Liezen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Digital und regional schließen sich nicht aus: RLB-Generaldirektor Martin Schaller blickt optimistisch ins Geschäftsjahr 2019.

RLB-Steiermark-Generaldirektor blickt in die Zukunft
Wenn das Smartphone die größte Bankstelle ist

Auf ein Jahr mit zahlreichen "Gipfelerlebnissen" blickte Raiffeisen-Landesbank-Generaldirektor Martin Schaller im Rahmen des traditionellen Jahresauftaktgesprächs zurück. Zwar könne sich, analog zu den gewalten Schneemengen in weiten Teilen des Landes, die Wetterlage schnell ändern, insgesamt ist Schaller aber zufrieden mit der Entwicklung. "68.000 Firmenkunden- sowie 749.000 Privatkundenbeziehungen sprechen eine deutliche Sprache. Damit liegen wir in diesem Segment bei einem Marktanteil von...

  • 16.01.19
Wirtschaft
AMS-Liezen-Chef Helge Röder darf sich über den niedrigsten Stand der Arbeitslosigkeit seit zehn Jahren freuen.

Prognose für 2019
AMS-Liezen-Chef rechnet mit weiterem Rückgang der Arbeitslosigkeit

Helge Röder, Geschäftsstellenleiter des AMS Liezen, spricht über Herausforderungen am Arbeitsmarkt. Wie fällt das Fazit für das Jahr 2018 am heimischen Arbeitsmarkt aus? HELGE RÖDER: Ende Dezember hatten wir einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 12,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das heißt, 1.950 Menschen sind im Bezirk Liezen als arbeitslos vorgemerkt. Die enge Zusammenarbeit der regionalen Arbeitsmarktpolitik mit den Sozialpartnern möchte ich hier lobend erwähnen. Der Rückgang ist zwar...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Entwickelt wird der “Mohawk vom israelischen Startup-Unternehmen RideOn. Skifahrer und Snowboarder können den Prototyp derzeit auf der Schladminger Planai kostenlos testen.
2 Bilder

Mit "Navi" auf die Piste
Erster Ski- und Snowboardhelm mit Augmented Reality

In naher Zukunft werden auch Skihelme “smart”: In Schladming startet dazu ein Testlauf. Weltweit exklusiv können Gäste in der Region Schladming-Dachstein derzeit den neu entwickelten Ski- und Snowboardhelm “Mohawk” testen, der mit modernster Augmented-Reality-Technologie (AR) ausgestattet ist. Über eine eingebaute Minikamera wird die Umgebung auf der Piste erfasst, am Visier kann der Nutzer zahlreiche visuelle Daten wie Geschwindigkeit, Höhenmeter und ein Navigationssystem abrufen....

  • 14.01.19
Wirtschaft
Die RHI baut um: 260 Mitarbeiter zittern um ihre Jobs in Trieben.

Was passiert mit Trieben?
RHI Magnesita digitalisiert: der Standort Trieben wackelt

Ein Jahr nach dem Zusammenschluss der österreichischen RHI und der brasilianischen Magnesita zur RHI Magnesita hat der Weltmarktführer für Feuerfestprodukte die Fusionsbrocken weitestgehend abgearbeitet und konzentriert sich auf die Zukunft. Ein Schwerpunkt wird die Digitalisierung sein, die in allen 35 Fabriken weltweit implementiert wird. Der digitale Probelauf startet in Radenthein, alsbald sollen auch weitere Standorte von der Digitalisierungswelle erfasst werden. „Alle...

  • 02.01.19
Wirtschaft
Eventmanager Dominik Soder und Restaurantleiterin Hannah Savel nahmen das "Goldene Flipchart" bei der Preisverleihung in Wien entgegen.

Beliebteste Seminarhotels
Platz zwei für das Mondi-Holiday Seeblickhotel

Das Mondi-Holiday Seeblickhotel Grundlsee landete auf Platz zwei bei der Prämierung der beliebtesten Seminarhotels Österreichs durch den Branchenführer "Tagen in Österreich". Die Prämierung der beliebtesten Seminar- und Tagungshotels Österreichs 2018 fand Ende November in Wien statt. Auf Platz zwei mit einer Gesamt-Kundenzufriedenheit von 99,83 Prozent kam dabei das Mondi-Holiday Seeblickhotel Grundlsee. Das erstplatzierte Seminarhotel lag mit einer Zufriedenheitsquote von 99,85 Prozent...

