Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Kameraden der Feuerwehr Lafnitz wurden Montag Nacht zum Einsatz zur B 54-Abfahrt gerufen.
4 Bilder

Umgekippter Kleinlastwagen
Feuerwehr Lafnitz war mit 21 Mann im Einsatz

LAFNITZ. Die Freiwillige Feuerwehr Lafnitz wurde am 25. Mai um 23:16 zu einem Verkehrsunfall bei der B54-Abfahrt gerufen. Ein Klein-LKW kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte eine Betonmauer entlang, bis er umkippte und auf der Fahrerseite zu liegen kam. Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug eingeschlossen. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde das Fahrzeug abgesichert und ein Feuerwehrsanitäter verschaffte sich Zugang zum Fahrzeuglenker. Die Unfallstelle...

  • 27.05.20
Lokales
Eine Person musste aus dieser Schubraupe gerettet werden.

FF Kalsdorf stand im Dauereinsatz

Zu gleich zwei Personenrettungen an einem Tag musste die Feuerwehr Kalsdorf vergangene Woche ausrücken. Am Nachmittag lautete die Alarmmeldung "Schubraupe in Baugrube gestürzt, Lenker eingeklemmt", und in den Nachtstunden prallte ein Pkw in ein Technikhaus der ÖBB.

  • 25.05.20
Lokales
Die Feuerwehr war in Eppenstein im Einsatz.

Weisskirchen
Feuerwehr verhinderte großen Schaden

Einsatzkräfte konnten auslaufenden Diesel noch vor Eindringen ins Erdreich binden. WEISSKIRCHEN. Den freiwilligen Helfern der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass ein großer Umweltschaden verhindert werden konnte. Am Samstag wurde bei einem an einer Tankstelle in Eppenstein abgestellten Tankzug aus Slowenien auslaufender Diesel bemerkt. Die Feuerwehr Weißkirchen unter Einsatzleiter Jakob Führer war rasch zur Stelle. Unterstützung angefordert Zur Unterstützung für den heiklen Einsatz wurde...

  • 25.05.20
Lokales
Die Feuerwehr Murau war mit Drehleiter im Einsatz.

Murau
Kurioser Einsatz für die Feuerwehr

MURAU. Über einen Einsatz der etwas anderen Art berichtet die Feuerwehr Murau unter Franz Mayrhofer. Seine Kameraden wurden am Sonntag von einem Hausbesitzer alarmiert, dass sich die Begrünung an dessen Hausfassade löst und daher weitere Schäden zu befürchten seien. Aufgabe gelöst Die Feuerwehr Murau rückte mit der Drehleiter aus. Mit vereinten Kräften von Kameraden und Hausbesitzer gelang es schließlich, den sich bereits lösenden Efeu von der Hausfassade zu trennen. Nach rund einer Stunde...

  • 25.05.20
Lokales
Die Feuerwehr Teufenbach musste Bäume von der Straße räumen.

Murau/Murtal
Bäume sind auf Straße gestürzt

Die Bezirke Murau und Murtal sind aber vom Unwetter großteils verschont geblieben. MURAU. Ein heftiges Unwetter mit starken Windspitzen ist am Samstag über die Obersteiermark gezogen. Die Bezirke Murau und Murtal wurden davon glücklicherweise nur gestreift. Trotzdem musste die Feuerwehr Teufenbach in den Abendstunden ausrücken. Auf der Lambachbichlstraße waren mehrere Bäume umgestürzt. Murtal verschont Die Feuerwehr war mit 20 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen im Einsatz, um die Bäume von...

  • 25.05.20
Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Keine neuen Fälle im Bezirk Deutschlandsberg seit dem Feiertag

Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! geteilter Schulbetrieb ab 18. MaiGastronomie seit 15. Mai geöffnetGottesdienste seit 15. Mai möglichKulturveranstaltungen...

