Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Leute
Das Jubiläumspreisschnapsen in Stainz war ein voller Erfolg.
2 Bilder

Polizei und Feuerwehr schnapsen seit 30 Jahren

30 Jahre Vergleichsschnapsen zwischen Feuerwehr und Polizei Stainz STAINZ. Es ist schon ein besonderes Zeichen gegenseitiger Wertschätzung, wenn es Blaulichtorganisationen wie die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei Stainz schaffen, 32 Jahre lang eine traditionelle Veranstaltung wie das jährliche Vergleichsschnapsen zwischen den beiden Institutionen, aufrecht zu erhalten. Abgesehen von zwei Terminverschiebungen wird diese Tradition schon seit dem Jahre 1988 gepflegt, bei der man sich...

  • 14.02.19
Lokales
Markus Schimpl gibt seine Tipps für Selbstbehauptung bei Kindern und Jugendlichen heuer auch bei den WOCHE Familienfesten.

Markus Schimpl
Auf Ö1 und beim WOCHE Familienfest

Nicht nur im neuen Jahr hat sich beim Deutschlandsberger Sicherheitsexperten Markus Schimpl viel getan: Im Dezember wurden seine Kurse und sein Buch im Magazin des Innenministeriums "Öffentliche Sicherheit" vorgestellt. Für Schimpl, mittlerweile hauptberuflich in der Kinder- und Jugendsicherheit tätig, ein enormer Werbewert, geht das Magazin doch an alle Bezirkshauptmannschaften und Polizeidienststellen in ganz Österreich. "Es wird auch noch weitere Artikel dort geben", verrät der...

  • 15.01.19
News
Die Polizei bittet um Unterstützung nach dem Einbruchsdiebstahl in Preding.

Polizei
Einbruchsdiebstahl in Handy-Geschäft in Preding

Einbrecher entwendeten Mobiltelefone aus dem Lagerraum eines Handyshops in Preding. PREDING. Unbekannte Täter sind am Sonntag in der Früh, dem 9. Dezember, in ein Geschäft eingebrochen und haben zahlreiche, hochwertige Mobiltelefone gestohlen. Die Höhe der Beute steht noch nicht fest. Die Täter stemmten vermutlich nach Mitternacht in einem Gewerbepark die Außenmauer eines Handyshops auf und gelangten so in den Lagerraum. Dort stemmten sie außerdem die Mauer zum Tresorraum auf, wo sich...

  • 11.12.18
  •  1
Lokales
Setzen auf gelebte Zusammenarbeit: Birgit Reiner und Chefinspektor Karl Sungi sowie Katja Neger und Bezirkspolizeikommandant Helmut Zöhrer (v.l.).

Gewaltschutzzentrum und Polizei gehen Hand in Hand

Bei der "Tour de Police" hat das Gewaltschutzentrum Steiermark sämtliche Polizeidienststellen aufgesucht. Der Schlusspunkt dieser Tour war im Bezirkspolizeikommando Deutschlandsberg mit einer positiven Bilanz. DEUTSCHLANDSBERG. Wenn es laut und bedrohlich in den eigenen vier Wänden wird, dann sind sie die erste Anlaufstelle: Unsere Polizistinnen und Polizisten. "Wir schreiten also akut vor Ort ein, noch bevor wirklich Gravierendes passiert. Da muss noch keine Körperverletzung stattgefunden...

  • 06.12.18
  •  2
Lokales
Die Kameraden der FF Bad Gams mit Bezirksinspektorin Cornlia Prattes, LPD Gerald Ortner (r.) und KSÖ Steiermark Präsident, HR Josef Klamminger (l.).
3 Bilder

Exekutive
Ehrung für beherzte Florianijünger in Bad Gams

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Gams von der Landespolizeidirektion Steiermark geehrt. BAD GAMS. Am 3. Dezember 2018 wurden am Flughafen Graz die Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Gams HLM Peter Gröblbauer, LM d.V. Mario Resch und HFM Siegfried Kriebernegg vom Kuratorium Sicheres Österreich, vertreten durch KSÖ Steiermark Präsident Josef Klamminger, und der Landespolizeidirektion Steiermark mit LPD Gerald Ortner für ihr vorbildliches Verhalten in einer Ausnahmesituation...

