Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sie könnten, aber sie dürfen nicht: Fehring und Kirchberg wären für eine Fortsetzung der Meisterschaft gewesen.
4

Abbruch der Fußballmeisterschaft
Der dritte Versuch startet etwas früher

Der Fußballverband brach die Meisterschaft im Unterhaus mit klarem Beschluss des Vorstandes ab. Man stelle sich vor, Gastronomie und Schulen dürfen öffnen, die Gasthäuser und Schultore bleiben aber geschlossen. Ähnlich ist die Situation im steirischen Amateurfußball. Der Vorstand des Fußballverbandes brach die Meisterschaft mit 21:6 Stimmen ab. Damit gibt es das zweite Spieljahr hintereinander keine Auf- und Absteiger. Kritik hagelte es von einem Teil der Vereine vor allem daran, dass der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Ein Freudentag für Gnas: Zum Spaten griffen Rudolf Schwarz, Elisabeth Meixner, Landesrat Christopher Drexler, Gerhard Meixner und Franz Fartek (v.l.).

Union SV Gnas
Neues Stadion nach 60 Jahren "Gnaser Gruam"

In Gnas feierte man Spatenstich für neues Fußballstadion.  GNAS. Die südoststeirische Marktgemeinde Gnas ist ganz eng mit dem runden Leder verbunden. Der Verein Union SV Gnas rund um Präsident Rudolf Schwarz, den sportlichen Leiter Andreas Zach und Jugendleiter Benjamin Puntigam tritt nun laut Bürgermeister Gerhard Meixner in ein "neues Zeitalter" ein. Schwarz, er feierte im Vorjahr 50 Jahre Vereinszugehörigkeit, und der Vereinsvorstand haben nun nämlich u.a. gemeinsam mit Gerhard Meixner,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
1 2

Endgültiges Aus
Fußballverband beschließt Abbruch aller steirischen Ligen

Es war ein harter und offensichtlich heftig diskutierter Beschluss, den der Vorstand des steirischen Fußballverbandes in den Abendstunden getroffen hat: Die Saison 2020/2021 wird in allen Bewerben von der Landesliga bis zu den 1. Klassen,  sowie in den Frauen-Bewerben und den zwei Steirer-Cup-Bewerben abgebrochen. Auch die Regionalliga Mitte ist von diesen Entscheidungen betroffen. Keine Meister, keine Absteiger Die Konsequenzen des Beschlusses: In allen Ligen von der Regionalliga abwärts gibt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der steirische Amateurfußball steht zum zweiten Jahr hintereinander vor dem Saisonabbruch. Wir haben mit Vereinen über die Auswirkungen der Krise, vor allem im Jugendbereich, gesprochen.
3

Podcast
SteirerStimmen – Folge 64: Fußballvereine in der Krise (Teil 2)

STEIERMARK. Nach monatelangen Pausen ist zumindest eingeschränktes Training wieder möglich, wie viele andere Bewerben steht auch das steirische Unterhaus vor dem erneuen Saisonabbruch – der Amateursport ist angeschlagen. Das hat Folgen für die steirischen Sportvereine und darüber hinaus für zahlreiche Jugendliche und möglicherweise unser Gesundheitssystem. Wie geht es den Vereinen in der Krise und wie gehen sie mit dem Neustart um? Im zweiten Teil dieser Spezialfolgen spricht die WOCHE mit zwei...

  • Steiermark
  • Simon Michl
FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek (l.) und FPÖ-Bezirksparteiobmann NAbg. Walter Rauch (r.) bei der Übergabe in Bad Radkersburg.

