Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Lokales
Mit dem Rad durch die Landschaft ist doch auch schön.
4 Bilder

Pfingsten
Das "Reisefest" der Österreicher

Die Bedeutung von Pfingsten als religiöses Fest ist schon lange abgelöst worden durch die Freude auf ein verlängertes Ausflugswochenende. Aber dieses Jahr ist, wie so vieles auch das etwas anders, dabei gibt es auch jetzt viele Möglichkeiten für ein paar entspannte Tage. Was ist Pfingsten?Pfingsten (griechisch "der fünfzigste") geht auf den jüdischen Schawuot zurück. Im Jahre 130 wurde das Fest zum ersten Mal als christliches Fest gefeiert. Der Pfingstsonntag findet genau 7 Wochen nach...

  • 28.05.20
  •  4
  •  5
Wirtschaft
Ewald Haider, Tourismusobmann Südliches Waldviertel, ist selbst Hotelier in St. Oswald und Altenmarkt/Yspertal und blickt der Sommersaison optimistisch entgegen.

Fremdenverkehr
Südliches Waldviertel lockt mit Sommerfrische

Nach Corona zeigt Tourismusregion Südliches Waldviertel ihre Alleinstellungsmerkmale und wirbt mit Sommerfrische-Angebot um Österreichurlauber REGION. Die Hotel- und Gastronomiebetriebe des Südlichen Waldviertels blicken der angehenden Sommersaison, die mit 29. Mai beginnt, optimistisch entgegen. Mit ihnen sind auch regionale Zulieferer vom Bäcker bis zum Fleischhauer auf einen kräftigen Aufschwung im Tourismus angewiesen. Neben feiner Kulinarik, einem wahren Wander- und Radfahrparadies...

  • 28.05.20
Politik
Landtagsabgeordneter Rainer Windholz, EU-Abgeordneter Günther Sidl, Tamara Ladinger von den Naturfreunden Niederösterreich und Naturfreunde-Vorsitzende Karin Scheele sprechen sich für die Öffnung von Forststraßen für MountainbikerInnen aus

Sidl: Forststraßen endlich für Mountainbiker öffnen

„Die Natur muss für alle geöffnet sein“, betont der niederösterreichische EU-Abgeordnete Günther Sidl, der sich für die Öffnung der Forststraßen für MountainbikerInnen einsetzt. „Gerade die letzten Wochen haben uns alle daran erinnert, wie wichtig der Zugang zu Grünräumen für uns alle ist. Egal ob zum Spazierengehen, zum Wandern oder zum Mountainbiken – jede und jeder von uns muss das Recht haben, den Wald zur Erholung zu nutzen“, fordert Sidl. Neben der wichtigen Naherholungsfunktion für...

  • 28.05.20
Wirtschaft
Besonders für die Tourismusbranche ist der Neustartbonus ein wichtiges Signal.

Corona-Krise
Neustartbonus als Signal für Tourismus

TIROL. Vor Kurzem wurde der sogenannte Neustartbonus geschaffen. Aus Sicht des Tiroler WK-Hotellerieobmannes LAbg. Mario Gerber kann damit eine Lücke bei Neubeschäftigten geschlossen werden, die aufgrund der Bestimmungen vom Kurzarbeitsmodell ausgenommen wären.  Signal für TourismusbrancheDer Neustartbonus wäre besonders ein wichtigstes Signal für die Tourismusbranche, so Gerber.  "Zahlreiche Saisonbetriebe suchen derzeit nach Arbeitskräften, die jedoch aufgrund der aktuell eingeschränkten...

  • 28.05.20
Lokales
Spielberg macht sich bereit für die Formel 1.

Spielberg
Demnächst starten die Corona-Tests

Tourismus am Spielberg wurde als Corona-Testregion ausgewählt und wartet auf die Formel 1. SPIELBERG. Spielberg ist eine Pilotregion - und das im doppelten Wortsinn und gleich in zweierlei Hinsicht. Einerseits soll mit der Formel 1 Anfang Juli das erste Sportereignis von Weltformat am Red Bull Ring stattfinden. Und das dürfte andererseits auch eine gewichtige Rolle dabei gespielt haben, dass „Tourismus am Spielberg“ als eine von österreichweit fünf touristischen Testregionen ausgewählt wurde...

