Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Pölfing-Brunn ist es zu einem folgenschweren Zugunfall gekommen.
4

Tödlicher Unfall
Pkw kollidierte mit Zug in Pölfing-Brunn

Eine 66-jährige Pkw-Lenkerin ist heute Nachmittag bei einem Zusammenstoß mit einer Zug-Garnitur an einem Bahnübergang in Pölfing-Brunn tödlich verletzt worden. PÖLFING-BRUNN. Gegen 15 Uhr ist es heute in Pölfing-Brunn auf einem mit einer Lichtzeichenanlage ausgestatteten Bahnübergang  zu einer Kollision eines PKW und einem Zug der GKB gekommen. Die Lenkerin war auf der L 668 von St. Ulrich kommend in Richtung Pölfing-Brunn unterwegs. An der bei Straßenkilometer 3,1 befindlichen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit Vollgas in die (Polizei-)Falle: Schwerer Schlag gegen die steirische Tuning-Szene, hunderte Anzeigen ausgestellt.
1 2

Polizei-Schwerpunktaktion
Fast 500 Anzeigen gegen steirische Autotuning-Szene

Graz-Straßgang: Polizei führt in der Nacht auf Sonntag Schwerpunktaktion bei Treffen der steirischen Tuning-Szene durch. Ergebnis: 258 Radarstrafen, 215 Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz. Eigentlich war alles angerichtet für eine heiße Nacht: Rund 500 Fahrzeuge hatten sich für ein Treffen der steirischen Tuning-Szene in der Nacht von Samstag auf Sonntag angemeldet, Treffpunkt für die heißen Boliden: Der Parkplatz des Einkaufszentrums West in Graz-Straßgang. Polizei und Land Steiermark schwer im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der Zimmerbrand in Hörmsdorf/Eibiswald mitten in der Nacht ist dank dem raschen Eingreifen der Einsatzkräfte noch glimpflich ausgegangen. Zur Brandursache laufen derzeit die Ermittlungen.
2

Freiwillige Feuerwehr
Zimmerbrand in Eibiswald

Zimmerbrand in Eibiswald – Familie rettet sich aus brennendem Wohnhaus. EIBISWALD. Heute um 03.02 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf am 21.05. zu einem Zimmerbrand in Stammeregg in der Marktgemeinde Eibiswald gerufen. In einem Zimmer war ein Brand ausgebrochen, die Familie konnte sich noch selbst in Sicherheit bringen. Mit lautem Knall geweckt "Laut Angaben des Besitzers durch einen Knall geweckt, konnte sich die Familie vor den Flammen selbst in Sicherheit bringen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Mauerwerk aus Sandstein hat ernsten Schaden genommen - Johann Bucar

Denkmalgeschützter Stiftshof
Vandalenakte in Stainz

STAINZ. Zur Ortsbestimmung: Der historische Stiftshof befindet sich im unteren Hauptplatzbereich von Stainz, aktuell ist dort der BIPA-Drogeriemarkt beheimatet. Das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert, die Fassade mit Doppelfenster, zwei Erkern, Dachgaupe, Korbbogenportal und Schopfwalmdach ist der Renaissance zuzurechnen. Die beiden Heiligenfiguren an der Vorderfront stellen die Hl. Maria und den Hl. Josef dar. Anzeige bei der Polizei ist erstattet Derzeit ist die Freude der Besitzerfamilie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
1 15

1. Mai
Danke-Aktion der ÖVP zum Tag der Arbeit

Am „Tag der Arbeit“ sagten Vertreter der Steirischen Volkspartei mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „danke“ an alle, die einen Beitrag leisten. Im Bezirk Deutschlandsberg wurden stellvertretend die „Blaulichtorganisationen“ besucht, um jene besonders hervorzuheben, die auch am Feiertag ihrer Arbeit nachgehen. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Volkspartei Deutschlandsberg besuchte am Morgen des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, alle Blaulichtorganisationen im Bezirk Deutschlandsberg um allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Tatort Idlhofgasse: Ein 43-jähriger Afghane gesteht den Mord an seiner 38-jährigen Ehefrau, die ebenfalls aus Afghanistan stammt.
4 2

Ermittlungen laufen
43-jähriger Mann aus Graz gesteht Mord an Ehefrau

Es dürfte knapp nach der mutmaßlichen Tat gewesen sein: Heute früh, gegen 8.45 Uhr, stellte sich ein 43-jähriger Mann der Polizei und gab an, seine 38-jährige Ehefrau getötet zu haben. Das Ehepaar hat gemeinsam vier Kinder – diese befanden sich zum Tatzeitpunkt nicht zuhause, sie waren in der Schule, sie werden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Tatmotiv unklar Tatort war eine Siedlung in der Grazer Idlhofgasse, die Polizeibeamten entdeckten bei einer Nachschau die tote Frau. Mordwaffe...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Polizei hat den Täter in der Bankfiliale in Lannach beim Aufbrechen der Schließfächer auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Lannach
Täter beim Aufbrechen von Schließfächern gefasst

