Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Ursula Krotscheck, Rosemarie Puchleitner und Josef Ober bündeln Angebot für Kinder, Jugend und Familien in einer Landkarte.

Landkarte für die Familien
Feldbach hat die Angebotslandschaft für Kinder und Familien in eine Landkarte gegossen.

Es sei ein Meilenstein auf dem Weg zur kinder-, jugend- und familienfreundlichen Gemeinde, ist Bürgermeister Josef Ober überzeugt. Im Rahmen des Projektes „Gemeinsam stark für Kinder“ des Landes Steiermark wurde von der Stadtgemeinde Feldbach der Folder „Angebotslandschaft für Familien in Feldbach“ erarbeitet. Der Folder soll Familien in allen Lebens- und Notlagen Möglichkeiten und Anlaufstellen veranschaulichen. Der Folder gleicht in der Ausführung einer Landkarte. Ganz bewusst, wie die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
2

Junge "Dancing Stars" an der Mittelschule Bad Gleichenberg

Der Modetanz "Jerusalema Dance" ist weltweit in aller Munde. Auch vor der Mittelschule Bad Gleichenberg machte diese Erscheinung keinen Halt. Die Musiklehrerin Anna Brünner übte mit den Schülern der ersten Klassen, natürlich getrennt und mit Abstand und Maske, die Tanzschritte ein. Die Kinder waren so begeistert, dass sie sogar in den Pausen eifrig weitertanzten. Diese Art des bewegten Musikunterrichtes ist ebenfalls ein Eckpunkt im Unterrichtsschwerpunkt "Sport und Bewegung" an der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker

Ein gesundes Frühstück stärkt die Konzentration

Seit einiger Zeit führt die Mittelschule Bad Gleichenberg den Unterrichtsschwerpunkt "Gesunde Ernährung und Bewegung". Ein Eckpunkt unter vielen ist dabei das "Gesunde Frühstück". Jeweils ein Schüler der ersten Klassen bringt einmal wöchentlich in der ersten Stunde die Zutaten für ein gesundes Frühstück mit. Bevorzugt sind selbst gemachte Aufstriche, Vollkorngebäck und Säfte ohne Kohlensäure und Konservierungsmitteln. Die Schüler seien begeistert und würden erkennen, dass die geistige...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die "Musikkäfer" und ihre Eltern können es kaum erwarten, sich wieder zu treffen. Die soziale Interaktion bereichert Kinder und Eltern.
Aktion

Fokus Familie
Familien sehnen sich nach Live-Kontakt!

Wertvolle soziale Kontakte von jungen Familien kommen in der Pandemie-Zeit viel zu kurz. REGION. Die Zeit vor der Geburt eines Babys und das Anfangsstadium mit Kind ist neben Freude und Glück auch mit Sorgen verbunden. Vor allem der Austausch mit Experten und anderen Eltern kann hilfreich sein. Ein breites Beratungsangebot bilden u.a. die Eltern-Kind-Zentren. Der Bedarf an Angeboten sei riesig, wie Bettina Öttl, Leiterin des Ekiz Radkersburg, betont. So gibt es z.B. diverse...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Lässig, lustig und informativ: Die Stadtgemeinde Bad Radkersburg bietet "Freddy Cool TV" mit Alfred Schablas an.

Bad Radkersburg
Cooles Kinderfernsehen mit "Freddy Cool"

Die Stadtgemeinde Bad Radkersburg bietet Kindern sinnvolles Fernsehprogramm.  BAD RADKERSBURG. Sinnvolle Kinderunterhaltung in den eigenen vier Wänden ist aktuell wohl notwendiger denn je. In der Stadtgemeinde Bad Radkersburg hat man sich deshalb was Besonderes einfallen lassen. Man hat sich nämlich das kindgerechte Programm "Freddy Cool TV" mit Alfred Schablas gesichert, das man unter diesem Link bzw. auf der Website der Gemeinde sehen kann. Das Programm, alle zwei Wochen gilt es eine neue...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ulrike Gärntner (vorne, l.) setzte mit ihrem Team, Politik, Polizei und Co in Feldbach ein Zeichen.
1 2