  • 25.05.20
  •  1
Leute
So wird es heuer zu Pfingsten nicht aussehen: Das 43. Gussendorfer Zeltfest findet erst 2021 statt.

Freiwillige Feuerwehr Gussendorf
Pfingsten wird heuer einmal anders

GUSSENDORF. Seit 42 Jahren müssen sich die Feuerwehrkameraden der FF Gussendorf keine Gedanken darüber machen, was sie zu Pfingsten planen. Das Gussendorfer Zeltfest lockt am Pfingstwochenende Jahr für Jahr zahlreiche Gäste in den kleinen Ort in der Marktgemeinde Groß St. Florian. Aufgrund der Corona-Pandemie ist heuer aber alles anders. Die Covid19-Bestimmungen des Bundes lassen keine Veranstaltung zu. „Die Vorbereitungen für unser 43. Pfingstzeltfest waren bereits voll im Gange. Natürlich...

  • 20.05.20
Lokales
Die Kuh wurde gereinigt.

Oberwölz
Kuh von Feuerwehr gerettet und gewaschen

OBERWÖLZ. Zu einer Tierrettung musste die Feuerwehr Oberwölz am Montag nach Winklern ausrücken. Die Alarmmeldung: "Eine Kuh ist in eine Jauchengrube gestürzt." Das Tier wurde im Anschluss von den Mitgliedern der Feuerwehr gesichert und mithilfe eines Frontladers aus seiner misslichen Lage befreit. Kuh gewaschen Die Kameraden der Feuerwehr haben im Anschluss noch eine Extraschicht eingelegt und die Kuh gleich sorgfältig gewaschen. Die Feuerwehr Oberwölz war mit acht Mitgliedern und zwei...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Am Freitagabend stand ein Staudenhaufen bei der Gärtnerei Steffan unter Brand.

Zwei Brände in Deutschlandsberg in weniger als 24 Stunden

Arbeitsreiche 24 Stunden erlebte die FF Deutschlandsberg am Wochenende: Erst ging am Freitagabend ein Brandverdacht ein, der sich als Fehlalarm herausstellte. Dann ging fast zeitgleich ein Alarm über einen brennenden Staudenhaufen bei der Gärtnerei Steffan ein. Mit vier C-Rohren und mehreren Zubringleitungen von Hydranten bekämpften 19 Mann den Brand. Von der Firma Liechtenstein wurde außerdem ein Holzkranwagen angefordert, damit wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht: Nach knapp zwei...

  • 04.05.20
Lokales
2 Bilder

Jeder für sich, und doch gemeinsam!
Corona-Lauf-Challenge der FF-Thondorf 2020

Keine Bewerbe, keine gemeinsamen Übungen, keine Veranstaltungen. Leider musste auch das für 3. Mai geplante Florianifest, dass heuer wegen des 100jährigen Bestehens ein besonderes Fest hätte werden sollen, abgesagt werden. Dafür gab es ein anderes kleines Highlight. Unter dem Motto „Jeder für sich, und doch gemeinsam“ organisierte die Laufgruppe der FF-Thondorf eine Corona-Lauf-Challenge. Begonnen hat alles Mitte März wo die Mitglieder und auch die Jugendlichen aufgrund von Schulschließung,...

  • 03.05.20
  •  1
Lokales
Die Kameraden der FF Preding kamen erstmals per Video zusammen.
2 Bilder

Premiere
Virtuelle Ausschusssitzung bei der FF Preding

PREDING. Normalerweise findet sich der Ausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Preding regelmäßig im Rüsthaus zu seinen Sitzungen ein. Stattdessen gab es im April eine Premiere: Erstmalig gab es eine Ausschusssitzung von zuhause per Videokonferenz. Die von Schriftführer und EDV-Beauftragten Gerhard Schrei initiierte Sitzung fand großen Anklang, fast alle eingeladenen Kameraden nahmen teil. So wurden sie über Neuigkeiten informiert und auch Beschlüsse konnten gefasst werden. Eigene...

