Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Als Abstieg wählten die beiden Bergsteiger den vermeintlich "leichteren" Reitsteig und rutschen im Bereich "Steinerne Stiege" aus.
2

Mit Turnschuhen auf den Untersberg
Zwei Studenten wurden nach sechs Stunden geborgen

Samstagabend rückte die Ortsstelle Grödig zu einem Einsatz am Reitsteig aus. Zwei Studenten konnten im tiefen Schnee nicht mehr weiter. Die gefährliche Bergung dauerte fast sechs Stunden. SALZBURG/GRÖDIG (tres). Samstagabend um 20:53 wurde die Ortsstelle Grödig zu einem Einsatz am Untersberg alarmiert. Zwei etwa 25 Jahre alte, befreundete Studenten - Ungar und eine Ukrainerin - stiegen um die Mittagszeit mit Turnschuhen über den Dopplersteig - Zeppezauerhaus trotz Wintersperre zum Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Eine Wechte brach ab und das Tier stürzte die Südflanke der Glöcknerin in Richtung Brettleiten/Lantschfeld hinab.

Bergrettung für Hund
Vierbeiner geriet in Obertauern nach Absturz in Lawine

Eine Gruppe von Skitourengehern mit Hund war am 8. Mai 2021 von Obertauern aus zu einer Skitour auf die Glöcknerin unterwegs. Die Hubschrauberrettung musste ausrücken, weil der Hund abstürzte. OBERTAUERN (tres). Gegen 11:00 Uhr lief die Hündin einer 26-jährigen Pongauerin zu weit auf eine Schneewechte hinaus. Unmittelbar darauf brach die Wechte ab. Das Tier stürzte die Südflanke der Glöcknerin in Richtung Brettleiten/Lantschfeld hinab. Das Absturzgelände war teilweise felsdurchsetzt und sehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Online-Redaktion Salzburg
Der Beschuldigte ist geständig, die Waffen waren rechtmäßig in seinem Besitz.
2

Frauenmord in Wals
Mit zehn Schüssen getötet

Die bisherigen Ermittlungen des Landeskriminalamtes Salzburg ergaben, dass der 51-jährige Beschuldigte die 76-jährige Mutter seiner ehemaligen Lebensgefährtin durch drei Schüsse und seine ehemalige 50-jährige Lebensgefährtin durch sieben Schüsse tötete. WALS-SIEZENHEIM. Nachdem er am 5. Mai 2021, gegen 23:30 Uhr zum Haus der 50-Jährigen gefahren war, kam es dort zu einem vorerst verbalen Streitgespräch mit deren  76-jähriger Mutter. Da diese ihn in weiterer Folge körperlich attackiert haben...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Großeinsatz der Polizei in der Nacht auf Donnerstag
1 2 2

Update – Frauenmord
In Wals wurden zwei Menschen erschossen

In der Nacht auf heute, Donnerstag soll ein 51-jähriger Salzburger seine ehemalige Lebensgefährtin und ihre Mutter erschossen haben.  Der mutmaßliche Täter ließ sich widerstandslos festnehmen.  Die Waffen waren legal in seinem Besitz. Update 8.45 Uhr Laut neuester Polizeimeldung ist der mutmaßliche Täter ein 51-jähriger Salzburger. Er soll seine ehemalige 50-jährige Lebensgefährtin in Wals-Siezenheim und auch ihre anwesende 76-jährige Mutter getötet haben. Wieviele Schüsse fielen ist noch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Großeinsatz der Polizei in der Nacht auf Donnerstag
2

Polizeieinsatz
Mordalarm in Wals-Siezenheim

In der Nacht auf Donnerstag kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in Salzburg. In Wals-Siezenheim sollen nach Meldungen des ORF Teletext und Ö3 zwei Menschen erschossen worden sein. Die Tat soll sich in einem Einfamilienhaus in Wals-Siezenheim ereignet haben. Die Hintergründe für diese Bluttat sind laut ORF Teletext noch völlig unklar. Es gibt schon viel mehr Infos zum Doppelmord in Wals. Die findest du >>HIER

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Julia Hettegger
Die Kontrollen der negativen Coronatests um aus Straßwalchen raus zu können, verursachten heute Früh einen Stau.

Ausfahrtsbeschränkungen
Stau und strenge Kontrollen in Straßwalchen

Seit heute in der Früh gilt die Ausfahrtsbeschränkung in Straßwalchen. Und, wie nicht anders möglich, sie führt zu Verkehrsbehinderungen und jede Menge Stau am Morgen. STRASSWALCHEN. Zum Verlassen der Gemeinde Straßwalchen muss aufgrund der hohen Inzidenzwerte seit heute ein negativer Coronatest vorgewiesen werden.  Mit vier fixen Kontrollstellen, die sowohl tagsüber, als auch in der Nacht besetzt sind, überprüft die Polizei die Corona-Ausfahrtsbeschränkung. Da nicht alle Güterwege und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Polizei konnte den Lenker noch nicht finden.

