Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Feuerwehrkurat Pfarrer Guido Martirani würdigte in seiner Predigt die Leistungen der Feuerwehren.
2

Kirchbach
Feuerwehr feierte ihren Schutzpatron

In Kirchbach feierte man die Florianimesse.  KIRCHBACH. Die Feuerwehr ließ es sich nicht nehmen, im Rahmen einer kleinen Florianifeier ihrem Schutzpatron und den verstorbenen Mitgliedern zu gedenken. In der Pfarrkirche Kirchbach nahmen stellvertretend für alle Mitglieder die Kommandanten der Pfarrfeuerwehren Breitenbuch, Kirchbach, Kleinfrannach und Ziprein teil. Feuerwehrkurat Pfarrer Guido Martirani wies in seiner Predigt darauf hin, dass trotz der aktuell herausfordernden Zeit auf unsere...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das ehemalige Feuerwehrgebäude in Grabersdorf hat sich in ein Firmengebäude mit maximaler Effizienz und Nachhaltigkeit verwandelt.
4

Baureportage Stefan Rauch GmbH
Stefan Rauch setzt neuen Meilenstein

Stefan Rauch GmbH baut auf zukunftsweisenden Um- und Ausbau. GRABERSDORF. "Einsatzbereitschaft gibt Sicherheit, mit Sicherheit einsatzbereit" – so das Motto der Stefan Rauch GmbH in Grabersdorf bei Gnas. Firmenchef Stefan Rauch hat sich 2010 selbstständig gemacht und das Einpersonenunternehmen zu einem bundesweit gefragten Meisterbetrieb für Mechatronik in der Feuerwehr-, Brand- und Katastrophenschutztechnik weiterentwickelt. Mittlerweile beschäftigt der 38-Jährige acht Mitarbeiter, davon drei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Freiwillige Feuerwehr war mit 13 Fahrzeugen, einer Drehleiter und einer Wärmebilddrohne sowie 65 Einsatzkräften schnell in Rohrbach zur Stelle.

Wohnhausbrand
Großeinsatz in Rohrbach am Rosenberg

Zum Glück wurde niemand verletzt, und zum Glück war die Feuerwehr schnell zur Stelle. Ein Wohnhausbrand in Rohrbach am Rosenberg in der Gemeinde Mettersdorf am Saßbach ging glimpflich aus. Das Dach des Gebäudes wurde allerdings großflächig beschädigt.   Notruf per HandyDie 45-jährige Hauseigentümerin entdeckte beim Nachhausekommen Rauchentwicklung am First des Gebäudes. Kurze Zeit später schlugen die Flammen auch schon durch die Dachziegel. Die Frau verständigte mit ihrem Handy über den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten zu einem Waldbrand in Halbenrain ausrücken.

Feuerwehr
Waldbrand in Halbenrain

In Halbenrain sorgte ein Waldbrand für einen spektakulären Feuerwehreinsatz. In einem Waldstück war aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen.  Zum Glück nahm ein Augenzeuge aus der Ferne Rauchentwicklung im Bereich des Waldes in Halbenrain wahr. In weiterer Folge wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war ein Teil des Waldes bereits in Brand geraten. Ein weiterer Waldabschnitt befand sich ebenfalls in Vollbrand.   Insgesamt 18 Feuerwehren waren an den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Feuerwehren bei einer Containerlieferung für die Erdbebenopfer in Kroatien.
Aktion 2

Feuerwehrbereich Feldbach
Keine Lockdown-Pause für unsere Feuerwehren

2020 verbuchte man Plus von 26.000 Einsatzstunden. REGION. 73 Feuerwehren, davon eine freiwillige Betriebsfeuerwehr, zählt der Bereichsfeuerwehrverband Feldbach. Die über 5.000 Feuerwehrmitglieder hatten, wie die Leistungsbilanz zeigt, im Vorjahr alle Hände voll zu tun.  Die Einsatzzahlen haben sich gegenüber 2019 bedingt durch die vielen Unwettereinsätze um knapp 20 Prozent erhöht. Ein starkes Minus wird logischerweise im Bereich der Veranstaltungen, Übungen und Weiterbildungen verzeichnet....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Trautmannsdorf
Brandursache ist geklärt

Die Ursache des Brandes des Wohnhauses in Trautmannsdorf, bei dem ein Mann auf tragische Weise ums Leben kam (die WOCHE hat berichtet), scheint nun geklärt.   Im Zuge der Ermittlungen konnte der Ausbruch des Brandes in der Küche im Erdgeschoss des Wohnhauses lokalisiert werden. Der Brand scheint durch einen elektro-technischen Defekt im Bereich eines Kühlschrankes seinen Ausgang genommen zu haben. Müll in unmittelbarer Nähe dürfte sich in weitere Folge entzündet haben. Das Wohnhaus ist stark...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Sechs Feuerwehren rückten nach Trautmannsdorf aus.

