Südoststeiermark - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Zurückhaltend: IV-Chefs Gernot Pagger (l.) und Georg Knill bangen um Auslastung der Industriebetriebe.

Industrie fordert
"Kurzarbeit über den September hinaus verlängern"

Die Industriellenvereinigung (IV) Steiermark präsentierte eine aktuelle Studie, die zeigt, dass sich die Industriekonjunktur im Jahr 2020 in mehreren Phasen entwickelt: Die Krise hat die Industrie mit voller Wucht getroffen, wenngleich derzeit in einigen Betrieben noch Aufträge aus dem ersten Quartal abgearbeitet werden können", halten Präsident Georg Knill und Geschäftsführer Gernot Pagger fest. Das Bild werde sich in den kommenden Monaten jedoch merklich verändern, weil durch Corona bedingt...

  • 18.05.20
  •  1
Am Wiedereröffnungstag: Bgm. Josef Ober (l.) und Tourismuschef Christian Ortauf statteten der Familie Niederl-Pfeiler einen Besuch ab.
3 Bilder

Gastronomie
Ein neuer Beginn mit alter Tradition

Die Gastronomie treibt im zweiten Frühling – nach der Zeit der Entbehrung – neue Blüten. Zwei Monate waren die Lokale geschlossen. In dieser Zeit haben manche Feldbacher Wirte trotz fehlender Einnahmen in Umbau und Renovierung investiert. In der Bürgergasse präsentiert sich Pfeiler's Bürgerstüberl heller, freundlicher und in seinen Linien klarer. Ein paar Meter weiter hat Gerhard Haberfellner die verordnete "Auszeit" für Investitionen ins "Café Beisl" an der Ecke Ungarstraße-Ringstraße...

  • 18.05.20
  •  1
Zuversichtlich: Robert Brugger sieht langsames Hochfahren der Exportwirtschaft.

Zuversicht
Exportwirtschaft fährt wieder langsam hoch

Die Corona-Hotline des steirischen Internationalisierungscenter (ICS) ist ja schon seit geraumer Zeit im Einsatz, derzeit werden rund 40 Anfragen von Betrieben pro Tag bearbeitet. „Wir haben gleich zu Beginn der Krise eine interne Expertengruppe zusammengestellt, die sich vor allem mit den sich laufend verändernden Covid-19-Verordnungen unserer Nachbarstaaten beschäftigt“, erklärt dazu Robert Brugger, Geschäftsführer des ICS. So könne man einerseits als "Feuerwehr im Einsatz" agieren, bereits...

  • 11.05.20
  •  1
Bezahlte Anzeige
Geschäftsführer Stefan Wallner versorgt Floristen und Gärtnereien mit Heimatblumen aus Graz.
18 Bilder

Einen Strauß Heimatblumen
Blumen aus Österreich: regional & frisch

Am 10. Mai ist Muttertag und Blumen sagen bekanntlich mehr als 1.000 Worte. Gerade jetzt ist die Freude groß, unsere Liebsten wieder treffen und einfach Danke sagen zu können. Für die Mama darf da zu Muttertag ein Strauß aus den Trendblumen Gerbara und Germini oder aus Rosen nicht fehlen. Heimische Betriebe und Produzenten stärkenDer Muttertag ist für die heimischen Floristen und Gärtnereien von besonderer Bedeutung. Vor allem mit dem Verkauf heimischer Blumen werden lokale Betriebe und...

  • 04.05.20
Verteidigen Unternehmer, kritisieren Hilfsmaßnahmen des Bundes: Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Josef Herk von der steirischen Wirtschaftskammer.

