Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Scheer übernimmt das Trainerzepter in Kirchberg.

Fußball
Kirchberg "revanchierte" sich bei Fehring

Der TSV Kirchberg präsentierte mit Christian Scheer seinen neuen Trainer der Kampfmannschaft. Wie berichtet hat Rainer Pein den Verein in Richtung Ligarivale UFC Fehring verlassen. Ihrerseits engagierten die Kirchberger nun einen Fehringer, Christian Scheer betreute in der Gebietsliga Süd die Zweiermannschaft Pertlstein/Fehring II. Der 37-jährige gebürtige Grazer war bis 2016 aktiver Spieler. Seine Stationen waren dabei GAK, Weiz, Eggersdorf, Gleisdorf, Deutschlandsberg, Wildon,...

  • 28.05.20
Freizeit
Viktoria Schnaderbeck beim Empfang durch die Gemeinde und den TSV Kirchberg nach der EM 2017.
2 Bilder

Viktoria Schnaderbeck
Stolze Frau und bewusstes Vorbild

Viktoria Schnaderbeck übernimmt nicht nur am Fußballfeld gerne die Verantwortung. Die WOCHE stellt im Zuge des Schwerpunkts "Fokus Frau" Persönlichkeiten vor, die ihre Mitmenschen inspirieren. Dazu zählt die Fußballerin Viktoria Schnaderbeck. Die gebürtige Kirchbergerin, seit 2018 in Reihen des Arsenal WFC bzw. Kapitänin des Nationalteams, zählt zu den großen Aushängeschildern des österreichischen Frauenfußballs. "Es gibt keine Probleme, nur Lösungen", lautet die Grundeinstellung der...

  • 15.05.20
Sport
Rainer Pein übernimmt das Traineramt beim UFC.

Fußball
UFC Fehring angelt sich Kirchberg-Trainer

Der UFC Fehring, ungeschlagener Tabellenführer der Oberliga nach dem Herbst und damit heißer Kandidat auf den Titel, haderte nicht lange mit der Annullierung der Meisterschaft. Und auch wenn der Corona-Albtraum den Wunschtraum eines Landesliga-Comebacks nach neun Jahren jäh platzen ließ, sollte der Vorstand bereits die Weichen stellen – für einen neuerlichen Anlauf. Rainer Pein löst Johann Bez abAls einer der ersten steirischen Vereine hat der UFC Fehring die Planung für den Herbst schon...

  • 06.05.20
Sport
Ein Profi wie Leonhard Kaufmann weiß auch in Krisenzeiten, wie man sich in den eigenen vier Wänden körperlich fit hält.
8 Bilder

DER BALL RUHT
Der Fußball bleibt im Wohnzimmer

"Wohnzimmersport" Fußball ist im TV bei Fans beliebt. Jetzt sind auch die Akteure dorthin "verbannt". „Für uns als Trainerteam ist die aktuelle Situation natürlich eine große Herausforderung, aber wir stehen absolut hinter den getroffenen Maßnahmen. Mit unserem individuell abgestimmten Trainingsplan sind wir für die nächsten Wochen gut vorbereitet", verrät Athletiktrainer Christoph Gillhofer vom Regionalligisten Bad Gleichenberg und fügt an: "Wir hoffen klarerweise ebenfalls, dass sich die...

  • 23.03.20
Sport
Der Ball ruht: Mit Aussetzung des Spielbetriebs leistet der Amateurfußball einen Beitrag zur Minimierung der Sozialkontakte.

Der Ball ruht
Von Aussetzung bis Abbruch

Der Meisterschaftsbetrieb im Fußball ruht vorläufig bis 4. April. Pro Wochenende finden im Amateurfußballbereich steiermarkweit bis zu 600 Meisterschaftsspiele mit rund 100.000 Besuchern statt. Mit dieser Dimension im Hintergrund entschloss sich der Steirische Fußballverband den Spielbetrieb vorläufig bis 4. April auszusetzen. Wie es weitergeht, wird voraussichtlich in einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 25. März bzw. in einer Sitzung des Unterausschusses für Termine und Bewerbe am...

