Köflach

Beiträge zum Thema Köflach

Wirtschaft
Carla Köflach feiert das Fünf-Jahres-Jubiläum, Second-Hand liegt auch im Bezirkk Voitsberg voll im Trend.

Jubiläum der Caritas
Fünf Jahre Carla-Shop in Köflach

Seit fünf Jahren sind bei "Carla" in Köflach alle willkommen. KÖFLACH. In der Steiermark gibt es mittlerweile 33 Carla-Shops und der "Carla" Köflach ist einer von ihnen, in denen Kleidung, Hausrat, Spielsachen verkauft werden. Diese Shops sind Teil eines Beschäftigungsprojektes, das Arbeitsplätze für Personen schafft, welche sich aus verschiedenen Gründen (z.B. gesundheitliche Probleme, Alter, geringe Qualifikation) am Rand des Arbeitsmarktes befinden. Unsere Spenderinnen und Spender schätzen,...

  • 03.06.20
Lokales
Der Überschallknall der Eurofighter sorgte in Köflach am Montag für Unruhe.

Überschallflüge
Zwei "Explosionen" erschütterten den Bezirk

Vom 25. Mai bis 5. Juni trainieren die Eurofighter-Piloten auch über den Bezirk Voitsberg. VOITSBERG. Am Montag Vormittag waren im gesamten Kernraum, aber auch bis nach Geistthal, zwei explosionsartige Geräusche zu hören. In Köflach fuhr gleichzeitig auch noch die Feuerwehr vor, das beunruhigte viele Menschen. Von Bgm. Helmut Linhart gab es sofort Entwarnung: "Die Feuerwehr hatte in der Bahnhofstraße einen Einsatz, das hatte aber nichts mit dem Knall zu tun. Dieser kam von den...

  • 25.05.20
  •  1
Freizeit
37 Fohlen wurden heuer geboren, im Lipizzanergestüt Piber können sie hautnah erlebt werden.
3 Bilder

Lipizzanergestüt Piber
Reaktivierte Außenstation und 37 Fohlen in diesem Jahr

Das Lipizzanergestüt Piber ist ab 29. Mai an Wochenenden und Feiertagen wieder offen. KÖFLACH. "Soft-Opening" in Piber. Am Freitag, dem 29. Mai, startet das Lipizzanergestüt Piber mit der Eröffnung des Gestüts offiziell in die Sommersaison. Gerade an Wochenende ist Piber ein in ganz Österreich beliebtes Ausflugsziel. Dementsprechend wird das Gestüt von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10:45 bis 16 Uhr wieder geöffnet sein. "Wir freuen uns sehr, den Betrieb ab 29. Mai für unsere...

  • 25.05.20
Politik
Johann Bernsteiner und Helmut Linhart sprechen von durchschaubarer Wahlpropaganda der SPÖ.
3 Bilder

Köflach
Aufregung um "SPÖ-Zuckerln" vor der Wahl

In Wahlkampfzeiten alles Mögliche zu versprechen, ist nichts Neues. Dass man zu diesem Zweck in Wien Gutscheine für die Gastronomie an alle Wiener verschenkt, stellt allerdings eine noch nie dagewesene Wahlkampfeinlage der SPÖ dar. In der Steiermark haben sich ÖVP und SPÖ auf Landesebene darauf geeinigt, die Corona-Krise nicht für den gerade wieder in Gang kommenden Gemeinderatswahlkampf zu missbrauchen. Dies tragen selbstverständlich auch die meisten steirischen Bürgermeisterinnen und...

  • 22.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Auf zum Köflacher Thermensommer! Von Juni bis Oktober gibt es eine eigene attraktive Saisonkarte.
2 Bilder

Hotel und Therme NOVA
Vieles ist neu beim Leitbetrieb

NOVA-Geschäftsführer Günter Riedenbauer präsentiert zum Wiederbeginn am 29. Mai zahlreiche Neuerungen. KÖFLACH. Hotel und Therme NOVA pausierten coronabedingt mehr als zehn Wochen. Wie wurde diese Zeit genützt? Günter Riedenbauer: Am 12. März sperrte die Therme zu, am 17. März das Hotel, seither sind 152 Mitarbeiter auch in Kurzarbeit, um diese Arbeitsplätze sichern zu können und wir werden die Kurzarbeit auch um weitere drei Monate verlängern. Wir haben die schon vorher geplanten Umbau-...