Jugendsport
FPÖ unterstützt Nachwuchskicker beim sportlichen Neustart

FPÖ stattet regionale Vereine mit Kleidung und Fu´ßbällen aus. SUEDOSTSTEIERMARK. Seit Kurzem haben Kinder und Jugendliche ja wieder die Möglichkeit, im Rahmen ihrer jeweiligen Vereine unter bestimmten Auflagen sportlich aktiv zu sein. Um das Durchstarten der Vereine zu fördern, übergaben kürzlich Vertreter der steirischen Freiheitlichen Trainingsleibchen, Trainingstaschen und Fußbälle an die Jugendmannschaften des TUS St. Stefan im Rosental, USV Hof bei Straden und an den FC Bad Radkersburg....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Zwei Jahre für zwei Tage: Fehring würde das zweite Jahr als Tabellenführer nicht aufsteigen, wenn die Frist nicht um zwei Tage verlängert wird.
Aktion 3

Lockerungen im Fußball
Zwei Tage spalten die Fußballvereine (plus Umfrage)

Für einige Vereine wäre ein Abbruch eine Katastrophe, andere stellen sich offen gegen eine Fortsetzung. Den 17. Mai setzte der steirische Fußballverband im März als Frist, ab wann eine Beendigung des Herbstdurchganges terminmäßig noch möglich wäre. Nun treten die Lockerungen für den Amateursport aber erst am 19. Mai in Kraft. Zwei Tage, die die steirische Fußballwelt spalten. "Bei uns treffen jetzt viele Interventionen ein", bestätigt Wolfgang Bartosch, Präsident des steirischen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Wie die Profis trainieren die jungen Talente im LAZ Gnas bereits seit mehr als vier Wochen. Sie sind als Spitzensportler eingestuft.
13

Nachwuchsfußball
Erlaubt sind nur Ballberührungen

Der Fußballnachwuchs darf seit dieser Woche mit Einschränkungen und ohne Körperkontakt wieder trainieren. "Ich weiß, wir sind derzeit noch privilegiert, aber die Akademien und die Landesausbildungszentren sind als Spitzensport eingestuft", erklärt Standortleiter Leo Suppan vom LAZ Gnas, warum seine 19 Schützlinge bereits seit 11. Feber vier Mal pro Woche ein ganz normales Fußballtraining absolvieren dürfen. Auch mit Körperkontakt, Spielformen und internem Match. Das Präventionskonzept des ÖFB...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Talentierte Buben und Mädchen werden ins LAZ Gnas aufgenommen.

LAZ Gnas
Einladung zu Sichtung und Schnuppertraining

Das Landesausbildungszentrum (

LAZ) Gnas lädt zu einem Sichtungstermin und davor zum Schnuppertraining ein. Denn ab Sommer nimmt das LAZ Gnas wieder talentierte Fußballer der Region auf. Sichtung bzw. Aufnahmetest finden am Samstag, 20. Feber ab 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Gnas statt. Teilnehmen können Buben und Mädchen der Jahrgänge 2008 (spät), 2009 und 2010. Die LAZ-Spieler besuchen die Mittelschule Gnas, trainieren nach der Schule im Sportzentrum Gnas, spielen in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Über die völlig neuen Online-Trainings-Möglichkeiten freut sich u.a. das U14-Team der SG BMS-TECH Kirchberg.
Aktion

Jugendfußball
Noch mehr Power mit dem Soccer Room

TSV Kirchberg und Jugend-Spielgemeinschaftspartner bauen auf neue Trainingsmöglichkeiten. REGION. Es ist bald wieder knapp drei Monate her, dass die Jugendmannschaften des TSV Kirchberg bzw. der Spielgemeinschaftspartner aus Edelsbach, Eichkögl, Paldau, Petersdorf II, St. Marein und St. Margarethen ein Training am Platz bestreiten konnten. Derzeit baut man laut Jugendleiter-Stellvertreter Andreas Dehlinch auf Online-Training via Zoom. Durchgeführt werden wird etwa Stabilitäts- und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Ball ist fern, der Blick nach oben. Für Bad Gleichenberg und Co. ist unklar, wann das Mannschaftstraining beginnen darf.
4