  • 13.12.18
Wirtschaft
28 Prozent aller neuen Elektroautos in der Steiermark, ziehen im Bezirk Liezen ihre Kreise.

Höchster Anteil in Österreich
Bezirk Liezen ist E-Auto-Hochburg

Der Bezirk Liezen weist österreichweit den höchsten Anteil von E-Autos bei Neuwagen auf. Erstmals hat ein steirischer Bezirk den höchsten Anteil von E-Autos bei den Neuwagen, wie eine aktuelle Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) zeigt. Jeder zehnter Pkw, der im Bezirk Liezen neu zugelassen wurde, fährt mit Strom. Auch im Bundesländer-Vergleich ist die Steiermark Spitzenreiter. 1.259 E-Pkw wurden heuer in der Steiermark neu zugelassen (davon 357 alleine im Bezirk Liezen), um 464 mehr...

  • 13.12.18
Wirtschaft
"Runder Tisch" in der WOCHE Leoben: Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank), Manuela Kaluza (WOCHE), Stefan Lettner (cima), Simone Hiebler (Rechtsanwaltskanzlei Hiebler/Grebenjak), Natascha Hochsteiner (Namaho Consult), Alexander Sumnitsch (WKO), Wolfgang Gaube (WOCHE) (v.l.).
23 Bilder

Stadt Up Trofaiach
Bürgermeister Mario Abl: "Wir nehmen das selbst in die Hand“

Die Initiative "Stadt Up Trofaiach" bietet kreativen Unternehmensgründern neue Chancen. TROFAIACH. Fachmarktzentren werden "auf der grünen Wiese" errichtet, die Struktur der Innenstädte wird dadurch nachhaltig zerstört. Die Tatsache, dass Ortskerne verwaisen, ist in vielen Städten in Europa zum Problem geworden, nicht nur in der Stadt Trofaiach. Doch in der obersteirischen Gemeinde sucht man auf unkonventionelle Weise nach einer Problemlösung. Unter dem Titel "Stadt Up Trofaiach" wurde ein...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Nur wenige Ennstaler bewerben sich für einen Job in der Gastronomie, daher wird auf überregionale Vermittlung gesetzt.

Starthilfe für Gastrobetriebe
AMS vermittelt Fachkräfte für Rezeption und Küche

Das AMS forciert überregionale Ausbildung für Rezeptionisten und Köche. Der Winter steht vor der Tür, doch die heimischen Gastronomiebetriebe wissen teilweise noch immer nicht, wie sie die Saison überstehen sollen. Dass der Fachkräftemangel in nahezu allen Branchen Einzug gehalten hat, ist bekannt, und dass der Tourismus davon stärker betroffen ist, ebenso. Daher hat das Arbeitsmarktservice Liezen nach dem erfolgreichen Pilotprojekt im Vorjahr heuer wieder eine Ausbildung zur diplomierten...

  • 09.12.18
Wirtschaft
Handwerkliche Fachkräfte sind im Ennstal besonders gefragt.
2 Bilder

Erheblicher Mangel
Auf der Suche nach Fachkräften

Fast 20 Sparten im Bezirk Liezen fehlen Fachkräfte! WK nimmt AMS und Regierung in die Pflicht. Eine Umfrage der Wirtschaftskammer unter 4.500 Unternehmern unterstreicht die Problematik des Fachkräftemangels: Das Phänomen beschäftigt demnach 77 Prozent der steirischen Firmen, über 50 Prozent geben an, dass sie stark betroffen sind. Hierzulande im Bezirk Liezen sind fast 20 Mangelberufe – von Arzt bis Elektromechaniker – gelistet. Wiener in die Steiermark WK-Präsident Josef Herk legt noch...

  • 05.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Die Kursteilnehmer mit den Lehrbeauftragten Hans Pernthaller und Kurt Röder (v. l.)

WIFI Gröbming
Lehrlingsausbildertraining erfolgreich abgelegt

Auch dieses Jahr wurde im November im WIFI Gröbming wieder ein Ausbildertraining abgehalten. Damit die Ausbildungsqualität in den Lehrbetrieben sichergestellt ist, muss jeder Ausbilder eine entsprechende Qualifikation nachweisen. Im Ausbildertraining werden alle praktischen und theoretischen Inhalte vermittelt, die ein Ausbilder braucht, um jungen Menschen ihren Fachbereich näherzubringen. Dabei geht es um die Ausbildungsplanung, die erforderlichen pädagogischen und psychologischen...