  • 22.05.20
Lokales
Karin Godl und ihr Team kochen gerne für die Kinder der Kinderkrippe Pusteblume.
2 Bilder

Kinderkrippe in Köflach
Backe, backe Kuchen mit der Pusteblume

Die Köflacher Kinderkrippe "Pusteblume" stellte ein besonderes Kochbuch zusammen. KÖFLACH. Kinder essen, was ihnen schmeckt und das wiederum sollte möglichst gesund und ausgewogen sein. Für viele Eltern ein schier unlösbares Unterfangen, denn das vermeintliche Lieblingsessen der Sprösslinge ist meist nicht unbedingt gesund und wer Kinder hat, weiß, Spaghetti sind auch nicht gleich Spaghetti. Denn während sie bei der Oma das absolute Lieblingsessen des Nachwuchses sind, werden sie am...

  • 22.05.20
Wirtschaft
Christian Bacher, Bgm. Helmut Linhart, Daniel Muik und Hans-Jürgen Laschat blasen zur Wirtschaftsoffensive.
2 Bilder

ShopIn Köflach
Wiederbelebung der Köflacher Wirtschaftsoffensive

Christian Bacher, Daniel Muik und Hans-Jürgen Laschat sind die Gesichter der Offensive. KÖFLACH. Eine gemeinsame Initiative nimmt den in Corona-Zeiten wiederentdeckten Gemeinschaftssinn unter den heimischen Gewerbetreibenden als Anlass und Triebfeder gleichermaßen für eine Neuauflage der Plattform der Köflacher Wirtschaftstreibenden. Christian Bacher (Kreativ Praxis Bacher), Daniel Muik (Santina fashion) und Hans-Jürgen Laschat (Expert Baudendistel) sind die Gesichter der Offensive, die durch...

  • 22.05.20
Lokales
Der Brunnen von Alfred Schlosser wurde am Montag vor der Passage installiert.
3 Bilder

Köflacher Passage
Schlüsselfertig bis 30. Juni als Ziel

Der Brunnen von Alfred Schlosser wird am Dienstag in Betrieb genommen. KÖFLACH. Ein sichtbares Zeichen, dass in Köflach trotz der Corona-Krise etwas weitergeht. Am Montag wurde der Brunnen von Alfred Schlosser, der früher am Volksbank-Parkplatz stand, am Platz vor der Passage installiert, am Dienstag wird er in Betrieb genommen. Der Brunnen ist eine Schenkung der Volksbank, welches die Stadtregierung gerne in Anspruch nahm. Auch die Parkplätze sind bereits fertig, nur die Gartenabteilung hat...

  • 18.05.20
Lokales
Alles stand kopf, oder. Homeschooling war für alle eine große Herausforderung.
8 Bilder

BG/BRG/BORG Köflach
Homeschooling als gelungene Herausforderung

1001 Schüler und 89 Lehrer des Köflacher Gymnasiums mussten sich etwas einfallen lassen. KÖFLACH. Von einem Tag auf den anderen stand die Welt plötzlich still. Wenig soziale Kontakte, kein Ausgang, kein Unterricht, keine Schule im herkömmlichen Sinn. Dies galt auch für die 1001 Schülerinnen und Schüler sowie für die 89 Lehrerinnen und Lehrer des BG/BRG/BORG Köflach. Den gewohnten Alltag sollte es schlagartig nicht mehr geben und die „Schule“ übergangslos nach Hause verlegt werden. Der...

  • 15.05.20
  •  1
Lokales
Die Schlossfestspiele Piber finden im heurigen Sommer nicht statt, alles wird um ein Jahr verschoben.

