Flachgau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
In Straßwalchen kam es zu einem Auffahrunfall.

Straßwalchen
Verletzter nach Auffahrunfall

STRAßWALCHEN. Am frühen Morgen des 17.  Oktobers kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 39-Jähriger unbestimmten Grades verletzte. Der Oberösterreicher hielt verkehrsbedingt an, weil er in die Braunauerstraße abbiegen wollte. Eine nachfolgende Autofahrerin fuhr ihm auf. Dadurch zog sich der Mann Verletzungen zu. An seinem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Alkotests der Unfallbeteiligten verliefen negativ. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 17.10.18
Lokales
12 Bilder

Kultur
Elling: Eine Komödie oder der lange Weg zur Normalität

FLACHGAU (sm). Die Theatergruppe Kulturverein Oberndorf brachte die Komödie "Elling" auf die Bühne des "Freiraum". Bis in die letzten Reihen zeigte sich der kleine Saal sehr gut gefüllt. Im Stück ziehen Elling und sein Freund Kjell Bjarne aus der Psychiatrie in die erste eigene Wohnung ein. Neben einem Rollkoffer haben die beiden Freunde auch jede Menge persönliches Gepäck dabei. Während Elling sein Leben lang von seiner Mutter behütet wurde und nach dessen Tod auf sich allein gestellt ist,...

  • 17.10.18
Lokales
Alpakafans: Zoo-Aufsichtsratsvorsitzender LAbg. Josef Schöchl mit Michael Kretz und Stella Cadente im Zoo Salzburg.
5 Bilder

Alpaka-Patenschaft verlängert
Auf ein weiteres Jahr mit Alpaka-Dame Stella Cadente

ANIF (tres). Vor zwei Jahren haben die Bezirksblätter die Patenschaft für Alpaka-Dame "Stella Cadente" im Zoo Salzburg übernommen. Diese Patenschaft wurde nun verlängert. Michael Kretz, Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg GmbH, erklärt: "Stella ist intelligent, freundlich und neugierig. Somit passt sie perfekt in unser Team." Zudem, wie Sabine Grebner vom Zoo Salzburg betont, "lässt sie sich in keiner Weise von etwas beeinflussen, sie muss von etwas überzeugt sein. Wenn Stella aber...

  • 17.10.18
Lokales
Interessantes und Wissenswertes aus der Geschichte von Bürmoos findet man im Torf-Glas-Ziegel-Museum
5 Bilder

Torf-Glas-Ziegel Museum in Bürmoos
5 Jahre-Jubiläum Torf-Glas-Ziegel Museum in Bürmoos

Die bewegte Geschichte der Torf- Glas- und Ziegelindustrie bildet die Schwerpunkte des Regionalmuseums in Bürmoos. Anfang des 19. Jhdt. wurde durch die industrielle Nutzung der riesigen Torfvorräte als Heizmaterial der Grundstein für die Entstehung des Industrieortes Bürmoos gelegt. Die moderne und zeitgemäße Präsentation dieser Schwerpunkte und eine typische Arbeiterküche aus der ersten Hälfte des 20. Jhdt. geben Einblicke in das Leben, in die Kultur und in die wirtschaftliche Entwicklung des...

  • 17.10.18
Lokales
In Seekirchen kam es zu einem Arbeitsunfall in einer Lagerhalle. Zwei Gabelstaplerfahrer touchierten.

Seekirchen
Staplerunfall in Lagerhalle

Ein 52 Jahre alter Mann aus Mondsee wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. SEEKIRCHEN. Am 16. Oktober kam es gegen 19 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Ein 52-Jähriger fuhr mit einem Handstapler in einer Lagerhalle. Er stand auf einem Stehpodest und war durch keine Fahrerkabine geschützt. Er bog rückwärts von einem Nebenweg auf einen der Hauptwege. Dort fuhr gerade ein 44-Jähriger mit einem Stapler. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Eine Palette, die auf der Staplergabel lag,...

  • 17.10.18
Lokales
Vorstand Josef Niebauer, Trainer Sudhir Batra und Sportler Martin Jakob
6 Bilder

Staatsmeisterschaft in Taekwondo

OBERNDORF (kle). Der Taekwondo Verein Oberndorf feiert heuer sein 30jähriges Bestehen. Deshalb freuen sich die Mitglieder auch sehr, im Jubiläumsjahr die Staatsmeisterschaften ausrichten zu dürfen. Kommendes Wochenende, am 20. Oktober ist es so weit. Vereinsobmann Sudhir Batra ist seit seinem achten Lebensjahr ein begeisterter Fan der südkoreanischen Sportart: "Tae heißt Fuß, Won Hand und Do ist der Weg. Beweglichkeit, Konzentration und Ausdauer sind hier besonders gefragt". Dabei unterscheidet...

