Liezen - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Führungswechsel bei der Jungen ÖVP Steiermark: Auf Vorschlag von Lukas Schnitzer (r.) wurde Antonia Herunter einstimmig zur JVP-Landesobfrau designiert.
3

Führungswechsel bei der Jungen ÖVP
Erstmals gibt es eine Landesobfrau

Die politische Jugendorganisation der Steiermark wird künftig erstmals eine Frau an der Spitze haben. Die 26-jährige Kalsdorferin Antonia Herunter wurde einstimmig als Landesobfrau designiert. STEIERMARK. Landesobmann der Jungen ÖVP Steiermark Lukas Schnitzer hat unlängst in einer Sitzung angekündigt nicht mehr als Landesobmann zu kandidieren. Die politische Jugendorganisation wird nun künftig erstmals eine Frau an der Spitze haben. Auf seinen Vorschlag wurde Antonia Herunter zur Landesobfrau...

  • Steiermark
  • Julia Gerold
Bürgermeister Harald Bergmann (l.) beim Besuch einer Impfstraße.
3

Aus für Impfpflicht
"Wirbel stand in keiner Relation zum Nutzen"

Die endgültige Abschaffung der Corona-Impfpflicht stößt bei Politik und Ärztevertretern in der Obersteiermark auf große Zustimmung. Stattdessen soll auf ein "vernünftiges Miteinander" gesetzt werden. OBERSTEIERMARK. Die Corona-Impfpflicht hat es nie wirklich gegeben - und jetzt wurde sie auch noch abgeschafft. Klingt zwar komisch, wurde am Donnerstag aber so von der Regierung entschieden. Die von Beginn an umstrittene Maßnahme ist also endgültig Geschichte, es wird keine Strafen geben. "War...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Auf der Terrasse des Seewirtshauses am Semmering fand die Staffelholz-Übergabe von Karl Wilfing an Manuela Khom statt.
Video 15

Steiermark trifft Niederösterreich
Treffen zur Staffelholz-Übergabe an der Landesgrenze

NIEDERÖSTERREICH/STEIERMARK. Karl Wilfing übergab seinen Vorsitz in der Konferenz der Landtagspräsidentinnen und Landtagspräsidenten für das zweite Halbjahr an seine steirische Kollegin Manuela Khom.  Direkt durch das Seewirtshaus am Semmering verläuft die steirisch-niederösterreichische Landesgrenze. Einen passenderen Ort hätte man kaum finden können, um den Wechsel an der Spitze der Konferenz der Landtagspräsidentinnen und Landtagspräsidenten für das zweite Halbjahr zu unterstreichen. Naja,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Staatstragend: Gerald Grosz hat sich für eine Kandidatur als Bundespräsident entschieden.
10 1 3

Kandidatur fix
Gerald Grosz tritt bei der Wahl zum Bundespräsidenten an

In einer persönlichen Erklärung hat der ehemalige FPÖ- und BZÖ-Politiker Gerald Grosz bekannt gegeben, dass er bei der Wahl im Herbst für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren wird. STEIERMARK. Am 21. Juni um 10 Uhr hat er es hochoffiziell gemacht: Der Steirer Gerald Grosz wird im Herbst in den Ring steigen, um gegen Alexander Van der Bellen, Marco Pogo von der Bierpartei und voraussichtlich einen Kandidaten oder eine Kandidatin der FPÖ um das Amt des Bundespräsidenten der Republik...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Eindrucksvoll wiedergewählt als ÖGB-Chef: Horst Schachner
3

Im Amt bestätigt
Horst Schachner bleibt steirischer ÖGB-Chef

Bei der alle fünf Jahre stattfindenden Landeskonferenz des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Steiermark wurde Horst Schachner als Vorsitzender eindrucksvoll bestätigt. STEIERMARK. Die Mission des steirischen ÖGB lautet "Verteilungsgerechtigkeit“. Vorangegangen waren der großen steirischen Konferenz Veranstaltungen in den Regionen, zur gesamtsteirischen Konferenz waren zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Interessenvertretungen, Wirtschaft und Kirche erschienen. Inhaltlichen Input...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
9.821 Personen werden aktuell von steirischen Flüchlingsbetreuerinnen und -betreuern im Alltag unterstützt.
4

