Weiz - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

23 Bilder

Aktion der ÖVP Gleisdorf
500 Mal "Dankeschön" an die Helden dieser Zeit

Besondere Zeiten brauchen besondere Handlungen. Die ÖVP Gleisdorf hat beschlossen, in diesem Wahlkampf auf flächendeckende Plakatierung zu verzichten. Stattdessen haben sie sich eine durch Privatspenden finanzierte Gutscheinaktion als Dankeschön an die „Heldinnen und Helden dieser Zeit“ und zur Unterstützung der heimischen Gastronomie ins Leben gerufen. "Die Corona-Krise trifft viele Menschen sehr. Wir sehen es daher nicht nur als unsere politische, sondern vielmehr als menschliche Aufgabe,...

  • 28.05.20
Die außergewöhnliche Gemeinderatsitzung in Gleisdorf war geprägt von Sicherheitsbestimmungen.

Gemeinderatsitzung in Gleisdorf
Erweiterung der Kinderkrippe beschlossen

Die Stadt Gleisdorf hat bei der Gemeinderatssitzung ein Investitionspaket für Städte und Gemeinden präsentiert, dass 1,1 Millionen Euro beinhaltet. Mit diesen Mitteln sollen die Kinderkrippen ausgebaut werden. Mit optischen und formalen Sicherheitsstandards der Bundesregierung ging in Gleisdorf die zweite außerordentliche Gemeinderatssitzung über die Bühne. Im Forum Kloster wurde am Montag die Erweiterung der Kinderkrippe von zwei auf vier Gruppen einstimmig beschlossen. Grund dafür ist das...

  • 28.05.20
Bei der außergewöhnlichen Gemeinderatssitzung in Weiz hieß es Abstand halten.
3 Bilder

Gemeinderatssitzung in Weiz
Gemeinderat beschließt Vergünstigungen für Weizer Bürger

Bei der außergewöhnlichen Gemeinderatssitzung in Weiz wurden unter Sicherheitsabstand einige finanzielle Erleichterungen für die Weizer Bürger beschlossen. Große Abstände zwischen den einzelnen Tischen, Mund-/Nase-Masken, ständig frisch desinfizierte Mikrofone und ein Bürgermeister hinter Pexiglas – es war eine denkwürdige Sitzung des Weizer Gemeinderates. Im Frank-Stronach-Saal des Weizer Kunsthauses, wo bis vor wenigen Wochen noch hochkarätige Kulturveranstaltungen über die Bühne...

  • 28.05.20
Susanne Sackl setzt sich in der Steiermark für das Tierschutzvolksbegehren und eine freundlichere Nutztierhaltung ein.
2 Bilder

10.000 steirische Unterschriften
Tierschutzvolksbegehren startet in die finale Phase

Früher als geplant setzt das österreichische Tierschutzvolksbegehren zum Endspurt an. Eine Frauentalerin hilft mit, das Ziel von 100.000 Unterschriften zu erreichen. Einen Monat lang will Susanne Sackl nochmal alle Kräfte mobilisieren: Die Frauentalerin ist die steirische Länderkoordinatorin des österreichischen Tierschutzvolksbegehrens. Schon seit Herbst 2018 setzt sich der Verein, unabhängig von Parteien und Interessenverbänden, für jene ein, die ihre eigenen Interessen eben nicht selbst...

  • 25.05.20
  •  2

Nach Rücktritt als Sprecher der Grünen - Wolfgang Seereiter im Interview

Wolfgang Seereiter gab Anfang dieser Woche seinen Rücktritt als Bezirkssprecher der Grünen bekannt. Im WOCHE-Interview blickt er positiv zurück auf seine Amtszeit und zuversichtlich in die Zukunft der Grünen im Bezirk Weiz. WOCHE: In den letzten drei Jahren haben Sie die Grünen auf Bezirksebene tatkräftig unterstützt. Was war ausschlaggebend dafür, dass sie sich für einen Rücktritt entschieden haben? Seereiter: Das Coronavirus zwingt auch mich zum Nachdenken über die sich verändernden...

