Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Polizeieinsatz: 89-Jähriger bedrohte Frau und Kinder mit dem Erschießen.

89-Jähriger dreht durch
Familie in Graz mit dem Erschießen bedroht

Dramatische Szenen haben sich im Grazer Bezirk St. Peter abgespielt: Am Vormittag drohte ein 89-jähriger Grazer, seine Frau und die beiden volljährigen Kinder, umzubringen. Er werde sie erschießen, so die Drohung des Mannes. Die sofort alarmierte Polizei konnte vor Ort nicht registrierte Waffen sicherstellen. Die Beamten fanden auch entsprechende Munitionsteile, die ebenfalls konfisziert wurden. Der 89-Jährige gab dann bei der Vernehmung an, dass er die Drohung nur auf sich selbst bezogen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geschlossen wegen Corona: Die Beamten der Polizeiinspektion Schmiedgasse in Graz dürfen derzeit nicht in ihre Dienststelle.

Polizistin positiv
Wachzimmer Schmiedgasse wieder geöffnet

UPDATE: Das Wachzimmer wurde den Vorschriften entsprechend desinfiziert und ist ab sofort wieder geöffnet. Schlechte Nachrichten für die Grazer Polizei: Eine Beamtin der Polizeiinspektion Schmiedgasse wurde positiv auf Covid19 getestet. Logischer Schluss: Das Wachzimmer in der Grazer Innenstadt wurde vorübergehend gesperrt. Die Entscheidung habe man in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften getroffen, heißt es seitens der Landespolizeidirektion, deshalb...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.

Fünf Polizeistreifen im Einsatz
Mann am Grazer Hauptbahnhof mit Gaspistole bedroht

Aus noch ungeklärten Gründen sind fünf Männer (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Kroate, ein Türke und ein Serbe) am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in einen handfesten Streit geraten. Die Situation eskalierte, ein Mann bedrohte seinen Kontrahenten sogar mit einer Gaspistole. Insgesamt fünf Polizeistreifen waren notwendig, um die Streithähne zu trennen. Waffenverbot ausgesprochen Die inzwischen alarmierte Rettung musste zwei Männer mit leichten Verletzungen und einen Mann mit einer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Gemeinsam mit engagierten Eltern startet man von den Abholpunkten aus zur Schule.
1 3

Verkehrssicherheit
Gemeinsam sicher mit dem Kinderwurm

In Bad Radkersburg fand zu Schulbeginn ein Verkehrssicherheitsprojekt statt.  BAD RADERSBURG. Die Erfahrungen aus vielen Sicherheitsforen im Rahmen des Polizeiprojekts "Gemeinsam sicher" haben gezeigt, dass verkehrsspezifische Probleme innerhalb der Bevölkerung immer wieder zu Diskussionen führen – so z.B. auch das Thema Kindertransport zum Kindergarten oder zur Schule. Oft führen zu viele Autos in diesen Bereichen zu Problemen beim Parken und in der Folge zur Gefährdung der Kinder auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Visier von Straftätern: Seit 2018 gab es fast 3.500 tätliche Angriffe auf Polizisten.
2

Alarmierend
FPÖ beklagt immer mehr Angriffe auf Polizisten

Man sollte eigentlich meinen, dass die "Freunde und Helfer" kraft ihres Amtes und ihrer Aufgaben eher selten das Opfer von gewalttätigen Angriffen werden. Dass dies leider nicht so ist, beweist eine aktuelle Statistik des Innenministeriums, die dieses auf Anfrage des steirischen FP-Nationalrates Hannes Amesbauer veröffentlicht hat. Weit über 125 schwer verletzte Polizeibeamte Demnach ist es 2018 österreichweit zu 1.248 tätlichen Übergriffen auf Polizeibeamte gekommen, 2019 waren es schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bad Radkersburgs Bürgermeister Karl Lautner bei der Besprechung mit Vertretern der Einsatzorganisationen.
1

Bad Radkersburg
Von der Radoffensive bis zur neuen Kinderkrippe

Der neue Bürgermeister Karl Lautner definiert seine ersten Projekte. BAD RADKERSBURG. Viel vor hat in den kommenden Wochen und Monaten Bad Radkersburgs Bürgermeister Karl Lautner. Er will unter anderem die Zusammenarbeit der Stadtgemeinde mit den örtlichen Einsatzorganisationen noch weiter verbessern. Zu jenem Zwecke sind kürzlich Vertreter der verschiedenen Organisationen zu einem Gespräch ins Rathaus eingeladen worden. Lautner setzt für eine effiziente Zusammenarbeit auch zwei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Für alle Vorbild als Mensch und als Politiker.