Weltflüchtlingstag
So sieht der Alltag eines Flüchtlingsbetreuers aus

Die Flüchtlingsregionalbetreuung betreut im Auftrag des Landes Steiermark alle Asylwerberinnen - und werber, Asylberechtigte, subsidiär Schutzberechtigte und Fremde, die sich in Grundversorgung des Landes befinden.  STEIERMARK. Der diesjährige Weltflüchtlingstag am 20. Juni steht ganz im Zeichen des Rechts auf Schutz. Alle Menschen haben das Recht auf Schutz, unabhängig davon, wo sie herkommen oder weshalb sie fliehen mussten. In der Steiermark wird neben der rechtlich vorgeschriebenen...

  • Steiermark
  • Cornelia Gassler
Gerald Grosz will im Herbst bei der Wahl zum Bundespräsidenten antreten – offizielle Bekanntgabe folgt.
2

Bundespräsidentenwahl
Gerald Grosz gibt Kandidatur (immer noch nicht) bekannt

Der Steirer Gerald Grosz, früher FPÖ und BZÖ, will in zwei Wochen bekanntgeben, dass er als Österreichischer Bundespräsident kandidiert. GRAZ. Die Spatzen – und auch Gerald Grosz selbst – pfiffen es schon länger von den Dächern. Der ehemalige FPÖ- und BZÖ-Politiker wird wohl auf die aktive Politbühne zurückkehren und im Herbst als Bundespräsident kandidieren. MeinBezirk.at berichtete bereits im Jänner über Grosz' (Nicht-)Ankündigung, in der er offen über das Amt des Bundespräsidenten sprach....

  • Steiermark
  • Simon Michl
So jung kommen wir nimmer zusammen: Christopher Drexler wird mit 51 Jahren jüngster Landeshauptmann Österreichs, Hermann Schützenhöfer war der älteste.
6

Landeshauptleute Österreichs
Christopher Drexler und seine acht künftigen Kollegen im Vergleich

Ab Juli darf die Landeshauptleute-Konferenz ein neues Mitglied begrüßen: Christopher Drexler wird steirischer Landeschef. Wir haben uns angesehen, wie er im Vergleich zu seinen Amtskollegen abschneidet. STEIERMARK. Viel wurde in den letzten Tagen analysiert: Wer ist dieser Christopher Drexler eigentlich, kann er Landeshauptmann, wie sind seine Voraussetzungen, ist er schon reif für dieses hohe Amt? Drexler "passt" altersmäßig dazu Nun: Wenn man sich die Riege der österreichischen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Pandemie als Politik-Event: Laut Kommunikationsprofi Martin Zechner der komplett falsche Zugang.
2 3

Analyse
Wie die Kommunikation in der Pandemie versagt hat

Der steirische Krisenkommunikator Martin Zechner analysiert die Kommunikation in der Corona-Zeit: Was geklappt, was schief gegangen ist, was wir lernen können. STEIERMARK. Er hat im Laufe seiner 25-jährigen Berufslaufbahn schon einiges erlebt, er hat bei mehr als 300 Krisen- und Risikoprojekten im In- und Ausland mitgewirkt. Die Rede ist vom steirischen Krisenkommunikator Martin Zechner. MeinBezirk.at hat mit ihm über die politische Kommunikation im Laufe der mittlerweile mehr als zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Habe di Ehre": Ein Landesvater, wohl einer der letzten dieser Gattung, nimmt jetzt den Hut.
8