  • 30.04.20
Lokales
Online-Übung der Freiwilligen Feuerwehr Kindberg-Stadt
2 Bilder

Virtuelle Übungen für die Feuerwehrjugend in Kindberg

Auch die Freiwillige Feuerwehr Kindberg-Stadt geht zurzeit neue Wege. Um dem Feuerwehrnachwuchs der Feuerwehr Kindberg-Stadt in Zeiten von Corona einen Ersatz für die wöchentlichen Übungen anbieten zu können, werden vom Jugendbeauftragten Kevin Wattala regelmäßig Online-Übungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten ausgearbeitet. Neben der Aufrechterhaltung der sozialen Kontakte und der Stärkung der Kameradschaft dienen diese Einheiten der feuerwehrtechnischen Aus- und Weiterbildung der...

  • 29.04.20
Lokales
Über neue Atemschutzgeräte dürfen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Arndorf freuen
2 Bilder

Neue Atemschutzgeräte für die Feuerwehr Arndorf

Es gibt kaum einen Brandeinsatz, bei dem nicht auch Atemschutzgeräte benötigt werden; dabei hat die Sicherheit oberste Priorität. Die Freiwillige Feuerwehr Arndorf nutzt ihren Bestand an Atemschutzgeräten bereits seit dem Jahre 1996, eine Grundüberholung wäre jetzt nötig gewesen. Da aber im Landesfeuerwehrverband auf ein neues System umgestellt wird, haben sich die Kapfenberger Florianijünger dazu entschlossen, auf neue, 300 Bar starke Überdruck-Geräte umzustellen; sechs neue Atemschutzgeräte,...

  • 27.04.20
Lokales
In den heutigen Morgenstunden kam es in Kalsdorf bei Graz zu einem Wohnungsbrand
5 Bilder

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Wohnungsbrand in Kalsdorf bei Graz

In den heutigen Morgenstunden kam es im Kalsdorfer Ortsteil Ortsried zum einem Wohnungsbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Kalsdorf wurde dazu um 5.38 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Wohnung bereits in Vollbrand, weshalb sofort ein Innenangriff sowie eine Brandbekämpfung mittels Drehleiter eingeleitet wurden. Glücklicherweise befanden sich keine Bewohner mehr in der betroffenen Wohnung. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Fernitz konnte der Brand nach rund 20...

  • 27.04.20
Lokales
Leider gibt es beim virtuellen WOCHE Familienfest keine Gelegenheit, den Feuerwehrschlauch auszuprobieren, dafür bekommt ihr exklusive Einblicke in den Alltag der Berufsfeuerwehr Graz.
Aktion
Video
2 Bilder

Virtuelles WOCHE Familienfest
Ein Blick hinter die Kulissen der Berufsfeuerwehr Graz

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz lädt heute beim virtuellen WOCHE Familienfest alle Familien ein, ein Feuerwehrauto von innen zu bestaunen: Gewinnspiel & FotowettbewerbIn jedem unserer Partner-Videos hat sich ein Buchstabe versteckt. Alle Buchstaben ergeben das Lösungswort. Sendet uns dieses bis morgen Abend an stmk-online@woche.at und sichert euch einen der folgenden Preise: Gutschein der Kinderhotels EuropaFamilieneintritt der Parktherme Bad RadkersburgGutschein für Exit the...

  • 26.04.20
Lokales
4 Bilder

Feuerwehreinsatz
Waldbrand konnte gelöscht werden

MARIAZELL: 400 Meter oberhalb der Talstation des Vierer-Sessellifts im Ortsteil St. Sebastian, wurden am 23. April bei Abbauarbeiten an einem Leitungsmast, Metallteile die aus einem Betonsockel ragten mit einer Trennscheibe abgeschnitten. Durch den dabei entstandenen Funkenflug entzündete sich um ca. 13 Uhr plötzlich die trockene Wiese. Der Arbeiter alarmierte sofort die Feuerwehr.  Der Löschangriff wurde vom Hilfeleistungslöschfahrzeug weg, mit zwei Strahlrohre vorgenommen. Das...