Grenze am Walserberg
Auto mit französischem Kennzeichen krachte durch die Grenze

Mittwoch Abend durchbrach ein Auto die Grenzkontrollstelle am Walserberg. Der Fahrer flüchtete und konnte nicht festgenommen werden.  WALS. Am 14.04.2021 durchbrach gegen 22.30 Uhr ein PKW mit französischen Kennzeichen die Grenzkontrolle auf der A 10 und beschädigte dabei Leiteinrichtungen. Die Grenzbeamten konnten gerade noch zur Seite springen. Das Fahrzeug wurde anschließend im Bereich der Grenzkontrollstelle abgestellt und eine bisher unbekannte Person flüchtete. Trotz Unterstützung einer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Drogenlenker hatte gar keinen Führerschein.

Polizeikontrolle
Drogenlenker erwischt

Gestern kontrollierten Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Anif in Eugendorf Fahrzeuge und deren Lenker hinsichtlich des Missbrauchs von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. EUGENDORF. Im Verlauf dieser Standkontrollen kontrollierten die Polizisten am späten Abend, bei der Ausfahrt Wallersee, einen oberösterreichischen PKW. Bei der näheren Kontrolle wies der Lenker deutliche Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung auf. Ein Drogentest bei dem Lenker verlief positiv auf THC/Cannabis, der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Polizei berichtet von einem Autounfall in Großgmain.

Verkehrsunfall
Auto auf Gegenfahrbahn geschleudert

In Großgmain kam es zu einem Verkehrsunfall wobei die Betroffenen verletzt wurden. GROSSGMAIN. Am Abend des 17.02.2021, kam, laut Landespolizeidirektion Salzburg, ein 19-jähriger PKW-Lenker auf der L237 in Fahrtrichtung Großgmain in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, touchierte zwei am rechten Fahrbahnrand befindliche Bäume, wurde dadurch auf den linken Fahrbahnrand geschleudert und kam schlussendlich auf dem Autodach liegend zum Stillstand. Die Polizei erklärt, dass der Fahrzeuglenker sowie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
7

Gut Aiderbichl nimmt Münchner Polizeipferd auf

Gut Aiderbichl setzt sich vorbildlich für Tiere ein, die in Not geraten sind oder einen Pflegeplatz brauchen. Insgesamt leben bereits 6.000 gerettete Tiere auf den Aiderbichler Gütern. Jetzt hat Geschäftsführer Dieter Ehrengruber ein weiteres Pferd der Polizei-Reiterstaffel München aufgenommen, um dem 19jährigen Warmblut im Tierparadies einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Insgesamt leben bereits 8 ehemalige Polizeipferde auf den Gut Aiderbichl-Höfen. 15 Jahre im Dienst der Polizei Nichts...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Die Polizei konnte den Autofahrer an der Flucht hindern.

Betrunkene flüchteten vor Polizei

Fahrer und Beifahrer versuchten nach Unfall der Polizei zu entkommen, weil sie betrunken waren. NEUMARKT. Samstag Abend kam ein 31-jähriger Einheimischer auf einer Gemeindestraße in Neumarkt–Wertheim aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn mit seinem Auto ins Schleudern, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und schlitterte damit in ein angrenzendes Waldstück. Dabei entstand beim Fahrzeug Totalschaden. Der Lenker sowie sein gleichaltriger Beifahrer blieben jedoch unverletzt. Durch die Auslösung...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Party wurde von der Polizei aufgelöst und die Feiernden wurden angezeigt.

Ohne Sicherheitsmaßnahmen
Polizei löst "Corona-Party" auf

In Bad Gastein feierten Skilehrer ohne Corona-Maßnahmen eine laute Party. BAD GASTEIN (tres). In der Nacht zum 31. Dezember 2020 kontrollierte eine Polizeistreife nach einer Beschwerde wegen Lärmbelästigung eine Wohnung in Bad Gastein. Bereits vor dem Haus konnte die Polizei Musik wahrnehmen.  In der Wohnung wurden mehrere dänische und schwedische Staatsbürger angetroffen, die in der aktuellen Wintersaison als Skilehrer arbeiten. Die Begründung der Partytruppe lautete: Da alle am selben Tag...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Online-Redaktion Salzburg
Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Suchtmittel beträgt an die 50.000 Euro, der Wert der nachgewiesen verkauften Suchtgifte beläuft sich auf rund 500.000 Euro.
3