  • 05.12.18
  •  1
Sport
Bei den Straßenlaufmeisterschaften holte Markus Hartinger bereits seinen vierten Steirischen Titel in einem Jahr.
2 Bilder

Markus Hartinger
Auf allen Distanzen schnell unterwegs

Als einer von 16.000 Läufern stand der Wettmannstättner Markus Hartinger im Oktober beim Dublin-Marathon in der irischen Hauptstadt am Start. Für ihn ein komplett neues Gefühl: Der 30-Jährige hält zwar derzeit vier Steirische Meistertitel, jedoch alle über Kurzstrecken. Dublin war sein erster Marathon überhaupt. „Nervös war ich nicht, aber bin ich es vorsichtig angegangen“, erzählt Hartinger von steilen 240 Metern Gefälle auf den 42,2 Kilometern. „Es ist immer bergauf und bergab gegangen,...

  • 21.11.18
News
Im September haben Einbruchsdiebstähle in abgestellte Kraftfahrzeuge im Bezirk Deutschlandsberg markant zugenommen. Die Polizei fordert daher Fahrzeuginhaber auf, keine Wertgegenstände im Auto zu belassen und Affälligkeiten sogleich bei der Polizeiinspektion Deutschlandsberg zu melden unter Tel.: 059133/6100 100

Polizeilicher Hinweis
Markant mehr Einbruchsdiebstähle in Fahrzeuge im Bezirk Deutschlandsberg

Da sich die Einbruchsdiebstähle in Fahrzeuge im Bezirk Deutschlandsberg in letzter Zeit zusehends gehäuft haben, gibt die Polizei eine dringende Information heraus. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Im Monat September ereigneten sich im Bezirk Deutschlandsberg sechs Einbrüche in Kraftfahrzeuge. Die Seitenscheiben wurden eingeschlagen, die Fahrzeuge durchsucht und Wertgegenstände gestohlen. Die Vorfälle ereigneten sich im Almbereich unseres Bezirkes entlang der Straßen auf die Koralm. Wanderer oder...

  • 28.09.18
Lokales
Chefinspektor Karl Sungi informiert über die Sicherheit im Bezirk Deutschlandsberg.

Kriminalität im Bezirk ist gesunken

Kriminalitätsentwicklung des Bezirks zeigt Rückgang. Hohe Aufklärungsquote bei Körperverletzungen. Als "sicheren Bezirk" beschreibt Chefinspektor Karl Sungi den Bezirk Deutschlandsberg. Dies belegen auch die Zahlen, die der stellvertretende Bezirkspolizeikommandant präsentiert: So zeigt sich im Vergleichszeitraum zu 2017 hinsichtlich der Einbruchsdiebstähle ein Rückgang von 12 %. Die angezeigten Fälle von Diebstählen sanken um 38 %, Anzeigen wegen Betrügerein um 33 %. Und auch bei den...

  • 12.09.18
  •  1
Sport
Im Wasser des südkoreanischen Jirisan National Parks will Pascal Gaar die Grundlage für seine erste Ironman-WM-Teilnahme legen.

Dank Crowdfunding den Traum von der Ironman-WM erfüllen

Das ist das Ziel von Pascal Gaar: Der Lannacher Triathlet sammelte über Crowdfunding Geld für den Ironman in Südkorea. Dort will er sich endlich für Hawaii qualifizieren. Der Traum verfolgt ihn schon länger, zwei Mal verpasste er die Qualifikation um nur einen Platz: Diesmal möchte es der Lannacher Triathlet Pascal Gaar unbedingt zur Ironman-WM nach Hawaii schaffen. Die Quali für den größten Ironman der Welt ist nicht nur ziemlich kompliziert, sondern auch mit vielen Kosten verbunden....

  • 05.09.18
Lokales
Die Kinder der VS Gr. St. Florian durften beim Sicherheitstag unter anderem Polizeiutensilien ausprobieren. (C) Martin Löscher
57 Bilder

Sicherheitstag der Volksschule Groß St. Florian

Im Rahmen des Projekts “Kindersicherer Bezirk Deutschlandsberg” fand am 25. Juni in der Volksschule Gr. St. Florian ein Sicherheitstag statt. Die acht Klassen der VS mit ihren insgesamt 130 Schülern durchliefen den gesamten Vormittag über acht verschiedene Stationen, die jeweils mit dem Thema Sicherheit zu tun hatten. Die Freiwillige Feuerwehr, Grünes Kreuz, Rotes Kreuz, Polizei, BushidoX Selbstbehauptung und der Verein „Grosse Schützen Kleine“ klärten die interessierten Kinder zum Thema...

