Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Strukturreform: So sieht die neue touristische Landkarte der Steiermark aus.
3

Aus für Fleckerlteppich der Tourismusverbände
Land stellt steirischen Tourismus mit Erlebnisregionen komplett neu auf

Es ist ein echter Paukenschlag für die Tourismusbranche in der Steiermark: Bis dato gab es 96 Tourismusverbände sowie neun Regionalverbände – diese verschwinden komplett von der Bildfläche und werden durch elf Erlebnisregionen ersetzt. "Antwort auf die neuen Herausforderungen" Bereits vor der Corona-Pandemie hat man im Ressort von Barbara Eibinger-Miedl diesen Prozess gemeinsam mit der renommierten Beratungsagentur "Conos" gestartet, jetzt hätten sich die Bedingungen nochmals verschärft....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Genuss-Card war diesen Sommer begehrt wie nie zuvor – heuer ist sie bis Ende des Jahres zu haben
2

Tourismus
Ein Rekordsommer für die Genuss-Card

Verantwortliche der Genuss-Card freuen sich im Jahr der Covid-Krise über den Rekord-Sommer. Die Genuss-Card, sie ermöglicht Nächtigungsgästen kostenlose Führungen und Verkostungen bei Ausflugszielen – ist eine Erfolgsgeschichte. Daran ändert auch Corona nichts. Heuer wurden im Zeitraum von Juni bis September mit 81.253 Karten um 10.117 Stück mehr ausgegeben als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Somit verzeichnet man einen Rekordsommer. „In Anbetracht der aktuellen Situation ist diese...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Dietmar Fuchs und die AMS-Regionalleiterin Lieselotte Puntigam.

Qualifizierungsagentur
Kaderschmiede für den Tourismus

Die Qualifizierungsagentur ist eine wahre Erfolgsgeschichte.  REGION. Vor mittlerweile über zehn Jahren ist mit Hilfe des AMS eine eigene Fachkräfteagentur für den Tourismus in der Region Thermenland-Oststeiermark gegründet worden. Schon 2007 war aufgrund der Entwicklung des Arbeitsmarkts klar, dass es regional besondere Projekte braucht, um als Tourismusregion erfolgreich sein zu können. Mit der Gründung der Qualifizierungsagentur (QUA) als regionales Ausbildungszentrum im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Radfahrer kommen auch bei einer Pause im Stadtzentrum voll und ganz auf ihre Kosten.
3

Stadtreportage Bad Radkersburg Teil II
Tourismus bleibt ein Fels in der Brandung

Ein klares Stärkefeld der Region Bad Radkersburg ist der Tourismus. Bad Radkersburg hat sich auch als Urlaubsdestination längst einen Namen gemacht. Für die ständige Weiterentwicklung des Angebots steht der Tourismusverband Region Bad Radkersburg rund um den Geschäftsführer Christian Contola. Im gemeinsamen Verband mit den Gemeinden Halbenrain, Klöch, Mureck und Tieschen verfügt man über ein vielseitiges Angebotsspektrum. Auch die Situation rund um Corona tat dem Erfolg der Stadt bzw....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Familie Kerngast feierte u.a. gemeinsam mit Bürgermeister Johann Schweigler (l.) und Vizebürgermeister Josef Schweigler.

Traditionsunternehmen
50 Jahre unterwegs mit Familie Kerngast

Der Reiseveranstalter Kerngast hat 50 Jahre Bestand gefeiert.  RANNERSDORF. Derzeit haben es die Busunternehmer aufgrund der Situation rund um Corona nicht leicht. Bei Familie Kerngast in Rannersdorf in der Marktgemeinde Mettersdorf wurde nun trotzdem gefeiert. Anlass dafür war das 50-jährige Bestehen des Reiseveranstalters. Das Reise- und Taxiunternehmen wurde 1970 von Hermann und Maria Kerngast gegründet und wurde in der Folge von Sohn Wolfgang und dessen Gattin Patrizia erfolgreich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anzeige
Die Region Neusiedler See hat einiges zu bieten.
2 2 7

Neusiedler See bietet Top-Wochenpauschale
Raus in die Natur, rein ins Erlebnis

„Raus in die Natur“ – mit dieser ganz sicher von Herzen kommenden Aufforderung verbindet die Region Neusiedler See ein aktuell extra für den Sommer 2020 geschnürtes Wochen-Angebot mit gleichem Namen. REGION NEUSIEDLER SEE. Mit der vorteilhaften, weil prall gefüllten Pauschale ab 277 Euro lädt die östlichste Destination Österreichs potenzielle Urlauber und Urlauberinnen zu einem entspannten Aufenthalt ein. Die Neusiedler See Card ist natürlich auch mit im Gepäck und ermöglicht grenzenlose...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Kommission rund um Obmann Christian Ortauf (zweite Reihe, 4.v.l.) geht optimistisch in die Zukunft.