Karriere-Rückblick
Hermann Schützenhöfer – vom Bauernsohn zum Landeshauptmann

Anfang Juli tritt Hermann Schützenhöfer als Landeshauptmann zurück. Dass er eigentlich gar kein Steirer ist, seine Berufslaufbahn als Journalist begann und wer in seinem politischen Leben wichtig war: MeinBezirk.at blickt auf die Karriere von Hermann Schützenhöfer zurück. STEIERMARK. "Die Steiermark bleibt mein Leben", hat Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in seiner Abschiedsrede gesagt. Begonnen hat seines allerdings in Niederösterreich, geboren wurde er in Edlitz. Aber nachdem dies...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Amtsübergabe: Ab Juli folgt Christopher Drexler Hermann Schützenhöfer als Landeshauptmann der Steiermark nach.
7

Amtsübergabe
ÖVP-Parteivorstand designiert Christopher Drexler als Parteichef und Landeshauptmann

Am Freitag Nachmittag tagten die Parteigremien der steirischen ÖVP und wählten Christopher Drexler zum künftigen Parteichef und Landeshauptmann. STEIERMARK. "Sie sehen mich sehr bewegt, es ist ein bewegender Tag für mich." Mit diesen Worten äußerte sich - nach der überraschenden Rücktrittsankündigung Hermann Schützenhöfers am Vormittag – erstmals ein sichtlich gerührter Christopher Drexler zu den politischen Umbrüchen in der Steiermark. Gremien wählten Drexler einstimmigDiesem ersten  Statement...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Da geht er hin: Hermann Schützenhöfer nach seiner Rücktritts-PK.
3

Kommentar
Hermann Schützenhöfer – ein großer Abgang

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer legt mit Anfang Juli sein Amt zurück, Landesrat Christopher Drexler wird die neue Nummer 1 – ein Kommentar. STEIERMARK. Zum Finale hat der Stratege und politische Fuchs Hermann Schützenhöfer noch einmal zugeschlagen: Just zu einem Zeitpunkt als wirklich keiner damit gerechnet hat, als sich schon wieder Gerüchte um eine weitere Amtsperiode rankten, hat er die Reißleine gezogen und die Politik-Szene ganz ordentlich überrascht. Auch der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Das neu gewählte Team: Franz Schaffer, Viktoria Brandner, Hermann Schützenhöfer, Bezirksparteiobmann Armin Forstner, Corinna Scharzenberger, Gerald Loitzl und Christian Haider
8

ÖVP Bezirk Liezen
Armin Forstner mit 99,41 Prozent bestätigt

Im Kulturhaus Liezen lud die ÖVP des Bezirkes kürzlich zum Bezirksparteitag mit Neuwahl des Vorstandes. Armin Forstner wurde in geheimer Wahl mit 99,41 Prozent als neuer Bezirksparteiobmann bestätigt. LIEZEN. Rund 200 Delegierte folgten der Einladung zum Bezirksparteitag. Armin Forstner war vor Beginn noch sichtlich nervös, da er nicht wusste, wieviele Leute kommen sollten, da einige krankheitsbedingt bzw. wegen Urlauben absagen mussten. Dennoch konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marc Hollinger
Sprachen über das Zweitwohnsitz- und Wohnungsleerstandsabgabegesetz: Roland Nerwein, Michaela Grubesa, Hannes Schwarz und Fritz Zefferer
2

Zweitwohnsitz- und Leerstandsabgabe
"Ich glaube, dass wir damit viele abschrecken werden"

Das neue Steiermärkische Zweitwohnsitz- und Wohnungsleerstandsabgabegesetz tritt mit 1. Oktober in Kraft. Mit diesem Gesetz soll es Gemeinden nun möglich sein, gegen Immobilienspekulationen vorzugehen. Im Rahmen einer Pressekonferenz informierten SPÖ-Politiker in Liezen darüber. LIEZEN. Der steirische Landtag hat ein neues Bau- und Raumordnungsgesetz und ein neues Zweitwohnsitz- und Wohnungsleerstandsabgabegesetz (StZWAG) beschlossen. Das neue Gesetz erlaubt es Gemeinden künftig, eine...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
In Admont dürfen auch die Kleinsten mitgestalten: Kürzlich wurde der Kindergemeinderat gewählt.
2