  • 25.06.18
  •  1
Lokales
Während der Fronleichnamsprozession waren Polizei und Spurensicherung in der Volksschule St. Oswald ob Eibiswald bei der Arbeit.

Einbruch in die Volksschule St. Oswald ob Eibiswald

In der Nacht von 30. auf 31. Mai ist in Kindergarten und Volksschule St. Oswald ob Eibiswald eingebrochen worden. Das Diebsgut beschränkt sich auf Bargeld und Tablets, der Sachschaden ist erheblich. ST. OSWALD OB EIBISWALD. Als sich heute in der Früh gegen 5.30 Uhr die Damen in der sonst so stillen Berggemeinde St. Oswald ob Eibiswald zum Blumenlegen für die Fronleichnams-Prozession getroffen haben, gab es eine böse Überraschung: Ein offenes Fenster am Gebäude für Kindergarten und Volksschule...

  • 31.05.18
Politik
LAbg. Helga Kügerl besuchte zum 1. Mai auch das Pflegezentrum St. Peter im Sulmtal.

Im Einsatz am Tag der Arbeit

FPÖ-Bezirksobfrau und Landtagsabgeordnete Helga Kügerl bedankte sich mit 1. Mai-Aktion bei der am Feiertag arbeitenden Bevölkerung im Bezirk Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Der „Tag der Arbeit“ ist für viele Menschen nicht nur ein Feiertag, sondern auch ein normaler Arbeitstag. Jenen Mitbürgern erwies die Bezirksobfrau der FPÖ Deutschlandsberg, Landtagsabgeordnete Helga Kügerl, mit ihrer 1. Mai-Aktion Dank und Anerkennung. Dabei besuchte sie neben regionalen Pflegeheimen auch die...

  • 04.05.18
  •  1
Lokales
Die Deutschlandsberger Inspektionskommandanten mit Bezirkspolizeikommandant Helmut Zöhrer (4.v.r.) und Innenminister Herbert Kickl (4.v.l.) bei der Überreichung des Zertifikates „Demenzfreundliche Dienstellen“.

Polizei als Vorreiter: Deutschlandsberg will demenzfreundlicher Bezirk werden

Die Polizei in Deutschlandsberg hat die ersten "Demenzfreundlichen Dienststellen" in der Steiermark. Zusammen mit anderen Organisationen soll aber noch mehr passieren. Derzeit leiden rund 130.000 Menschen in Österreich an einer Form von Demenz, etwa an Alzheimer. In den nächsten Jahrzehnten wird sich diese Zahl noch verdoppeln. In der Südweststeiermark arbeitet der Sozialverein schon seit 2011 mit der ersten steirischen Demenzservicestelle in diesem Bereich. Die Non-Profit-Organisation der 15...

  • 10.04.18
  •  2
Sport
Markus Hartinger, Polizist und Läufer aus Wettmannstätten, holte den nächsten Steirischen Meistertitel.

Zweiter Steirischer Meistertitel für Wettmannstättner Läufer

Markus Hartinger holte in Wien den nächsten Titel. Nächster Erfolg für den Wettmannstättner Läufer: Nach dem Titel bei den Steirischen Straßenlaufmeisterschaften im Oktober holte Markus Hartinger in Wien den nächsten Landesmeistertitel. Im Ferry-Dusika-Stadion setzte er sich im Rundlauf über 3.000 Meter klar gegen seine Konkurrenz durch. Mit über zehn Sekunden Vorsprung sicherte sich Hartinger in 8:52,06 Minuten den Sieg und damit den Steirischen Meistertitel im Rundlauf in der Halle.