Don Camillo & Peppone
Schlossfestspiele Piber auf 2021 verschoben

Die Auflagen und das Risiko sind zu groß, kein Sommerfestival heuer auf Schloss Piber. KÖFLACH. Die Burghofspiele Voitsberg und die Theatergruppe Pack haben ihre Produktionen bereits auf das nächste Jahr verschoben, jetzt folgen ihnen die Schlossfestspiele Piber. "Wir haben nach vielen Gesprächen und einer langen Vorstandssitzung entschieden, dass uns das Risiko zu groß ist, die Schlossfestspiele heuer abzuhalten", sagte Organisatorin Agnes Redl am Dienstag. "Kultur ist wichtig, aber die...

  • 12.05.20
Wirtschaft
Startschuss für das Café Restaurant im Gestüt Piber am 16. Mai. Die Terrasse bietet Platz für 60 Gäste.

Soft-Opening
Das Lipizzanergestüt Piber startet ab 16. Mai in die Sommersaison

Die Sonnenterrasse des Cafés in Piber bietet 60 Gäste Platz. KÖFLACH. Lipizzaner-Fans dürfen sich freuen, denn am kommenden Samstag, dem 16. Mai, startet das Bundesgestüt Piber mit der Eröffnung seines Café Restaurants offiziell in die Sommersaison. Das Lipizzanergestüt ist mit seinem Schloss und den Stallungen ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Sportler und Pferdeliebhaber – insbesondere an den Wochenenden. Dementsprechend wird das Café Restaurant ab 16. Mai von Freitag bis Sonntag...

  • 11.05.20
Sport
Vor dem TSC Eleganza wurde das Tanztraining wieder aufgenommen.
5 Bilder

Nach acht Wochen Pause
TSC Eleganza nimmt das Training wieder auf

Gruppen- und Privatstunden am Parkplatz vor dem Tanzsaal. KÖFLACH. Nach achtwöchiger Corona-Pause nahm der TSC Eleganza Köflach unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen den Trainingsbetrieb im Freien auf. Am Samstag wurden Latein-Gruppen- und Privatstunden am Parkplatz vor dem TSC Eleganza abgehalten. Alle Turniertänzer waren voll motiviert und mit großer Freude beim ersten Outdoor-Training dabei. Endlich Sichtkontakt Zwar gab es einige Abstriche beim Asphalt-Training,...

  • 11.05.20
Politik
Christopher Suppan und Martin Maier schaukeln ab sofort die organisatorischen Geschicke der SPÖ Köflach.

Unter Vorsitz von Bernd Jammernegg
Neues Organisationsteam der SPÖ Köflach

Christopher Suppan und Martin Maier leiten die organisatorischen Geschicke der SPÖ Köflach. KÖFLACH. Das neue Organisationsteam hinter dem Stadtparteivorsitzenden Bernd Jammernegg, bestehend aus Organisationsreferent Christopher Suppan und Öffentlichkeitsreferent Martin Maier, leitet in Zukunft die organisatorischen Geschicke der Köflacher SPÖ, um die Schlagfertigkeit und die Bandbreite politischer Themen zu erhöhen. Entstanden sind Themen, die für Familien und Senioren essenziell sind, wie...

  • 08.05.20
Lokales
Der Köflacher Bgm. Helmut Linhart sorgte für Staunen am 1. Mai.

Ab 4 Uhr früh
Lautsprecher-Marschmusik mit Bürgermeister

Der Köflacher Bgm. Helmut Linhart wollte den traditionellen Weckruf am 1. Mai heuer nicht ausfallen lassen. KÖFLACH. Großes Staunen am 1. Mai in Köflach. Hunderte Köflacher, Pichlinger, Gradner und Piberer trauten ihren Ohren nicht, als ab 4 Uhr früh Marschmusik in ihren Straßen zu hören war. Wurde das coronabedingte Spielverbot für alle Blasmusikkapellen in letzter Minute doch noch aufgehoben? Spontane Konzerte Nein. Aber der Köflacher Bürgermeister Helmut Linhart und sein Team wollten...