Trautmannsdorf
Tragisches Ende eines Wohnhausbrandes

Beim Brand eines Einfamilienhauses am Sonntagmorgen kam ein 34-Jähriger ums Leben. Seine Mutter wurde mit einer Rauchgasvergiftung in das Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert.  Als die Nachbarn auf die Hilferufe der 52-Jährigen aufmerksam wurden, stand das Haus bereits in Vollbrand. Während sich die Frau selbst aus dem Haus retten konnte, dürfte ihr Sohn im Obergeschoss geschlafen haben. Er konnte von den Feuerwehrkräften nur noch tot geborgen werden. Obduktion angeordnet Die sechs...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Feuerwehr musste zu einem Wohnhausbrand in Mureck ausrücken.

Mureck
Großeinsatz nach Saunabrand

Bei einem Brand im Badezimmer eines Wohnhauses in Mureck wurde zum Glück niemand verletzt. Es brauchte 31 Einsatzkräfte von drei Feuerwehren, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. 31 Florianis im EinsatzDer 59-jährige Hausbesitzer hatte noch versucht, den Brand selbst zu löschen, was jedoch misslingen sollte. Die Holzverkleidung im Inneren einer elektrischen Sauna ließ sich nicht mehr löschen, woraufhin der Mann die Einsatzkräfte alarmierte. Die Feuerwehren von Mureck, Misselsdorf und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Sechs Feuerwehren wurden zu einem Stallbrand in Straden gerufen.

Straden
1.000 Küken verendeten bei Stallbrand

Bei einem Brand in einem Geflügelaufzuchtbetrieb in Straden verendete ein Großteil der Küken. Ferner verursachten die Flammen erheblichen Sachschaden. Um für 1.200 Putenküken die benötigte Raumtemperatur im Geflügelstall zu erreichen, wurde zur bestehenden Heizung ein Gasstrahler eingesetzt. Kundschaft machte am nächsten Tag die Gattin des Betriebsführers auf den Rauch im Stall aufmerksam, woraufhin sie die Einsatzkräfte alarmierte. Sechs Feuerwehren im EinsatzInsgesamt sechs Feuerwehren waren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Symbolfoto: Die FF Wetzelsdorf wurde zu einem Brand in einem Wald gerufen.

Brand im Wald
Einsatzkräfte verhinderten Schlimmeres

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die  Wetzelsdorfer Feuerwehrkräfte gerufen. Bei Waldarbeiten war die Seilwinde eines Traktors im Bereich der Verkabelung in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.    Ein 86-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark war in einem Wald damit beschäftigt, per Seilwinde Bäume zu bergen. Plötzlich bemerkte er im Bereich der Verkabelung Rauch und in der Folge einen Brand. Der Mann versuchte noch, mit einer Decke und nassem Streu das Feuer zu löschen –...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Monika Brandl freute sich über den Besuch der Feuerwehr bzw. den Scheck.

Spende
Feuerwehr unterstützt die Lebenshilfe

Feuerwehr hat Spendenscheck an Lebenshilfe übergeben. REGION. Die regionale Lebenshilfe rund um Geschäftsführerin Monika Brandl hat sich nun wieder über Unterstützung aus der Region gefreut. Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Gossendorf bzw. der Feuerwehrjugend überbrachten einen Scheck in Höhe von 410,30 Euro. Gesammelt wurde das Geld im Rahmen der traditionellen Friedenslichtaktion der Feuerwehr. "Wir danken den Feuerwehren des Bereichs- und Landesfeuerwehrverbandes – besonders der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mitglieder der Eltern-Kind-Gruppe und der Feuerwehr sammelten in Unterlamm für die Erdbebenopfer.
3

Erdbeben
Hilfe aus Unterlamm für Petrinja

Die Eltern-Kind -Gruppe der Gemeinde Unterlamm beteiligt sich gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Unterlamm an der Aktion "Hilfe für Petrinja". Eine Mutter aus Unterlamm stammt direkt aus dem Erdbebengebiet. Wie berichtet haben Erdstöße der Stärke 6,4 auf der Richterskala schwere Schäden in dem Gebiet 40 Kilometer südsüdöstlich von Zagreb angerichtet. In einer gemeinsamen Kraftanstrengung gelang es, einen Lkw der Freiwilligen Feuerwehr mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Werkzeug,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Feuerwehren Oberpurkla und Halbenrain waren mit 15 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Halbenrain
Eine Verletzte bei Kollision