Missbrauch der Kurzarbeit
"Es gibt nur einzelne schwarze Schafe unter den Unternehmern"

Über 1 Million Österreicher sind in Kurzarbeit, die Wirtschaft stöhnt unter den Belastungen des Corona-Lockdowns. Und auch die in der ersten Phase der Krise spürbare Solidaritätswelle bekommt erste Risse. Schleppend ausbezahlte Förderungen, vermeintliche schwarze Schafe unter den Unternehmern, die viel zitierte Corona-Poolparty, die Stimmung droht zu kippen. Wie sehen das eigentlich die obersten Wirtschaftsfunktionäre der Steiermark. Die WOCHE hat sich darüber mit Präsident Josef Herk und...

  • 27.04.20
Bringt die EU online in die Schulen: Landesrat Christopher Drexler.

Corona-Offensive
In der Steiermark macht die EU (Heim-)Schule

Zumindest noch für einige Wochen ist in der Steiermark „Home Schooling“ angesagt. Genau das macht sich jetzt auch das Europareferat des Landes Steiermark zunutze und hat ein Europa-Online-Paket für Schulen erarbeitet. In dieser Lehrunterstützung setzt man sich explizit mit dem Thema der Corona-Krise auf Ebene der Europäischen Union auseinander. Hilfe für Lehrer und Schüler Einerseits bietet das Europareferat den Lehrern die Möglichkeit, Unterrichtsmaterialen zusammenzustellen, andererseits...

  • 24.04.20
AMS-Chefin Lieselotte Puntigam ist im Dauereinsatz.

AMS Feldbach
Licht am Ende des Tunnels

Aus dem Hause AMS dringen zur Abwechslung auch erfreuliche Nachrichten. Arbeitslosenzahlen sind durch die Öffnung der Geschäfte und der Gastronomie leicht rückläufig. Und: Die Kurzarbeit wird nicht von allen Unternehmen voll ausgeschöpft. Einen Ansturm wie diesen habe es in der Geschichte des AMS noch nie gegeben, sagt Feldbachs AMS-Leiterin Lieselotte Puntigam  „Jeder vierte Beschäftigte im Bezirk befindet sich aktuell in Kurzarbeit." Mit Stand Montag, 20. April sind das allein für die...

  • 23.04.20
Arbeitslose kommen zurzeit kaum in die Servicestellen, dafür wird in den Büros auf Hochtouren gearbeitet.

Arbeitsmarkt
Corona-Zwischenbilanz ist ernüchternd

Wie mehrmals berichtet hat die Pandemie die Südoststeiermark hart getroffen. Gab es im März des Vorjahres 1.959 Arbeitslose, so sind heuer 4.168 Menschen ohne Job. Im Frühling läuft erfahrungsgemäß die Bauwirtschaft an, die Wirte und Buschenschänke öffnen ihre Gastgärten. Und: Die Arbeitslosenzahlen sinken nach dem Winterloch. So war es immer – doch nicht heuer. Mehr als 750 Anträge auf KurzarbeitZusätzlich zu den mehr als 4.000 Arbeitslosen befinden sich 6.500 Personen in Kurzarbeit...

  • 20.04.20
Steirische Tischler in den Regionen trotzen der Krise: Martina Kahr, Christian Zach, Michael Klamminger, Walter Schadler, Mathias Fellner, Harald Almer (v. l.).

Wir kaufen daheim
Steirische Tischler stehen auch in der Krise im Einsatz

Handwerk hat goldenen Boden, offenbar auch in schwierigen Zeiten: Denn die steirischen Tischler möbeln auch jetzt sehr gerne Wohn- und Lebensräume auf. "Die Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen ist dabei garantiert, um Auftraggeber und Mitarbeiter zu schützen, für uns gilt, dass wir sicher für unsere Kunden im Einsatz sind", versichert Christian Zach von der Tischlerinnung. Er verweist weiters darauf, dass die Tischler eine steirische Wirtschaftskraft seien – und für die Regionen...

