Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Die Kommission rund um Obmann Christian Ortauf (zweite Reihe, 4.v.l.) geht optimistisch in die Zukunft.

Feldbach
18 Kräfte rund um Ortauf packen Tourismuszukunft an

Feldbachs Tourismusobmann Christian Ortauf und Co. gehen gestärkt aus Corona-Krise. FELDBACH. In der Vollversammlung des Tourismusverbandes Feldbach ist die die Kommission neu gewählt worden. 18 Personen arbeiten fortan an der touristischen Zukunft von Feldbach. Christian Ortauf wurde als Obmann bestätigt. Sein Stellvertreter ist Gerhard Kaplan – als Finanzreferent fungiert Erwin Scheipner, zum Schriftführer wurde Markus Bock ernannt. Neben der Neuwahl stand auch ein Rückblick von Obmann...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bürgermeister Johann Winkelmaier mit Tourismus-Chef Reinhard Gwaltl, Barbara Halbedl und Matthäus Trummer (beide Stadtgemeinde).
 1

Urlaub in der Region
Die schönsten Routen rund um Fehring auf einer Karte

Neue Rad- und Wanderkarte präsentiert kompakt beste Routen rund Fehring. FEHRING. Österreichurlaub liegt heuer im Trend – passend dazu gibt es jetzt eine neue Rad- und Wanderkarte des Tourismusverbandes für Fehring und die Umgebung der Stadtgemeinde. Die Rad- und Wanderkarte soll bei der Routenfindung unterstützen und ist – durch das kompakte Pocketformat – der ideale Begleiter für unterwegs. Erhältlich ist die Karte kostenlos beim Tourismusverband Fehring im Rathaus, in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Forchtensteiner Stausee ist nur einer von 6 Badeseen in der Region
  3

Bezirk Mattersburg
Bonusticket als Hoffnungsschimmer für Tourismus

Jeder Burgenländer erhält dieses Jahr 75 Euro Bonus, wenn er seinen Sommerurlaub in einem heimischen Betrieb verbringt. BEZIRK MATTERSBURG. Der Nächtigungsbonus, in Form des Bonustickets, gilt im Aktionszeitraum von 1. Juli bis 30. September und ab einem Aufenthalt von drei Nächten am Stück im selben Betrieb. Der Tourismus erhofft sich von dieser Aktion einen positiven Effekt und damit einen Hoffnungsschimmer für die von der Coronakrise gebeutelten Tourismusbetriebe. Zahlreiche...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Große Freude über zwei Mal Gold für die Winterkampagne von Zell am See - Kaprun.
 3

Zell am See - Kaprun
Doppel-Gold für die größte Kampagne der Geschichte

Die heimische Kampagne "Von Alpen das Beste" setze sich in zwei internationalen Bewerben gegen eine breit gefächerte Konkurrenz durch und räumte somit im Frühjahr 2020 schon zweimal die höchste Ehrung ab. PINZGAU. Die von führenden Experten gelobte Winterkampagne von Zell am See-Kaprun "Von Alpen das Beste" wurde sowohl beim Golden City Gate, als auch bei den 29. internationalen Wirtschaftsfilmtagen 2020 mit Gold ausgezeichnet. Die Kampagne von Zell am See-Kaprun Tourismus in Zusammenarbeit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Eine neue Generation hält beim Tourismusverband Zell am See - Kaprun Einzug.
  4

Zell am See
Führungswechsel beim Tourismusverband

Beim Tourismusverband übergaben sowohl der Finanzreferent Georg Hörl, als auch der Obmann Georg Segl ihr Amt an eine jüngere Generation weiter. ZELL AM SEE. Seit einiger Zeit stürmt eine neue Generation in die Ausschüsse und Vorstände der Region Zell am See - Kaprun. Mit 9. Juni fand auch beim Tourismusverband Zell am See - Kaprun eine Verjüngung der Führungsetage statt. Georg Hörl übergibt nach 17 Jahren die Position des Finanzreferenten an den 36-jährigen Zeller Georg Daxer. Und nach 12...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Momentan werden vom TVB Ischgl Befragungen bei Einheimischen und Gästen durchgeführt.
  2

Neue Tourismusstrategie
Ischgl startete Befragungen für Strategieprozess

ISCHGL (sica). Nachdem bereits eine Änderung der Tourismusstrategie von Ischgl angekündigt wurde, startete eine eigene Arbeitsgruppe intensiv in den Prozess. Derzeit werden mittels Umfragen Meinungsbilder nach Corona analysiert. Analyse mehrerer GruppenDer TVB Ischgl, die Gemeinde und die Silvretta Seilbahn AG arbeiten an einer neuen Tourismusstrategie. Derzeit befasst sich eine eigens eingerichtete Arbeitsgruppe vom TVB mit der Analyse von Meinungsbildern mehrerer Gruppen nach Corona....