  • 17.10.18
  • 1
Lokales
Liselotte Douschan ist pensionierte Hauptschullehrerin und promovierte Historikerin.
2 Bilder

Erinnerungen eines Hundertjährigen

HENNDORF (kle). Das Buch erzählt aus dem Leben von Matthias Eisl, der mit über hundert Jahren im Frühling dieses Jahres verstarb. Der "Stricka Opa", wie er liebevoll von seiner Familie genannt wurde, teilte seine Erinnerungen gerne mit anderen. Seine Schwiegertochter Hilde Eisl wandte sich deshalb im Sommer des Vorjahres an die Autorin Liselotte Douschan. Die studierte Historikerin nahm die Idee, diese Zeugnisse aus vergangener Zeit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, auf.  Die Welt ist...

  • 16.10.18
Lokales
Sebastian Haslauer, Franz Tiefenbacher,  Josef Schöchl

Tiefenbacher bleibt

ELSBETHEN (kle). Das Gemeindeparteipräsidium der ÖVP Elsbethen bestätigte den bisherigen Bürgermeister Franz Tiefenbacher offiziell wieder als Bürgermeisterkandidat für die Wahlen im März kommenden Jahres. „Ich freue mich sehr über die Nominierung. Das ist ein beeindruckender Vertrauensbeweis. Wir haben in den vergangenen Jahren bewiesen, was es heißt verantwortungsvoll, konstruktiv und bürgernah für die Gemeinde Elsbethen zu arbeiten. Diesen Weg wollen wir auch in den kommenden Jahren mit...

  • 16.10.18
Lokales
Direktorin Elisabeth Karl ist stolz auf die modernen Unterrichtsmethoden ihrer Schule
2 Bilder

Grödig
Fächerübergreifend lernen

Die Neue Mittelschule erstrahlt seit einem Jahr in neuem Glanz. GRÖDIG. Gut vier Millionen Euro investierten Bund und Gemeinde in das Gebäude aus den 70er Jahren. Wie das Schulhaus, wurde auch die Art des Unterrichts seit einigen Jahren den modernsten Standards angepasst. "Wir sind eine Mittelschule mit Musikklassen und haben auch einen technischen Schwerpunkt", so Direktorin Elisabeth Karl. Mint-ZertifikatIn der Mint-zertifizierten Schule werden die Naturwissenschaften als Flächenfach...

  • 15.10.18
Lokales
Die Obertrumerin Karin Immler führt in Salzburg erfolgreich die Hundeschule "know wau"
3 Bilder

Hunde positiv erziehen
Unsere Vierbeinigen Freunde sind uns ähnlicher als wir glauben

OBERTRUM (kle). Erst seit 15 Jahren gibt es seriöse Forschungen zum Thema Haushund. Sie zeigen, dass Hunde klüger sind als wir denken. So können sie beispielsweise emotionale Gesichtsausdrücke von Menschen unterscheiden. Und auch wir können aus der Körpersprache und Mimik unseres Vierbeiners seine "Sprache" erlernen. Das erleichtert das Miteinander. "Menschen müssen lernen ihren Hund zu lesen", so die engagierte Trainerin Karin Immler. Das lernen "Frauerl und Herrl" in ihrer Hundeschule "know...

  • 15.10.18
Lokales
Groß und Klein waren beim heurigen Benefizflohmarkt in Moosdorf fleißig im Einsatz.

46.000 Euro für Kinderkrebshilfe

MOOSDORF (kle). Hunderte Flohmarktliebhaber besuchten Ende September den 30. Moosdorfer Flohmarkt zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe. Bücher, Kleidung, Kunst und zahlreiche weitere Schätze gab es beim heurigen Jubiläums-Benefizflohmarkt auf dem Firmengelände des Geflügelhof Raml zu ergattern. Der Rekorderlös aus dem Verkauf über 46.030,53 Euro kam auch heuer wieder den schwerkranken Schützlingen des karitativen Vereins von Obfrau Heide Janik zu Gute.