  • 24.04.20
Lokales
Veranstaltungen wie der Bereichsfeuerwehrtag, die Bereichsbewerbe, die Wissenstests für den Nachwuchs oder natürlich die zahlreichen Feuerwehrfeste wurden verschoben oder bereits abgesagt.

Mindestabstand oder Schutzmasken
Feuerwehr-Einsätze in der Corona-Zeit

95 Feuerwehren zählt der Bezirk Liezen. Während der Corona-Krise müssen auch sie Vorkehrungen treffen. Die strikten Verordnungen der Bundesregierung betreffen das ganze Land. Selbst Einsatzorganisationen müssen sich derzeit an die Situation anpassen. Wir haben Christoph Schlüßlmayr, Öffentlichkeits-Beauftragter der Feuerwehren im Bezirk Liezen, gefragt, welche Einsätze derzeit durchgeführt werden und wie diese ablaufen. "Kleinere, aber notwendige Einsätze werden in dafür notwendiger...

  • 20.04.20
Lokales
Am Tag vier danach: Mit vieler Hände Arbeit und Fleiß haben die Freunde von Heimo Ecker-Eckhofen mittlerweile schon die beschädigten Ziegeldachflächen abgedeckt. Ebenfalls auch das beschädigte Dachtragwerk und unzählige verbrannte Ziegeltraglatten abgebaut.
7 Bilder

Wohnungsbrand
Fortschritt bei der Wiederbelebung des Wohlfühlortes

Am Ostersonntag, dem 12. April kam es in Mellach, Ortsteil Enzelsdorf, wie bereits berichtet, zu einem Wohnungsbrand. Heute am Donnerstag, dem 16. April, vier Tage danach, wird fleißig an der Wiederherstellung gearbeitet. Mit vieler Hände Arbeit und Fleiß haben die Freunde von Heimo Ecker-Eckhofen mittlerweile schon die beschädigten Ziegeldachflächen abgedeckt. Ebenfalls auch das beschädigte Dachtragwerk und unzählige verbrannte Ziegeltraglatten abgebaut. Durch die Corona-Virus Situation haben...

  • 16.04.20
  •  1
  •  1
Lokales
4 Bilder

St. Barbara-Wartberg: 3.000 Quadratmeter von Brand betroffen

Gestern Nachmittag wurde die Feuerwehr Wartberg zu einem Bahndammbrand in der Nähe der Firma Henninger alarmiert. Auf der Anfahrt zum Einsatzort wurde von der Besatzung des Rüstlöschfahrzeugs Wartberg bereits ein Bahndammbrand auf der Höhe der Firma Neuhold entdeckt. Dieser wurde sofort bekämpft. Die weiteren Einsatzkräfte fuhren zum gemeldeten Brand bei der Firma Henninger. Dieser Brand hatte in der Zwischenzeit bereits auf das angrenzende Waldstück übergegriffen. "Brand aus" nach drei...

  • 16.04.20
Leute
Bei der Spendenübergabe: Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Karl Mayer, Lauf-Initiator Franz Herbst, Sterntalerhof-Geschäftsführer Harald Jankovits, HBM Stefan Huber und Kommandant der Feuerwehr Hirnsdorf HBI Johann Schirnhofer (v.l.)

Kameraden spendeten 5.400 Euro an den Sterntalerhof

Anfang März erfolgte die Spendenübergabe des 20. Friedenslichtlaufes der Feuerwehr Hirnsdorf. HIRNSDORF. 5.401,36 Euro - das ist die stolze Summe, die beim 20. Friedenslichtlaufes der Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf von Weiz nach Hirnsdorf und Großsteinbach gesammelt werden konnte. Anfang März erfolgte die Spendenübergabe an den Sterntalerhof in Loipersdorf-Kitzladen. "Unser Dank ergeht an alle Läufer. Rund 130 Läufer haben uns beim Jubiläumsfriedenslichtlauf unterstützt. Ein großer Dank...