Wahltag in Admont
Der neu gewählte Kindergemeinderat stellt sich vor

In Admont wurde gewählt! Ein neuer Präsident? Eine Kanzlerin? Ein Obmann? Nein, es wurde eine Kinderbürgermeisterin und ein Kinderbürgermeister gewählt. Dazu gesellt sich ein Kindergemeinderatsteam mit über 20 Mädchen und Buben. ADMONT. Im vergangenen Jahr hat die Marktgemeinde Admont gemeinsam mit der Landentwicklung Steiermark mit dem Aufbau eines Kindergemeinderates begonnen. Die Kinder der dritten und vierten Klasse Volksschule sowie der ersten und zweiten Klasse Mittelschule bekamen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ein wichtiger Aspekt: Betreuung von Mutter und Neugeborenen durch eine Hebamme.
4

Zu wenige Kassenverträge
FPÖ will Situation der Hebammen in der Steiermark verbessern

Die FPÖ mit Klubchef Mario Kunasek macht im Landtag mobil, um mit besseren Bedingungen die Anzahl der Hebammen in der Steiermark zu steigern. STEIERMARK. Heimlich, still und leise ist Anfang des Monats der "Tag der Hebammen" über die Bühne gegangen – ein enorm wichtiger Beruf, dessen Bedeutung im Gesamtkonnex des Gesundheitswesens nur allzuoft nicht ausreichend geschätzt wird. Das behaupten zumindest die steirischen Freiheitlichen mit Klubobmann Mario Kunasek und wollen das nun grundlegend...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Jetzt alleinige KPÖ-Chefin: Claudia Klimt-Weithaler wurde mit 93,4 Prozent gewählt.
3

Landesparteitag
KPÖ Steiermark macht Claudia Klimt-Weithaler zur alleinigen Chefin

Am vergangenen Wochenende ging der Landesparteitag der KPÖ im Grazer Volkshaus über die Bühne. Claudia Klimt-Weithaler wurde mit 93.4 Prozent zur Landesvorsitzenden gewählt. STEIERMARK. Das Talent zur Umgehung schwieriger Sachverhalte kann man der KPÖ nicht absprechen: Im letzten Landesparteivorsitz waren ja neben Claudia Klimt-Weithaler auch noch Renate Pacher und Werner Murgg gesessen. Letzterer stand ja immer wieder in schärfster Kritik ob seiner Reisen in Donbass und Co. – also machte man...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Reger Austausch: Thomas Schmidt Helmut List und Christopher Drexler bei AVL List in Graz.
4

Internationale Zusammenarbeit
Christopher Drexler empfing sächsischen Staatsminister Thomas Schmidt in der Steiermark

Der Staatsminister für Regionalentwicklung des deutschen Bundeslandes Sachsen, Thomas Schmidt, war auf Einladung von Europalandesrat Christopher Drexler in der Steiermark zu Gast. STEIERMARK.  Im September letzten Jahres war der steirische Europalandesrat Christopher Drexler bei Staatsminister Thomas Schmidt in Dresden zu Gast, die beiden Landespolitiker haben die Zusammenarbeit der Regionen Steiermark und Sachsen über die letzten Monate vertieft und wollen nun weitere Kooperationen forcieren....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Verfahren eingestellt: Mario Kunasek ist die letzte Altlast aus seiner Ministerzeit jetzt los geworden.
2

