Graz

Beiträge zum Thema Graz

Lokales
Angelobt: Der neue Gemeinderat der Grünen, Gerald Kuhn (r.) mit Bürgermeister Siegfried Nagl (l.)

Gerald Kuhn als neuer Gemeinderat der Grünen angelobt

Aufgrund des Wechsels von Bedrana Ribo in den Nationalrat, wurde kürzlich Gerald Kuhn als neuer Gemeinderat der Grünen angelobt. Der 48-jährige Soziologe ist seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik engagiert. Als Gemeinderat wird sich Kuhn insbesondere den Themen Menschenrechte und Kultur widmen: „Graz soll auch im Alltag gelebte Menschenrechtsstadt werden. Für mich bedeutet das eine Demokratisierung aller Lebensbereiche, gelebte Solidarität und gerechte Einkommensverteilung“, so...

  • 20.11.19
Freizeit
Will sein Publikum verzaubern und begeistern: C. Kulmer

Die WOCHE verlost zauberhafte Tickets für Christoph Kulmer

Christoph Kulmer startet mit seiner neuen Bühnenshow: WOCHE-Leser können live mit dabei sein. Vor mittlerweile zwölf Jahren hat Christoph Kulmer als Autodidakt mit der Zauberei begonnen, mittlerweile kommt er bereits auf 300 Auftritte pro Jahr. Jetzt setzt der leidenschaftliche Magier aber zum großen Sprung an: Vor kurzem hat Kulmer nämlich seine erste große Bühnenshow, die Magic Entertainment Tour 2019/2020 gestartet. "Die Idee dazu hatte ich schon länger im Kopf, schließlich wollte ich...

  • 20.11.19
Politik
"Bunte Straße Fröbelpark": Diese temporäre Aktion begeisterte.

Pilotprojekt: Schulvorplätze werden freundlicher gestaltet

Auf Grünen-Initiative sollen Schulvorplätze verkehrsberuhigter und für Kinder attraktiver werden. Enge Gehsteige vor Schulen, wo sich kurz vor acht Uhr morgens viele Schüler tummeln, sind der Grüne-Gemeinderätin Manuela Wutte ein Dorn im Auge. Im letzten Gemeinderat fragte sie Verkehrsstadträtin Elke Kahr, ob sie bereit wäre, ein Pilotprojekt für die verkehrsberuhigte Umgestaltung eines Grazer Schulvorplatzes zu starten. "Im Sinne einer kinderfreundlichen Stadt wäre das geboten", meint...

  • 20.11.19
Leute
Lachen ist vorprogrammiert: Das Ensemble der Komödie Graz begeistert mit einem speziellen Programm im Advent.

Komödie Graz
Lustiger Advent: Komödie Graz lädt zur Christmas Gala

Auch im Advent darf und soll gelacht werden. Daher lädt die Komödie Graz zur Christmas Gala. Am 7. und 8. Dezember gibt es in ihrem Theater in der Münzgrabenstraße ein Programm, das begeistern wird. "Es wird sehr unterhaltsam und unser Ensemble von einer anderen Seite zeigen", versprechen die Leiter Urs Harnik-Lauris und Stefan Moser. So wird etwa TV-Star Michael Rast als Sänger und Gitarrist auftreten, "Cash"-Regisseur Robert Persché kommt mit seiner Band Kaktusblüten. Zudem werden Birgit...

  • 20.11.19
Lokales
Kindern gehört die Welt: Neue Bim präsentiert von Karl-Heinz Herper, Dieter Weber, Denise Schiffrer-Barac, Siegfried Nagl und Kindern
2 Bilder

30 Jahre Kinderrechtskonvention: Kinderrechte fahren jetzt durch die Stadt

Anlässlich der Kinderrechte-Woche fährt eine spezielle, von Kindern gestaltete Straßenbahn durch Graz. Am heutigen Tag vor 30 Jahren verabschiedete die UN-Vollversammlung die Kinderrechtskonvention. Um dieses Jubiläum zu begehen und auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen, hat die Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark gemeinsam mit der Stadt Graz und der Holding Graz eine bunte Straßenbahn auf Schiene gebracht. Lobby der Kleinen "Es freut uns besonders, dass...