Nachruf
Große Trauer um Harald Fuchs

Groß sind Trauer und Bestürzung in der Familie, unter Berufskollegen, aber auch in der SPÖ-Gemeinde über das am 1. Mai überraschende Ableben von Harald Fuchs. Der Polizeibeamte und langjährige Bürgermeister von Trautmannsdorf (2000-2011) engagierte sich außerdem über viele Jahre hinweg im Kriseninterventionsteam Steiermark (KIT). Am 14. Juni dieses Jahres wäre Harald Fuchs 51 Jahre alt geworden.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Offizieller Spatenstich: Bürgermeister Manfred Reisenhofer (6.v.l.) mit Projektbeteiligten und Vertretern der umsetzenden Firmen.

Riegersburg
Basis für Nahversorgung ist gelegt

In Riegersburg ist der Spatenstich für das Nahversorgungszentrum über die Bühne gegangen. RIEGERSBURG. Die Vobis Kommunalbau GmbH und die Marktgemeinde Riegersburg haben nun zum Spatenstich des Nahversorgungszentrums geladen. Rund ein Jahr Bauzeit ist für das 6,5-Millionen-Euro-Projekt anberaumt. "Nach fünf Jahren Verhandlungszeit ist es nun so weit", freut sich Bürgermeister Manfred Reisenhofer über einen wahren Meilenstein für seine Gemeinde. Das Nahversorgungszentrum wird Heimat für die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Endgültig verabschiedet und aufgelöst hat sich mit dem Jahreswechsel die (ehemalige) Gemeinde Murfeld.

Murfelds Bezirkswechsel
Das "Schrumpfen" tut uns weh

Der Abgang Murfelds ist u.a. für den Sozialhilfeverband ein herber Rückschlag. Der Jahreswechsel hatte für unseren Bezirk einen bitteren Beigeschmack. Er zählt seit 1. Jänner nur mehr 25 statt 26 Gemeinden. Murfeld hat den Bezirk in Richtung Leibnitz verlassen bzw. sich aufgelöst. Seibersdorf ist mit St. Veit in Südsteiermark verschmolzen – die Katastralgemeinden Oberschwarza, Unterschwarza, Lichendorf und Weitersfeld sind ab sofort Teil der Marktgemeinde Straß. Belastung für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Franz Fartek, Josef Himsl, Josef Ober, Christopher Drexler, Gerald Ortner, Herbert Karner, Alexander Majcan, Klaus Herbst, Horst Schmied (v.l.).

Erste Hilfe
Wie der Polizeiwagen zum Rettungsauto wird

Die Südoststeiermark ist Pilotregion am Land für die Ausstattung der Polizeiautos mit Defibrillatoren. In Österreich sterben jährlich rund 12.000 Menschen an plötzlichem Herztod. Je schneller Erste Hilfe – etwa mittels Defibrillator – geleistet wird, desto größer sind die Überlebenschancen. Vor diesem Hintergrund lässt die Polizei jetzt 13 ihrer Einsatzfahrzeuge im Bezirk mit den medizinischen Geräten nachrüsten. Nach der Ausstattung der Grazer Polizeiautos vor rund vier Jahren – zurzeit sind...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
3

Marihuana im Trend
Der Joint ist längst in aller Munde

Cannabis hat im Bezirk Südoststeiermark schon längst breite Masse erreicht. In den vergangenen Ausgaben war in der WOCHE unter anderem vom neuen Jugendgesetz und den damit verbundenen Raucherregeln sowie dem seit Kurzem gültigen generellen Rauchverbot zu lesen. Trinken, rauchen, kiffen!Hochaktuell ist laut Bezirkspolizeikommandant Herbert Karner im Bezirk das Thema Kiffen. Die diesbezüglichen Anzeigen wegen des Konsums hätten im Verlauf der letzten zwei Jahren drastisch zugenommen. Laut...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der eine oder andere Schluck Alkohol gehört laut Umfrage für rund die Hälfte der Jugendlichen zur Fortgehkultur dazu.