Fußball im Lockdown
Vorbereitung für ungewisse Saison

Unsere Regional- und Landesligisten planen ein Frühjahr, dessen Verlauf noch sehr unsicher ist. Wir wollen jedes Jahr ein Stück besser werden", ist die Devise von Obmann Jörg Siegel beim TUS Bad Gleichenberg. Eine Devise, die der Regionalligist auch in der Corona-Zeit beibehält. "Wir planen sportlich so, als wenn Corona nicht wäre", hebt sein Kollege von Liga-Konkurrent St. Anna, Johannes Weidinger, hervor. Hausaufgaben für Spieler  Auch bei den Landesligisten Mettersdorf und Gnas plant man auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Niklas Sieger liebt das runde Leder heiß.

Auf Steirisch
Niklas geht beim Heimsieg so richtig "stal"

Niklas Sieger aus Wilhelmsdorf in der Gemeinde Bad Gleichenberg ist leidenschaftlicher Fußballfan. Den 24-Jährigen kennt man in der Region als enthusiastischen Stadionsprecher des TUS Bad Gleichenberg. Richtig in Fahrt kommt Sieger natürlich, wenn es für das eigene Team so richtig rund läuft. "Wenn wir heute gewinnen, geh ich so was von stal", hört man Sieger bei "Fußball-Normalbetrieb" oft sagen. Damit meint er, dass er bei einem Erfolg seines Teams so richtig auf den Putz hat. Noch mehr...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein Aktivposten war Reinhold Ranftl, hier im Zweikampf mit Julian Ryerson, im Länderspiel gegen Norwegen.
3

Südoststeirer im Nationalteam
Reinhold Ranftl kam mit eigenem Weg zum Erfolg

Seine ersten Tore erzielte Reinhold Ranftl im Nachwuchs von Kapfenstein. Mit seinen Leistungen bei den nationalen und internationalen Erfolgen seines derzeitigen Vereins LASK spielte sich der sympathische Südoststeirer auch in das Notizbuch von Teamchef Franco Foda. Stars ticken nicht anders"Es läuft gut und es ist schon etwas Besonderes, wenn man die Nationalhymne vor dem Spiel hört. Die Zuseher fehlen mir aber", blickt Ranftl auf seine bisherigen drei Länderspieleinsätze, aber auch auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Vorzeitiger Abgang in Lockdown Nummer zwei ohne Gewissheit, wann die Meisterschaft im Amateurfußball weitergeht.
2

Fußball im Lockdown
Amateurfußball im Homeoffice

Der Amateurfußball im zweiten Lockdown und neue Regelungen des steirischen Fußballverbandes. Der steirische Amateurfußball hat bereits eine nicht gewertete Saison hinter sich. Die etwas verspätet gestartete Herbstsaison musste nun vorzeitig abgebrochen werden. Wann im Frühjahr weitergespielt werden kann, ist noch ungewiss. Im Steirischen Fußballverband hat man jedenfalls reagiert und Bestimmungen eingeführt, um einen weiteren, nicht gewerteten Meisterschaftsabschluss nach Möglichkeit zu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Wolfgang Bartosch, Präsident des STFV

Fußball im Lockdown
3 Fragen an Wolfgang Bartosch

Besteht eine Chance, die Meisterschaft zu Ende zu spielen?  Wir werden ein Szenario entwickeln und zeitlich nach hinten ausdehnen. Könnte es wieder eine Tabelle ohne Wertung geben? Wir haben Bestimmungen aufgenommen, dass die Tabelle nach vollständiger Hinrunde gewertet wird und dann der Erste aufsteigen kann. Wie ist die finanzielle Situation der Vereine? Einige Vereine sind an den Grenzen. Es wird Fusionen und Kooperationen geben.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Doppelpack in Leoben und fünf Saisontore: Philipp Scheucher, Gnaser Nachwuchshoffnung, die bereits voll angekommen ist.
2