Kein Amtsmissbrauch
Verfahren gegen ehemaligen FPÖ-Minister eingestellt

Die Wirtschaftsstaatsanwaltschaft (WKStA) stellte das Verfahren wegen Amtsmissbrauch mangels Anhaltspunkte ein: Kunasek hätte in seiner Zeit als Verteidigungsminister stets nach „sachlichen Entscheidungsmerkmalen“ gehandelt. STEIERMARK. In einer Presseaussendung teilte die FPÖ Steiermark mit, dass die Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) gegen den ehemaligen Verteidigungsminister Mario Kunasek im Zusammenhang mit der im Juli 2019 erfolgten Ernennung von drei...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Schwerpunkte der 15a-Vereinbarung sind der Ausbau von Kinderbildungs- und -betreuungsplätzen, die frühe sprachliche Förderung und das verpflichtende Kindergartenjahr.
7

Elementarpädagogik
Gemischte Reaktionen auf "Kindergartenmilliarde" in der Steiermark

Die neue Vereinbarung zur Weiterentwicklung der Elementarpädagogik, die im Zuge der Landeshauptleutekonferenz in Bregenz präsentiert wurde, sorgt in der steirischen Politiklandschaft für gemischte Reaktionen. BREGENZ/STEIERMARK. Im Zuge des heutigen Zusammentreffens der Landeshauptleute im Bregenzer Festspielhaus, bei dem unter anderem die aktuellen Teuerungen sowie Maßnahmen zur Energiewende diskutiert wurden, unterzeichneten die Regierungschefs eine neue Vereinbarung zur Weiterentwicklung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Sarah Konrad
Startet erneut Diskussion um Karfreitag als Feiertag: LH Hermann Schützenhöfer.
3

Feiertags-Debatte
Steirischer Landeshauptmann will Ostermontag als freien Tag abschaffen

Hitzige Debatten: Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer will den Karfreitag als Feiertag für alle und dafür den Ostermontag "abschaffen". STEIERMARK. Vor allem die evangelische Kirche leidet immer noch unter der Regelung, die von türkis-blau eingeführt wurde: Seit 2019 ist der Karfreitag kein gesetzlicher Feiertag mehr für sie, wer frei haben will, muss einen Urlaubstag konsumieren. Der steirische ÖVP-Chef Hermann Schützenhöfer, der schon seinerzeit gegen Parteilinie unterwegs...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
LH-Stv. Anton Lang (SPÖ) und LR Christopher Drexler (ÖVP) bei der Präsentation des Landesbudgets 2022
2

Steiermark bilanziert
Steirer:innen mit mehr als 4.000 Euro verschuldet

Kein Plus, aber dafür weniger Minus – so lässt sich der Rechnungsabschluss laienhaft zusammenfassen. Das Nettoergebnis 2021 des Landes Steiermark weist ein um 196,5 Millionen Euro kleineres Minus aus als angenommen. Auch die Neuverschuldung ist um 222,9 Millionen geringer ausgefallen. STEIERMARK. Das für die Landesregierung unerwartet erfreuliche Ergebnis des Rechnungsabschlusses liegt im Wirtschaftsaufschwung ab der zweiten Hälfte des zweiten Pandemiejahres begründet. Der marginale Anstieg der...

  • Steiermark
  • Heimo Potzinger
Diskutierten in Bad Mitterndorf: Harald Haidler, Andreas Lackner, Herbert Hansmann und Gottfried Maier
2

Erster Halt
Grüne starten Info-Tour zu Umstieg auf erneuerbare Energien

Bad Mitterndorf war Auftakt einer steiermarkweiten Veranstaltungsreihe: Die Grünen informieren gemeinsam mit Energieberater:innen und Vertreter:innen lokaler Installationsbetriebe darüber, wie der Umstieg auf erneuerbare Energie konkret gelingt. BAD MITTERNDORF. Die Energiesprecherin Lara Köck und Bundesrat Andreas Lackner geben Tipps, wie Öl-, Gas- und Stromheizungen mithilfe großzügiger Förderungen durch effiziente und umweltverträgliche Heizungsformen ersetzt werden können. Die Möglichkeiten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
"Raus aus dem Öl und Gas" bietet Infos von Expertinnen und Experten aus erster Hand.