Internationale Kampagne gegen Gewalt
Lockdown lässt Not der Gewaltopfer wachsen

Frauen- und Mädchenberatungsstelle Innova macht auf gegenwärtige häusliche Gewalt aufmerksam.  REGION. Sie ist leider allgegenwärtig: Die Gewalt an Frauen und Kindern im Familienkreis ist kein Phänomen von gestern. Im Rahmen der internationalen Kampagne gegen Gewalt wird auch heuer wieder bis 10. Dezember, dem "Internationalen Tag der Menschenrecht", auf die Problematik hingewiesen.  Symbol für GewaltfreiheitIn Feldbach und Mureck hat das Team der Frauen- und Mädchenberatungsstelle Innova...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Moderator Werner Sejka, Ministerin Christine Aschbacher und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl (l.) mit 
Johann Schweigler und Claudia Rauch auf der Videowall.

Familienfreundliche Gemeinde
In Mettersdorf kommen alle Generationen auf ihre Kosten

Mettersdorf trägt den Titel "familienfreundliche Gemeinde" nicht umsonst.  METTERSDORF. Im Zuge einer digitalen Verleihung haben Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler und Claudia Rauch, Projektverantwortliche der Gemeinde in Sachen Familienfreundlichkeit, nun das Zertifikat "familienfreundliche Gemeinde" erhalten. Um jene Auszeichnung zu erhalten, galt es, gemeinsam mit der Bevölkerung bedarfsgerechte Maßnahmen für Kinder, Jugendliche, Familien und ältere Menschen zu erarbeiten.  Vom...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Auf spielerische Art und Weise werden den Kindern Klimathemen nähergebracht.

Kirchbach
Kirchbachs Kids werden zu Klimaexperten

Der Klimaschutz ist Fixpunkt im Jahresprogramm des Kindergartens Kirchbach.  KIRCHBACH. Der Kindergarten Kirchbach ist im aktuellen Kindergartenjahr beim Projekt "Klimaschutz im Kindergarten" vom Klimabündnis Steiermark mit dabei. Mit einer Expertin hat man den spannenden Einstieg ins Projekt gemacht. Die Kinder lernen im Rahmen von Experimenten, Geschichten und Spielen die Themen Klima und Klimawandel kennen. Die Handpuppe "Klimax", der freche Kobold „Klimaschrecker“ und der Superheld...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bettina Öttl (l.) und Claudia Haiden machen auf das Webinar-Programm aufmerksam.

Ekiz Radkersburg
Elternbildung kommt per Zoom ins Wohnzimmer

Das Eltern-Kind-Zentrum Radkersburg bietet viel praktischen Wissen in Webinaren an.  REGION. Laut Bettina Öttl, Leiterin des Eltern-Kind-Zentrums Radkersburg mit Sitz in Weixelbaum in der Gemeinde Deutsch Goritz, sitzen nun viele Familien aufgrund der Situation rund um Corona im selben Boot – und zwar zu Hause bzw. auf engstem Raum. Gerade nun würden sich viele Fragen zur Erziehung auftun. Um für Familien auch jetzt eine starke Schulter sein zu können, setzen Bettina Öttl und ihr Team auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
An der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik in Mureck werden die Fachkräfte für die Kinderbetreuung ausgebildet – das Angebot will man mit einem berufsbegleitenden Kolleg noch erweitern.
2

Bildung und Gesellschaft
Schulterschluss für Kolleg in Mureck

Mit Rückenwind der Regionalpolitik soll Kolleg für Elementarpädagogik bald Realität werden. Der große Bedarf an Kinderbetreuung und auch dementsprechenden Fachkräften ist ein allgegenwärtiges Thema. Die Lücke könnte unter anderem durch fachliche Qualifizierung in der Südoststeiermark teils geschlossen werden. An der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik in Mureck wartet man bislang vergeblich auf grünes Licht für den Start eines dreijährigen berufsbegleitenden Kollegs für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Leihomas und der Leihopa gemeinsam mit dem Team der Innova Frauen- und Mädchenservicestelle in Feldbach.