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das Pielachtal bietet zahlreiche Tagesausflüge
 1   4

Tourisums, Pielachtal
Mit der Mariazellerbahn das Dirndltal erkunden

Mit der Mariazellerbahn kann man sehr gut das Dirndltal erkunden - Mit Abstand – und doch ganz nah vor der Haustüre. PIELACHTAL (pa). Eine erneute Kooperation zwischen dem Tourismusverband Pielachtal und der Mariazellerbahn soll den Ausflugstourismus im Pielachtal ankurbeln. Tagesprogramme Gemeinsam wurden Tagesprogramme mit einer autofreien Anreise mit der Mariazellerbahn erarbeitet. Bei den Tagesausflügen ist für reichlich Abwechslung gesorgt: Naturlandschaft, Wandern, Museumsbesuche...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die schöne Bergwelt locken Wanderer, Radfahrer und Genießer zu uns. Im Pinzgau wird Urlaubern vieles geboten.
  3

Tourismus
Sommersaison steht in den Startlöchern

Österreichische Gäste urlauben bei uns, weil sie Natur, Entschleunigung und Regionalität suchen. PINZGAU. Salzburg – bei diesem Wort denken nicht nur Gäste aus dem Ausland an Berge, Seen und atemberaubende Natur, sondern auch die Österreicher. Inländische Gäste suchen in Salzburg das Naturerlebnis, Entschleunigung und nicht zuletzt Regionalität, informiert das Land Salzburg. Radfahren, Wander, Spazieren,… "Kein Wunder, dass 79 Prozent unserer Besucher im Sommer wandern gehen, das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein (Aus-)Blick in die Zukunft der Marktgemeinde: Der Tourismusverband Semriach plant bereits für Urlauber.

Semriach
Urlaub vor der eigenen Haustür

Tourismusverband Semriach plant und blickt dem zukünftigen Tourismus positiv entgegen. Die aktuelle Corona-Krise macht dem Tourismus zu schaffen. Doch das heißt noch lange nicht, dass sich die heimischen Touristiker unterkriegen lassen. Im Gegenteil: Im Moment wird daran gearbeitet, wie der regionale Tourismus wiederbelebt wird und was in Zukunft sein kann. Beispielhaft geht hier Semriach voran. Erholung, Abwechslung, Kulinarik, Kunst und Kultur, das alles macht den heurigen Urlaub und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Landeshauptmann Wilfried Haslauer (li.) und SalzburgerLand Tourismus GmbH-Geschäftsführer Leo Bauernberger (re).
 2   Video   4

Tourismus
Zielgruppe: Österreicher, die sonst im Ausland urlauben

VIDEO: Land präsentiert das Unterstützungspaket für den Tourismus und eine Sommerkampagne für Urlaub im Salzburger Land.  SALZBURG. „Salzburg hat genau das, was der Sommergast in diesen Zeiten will: Gastfreundschaft, Sicherheit und nicht zuletzt atemberaubende Natur und hohe Qualität durch engagierte Familien in den Beherbungsbetrieben. Begeistern wir neue Stammgäste, halten wir die Wertschöpfung in der Region“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der heutigen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
"Die EU und die Mitgliedsstaaten sollten einen Fahrplan für Reisen innerhalb Europas entwickeln und den Urlaub 2020 möglich machen. Dazu gehört eine Öffnung mit Tourismus und Flugreisen in Länder und Regionen Europas, die gute Fortschritte erreicht haben und die von sich aus um die Rückkehr der Urlauber werben, wie Griechenland, Zypern, Portugal, die Balearen, Österreich oder Bulgarien."
  2

Tourismus fordert
Sommer 2020: Flugreisen nach Griechenland, Zypern, Portugal oder Balearen

Wie wird der Sommer 2020? Die Tourismusministerin rät zu Urlaub in Österreich, immer wieder gibt es Hinweise, dass auch die obere Adria oder Kroatien als Feriendestination in Frage kommen könnten, doch fix ist nix. Das reicht jetzt wohl auch einem der wichtigsten Männer in der Tourismusbranche. TUI Vorstandsvorsitzender Fritz Joussen fordert "Der Tourismus innerhalb Europas braucht  eine klare Perspektive." ÖSTERREICH. Weiterhin habe das Reisen in Europa erhebliche Relevanz für die Menschen,...