  • 17.03.20
Sport
Zum Auftakt der Rückrunde der Landesliga wird Christian Schadler den Gnasern gegen DSV Leoben verletzungsbedingt fehlen.
2 Bilder

Regionalliga/Landesliga
Alle Spiele bis 4. April abgesagt!

Die Spiele von der Regionalliga bis zur 1. Klasse wurden bis vorerst 4. April abgesagt! Die im folgenden Bericht (bei Redaktionsschluss waren die Absagen noch nicht bekannt) enthaltenen Termine sind nach aktuellem Stand nicht mehr gültig. Eine Rückrunde wurde in der Regionalliga bereits im Herbst gespielt und so startete das Frühjahr mit der zweiten Runde. Nachdem Bad Gleichenberg durch die Viertelfinalniederlage in Weiz das Thema Steirer-Cup abgehakt hat, lautet das Ziel nun eindeutig...

  • 11.03.20
Sport
Vier Neue, am Ball der Slowene Blaz Drasak, hat Tieschen für den Kampf um den Aufstieg in die Gebietsliga verpflichtet.
2 Bilder

Fußball
Ein Ausstieg sorgt für Unmut

Die Gebietsliga Süd startet nach dem Aus von Großwilfersdorf mit neuer Tabelle. Die einen freut's, die anderen finden es ärgerlich. Nach der Mannschaftsrückziehung von Großwilfersdorf wurden alle Herbstergebnisse des Gebietsliga-Aussteigers annuliert. Der Entscheidung liegt ein ÖFB-Regulativ zugrunde. Auf der lachenden Seite ist Tabellenführer Siebing, der im Herbst in Großwilfersdorf verlor. Geärgert haben sich vor allem die Verfolger aus Weinburg, die nun ihre drei Punkte aus dem...

  • 02.03.20
Sport
Wechsel von Straden nach Frannach: Nejc Brusar (vorne) wird im Gemeindederby gegen seinen Ex-Verein Hof nicht dabei sein.
2 Bilder

Unterliga Süd
Kurz weg und nun wieder da

In der Unterliga Süd matchen sich sieben Vereine um Titel und Oberliga-Aufstieg. Die Weinorte Klöch und Straden stehen vor der Rückrunde nur durch einen Punkt getrennt an der Spitze der Unterliga Süd. Dahinter dicht gedrängt ein Pulk von weiteren fünf Vereinen mit Pircha, St. Peter am Ottersbach, St. Margarethen, Hof und Loipersdorf. Sie werden im Frühjahr bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitzureden haben. Bei Tabellenführer Klöch stehen Trainer Franz Eibl mit Jasa Zupancic, Tadej Weiss,...

  • 24.02.20
Sport
Ungeschlagen und ohne Veränderungen geht Fehring ins Frühjahr und muss im Titelkampf acht Mal auswärts antreten.
2 Bilder

Oberliga Süd Ost
Weg zum Titel in der Fremde

Fehring muss in der Oberliga Südost im Frühjahr acht Mal auswärts antreten. "Der Weg zum Titel soll über uns führen", steckt Johann Bez mit Herbstmeister Fehring bereits mitten in den Vorbereitungen zur "Mission Landesliga". Der Weg dahin ist im Frühjahr aber mit acht Auswärtsspielen gepflastert. "Entscheidend wird auch die erste Hälfte der Rückrunde sein", blickt Bez auf die Auslosung. Alle drei Bezirksderbys und das Spiel gegen Verfolger Pöllau sind auswärts. Fehring kann aber auf eine...