  • 20.11.19
Lokales
Steht den Gastronomen zur Seite: WKO-Regionalstellenobmann Paul Spitzer
2 Bilder

WKO Graz-Obmann Paul Spitzer meint: Wintergastgärten sind definitiv zu begrüßen!

Paul Spitzer unterstützt Idee der Gastronomen, Stadträtin Elke Kahr will sich die Situation genauer ansehen. Gastgärten auch im Winter – mit diesem Vorstoß ließ Café-Kaiserfeld-Geschäftsführer Simon Lackner in der letzten WOCHE-Ausgabe aufhorchen. Er wolle damit den Rauchern entgegenkommen und die Gastgärten in der kalten Jahreszeit attraktiv gestalten. Beheizte Sitzbänke sollen Wärme und Glaswände Windschutz geben. Nun erhält Lackner Rückendeckung von Paul Spitzer, dem neuen Grazer...

  • 20.11.19
Lokales
Der Dezember ist die Hochphase des Taxigeschäfts.
3 Bilder

Taxis in Graz: Von Kilometerpreis und Grundtarif

Taxis sind ein wichtiger Teil des Öffentlichen Verkehrs in Graz. Im Dezember brummt das Taxigeschäft. Der Winter naht mit großen Schritten, dem passen sich naturgemäß auch die Temperaturen sowie die Niederschlagsmengen an. Zu Fuß zu gehen oder mit dem Fahrrad zu fahren fällt daher für viele Grazer als Option der Fortbewegung aus. Gerade jetzt, wo jedes Wochenende ein Ball oder eine andere Veranstaltung warten und Weihnachtsfeiern nahen, steht daher die „Blütezeit“ des Jahres eines anderen...

  • 20.11.19
Freizeit
2 Bilder

Eine Geburtstagsfeier mit meinen Freunden
Momente des Glücks

Wenn es um das Feiern geht, so können meine Freunde und ich einige Geschichten erzählen. Einmal in zwei Monaten treffen wir uns, um die guten Seiten des Lebens zu zelebrieren. Die Freude und das Glück, die ich bei diesen Feiern empfinde, sind nur schwer zu beschreiben. Unter anderem zeigen sie mir jedes Mal aufs Neue, wie wichtig gute Freundschaften im Leben sind. Mein Körper schüttet in diesem Augenblick noch immer sowohl Endorphine als auch Serotonine, die bekanntesten menschlichen...

  • 19.11.19
Lokales
Bildung: Gymnasium der Ursulinen in der Leonhardstraße

23. November 2019
Ursulinen laden zum Tag der offenen Tür

Das Privatgymnasium und Oberstufenrealgymnasium der Ursulinen in der Leonhardstraße 62 öffnet kommenden Samstag, 23. November, von 8.30 bis 12.30 Uhr seine Türe und lädt alle interessierten Kinder und ihre Eltern ein, sie kennenzulernen. Bei Führungen kann das ganze Haus aus 1900 mitsamt der modernen Zubauten wie der Aula oder dem Turnsaal kennengelernt werden. Beim "Live-Unterricht" kann man in den Unterricht hineinschnuppern. "Wir freuen uns, unser Haus und unseren Unterricht allen kleinen...

  • 19.11.19
Wirtschaft
Aus vier werden zwei: Martin Wäg und Alexander Petrskovsky sind auch weiterhin im Vorstand, Thomas Böck und Andreas Zinschitz (v. l.) haben ihre Funktionen zurückgelegt.