  • 15.10.18
Lokales
Nach der Vorgabe von Emmendingen gründete Wichard von Schöning in Henndorf den Verein Tagebucharchiv-Austria.
3 Bilder

Tagebucharchiv-Austria in Henndorf gegründet

Neuer Verein Tagebucharchiv-Austria richtet eine Carl-Zuckmayer-Bibliothek ein und sammelt Aufzeichnungen. HENNDORF (schw). "Vorbild für mich war das deutsche Tagebucharchiv Emmendingen. Diese Idee, nicht öffentlich publizierte autobiographische Werke wie Tagebücher, Briefe, Bilddokumente und Tonaufnahmen zu sammeln, zu archivieren und zu erhalten ist vor sieben Jahren entstanden, als ich Obmann vom Literaturhaus Henndorf war", erklärt Wichard von Schöning, der den Verein...

  • 15.10.18
Lokales
In Bergheim brannte ein Balkon.

Bergheim
Balkon eines Einfamilienhauses in Brand

BERGHEIM. Am frühen Abend des 14. Oktobers bemerkte eine Anrainerin auf dem Balkon eines Einfamilienhauses in Bergheim einen Brand. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim brannten bereits einige Meter des Balkons. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und befreiten das Haus mittels Druckbelüftung von Rauchgasen. Es wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens sowie die Brandursache sind derzeit noch unklar. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 15.10.18
Lokales

Tag der Regionauten 2018
Herbstliche Grüße aus Obertrum zum Tag der Regionauten 2018

Herbstliche Grüße aus Obertrum Liebe Grüße an alle Regionauten! Bin nun seit über einem Jahr dabei und finde es ganz toll hier :-)  Ich freue mich immer sehr, wenn ich eure lieben Kommentare zu meinen Bildern lese! Vielen Dank, dass ihr meine Seite besucht :-) Eure tollen Bilder sehen zu können, finde ich super! Bin sehr froh, hierher gefunden zu haben! Ich wünsche euch allen noch einen super-schönen TAG DER REGIONAUTEN 2018

  • 12.10.18
  • 17
Lokales
Mit einem Buch und meinem "Regi" in  der Hängematte träumen :-)

Tag der Regionauten 2018
Tag der Regionauten 2018

Herzlichen Glückwunsch an alle Regionauten !!  An die, die ich schon kenne und an die, die ich vielleicht noch kennen lerne... Wie ich zu den Regionauten kam: Ich habe im August meine ersten Fotos gepostet, einfach nur so... aber was da zurückkam... total nette Kommentare von lieben Leuten, ja von euch liebe Regionauten-Freunde !!! Das ist echt eine gelungene Gemeinschaft.. ich bleib dabei !! Ich bin immer wieder begeistert von den interessanten Beiträgen und den tollen Fotos die ihr...

  • 12.10.18
  • 20
Lokales Bezahlte Anzeige
Genießen Sie ihren Familienurlaub am Katschberg

Familienurlaub am Katschberg

Für Familien gibt es nichts Schöneres als die Ferien- und Urlaubszeit gemeinsam zu verbringen. In der Urlaubsregion Katschberg wird Ihr Familienurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis! Wandern am KatschbergBei kaum einer anderen Sportart erlebt man die Natur so wie beim Wandern. Am Katschberg finden Sie eine atemberaubende Naturlandschaft zwischen Kärnten und Salzburg und inmitten des Nationalparks Hohe Tauern sowie der Region Nockberge. Natürlich gibt es Wanderwege mit verschiedenen...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Neben den sportlichen Aktivitäten bietet das Nassfeld Entspannung und feinste Kulinarik

Naturerlebnis Nassfeld: Für Sportler & Genießer

Die Region Nassfeld-Pressegger See ist überraschend vielseitig und kann mit einem breiten kulinarischen wie sportlichen Angebot aufwarten. Hier kommen Sportler und Genießer voll auf ihre Kosten! Alpe-Adria-KulinarikVielleicht liegt es an der Nähe zu Italien, denn die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See überzeugt durch ein vielfältiges Angebot an regionalen Spezialitäten. Berühmtheit erlangte unter anderem der Gailtaler Speck. Dieser darf nur im Gailtal produziert werden und unterliegt...

  • 10.10.18
Lokales
Freuen sich, wenn der letzte Vorhang fällt: Christine Streibl, Obfrau Anneliese Grubinger und die Sponsoren Christoph Bachleiter (Raiffeisen Marketing) sowie Günther Kendlbacher (KEWE Bau).