Jugend
Ausgegangen wird Flasche

Eine WOCHE-Umfrage zeigt u.a., dass die Jugend nicht ohne Alkohol feiern will. Die WOCHE und das Jugendressort Steiermark haben in Kooperation mit dem Meinungsforschungsinstitut "m(Research" eine Umfrage zum neuen Jugendgesetz, das mit 1. Jänner 2019 in Kraft getreten ist, durchgeführt. Befragt wurden Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 bzw. Eltern von Jugendlichen in jenem Alter. Thema in der WOCHE waren zuletzt die Ausgehzeiten. Resultat war hier, dass die Ausgehzeiten zwar in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Sicher ist sicher: Klaus Herbst, Josef Gsöls und Bürgermeister Josef Ober (v.l.) zählen auf Aufklärung.

Internetkriminalität
Vorträge sollen Feldbacher vor Internetfallen schützen

Der 25. Juni steht in Feldbach bzw. im Zentrum ganz im Zeichen der Sicherheit im Internet. Experten der Exekutive informieren im Rahmen zweier Vorträge, jene starten um 17 bzw. 19 Uhr, über Gefahren im Internet bzw. Wege, um nicht in die Falle zu tappen. Vor Ort sind neben der Polizei auch der Zivilschutzverband, Mitglieder der Stadtfeuerwehr Feldbach und IT-Profis vom Computer Center Feldbach. Schon am Vormittag werden rund 200 Schüler aus Feldbach, Edelsbach und Paldau über sicheres Surfen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

3 Fragen an
Josef Gsöls, Feldbachs Sicherheitsbeauftragter

Sie sind als Gemeinderat für die Sicherheit zuständig. Wie sicher ist Feldbach? Sehr sicher, nicht nur, was die Kriminalität betrifft, sondern auch betreffend Wasser, Abwasser und Strom, also die Daseinsvorsorge. Auch hier schaffen wir hinsichtlich eines möglichen Blackouts Bewusstsein und setzen in der städtischen Infrastruktur Maßnahmen. Sie wollen den Wert der Nachbarschaftshilfe steigern. Warum? Ganz einfach: Wenn wir aufeinander schauen, wird unser Lebensraum sicherer. Sie sind...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Wollen eine der sichersten Regionen noch sicherer machen: Mehsner, Herbst, Gsöls, Karner und Ober (v.l.).

Sicherheit
Feldbach setzt auf Nachbarschaftshilfe

Was die Sicherheit betrifft, hat Österreich im weltweiten Vergleich einen Stockerlplatz. In der Südoststeiermark glänzt die Kriminalstatistik mit einem kräftigen Abwärtstrend. "Wir leben in einer der sichersten Regionen der Welt", folgerte Bürgermeister Josef Ober. Das ist ihm aber nicht genug. Gemeinsam mit Gemeinderat Josef Gsöls, dem Sicherheitsbeauftragten der Stadt Feldbach, setzt er weitere Schritte: Neben regelmäßigen Artikeln und der steten Verfeinerung des Sicherheitskonzepts will man...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Die Beamten der Dienststelle mit NAbg. Walter Rauch (l.), LAbg. Anton Gangl (r.) und Bezirkspolizeikommandant Herbert Karner (3.v.r.).