Ordentlich gekracht hat es Freitagvormittag bei Halbenrain. Im Kreuzungsbereich der B 66, der Gleichenberger Straße, mit der B 69 kurz vor Halbenrain kam es zur Kollision zweier Pkw. Eine 60-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Ein 72-jähriger Lenker aus dem Bezirk Südoststeiermark dürfte beim Linksabbiegen den aus Richtung Halbenrain kommenden Wagen übersehen haben. Dabei kam's zur Kollision. Die 60-jährige Lenkerin wurde nach der Erstversorgung ins LKH Feldbach eingeliefert, der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bürgermeister Johann Winkelmaier, Franz Adler,  Josef Stössl und Michael Schwarz (v.l.) vor der 17 Meter hohen Tanne.

Advent
Zum Jubiläum eine 17-Meter-Tanne

Eine 17 Meter hohe Tanne schmückt heuer den Hauptplatz von Fehring. Zur Verfügung gestellt wurde der Christbaum von Familie Schwarzl aus Höflach. Unter der Leitung der Stadtfeuerwehr Fehring wurde der Christbaum gemeinsam mit dem Bauhofteam rund um Bauhofleiter Josef Stössl aufgestellt. Ab 28. November soll dieTanne in hellem Glanz erstrahlen und für vorweihnachtliche Stimmung am Hauptplatz von Fehring sorgen. Übrigens, ein Jubiläum gibt's auch zu feiern: Bereits zum zehnten Mal hievte die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Zwei Feuerwehren rückten in Unterlamm an.

Brand in Unterlamm
31 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Aus bisher unbekannter Ursache war Mittwochabend in einem Wohnhaus in Unterlamm ein Brand ausgebrochen. 31 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand.   Der Brand war in einem Wohnzimmer ausgebrochen. Die 53-jährige Bewohnerin und deren Gatte versuchten noch gemeinsam mit einer weiteren Person, die Flammen mit Wasser und Feuerlöschern einzudämmen, was jedoch misslang. Das Wohnzimmer brannte zur Gänze aus, die Nebenräume wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. So entstand ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das Rote Kreuz musste zur Unfallstelle in Riegersburg ausrücken.

Verkehrsunfall
B 66 für eineinhalb Stunden gesperrt

Gestern Nachmittag stießen im Kreuzungsbereich der B 66 und L 225 bei der Auffahrt zum Schloss Kornberg zwei Pkw zusammen. Drei Personen wurden dabei verletzt.   Ein 86-Jähriger aus der Südoststeiermark übersah beim Einbiegen in die B 66 den daherkommenden Pkw eines 52-jährigen Lenkers, ebenfalls aus dem Bezirk. Laut eigenen Angaben blendete ihn die tief stehende Sonne. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich seitlich zusammen. Durch den Aufprall wurden der 86-Jährige und dessen 75...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Beseitigung der Ölspur dauerte mehrere Stunden.

Feuerwehr
Großeinsatz am Nationalfeiertag

Zehn Feuerwehren standen am Nationalfeiertag mit 125 Kräften im Einsatz, um eine 19 Kilometer lange Ölspur quer durch die Südoststeiermark zu binden. Die Ölspur zog sich von Pertlstein, durch das Stadtgebiet von Feldbach, über Unterweißenbach, bis nach Fischa bei Gnas und weiter bis nach Kohlberg. Der Verursacher war schnell ausgemacht: ein Traktor mit Anhänger, der Hydrauliköl verloren hatte, wie Christian Karner vom Feuerwehr-Pressedienst bestätigte. Die Einsatzkräfte waren mit 25 Fahrzeugen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ungewöhnliche Schiffsfahrt: Das blinde Kalb wurde per Boot wieder an Land gebracht.
4

Tierischer Einsatz
Feuerwehr Wildon rettet Menschen und blindes Kalb aus der Mur

Es waren bange Minuten in Wildon (Bezirk Leibnitz) – mit einem Happy End für alle Beteiligten. Zum Hergang des Geschehens: Eine blinde Jungkuh geriet in die Mur, eine Person, eine 32-jährige Frau sprang nach, um das Jungtier zu retten – schaffte das allerdings nicht aus eigener Kraft. Tolle Zusammenarbeit der Einsatzkräfte Daraufhin wurde eine große Rettungsaktion gestartet, die Freiwillige Feuerwehr Wildon, das Rote Kreuz Leibnitz und die Polizei konnten in einer gemeinsamen Kraftanstrengung...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Prüfung wurde unter Einhaltung aller nötigen Covid-Maßnahmen durchgeführt.
2

