einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Zweijähriger verunglückt: Notarzt und Rotes Kreuz Mürzzuschlag mussten zu tragischem Einsatz beim Fröschnitzbach ausrücken.
1

Tragischer Unfall
Kleinkind in Bruck-Mürzzuschlag tödlich verunglückt

Spital am Semmering: Es war ein fürchterliches Unglück und offensichtlich eine Verkettung unglücklicher Umstände: Nach den bisherigen Ermittlungen der steirischen Polizei dürfte ein zweijähriger Junge in einem unbeobachteten Moment in das elterliche Fahrzeug vor deren Einfamilienhaus eingestiegen sein. Der Bub dürfte dabei den automatikbetriebenen Pkw in die Leerlaufposition gebracht haben, dieser rollte daraufhin auf dem leicht abschüssigen Gelände in Richtung des Fröschnitzbaches. Der Pkw...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Wassermassen bahnten sich heute morgen ihren Weg durch Pöllau.
9

Wegen Unwetter
Feuerwehr Pöllau rückte zu 34 Einsätzen aus

Kein Tag ohne Unwetter. Auch heute waren Feuerwehren im Bezirk seit den frühen Morgenstunden unterwegs, um gegen die Schäden durch Starkregen und Überflutungen zu kämpfen. Vor allem der Raum Pöllau war betroffen. PÖLLAU. Gegen 6 Uhr morgens wurden die Kameraden der FF Pöllau heute Dienstag, zu Unwettereinsätzen im gerufen. Nach einem lokalen Starkregen über dem Ortsgebiet von Pöllau (rund 80l/m² in wenigen Minuten) trat der Werksbach, der quer durch den Ort führt, über die Ufer. Es wurden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Kameraden der Feuerwehr Lafnitz wurden Montag Nacht zum Einsatz zur B 54-Abfahrt gerufen.
4

Umgekippter Kleinlastwagen
Feuerwehr Lafnitz war mit 21 Mann im Einsatz

LAFNITZ. Die Freiwillige Feuerwehr Lafnitz wurde am 25. Mai um 23:16 zu einem Verkehrsunfall bei der B54-Abfahrt gerufen. Ein Klein-LKW kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte eine Betonmauer entlang, bis er umkippte und auf der Fahrerseite zu liegen kam. Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug eingeschlossen. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde das Fahrzeug abgesichert und ein Feuerwehrsanitäter verschaffte sich Zugang zum Fahrzeuglenker. Die Unfallstelle wurde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Leistungsprüfungen und Übungen, so wie hier im Jänner, dürfen aktuell nicht stattfinden. Doch die Feuerwehren im Bezirk haben Maßnahmen getroffen, um auch in der Krise weiterhin einsatzbereit zu sein.
4

Auch in der Corona Krise
Unsere Feuerwehren sind weiterhin einsatzbereit

Um jederzeit einsatzbereit zu sein, haben unsere Feuerwehren verschiedene Maßnahmen getroffen. FÜRSTENFELD. Die Situation rund um das Corona-Virus hat Auswirkungen auf unsere Blaulichtorganisationen bzw. die Freiwillige Feuerwehr in der Region. Die WOCHE hat bei den beiden Bereichsfeuerwehrkommandanten Gerald Derkitsch (Fürstenfeld) und bei Thomas Gruber (Hartberg) nachgefragt, wie sich die Abläufe im Feuerwehrwesen nun geändert haben. Übungen und Prüfungen abgesagtLaut Gerald Derkitsch hält...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Beeindruckende Zahlen: Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch präsentierte in der BH Außenstelle Fürstenfeld den Leistungsbericht des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld für das Jahr 2019.
19

Feuerwehrbereich Fürstenfeld
155.648 Stunden im Einsatz für unsere Sicherheit

Stolze Bilanz: der Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld präsentierte seinen Leistungsbericht für das Einsatzjahr 2019. FÜRSTENFELD. 155.648 freiwillige und unentgeltliche Stunden wurden von den 29 Feuerwehren (27 Freiwillige und 2 Berufsfeuerwehren) im Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld vergangenes Jahr geleistet. Würde man die freiwillige geleisteten Gesamtstunden mit einem Stundenlohn von 30 Euro berechnen, ergebe sich eine Summe von 4,6 Millionen Euro Vergütung. Diese beeindruckende Zahl...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nach "Gebäudeeinsturz": Die Opfer mussten im Rahmen der Themenübung von den Kameraden der FF Fürstenfeld lokalisiert, erstversorgt und zum eingerichteten Sanitätssammelplatz transportiert werden, wo sie von Feuerwehr- und Rettungssanitätern übernommen wurden.
Video 18

Fürstenfeld
Feuerwehr und Rettung bei "Gebäudeeinsturz“ im Einsatz

Erfolgreiche Absolvierung der Themenübung der Feuerwehr Fürstenfeld im Wirtschaftshof Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Nicht im Stationsbetrieb, sondern in Form einer Einsatzübung wurde die jährlich im Jänner stattfindende Themenübung Sanität der Feuerwehr Fürstenfeld durchgeführt. Übungsannahme war ein Gebäudeeinsturz und eine größere Anzahl an Verletzten. An der Übung, die in den Hallen des Wirtschaftshofes in Fürstenfeld stattfand, beteiligten sich auch Kameraden der Feuerwehr Übersbach, ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ausgezeichnet: Die anwesenden Ehrengäste gratulierten Ehren-Brandrat Josef Pfingstl zur Ehrenmitgliedschaft in der Feuerwehr Hochenegg.