  • 28.11.18
Wirtschaft
So sehen Sieger aus Beim Abschlussfoto mit allen 14 Regionssiegern und den Ehrengästen gab es nur strahlende Gesichter. Die WOCHE freut sich auf den Regionalitätspreis 2019!

Regionalitätspreis 2018
Diese Unternehmen sind regionale Glanzlichter

Wenn 14 Lobreden an einem Abend anstehen, besteht in der Regel schnell die Gefahr, dass eine Veranstaltung schleppend wird. Nicht so am vergangenen Mittwochabend, als die WOCHE Steiermark in Kooperation mit dem Land Steiermark und der Hypo Steiermark die 14 Bezirkssieger des Regionalitätspreises ehrte. Am Programm standen zwar 14 Laudationes, galt es doch die Vorzüge der ausgezeichneten Unternehmen vorzustellen, doch von Langeweile war bei Weitem keine Spur. Die Laudatoren in Person der...

  • 27.11.18
  •  1
Wirtschaft
75 Bilder

WOCHE Regionalitätspreis 2018: Hier sind alle Fotos!

Die WOCHE Steiermark bedankt sich insbesondere bei der HYPO Steiermark, dem Land Steiermark, den Meisterwelten sowie allen anderen Beteiligten für ihre Unterstützung! Alle weiteren Infos rund um den WOCHE Regionalitätspreis gibt's hier! Fotos: Foto Jörgler

  • 26.11.18
  •  1
Wirtschaft
In der Wintersaison 2017/18 durchbrach Schladming erstmals die Schallmauer von über einer Million Nächtigungen.

Wintersaison 2017/18
Über eine Million Nächtigungen in Schladming

Mit den Ankunfts- und Nächtigungszahlen von Oktober liegt die Statistik des Tourismusjahres 2018 (November 2017 bis Oktober 2018) vor. In diesem konnten die Beherberger der Gemeinde Schladming insgesamt 1.792.652 Nächtigungen verzeichnen (+ 7,4 Prozent gegenüber 2017). Bei gesamt 453.617 Gästeankünften steht mit plus 8,9 Prozent ebenfalls ein deutliches Plus. Der positive Trend in Schladming, Rohrmoos und Pichl setzt sich also fort. Schallmauer durchbrochen Im Winter 2017/18 wurde mit...

  • 22.11.18
Wirtschaft
Johann Hinterschweiger ist Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsverbandes Schladming.

Abfallwirtschaftsverband
"Vor 20 Jahren war die Mülltrennung besser"

Der Geschäftsführer des Schladminger Abfallwirtschaftsverbandes spricht über Disziplin beim Mülltrennen. Weihnachten – das ist die Zeit der Stille. Zumindest war es einmal so, heute ist es eher die Zeit der Hektik. In etwas mehr als einem Monat kommt das Christkind und bringt auch heuer wieder jede Menge Geschenke aus Plastik, Kunststoff oder Papier. Was sich danach die wenigsten fragen – was geschieht mit dem ganzen Müll? Die WOCHE hat bei Johann Hinterschweiger, Geschäftsführer...

  • 20.11.18
Wirtschaft

WOCHE Regionalitätspreis: Die Sieger stehen fest!

Der Weg zur Trophäe für den WOCHE Regionalitätspreis war hart, aber fair. Nach einer fast dreiwöchigen Nominierungsphase hatten unsere WOCHE-Leser knapp vier Wochen Zeit, für ihren Lieblingsbetrieb in der Region abzustimmen.  Kein Unternehmen war zu groß oder zu klein, zu neu oder zu alt, um beim "WOCHE Regionalitätspreis" mitzumachen, den die WOCHE heuer bereits zum Mal vergibt. Am Ende kamen die stimmenstärksten Betriebe ins Finale, die sich dem Urteil durch eine ausgewählte...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Abt Gerhard Hafner kann mit dem Benediktinerstift Admont optimistisch in die Zukunft blicken.