Kastner & Öhler verkleinert Vorstand

Das Traditionsunternehmen Kastner & Öhler verkleinert seinen Vorstand von vier auf zwei Mitglieder. Martin Wäg und Alexander Petrskovsky werden das Unternehmen künftig als Zweier-Vorstand führen. Die weiteren bisherigen Vorstände Thomas Böck und Andreas Zinschitz haben ihre Funktion in der Kastner & Öhler AG bereits zurückgelegt. Zinschitz war auf eigenen Wunsch ausgeschieden, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen, Böck wird sich auf seine Tätigkeit in der Kastner...

  • 19.11.19
Lokales
Vereint im Zeichen des Bergfilms: Die Preisträger des internationalen Mountainfilm Festivals mit Kulturstadtrat Günter Riegler (h.m.) und Organisator Robert Schauer (v.2.v.l.).

Mountainfilm Festival
In Graz standen die Berge im Fokus

Die Preisträger des internationalen Mountainfilm Festivals wurden gekürt. Die Murmetropole stand in der vergangen Woche ganz im Zeichen des Bergfilms. Das internationale Mountainfilm-Festival lockte von 12. bis 17. November zahlreiche Experten und Interessierte in die Spielstätten des Filmfestivals. Unter anderem der Congress und das Schubertkino wurden zur Vorführung der Filme genutzt. Strahlende Sieger In den verschiedensten Kategorien wurden die Gewinner gekürt. Den "Grand Prix...

  • 19.11.19
Wirtschaft
Es werde Licht: Michael Hofbauer bei der Arbeit.

Lehrlingsausbildung in der Region
Durch ihn stehen die Leute nicht im Dunkeln

Der Mürztaler Michael Hofbauer verrät, warum die Lehre zum Elektrotechniker für ihn die richtige war. Seit mittlerweile fast 25 Jahren im Job als Elektrotechniker steht der aus dem Mürztal stammende Michael Hofbauer. Nach seiner Lehre im E-Werk Kindberg verschlug es den 39-Jährigen zur Energie Graz, wo er sich seit vielen Jahren darum kümmert, dass die 440.000 Einwohner der Landeshauptstadt nicht im Dunkeln stehen.  Vielfältige AusbildungAn die Lehrzeit erinnert er sich mit vorwiegend...

  • 19.11.19
Lokales
Styria-Zentrale in Rosa, Grazer Gadollaplatz
7 Bilder

Die Kleine Zeitung feiert den 115. Geburtstag!

Am Freitag feiert die Kleine Zeitung mit ihren Leserlnnen den 115. Geburtstag. Auch die Styria-Zentrale am Grazer Gadollaplatz erstrahlte schon in der letzten Nacht in Rosa. Die farbintensive Botschaft soll mit sanfter Irritation, die Leserfamilie auf diesen großen Tag einstimmen. Alle Ausgaben der Kleinen Zeitung, die gedruckten wie auch die digitalen, waren am Montag, dem 18. November 2019 auch in Rosa getaucht.

  • 19.11.19
  •  16
  •  9
Leute
Die Feldbacher Schüler in Jubelpose.

Auszeichnung
Kinderrechtepreis für Feldbacher Schüler

Schüler der NMS II Feldbach bzw. Modellklassen erhielten Preis für Theaterprojekt. Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte ist in Graz die Gala der Kinderrechte über die Bühne gegangen. Im Rahmen dieser Veranstaltung  wurde zum mittlerweile 15. Mal der "TrauDi – Der Steirische Kinderrechtepreis" verliehen. Dabei wurden Projekte ausgezeichnet, die sich besonders Kindern und ihren Rechten widmen. Grund zur Freude gab es bei der Preisverleihung auch für Vertreter aus der...

  • 19.11.19
Lokales
Weihnachtswelt, Graz Citypark
38 Bilder

Basteln, Punsch trinken und Gutes tun!
Fröhliche Weihnachtswelt im Grazer Citypark!