  • 01.05.20
Lokales
Um dieses MINT-Gütesiegel bewarb sich das BG/BRG/BORG Köflach heuer erstmals.

BG/BRG/BORG Köflach
Ein Gütesiegel für das Köflacher Gymnasium

Das BG/BRG/BORG Köflach wurde mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. KÖFLACH. Das MINT- Gütesiegel ist ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für Schulen, welche in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik einen besonders qualitativen und innovativen Unterricht mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen anbietet. Das BG/BRG/BORG Köflach hat sich in diesem Schuljahr erstmals für dieses Siegel beworben und wurde von einem Gremium bestehend aus...

  • 30.04.20
Lokales
Wirtschaftshof, FF Köflach und die Stadtregierung arbeiteten eng zusammen.
2 Bilder

Krähennest wurde verlegt
Krähen attackierten Köflacher Storchenpaar

Die Köflacher Stadtregierung reagierte schnell und effektiv. KÖFLACH. Die Aufregung war groß, als im Februar des Vorjahres Meister Adebar nach Köflach zurück kehrte und vorübergehend sozusagen heimatlos war. Bgm. Helmut Linhart hatte damals rasch reagiert und in Kooperation mit den Stadtwerken Köflach, dem Wirtschaftshof sowie der Firma Kebau wurde ein Ersatzquartier errichtet, welches nach einigen Tagen des Zitterns und Hoffens dann auch von unseren Störchen bezogen wurde. Nächste...

  • 29.04.20
Wirtschaft
Eric Wepierre, President & CEO Mitsubishi Motors Europe mit Lukas Amlacher, Techniker Autohaus Gspandl bei der Siegerehrung des European Technician Contest 2020
2 Bilder

Autohaus Gspandl
Lukas Amlacher fliegt nach Japan

Grandiose Leistung von Lukas Amlacher vom Autohaus Gspandl in Köflach. Er qualfizierte sich für das Welt-Finale 2021 in Tokyo. KÖFLACH. Der European Technician Contest ist eine von Mitsubishi Motors Europe organisierte Veranstaltung, bei der die Gewinner der nationalen Wettbewerbe gegeneinander antreten. In der Österreich-Ausscheidung konnte sich Lukas Amlacher vom Autohaus Gspandl für den European Technician Contest qualifizieren. Europa-Finale in Amsterdam In diesem Jahr kämpften...

  • 09.04.20
Lokales
Eine Köflacher Leserbriefschreiberin hat kein Glück mit der Nummer 1450.

Leserbrief
Köflach ist kein Risikogebiet

Mit dem System stimmt etwas nicht, findet unsere Leserbriefschreiberin. KÖFLACH. Folgendes Szenario: Der Schwiegervater wurde eben erst operiert und hatte auch bereits, weil ich ihn angesteckt habe, die Influenza. Hetzt hat er wieder hohes Fieber, Husten und Atembeschwerden, welche er seinem Hausarzt mitteilte. Dieser sagte, er müsse selbst die Nummer 1450 anrufen und eine Testung auf Covid 19 beantragen, was wir auch versuchten. Mein Schwiegervater hat die ganze Drückerei mit x-Nummern nicht...

  • 08.04.20
Lokales
Die Lipizzaner erfreuen sich bester Gesundheit, das Jubiläum 100 Jahre Piber muss aber verschoben werden.

Corona-Krise
Die Gala "100 Jahre Piber" muss verschoben werden

Das geplante Jubiläum des Lipizzanergestüts Piber wird verschoben. KÖFLACH. Das war leider zu erwarten. Nach der Ankündigung am Montag durch die Bundesregierung, dass Großveranstaltungen bis Ende Juni nicht stattfinden können, muss die Spanische Hofreitschule nach Auskunft von Pressesprecherin Anna Georgiades das für Juni geplante Jubiläum verschieben. Nächsten Wochen abwarten "Wie es weitergeht und inwieweit bis Ende Juni kleinere Veranstaltungen anderer Art und Größe möglicherweise...