Beliebtestes Unternehmen
Regionalitätspreis: Stift Admont triumphiert

Die Wahl zum beliebtesten Unternehmen ist geschlagen – mit dem Benediktinerstift Admont als Sieger. Der Regionalitätspreis 2018 geht an das Benediktinerstift Admont. Der Sieger dieses Preises wird zu 50 Prozent aus den Stimmen der WOCHE-Leser und zu 50 Prozent aus einer unabhängigen Jurywertung berechnet. Wir haben kurz nach Bekanntwerden des Ergebnisses mit Abt Gerhard Hafner gesprochen. Wie haben Sie vom Regionalitätspreis erfahren? ABT GERHARD HAFNER: Durch die Ausschreibung in der...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Eine Delegation aus Aserbaidschan besuchte auf Einladung der Abgeordneten zum Nationalrat, Barbara Krenn, die Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein.

Aserbaidschan
Besuch aus dem Orient in Raumberg-Gumpenstein

IRDNING-DONNERSBACHTAL. Auf Einladung der Abgeordneten zum Nationalrat, Barbara Krenn, besuchte eine Delegation aus Aserbaidschan die Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein. Die Ausführungen des stellvertretenden Direktors, Johann Gasteiner, stießen dabei bei Botschafter Galib Israfilov und seinen Begleitern - darunter Nariam Bakhister, ein Unternehmer aus Aserbaidschan und Werner Müller, Vertreter der Organisation „Opera Europe“ – auf großes Interesse. Besichtigung am...

  • 06.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
17 Bilder

AEG erfindet mit dem Akku-Handstaubsauger FX9 das Staubsaugen neu
AEG Akku-Handstaubsauger FX9-1-ANIM zu gewinnen!

• Durch das ETM Testmagazin als Testsieger ausgezeichnet. Beste Saugleistung auch im Vergleich zu herkömmlichen Bodenstaubsauger-Modellen. 
 • Revolutioniert das kabellose Reinigen: Der FX9 löst den klassischen Bodenstaubsauger dank 36V UltraHighDensity-Akku ab 
 • ErgoDesign: Schwerpunkt ist im unteren Drittel für bessere Manövrierbarkeit und weniger Gewicht auf Hand, Arm und Schulter 
 • Höchstmaß an Flexibilität: Dank verschiebbarer Motoreinheit und integriertem...

  • 01.11.18
  •  15
  •  4
Wirtschaft
Am besten immer einen Profi vor Ort kontaktieren. Bei Haustürgeschäften ist generell Vorsicht geboten.

Fassadenreiniger
Wenn ungebetene Gäste vor der Haustür stehen

Konsumentenschützer warnen aktuell vor Fassadenreinigern mit französischem PKW-Kennzeichen. Das Thema betrifft zurzeit den ganzen Bezirk Liezen. Fassadenreiniger stehen unangekündigt vor der Tür und erklären vehement fordernd, dass sie ein Angebot haben, das die Hausbesitzer quasi nicht ablehnen können. Berichten zufolge handelt es sich dabei um Arbeiter mit französischem Kennzeichen. "Sie können zumindest so gut Deutsch, dass sie ein verlockendes Angebot unterbreiten können", sagt Guido...

  • 22.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Andreas Matthä (ÖBB) und Herbert Decker (MFL, v. l.).

Kooperation
MFL und ÖBB gehen gemeinsame Wege

Rund ein Drittel des Umsatzes von zuletzt 100 Millionen Euro erwirtschaftet die Maschinenfabrik Liezen und Gießerei (MFL) im Bereich Bahnverkehrstechnik. Ein Großteil davon entfällt auf hochpräzise Gussteile und Schweißbaugruppen. So zählen unter anderem Siemens, Bombardier und Stadler zu den Kunden der Obersteirer. Rund drei Viertel der Produkte gehen in den Weltmarkt, wo das 800-köpfige Unternehmen nun auch mit innovativen Schienenfräsaggregaten reüssieren will: „Schienenverkehrswege sind vor...

  • 15.10.18
Wirtschaft
2 Bilder

Steirischer Vorreiter
DKH Schladming setzt auf anästhesiologische Betreuung

Die Anästhesie-Ambulanz hat sich im Klinikalltag für Arzt und Patient bewährt. In der Anästhesie-Ambulanz der Klinik Diakonissen Schladming werden präoperative Befundung, Abklärung sowie anästhesiologische Aufklärung des Patienten durchgeführt. Ein neues System verhindert OP-Ausfälle und sorgt für einen strukturierten Ablauf. Das Schladminger Spital gilt als erste Einrichtung in der Steiermark, die diese Methode gemäß der Bundesqualitätsleitlinie vollinhaltlich implementierte. „Nach...

  • 11.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18