Landesliga
Extra-Schicht für Gnas und Co

Eine Doppelrunde am Feiertagswochenende für die Landesligisten Gnas, Mettersdorf und Heiligenkreuz. Gleich zwei Runden stehen am Wochenende rund um den Nationalfeiertag in der Landesliga auf dem Programm. Noch dichter ist dieses für Mettersdorf und Heiligenkreuz, die mit zwei Nachtragsbegegnungen auf drei Spiele in sechs Tagen kommen. Und Mettersdorf – das Ergebnis des Nachtrags gegen Spitzenreiter Voitsberg stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest – kann in diesen sechs Tagen den Anschluss...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Tabellenführung trotz Niederlage: Christoph Kobald, St. Anna.
2

Regionalliga Mitte
Nach Niederlagen folgt jetzt eine Doppelschicht

Zehn Runden sind in der Regionalliga gespielt und die beiden südoststeirischen Vertreter sind mit ihrem Saisonziel "top fünf" voll im Plan. Und das trotz zweier Niederlagen in den Steirerderbys der letzten Runde. St. Anna behielt trotz einer 0:2-Heimniederlage gegen Kalsdorf die Tabellenführung. Bad Gleichenberg liegt nach dem 1:3 bei den Sturm Amateuren auf Rang vier. Zwei Derbys warten auch in einer Doppelschicht am kommenden Wochenende auf St. Anna und Bad Gleichenberg. Der Leader empfängt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Sieben Tore von Mario Pavec, aber noch kein Punkt.

Unterliga Süd
St. Peter wartet noch auf den ersten Punkt

Acht Runden hat St. Peter am Ottersbach in der Unterliga Süd absolviert und liegt ohne Punkt am letzten Platz. Hoffnung gibt es in der neunten Runde, wenn der Vorletzte Kirchbach zu Gast ist. Auf den ersten Heimsieg hofft auch Hof/Straden – zuletzt 1:3 in Klöch – im Derby gegen Deutsch Goritz. Und Paldau möchte nach zwei Auswärtssiegen in Folge in einem weiteren Bezirksderby Tabellenführer Klöch fordern.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Nach Doppelpack gegen Eichkögl nun nach Fehring: Manuel Weinrauch, Feldbach.
2

Oberliga Süd Ost
Witterungsbedingt ABGESAGT! Rollenwechsel im Städtederby

Im Städtederby der Oberliga zwischen Fehring und Feldbach kennen einige Akteure beide Seiten. Nicht nur die beiden Städte sind Nachbarn. Auch Manuel Weinrauch und Sandro Lindner sind Nachbarn in ihrem Wohnort Johnsdorf. "Zum Training fahren wir jetzt aber jeweils in die andere Richtung", lächelt der Fehringer Weinrauch, der jetzt bei Feldbach die Fäden zieht und schon fünf Saisontreffer erzielte. Sandro Lindner und sein Bruder Marco zerrissen ihre ersten Fußballschuhe in Feldbach und spielen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Mit Verletzungspech hadert Hof seit Saisonbeginn. Trainer Rene Schicker wird wohl in Klöch wieder einlaufen müssen.

Unterliga Süd
Auf Klöch wartet nun der nächste Klub aus Straden

Ausgerechnet gegen die junge Mannschaft von Straden verlor Tabellenführer Klöch mit einer 1:2-Niederlage die weiße Weste. "Jetzt werden sie gegen uns wohl besonders motiviert sein", befürchtet Herbert Frauwallner, neuer Obmann des zweiten Vereins aus der Marktgemeinde Straden, nämlich von Hof. Der kommende Gegner von Klöch hadert aber seit Saisonbeginn mit Verletzungspech und konnte bisher noch nie komplett antreten und verlor zuletzt gegen Paldau mit 1:4. Mit den Spielen des Tabellenzweiten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Super Mischung: Spieler aus Region wie Rene Wagist, routinierter Eigenbau wie Daniel Luttenberger-Haas, Talente wie Philipp Scheucher.