Feldbach
18 Kräfte rund um Ortauf packen Tourismuszukunft an

Feldbachs Tourismusobmann Christian Ortauf und Co. gehen gestärkt aus Corona-Krise. FELDBACH. In der Vollversammlung des Tourismusverbandes Feldbach ist die die Kommission neu gewählt worden. 18 Personen arbeiten fortan an der touristischen Zukunft von Feldbach. Christian Ortauf wurde als Obmann bestätigt. Sein Stellvertreter ist Gerhard Kaplan – als Finanzreferent fungiert Erwin Scheipner, zum Schriftführer wurde Markus Bock ernannt. Neben der Neuwahl stand auch ein Rückblick von Obmann...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
PCR-Abstriche dienen dem Nachweis einer aktuellen Virusinfektion.

Corona
Mobile Tests für einen unbeschwerten Urlaub

65.000 Tests allein im Tourismus sollen Mitarbeitern und Gästen Gewissheit und Sicherheit geben. Seit Anfang Juli lassen sich Angestellte im Tourismus freiwillig auf Covid-19 untersuchen. Die Tests – geplant sind österreichweit 65.000 PCR-Abstriche wöchentlich – kosten sowohl Mitarbeitern als auch den Betrieben selbst keinen Cent, für die Kosten kommt nämlich der Bund auf. Gefördert wird ein Test pro Kalenderwoche, vorerst bis zum 31. Oktober. In den Tourismusregionen und an ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bürgermeister Johann Winkelmaier mit Tourismus-Chef Reinhard Gwaltl, Barbara Halbedl und Matthäus Trummer (beide Stadtgemeinde).
1

Urlaub in der Region
Die schönsten Routen rund um Fehring auf einer Karte

Neue Rad- und Wanderkarte präsentiert kompakt beste Routen rund Fehring. FEHRING. Österreichurlaub liegt heuer im Trend – passend dazu gibt es jetzt eine neue Rad- und Wanderkarte des Tourismusverbandes für Fehring und die Umgebung der Stadtgemeinde. Die Rad- und Wanderkarte soll bei der Routenfindung unterstützen und ist – durch das kompakte Pocketformat – der ideale Begleiter für unterwegs. Erhältlich ist die Karte kostenlos beim Tourismusverband Fehring im Rathaus, in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein Abstecher in die Ottersbachmühle lohnt sich. Hier lässt sich Geschichte erfahren und Kulinarik genießen.
3

Ortsreportage St. Peter am Ottersbach
Ein Abenteuer für alle Sinne

Die Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach ist schon alleine wegen der wunderschönen Landschaft immer eine Reise wert. Wer gerne zu Fuß durch die Natur unterwegs ist, kommt dank der großen Vielfalt an Wanderwegen voll und ganz auf seine Kosten. Ob nun der Rosenberger Weinweg, der Eichriegel-Weg, der Kalvarienberg-Weg oder der 4-Berge-Weg, es ist für alle Ansprüche eine Route dabei. Wer einen Blick in die Ferne werfen möchte, ist bei der Aussichtswarte an der richtigen Adresse. In 28 Metern Höhe...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Golfplatz Traminer Golf Klöch: Golfvergnügen auf 65 Hektar Grundfläche, umgeben von Mischwäldern, Teichen und Weingärten.

Ortsreportage Klöch
Genuss-Reich mit vier Säulen

Die Tourismusgemeinde Klöch baut auf Golf, Wandern, Radeln und Wein mit Kulinarik. "Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat", wusste schon der italienische Dichter Giovanni Boccaccio im 14. Jahrhundert. Ein Jahrhundert, in dem auch die Burg in Klöch errichtet wurde. Genuss ohne Reue Mit Schwung zum Genuss in der steirischen Toskana! Damit wirbt das Golf Resort Klöch zum sportlichen Vergnügen in Verbindung mit Wohlfühlen, Wein, Kulinarik und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Der absolute Star und Hingucker: Die Antonov AN-2 ist das Aushängeschild der Nostalgiewelt Posch in Untergiem.
1 4

Nostalgiewelt Posch
Weite Welt der Nostalgie

Nostalgiewelt Posch in Untergiem bei Feldbach bietet eine unvergessliche Reise durch die Zeit. Den Namen Johann Posch verbindet man in Untergiem bzw. der Region in erster Linie mit Blumen. Seit 1985 verschönert der traditionelle Familienbetrieb sämtliche Anlässe mit seiner Floristik. Seit Kurzem steht der Name Posch aber auch für Nostalgie. Auf rund 800 Quadratmetern Fläche präsentieren Johann Posch und Sohn Philipp die atemberaubende Nostalgiewelt Posch. "Die Nostagiewelt ist ein Ergebnis...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Josef Zotter hat gut lachen. Sein Schoko-Laden-Theater mit essbarem Tiergarten liegt bei Besuchern der Region hoch im Kurs.
1 3