  • 28.05.20
Lokales
Beliebte Attraktionen, wie hier am Dachstein, sind in der Sommercard inkludiert.

Sommercard als Wettbewerbsvorteil im Krisenjahr

Die Region Schladming-Dachstein hat sich längst auch im Sommer als touristische Top-Destination in den Alpen etabliert. Die Sommersaison nimmt mittlerweile einen Anteil von knapp 45 Prozent an den Gesamtnächtigungen im Jahr ein. Als wichtiger Erfolgsfaktor für diese Entwicklung erweist sich die Schladming-Dachstein-Sommercard. Eingeführt im Jahr 2007 hat sich die Zahl der an Gäste ausgegebenen Destinationskarten inzwischen auf rund 280.000 Karten pro Saison erhöht. Neben den positiven...

  • 28.05.20
Leute
Im Stift Rein sind wieder Führungen möglich.

Stift Rein und Co.
Ausflugsziele: "Sanfter Start" mit Besonderheiten

In Graz-Umgebung Nord blickt der (Tages-)Tourismus schon mit Vorfreude auf die Eröffnungen. „Soft-Opening“ ist das Ziel. Jedes Jahr erhebt Steiermark-Tourismus die Besucherzahlen der meistbesuchten Ausflugsziele der Grünen Mark. Die Corona-Krise wird dem heimischen Tourismus aber wahrscheinlich einen Dämpfer geben. Obwohl: Gerade die beliebtesten Ausflugsziele zeigen, wie vielfältig Urlaub in den steirischen Regionen sein und wie breitgefächert das Kultur-, Kunst-, Erholungs- und...

  • 28.05.20
Freizeit
Es gelten vier zentrale Regeln für die Übernachtung in Schutzhütten.

Schutzhütten
Was muss man beim Übernachten in Schutzhütten beachten?

Vier Punkte sind zu beachten, wenn man heuer in Schutzhütten übernachten will. Die Hüttenpächter sind aber gut vorbereitet. KÄRNTEN. Die alpinen Vereine in Österreich betreiben 440 Hütten mit über 17.000 Schlafplätzen. Die Gastronomie in vielen Hütten ist seit Mitte Mai bereits geöffnet, nun folgen morgen, Freitag, auch die Schlafbereiche. Es gelten dieselben Regeln wie für Beherbergungsbetriebe, doch es wurden zusätzliche Vorgaben vom Österreichischen Alpenverein, den Naturfreunden und...

  • 28.05.20
Wirtschaft
Diesen Sommer wollen die Pongauer am liebsten in Kärnten auf Tauchstation gehen.
2 Bilder

Tourismus
Pongauer Familien wollen diesen Sommer baden gehen

Die Pongauer Familie verbringt eine Woche in einem Kärntner Hotel mit Badeurlaub. Zumindest ist das die meist gewählte Option bei der Online-Abstimmung der Bezirksblätter Pongau. PONGAU. Nachdem das Land Salzburg den typischen Salzburger Sommergast erhoben hat, fragten die Bezirksblätter, wie die Pongauer ihren Urlaub im Ausnahme-Jahr 2020 verbringen wollen. Nun gab es bei der Onlineabstimmung eine spannende Entwicklung, denn nicht nur Pongauer nahmen an der Umfrage teil. Auch aus anderen...

  • 27.05.20
Lokales
Bezirksbauernobmann Elmar Monz: "Der Wolf ist kein gefährdetes Tier mehr."

Rückkehr des Wolfes
Elmar Monz: "Der Wolf muss verschwinden!"

