Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Präsident Davy Koller und Bezirkskommandant Davy Koller ehrten ABI Stefan Prinz mit der Internationalen Fire-Corps-Spange in Gold.
6

Besonderes Zeichen der Anerkennung

Mit zahlreichen Ehrungen stellte sich die Österreichische-Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Pöllau ein. PÖLLAU. Ein voller erfolg war die Sammelaktion, die die Ö.L.R.G. – Österreichische Lebens-Rettungs-Gesellschaft – in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau im Pöllauer Tal durchgeführt hat. Die beiden Gemeinden Pöllau und Pöllauberg, mehrere Firmen, allen vorau die Ölmühle Fandler und der Spar-Markt Zeiringer, sowie zahlreiche hilfsbereite Menschen kamen mit ihren Spenden in den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Im Beisein zahlreicher Ehrengäste erfolgte die Übergabe des neuen SRF der Feuerwehr Markt Ilz.

2. Stützpunkt im Bereich
Schweres Rüstfahrzeug für die Feuerwehr Ilz

Die Freiwillige Feuerwehr Ilz wurde mit modernster Fahrzeugtechnik ausgestattet, der Bereich Fürstenfeld verfügt damit über einen zweiten Stützpunkt. Mit den Wehren Neudorf, Ilz  und Hochenegg rücken drei der vier Feuerwehren der Marktgemeinde Ilz zu technischen Einsätzen auf die Autobahn A2 aus. Dazu kommen mit der B65 und der B66 zwei Bundesstraßen im Feuerwehrabschnitt II des Bereichs Fürstenfeld. Daher wurde für die Feuerwehr Ilz ein Schweres Rüstfahrzeug mit neuester Feuerwehrtechnik,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Im Beisein von Bürgermeister Franz Jost, Vizebürgermeisterin Sabine Siegel und Klaus Moretti von der Berg- und Naturwacht wurde das neue Storchennest montiert.
1 Video 9

Am Dach des Schuhhauses Totter
Meister Adebar bekam in Fürstenfeld ein neues Nest (+Video)

Das Bett für die Störche ist gemacht: Wirtschaftshof und Feuerwehr Fürstenfeld montierten ein neues Storchennest am Dach des Schuhhauses Totter in der Hauptstraße Fürstenfeld. Nun hofft man auf baldigen flatterhaften Einzug.  FÜRSTENFELD. Nein, es ist keine überdimensionale Osterdekoration, die seit kurzem den Schornstein am Schuhhaus Totter in der Fürstenfelder Hauptstraße ziert, sondern ein neues Storchennest. Der Weidenkorb mit knapp 1,5 Meter Durchmesser, der auf einem Metallgerüst...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
OBI Iris Mader ist seit 2019 Kommandant-Stellvertreterin der Feuerwehr Stadtbergen.

Zum Weltfrauentag 2021
Sie zeigt den Kameraden wo es lang geht

Seit 2001 ist Iris Mader Mitglied der Feuerwehr Stadtbergen. Vor zwei Jahren wurde sie zur Kommandant-Stellvertreterin bestellt. FÜRSTENFELD. Der diesjährige Weltfrauentag am 8. März steht unter dem Motto "Women in Leadership". Um  Frauen in Führungspositionen vor den Vorhang zu holen und junge Frauen zu ermutigen sich auf den Weg an die Spitze zu machen, startete das österreichische Außenministerium am 1. März die Kampagne #womentothetop. Organisationen, Vereine und Institutionen sind...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sachspenenaufruf für Erdbebenopfer: Danijel Mitar mit Manuela Molnar, Thomas Lagler und Thomas König im Lager in der Theresiensiedlung 1 in Rudersdorf.
18

Hartberg-Fürstenfeld
Große Welle der Hilfsbereitschaft für Erdbebenopfer in Kroatien

Feuerwehren und Privatpersonen aus Hartberg-Fürstenfeld im Einsatz für die Erdbebenopfer in Kroatien. Aktuell laufen im Bezirk zahlreiche Initiativen und Spendenaktionen für Hilfsgüter, die mit LKWs zur Verteilung in das Katastrophengebiet geliefert werden. Auch ein Spendenkonto für den Wiederaufbau wurde eingerichtet. HARTBERG-FÜRSTENFELD/PETRINJA. Nur zwei Tage vor Silvester, am Dienstag, 29. Dezember 2020 ereignete sich in Kroatien ein schweres Erdbeben der Stärke 6,4 auf der Richterskala....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ob es an Heilig Abend heuer eine Stille Nacht in der Einsatzzentrale des Roten Kreuzes Fürstenfeld werden wird, bleibt abzuwarten. Die Weihnachtsdekoration steht jedenfalls.
4