Drogenring gesprengt
Polizei schnappt Dealerbande

Nach mehrmonatigen Ermittlungen konnte die Polizei-Suchtgiftgruppe Salzburg-Umgebung in Salzburg und Oberösterreich insgesamt 12 Drogendealer sowie 210 Suchtgift-Abnehmer ausforschen. SALZBURG (tres). Ein 27-jähriger Nordmazedonier wurde dabei als Haupttäter ermittelt, welcher für die Beschaffung der großen Mengen an Suchtgift zuständig war. Neben seiner 29-jährigen Lebensgefährtin aus Kroatien, welche ihre Abnehmer im angrenzenden Innviertel sowie im bayrischen Grenzbereich versorgte, und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Laut Polizei wurden bei einer Hausdurchsuchung mehr als 60 Beweismittel sichergestellt.

Polizeimeldung
Betrüger wurde im Flachgau von der Polizei festgenommen

Im Flachgau wurde von der Polizei ein angeblicher Betrüger festgenommen. FLACHGAU. Die Polizei Salzburg berichtet, dass bereits Ende August von Cyber-Crime-Ermittlern des Stadtpolizeikommandos Salzburg Erhebungen zu einem damaligen unbekannten Täter wegen mehrerer Betrugsdelikte aufgenommen wurden. Damals waren laut Polizei jeweils mit falschen Personendaten mehrere Onlinekäufe getätigt sowie zahlreiche Handy- und Dienstleistungsverträge bei österreichischen Telekommunikationsanbietern...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Alte Menschen lassen sich am Telefon oft verunsichern.
2

Update: Betrugsanrufe
Vorsicht für alle Frauen mit Vornamen Elisabeth

Wie schon berichtet, kam es in den letzten Tagen vermehrt zu Anrufen im Bundesland Salzburg, bei denen sich die Anrufer als Kriminalpolizisten ausgegeben haben. SALZBURG/FLACHGAU. Die männlichen Täter schildern den Opfern, dass es zu einer Festnahme von Personen gekommen sei, bei denen Einbruchswerkzeug und ein Notizbuch gefunden wurde. In diesem Notizbuch sei die Adresse und der Name des Opfers angeführt. Aufgrund dessen müsste er sich über etwaige Wertgegenstände im Haus bzw. auch auf Konten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Nach dem Lockdown gilt es, Weihnachtsgeschenke bei Salzburger Geschäften zu kaufen.
2

Ja zu Salzburg
Polizei wird heute verstärkt kontrollieren

Angesichts der Werbung großer Handelsunternehmen appelliert Landeshauptmann Wilfried Haslauer besonders am Montag (16. November), große Menschenansammlungen zu vermeiden. Daneben ruft er auf, heimische Betriebe zu unterstützen.  SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer sagt: „Wir wollen alle wieder rasch aus dem Lockdown heraus. Und nicht in erster Linie, um das Weihnachtsgeschäft und die Wintersaison, sondern um Leben zu retten. Ich appelliere an die Vernunft und die Eigenverantwortung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
„Dieser feige und abscheuliche Terrorangriff in Wien erschüttert unser ganzes Land und versetzt uns alle in tiefe Trauer“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Terror in Wien
Trauerbeflaggung auf allen Amtsgebäuden in Salzburg

Landeshauptmann Wilfried Haslauer spricht von einem "feigen und abscheulichen Terrorangriff in Wien" und einen "barbarischen Angriff auf unsere Freiheit, unsere Werte und unser demokratisches System".  SALZBURG. „Dieser feige und abscheuliche Terrorangriff in Wien erschüttert unser ganzes Land und versetzt uns alle in tiefe Trauer“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer nach dem gestrigen Anschlag in Wien. „Unsere Gedanken sind bei den Opfern, bei den vielen Verletzten sowie deren Angehörigen“,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Schwer bewaffnete Polizisten im Bereich des Schwedenplatzes am Montag Abend in Wien.
2

Terror in Wien
Salzburger Landeskriminalamt leistet Unterstützungsarbeit in Wien

Für die kommenden Tage gibt es auch im Bundesland Salzburg erhöhte Polizeipräsenz. Es gäbe ein abstraktes Gefährdungspotenzial für ganz Österreich, heißt es von der Salzburger Polizei. Auch Salzburger Polizisten waren gestern in Wien im Einsatz und leisten auch heute polizeiliche Unterstützungsarbeit.    SALZBURG. Nach dem Terroranschlag in der Wiener Innenstadt am Montag Abend ist die Polizei auch in den anderen Bundesländern in Alarmbereitschaft. In Salzburg habe man bereits am Montag Abend...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
(Symbolfoto) Als Schwachstellen bei Einfamilienhäusern und Wohnungen gelten Eingangstüren, Terrassentüren, Nebentüren, Fenster und Kellerschächte.
2