Kleine Hobbybäcker können ein Lebkuchenhaus selbst basteln. Anmeldung bei der Information im Obergeschoß. Unkostenbeitrag von 3 Euro pro Person, kommt zur Gänze dem Caritas-Kältetelefon zugute! Termine: Samstags von 30.11 bis 21.12.2019 Freitag, 29.11.2019 von 13 - 17 Uhr Freitag, 20.12.2019 von 13 - 18 Uhr Heute hat es eine Autogrammstunde mit SK-Sturm vor dem Saturn um 17 - 18 Uhr gegeben. Am Weltkindertag erzählt Daniel Granitz für Kinder ab 3 Jahren das Märchen ,,Die...

  • 18.11.19
  •  17
  •  11
Freizeit
Organisiert den Dreiteiler Messiah in Graz: Ernst Wedam
2 Bilder

Messiah: Großes Händel-Werk wird jetzt in Graz aufgeführt

Im Jahr 1742 wurde Messiah, das Meisterwerk von Komponist Georg Friedrich Händel, uraufgeführt. 277 Jahre später wird das dreiteilige Werk, das die christliche Heilsgeschichte (Geburt, Passion, Auferstehung) umfasst, in Graz zu sehen sein. Der Auftakt findet am 30. November um 17 bzw. 19.30 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche (Mühlgasse 13) statt. Für die Organisation zeichnen die Internationale Kultur- & Sozialinitiative Albert Schweitzer rund um Ernst Wedam sowie der Verein Via-Project...

  • 17.11.19
Lokales
Ein Klassiker im November: die Kalbsleber

Welscher Stub'n mit Klassikern in neuem Gewand

Rund um die Gansl- und vor der Weihnachtszeit interpretiert die Welscher Stub'n ihre Klassiker neu und stellt sich mit dem "Welscher (Vorspeisen-)Teller" und einem Kalbsleber-Klassiker mit Apfel-Speckstreifen auf die kalten Novembertage ein. "Gleichzeitig gibt es uns in neuem Gewand", verweist Hausherr Georg Leitner auf edles Holz und die modern adaptierte Menage.

  • 15.11.19
Lokales
Ab Freitag ist die Grazer Winterwelt wieder offen.

Winterwelt: Der Eis-Spaß geht in Graz wieder los

Am kommenden Freitag, den 15. November, öffnet die "Winterwelt" am Karmeliterplatz wieder ihre Pforten. Es ist bereits die 14. Auflage des Spektakels, das allerdings vor Jahren nur mit einer Eisfläche von 200 Quadratmetern begann. Erst später wurde das Angebot Stück für Stück erweitert, die Eisfläche misst jetzt 1.000 Quadratmeter, aus dem Zelt wurde ein mit Holz dekorierter Eispalast. Im Erdgeschoß befinden sich Umkleidekabinen und der Verleih, im ersten Stock logiert die Kinderwelt inklusive...

  • 14.11.19
Lokales
Freut sich über den Grundsatzbeschluss hinsichtlich des Tramlinien-Ausbaus in Graz: Stadträtin Elke Kahr

Grazer Straßenbahn: Neue Ausbau-Pakete vor Beschluss

Der Öffi-Ausbau wird in Graz weiter forciert: So gibt der Gemeinderat am kommenden Donnerstag grünes Licht für die nächsten Planungsschritte zum  „Tram-Paket II - Straßenbahnnetzausbau 2023+“. Konkret geht es um die Nordwest-Linie nach Gösting, den neuen Uni-Zweier und die Südwest-Linie, die nach Endfassung der vorliegenden Studie des renommierten Experten Willi Hüsler zur Umsetzung empfohlen wurden. Konkret soll erstere Linie über den Lendplatz nach Gösting geführt werden, die Zweier-Linie...

  • 13.11.19
Sport
Hatten in Graz viel zu lachen: A. Benda, V. Höck (v.l.)