  • 22.05.20
Die Wahlurnen in der Steiermark kommen am 28. Juni wieder zum Einsatz.

Gemeinderatswahlen
Neuer Termin am 28. Juni 2020

Die am 22. März angesetzten Gemeinderatswahlen in der Steiermark mussten aufgrund von Corona formal ausgesetzt und verschoben werden. Nun sollen sie am 28. Juni nachgeholt bzw. fortgesetzt werden. Bereits am 13. März gab es unter strengen Hygienemaßnahmen einen vorgezogenen Wahltag, am 19. März wurde dann entschieden, die Gemeinderatswahlen auszusetzen. Nach dem Wunsch der überwältigen Mehrheit der Gemeinden in der Steiermark und dem einstimmigen Beschluss im Landtag wird die Wahl nun am 28....

  • 18.05.20
2 Bilder

Steirische Politik
Wahlkampf im Lockdown

Wir haben Mitte Mai. Es ist die 9. Lockdown-Woche. Da will nicht vergessen werden, daß eine Gemeinderatswahl vor uns liegt, die wegen der Pandemie in den Juni verschoben wurde. Diese Wahl hatte einen konkreten Auftakt zum Lockdown-Beginn. Ich hab das in der Notiz „Meine Trotzdem-Tour in rotzigen Zeiten“ vermerkt. Es war mein bisher letzter unbeschwerter Rundgang durch Gleisdorf. Man konnte im Rathaus schon seine Stimme abgeben. Bürgermeister Christoph Stark, mit Gesichtsmaske und Handschuhen...

  • 14.05.20
  •  1
Für Sicherheitsinseln: Mario Kunasek (FPÖ) fordert Ausbau von Kasernenstandorten in Graz und St. Michael.

Plan fürs Heer
Steirische Kasernen sollen zu "Sicherheitsinseln" werden

Der Grundgedanke stammt aus einer Zeit, als der österreichische Verteidigungsminister noch Mario Kunasek hieß: In einem ersten Schritt wollte man sicherstellen, dass das Bundesheer hinsichtlich des militärischen Eigenbedarfs autark ist. In einem zweiten Schritt sollte dann der Ausbau zu so genannten "Sicherheitsinseln" erfolgen: Kasernen sollten regional dafür sorghen, dass zum Beispiel die Energie- und Wasserversorgung, Lagerkapazitäten, aber auch die Bevorratung mit wichtigen...

  • 12.05.20
  •  2
Weizer Zeitzeugen erzählen im Buch "Weizer Zeitzeugen erinnern sich" aus ihrem Leben.
2 Bilder

Weizer Zeitzeugen
75 Jahre nach Kriegsende - Weizer Zeitzeugen erinnern sich

Heuer – 75 Jahre nach Kriegsende – sind Erinnerungen von Zeitzeugen ein wertvolles Erbe für alle Generationen. Im November 2017 haben Sonja Kaar (Projektleiterin), Traude Vidrich, Monika Wilfurth und Herausgeber Harald Polt (Museumsverein Weiz) das Buch "Weizer Zeitzeugen erinnern sich" veröffentlicht. Zwölf Zeitzeugen erzählen darin ihre bewegenden Geschichten – ihr Leben. Sie erinnern sich an ihre Erlebnisse im zweiten Weltkrieg, an das Kriegsende, die Heimkehr und den Neubeginn in...

  • 09.05.20
Der öffentliche Auftritt bleibt verwehrt, Anton Lang und seine Sozialdemokraten marschieren heuer im Netz.
3 Bilder

Nur virtuell
Die Steirer-SPÖ marschiert am 1. Mai digital auf

Der 1. Mai bleibt der höchste Feiertag der Sozialdemokratie. Doch selbst der wird heuer nicht der selbe sein, der berühmte Virus verhindert auch die berühmten Aufmärsche der "Sozis" mit roter Nelke und Kampfparolen. Ein Tag mit Blut und Tränen ... Der steirische SPÖ-Chef Anton Lang kämpft unverdrossen um diesen für seine Bewegung außergewöhnlichen Tag: „Gerade am 1. Mai müssen wir uns in Erinnerung rufen, dass es hart arbeitende Menschen waren, die Österreich zu dem gemacht haben, was es...