6.522 Einsatzstunden leistete die Feuerwehr Hochenegg

HOCHENEGG/ILZ. Die aktiven Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Hochenegg kamen zusammen, um bei der Wehrversammlung im Florianisaal in Hochenegg bei Ilz , das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen. Ortsfeuerwehrkommandant HBI Reinhard Gußmack konnte zahlreiche Ehrengäste, wie Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch, Ehren- OBR Ing. Franz Nöst , Ehren- BRJosef Pfingstl , ABI Hermann Peindl, und Bürgermeister Rupert Fleischhacker begrüßen. Der Bericht von Ortsfeuerwehrkommandant Reinhard...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Kaplan
69 Kameraden aus dem Bereich Fürstenfeld waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz, um im Mariazeller Raum gegen die Schneemassen zu kämpfen.
29

Solidarische Hilfseinsatz
Kameraden des BFV Fürstenfeld helfen gegen Schneechaos in der Obersteiermark

FÜRSTENFELD/MARIAZELL. 69 Kameraden des Bereichs Fürstenfeld waren im Mariazeller Raum in der Obersteiermark im Einsatz, um gegen Schneemassen zu kämpfen. Seit 4:00 Uhr früh waren heute (14. Jänner 2019) die Kameraden des Katastrophenhilfsdienstes (KHD) Zug 46 des Bereichs Fürstenfeld in Mariazell im Hilfeseinsatz. Ausgerückt wurde mit insgesamt 69 Mann, einem Wechselladerfahrzeug (WLF-Fürstenfeld), einem Schweren Rüstfahrzeug (SRF Ilz) sowie 12 weiteren Feuerwehrfahrzeugen. Als Unterstützung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
15 Mann der FF Hainersdorf waren gestern im Unwettereinsatz am Ilzerweg Richtung Buchberg.
2

Feuerwehren in Hartberg-Fürstenfeld im Unwettereinsatz

Unwetter der vergangenen Nacht hinterließ auch im Süden des Bezirks seine Spuren. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die teils heftigen Unwetter in der vergangenen Nacht, die im Osten Österreichs wüteten hinterließen auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Spuren. Starkregen, Sturmböen und Hagel sorgten für Überflutungen und entwurzelte Bäume. Zahlreiche Einsatzorganisationen wurden darum in der Nacht auf heute zu Unwettereinsätzen gerufen. So auch die Freiwillige Feuerwehr Hainersdorf, die gestern kurz vor 23...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Widerstand gegen die Staatsgewalt

PINGGAU. Ein 33-Jähriger verletzte während eines häuslichen Streites seinen Lebenspartner und ging auch auf Polizisten los, sodass er festgenommen werden musste. Der zum Zeitpunkt des Vorfalles alkoholisierte 33-Jährige versetzte kurz nach 21 Uhr seinem Lebenspartner einen Schlag ins Gesicht. Der 33-Jährige attackierte im Verlauf der weiteren Amtshandlung zwei Polizisten mit Schlägen und Tritten, sodass Pfefferspray eingesetzt werden musste. Der 33-Jährige wurde festgenommen und wird angezeigt....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1

Neue Wetterstationen im Raum Weiz

Sommerzeit ist Unwetterzeit und wie wir in den letzten Jahren sehen konnten, sind es vor allem kleinregionale Wetterereignisse, welche oft zu großen Katastrophen führen. Auch der Raum Weiz blieb in der Vergangenheit nicht verschont. Mit Schrecken werden viele an das Hochwasser im August 2009 zurückdenken. Damals wurde um 2 Uhr früh ein Großteil der Weizer Altstadt überflutet. Die Feuerwehr wurde zu 70 Einsatzadressen im Weizer Stadtgebiet gerufen. In der Tiefgarage des Kunsthauses beschädigten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
Auch Bürgermeister Werner Gutzwar zeigte großes  Interesse an der neuen Einsatzübung.
4

Unfall und Rettung wird nun virtuell geübt

Die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Fürstenfeld unter Leiter Michael Gruber, lud zur Vorführung der virtuellen Planübung. Dabei waren ebenso Vertreter der Feuerwehr sowie der Polizei anwesend. Auf die damalige Initiative von Rotkreuz Landesrettungskommandant Peter Hansak wurde im Jahr 2008 in der Steiermark eine virtuelle Trainingsmethode angeschafft. Diese Einsatzübungssoftware namens XVR (Exercise auf Virtuellem Raum) entwickelte die niederländischen Firma „e-semble“. Sie dient heute dazu,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Carina Frühwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.