Übermaltes Kleinod entdeckt

THALGAU (kle). In den letzten 20 Jahren hatte das Thalgauer Bildungswerk in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Thalgau Bildrestaurierungen und -vitalisierungen im Wert von über 40.000 Euro zur Erhaltung wertvoller Kirchenkulturgüter aufgrund zahlreicher Initiativen ermöglicht. „Der letzte Vorhang“ wird am Sonntag, 21. Oktober um 14 Uhr im Museum Hundsmarktmühle durch Direktor Richard Breschar als Schlussattraktion der heurigen 29. Thalgauer Bildungswoche gelüftet.  Älteste Darstellung...

  • 10.10.18
Lokales
Obmann des Kameradschaftsbundes Josef Hohenwarter freut sich über die Auszeichnung seiner Kameraden.

Wachen über den Frieden

BERGHEIM (red). Die internationale völkerverbindende Friedenswallfahrt nach Maria Plain ist ein unübersehbares und beeindruckendes Bekenntnis zum Frieden und zu einem friedlichen Miteinander. „Die Mitglieder des Kameradschaftsbundes sind dem Friedensgedanken und der Wachsamkeit gegenüber allen Gefahren für den Frieden seit jeher eng verbunden“, so Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, die die Grußworte des Landes in Vertretung des Landeshauptmannes überbrachte. Gelebte Werte Die vom...

  • 10.10.18
Lokales
Gerhard Wagner von "Knorr Baby" zeigte auf was man beim Kinderwagenkauf achten soll.

Trends der kommenden Saison
Brandneue Must-Haves für Kids

BERGHEIM (red). Kürzlich wurden auf der "KIDS Austria" – der bedeutendsten österreichischen Kinderhartwarenmesse – die Trends der kommenden Saison vorgestellt. Die renommierten Aussteller, Newcomer und die Brandboxx-Messeleitung sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Im Fokus standen auch Wissensvermittlung und intensiver Austausch unter den Fachleuten. Renommierte Aussteller und neue LabelsDie Messe zieht alle Hersteller an, die ihre Labels in Österreich lancieren oder weiter ausbauen...

  • 09.10.18
Lokales
Wer Hilfe braucht, kann sein Anliegen in schriftlicher Form in den Briefkasten werfen.

Diskrete Anlaufstelle für Probleme
Briefkasten für Sorgen und Nöte

SEEKIRCHEN (kle). Der Lions Club Seekirchen half schon vielen Menschen in der Wallerseegemeinde persönlich, rasch und unbürokratisch. Da die Erfahrung zeigt, dass Hilfesuchende nicht die große Öffentlichkeit suchen, hat der Präsident des Lions Club Seekirchen, Markus Kathrein, diese diskrete Möglichkeit der Kontaktaufnahme und Hilfsanbahnung initiiert. Der Briefkasten hängt beim Kirchenaufgang vor der Stiege zum Pfarrsaal.

  • 09.10.18
Lokales
Aufgespielt:  Daniel Claudio Vereno, Maria Kaiser, Anton Mooslechner jun.jun., Kathrin Matzenberger und Dominik Vereno.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Schwungvolle Klänge der Hellbrunner Geigenmusi

WALS (cn). Mit dem "Thaler Walzer" sorgte die "Hellbrunner Geigenmusi" rund um Gründer Daniel Claudio Vereno vom "Verein Salzburger Heimatklänge" - er studierte am Mozarteum, unterrichtet Klavier und Gesang und hat sich mit dem "Verein Salzburger Heimatklänge" als Konzertveranstalter selbständig gemacht - für einen schwungvollen Auftakt der Preisverleihung. Dieser Walzer entstammt der Feder einer aus drei Generationen bestehenden Musikerfamilie, genannt die "Leitn Tonis", wobei Anton...

  • 06.10.18
Lokales
Morgenstimmung Pfarrwerfen
36 Bilder

Salzburgs schönste Fotos
Regionauten Schnappschüsse - September 2018

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. Bunte Blätter, Morgentau, schönes Wetter, Tee und Kakao,… Was das bedeutet? Genau: Hurra, hurra! Der Herbst ist da! Und auch wenn es draußen langsam kühler wird, präsentiert sich die Natur im Herbst von ihrer schönsten Seite. Salzburgs Regionautinnen und Regionauten hielten dies fest und teilten eine Auswahl ihrer tollen Schnappschüsse mit der meinbezirk-Gemeinde. Die Fotoserie...

  • 05.10.18
  • 7

Beiträge zu Lokales aus