  • 28.04.20
  •  1
  •  2
Fotovoltaikanlagen auf den Dächern sollen das Ortsbild prägen.
4 Bilder

Fotovoltaik
Zur eigenen Anlage ohne Spießrutenlauf

Bürokratische Hürden bei Behördengängen wirken im Speziellen auf Private wie eine Hemmschwelle, wenn es darum geht, sich Fotovoltaikanlagen fürs Zuhause anzuschaffen. ÖVP, SPÖ und Grüne wollen jetzt gemeinsam Barrieren abbauen. Mit dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bekennt sich die Landesregierung in ihrer Agenda Weiß-Grün zum Ausbau erneuerbarer Energien: Bis 2030 soll deren Anteil um 40 Prozent anwachsen.  ÖVP, SPÖ und Grüne werden nun aktiv. Nach niederösterreichischem Vorbild soll...

  • 27.04.20
  •  1
Ein Bild aus besseren Tagen: Gerhard Hirschmann und Mario Kunasek gehen getrennte Wege.

Konsequenz nach Corona-Party
FP-Mandatar Gerhard Hirschmann tritt von allen Funktionen zurück

Der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek zieht die Reißleine: In einer aktuellen Aussendung verkündet der blaue Boss, dass der freiheitliche Bezirkschef von Leibnitz, Gerhard Hirschmann von allen politischen Funktionen zurücktritt.  Er wird an keiner Sitzung des Landtags mehr teilnehmen. Sein Mandat wird somit an die nächstgereihte Kandidatin der Wahlkreisliste (Wahlkreis 3), Helga Kügerl, übergehen. Die Kommunalpolitikerin saß bereits von 2015 bis 2019 im Landtag und ist Bezirksparteiobfrau der...

  • 24.03.20
  •  1
  •  3
Tritt vehement gegen das Atomkraftwerk in Krško auf: Franz Fartek.

Atomkraft
Steirer gegen die tickende Zeitbombe

Das Atomkraftwerk Krško in Slowenien ist keine zwei Autostunden von Bad Radkersburg entfernt. Luftlinie sind es gerade einmal 90 Kilometer. Mögliche Folgen eines Unglücks würde die Steiermark unmittelbar zu spüren bekommen. Das Erdbeben vom 23. März in Kroatien, dessen Ausläufer bis nach Graz reichten, gab dem ÖVP-Abgeordneten Franz Fartek den Impuls, sich erneut vehement gegen diese Form der Energiegewinnung auszusprechen.  "Bereits drei Anträge wurden im Landtag beschlossen, der letzte wurde...

  • 23.03.20
Die Spitzenkandidaten Erwin Eggenreich, Franz Rosenberger, Franz Hauser und Wolfgang Feigl stellten sich den Fragen der Jugendlichen.
9 Bilder

Polit-Talk im Jugendhaus Area52
"Wie viel arbeiten Sie als Politiker?" – 15 Jugendliche suchten den direkten Draht zu Weizer Spitzenkandidaten

WEIZ. Im Jugendhaus Area52 drehte sich einen Abend lang alles um Gemeindepolitik und Gemeinderatswahlen. 15 Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren nahmen am "Alt genug Polit-Talk" teil. Dabei beschäftigten sie sich im Vorfeld mit den Aufgaben der Gemeindepolitik, tauschten sich darüber aus, was ihnen in der Gemeinde wichtig ist und erarbeiteten Fragen für das anstehende Gespräch mit den Politikern. Ziel dahinter: mit den Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl ins Gespräch zu kommen und auf...

  • 16.03.20
Nach dem Motto "Weiz ist mehr" traf sich heute Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden.
Video
5 Bilder

GRW 2020
Wahlbündnis der ÖVP bezieht Umlandgemeinden mit ein

Für die Präsentation der Wahlkampfthemen kam heute das Bündnis Team Krottendorf - Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden zusammen. Mit dem Slogan "Weiz ist mehr" lud das Wahlbündnis Team Krottendorf – Franz Rosenberger / Neue Volkspartei Weiz zur Pressekonferenz ins Stadthotel zur goldenen Krone. Dabei stellte Vizebürgermeister Franz Rosenberger in den Mittelpunkt: "Wir müssen Weiz größer denken. Weiz hört nicht bei der Ortsgrenze auf, sondern es braucht das Umland –...