Am Heiligabend im Einsatz
Mit Sirene und Blaulicht durch die Stille Nacht

Polizei, Rettung und Feuerwehr sind auch zu Weihnachten und Silvester für Notfälle im Bezirk bestens gerüstet. HARTBERG-FÜRSTENFLD. Sie sind 365 (heuer aufgrund des Schaltjahres 366) Tage im Jahr, 24 Stunden täglich für uns da: die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und der Rettung. So auch am Heiligabend, den darauffolgenden Feiertagen, zu Silvester und Neujahr. "Verhältnismäßig war es heuer aufgrund der Ausgangsbeschränkungen ein eher ruhigeres Jahr mit weniger Delikten",...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
26

Feuerwehrkräfte unterstützten Corona-Massentests

Mit wesentlicher Unterstützung der Feuerwehren haben die SARS-Cov-2 Antigen Schnelltests der Aktion „Österreich testet“ in der Steiermark stattgefunden. Feuerwehren können rund um die Uhr zu dringenden Einsätzen alarmiert werden: Dafür gilt ein besonders bewusster und wohl überlegter Einsatz von Personal- und Gebäuderessourcen aus dem Feuerwehrbereich für die Massentestung. Parallel zur Unterstützung der Massentestung haben die Feuerwehren natürlich auch weiterhin und uneingeschränkt Hilfe in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
LAbg. Bgm. Wolfgang Dolesch (Neudau) und Vzbgm. Fritz Ballmüller (Burgauberg-Neudauberg) übergaben die neuen Helme.

Neue Helme für die Freiwillige Feuerwehr Neudau-Neudauberg

Großen Freude herrscht bei der Freiwilligen Feuerwehr Neudau-Neudauberg. Unter strenger Einhaltung aller Abstands-, Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auf Grund der Corona-Virus-Pandemie übergaben LAbg. Bgm. Wolfgang Dolesch (Neudau) sowie Vzbgm. Fritz Ballmüller (Burgauberg-Neudauberg) kürzlich einer stark verkleinerten Abordnung der gemeinsamen Freiwilligen Feuerwehr Neudau-Neudauberg mit HBI Harald Goger an der Spitze die neuen Helme. „Die Sicherheit unserer Ehrenamtlichen ist uns ein großes...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
11

Feuerwehrjugend wurde Wissen abverlangt

Mitte Oktober fanden im Feuerwehrhaus St. Lorenzen am Wechsel der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt. Zahlreiche Jugendliche aus nahezu allen Feuerwehren des Bereiches Hartberg stellten sich dieser Herausforderung, welche bereits einen wichtigen Teil der Feuerwehr-Grundausbildung darstellt. Sämtliche Jugendliche, sowie auch einige Neueinsteiger konnten ihre gesteckten Ziele erreichen. Somit konnte symbolisch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Ungewöhnliche Schiffsfahrt: Das blinde Kalb wurde per Boot wieder an Land gebracht.
4

Tierischer Einsatz
Feuerwehr Wildon rettet Menschen und blindes Kalb aus der Mur

Es waren bange Minuten in Wildon (Bezirk Leibnitz) – mit einem Happy End für alle Beteiligten. Zum Hergang des Geschehens: Eine blinde Jungkuh geriet in die Mur, eine Person, eine 32-jährige Frau sprang nach, um das Jungtier zu retten – schaffte das allerdings nicht aus eigener Kraft. Tolle Zusammenarbeit der Einsatzkräfte Daraufhin wurde eine große Rettungsaktion gestartet, die Freiwillige Feuerwehr Wildon, das Rote Kreuz Leibnitz und die Polizei konnten in einer gemeinsamen Kraftanstrengung...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
5

Zwei Feuerwehrbereiche mit einem gemeinsamen Ziel

Am Samstag, dem 26. September 2020, fand der zweite Grundausbildungstermin für die Feuerwehrbereiche Hartberg und Weiz an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule statt. 60 Teilnehmern wurden im Stationsbetrieb das nötige theoretische und praktische Wissen für den zukünftigen Feuerwehrdienst vermittelt. Ausbilder der beiden Bereichsfeuerwehrverbände gaben ihr Fachwissen in Theorie und Praxis an die Teilnehmer weiter. Bei der Schlusskundgebung konnten beide Bereichsausbildungsbeauftragte OBI Martin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
„ Forstunfall  „ als Übungsszenarien  für Feuerwehr Hochenegg und Rotes Kreuz Gleisdorf
40

„ Forstunfall „ als Einsatzszenarien für Feuerwehr Hochenegg und Rotes Kreuz Gleisdorf