  • 15.01.18
Lokales
Im Bezirk Deutschlandsberg gibt es statistisch die wenigsten Verkehrsunfälle in der Südweststeiermark.
4 Bilder

Unfallstatistik bestätigt: Die "Disneyländer" können doch Auto fahren

Leibnitzer, Voitsberger oder Grazer meinen immer, die Deutschlandsberger könnten nicht Auto fahren. Eine statistische Unfallkarte sagt etwas anderes. Über 2.700 Unfälle mit Personenschaden wurden in der Steiermark im ersten Halbjahr 2017 verzeichnet. Viele davon ließen sich mit Sicherheit verhindern, würden sich die Verkehrsteilnehmer wieder vermehrt auf das Verkehrsgeschehen und weniger auf Handy, Navi und Co. konzentrieren. Laut einer Erhebung der Statistik Austria gehen knapp 40 Prozent...

  • 05.12.17
  •  2
  •  2
Lokales
Eine interaktive Verkehrsunfallkarte gibt Aufschluss darüber, wo und warum es besonders häufig kracht.

Wo es im Bezirk am öftesten kracht

Jeder Unfall ist einer zuviel. Eine eigene Verkehrsunfallkarte könnte bei der Vermeidung künftiger Unfälle helfen. Manche führen es auf besondere Strahlungen im Erdreich zurück, andere denken an schwarze Katzen, die dort besonders oft den Weg kreuzen, wieder andere machen schlicht den Zufall oder die zunehmende Ablenkung im Straßenverkehr dafür verantwortlich, wenn es an bestimmten Stellen besonders oft zu Unfällen kommt. Über 2.700 Unfälle mit Personenschaden wurden in der Steiermark im...

  • 04.12.17
  •  1
Lokales
Ortsteilbürgermeister GR Franz König, GR Sabine Ehmann, daneben Beamte der Polizeiinspektion Wies und der Polizei- Bezirkskommandant, neben ihm in Zivilkleidung zwei Kriminalpolizisten und rechts außen Vorstandsmitglied Daniel Schuster.

"Gemeinsam sicher" in Wies

Experten der Polizei Wies und der Landes-Kriminalpolizei gaben Tipps zur Vorbeugung gegen Einbrüche und mehr. WIES. Auf Antrag der Gemeinderätin Sabine Ehmann hat Franz Jöbstl als Sicherheitsgemeinderat gemeinsam mit der Polizei im Rathaus Wies einen Vortrag über Möglichkeiten einer Einbruchsvorbeugung organisiert. Die zahlreich erschienenen Gäste staunten nicht wenig, als sie von Experten der Polizei Wies und der Landes-Kriminalpolizei über vielseitige Einbruchs- und Vorbeugungsmöglichkeiten...

  • 28.09.17
  •  1
Lokales
Das erfolgreiche Deutschlandsberger Polizisten-Team brillierte in Frohnleiten landesmeisterlich.
2 Bilder

Unsere Polizei ist Landesmeister im AK-ÖGB Stocksport

Polizei Deutschlandsberg wurde beim AK-ÖGB Betriebs-Stocksport Landesmeister 2017 Die Mannschaft der Polizei Deutschlandsberg qualifizierte sich im Juni 2017 mit Rang 2 bei der Gebietsmeisterschaft in Pistorf, für die Teilnahme an der AK-ÖGB Betriebsstocksport Landesmeisterschaft 2017. Diese wurde im September in der Sporthalle Frohnleiten vom Betriebssportreferenten Landessekretär Christoph Kacherl ausgetragen. Die Deutschlandsberger Stocksportler spielten an diesem Tag souverän und...

  • 20.09.17
  •  2
Lokales
Das Park- und Halteverbot in Frauental gilt wochentags und am Samstag bis 15 Uhr.

"Falschparken" in Frauental wird bestraft

Durch die Baustelle auf der B76 und die Umleitung durch Frauental kommt es immer wieder zu Parkverstößen, wie ein Videotest der WOCHE zeigt. Vor zwei Wochen erreichte die Redaktion der WOCHE Deutschlandsberg eine E-Mail eines Frauentalers. Dieser kritisierte die Bauarbeiten auf der B76 in seinem Wohnort und das dadurch verhängte Park- und Halteverbot in der Grazer Straße im Ortszentrum. Da auf einem Abschnitt von 1,05 Kilometer der B76 nur ein Fahrstreifen geöffnet ist (Richtung...