  • 20.04.20
  •  1
Große Unterstützung der IV Steiermark: Gernot Pagger (l.) und Georg Knill (r.) stellten Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner und den Neuen Mittelschulen 380 Laptops zur Verfügung.
2 Bilder

Starke Hilfe
Steirische Industrie stattet Neue Mittelschulen mit 380 Laptops aus

Die Problematik ist bekannt: Rund 4 Prozent der Schülerinnen und Schüler an Neuen Mittelschulen (NMS) können am so genannten „Distance Learning“, also dem online-gestützten Unterricht zuhause, nicht teilnehmen, weil es ihnen schlicht an den notwendigen Geräten fehlt. Das vermeldete die Bildungsdirektion Steiermark, die steirische Industriellenvereinigung (IV) kommt da jetzt spontan und unbürokratisch zu Hilfe. Bund versorgt  nur Bundesschulen Hintergrund der Aktion: Die angekündigten...

  • 17.04.20
  •  1
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

BLUMEN B&B hat wieder geöffnet

Blumen B&B öffnet mit dem heutigen Tag alle Filialen österreichweit! Der größte Schnittblumenhändler Österreichs bietet als „Willkommenszuckerl“ für alle Kunden auch gleich zwei Megaaktionen an: 2 Kräuter zum Preis von 1 und 20 Tulpen zum Preis von 10!„Unsere Filialen sind befüllt mit bester und ausgesucht schöner Ware. Kommen sie vorbei und holen sie sich Blühendes für ihr Zuhause!“ lädt Geschäftsführer Robert Bigl ein.

  • 14.04.20
  •  1
Der Handel soll, u.a. mit Hilfe der Initiative, in Bad Radkersburgs Altstadt schon bald wieder aufleben.

Bad Radkersburg
Gutscheinaktion unterstützt Bad Radkersburgs Handel

In Bad Radkersburg hilft Initiative dem lokalen Handel in der aktuell schwierigen Situation.  BAD RADKERSBURG. Der Handel ist von der aktuellen Situation natürlich besonders betroffen und leidet an den Umsatzeinbußen. In Bad Radkersburg hat man schon zu Beginn der Corona-Krise Schritte gesetzt, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Auf Initiative von Wirtschaftsbund-Obmann Patrick Sax, LAbg. Julia Majcan sowie Philipp Drexler wurde zunächst eine Liste erstellt, die u.a. alle verfügbaren...

  • 13.04.20
"Österreich ist für einen Neustart gerüstet", ist WB-Generalsekretär Kurt Egger überzeugt.

Wirtschaftspolitik
Die Regionalität bekommt einen ganz neuen Stellenwert

Die Politik ist, neben den gesundheitspolitischen Fragen, vor allem im Bereich der Wirtschaft so gefordert wie noch nie zuvor. Ein Steirer ist in den wirtschaftspolitischen Entscheidungsprozessen der Bundes-ÖVP in vorderster Linie mit dabei: Kurt Egger, seines Zeichens Generalsekretär des österreichischen Wirtschaftsbundes in Wien. Mit der WOCHE hat er über die nächsten Lockerungsphasen, die Gefahr der mangelnden Disziplin dabei und die Entwicklung der Wirtschaftslage gesprochen. Den ersten...

  • 11.04.20
Sieht die Wirtschaft vor einem schweren Weg zurück: der steirische IV-Geschäftsführer Gernot Pagger.

Corona-Umfrage
Auslastung der Industriebetriebe teilweise unter 50 Prozent

Die steirische Industriellenvereinigung (IV) hat eine Blitzumfrage unter 74 Industriebetrieben durchgeführt, die Ergebnisse sind naturgemäß wenig erfreulich. Rund ein Viertel der Unternehmen kommt im April auf eine Auslastung von nicht einmal 50 Prozent. Etwa die Hälfte der Unternehmen ist zwar bis Ende des Monats noch relativ gut ausgelastet, dieser Wert reduziert sich jedoch in weiterer Folge deutlich, im 2. Quartal ist es nur mehr ein Drittel der Unternehmen. IV-Geschäftsführer Gernot...