  • 18.02.20
Sport
Junge Löwen
7 Bilder

Fußball
Zwei Vereine für den Nachwuchs

"Junge Löwen" und die "Fußballschule Feldbach" bilden Jungkicker aus. Die kürzlich von Erwin Teller gegründete "Fußballschule Feldbach" hat zum Ziel, die gesamte Nachwuchsarbeit der Neuen Stadt Feldbach zu bündeln. "Dieser Schritt war notwendig, da der SV Feldbach keine Nachwuchsmannschaften bis zur U12 gemeldet hat", betont Teller. Das hatte zur Folge, dass viele Nachwuchsspieler zu Vereinen außerhalb der Stadt wechselten oder ihre fußballerische Tätigkeit einstellten. Am Start der...

  • 12.02.20
Sport
Das erfolgreiche Team der Polytechnischen Schule Feldbach u.a. mit Hannes Kainz (2.v.l.) und Gerald Posch (4.v.r.).

Poly-Fußballcup
Feldbachs Kicker auf Platz drei im Landesfinale

Team der PTS Feldbach holt im kleinen Finale gegen Irdning Rang drei.  REGION. Das Team der Polytechnischen Schule Feldbach war beim Landesfinale des Raiba-Hallenfußball-Cups in Gratkorn am Start. Die Feldbacher legten eine überzeugende Leistung an den Tag – so besiegte man die Teams aus Gleinstätten, Köflach und Gleisdorf. Im Semifinale musste man eine knappe 0:1-Niederlage gegen Trofaiach hinnehmen. Im kleinen Finale gegen Irdning gelang in der Folge ein 1:0-Sieg. Die Betreuer Hannes Kainz...

  • 10.02.20
Leute
Im Finale matchten sich Gnas und St. Anna.

Landjugend
Gnaser Landjugend-Kicker bestätigten den Vorjahressieg

Landjugend-Fußballteams der Region Feldbach kämpfen um Wanderpokal. FEHRING. „One team – one dream“ hat es kürzlich wieder in der Sporthalle Fehring geheißen. Sechs Landjugend-Ortsgruppen aus der Region Feldbach haben beim Hallenfußballturnier um den Wanderpokal gekämpft. Nach spannenden Spielen holte sich das Team aus Gnas im Finale gegen St. Anna am Aigen den Sieg und bestätigte somit den Vorjahrestriumph. Platz drei ging übrigens an Johnsdorf-Brunn.

  • 04.02.20
Sport
Transfergespräche und mehr: Weidinger (l.) und Angerer (r.).
2 Bilder

Feldbach/St. Anna am Aigen
Ein Bezirksverein als Vision

Feldbach kooperiert mit neuem Nachwuchsverein und hat auch sonst Visionen. "Wir wurden zwar nicht in die Gründung miteinbezogen, sehen aber viel Sinn darin, dass die Jugendarbeit in einer Hand bleibt", kommentiert Feldbach-Obmann Philipp Angerer die Gründung eines neuen Nachwuchsvereins durch den ehemaligen Feldbach-Funktionär Erwin Teller. "Wir hatten Handlungsbedarf, nachdem Feldbach keine Nachwuchsmannschaften bis zur U12 führt. Eltern sind zu uns gekommen und wollten eine Lösung, wo ihre...

  • 04.02.20
Sport
Seit 60 Jahren spielt Gnas in der "Gruam" Meisterschaft.
2 Bilder

Landesliga
Gnas plant neues Stadion

Mettersdorf verjüngte die Mannschaft und Gnas hat Pläne für ein neues Stadion. Im September 1960 bestritt Gnas sein erstes Meisterschaftsspiel gegen Deutsch Goritz. Nach einigen Zubauten und Erweiterungen ist die Anlage mittlerweile aber in die Jahre gekommen. So laufen derzeit die Planungen für eine neue Heimstätte gegenüber dem Jufa Sport Resort. Zwei von drei Schritten sind in der Planung bereits gemacht, Ende Feber wird Bürgermeister Gerhard Meixner das Projekt in allen Details...

  • 30.01.20
Sport
Das siegreiche Team der Polytechnischen Schule Feldbach unter anderem mit Betreuer Hannes Kainz (l.).