Feuerwehr
Feuerwehrnachwuchs stellte Können unter Beweis

In Spitz stellten sich 195 Teilnehmer dem Wissenstest bzw. Wissenstestspiel. REGION. Der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bereiches Radkersburg ist im Feuerwehrhaus in Spitz über die Bühne gegangen. 19 Bewerter unter der Leitung von Werner Pichler waren an sechs Stationen tätig, um das Können der 195 Teilnehmer zu überprüfen. Der Test wurde zur Gänze im Freien und unter Einhaltung aller nötiger Covid-Maßnahmen durchgeführt. Im Detail haben 39 Teilnehmer am Wissenstest Bronze teilgenommen, 44...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Übergabe von Sandsäcken an die Bezirkshauptmannschaft Feldbach.
6

Hochwasser
2.000 Sandsäcke auf Vorrat

Der große Regen ist Gott sei Dank am Wochenende ausgeblieben. Vorsorglich waren über 2.000 Sandsäcke befüllt worden, um für das nächste Hochwasser gerüstet zu sein. Die gefüllten Sandsäcke werden nun zwischengelagert, um im Ernstfall schnell griffbereit zu sein. Die jüngsten Starkwetterereignisse in der Südoststeiermark haben gezeigt, wie wichtig für die Gemeinden und Feuerwehren ein Vorrat an Sandsäcken ist. So wurden vorsorglich über 2.000 Sandsäcke befüllt, auf Paletten verladen und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Bezirk Südoststeiermark fanden Lagebesprechung und Lokalaugenschein statt.
12

Katastrophengebiet
Jetzt kommen die Soldaten zur Hilfe

Landesrat Johann Seitinger kam zu einem Lokalaugenschein in die betroffenen Unwettergebiete im Bezirk Südoststeiermark und machte sich im Katastrophengebiet ein Bild von der Lage. Dabei wurde er u.a. von Landtagsabgeordnetem Franz Fartek begleitet. Wie berichtet wurden die Gemeinden Feldbach, Gnas, Jagerberg, Paldau, Unterlamm, St. Stefan im Rosental und in der Gemeinde Fehring der Ort Hatzendorf zum Katastrophengebiet erklärt.  In einer Lagebesprechung im Einsatzzentrum in Feldbach sprach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Sommergespräch
Sommergespräch der Ehrendienstgrade des Bereichsfeuerwehrverband Radkersburg!

Bei den immer wiederkehrenden Treffen der Ehrendienstgrad Stammtisch steht an oberster Stelle die Kameradschaftspflege ja wo natürlich Diskussionen und Fachgespräche rund um das Feuerwehrwesen und div. Aktivitäten geführt werden wo aber das Thema Kameradschaftspflege immer wieder ein Pressantes Thema und genießt oberste Priorität denn diese in der heutigen Zeit immer weniger gelebt wird. Bei diesen treffen werden auch immer wieder Einladungen ausgesprochen zu Jubiläen sowie Geburtstage und Div....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Gottfried Trummer
In Gnas waren Straßen überflutet.
9

Unwetter
Alle 73 Feuerwehren im Einsatz

Erneut zogen schwere Unwetter ein Spur der Verwüstung durch die Südoststeiermark. In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren allein in unserem Bezirk 800 Feuerwehrkräfte im Einsatz.  Im Großraum Feldbach fiel sintflutartiger Regen mit stellenweise bis zu 80 Litern pro Quadratmeter.  Überflutete Häuser und Straßen, rutschende Hänge, entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer, Murenabgänge und Brände von Elektroanlagen – die Einsatzkräfte waren gefordert. Alle 73 Feuerwehren im EinsatzBesonders stark...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bad Radkersburgs Bürgermeister Karl Lautner bei der Besprechung mit Vertretern der Einsatzorganisationen.
1

Bad Radkersburg
Von der Radoffensive bis zur neuen Kinderkrippe

Der neue Bürgermeister Karl Lautner definiert seine ersten Projekte. BAD RADKERSBURG. Viel vor hat in den kommenden Wochen und Monaten Bad Radkersburgs Bürgermeister Karl Lautner. Er will unter anderem die Zusammenarbeit der Stadtgemeinde mit den örtlichen Einsatzorganisationen noch weiter verbessern. Zu jenem Zwecke sind kürzlich Vertreter der verschiedenen Organisationen zu einem Gespräch ins Rathaus eingeladen worden. Lautner setzt für eine effiziente Zusammenarbeit auch zwei Koordinatoren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.