Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
10 Bilder

FF Dirnbach im Einsatz
Unfall mit Fahrerflucht

Sirenenalarm für die FF Dirnbach am Faschingsdienstag um 23.12 Uhr. Verkehrsunfall auf der B66 im Bereich des Rüsthauses der FF Dirnbach. Der Fahrer kam aus unbekannter Ursache von Bad Gleichenberg kommend, rechts von der Straße ab, knapp am tiefen Dorfgraben vorbei. Eine Werbetafel aus Metall wurde niedergefahren. Nach ca. 150 Meter kam das Fahrzeug auf dem Dach liegend an einer weiteren Werbetafel zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich mit eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien und wurde...

  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Lokales
13 Bilder

Einsatz der FF Dirnbach
Schwerer Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Nachmittag des 10. Jänner 2019 auf der B66 zwischen Haag (Gem. Bad Gleichenberg) und Dirnbach (Gemeinde Straden) auf Höhe eines Würstelstandes. Ein Fahrzeug wollte von der Raststätte in die B66 einfahren und übersah dabei ein Fahrzeug, das sich von Bad Gleichenberg Richtung Straden näherte. In beiden Fahrzeugen befanden sich je zwei Personen, wobei drei von ihnen unbestimmten Grades verletzt wurden. Die FF Dirnbach war mit 14 Mann und...

  • 10.01.19
  •  3
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
24 Bilder

Mit Auto gegen Haus

Zu einem Verkehrsunfall wurden am 28. Oktober 2017 um 7.52 Uhr die Feuerwehren von Dirnbach und Hof alarmiert. Eine 54-jährige Autolenkerin aus Gnas, die vom Nachtdienst in einem Altenpflegeheim nach Hause fuhr, kam im Ortsgebiet von Muggendorf, Marktgemeinde Straden, aus ungeklärter Ursache von der Landesstraße ab, wurde über eine Gemeindestraße katapultiert und krachte schließlich gegen eine Hausmauer. Eine nachkommende Autofahrerin hatte die Einsatzkräfte verständigt. Mit Verletzungen...

  • 28.10.17
Lokales
Runter mit dem Dach: Die Feuerwehr kümmerte sich um die Karosserie, die Rettung um die Patienten.

Zwei Feuerwehren zeigten als ein Team Einsatzstärke

BAD RADKERSBURG. Die Feuerwehren Bad Radkersburg und Altneudörfl übten für den Ernstfall. Das ausgewählte Szenario war ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen. Einsatzort war die Unterführung Grazertorplatz in Bad Radkersburg. Ein Auto, das von einem zweiten Fahrzeug gegen eine Mauer gedrückt wurde, lag umgekippt auf der Fahrerseite. Nach dem Aufbau des Brandschutzes ging man mit Spreizer und Schere zu Werke. Auch eine Hebekissen wurde für die Personenbergung benötigt. In Summe...

  • 27.09.17
Lokales
7 Bilder

Verkehrsunfall

Am 17.09.2017 um 0:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Dirnbach zu einem Verkehrsunfall auf der B66, nach dem Autohaus Moik alarmiert. Ein PKW, Richtung Bad Gleichenberg unterwegs, war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, prallte gegen einen Baum und wurde wieder auf die B66 zurückgeschleudert. Die Insassin wurde leicht verletzt von der Rettung ins LKH Feldbach transportiert, wo sie stationär aufgenommen wurde. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden von der FF Dirnbach...

  • 17.09.17
Lokales
Eine der Hauptaufgaben der Feuerwehrkräfte lautete, eingeklemmte Personen aus den Unfallautos zu bergen.
4 Bilder

Ein spektakulärer Crash als Übungszenario

GNAS. Eine Feuerwehrübung fand auf der Umfahrung Gnas statt. Als Szenario wählte man eine Fahrzeug-Kollision, an der ein Traktor und zwei Autos beteiligt waren. Die Annahme lautete, dass ein Pkw durch den Aufprall in der drei Meter tiefer liegenden Radwegunterführung gelandet ist. Für die Feuerwehren Gnas, Grabersdorf und Obergnas galt es, Lenker und Beifahrer aus dem Unfallwrack zu befreien. Dafür war hydraulisches Rettungsgerät nötig. Auch die Insassen des zweiten Pkw mussten mit...

  • 06.12.16
Lokales
Für die Bergung der eingeklemmten Personen wurde von den Einsatzkräften hydraulisches Gerät herangezogen.

Zwei Feuerwehren zeigten als Team enorme Effizienz

REGION. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Altneudörfl und Halbenrain trafen sich zu einer gemeinsamen Einsatzübung. Als Szenario wählte man einen Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter OBI Robert Hammler wurden die Teams zugeteilt. Nach der Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle folgten der Brandschutz bzw. die Bergung der eingeschlossenen Personen. Für die Menschenrettung, die das Entfernen des Daches notwendig machte,...

  • 09.03.16
Lokales
12 Bilder

Unsanfte Landung im Graben

2 Feuerwehren mit insgesamt 28 Feuerwehrmännern und-frauen mit 6 Fahrzeugen waren am 30. Dezember in den Abendstunden im Einsatz, als ein 57-jähriger Autolenker von der B 66 im Ortsgebiet von Sulzbach aus ungeklärter Ursache von der Straße abkam und erst in einem tiefen Graben auf der Seite zu liegen kam. Unter der Anleitung eines Notarztes befreite die FF Hof den leicht verletzten Mann aus dem Auto. Mit der Bergung des Fahrzeuges war die FF Dirnbach beschäftigt. Die Einsatzleiter der beiden...

  • 30.12.14
Lokales
Die Beachtung von Gefahren-zeichen und Stopptafeln ist oberstes Gebot.

Mut und Wut auf Probe

Wütende Lokführer aus Brunn-Johnsdorf jagen gemeingefährliche Harakiri-Lenker. Unachtsamkeit ist die Unfallursache Nummer eins auf Eisenbahnkreuzungen. Gerade erst musste deshalb ein Mann auf den Gleisen sein Leben lassen. Ein 42-Jähriger wurde bei der Kollision mit einem Zug in Flöcking in der Gemeinde Ludersdorf nahe Gleisdorf getötet. Der Mann dürfte das Rotlicht übersehen haben. Wie jetzt zwei Fehringer Lokführer exklusiv für die WOCHE aus ihrem Arbeitsalltag berichten, werden...

  • 07.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.