Poly-Regionalturnier
Feldbacher holten sich überlegen den Sieg

REGION. Beim Regionalturnier der Fußballmannschaften der Polytechnischen Schulen des Bezirkes Südoststeiermark hat sich in der Arena Feldbach die Mannschaft der Polytechnischen Schule Feldbach mit drei Siegen souverän durchgesetzt. Auf den Plätzen folgten die PTS Straden vor der PTS Kirchbach und der PTS Mureck. Auch bei den Mädchen war die Mannschaft der PTS Feldbach siegreich. Für das Burschenteam geht es im Feber bei der Landesmeisterschaft in Gratkorn weiter. Bei der Siegerehrung...

  • 28.01.20
Sport
Junge Talente der Region werden im LAZ Gnas gefördert.

LAZ Gnas
Eine Chance für die Fußballtalente

Im Sommer 2020 werden wieder talentierte Fußballer der Region ins Landesverbandsausbildungszentrum (LAZ)  Gnas aufgenommen. Sichtung und Aufnahmetest finden aber schon jetzt statt – und zwar am Samstag, 8. Feber ab 11 Uhr in der Sporthalle Gnas. Kommen können Buben und Mädchen der Jahrgänge 2009 und 2008 und die späten 2007er. Die LAZ-Spieler besuchen die Mittelschule Gnas, trainieren nach dem Unterricht im Sportzentrum Gnas, spielen aber weiterhin für ihren Stammverein in der...

  • 25.01.20
Sport
Golden Goal im Finale: Die "Zaubertrankler" holten sich den Turniersieg in Gnas in der Verlängerung.
2 Bilder

36. Gnaser Fußballhallenturnier
Turniersieger mit guter Mixtur

"Zaubertrankler" bezwangen Tischlerei Landl in Gnas mit Golden Goal. Die beste Rezeptur brachte das Team "Zaubertrankler" beim 36. Hallenfußballturnier des USV Gnas auf das Parkett der Gnaser Sporthalle. Vorwiegend zusammengesetzt aus jungen Spielern der Regionalligisten Allerheiligen und Gleisdorf bestachen sie mit dem richtigen Mix aus Technik, Athletik und Taktik, gewürzt mit einer Prise Glück. Mit 2:0 führte Finalgegner Tischlerei Landl rund um Fehrings Christian Landl bereits nach vier...

  • 03.01.20
Sport
Trifft im Steirercup-Schlager auf seinen Ex-Verein Mettersdorf: Thomas Rossmann, Bad Gleichenberg.

Fußball
Herbstfinale mit Steirer-Cup

Schlagerspiele zum Herbstausklang in der fünften Runde des Steirer-Cups. Ein südoststeirischer Verein steht bereits im Achtelfinale des Steirer-Cups. In einem vorgezogenen Spiel der fünften Runde warf Oberliga-Herbstmeister Fehring Landesligist Heiligenkreuz aus dem Rennen. Die Fehringer sind damit inklusive Cup das einzige ungeschlagene Team des Bezirks im Herbst. Schlager in Mettersdorf Der große Schlager der fünften Runde steigt am Samstag mit Spielbeginn um 14 Uhr in Mettersdorf. Der...

  • 14.11.19
Sport
Stürmerschreck: Nur acht Treffer erhielt Pascal Sommerfeld.

Torhüter
Die Bollwerke der Südoststeiermark

Sie können mit ihren Leistungen Punkte retten, aber auch schnell in Kritik geraten: die Torhüter. Mit acht erhaltenen Toren ist Pascal Sommerfeld von Oberliga-Herbstmeister Fehring die Nummer eins der Liga und der Südoststeiermark. Rene Pösendorfer von Feldbach liegt bei 14 Gegentoren, Luka Pintaric von Unterliga-Herbstmeister Klöch bei 15. Mehr Spiele absolvierten Alexander Roth von Gnas, mit 17 Toren Nummer drei der Landesliga, und Lukas Waltl von St. Anna, der mit ebenfalls 17 erhaltenen...