BEZIRK LANDECK. Bezirksbauernobmann ÖR Elmar Monz fordert einen Schulterschluss, wenn es um den Umgang mit der Rückkehr des Wolfes geht. Zum einen brauche es eine Herabsenkung des Schutzstatus auf EU-Ebene, da es europaweit über 30.000 Wölfe gibt, zum anderen müssen alle Betroffenen in den Regionen zusammenhalten. Hoher Tierwohlstand Tirols verkommtIn der vergangenen Woche wurden immer wieder tote Schafe in Serfaus aufgefunden, das Rissbild und die Spuren deuten auf einen Wolf als...

  • 27.05.20
Wirtschaft
Die Seenregionen seien mittlerweile ganz gut gebucht. Man müsse alles daran setzen, den Herbst touristisch zu nutzen.
2 Bilder

Corona-Virus
Schuschnig für regionale Lockerungen im Tourismus

Der Kärntner Tourismus ist bereit für den Neustart am Freitag. Durch eine eigene "Containment-Strategie" haben Kärntner Betriebe einen Leitfaden, was bei einem Corona-Fall oder Verdachtsfall zu tun ist. Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig spricht sich für regionale Lockerungen aus, was die Sperrstunde in der Gastronomie und Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter betrifft, die im Rahmen des Pilotprojekts flächendeckend getestet werden. KÄRNTEN. Am Freitag öffnen die Beherbergungsbetriebe...

  • 27.05.20
Politik
Heutige Pressekonferenz zur Coronavirus-Situation in Tirol mit LH Günther Platter (Mitte), LHStvin Ingrid Felipe und Günter Weiss, Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin.
Video
4 Bilder

Corona-Lockerungen
Platter will keinen Wettbewerb zwischen Bundesländern

TIROL. Bezüglich der Corona-Lockerungen ist im Nachbarland Deutschland schon ein wahrer Wettbewerb zwischen den einzelnen Bundesländern entfacht: Wer lockert schneller und mehr? In der neuesten Landespressekonferenz betont LH Platter, dass er sich für Österreich, besonders für Tirol, genau das Gegenteil vorstellt. Die bisherige Taktik habe sich bewährt, einen Wettbewerb zwischen den Bundesländern in Sachen Lockerungen, will man vermeiden.  Die aktuelle Entwicklung in TirolAn der...

  • 27.05.20
Wirtschaft
Mitarbeiter in den Beherbergungsbetrieben sollen flächendeckend auf eine Corona-Erkrankung getestet werden.
3 Bilder

Corona-Testungen
Wilder Kaiser wird zu Pilotregion

In fünf Regionen Österreichs startet ab Freitag der Testbetrieb für flächendeckende CoV-Tests bei Tourismus-Mitarbeitern – mit dabei ist die Region Wilder Kaiser. BEZIRK KUFSTEIN (red). Es wird getestet – und zwar auch und vor allem im Tourismus. Da mit Freitag, den 29. Mai Beherbergungsbetriebe wieder aufsperren, gelten auch hier im Corona-Jahr besondere Bestimmungen. So wird in Österreich in den kommenden Tagen in einer ersten Phase mit Testungen in fünf Pilotregionen begonnen. Ziel sind...

  • 27.05.20
Wirtschaft

Kommentar
Hoffnungsschimmer für den Tourismus

Wenn am 29. Mai die Hotellerie wieder ihre Pforten öffnen darf, heißt das natürlich nicht, dass im Tourismus der Normalzustand eintritt. Solange Reisebeschränkungen in Europa bestehen, wird auch der Überlebenskampf in der Fremdenverkehrsbranche weitergehen. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es jedoch für den burgenländischen Tourismus. Anders als in den anderen Bundesländern überwiegt nämlich traditionell der Anteil der inländischen Besucher. Während etwa in Tirol rund die Hälfte der...

  • 27.05.20
Politik
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.

Gailtal
Die Katze beißt sich in den Schwanz

Das Gailtal empfiehlt sich für Urlaub in Österreich. Die Bundesregierung hat sämtliche Anstrengungen einmal mehr auf den Arbeitsmarkt zu legen. Sonst wird Urlaub mit Patriotismus nicht leistbar sein. Die Mitglieder der Bundesregierung vom Bundeskanzler abwärts wiederholen gebetsmühlenartig ihre Empfehlung, im Corona-Sommer 2020 die heimische Tourismus- und Freizeit-Wirtschaft zu unterstützen und den Urlaub im Heimatland zu verbringen. Ein patriotischer Akt, der Geld in heimische Kassen...