Kriminalitätsprävention
So machst du es Einbrechern schwer

Die Arbeitsweise von Einbrechern, auf was sie es abgesehen haben und was du dagegen präventiv tun kannst: Gruppeninspektor Ernst Höllwart von der der kriminalpolizeilichen Beratung erklärt, worauf es ankommt. SALZBURG. "Trotz der verstärkten Streifentätigkeit der Polizei bietet die Dämmerungszeit Einbrechern im Herbst und Winter einen sehr guten Schutz, unerkannt in ein Haus oder eine Wohnung einzusteigen", erklärt uns Gruppeninspektor Ernst Höllwart vom Bezirkspolizeikommando St. Johann im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Rettung brachte den verletzten Radfahrer ins Krankenhaus Oberndorf.

Rechtsabbieger
Radfahrer angefahren

Gestern Mittag übersah ein Autofahrer beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer auf dem Radweg und fuhr ihn an. Der 81-jährige Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. BÜRMOOS. Am 19. Oktober gegen 12.45 Uhr, bog in Bürmoos ein 21-jähriger bulgarischer PKW-Lenker an einer Kreuzung rechts ab. Laut Polizeimeldung übersah er dabei üeinen 81-jährigen einheimischen Radfahrer, welcher auf dem Geh-und Radweg unterwegs war. Bei der Kollision kam der Radfahrer zu Sturz und verletzte sich im Hüftbereich. Er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Erdkabelbefürworter ziehen ihre Demo-Woche am Heuberg durch.

Fairkabeln
Grundeigentümer fordern Klarheit

Einige betroffene Grundbesitzer der 380 KV Freileitung wandten sich heute Vormittag schriftlich an den Salzburger Landtag. Gepostet heute vom Verein Fairkabeln auf Facebook. SALZBURG, KOPPL. Die Proteste gegen den Weiterbau der Freileitung in Koppl dauern an. "Wir wollen und werden unser Grundrecht auf Demonstration weiter ausüben", so der Obmann der Fairkabler Franz Fuchsberger, der Dienstag kurzfristig von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde. Auch heute sind wieder zahlreiche...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
In diesem Symbolbild sehen Sie, wie eine Rüttelplatte aussieht.

Diebstahl Rüttelplatte
Baugerät in Neumarkt gestohlen – Zeugen gesucht

Zeugenaufruf nach einem schweren Diebstahl in Neumarkt. NEUMARKT. Eine Rüttelplatte im Wert von rund 9.000 Euro wurde laut Polizei Salzburg von unbekannten Tätern am Wochenende zwischen 10. Oktober mittags und 11. Oktober gegen 21:30 Uhr von einer Baustelle in Neumarkt in der Köstendorferstraße gestohlen. Die Tatzeit kann laut Polizei aufgrund einer Zeugenaussage eingegrenzt werden, wonach angeblich beobachtet wurde, wie ein rotweißer Hoftrac mit beweglichem Schaufelarm das rund...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Fairkabler, die die Zufahrt zur Baustelle für die 380-kV-Freileitung blockieren werden abtransportiert.
1 8

380 kV Freileitung
Vom Hungerstreik ins Gefängnis

Der Verein Fairkabeln hatte ab gestern eine einwöchige Demonstration am Dax Lueg für den Bauspopp der 380 kV Freileitung angekündigt. Die Bezirkshauptmannschaft hat gestern den Protestmarsch untersagt. Heute wurde der Obmann und einige andere Teilnehmer von der Polizei abgeführt. HALLWANG, KOPPL. Das Polizeiaufgebot ist riesig. An die 50 Polizisten stehen den ungefähr 20 Demonstranten gegenüber. Sie versperren zwei Kranfahrzeugen die Zufahrt zu Baustelle. "Alle Anrainer lassen wir natürlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Das Bundeskriminalamt fahndet nach dem Verbleib der wertvollen Münzen.

Bundeskriminalamt fahndet
Goldmünzen im Wert von 200.000 Euro verschwunden

Der Diebstahl von drei Goldmünzen mit einem Gesamtwert von ungefähr 200.000 Euro wurde gestern bei der Polizei angezeigt. FLACHGAU. Laut Polizeimeldung hat der geschädigte Besitzer aus dem Flachgau die Münzen am 21. September über eine Spedition nach Asien schicken lassen. Die Münzen sind auf dem Transportweg verschwunden und bis zum gestrigen Tag nicht mehr aufgetaucht. Sie wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Das Bundeskriminalamt fahndet derzeit nach Goldmünzen im Gesamtwert von 200.000...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.