Polizei
Dienststelle in Halbenrain bleibt bestehen

Gute Nachrichten in puncto regionaler Sicherheitsinfrastruktur verkünden NAbg. Walter Rauch und LAbg. Anton Gangl. Laut den beiden Politikern endet die Polizei-Strukturreform mit einem Erfolg – die Polizei-Dienststelle in Halbenrain bleibt nämlich erhalten. Bezirkspolizeikommandant Herbert Karner und Chefinspektor Franz Trummer betonen, dass somit die Sicherheit und Lebensqualität der Bevölkerung im nahen Grenzraum sichergestellt sind. Ein Wegfall zahlreicher Arbeitsplätze hätte nicht nur für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gemeinsam für Lösungen gegen Gewalt: Marion Egger (r.) und Teresa Kirchengast u.a. mit Kommandant Herbert Karner (l.).
1

Tour de Police
Couragiert gegen die Gewalt

Gewaltschutzzentrum-Team und Polizei machen Opfern Mut, sich aus Situation zu befreien. Eine "Tour de Police" hat nun das Team vom Gewaltschutzzentrum Steiermark unternommen. Marion Egger, Leiterin der Außenstelle Feldbach, besuchte alle regionalen Polizeiinspektionen. Darunter, gemeinsam mit Sozialarbeiterin Teresa Kirchengast, auch das Bezirkspolizeikommando in Bad Radkersburg. Laut Egger will man die ohnehin schon gute Zusammenarbeit mit der Exekutive noch weiter verbessern. Verbot...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gerald Ortner, Wolfgang Remta und Herbert Karner (v.l.).

Polizei
Wolfgang Remta ist neuer Kommandant in Riegersburg

An der Landespolizeidirektion wurden nun fünf steirische Beamte mit einer neuen bzw. führenden Funktion betraut. Darunter auch Wolfgang Remta. Er wurde als Inspektionskommandant des Standorts Riegersburg eingeteilt. Der vormalige stellvertretende Kommandant übernimmt somit die Aufgabe von Rudolf Hölzl, der sich nun im Ruhestand befindet. Das Dekret überreichte Landespolizeidirektor Gerald Ortner im Beisein von Südoststeiermarks Bezirkspolizeikommandanten Herbert Karner. "Mögen sich die Hexen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Erfolg für die Exekutive.

Einbruchsserie geklärt
Exekutive machte 22-jährigen Täter dingfest

Einen Fahndungserfolg erzielten Beamte der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Feldbach. Zu klären galt es es eine Einbruchsserie in den Bezirken Südoststeiermark und Leibnitz. Tatobjekte waren Selbstbedienungswaschanlagen und Gastronomiebetriebe. Erbeutet wurden in Summe über 1.000 Euro – erheblich war allerdings der Sachschaden. Ab Oktober des Vorjahres liefen die Erhebungen, wobei die Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Feldbach mit Kollegen der Inspektion Fehring und der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team Feldbach I, am Ende auf Platz zehn,  gemeinsam mit Organisatoren und Bezirkshauptmann Alexander Majcan (l.).
2

Stocksport
Polizei und Justizwache ritterten um Stocksporttitel

Vor Kurzem lud die Verbindungsstelle Südoststeiermark der IPA (International Police Association) zur 30. IPA-Stocksport-Landesmeisterschaft auf die Sportanlage in Oedt bei Feldbach. 13 Mannschaften aus den Bezirken Deutschlandsberg, Stadt Graz, Graz-Umgebung, Hartberg-Fürstenfeld, Leibnitz, Südoststeiermark sowie ein Gastteam aus dem benachbarten Bezirk Jennersdorf stellten sich der sportlichen Herausforderung. Den Sieg sicherte sich das Team der Justizanstalt Graz-Karlau. Platz zwei ging an...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Hannes Wonisch (r.) zu Gast bei der "Kids Chance".

Infotag für Kinder
Informativer Polizeieinsatz bei der "Kids Chance"

Beamte der Polizeiinspektion Halbenrain fuhren kürzlich bei der "Kids Chance" vom Radkersburger Hof in Bad Radkersburg vor. Grund war aber kein Einsatz, sondern ein Polizeiaktionstag, in dessen Rahmen die Kinder Einblick in den Alltag der Polizisten bekommen haben. So lernten die Kids etwa die Ausrüstungsgegenstände der Exekutive kennen oder versuchten sich an einem Alkomaten oder einer Laserpistole. Übergeben wurden auch Polizeibären. Finanziert wurden diese von Spielern, Sponsoren und Gästen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.