Tourismus
Unsere Region ist immer einen Ausflug wert

Zahlen des Steiermark-Tourismus zeigen, dass Josef Zotter und Co. 2019 wieder Besuchermagneten waren. Nach langen Wochen des Daheimbleibens aufgrund der Situation rund um Corona und natürlich auch aufgrund der warmen Temperaturen steigt die Ausflugslust natürlich enorm. Die ersten Ausflugsziele haben ja wieder geöffnet – schrittweise kommt der Tourismus wieder ins Rollen. Zotter auf Platz vierDoch welche Ausflugsziele in der Steiermark sind eigentlich die beliebtesten? Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Feldbach soll man künftig als Stadt neu erleben. Neben dem Einkauf soll der soziale Aspekt verstärkt im Mittelpunkt stehen.
3

Tourismus
Optimistisch in die Zukunft

Regionale Tourismusverantwortliche bereiten auf Hochtouren den Neustart vor.  REGION. Der Tourismus ist von der aktuellen Situation rund um Corona stark betroffen. Wir haben bei den heimischen Tourismusverantwortlichen nachgefragt, welche Pläne sie für die nächsten Wochen und Monate schmieden. "Feldbach. Stadt neu erleben", lautet der Ansatz von Christian Ortauf, Tourismusobmann von Feldbach. Laut Ortauf sprechen die regionalen Touristiker zwar von einer schweren Zeit, es sei aber niemand...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Radtourismus ist eine der wesentlichen Säulen des Erfolgs der Tourismusregion Bad Radkersburg.
2

Ortsreportage Bad Radkersburg
Tourismus punktet mit Ideen

Die Tourismusregion Bad Radkersburg hat bei den Nächtigungen klar die Nase vorn. Die Tourismusregion Bad Radkersburg mit den Mitgliedern Bad Radkersburg, Halbenrain, Klöch, Mureck und Tieschen konnte im Jahr 2019 654.122 Nächtigungen und 156.328 Ankünfte (Bad Radkersburg: 555.101 Nächtigungen und 107.943 Ankünfte) verzeichnen. Innerhalb vom Thermen- und Vulkanland Steiermark ist die Region Bad Radkersburg die nächtigungsstärkste. Kooperation stärkt RegionNatürlich hat das Corona-Virus...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Hochzufrieden: Christian Contola mit Mario Gruber und Parktherme-Geschäftsführer Christian Korn (v.l.).

Tourismus
Region Bad Radkersburg landet Nächtigungsrekord

Region Bad Radkersburg verbuchte 2019 ein Nächtigungsplus von 8,28 Prozent.  Viel Grund zur Freude hat Mario Gruber, Geschäftsführer des Thermen- und Vulkanland Steiermark, bezüglich der Nächtigungszahlen. 2019 verbuchte man mit 1.917.916 Nächtigungen an allen sechs Thermenstandorten einen Anstieg von 3,47 Prozent. Den größten Zuwachs innerhalb vom Thermen- und Vulkanland Steiermark feiert man in der Region Bad Radkersburg – der nächtigungsstärksten Region. Hier landet man ein Rekordplus von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Richtig vorbereitet kann der Urlaub entspannt starten.
1

Reiseplanung
Entspannt in den Urlaub mit der richtigen Planung

Um nicht aus der Hektik des Alltags in den Urlaubsstress zu geraten, will dieser richtig geplant sein. ÖSTERREICH (red.) Dabei ist es nicht nur wesentlich die Unterkunft oder die Möglichkeiten vor Ort zu erörtern und gegebenenfalls Reservationen zu tätigen. Achte besonders darauf in der Arbeit rechtzeitig deine Pläne bekannt zu geben, damit es nicht zu Engpässen kommt und du mit einem schlechten Gewissen in den Urlaub starten müssen. Vergewissere dich auch, dass deine Reisedokumente nicht...

  • Triestingtal
  • Julia Sensari
Feiertag für Tieschen: Über die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte freuten sich u.a. Martin Weber (4.v.l.) und Gerhard Wendl (4.v.r.).
2

Tieschen
Die regionale Auslage im Jufa

Im Jufa-Hotel Tieschen eröffnete man neuen Indoor-Spielplatz und attraktive "Plattform" für regionale Genüsse. "Happy Familienfest together" lautete nun das Motto im Jufa-Hotel Tieschen "Bio-Landerlebnis". Es gab gleich doppelten Grund zum Feiern. So eröffnete man im zehnten Bestandsjahr des Jufa-Standorts den neuen Indoor-Spielplatz und die Vinothek mit Genussladen. Insgesamt wurden 380.000 Euro – das Land Steiermark gewährte eine Förderung – in die Infrastrukturerweiterung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Auch Gäste von auswärts kamen zum Tourismusforum. Mario Gruber begrüßte unter anderem Erich Neuhold (M.).