  • Anna Richter-Trummer
Der heimische Tourismus hofft auf Gäste und Urlauber, die auch hier auf Regionalität setzen.

GU
Hoffnung auf "neuen" regionalen Tourismus

Graz-Umgebung Nord kann sich sehen lassen – und so sehen das auch die vielen Touristen, die alljährlich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten besuchen und die einzigartigen Landschaften genießen. Zumindest heuer sieht das aufgrund der Corona-Krise aber anders aus. In einer ersten Bilanz teilt Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl mit, dass ab Mitte März der heimische Tourismus deutlich weniger Gäste- und Nächtigungszahlen zählt: Im Gegensatz zum Vorjahr brach die Anzahl der Gäste um 65,2...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der TVB Paznaun-Ischgl wendet sich nach der Aufhebung der Quarantäne in einem Brief an die Paznauner/-innen.
  2

Covid-19
TVB Paznaun-Ischgl: "Stets nach bestem Wissen und Gewissen agiert"

PAZNAUN, ISCHGL. Nach der Aufhebung der Quarantäne wendet sich der TVB Paznaun-Ischgl mit einem Brief an die Paznauner/-innen. TVB-Obmann Alexander von der Thannen, der Vorstand und die Geschäftsleitung blicken darin auf die schwierigen Wochen der Corona-Krise zurück. Langer Weg zurück zur Normalität Liebe Mitglieder des Tourismusverbandes, liebe Paznaunerinnen und Paznauner mit dem heutigen Tag endet die Quarantäne unseres Paznauns. Nach vielen Wochen ist dies ein erstes positives...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Präsentation der GenussCard Saison 2020 Anfang März: Mario Gruber, GF Thermen- & Vulkanland Steiermark, Melanie Koch, GF Oststeiermark Tourismus und Andreas Friedrich (Obmann Oststeiermark Tourismus) hoffen, dass die Tourismusbetriebe bald wieder ihre Türen für Gäste öffnen dürfen.

Urlaub in der eigenen Region
Unsere Tourismusbetriebe rüsten sich für die Zeit nach Corona

Zusammenhalt in der Krise: Mit vereinten Kräften, Projekten und Marketingkampagnen wollen unsere Tourismusbetriebe den Urlaub und Ausflüge in der eigenen Region - für die Zeit nach Corona - schmackhaft machen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Eigentlich wäre in den Tourismusregionen im Bezirk gerade Hochsaison. Dort wo sonst Millionen von Gästen nächtigen, sich im Thermalwasser, im Tierpark oder in den gläsernen Manufakturen vergnügen, herrscht aufgrund der Corona Pandemie gähnende Leere. Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vorsitzender Heinz Wagner (l.) präsentierte die Spürnasen.

Tourismusverband OberGraz
Spürnasen erkunden die Region

Vollversammlung: Tourismusverband OberGraz tagte und präsentiert neue Projekte für Familien. In der jüngsten Tourismusgemeinde der Region fand die Vollversammlung des Tourismusverbandes Region OberGraz statt. Bürgermeister Helmut Weber lud als Gastgeber ins Kulturhaus Gratkorn ein, Vorsitzender Heinz Wagner präsentierte die Schwerpunkte des letzten Jahres. Präsenz stärken Die Nächtigungszahlen in der Tourismusregion sind 2019 um 6,5 Prozent zurückgegangen. Das ist mitunter ein Grund,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Radtourismus ist eine der wesentlichen Säulen des Erfolgs der Tourismusregion Bad Radkersburg.
  2

