierefreie Anbindung zum Parkdeck. GEMEINDE KIRCHBERG 8324 Kirchberg a. d. Raab Tel. 03115-2312 oder 0676-7511050 kirchberg-raab.gv.at Mehr Infos...

  • 30.11.18
Wirtschaft
Die Goldmedaillengewinner der AustrianSkills 2018 in Salzburg strahlen um die Wette. Julian Fink (2. Reihe, 3.v.r.), Marc Berndorfer (2. Reihe, Mitte), Franz Scheucher (vorletzte Reihe, Mitte); Christoph Greiner nicht am Bild.
2 Bilder

AustrianSkills
Sechs Stockerlplätze für unsere Lehrlinge

Bei den Berufsstaatsmeisterschaften, den Austrian Skills, in Salzburg räumte die Südoststeiermark sechs Medaillen ab. Gleich vier Goldene von 39 möglichen gingen in den Bezirk. Florian Scheucher von der Preglau GmbH in Mettersdorf holte Gold im Bewerb der Fliesenleger, ebenso Christoph Greiner von Glas Süd in Mureck in der Kategorie Glasbautechnik. Maurer Marc Berndorfer von Puchleitner-Bau in Mühldorf war nach dem zweiten Platz bei den Euroskills in Österreich unschlagbar und jubelte diesmal...

  • 29.11.18
Wirtschaft
Handwerker aus dem Vulkanland sind gefragt.
2 Bilder

Fachkräfteradar
Unser Bezirk sucht Fachkräfte

Zehn Sparten im Bezirk fehlen Fachkräfte! WK nimmt AMS und Regierung in die Pflicht. Eine Umfrage der Wirtschaftskammer unter 4.500 Unternehmern unterstreicht die Problematik des Fachkräftemangels: Das Phänomen beschäftigt demnach 77 Prozent der steirischen Firmen, über 50 Prozent geben an, dass sie stark betroffen sind. Hierzulande im Bezirk Südoststeiermark sind speziell 10 Mangelberufe – von Bautischler bis Schweißer – gelistet. WK-Präsident Josef Herk legt noch nach: „Wenn wir die...

  • 28.11.18
Wirtschaft
"Genusshirsch"-Wirt Fabian Palz (4.v.l.) mit  Josef Herk, Manuela Weinrauch, Günther Stangl, Barbara Eibinger-Miedl und Thomas Heuberger (v.l.).

Follow me Award 2018
Platz zwei für unseren Wirt Fabian Palz

Jubelstimmung herrscht derzeit in der Regionalstelle der Wirtschaftskammer. Fabian Palz, Wirt vom Genusshirsch in Donnersdorf, holte beim "Follow me"-Award 2018 landesweit Platz zwei. Von insgesamt 25.000 abgegebenen Stimmen im Onlinevoting und auf Unterschriftenlisten konnte Palz 5.800 für sich verbuchen. Geschlagen geben musste sich der südoststeirische Wirt im Gesamtranking nur Bianka Tengg mit 8.700 Stimmen von der gleichnamigen Bäckerei in Weiz.  Fabian Palz hat die Hendlstube seiner...

  • 28.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Prominenter Begleiter bei Wolf-Reisen, u.a. bei Reisen nach Salzburg und Lourdes, ist Kreisdechant Pfarrer Brei.

In den Advent mit Pfarrer Franz Brei

Freude schenken mit Gutscheinen von Wolf-Reisen – am 3. und 4. Dezember ist in der Wallfahrtskirche Filzmoos die hl. Messe mit Kreisdechant Pfarrer Franz Brei geplant, dann geht‘s mit Pferdekutschen zu den Hofalmen. An Tag zwei werden der Salzburger Dom und der Weihnachtsmarkt besucht. Auch mit Franz Brei geht‘s von 1. bis 9. April auf Wallfahrt nach Lourdes. Bus und Hotel (HP) kosten 949 Euro. WOLF REISEN 8342 Trautmannsdorf 40 Tel. 03159-2480 www.wolf-reisen.at Mehr Infos zum Thema...

  • 28.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mit dem E-Auto von der Firma E-Lugtsch durchs Vulkanland

Mit dem E-Auto ins Vulkanland

Zum Weihnachts-shopping von Graz ins Vulkanland. Ein nachhaltiges Abenteuer.Was haben Weihnachten und die Elektromobilität gemeinsam? Freude, Erlebnis, Abenteuer, Lebendigkeit! Wie das? Einfach auf www.eautoteilen.at ein e-Auto zum Beispiel von e-Lugitsch buchen, mit dem Zug bequem von Graz nach Feldbach fahren, umsteigen, genießen und shoppen – bei Zotter, Gölles, Vulcano, Lava Bräu oder einem ausgezeichneten Weinbauern der Region. www.eautoteilen.at Über zwanzig e-Autoteilen-Fahrzeuge...

  • 28.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Region der Vielfalt: Kulinarik, Handwerk, Lebenskraft laden zum Genießen ein.
5 Bilder

Meisterkultur im Reich der Vulkane

Die Hand am Werk schafft mehr WertDas Steirische Vulkanland ist ein Paradies für Weinkenner und Liebhaber regionaler Köstlichkeiten. Die fruchtbaren Böden bieten optimale Voraussetzungen für edle Weine, herausragende Obstbrände, Schinken, Geselchtes, einen schier unerschöpflichen Vorrat handverlesener und oft auch hochveredelter Früchte und vieles mehr. Neben der Kulinarik und einer atemberaubend schönen Landschaft hat das Steirische Vulkanland exzellentes Handwerk als besondere Stärke...

  • 28.11.18