Familie und Generationen
Großeltern zum Ausleihen machen allen das Leben leichter

Projekt "Leihoma-Leihopa" kommt bei "Ersatz-Großeltern"und Eltern gleichermaßen gut an. REGION. Dass Oma und Opa in der Betreuung der Enkel aushelfen, ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich – auch das in Vergangenheit vielfach gelebte Mehrgenerationenhaus kommt aus der Mode. Gleichzeitig leiden viele Senioren unter Vereinsamung und Alleinerziehende bzw. auch Familien unter der Unvereinbarkeit von Job und Kinderbetreuung. Eben jene Tatsachen waren ausschlaggebend, dass die Innova Frauen-...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Eine Stammzellenspende benötigt unter anderem der kleine Michael aus Oberösterreich.

Für den guten Zweck
Mit Stammzellen Kinderleben retten

Am 4. September kann man in Edelsbach mithelfen, Leukämiepatienten, das Leben zu retten. EDELSBACH. Das Wohl von Kindern liegt Nicole Astl aus Edelsbach am Herzen. Seit rund eineinhalb Jahren häkelt sie etwa Kuscheltiere für die Kinderkrebsstation in Graz. Vor drei Jahren hat sie erstmals an einer Typisierungsaktion teilgenommen, um gegebenenfalls Stammzellen für Leukämiepatienten spenden zu können. Um diesbezüglich in der Region noch mehr bewegen zu können, organisiert sie in Edelsbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Vorjahr ist in den Sommerferien unter anderem Bogenschießen auf dem Programm gestanden.

Riegersburg
Riegersburg bietet ganzen Sommer lang Betreuung an

In Riegersburg bietet man neben dem "Ferien(s)pass" im Sommer durchgehende Kinderbetreuung. RIEGERSBURG. Das Ferienpogramm ist in der Marktgemeinde Riegersburg ein Fixpunkt. Auch heuer macht der "Ferien(s)pass" keine Pause. Ab 6. Juli kann man sich für die 40 Events online anmelden. Die alljährliche Erlebnissportwoche, die im August stattfinden wird, ist bereits seit einigen Wochen ausgebucht. Bürgermeister Manfred Reisenhofer macht auch auf die von der Gemeinde organisierte Sommerbetreuung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler mit Lisa Wallner und Claudia Rauch (v.l.).

Mettersdorf
Viel Action für Kids in den Ferien

In Mettersdorf gibt es heuer erstmals ein eigenes Ferienprogramm. METTERSDORF. Jede Menge Spaß für Kinder ist heuer in Mettersdorf angesagt. Heuer gibt es nämlich erstmals ein eigenes Sommerferienprogramm. Es besteht die Möglichkeit, dass Kinder vier Wochen lang pro Woche bis zu fünf Tagen betreut werden – in den restlichen Ferienwochen werden Tagesprogramme durchgeführt. Das Programm, es kostet zwölf Euro pro Tag, dauert je von 8 bis 13 Uhr. Für die Organisation zeichnen die ausgebildete...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anzeige
Der Märchenwald Mühlgraben lädt zum Verweilen und Entdecken ein.
6

Märchenwald Mühlgraben
Ein Erlebnis für große und kleine Kinder

Im Märchenwald Mühlgraben kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich von den Geschichten rund um Schneewittchen, Froschkönig & Co. verzaubern lassen.  MÜHLGRABEN. Mit großer Hingabe und in liebevoller Detailarbeit wurden 15 Märchenstationen in einem kleinen Waldstück gestaltet. Es ist der perfekte Ort, um mit seinen Kindern einen schönen und entspannten Tag zu verbringen, und den immer schneller werdenden Alltagsstress zu entrinnen. Ausstattung Ein riesiger Spielplatz mit unzähligen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Ziel des Projekts ist es unter anderem, die Generationen zu vernetzen.
2

Innova
Leihomas und Leihopas gesucht

Innova startet einen kostenlosen Lehrgang zur Leihoma bzw. zum Leihopa. REGION. "Wie kann auch in der herausfordernden Zeit des Corona-Virus Gleichberechtigung und Teilhabe gut funktionieren?". Jene Frage stellt sich in der Region das Team von Innova und startet im Rahmen des „Call 2019: Steiermark – Reich an Leben. Weil die Zukunft allen gehört“ das Projekt „Teilhabe 55plus“. Den Hauptteil des Projektes bildet ein kostenloser Lehrgang zur Leihoma bzw. zum Leihopa. Dieser hat das Ziel, die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Rotary-Feldbach-Präsident Eric Honegger (3.v.r.) mit Rotary-Mitgliedern, Vertretern der NMS Feldbach und Feldbachs Bürgermeister Josef Ober (4.v.r.).