Ortsreportage Bad Radkersburg
Tourismus punktet mit Ideen

Die Tourismusregion Bad Radkersburg hat bei den Nächtigungen klar die Nase vorn. Die Tourismusregion Bad Radkersburg mit den Mitgliedern Bad Radkersburg, Halbenrain, Klöch, Mureck und Tieschen konnte im Jahr 2019 654.122 Nächtigungen und 156.328 Ankünfte (Bad Radkersburg: 555.101 Nächtigungen und 107.943 Ankünfte) verzeichnen. Innerhalb vom Thermen- und Vulkanland Steiermark ist die Region Bad Radkersburg die nächtigungsstärkste. Kooperation stärkt RegionNatürlich hat das Corona-Virus...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Mühlviertler Wanderwege locken viele Urlauber an.
  4

Urlaub im Mühlviertel
Bezirk Freistadt punktet bei Touristen mit Natur und Kultur

Ob Gesundheitsurlaub, Wandern, Mountainbiken oder Reiten – das Mühlviertel ist ein beliebtes Urlaubsziel. Zahlreiche Gesundheitsangebote, eine intakte Natur und damit verbundene Sport- und Freizeitangebote sowie regionale Produkte, Kultur und Handwerkskunst locken viele Touristen aus dem In- und Ausland in den Bezirk Freistadt.  BEZIRK FREISTADT. Aktive Bewegung in der Natur, bewusst genießen, entschleunigen und den Kopf freibekommen - das ist es, was sich immer mehr Menschen im Urlaub...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Strandbad Drobollach Lokalaugenschein: Die Kinder des Kindergarten Maria Gail mit von links KiGa-Leiterin Sonja Gmoser, Bürgermeister Günther Albel, Martina Zore vom KiGa Maria Gail, Strabag-Bauleiter Michael Wohlmuth, TVB-Villach-Vorsitzender Gerhard Stroitz, Oswald Guggenberger (Leiter Abfallwirtschaft und Bäderverwaltung im Magistrat), Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner und Walter Egger, Geschäftsgruppenleiter der städtischen Betriebe im Magistrat.

Ende Mai soll es fertig sein
Umbau Bad Drobollach im Zeitplan

Die Bauarbeiten im Bad Drobollach am Faaker See liegen im Zeitplan. Derzeit wird noch am Verbindungsbauwerk zwischen den Liegewiesen gearbeitet. Die Fertigstellung ist Ende Mai geplant. VILLACH, FAAKER SEE. Noch wird gebaut im Bad Drobollach am Faaker See, bis im Mai sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Man liege im Zeitplan, heißt es heute aus dem Magistrat Villach. Bürgermeister Günther Albel und Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner überzeugten sich heute bei einem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der Tourismusverband Bad Blumau unter der Vorsitzenden Dir. Melanie Franke, präsentierte den neuen Imagefolder des "Friedensreichen Hügelwiesenlandes Bad Blumau."

Bad Blumau ganz neu
Bad Blumau wird zum "Friedensreichen Hügelwiesenland"

Mit neuem Namen, als"Friedensreiches Hügelwiesenland" will die Thermengemeinde Bad Blumau neue Gäste anlocken. FÜRSTENFELD. Der Tourismusverband Bad Blumau unter der Leitung der Vorsitzenden Direktorin Melanie Franke lud die Gastgeber der Thermengemeinde zum Neujahrsempfang ins Rogner Bad Blumau. Die Vorsitzende konnte dazu zahlreiche Persönlichkeiten aus Bad Blumau begrüßen und bedankte sich besonders für das Engagement bei der Servicierung der Gäste mit der speziellen steirischen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
s'Entdeckerviertel begrüßt das 20. Mitglied: (v.l.) Georg Bachleitner, Christine Baccili, Karl Berger und Robert Wimmer.

20. Mitglied im Entdeckerviertel
St. Peter am Hart ist nun Tourismusgemeinde

Der neu gegründete Tourismusverband "s'Entdeckerviertel" freut sich schon über Zuwachs. Bereits am 1. Jänner begrüßte der Verband sein 20. Mitglied: Die Gemeinde St. Peter am Hart. ST. PETER/HART. Gastronom und Neo-Hotelier Karl Berger freut sich über den Beitritt seiner Gemeinde. Berger startet in Kürze mit dem Bau eines Hotels im Herzen der Gemeinde (die BezirksRundschau berichtete). Der Beherbergungsbetrieb mit 18 Doppelzimmern werde eine Bereicherung für das gesamte Entdeckerviertel...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die neue Tourismuskommission von St. Ruprecht an der Raab.