Landesliga
Mit Nachhaltigkeit in der Spitze

Der USV Gnas mischt mit "Marke Eigenbau" seit Jahren und auch heuer an der Spitze der Landesliga mit. Seit dem Wiederaufstieg in die Landesliga im Spieljahr 2012/13 war der USV Gnas regelmäßig unter den Top Ten der Liga platziert. Höhepunkte waren der dritte Platz in der Saison 2015/16 und der Vizemeistertitel im Frühjahr 2019 – Erfolge, die den "Gnaser Weg" mit Eigenbau und Spielern aus der Region als Grundlage haben. "Wir werden diesen Weg auch langfristig weitergehen", betont der Sportliche...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Erster Gegner für Feldbach im Derby-Triple ist Kirchberg mit Kapitän Mario Unterweger und Stürmer Martin Färber.
2

Oberliga Süd Ost
Derby-Triple für Feldbach

Für Feldbach stehen in der Oberliga Süd Ost mit Kirchberg, Eichkögl und Fehring drei Derbys vor der Tür. Einen erfolgreichen Umbau der Mannschaft in der Corona-Pause hat Oberligist Feldbach hinter sich. "Die vier Japaner und einige kroatische Legionäre sind weg. Wir haben den Kader mit Spielern aus der Region umgebaut", betont Obmann Philipp Angerer. Trainer Edgar Spath gelang es in der Vorbereitungszeit eine schlagkräftige Truppe zu formen, die in den ersten drei Spielen ohne Punkteverlust vom...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Sechs Treffer: Stephan Froschauer, Pertlstein/Fehring II.

Gebietsliga Süd
Zwei Nachbarn auf Rehabilitation

Mühldorf und Pertlstein/Fehring II im Derby der "Wiedergutmachung". Nach dem fulminanten 7:2-Auftaktsieg gegen Breitenfeld und dem 1:1 in Unterlamm steckt nun bei Mühldorf in der Gebietsliga Süd "der Wurm drin". Verantwortlich dafür sind drei Vereine aus dem Süden. Der 0:3-Heimniederlage gegen Siebing folgte das 1:7-Debakel in Weinburg. Im vergangenen Heimspiel gegen Murfeld wurde diese Unglücksserie prolongiert. Beim Stand von 0:0 vergab Bostjan Zelko in der 41. Minute einen Strafstoß. Erster...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Nächste Runde in Edelsbach: Christopher Urbanitsch, Tieschen.

1. Klasse Süd
Prüfstein Edelsbach wartet auf Tieschen

Mit den Siegen gegen Mureck und zuletzt gegen Kirchberg II hat sich Edelsbach in den Blickpunkt der 1. Klasse Süd gespielt. Als einzig ungeschlagene Mannschaft neben dem blütenweißen Tabellenführer Bad Radkersburg - zuletzt 5:0 in Ottendorf - liegt Edelsbach in Tuchfühlung mit Tieschen und Mureck auf Rang vier. In der kommenden Runde kommt der Tabellenzweite Tieschen mit dem mit zehn Treffern in der Torschützenliste in Führung liegenden Stürmer Marko Karnet. Mureck spielt gegen Kirchberg II,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Lehre und Fußball: Lorenz Schutte, St. Stefan im Rosental.

Unterliga Süd
Schritt für Schritt mit den Fußball-Lehrlingen

Nicht nur die Corona-Krise brachte Vereine zum Umdenken, auf den eigenen Nachwuchs zu setzen. "Wir haben unseren Weg im Winter 2019 begonnen, setzen komplett auf eigene Spieler und wollen junge Spieler entwickeln." Das gehe "Step by step", betont Oliver Scheucher, junger Trainer von St. Stefan im Rosental. Mit dem Klima- und Kälte-Techniker Simon Nagl und dem Elektriker Lorenz Schutte sammeln auch zwei Lehrlinge immer mehr Einsatzminuten in der Kampfmannschaft. Als Tabellenführer kam die junge...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.