Erlebnisraum für die Gäste
Tourismusforum stellte die Frage: Was macht Destinationen erfolgreich?

Die „Tourismusdestination 2030“ stand im Mittelpunkt des zweiten Tourismusforums im Thermen- und Vulkanland Steiermark. Tourismusexperte Gernot Memmer skizzierte in der Schinkenmanufaktur Vulcano sieben Thesen zur erfolgreichen Destinationsentwicklung und attestierte schließlich, dass im Thermen- und Vulkanland vieles auf einem guten Weg sei. Memmer: "Ihr seid international im Gespräch. Ich komme viel herum und werde oft angesprochen und gefragt: Was tut sich im Thermen- und Vulkanland? Diese...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Flanieren und Radieren entwickelte sich zu einem beliebten Treffpunkt für regionale und auswärtige Gäste der Thermenstadt.
3

Stadtreportage Bad Radkersburg
Ein Plus bei den Nächtigungen

Die Tourismusregion Bad Radkersburg will sich international besser positionieren. "Wir können heuer bei den Nächtigungen ein Plus von ein bis zwei Prozent erzielen", betont Geschäftsführer Christian Contola vom Tourismusverband der Region Bad Radkersburg. 650.000 sind es in der neuen Tourismusregion, zu der auch die Gemeinden Halbenrain, Klöch, Tieschen und Mureck gehören. Allein auf die Thermenstadt entfallen davon 570.000 Nächtigungen. Contola hat seit Kurzem eine neue Chefin. Nach dem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Kulinarik und Gastlichkeit sind "unsere" Stärken.

Regionalitätspreis
Kleine Strukturen und Genuss als großes Plus

Klein- und Mittelbetriebe sowie der Kulinariksektor prägen die Region Südoststeiermark.  SÜDOSTSTEIERMARK. Mit dem Regionalitätspreis bietet die WOCHE Betrieben in der Steiermark bzw. in unserem Bezirk zum dritten Mal eine würdige Bühne. Doch was macht unsere Region eigentlich aus? Wir haben uns die Zahlen und Fakten vom Wirtschaftspolitischen Berichts- und Informationssystem Steiermark (Wibis) angeschaut. Wenn man die Wirtschaftsstruktur betrachtet, wird klar, dass die Klein- und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team rund um Geschäftsführer Christian Contola (vorne, r.) auf Radtournee.

Region Bad Radkersburg
Touristiker auf Tour am Drahtesel

Team des Tourismusverbands der Region Bad Radkersburg erkundete das "Radnetz" der Region.  BAD RADKERSBURG. Einen Tag waren die Türen der Gästeinfo des Tourismusverbands der Region Bad Radkersburg verschlossen. Der Grund dafür: Das Team rund um den Geschäftsführer Christian Contola hat sich gemeinsam mit Radbutler Seppi Gombocz und den Rad-Guides auf den Sattel geschwungen. Auf dem Drahtesel erkundete man die Radwege der Region und im benachbarten Slowenien. So strampelte man u.a. durch das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

BUCH TIPP: Klaus Hackländer – "Der Wolf - Im Spannungsfeld von Land- & Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz"
Wenn der "böse" Wolf kommt ...

Die Wolfspopulation in Europa wächst. In Österreich gibt es vermehrt Meldungen über gerissene Schafe und Wildtiere. Wie schützen Landwirte ihre Nutztiere? Wie kann man dem Wolf seinen Lebensraum ermöglichen? Zwölf Autoren geben einen ganzheitlichen Blick auf das Thema, bieten die Grundlage für eine sachliche Diskussion über die Koexistenz zwischen Wolf und Mensch auf Augenhöhe. Leopold Stocker Verlag, 216 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1791-0

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Purer Genuss ist ein Bummel durch den Kurpark. Dabei darf auch ein Halt im Curmuseum nicht fehlen.
2

Ortsreportage
Bad Gleichenberg ist ein Touristenmagnet

Angebot des Kurorts besticht durch die bunte Vielfalt und auch Herzlichkeit. Für Gäste als auch die Einheimischen hat Bad Gleichenberg viel zu bieten – der abwechslungsreiche Angebotsbogen spannt sich vom Styrassic Park über das Freibad und die Therme bis hin zu den Wander- und Radwegen. Ruhe, Erholung und Genuss bieten ein Bummel über den Hauptplatz oder den angrenzenden historischen idyllischen Kurpark bzw. ein Kaffee oder Eis in der angrenzenden Gastronomie. Rundes Jubiläum Wanderer...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.