  • 27.05.20
Lokales
14 neue E-Bikes übergab der Tourismusverband Premstätten an die Beherbergungsbetriebe im Ort.
3 Bilder

Graz-Umgebung
So buhlt der Tourismus um die Gäste

Kostenlose E-Bikes, Autokino und Baden am Schwarzl-See. Der Tourismus setzt auf Urlaub daheim. Am kommenden Freitag ist es für die Hotels und Pensionen in Graz-Umgebung endlich wieder so weit: Nach der Gastronomie dürfen auch sie ihre Pforten wieder öffnen. Und die örtlichen Tourismusverbände tun alles, damit auch wieder Gäste angelockt werden. "Wir tun alles dafür, dass der Tourismus hier in Premstätten wieder Fahrt aufnimmt", erklärt etwa Premstättens Tourismus-Chef Ekkhard Neuser. 14...

  • 27.05.20
Wirtschaft
Die Rax-Seilbahngondeln fahren wieder.
2 Bilder

Hirschwang
Rax-Seilbahn startet in die Saison

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Rax-Seilbahn läutet am 29. Mai die neue Wandersaison ein. Abgeschlossene Revisionsarbeiten, neue Hygienemaßnahmen, ein bereits erfolgreich etabliertes Online-Buchungssystem sowie eine auf Hochglanz polierte Rax-Seilbahn – Österreichs erste Personen-Seilschwebebahn geht am 29. Mai wieder in Betrieb. Das touristische Aushängeschild in den Wiener Alpen in Niederösterreich sorgt damit für ein starkes und positives Signal in aktuell herausfordernden Zeiten. "Auf...

  • 27.05.20
Lokales
Die Vertreter der Murtaler Tourismusverbände.

Murtal
Entdecker sind jetzt gefragt

Im Murtal werden Bergfexe, Pedalritter, Benzinbrüder und Co. gesucht. MURTAL. Bergfexe, Pedalritter, Benzinbrüder & Schrauberschwestern oder Schatzsucher & Kulturfreaks. Diese Spezies werden ab sofort von allen Tourismusverbänden des Murtals gesucht. Was man dafür tun muss? Die Teilnehmer erkunden die Region, schießen Bilder und dokumentieren ihre Erfahrungen in den sozialen Medien. Belohnung Und dafür gibt es selbstverständlich auch eine Belohnung: Mit dabei ist ein...

  • 26.05.20
Wirtschaft
Das Stegersbacher Thermenhotel "Allegria" geht erst ab 3. Juli wieder in Betrieb.
5 Bilder

Tourismus ab 29.Mai
Nicht alle Hoteltüren in den Bezirken Güssing und Jennersdorf öffnen sich

Während die Therme Loipersdorf schon ab 29. Mai ihre Wasserbecken flutet, ist es in Stegersbach erst am 3. Juli so weit. "Wir nutzen die Zeit während der Corona-Schließung für Renovierungs-, Ausbesserungs- und Ausbauarbeiten", erklärt Thermen- und Hotelbetreiber Karl Reiter. Pause für ErneuerungsarbeitenGearbeitet werde demnach an den Becken, im Schönheits-Bereich und in den Saunen. "Es kommt eine Event-Sauna hinzu", sagt Reiter, der aber nicht verhehlt, dass es auch andere Gründe gibt, den...

  • 26.05.20
Wirtschaft
Insgesamt plant der Bund 300 Millionen Euro für die Testungen auszugeben, damit Anfang Juli der Vollbetrieb in der Hotellerie starten kann.