  • 12.03.20
Verkündeten die Absage der Gemeinderatswahl 2020: Wolfgang Wlattnig (Leiter der Wahlabteilung), Erwin Dirnberger (Gemeindebund), die Landesspitze mit LH Hermann Schützenhöfer, LH-Vize Anton Lang sowie Kurt Wallner (Städtebund)
2 Bilder

Absage für Gemeinderatswahl
Gemeinderatswahl findet nicht statt: Landesregierung zieht Reißleine

Wie die steirische Landesregierung heute mitgeteilt hat, fällt auch die für den 22. März geplante Gemeinderatswahl dem Corona-Virus zum Opfer. "Die Wahl ist bis auf Weiteres verschoben", so die Verlautbarung. Ein neuer Termin steht einstweilen noch nicht fest. "Wir müssen jetzt auf die Menschen schauen, nicht auf Maastricht und Co.", so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der heutigen Stellungnahme. "Wir erleben eine Zeit, die wir uns nicht vorstellen konnten. Es geht um die Gesundheit...

  • 12.03.20
  •  1
  •  1

Menschen auf der Flucht
Syrien: In die Tonne getreten

Ich hab nun verschiedene Quellen durchgesehen und komme derzeit zu einem sehr simplen Fazit: Der Krieg ist für Assad gewonnen. In Syrien wurde eine militärisch Entscheidung zugunsten dieses Mannes herbeigeführt, der Folter und Mord offenkundig bedenkenlos für sich nutzt. Er hat sein Regime mit Hilfe iranischer und russischer Kräfte festigen können. Ich sehe derzeit keine Option, das mit militärischen Mitteln zu ändern. Ich hab Assad kürzlich via Web sprechen gehört und war merkwürdig...

  • 10.03.20
  •  1
V.l.n.r.: Andreas Kinsky, Werner Berghofer, Hermann Schützenhöfer und Siegfried Strahlhofer.
54 Bilder

Gemeinderatswahlen
Schnitzi mit Schützi

In diesen Tagen haben es unsere Politiker nicht ganz so einfach. Ein Termin  nach dem anderen stehen an, um ihre Wähler noch einmal für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen zu mobilisieren. In Passail wurde jetzt in der neuen Raabursprunghalle zu "Schnitzi mit Schützi" geladen. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer beehrte Passail und genoss mit Parteigenossen und die Einwohner von Passail gemeinsam ein "Schnitzi". Er bedankte sich für die Gastfreundschaft und hofft auf rege Wahlbeteiligung...

  • 09.03.20
Wolfgang Feigl tritt bei der Gemeinderatswahl mit seiner Namensliste für den Weizer Gemeinderat an.

Gemeinderatswahl
Wolfgang Feigl will es noch einmal wissen

Nach seinem politischen Engagement für die Grünen, der KPÖ und Liste Pilz geht der Weizer Querdenken Wolfgang Feigl nun mit seiner eigenen Namensliste an den Start der Gemeinderatswahl. Der Entschluss dafür kam sehr spontan und mit 25 Unterstützungserklärungen konnte er sich seinen Listenplatz sichern. Der Politiker, der sich im Urgedanken der Sozialdemokratie positioniert sieht, wäre gerne die fehlende kritische Stimme im Weizer Gemeinderat . Vielleicht sogar ist er das "Zünglein an der...

  • 09.03.20
Bgm. Silvia Karelly aus Fischbach und Bgm. Gottfried Heinz aus Thannhausen frühstückten gemeinsam.
8 Bilder

Gemeinderatswahlen
Frühstück mit Gottfried Heinz

Auch die Gemeinde Thannhausen  bei Weiz ist jetzt im Gemeinderatswahl Modus. Bürgermeister Gottfried Heinz hatte jetzt deshalb die Gemeindebürger zu einem ausgiebigen Frühstück in das Gemeindezentrum geladen. Viele nützten diese einmalige Gelegenheit, sich noch kurz vor dem Wahltermin über zukünftige Pläne Ihrer Gemeinde zu erkundigen. Das Frühstück ist dann eigentlich schon zu einem verlängerten Brunch geworden. Die Veranstalter und auch die Besucher gingen dann mit vielen Eindrücken zufrieden...