Zusammen mit der Rotkreuz- Dienststelle Gleisdorf und der Feuerwehr Hochenegg wurde eine Einsatzübung durchgeführt. Übungsannahme war ein Forstunfall mit 2 Verletzten in einen Wald in Eichberg bei Markt Hartmannsdorf. Übungsziel und Hauptaugenmerk waren unter anderen , bei dieser 12 Stunden Übung des Roten Kreuz , der organisatorische Ablauf und die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und den eingesetzten Team des Roten Kreuz. Die Bergung und Menschenrettung der verletzten Personen , im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Kaplan
Bedingt durch Covid 19 fand um mehrere Monate verspätet die Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hainfeld  , unter Einhaltung der  Abstandregeln  im Sitzungsaal der Wehr in Hainfeld statt.
11

Wehrversammlung in Hainfeld bei Großwilfersdorf

Bedingt durch Covid 19 fand um mehrere Monate verspätet die Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hainfeld , unter Einhaltung der Abstandregeln im Sitzungsaal der Wehr in Hainfeld statt. Neben den erschienen Feuerwehrkameraden konnte Hauptbrandinspektor Johann Artauf als Ehrengäste Gemeindekassier Ing. Kurt Tauschmann , Bereichsfeuerwehrkommandant –Stellvertreter Brandrat Gerhard Engelschall und Hauptbrandinspektor Petrick Riesner aus Großwilfsdorf begrüssen. Im Rahmen dieser...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Kaplan
Röstfrische Maroni warten beim Herbstfest der FF Großhartmannsdorf am 4. Oktober.
1

Herbstfest
Sturm und Maroni beim Rüsthaus Großhartmannsdorf

GROSSSHARTMANNSDORF. Herbstzeit ist Sturmzeit! Die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf, um Kommandant HBI Karl Weber, lädt am Sonntag, 4. Oktober zum Herbstfest mit Sturm und Maroni ins Feuerwehrhaus ein. Beginn ist um 14 Uhr. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.ff-grosshartmannsdorf.at

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Brandrat a.D. Johann Hönigschnabl mit LH Hermann Schützenhöfer und SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz.
1 1

Ehrung für Vollblut-Feuerwehrmann

Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich für BR a.D. Johann Hönigschnabl. In der Aula der Alten Universität Graz überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer Brandrat a.D. Johann Hönigschnabl aus Pinggau das Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. „Die heutige Verleihung der Bundesauszeichnungen und Berufstitel ist eine Feierstunde für Menschen, die in eindrucksvoller Weise für die Steiermark gewirkt und gearbeitet haben. Es ist ein Zeichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Mittels WLF der Feuerwehr Fürstenfeld konnte das verunfallte Fahrzeug geborgen werden. Der Lenker war nicht auffindbar.
3

Speltenbach
Verkehrsunfall auf der L 401: Suche nach dem Lenker läuft

SPELTENBACH/FÜRSTENFELD. Vergangenen Sonntag wurde die beiden Feuerwehren Altenmarkt und Speltenbach um 02:12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit dem Alarmstichwort "PKW am Dach" gerufen. Beim Eintreffen am Unfallort wurde dem Einsatzleiter von der Polizei mitgeteilt, dass sich keine Personen im Fahrzeug befinden. Da der Fahrer beim Fahrzeug nicht anzutreffen war, wurde die unmittelbare Umgebung mittels Wärmebildkamera durchsucht.  Mit Hilfe des WLF der Feuerwehr Fürstenfeld wurde das Fahrzeug...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Landesbranddirektor Reinhard Leichtfried berichtete über die Erneuerungen und kommenden Maßnahmen im Landesfeuerwehrverband Steiermark.
12

Bereichsfeuerwehrtag im Zeichen der Coronakrise in Ilz

Die Situation rund um und die Einschränkungen durch das Coronavirus beherrschten auch den Bereichsfeuerwehrtag des Feuerwehrbezirk Fürstenfeld, der im Kulturhaus Ilz statt fand. So mussten seit März alle Bewerbe und Ausrückungen- abgesehen von den zahlreichen Einsätzen-abgesagt werden. In diesen Zusammenhang bedankte sich Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Gerald Derkitsch für die Disziplin, den Zusammenhalt und die Unterstützung in der herausfordernden Zeit. Landesbranddirektor Reinhard...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Kaplan
Bereichs- und Stadtkommandant OBR Gerald Derkitsch und das Fetzenmarktorganisationsteam vor der gut gefüllten Verkaufshalle.