Tourismus
Fahrplan für Mitarbeitertestungen in Pilotregionen

TIROL. Vor Kurzem wurde ein Fahrplan für Mitarbeitertestungen in Hotelbetrieben in fünf definierten Pilotregionen in Österreich präsentiert. Tirols Wirtschaftsbundobmann Hörl und Tirols Hotellerie-Obmann LAbg. Mario Gerber loben die Pläne für den Neustart der Tourismusdestination Österreich.  Start in die Sommersaison mit MitarbeitertestungenDas Pilotprogramm für Mitarbeitertestungen in Hotelbetrieben ist in den Augen Hörls ein wichtiges  Signal an die Unternehmen und die künftigen Gäste....

  • 26.05.20
Lokales
Bernhard Schröder – Geschäftsführer Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Mario Pulker – Vorsitzender Generalversammlung Donau Niederösterreich und Obmann Tourismusverband Wachau Nibelungengau Kremstal.

Urlaub daheim
Donauregion begeistert mit kostbaren Augenblicken

REGION. Unter dem Motto „Kostbare Augenblicke – so exklusiv wie nie“ rührt die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH nach der Öffnung der Gastronomie, und rechtzeitig vor dem Aufsperren der Beherberger kräftig die Werbetrommel für die Region. Die Kommunikationsoffensive „Kostbare Augenblicke – so exklusiv wie nie“ der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH ergänzt die Marketingkampagne der Niederösterreich-Werbung „Sommerfrische in Niederösterreich“ und schafft eine zusätzliche Möglichkeit...

  • 26.05.20
Wirtschaft
Der Vertrag von Tourismusdirektor Dietmar Lindau (r.) wird vorzeitig einvernehmlich aufgelöst.
3 Bilder

Bad Tatzmannsdorf
Tourismusdirektor Dietmar Lindau hört auf

Der Vertrag mit dem langjährigen Tourismusdirektor von Bad Tatzmannsdorf, Dietmar Lindau, wird mit März 2021 vorzeitig einvernehmlich aufgelöst. BAD TATZMANNSDORF (ps). Wer heute durch den liebenswerten und reizvollen Kurort spaziert, begibt sich unweigerlich auf viele Spuren von Dietmar Lindau. Er hat in seiner 35-jährigen Tätigkeit als Kurdirektor sehr Vieles aufbauen können und den Ort vom klassischen Kurort (1985) herauf zu einem lebendigen Gesundheits- und Wellnessort entwickelt....

  • 25.05.20
Lokales
Für mehr regionalen Tourismus wollen Ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Michaela Hinterholzer, Wirschaftslandesrat Jochen Danninger und Geschäftsführer Mostviertel Tourismus Andreas Purt sorgen.

Reisen und Speisen
Die Moststraße schaut auf Regionalität

BEZIRK. 200 km voller Regionalität: Die Moststraße schlängelt sich bei St.Valentin beginnend, über Haag, Ertl und Biberbach bis hin zu Wolfsbach und wieder zurück. Hier aus dem Mostviertel stammen viele regionale Spezialitäten wie reinsortige Birnenmoste oder vielfältige Fruchtsäfte - Eine echte "Genussregion" eben. Am Ball bleiben "Da sich die Produkte, touristische Angebote sowie deren Qualität sowie die Ansprüche der Gäste ständig weiterentwickeln, ist es notwendig, sich als Betrieb...

  • 25.05.20
Lokales
Ludmilla Leitner bei einer Führung durch den historischen Webermarkt. Die Aufnahem wurde in vor Corona- Zeiten gemacht
2 Bilder

Haslach erleben
Einen Ort voller Geschichten entdecken

Ab sofort können wieder historische Ortsrundgänge mit der Haslacher Historikerin Ludmilla Leitner gebucht werden. Ein Höhepunkt ist der Rundblick von der Galerie des Kirchturms. HASLACH (hed). Seit nunmehr elf Jahren führt Ludmilla Leitner Besucher aus nah und fern auf eine spannende Zeitreise durch den historischen Haslacher Webermarkt. Besonders sehenswert prächtigen gotischen Pfarrkirche mit dem wuchtigen freistehenden Kirchturm, einem der ehemaligen Wehrtürme sowie die noch erhaltenen...

  • 25.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.