Ein 24-Jähriger steht im Verdacht, am Montagvormittag in einer Bankfiliale in der Marktgemeinde Lannach mehrere Bankschließfächer aufgebrochen zu haben, um die darin befindlichen Wertgegenstände zu stehlen. Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt und festgenommen. LANNACH. Am Montag Vormittag hat ein 24-jähriger israelischer Staatsbürger unter Vorlage eines gefälschten israelischen Reisepasses in einer Bankfiliale in Lannach ein Schließfach gemietet. Der Mann hat sich im Anschluss in den Raum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Im Einsatz: Die steirische Polizei konnte letztes Jahr rund 33.000 tatverdächtige ermitteln und anzeigen.
3

Jahresstatistik
Dank Corona gab's im letzten Jahr weniger Kriminalität

Bereits traditionell präsentierte die steirische Polizei die Kriminalitätsstatistik für das abgelaufene Jahr 2020. Und wie überall in unserem Leben, hat auch dort Corona seine Spuren hinterlassen. Zwei Drittel der Täter sind Österreicher Gesamthaft ist die Kriminalität im vergangenen Jahr um fast 12 Prozent zurückgegangen. 46.825 Straftaten wurden angezeigt, das sind um 6.318 weniger als noch 2019 – und ein historischer Tiefstand innerhalb der letzten zehn Jahre. Übrigens: 27.512 Straftaten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Schneesituation ist heuer einfach traumhaft, und das seit Mitte Dezember.
Aktion

Winterfreuden
Gute Saison für kleine Skigebiete

Wie war die bisherige Skisaison? Das wollten wir von den Liftbetreibern auf der Hebalm und auf der Weinebene wissen. HEBALM/WEINEBENE. Nach vielem Hin und Her konnten knapp vor Weihnachten die heimischen Liftbetreiber doch noch durchstarten, sehr zu Freude der Wintersportler, die auch ohne Hüttengaudi gekommen sind. FFP2 Maske, ausreichend Abstände, Desinfektionsmittel-Spender an den Streckenführungen und Pistenspaß ohne Hütten-Frequenz waren einige der Vorgaben, damit auch während der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Zu einem Verkehrsunfall mit einem ungewöhnlichem PKW wurde die FF Schamberg am 14. Februar alarmiert.
2

FF Schamberg im Einsatz
Verkehrsunfall mit Strechlimousine auf der B76

Am Sonntag, dem 14. Februar 2021, wurde die Feuerwehr Schamberg um 12:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der B76 alarmiert. FRAUENTAL AN DER LASSNITZ. Beim Eintreffen der FF Schamberg stellte sich heraus, dass es sich um einen Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen handelt. "Ein Fahrzeuglenker fuhr in Fahrtrichtung Graz einem ungewöhnlichem PKW (Stretchlimousine) aus nicht ganz geklärter Ursache auf. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab, bauten den Brandschutz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
75 Anzeige am Wochenende: Die steirische Polizei greift nun gegen Masken- und Abstandsverweigerer bei Demos gegen Corona-Maßnahmen durch.
2 1

Proteste gegen COVID-Bestimmungen
Steirische Polizei macht ernst, 75 Anzeigen bei Demos

Gleich an vier Orten fanden in der Steiermark am vergangenen Wochenende verschiedene Demonstrationen statt. Und wie angekündigt, nahm die Polizei ihre Aufgabe dieses Mal durchaus sehr ernst und erstattete gegen Masken- und Abstandsverweigerer Anzeigen. "Hotspots" Leibnitz und Fehring Während es in Graz nur zu einer sehr kleine Demo kam, hatte die Exekutive in den Bezirken mehr Arbeit. In Leibnitz etwa waren etwas über 100 Gegner der Corona-Maßnahmen unterwegs, es kam zu 40 Anzeigen wegen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Kürzlich war auch der Hauptplatz von Deutschlandsberg Schauplatz für eine Demonstration gegen Corona- Maßnahmen.
3 2

Leserbrief
Corona ist kein "Spaziergang"

Leserbrief zu den Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen, Test- und Impfzwang von Gerfried Schmidt in Steyeregg in Wies: „Spaziergang“ als Wort für eine politische Demonstration – das ist so, als würde man ein illegales Autorennen als „Ausflug“ bezeichnen. Die Demo-Teilnehmer sprechen sich gegen „Test- und Impfzwang“ aus. Das ist wieder ein manipulativer Begriff. „Zwang“ nennt man eine ungerechtfertigte Vorschrift. Das Gegenstück dazu heißt „Pflicht“. Wir sprechen ja auch von der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Wer erwischt wurde, musste zahlen: Polizei kannte keine Gnade mit (verbotenen) Feuerwerken zu Silvester.