  • 08.04.20
Bezirksbäuerin Maria Matzhold setzt auf Heimisches.
3 Bilder

Landwirtschaft
Heimische Bauern geben alles

Die Bauern durchleben gerade schwere Zeiten, in Sachen Versorgung sind sie aber ausgerechnet jetzt gefragter denn je. Zur Corona-Krise sind eiskalte Nächte mit Temperaturen bis 8 Grad unter null dazugekommen. Mit Feuer und Eis kämpften die Bauern gegen die Minusgrade in der Vorwoche an (siehe Artikel "Südoststeirer bangen um ihre Äpfel").  Gerade deshalb freuen sich heimische Bauern über mehr Wertschätzung für ihre Arbeit. „Auf den Höfen wird auf Hochtouren gearbeitet, die Bauern geben...

  • 06.04.20
Blütenschutz durch Eis: Am Nachmittag war die Obstanlage der Familie Kaufmann in Raabau noch immer gefroren.
3 Bilder

Obstbau
Südoststeirer bangen um ihre Äpfel

Extreme Anspannung herrscht unter den steirischen Obstbauern im Feldbacher und Radkersburger Raum. Minusgrade haben schweren Schaden angerichtet. "Nun sind zwei weitere Frostnächte prognostiziert", bangt Landwirtschaftskammerobmann Günther Rauch. Die Obstbauern zittern um ihre Früchte – und um ihre Zukunft. Apfelknospen könnten betroffen seinNachdem in den ersten Frostnacht vom 22. auf 23. März die Marillen schwer betroffen waren, dürfte die neuerliche Winterrückkehr auch etwa den...

  • 31.03.20
"Wollen ein stabiler Arbeitgeber sein", verspricht Gerhard Fabisch (Steiermärkische Sparkasse).

Appell
"Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe", fordert Steiermärkische-Chef Gerhard Fabisch ein

Teamgeist und Blick auf die Kunden – das fordert Gerhard Fabisch, Chef der Steiermärkischen Sparkasse ein. Wir haben ihn zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? In herausfordernden Zeiten ist eines besonders wichtig: Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe. Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden. Zusätzlich spielt die Aufrechterhaltung der...

  • 23.03.20
  •  1
"Es wird die Welt verändern, aber es wird auch viel Positives geben", meint Regina Ovesny-Straka (Volksbank Steiermark).

Zuversichtlich
"Wir freuen uns schon wieder auf den persönlichen Kontakt", sagt Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka

Harte Zeiten, auch für Banken. Wir haben Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Als Vorstand nehmen wir die aktuelle Krise sehr ernst. Für uns sind zwei Themen ganz wichtig; der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter und der unserer Kunden und eine klare und transparente Kommunikation. Beides muss gespürt werden und ankommen. Wir haben bereits in unserer Hauptanstalt und im...

  • 23.03.20
  •  1
Umsichtige Entscheidung und viel Kulanz für die Kunden verspricht Hypo-Steiermark-General Martin Gölles.

Alles sicher
"Umsicht und Klarheit hilft durch die Krise", sagt Hypo-Steiermark-Chef Martin Gölles

Den Banken kommt aktuell eine ganz besondere Rolle zu, die WOCHE hat Hypo Steiermark-General Martin Gölles dazu in einem (virtuellen) Interview befragt. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Einerseits gehe ich mit dieser Situation mit der erforderlichen Umsichtigkeit in den zu treffenden Entscheidungen um, andererseits ist es als Führungskraft erforderlich, entschieden und sehr klar zu kommunizieren. Wir haben unzählige Maßnahmen ergriffen,...