  • 30.08.17
  •  1
  •  2
Lokales
Bezirkspolizeikommandant Helmut Zöhrer setzt sich ein.

Sicher ohne Verunsicherung

Im Bezirk Deutschlandsberg sank die Anzahl an Kriminalitätsdelikten von Jänner bis Mai 2017 deutlich. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Auch anderslautenden Unkenrufen zum Trotz: In der Steiermark ist die Zahl der Straftaten gesunken. So gab es von Jänner bis Mai 2017 um 5,9 Prozent weniger angezeigte Fälle als im selben Zeitraum 2016. Damit verzeichnet unser Bundesland sogar einen stärkeren Rückgang als Gesamtösterreich (-5,0 Prozent). Diesen positiven Trend zeigen die aktuellen Daten aus der...

  • 12.07.17
  •  1
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Wettmannstätten sind jetzt "Kinderpolizisten".
2 Bilder

Kindersicherheit macht Schule in der Volksschule Wettmannstätten

WETTMANNSTÄTTEN. Im heurigen Schuljahr beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der Volksschule Wettmannstätten sehr intensiv mit den verschiedenen Themen der Verkehrssicherheit. Polizei, Dein Freund und Helfer Die Aktivitäten reichten von „Hallo Auto“ über das "Große schützen Kleine" Verkehrserziehungsprojekt „ Kindersicherheit macht Schule“ mit Unterstützung der Polizei bei Verkehrsbeobachtungen und -anhaltungen, bis hin zum Besuch der Polizeiinspektion in...

  • 24.05.17
  •  2
Lokales
Die Informationsveranstaltung in Groß St. Florian soll zum besseren, gegenseitigen Verständnis beitragen.

Aufklärung über Polizeiarbeit speziell für Asylwerber

Die Polizei Deutschlandsberg, der Verein für Willkommenskultur und die Marktgemeinde Groß St. Florian haben zu einem Informationsabend für Asylwerber geladen. Was macht die Polizei überhaupt? Diese Frage stellt sich oft für Asylwerber, die die Funktionen und Aufgaben der Exekutive in Österreich nicht kennen. Oft haben jene Leute in ihrem eigenen Land tramatisierende Erlebnisse zu verarbeiten, die Vorurteile gegenüber Polizisten geschürt haben. Um hier Aufklärung zu schaffen, gab es kürzlich in...

  • 05.04.17
Lokales
Obstlt Helmut Zöhrer, Bezirkspolizeikommandant; Dipl.Päd. Mariela Panagl, Psychologin des Sozialvereins DL, 
FSB-A Manuela Künstner, Leiterin der Demenzservicestellen des Sozialvereins DL, CI Karl Sungi, Bezirkspolizeikommandant Stellvertreter

Spezielle Ausbildung für die Polizei

Kooperation der Polizei Deutschlandsberg mit dem Sozialverein Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen der Initiative „Gemeinsam Sicher“ setzt die Polizei Deutschlandsberg auf eine enge Kooperation mit dem Sozialverein Deutschlandsberg. Die Polizei möchte im Zusammenwirken mit Netzwerkpartnern einen Beitrag dazu leisten, dass sich ältere Menschen im Bezirk Deutschlandsberg gut aufgehoben fühlen. Zu den Fakten Im Bezirk Deutschlandsberg leben 60.657 Menschen. Davon sind 12.114...

  • 24.03.17
  •  2
Sport
Albert Masser (l.) und Karl Reinisch trugen die "Flamme der Hoffnung" durch Lannach.
19 Bilder

Das Feuer der Special Olympics zog durch Lannach (mit Bildergalerie)

Vor Graz, Schladming und Ramsau war noch Lannach dran. Der "Law Enforcement Torch Run for Special Olympics" führt vor jeden Spielen die "Flamme der Hoffnung" von Athen aus zum Austragungsort. Internationale und nationale Polizisten sowie Special-Olympics-Athleten sind seit 9. März in ganz Österreich mit der Fackel unterwegs. Bevor das Feuer in Graz (Freitag), Schladming und Ramsau (Samstag) ankommt, unternahm es am Mittwoch u.a. einen Zwischenstop in Lannach. Empfang in Lannach Der...

  • 16.03.17
  •  2