Steirische Polizei zieht Bilanz
Rund 300 Einsätze wegen Silvester-Feuerwerken und Corona-Verstößen

Quer durchs Land führte die steirische Polizei Schwerpunktaktionen zur Einhaltung der Corona-Maßnahmen und der Feuerwerk-Verbote durch, 1.800 Notrufe gingen bei der Exekutive ein – von den rund 600 Einsätzen hatten rund die Hälfte Verstöße gegen die Lockdown-Regeln sowie unerlaubtes Abschießen von Feuerwerken zum Grund. "Sturm auf Schloßberg" verhindert. Besonders in der Landeshauptstadt zeigte die Polizei verstärkte Präsenz im öffentlichen Raum, geahndet wurden rund 100...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Durch das Befahren mit einem PKW wurde der Trainingsplatz in St. Stefan ob Stainz massiv beschädigt.

500 Euro für entscheidende Hinweise
Vandalenakt auf dem Sportplatz in St. Stefan

In der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember wurde der Fußballtrainingsplatz auf der Sportanlage in St. Stefan ob Stainz durch Befahren mit einem PKW beschädigt. Für zweckdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Vandalen führen, gibt es 500 Euro.  ST. STEFAN OB STAINZ. Über den Vandalenakt am Fußballtrainingsplatz in der Gemeinde St. Stefan ob Stainz kann Bgm. Stephan Oswald nur den Kopf schütteln. "Das ist definitiv kein Kavaliersdelikt", betont der Gemeindechef. In der Folge habe man das Ganze...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Verfolgungsjagd: 14-Jähriger flüchtete in Graz vor der Polizei.

Verfolgungsjagd in Graz
14-Jähriger flüchtet mit gestohlenem Auto

Abenteuerliche Szenen, die sich da Sonntag Nacht in Graz abspielten: Gegen 2 Uhr früh entdeckte eine Polizeistreife in der Neutorgasse einen PKW, dessen Lenker mit höchst unsicherer Fahrweise unterweges war. Das Fahrzeug, stadtauswärts unterwegs, bog in die Kaiserfeldgasse ein. Die Beamten hielten das Fahrzeug an und wollten eine Lenker- und Verkehrskontrolle durchführen. Nachdem die Polizisten ausgestiegen waren und auf das Fahrzeug zugingen, stieg der 14-jährige Lenker aufs Gas und flüchtete...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die gefährliche Drohung gegen einen Bürgermeister hat zu einem Polizeieinsatz mit Festnahme geführt.

Festnahme mit Cobra-Einsatz
Gefährliche Drohung gegen Ortschef

Am Samstag ist ein 51-jähriger Mann mit Unterstützung des Einsatzkommandos Cobra festgenommen worden. Er steht im Verdacht, einen Bürgermeister gefährlich bedroht zu haben, und das bereits über mehrere Monate. Der Tatverdächtige machte den Ortschef für seine finanziellen Probleme verantwortlich. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Ein Bürgermeister in unserem Bezirk ist schon seit mehreren Wochen und Monaten über die Sozialen Medien bedroht worden.  Nachdem die Mitteilungen immer massiver und persönlicher...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Steirische Polizei warnt vor Trickbetrügern und Einbrechern.
2

Achtung, Betrüger
Steirisches Landeskriminalamt warnt vor „falschen Polizisten“

Gefährliche Betrüger: Seit rund 14 Tagen sind in der Steiermark unbekannte Täter unterwegs. Diese geben sich am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte aus. Im Telefonat behaupten sie dann, Ermittlungen zu Einbruchsdiebstählen in der Nähe des Wohnortes durchzuführen. Dringende Warnung der Polizei Die heimische Exekutive warnt eindringlich vor diesen Personen, das Landeskriminalamt Steiermark verzeichnete in letzter Zeit einen Anstieg an solchen Telefonanrufen. Die Vermutung der Polizei: Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Helmut Zöhrer ist es in seiner Funktion als Bezirkspolizeikommandant ein großes Anliegen, für ein gutes Sicherheitsgefühl der Deutschlandsberger Bevölkerung zu sorgen.