  • 15.04.20
Lokales
Auch die Feuerwehr trägt jetzt Schutzmaske - hier bei der Menschenrettung in Knittelfeld.

Murtal/Murau
Mehrere Einsätze für unsere Feuerwehren

Am Osterwochenende brannten zwei Hütten und die Feuerwehr musste zudem zu einer Menschenrettung ausrücken. MURTAL/MURAU. Die Feuerwehr und das Rote Kreuz Knittelfeld wurden am Ostersonntag zu einer Menschenrettung gerufen. Da ein Abtransport einer Person aus dem Obergeschoss über das enge Stiegenhaus nicht möglich war, musste die Feuerwehr behilflich sein. Die Kameraden rückten mit einer Teleskopbühne an. "Im Anschluss konnte der Patient dem Roten Kreuz übergeben werden", berichtet...

  • 14.04.20
Lokales
Leistungsprüfungen und Übungen, so wie hier im Jänner, dürfen aktuell nicht stattfinden. Doch die Feuerwehren im Bezirk haben Maßnahmen getroffen, um auch in der Krise weiterhin einsatzbereit zu sein.
4 Bilder

Auch in der Corona Krise
Unsere Feuerwehren sind weiterhin einsatzbereit

Um jederzeit einsatzbereit zu sein, haben unsere Feuerwehren verschiedene Maßnahmen getroffen. FÜRSTENFELD. Die Situation rund um das Corona-Virus hat Auswirkungen auf unsere Blaulichtorganisationen bzw. die Freiwillige Feuerwehr in der Region. Die WOCHE hat bei den beiden Bereichsfeuerwehrkommandanten Gerald Derkitsch (Fürstenfeld) und bei Thomas Gruber (Hartberg) nachgefragt, wie sich die Abläufe im Feuerwehrwesen nun geändert haben. Übungen und Prüfungen abgesagtLaut Gerald Derkitsch...

  • 13.04.20
Lokales
Am Ostersonntag, den 12. April kam es in Mellach, Ortsteil Enzelsdorf zu einem Wohnhausbrand.
5 Bilder

Wohnungsbrand
18:00 Uhr "BRAND AUS" in Enzelsdorf-Ortsteil von Fernitz-Mellach

Am Ostersonntag, dem 12. April kam es in Mellach, Ortsteil Enzelsdorf zu einem Wohnhausbrand. Die ortszuständige Feuerwehr Mellach wurde um 11:58 Uhr mit dem Alarmstichwort „B05-Zimmerbrand im ersten Obergeschoß“ zeitgleich mit den Feuerwehren Fernitz und Kalsdorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen bot sich dem Einsatzleiter ABI Johann Masser folgendes Bild: Rauchentwicklung aus dem Dach eines Seminarraumes. Da im Innenbereich des Gebäudes kein Brand zu erkennen war, wurde Schritt für Schritt...

  • 12.04.20
  •  1
Lokales
Mit Traktoren wurde umliegender Schnee angeführt, der von der Feuerwehr dann mit Schaufeln verteilt wurde.
4 Bilder

Waldbrand auf der Hochalm mit Schnee verhindert

SCHWANBERG. Am Gründonnerstag meldete ein Mitglied der FF Glashütten gegen 11 Uhr einen Waldbrand auf der Hochalm. Umgehend wurden die Feuerwehren Garanas und Schwanberg alarmiert. Aufgrund der Lage des Einsatzortes und der besseren Zufahrtsmöglichkeit, wurden die Feuerwehren Glashütten und Gressenberg nachalarmiert. Dadurch konnte die alarmierte Feuerwehr Schwanberg storniert werden. Schnelles Brand löschenDie ersteintreffende Wehr Glashütten übernahm die Einsatzleitung und begann umgehend...

  • 10.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.