  • 08.03.20
v.l.n.r. Bezirksparteiobmann Andreas Kinsky, Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Vizebürgermeister Christian Kleinhappl, Michaela Meier ÖVP Weiz
44 Bilder

Frühstücken mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in Gutenberg Stenzengreith!

"Übers Reden kommen die Leut' zusammen!" - sagt der Volksmund. Um Bürgernähe zu leben und gemeinsame Gespräche zu fördern organisierte die ÖVP Ortsgruppe Gutenberg/Stenzengreith auch heuer wieder ein Familien- und Bürgerfrühstück. Besonderen Wert legt ÖVP Spitzenkandidat und Vizebürgermeister Christian Kleinhappl darauf mit den Bürgern im Dialog zu bleiben und für Fragen und Anliegen zur Verfügung zu stehen. Das gemütliche Frühstück mit einem Buffet aus regionalen Köstlichkeiten lud alle...

  • 08.03.20
  •  1
  •  1
Gemeindekassierin Maria Arzberger, Bgm. Ing. Werner Höfler und Vize Klaus Strobl.
58 Bilder

Hofstätten an der Raab
20 Jahre Gemeindepolitik von Bgm. Ing. Werner Höfler

Rückblick über 20 Jahre Gemeindepolitik in Hofstätten an der Raab!Bürgermeister Ing. Werner Höfler konnte rund 140 Gemeindebürgerinnen und Bürger im Gemeindezentrum Hofstätten begrüssen. Unter ihnen auch die Bezirks-Geschäftsführerin der ÖVP, Johanna Steinbauer, Bürgermeisterin a.D. Hermine Taucher, den Gemeindevorstand Vizbgm. Klaus Strobl sowie Kassierin Maria Arzberger und einige Gemeinderäte willkommen heißen. Werner Höflers Karriere begann 2000 als Gemeinderat, dann wurde er...

  • 07.03.20
  •  1
V.l.n. r.: Werner Riedler, Franz Rosenberger und Andreas Kinsky beim "Frühstück bei Franz "im Garten der Generationen Krottendorf.
8 Bilder

Gemeinderatswahlen
Frühstück mit Franz Rosenberger in Krottendorf

Das Bündnis Franz Rosenberger und die Stadt ÖVP Weiz luden die Bevölkerung zu einem Frühstück in den Garten der Generationen. Bei Kaffe, Kuchen und einem tollen Frühstücksbuffet konnten die Bürger sich über ihre Ziele und Vorstellungen der Liste 1 in Weiz informieren. Auch Landtagsabgeordneter Andreas Kinsky, Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer, Nina Habe, Monika Langs, Wilfried Bauer, Werner Riedler und Stephan Engelhart mischten sich unter die frühstückende Gäste und standen für...

  • 07.03.20
V.l.n.r.:  Franz Hauser (Weiz), Katharina Schellnegger (Gleisdorf), Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl, Stefan Urbanek (Hofstätten an der Raab), Thomas Matzer, Hermine Arnold (beide St. Ruprecht) und Helmut Römer (Sinabelkirchen).

Gemeinderatswahlen
Frühstück mit den Grünen

Die Grünen luden zu einem Pressefrühstück in das Hotel Hammer in Weiz.  Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl, Franz Hauser (Weiz), Katharina Schellnegger (Gleisdorf), Stefan Urbanek (Hofstätten an der Raab), Thomas Matzer, Hermine Arnold (beide St. Ruprecht) und Helmut Römer (Sinabelkirchen) erläuterten dabei, mit welchen Zielen sie in die Gemeinderatswahlen 2020 gehen. So etwa werden in Gleisdorf echte Veränderungen und umfassende Konzepte für eine lebenswerte Zukunft für die Bewohner...

  • 06.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.