Bezirkspolizeikommandant Helmut Zöhrer im Gespräch
"Wir sind jederzeit in der Lage, für die Sicherheit im Bezirk zu sorgen"

Bezirkspolizeikommandant Helmut Zöhrer im Gespräch: Über aktuelle Herausforderungen für unsere Polizei, Kontrollen und die Einhaltung der Maßnahmen durch die Deutschlandsberger Bevölkerung.   Wie hat sich Ihr Einsatzbereich in den vergangenen Monaten Corona-bedingt verändert? BEZIRKSPOLIZEIKOMMANDANT HELMUT ZÖHRER: Seit Beginn der Corona-Pandemie sorgen wir gemeinsam mit der Gesundheitsbehörde für die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen. Dazu kontrollieren wir die derzeit geltenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Um das Risiko, selbst Opfer eines Dämmerungseinbruchs zu werden, zu reduzieren, rät die Polizei dazu, Fenster- Terrassen- und Balkontüren nicht gekippt zu lassen, sondern diese zu schließen.

Herbstzeit ist Einbruchszeit
Polizei gibt Tipps gegen Dämmerungseinbrüche

Mit Beginn der kalten Jahreszeit und der frühen Dunkelheit steigt auch wieder die Zahl der Einbrüche. Die Polizei geht daher verstärkt gegen diese Kriminalitätsform vor. DEUTSCHLANDSBERG. Vernetzte Analysen und damit raschere Fahndungen und Ermittlungen sollen gemeinsam mit mehr Prävention und verstärktem Austausch mit der Bevölkerung helfen. Der direkte Kontakt zur Polizei steht im Mittelpunkt. Das Bezirkspolizeikommando Deutschlandsberg gibt Tipps, wie man das Risiko reduziert, selbst Opfer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Treffpunkt für Jugendliche: Am Hörbinger Sportplatz neben dem Kindergarten Erlenweg steht seit 2016 das Jugendbankerl.
3

Deutschlandsberg
Wohin mit dem Jugendbankerl?

Lärmbelästigung und Müll: Grüne und FPÖ wollen den Jugendtreffpunkt neben dem Kindergarten Erlenweg verlegen. Die Stadtgemeinde nimmt sich dem Thema an. Auch die Streetworker denken an einen anderen Standort. DEUTSCHLANDSBERG. Für Unmut bei Anrainern sorgt in Deutschlandsberg das Jugendbankerl am Hörbinger Sportplatz: Immer wieder sind Müll oder Essensreste rund um die überdachten Sitzmöglichkeiten zu finden. Die StreetworkerInnen sind drei bis vier Mal pro Woche dort und bemerkten auch eine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im Hintergrund...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bischof Wilhelm Krautwaschl segnet die Fahrzeuge am Schilcherland Parkplatz
96

Eine Ausfahrt für die Inklusion
Die „Fahrt der guten Hoffnung“

Die 14. „Fahrt des gutes Willens“ einmal anders - Steirische Traktoristen setzten ein Zeichen der Hoffnung. STAINZ/ST. STEFAN OB STAINZ. Die „Fahrt des guten Willens“, die von August Schmölzer ins Leben gerufen wurde, führt nun bereits viele Jahre lang Menschen mit Behinderungen und Traktorenfans auf einer gemeinsamen Ausfahrt zusammen. Auch wenn die Veranstaltung in ihrer üblichen Form dieses Jahr nicht möglich war, ließen sich die Traktorenliebhaber nicht davon abhalten, ein Zeichen für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Polizeieinsatz: 89-Jähriger bedrohte Frau und Kinder mit dem Erschießen.

89-Jähriger dreht durch
Familie in Graz mit dem Erschießen bedroht

Dramatische Szenen haben sich im Grazer Bezirk St. Peter abgespielt: Am Vormittag drohte ein 89-jähriger Grazer, seine Frau und die beiden volljährigen Kinder, umzubringen. Er werde sie erschießen, so die Drohung des Mannes. Die sofort alarmierte Polizei konnte vor Ort nicht registrierte Waffen sicherstellen. Die Beamten fanden auch entsprechende Munitionsteile, die ebenfalls konfisziert wurden. Der 89-Jährige gab dann bei der Vernehmung an, dass er die Drohung nur auf sich selbst bezogen habe,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geschlossen wegen Corona: Die Beamten der Polizeiinspektion Schmiedgasse in Graz dürfen derzeit nicht in ihre Dienststelle.

Polizistin positiv
Wachzimmer Schmiedgasse wieder geöffnet

UPDATE: Das Wachzimmer wurde den Vorschriften entsprechend desinfiziert und ist ab sofort wieder geöffnet. Schlechte Nachrichten für die Grazer Polizei: Eine Beamtin der Polizeiinspektion Schmiedgasse wurde positiv auf Covid19 getestet. Logischer Schluss: Das Wachzimmer in der Grazer Innenstadt wurde vorübergehend gesperrt. Die Entscheidung habe man in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften getroffen, heißt es seitens der Landespolizeidirektion, deshalb steht die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.