  • 14.11.19
Sport
Führte Mettersdorf auf Platz zwei: Thomas Hack.
3 Bilder

Fußballtrainer
Schichtwechsel auf der Bank

Sieben südoststeirische Vereine wechselten im Herbst den Trainer. Der Trainer ist meist das erste Opfer, wenn es einmal nicht nach Wunsch klappt. Vergleicht man die Spielberichte der ersten Herbstrunde mit jenen der letzten, kann man bei den 38 südoststeirischen Kampfmannschaften, die in den Ligen des steirischen Fußballverbandes spielen, sieben Veränderungen auf der Betreuerbank feststellen. Schon in Runde drei löste Thomas Hack bei Landesligist Mettersdorf Christian Zach ab. Er führte das...

  • 14.11.19
Sport
Hof braucht entweder einen Umfaller von St. Margarethen in Klöch oder einen um fünf Treffer höheren Sieg.

Fußball
Herbstkrone heiß umkämpft

Fünf Vereine haben in der Unterliga Süd die Chance auf den Halbzeittitel. Theoretisch sind es sogar sechs Vereine, die zur Zeit durch zwei Punkte getrennt als Tabellenführer der Unterliga Süd in die Winterpause gehen könnten. Praktisch sind es aber fünf, denn St. Peter am Ottersbach bräuchte dazu einen 20:0-Sieg in Hof, falls sich Tabellenführer St. Margarethen an der Raab und der Tabellendritte Klöch mit einem Remis trennen. St. Margarethen kann aus eigener Kraft Herbstmeister werden, der...

  • 07.11.19
Sport
14 Treffer erzielte Felix Glanz bisher für Fehring.

Fußball
Die Torjäger der Südoststeiermark

Erfolgreichster Torschütze südoststeirischer Vereine ist aktuell Mark Grosse von Bad Gleichenberg mit 16 Treffern. Die Regionalliga hat die Hinrunde bereits abgeschlossen. Mit 14 Toren führt Felix Glanz von Fehring in der Schützenliste der Oberliga Süd Ost. Er könnte in der letzten Herbstrunde gegen Bad Waltersdorf sein Konto noch aufbessern. Ebenfalls 14 Treffer haben Saso Ribas von Bad Gleichenberg II in der Gebietsliga, sowie Luka Kotnik von Tieschen und Rok Gruskovnjak von Riegersburg in...

  • 07.11.19
Sport
Auswärts ist das Team von Marko Kovacevic eine Macht.
2 Bilder

Landesliga
Gnas spielt das Derby zum Glück in Heiligenkreuz

Vielleicht sollte Gnas in Zukunft auf das Heimrecht verzichten. Gegen Aufsteiger Rottenmann gab es mit dem 1:2 die dritte Heimniederlage, auswärts ist Gnas im Herbst noch unbesiegt. In ähnlicher Lage ist der kommende Derby-Gegner Heiligenkreuz. In Gamlitz siegte die Mannschaft von Trainer Jerko Grubisic mit 2:1, auf eigener Anlage hat Heiligenkreuz aber erst einen Sieg und bereits vier Niederlagen zu Buche stehen. Eine Runde war Mettersdorf an der Spitze der Landesliga, bei Lafnitz II war aber...

  • 29.10.19
Sport
Treffer gegen Wolfsberg: Tim Lo Duca, Murfeld.
2 Bilder

Gebietsliga Süd
Der Punkteabstand ist größer als die Entfernung

Rund zehn Kilometer liegen die Spielstätten der kommenden Derbygegner der Gebietsliga Süd, Siebing und Murfeld, voneinander entfernt. In der Tabelle ist der Abstand rangmäßig gleich, in Punkten aber um einiges größer. 27 Punkte hat Tabellenführer Siebing und kann sich in der vorletzten Runde im Heimspiel gegen Murfeld den Herbstmeistertitel sichern. Zuletzt gab es für die Mannschaft von Trainer Thomas Luttenberger eine überraschende 1:3-Niederlage in Sinabelkirchen. Murfeld liegt mit zehn...

  • 29.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.