Wochendfetzenmarkt Fürstenfeld
Breites Warenangebot und viel Sicherheit

Der sommerliche Wochenend-Fetzenmarkt der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld im Rüsthaus stieß auf großes Interesse. Das breit gefächerte Sortiment an gut erhaltenen Secondhand-Produkten von Büchern, Spielzeug, über Kleidungsstücke, Geschirr bis hin zu Elektrowaren und Möbeln aller Art fand rasch seine Abnehmer. Das Fetzenmarkt-Organisationsteam mit Martin Jeindl sorgte mit einem gut durchdachten Sicherheitskonzept mit Einbahnsystem in Eingangs- und Ausgangsbereich sowie Maskenpflicht in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
15

Abschnitt 5 übte in St. Jakob

En Wirtschaftsgebäudebrand mit mehreren vermissten Personen war die Übungsannahme der Abschnittsübung des Abschnittes 5 in St. Jakob im Walde. Während sich die Kameraden zum Übungsort begaben, wurden die Feuerwehren Wenigzell, Waldbach, Mönichwald, Vorau, St. Lorenzen am Wechsel, Eichberg und Rohrbach alarmiert. Ein Atemschutztrupp der FF. St. Jakob begann mit der Suche nach den ,,vermissten Personen''. Währenddessen begannen die Kameraden der FF Waldbach und der FF Wenigzell mit der Errichtung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
44 Feuerwehren waren im Bereichsfeuerwehrverband Hartberg in den vergangenen drei Tagen im Unwetter-Dauereinsatz.
18

Bereichsfeuerwehrverband zieht Bilanz
131 Unwettereinsätze in drei Tagen

Nach tagelangen Unwettereinsätzen beruhigt sich die Lage. Die Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg ziehen Bilanz. HARTBERG. Nach ergiebigen Niederschlägen in der Vorwoche im Joglland und zahlreichen Einsätzen befinden sich die Feuerwehren aus dem Bereichsfeuerwehrverband Hartberg seit Sonntag wieder im Dauereinsatz. Große Regenmengen sorgten für zahlreiche Schadenslagen in den vergangenen Tagen. Binnen kürzester Zeit wurden punktuelle Niederschläge von mehr als 60 mm in den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wassermassen bahnten sich heute morgen ihren Weg durch Pöllau.
9

Wegen Unwetter
Feuerwehr Pöllau rückte zu 34 Einsätzen aus

Kein Tag ohne Unwetter. Auch heute waren Feuerwehren im Bezirk seit den frühen Morgenstunden unterwegs, um gegen die Schäden durch Starkregen und Überflutungen zu kämpfen. Vor allem der Raum Pöllau war betroffen. PÖLLAU. Gegen 6 Uhr morgens wurden die Kameraden der FF Pöllau heute Dienstag, zu Unwettereinsätzen im gerufen. Nach einem lokalen Starkregen über dem Ortsgebiet von Pöllau (rund 80l/m² in wenigen Minuten) trat der Werksbach, der quer durch den Ort führt, über die Ufer. Es wurden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

14 Jungflorianis aus dem Abschnitt I des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg haben Anfang August den ersten Teil ihres Weges zur aktiven Einsatzkraft abgeschlossen. Unter den Augen eines dreiköpfigen Bewerterteams sowie in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste absolvierten die Prüflinge die sogenannte „Grundausbildung 1“ am Gelände der Feuerwehr Pöllau und meisterten diese mit Bravour. Bericht & Foto: LM d. V. Matthias Novacek / Abschnitt I

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
"Land unter" in Fürstenfeld: das gestrige Unwetter richtete in weiten Teilen des Stadtgebietes Fürstenfeld und den Ortsteile Übersbach und Altenmarkt massive Schäden an.
29

Feuerwehren im Dauereinsatz
Starkregen und Sturm setzten Fürstenfeld unter Wasser

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Starke Unwetter, die gestern über weite Teile der Oststeiermark zogen, hinterließen auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Spuren der Verwüstung. Besonders stark betroffen war der Süden des Bezirks rund um Fürstenfeld. Die umliegenden Feuerwehren sind seit gestern Nachmittag im Dauereinsatz. Starkregen und Sturm verursachten vor allem im Süden des Bezirks enorme Schäden. Besonders betroffen war das Stadtgebiet Fürstenfeld und die Ortsteile Altenmarkt und Übersbach. Wie die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Tolle Schnäppchen und Raritäten warten vom 21. bis 23. August beim Wochenend-Fetzenmarkt der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld.

Fürstenfeld
Stadtfeuerwehr lädt zum großen Wochenend-Fetzenmarkt

Von 21. bis 23. August werden die Lagerhallen der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld beim großen Wochenend-Fetzenmarkt ausgeräumt. FÜRSTENFELD. Die Lagerhallen der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld sind gut gefüllt. Aufgrund der Covid19-Bestimmungen musste der beliebten Frühjahrs-Fetzenmarkt im April absagt werden, trotzdem wurden die Waren fleißig durch die Kameraden gesammelt. "Der Dank gilt hier unserer Bevölkerung. Durch ihre Sachspenden konnten wieder zahlreiche Gegenstände den Weg in unsere Lagerhalle...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.