  • 23.03.20
  •  2
Zuversichtlich, dass nach der Krise der Boom kommt: Raiffeisen-General Martin Schaller

Raiffeisen-Chef macht Hoffnung
"Nach der Krise wird es ein Riesen-Comeback geben" ist Martin Schaller überzeugt

Die heimischen Banken spielen in der aktuellen Krise eine ganz besondere Rolle. Wir haben Raiffeisen Steiermark-General Martin Schaller zum (virtuellen) WOCHE-Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Vor allem gilt, Ruhe zu bewahren, Prioritäten zu setzen und Maßnahmen klar und gezielt zu ergreifen. Wir haben eine Taskforce gegründet, in der alle wichtigen Entscheidungen koordiniert werden, die Umsetzung erfolgt dann sehr...

  • 23.03.20
  •  1
Farina-Chef Bernhard Gitl (2.v.l.) mit Vulkanlandweizen-Initiatoren im September 2014. Das Ziel: maximale Eigenversorgung.
3 Bilder

Regionale Versorgung
Unser tägliches Brot steht hoch im Kurs

Mehl hat eine besondere Bedeutung. Das zeigt sich auch bei der Nachfrage in Krisenzeiten. Während in vielen Firmen dieser Tage über Kurzarbeit sinniert wird, wünscht Bernhard Gitl seinen Mitarbeitern tagtäglich beste Gesundheit und hofft auf den verlässlichen Dienstantritt am nächsten Tag. Die Farina-Mühle in Raaba erlebt eine Ausnahmesituation. Die Maschinen laufen auf volle Last. „Was sich im Augenblick abspielt, ist kaum zu glauben“, erzählt Gitl. Der Kirchbacher ist Chef der...

  • 23.03.20

Telearbeit & Homeoffice
Die wichtigsten Tools in der Corona-Krise

COVID-19 hat viele Unternehmen nicht nur finanziell vor eine große Herausforderung gestellt. Beinahe von einem auf den anderen Tag wurden ganze Betriebe auf sogenannte Telearbeit umgestellt.  Doch wie kann der Austausch und die Wissensvermittlung online gelingen? Und welche Möglichkeit haben vor allem große Unternehmen, die von einen auf den anderen Tag auf Homeoffice umstellen müssen? Online-Meetings und WebinareTreffen im virtuellen Raum sparen nicht nur Zeit, sondern schonen auch die...

  • 18.03.20
  •  1
Hochzufrieden mit der Wahlbeteiligung: Südoststeiermarks WK-Regionalstellenobmann Günther Stangl (l.) und Josef Sommer.

Wirtschaftskammerwahl
Südoststeiermark mit höchster Wahlbeteiligung

Bei den Wirtschaftskammerwahlen hatte der Bezirk bei der Wahlbeteiligung klar die Nase vor. REGION Österreichs Wirtschaft hat gewählt hat gewählt. Im Rahmen der Wirtschaftskammerwahlen waren 537.636 Mitglieder mit 692.877 Wahlrechten wahlberechtigt. In der Steiermark wurde in 50 Fachgruppen gewählt. Das Ergebnis war ein klares. Es entfielen 25.526 Stimmen auf den Wirtschaftsbund, der damit seine Mehrheit auf 71 Prozent weiter ausbauen konnte (plus 2,5 Prozent). Der Zweitplatzierte, der...

  • 18.03.20
Helmut Buchgraber (r.) ehrte gemeinsam mit dem Maschinenring-Geschäftsführer Markus Lafer verdiente Wegbegleiter.

Grassamenvermehrung in Auersbach boomt weiter

Die Produktionsgemeinschaft für Sämereien in der Oststeiermark, kurz PSO, lud zur Jahreshauptversammlung. Nach knapp drei Jahrzehnten ist die Sämereienproduktion in der Region aktueller denn je, verdeutlichte Gründer Helmut Buchgraber rückblickend. Gerade in Zeiten des Klimawandels brauche es standortangepasste, trockenresistente Sorten. Und, so Buchgraber: „Die Deckungsbeiträge stimmen“. Der wissenschaftliche Wegbegleiter Karl Buchgraber, Johann Posch von der Raiffeisen Ware Austria,...

  • 17.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.