Rotary Club Feldbach
15 Laptops für fünf regionale Schulen

Rotary Club Feldbach unterstützt Kinder aus sozial schwächeren Familien beim Lernen.  REGION. Mitglieder vom Rotary-Club Feldbach haben nun 15 Laptops an fünf Schulen in der Region übergeben. Im Detail gingen je drei Laptops an die NMS/SMS Feldbach, NMS Fehring, NMS St. Stefan im Rosental, NMS Straden sowie an das BG/BRG Fürstenfeld. Die Kosten für die Neugeräte liegen bei knapp 7.000 Euro und wurden je zur Hälfte vom Rotary-Club Feldbach und vom „Rotary-Covid-19-Distrikthilfsfonds“ getragen....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die glückliche Gewinnerin freut sich über die schöne Überraschung.
2 Aktion 3

#alleswirdgut
Zum Muttertag alles Gute

Ein ganz besondere Muttertags-Überraschung erhielt die Gewinnerin unseres Malwettbewerbs. Ihre Kinder haben gemeinsam mit der Oma heimlich an unserem Muttertags Spezial-Malwettbewerb teilgenommen, und so einen Blumenstrauß von Obendrauf Florisitk gewonnen! Dieser wurde pünktlich am Muttertag zugestellt – wir gratulieren recht herzlich. Das war der WOCHE Spezial-MalwettbewerbSchon seit ein paar Wochen läuft unser WOCHE Malwettbewerb. Dazu wurden zahlreiche Bilder zum Thema "Urlaub daheim",...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Wichtige Bildung für Familien gibt es im Mai online via Zoom.

Ekiz Region Bad Radkersburg
Elternbildung im Mai via Zoom

Eltern-Kind-Zentrum bietet im Mai online zwei Veranstaltungen an.  REGION. Derzeit ist ja wegen der aktuellen Situation keine Eltern-Kind-Bildung möglich. Wie Bettina Öttl, Leiterin des Ekiz Region Bad Radkersburg erklärt, bietet man im Mai aber ein Onlineangebot bzw. kostenlose Webinare an. Am 18. Mai findet zwischen 19.30 und 21 Uhr via Zoom der "Erziehungswerkkoffer für das 1. und 2. Lebensjahr" statt. Referentin ist Sabine Rühl. Am 25. Mai heißt es zwischen 19.30 und 21 Uhr "Müllfrei durch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Auf der Baustelle: Vizebürgermeister Josef Schweigler, Kindergartenleiterin Monika Gsell, Bürgermeister Johann Schweigler und Architekt Erich Ganster (v.l.).

Mettersdorf
Start für den Kinderkrippenbau

Die Betreuungsinfrastruktur in Mettersdorf wird ausgebaut.  METTERSDORF. Das gesellschaftliche Leben kommt wieder in Schwung. In der Marktgemeinde Mettersdorf ist auch die Umsetzung eines zentralen Zukunftsprojekts auf Schiene. Man arbeitet nämlich am Ausbau der Kinderbetreuungsinfrastruktur. "Trotz der momentan schwierigen Zeit investiert die Marktgemeinde Mettersdorf in die Zukunft und errichtet zusätzlich zum zweigruppigen Kindergarten mit Ganztagesbetreuung eine neue Kinderkrippe", erklärt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Künstler sind bereits am Werk!
9 Aktion 7

#alleswirdgut
Der große WOCHE Malwettbewerb: Muttertag Spezial

Kindergarten und Schulen haben derzeit geschlossen. Für die Kinder heißt es nun Zuhause bleiben und die Zeit mit der Familie verbringen. Um den jüngsten Familienmitglieder die Zeit etwas zu versüßen, startet die WOCHE nun einen Malwettbewerb. Derzeit haben wir zum WOCHE Malwettbewerb ein Muttertags-Special! Wir freuen uns auf eure Einsendungen! Der WOCHE Spezial-Malwettbewerb: Zum Muttertag alles Gute Die sechste Aktionswoche ist vorbei! Danke für die Einsendungen.Letzte Woche haben wir Bilder...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.