ATG-Duo war daheim eine Klasse für sich

Schöner können Auftritte in der Heimat nicht sein: Bei den Kunstturn-Staatsmeisterschaften im Raiffeisen Sportpark sicherten sich die beiden Grazer ATG-Athleten Vinzenz Höck und Alexander Benda jeweils vier Goldmedaillen. Unter dem Jubel der zahlreich erschienenen Fans war Höck im Mehrkampf, an den Ringen und beim Sprung nicht zu schlagen. Benda triumphierte am Reck, Barren und Boden. Dazu gab es auch die Goldene im Teambewerb. Das Interesse am Event war groß, allein die Livestreams wurden von...

  • 13.11.19
Lokales
Im Herzen von Graz: Pater Josef Höller ist Guardian des Franziskanerklosters inmitten der Stadt.
12 Bilder

Franziskaner gestalten Graz seit 789 Jahren: "Graz Inside" im Franziskanerplatz

Altes bewahren und Neues schaffen: Guardian Pater Josef Höller führt durch das Franziskanerkloster. Um 1230 ließen sich die Franziskaner in Graz nieder, 1239 gab es hierzu die erste urkundliche Erwähnung. Die Franziskaner sind aus dem Grazer Stadtbild nicht wegzudenken, sind sie doch der einzige Orden, der auch nach gut 800 Jahren im Stadtkern angesiedelt ist. "Unser Kloster ist größer als der Hauptplatz", schmunzelt Guardian Josef Höller, der exklusiv der WOCHE einen Blick hinter die...

  • 13.11.19
Leute
Partystimmung pur: Der Kulturhauskeller gehört seit einem Vierteljahrhundert zu den beliebtesten Fortgehlokalen der Grazer.
2 Bilder

Kulturhauskeller: Dieser Keller ist seit 25 Jahren Kult

Wer nicht im Kulturhauskeller gefeiert hat, hat auch nicht in Graz studiert. Die besten Hits der letzten Jahrzehnte und aktuelle Chartstürmer, die "fatale" Happy Hour, wo man zwei Getränke bekommt, aber nur eines bezahlt, der legendäre Long Island Ice Tea, Abduls Pizza zu später Stunde, die vielen Bekanntschaften und Flirts sowie die unzähligen Erinnerungen: Wohl jeder, der in Graz studiert (hat) und das Nachtleben genossen hat, hat eine Geschichte zum Kulturhauskeller, der liebevoll auch...

  • 13.11.19
Lokales
Der Grazer Gastronom Simon Lackner setzt sich für eine Öffnung von Gastgärten im Winter ein.

Gastronom Simon Lackner appelliert: Gastgärten müssen auch im Winter geöffnet werden!

Gastro-Außenflächen sollen laut Café-Kaiserfeld-Chef Simon Lackner attraktiv gestaltet werden. Seit 1. November gilt das generelle Rauchverbot in der Gastronomie. Simon Lackner, Geschäftsführer des Café Kaiserfeld in der gleichnamigen Gasse, hat bereits vor einem Jahr die Glimmstängel aus seinem Lokal verbannt. Nun appelliert er, dass die Gastgärten auch im Winter genutzt werden sollen und dass der Gesetzgeber in dieser Sache den Wirten entgegenkommen soll. Beheizte Sitzplätze "Wir haben...

  • 13.11.19
Politik
In Innsbruck bringen Nachttaxis Frauen günstig nach Hause.

Grazer Rathaus
Frauentaxis scheitern am Budget

Ursprünglich war sich der Gemeinderat einig, zu einer Umsetzung kommt es aber aus heutiger Sicht nicht. In Innsbruck läuft das Erfolgsmodell, mit dem bis jetzt über 250.000 Frauen sicher nach Hause gebracht wurden, bereits seit 1995. Zwischen 20 und vier Uhr früh können Frauen, Mädchen und Kinder in Begleitung das Frauentaxi nutzen und bezahlen innerhalb des Innsbrucker Stadtgebiets einen Fixpreis von knapp fünf Euro. Bei einer Fahrt in die angrenzenden Gemeinden Völs und Rum sind sieben...

  • 13.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.