Neue Tourismuskommission in St. Ruprecht an der Raab

Der Tourismusverband St. Ruprecht an der Raab wählte bei der gut besuchten Vollversammlung am 5. Februar 2020 im Locker & Légere eine neue Tourismuskommission und startet mit zahlreichen Aktivitäten voller Elan ins neue Jahrzehnt. Alle fünf Jahre wird in den steirischen Tourismusverbänden die Tourismuskommission neu gewählt. So auch in St. Ruprecht an der Raab bei der diesjährigen Vollversammlung im Locker & Légere Anfang Februar. Besonders erfreulich war neben der allgemeinen guten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal wurde der Fahrplan für 2020 präsentiert.

Tourismusverband
Neuwahlen in der Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal

Vergangenen Dienstag fand die Vollversammlung des Tourismusverbandes Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal, beim Gasthof Oberer Gesselbauer in Stanz statt. Dabei wurde Christine Ehrenfried, von der Pension Ehrenfried neu in den bestehenden Vorstand gewählt. Tourismusvorsitzender Wolfgang Leopold und sein Team freuen sich über den reibungslosen Ablauf der Wahl und informierten die Tourismusmitglieder über die erfolgreich durchgeführten Aktivitäten sowie die Themen für 2020. Auch...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
 1

22. Februar
Welttag der Fremdenführer

Zum Welttag der Fremdenführer, am 22. Februar 2020 werden wieder in verschiedenen Städten und Gemeinden Tirols Gratisführungen angeboten.  INNSBRUCK-LAND. Beim „Tag der Fremdenführer" werden heuer wieder in acht Tiroler Städten und Gemeinden, kostenlose Führungen zu verschiedenen Themen angeboten. Folgende Städte und Gemeinden sind wieder dabei: Innsbruck, Hall in Tirol, Volders, Schwaz, Rattenberg, Kufstein, Kitzbühel und Reutte. Wie immer ist es den Tiroler Fremdenführern an ihrem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Hans Entner mit LH Günther Platter.
  6

Tiroler Tourismusverbände
Entner als neuer Vorstand des Verbandes

TIROL. Der Verband der Tiroler Tourismusverbände hat sich in den letzten Jahren als starke Interessensvertretung und Vernetzungsplattform etabliert. Nach fünf Jahren übergibt Alfons Parth nun das Amt des Vorstands an Hans Entner. In der aktuellen Vollversammlung wurde dazu auch gleich das komplette Führungsgremium für die nächsten Jahre ausgewählt.  34 Tourismusverbände in einem Verband vertretenDie Institution des Verbands der Tiroler Tourismusverbände hat sich in den letzten fünf Jahren...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
  • 7. August 2020 um 12:00
  • Schiffsanlegestellt Gästehafen
  • Tulln

Stadtspaziergang Tulln

Zertifizierte austriaguides begleiten Sie auf einem Spaziergang durch 2000 Jahre Stadtgeschichte und zeigen Ihnen die bedeutendsten architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten Tullns sowie die Besonderheiten der "Gartenhauptstadt" Österreichs. Die Führung dauert ca. 1 Stunde 15 Minuten. Preis: Erwachsene 9,- €, Kinder 6-16 Jahre 5,- € Um Anmeldung wird gebeten: Tourismusinfo Tulln Tel.: +43(0)2272/67566 E-Mail: tullner-donauraum@donau.com

  • 21. August 2020 um 17:00
  • Weinkulturhaus Gols
  • Gols

Erlebnisverkostung im Weinkulturhaus in Gols

Erlebnis - Verkostung½-stündige bis 1½-stündige Erlebnis-Verkostung im WeinKulturHaus. Erfahren Sie alles über die Golser Weine, Winzer, Gols und die Weinbauregion während einer Führung durch das älteste Haus von Gols, „Das WeinKulturHaus Gols“. PREISE ab 6 bis 19 Personen | 5 Proben 17,00 € / Person Bei jedem Paket ist ein 5,00 € Einkaufsgutschein dabei! Buchungen zu den fixen Terminen jederzeit mölich! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich! Individuelle Gruppen zwei Wochen...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.