Steirische Grüne laden zur Veranstaltungsreihe
Raus aus Öl und Gas

Steirische Grüne geben im Zuge einer Veranstaltungsreihe quer durch die Steiermark wertvolle Tipps zum Umstieg auf effiziente und umweltverträgliche Heizformen.  STEIERMARK. Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine spüren wir alle die hohen Energiekosten ganz direkt. Die derzeitigen Öl- und Gaspreise führen uns unsere Abhängigkeit von fossiler Energie deutlich vor Augen. Für dieses Problem gibt es nur eine Lösung: Den Umstieg auf saubere Energie aus erneuerbaren Quellen. Jedes Solarpanel auf...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher

Politik aus Österreich

Beratungsstelle VERA führt Gespräche gegen Gewalt in Kunst, Kultur und Sport.
3

Neues Angebot
VERA: Beratungsstelle gegen Gewalt in Kunst und Kultur

Immer wieder kommt es in den Bereichen Kunst, Kultur und Sport zu Vorwürfen von sexueller Belästigung. Ab Herbst bekommen Betroffene bei der Beratungsstelle VERA sowohl psychologische als auch juristische Unterstützung. Außerdem sollen Workshops und Vorträge zur Vermeidung solcher Missstände beitragen. Start des Beratungsangebotes ist am 5. September. ÖSTERREICH. VERA - das ist der Name der neu geschaffenen und unabhängigen Beratungsstelle. Verwaltet wird VERA von den zwei unabhängigen Vereinen...

  • Sabine Hubner
Eine Gemeinde wird als familienfreundlich zertifiziert, wenn sie durch Einbindung aller Generationen familienfreundliche Maßnahmen in ihrer Gemeinde setzen.
3

Auszeichnung
Das sind die familienfreundlichsten Gemeinden Österreichs

Auf der Kommunalmesse in Wels wurde diese Woche das Zertifikat "familienfreundliche Gemeinde" an 60 Gemeinden und das Zertifikat familienfreundliche Region" an zwei Regionen vergeben. Im Rahmen der Zertifikatsverleihung wurde auch die Studie „Familienfreundlichkeit als Standortfaktor“ vorgestellt, die von der Familie und Beruf Management GmbH in Auftrag gegeben wurde. ÖSTERREICH. Insgesamt sind bereits rund 600 Gemeinden sowie 13 Regionen österreichweit als familienfreundlichegemeinde bzw....

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
In den nächsten Monaten stehen mehrere Auszahlungen an.
3

Lohnsteuer, Familienbonus & Co
Was seit 1. Juli in Österreich alles neu ist

Seit 1. Juli 2022 gibt es in Österreich einige Änderungen, die vor allem gegen die Inflation mehr Geld für Private bringen sollen. ÖSTERREICH. Lohnsteuer, Familienbonus, Energiegutscheine: Ab Juli kommen einige Änderungen auf die Österreicherinnen und Österreicher zu. Familienbonus Plus Der Familienbonus Plus beträgt von Jänner 2019 bis Juni 2022 125 Euro monatlich und ab Juli 2022 166,68 Euro monatlich. Mehr dazu hier. Lohnsteuersenkung ab 1. Juli Am 1. Juli wurde die zweite Stufe der...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj bedankte sich für die Unterstützung aus Österreich.
4

Live-Schaltung
Ukrainischer Präsident Selenskyj mit Appell an Österreich

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Donnerstagabend erstmals live zu Österreich gesprochen. In einem emotionalen Appell forderte er verstärkte Hilfen für die Ukraine und schärfere Sanktionen gegen Russland. Denn "die Ukraine verteidigt europäische Werte und die Freiheit", so Selenskyj bei einer Live-Schaltung am 4Gamechangers-Festival. ÖSTERREICH. Im Beisein von Bundespräsident Alexander van der Bellen und Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) richtete sich der ukrainische Präsident...

  • Dominique Rohr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.