  • 08.04.20
Wirtschaft
Gratis-Tropferflaschen von Stoelzle Oberglas für Martin Korsatko und die Barbara-Apotheke in Bärnbach
3 Bilder

Corona-Krise
Stoelzle unterstützt lokale Apotheken im Kampf gegen das Virus

Stoelzle produziert weiterhin im Dreischichtbetrieb. KÖFLACH. Voller Betrieb herrscht beim steirischen Glashersteller Stoelzle Oberglas, der in Köflach seit über 200 Jahren Verpackungsglas für internationale Pharmazieunternehmen, aber auch Lebensmittel- und Getränkehersteller fertigt. In Zeiten wie diesen, wo man der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19 den Kampf angesagt hat, behält man bei Stoelzle einen kühlen Kopf und ist sich seiner Rolle als Systemerhalter bewusst. Durch rigorose...

  • 08.04.20
Lokales
Pfarrer Johannes Baier mit den Bürgermeistern Helmut Linhart und Engelbert Köppel, aufgezeichnet vom Stadtmarketing
7 Bilder

Corona-Krise
Virtuelle Palm- und Fleischweihe mit Pfarrer Baier

Pfarrer Johannes Baier zelebrierte eine Weihfeier mit zwei Bürgermeistern. KÖFLACH. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Denn die Osterzeit ist für viele jene Zeit, in der man mit der Familie zusammen kommt, sich mit Freunden tritt und in die Kirche geht. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ist all das aber nicht möglich. Vor allem hadert so mancher damit, die traditionelle Palm- und Fleischweihen in diesem Jahr nicht besuchen zu können, weil sie öffentlich nicht stattfinden dürfen....

  • 06.04.20
Lokales
So seht der modische Mundschutz aus.
2 Bilder

Trachtenstube Pachatz
Mund-Nasen-Masken in Tracht

Die Trachtenstube Pachatz in Köflach fertigt ab sofort Masken aus Trachtenstoffen. KÖFLACH. Aus der Not eine Tugend machen. Andrea Kiegerl, Geschäftsführerin von Trachten Pachatz erklärt: "Wir haben aus unseren lagernden Stoffen drei Modelle für Damen- und ein Herrenmodel kreiert." Die Mund-Nasen-Maske ist aus zwei Lagen Baumwolle gefertigt und dadurch atmungsaktiv. Die Falten ermöglichen eine individuelle Passform. Die Masken sind ökologisch wiederverwendbar und bestehen zu 100 % aus...

  • 03.04.20
Lokales
4 Bilder

#STAYHOME #STAYSTRONG der Alpenverein in der Coronakrise

Auch für uns freiheitsliebende Berg- und Outdoorsportler des Alpenvereines Voitsberg hat das Corona-Virus unser Leben in letzter Zeit relativ drastisch verändert. Ungewohnt ja, aber kein Grund den Kopf hängen zu lassen!Um alpine Notfälle in Zeiten der Corona-Krise zu verhindern und somit medizinische Kapazitäten freizuhalten, richtet der Alpenverein den dringenden Appell an alle Bergsteigerinnen und Bergsteiger, vorläufig auf sportliche Aktivitäten in den Bergen zu verzichten. Wir können die...

  • 02.04.20
Wirtschaft
Therme und Hotel NOVA sind bis auf weiteres geschlossen, es wurde Kurzarbeit angemeldet.

Kurzarbeit ab 1. April
Hotel und Therme NOVA sind die Mitarbeiter wichtig

Hotel, Therme und Ambulatorium sind geschlossen, Kurzarbeit wurde angemeldet. KÖFLACH. Die Auswirkungen der Corona Krise haben auch den touristischen Leitbetrieb in der Lipizzanerheimat voll erwischt. Aufgrund der Verordnungen und zum Schutz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden Hotel, Therme und Ambulatorium geschlossen und der Betrieb zur Gänze eingestellt. Ein Großteil der Mitarbeiter kann derzeit nicht oder nur eingeschränkt beschäftigt werden. Anmeldung der Kurzarbeit Hotel...

  • 01.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.