spö

Beiträge zum Thema spö

Die Salzachbrücke zwischen Oberndorf und Laufen.
3

Grenzverkehr
Arbeiterkammer klagt gegen bayerische Einreiseverordnung

Gegen "unverhältnismäßige und diskriminierende" Maßnahmen gegen Salzburger, die nach Bayern beruflich oder schulisch auspendeln, klagt die Arbeiterkammer Salzburg jetzt. SALZBURG. Seit drei Wochen müssen sich Einpendler nach Bayern einem wöchentlichen Corona-Test unterziehe. Seit 9. November wurde die Verordnung noch verschärft. Völlig "unverhältnismäßig und diskriminierend", sagt die Arbeiterkammer Salzburg (AK). "Maßnahme für Grenzpendler kaum umsetzbar" Mit einem so genannten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Gemeinderat Siegmund Falkensteiner, Petra Falkensteiner (Tourismusverband)  und Franz Fischer Obmann der Arge Ried wollen das alte Gebäude sanieren.
5

Sanieren oder Neubau
Traditionell oder modern

Das Gebäude am Öffentlichen Badeplatz im St. Gilgener Ried wird zum Zankapfel. Die Betreiber und der Toruismusverband wollen renovieren, die SPÖ will einen Neubau. ST. GILGEN, RIED (kle). In den 70er-Jahren setzten sich Rieder Zimmervermieter, die keinen Privatbadeplatz hatten, für den Öffentlichen Badeplatz Ried ein. Sie bildeten die Arge Ried und mieteten von den Bundesforsten ein Stück Seegrund. Dabei schafften sie das beinahe Unmögliche: Sie trotzten dem See durch Aufschüttung Platz ab...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
2

Flachgauer die man kennt
Arbeiterkammerpräsident und Vizebürgermeister

Arbeiterkammerpräsident Peter Eder ist seit 22 Jahren ein begeisterter Bürmooser. Er war Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde und ist jetzt auch noch als Vizebürgermeister aktiv. BÜRMOOS. BÜRMOOS (kle). Peter Eder stammt aus Lend im Pinzgau, wo er bei der SAG (Salzburger Aluminum Group) eine Ausbildung zum Maschinenschlosser machte. Schon als Lehrling war er Jugendvertrauensrat der Firma. "Ich wusste schon bald, dass ich was bewegen will", erklärt der Präsident der Arbeiterkammer. So wuchs...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Auch Georg Djundja, Bürgermeister von Oberndorf, erwartet sich eine bessere Informationspolitik für die Gemeinden.

Corona-Lockerungen
SPÖ-Bürgermeister kritisieren Informationspolitik für Gemeinden

Die Salzburger SPÖ-Bürgermeister sind erzürnt, dass sie medial und nicht vorab über landesweite Änderungen informiert werden. OBERNDORF/SALZBURG. Die SPÖ-Ortschefs in Salzburg kritisieren, dass die Gemeinden über wichtige Informationen nicht vorab, sondern nur mehr medial informiert wird. „Es geht dabei nicht nur um mangelnde Wertschätzung den Gemeinden gegenüber, sondern vor allem auch darum, dass die Umsetzung der diktierten gesetzlichen Festlegungen vorbereiten und organisieren muss“, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Langzeit-Vizebürgermeister von Grödig Othmar Danninger übergab sein Amt nun offiziell an Elisabeth Zelger.
3

SPÖ Grödig
Vizebürgermeister Danninger übergab an Zelger

SPÖ Bundesgeschäftsführer Max Lercher (Abgeordneter zum Nationalrat) war bei der offenen Jahreshauptversammlung  zu Gast in Grödig. Langzeit-Vizebürgermeister Othmar Danninger hat an Elisabeth Zelger und ihr neues Team nun offiziell übergeben. GRÖDIG. Die SPÖ Grödig lud zur „offenen Jahreshauptversammlung“ ins Grödiger Gemeindeamt. Rund 70 Gäste waren gekommen, darunter auch Landtagsabgeordneter Max Maurer, Bezirksgeschäftsführer Peter Reifberger, Gemeindevertreter-Geschäftsführer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Hannes Mathes, Landesgeschäftsführer der SPÖ Salzburg.
Video

Witz der Woche
VIDEO – Hannes Mathes erzählt einen Stammtischwitz

Bezirksblätter-Online-TV: Den "Witz der Woche" erzählt uns diesmal der Landesgeschäftsführer der SPÖ Salzburg, Hannes Mathes. SALZBURG. Hannes Mathes ist der Landesgeschäftsführer der SPÖ Salzburg. Er kennt einen Stammtischwitz, der in seiner Heimatgemeinde Bad Ischl gerne zum Besten gegeben wird. Hannes Mathes erzählt ihn dir in diesem Video...   Zur Person Hannes Mathes Hannes Mathes  ist der Landesgeschäftsführer der SPÖ Salzburg. Außerdem ist der Jurist und Bio-Landwirt auch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die neue Gemeindevertreterin Nadine-Anna Neureiter.
2

Neue Gemeindevertreterin
Politische Quereinsteigerin für SPÖ Straßwalchen

Nadine-Anna Neureiter löst Martin Herzog als SPÖ-Gemeindevertreter in Straßwalchen ab. STRASSWALCHEN. Nachdem sich der SPÖ-Gemeindevertreter Martin Herzog einer neuen Herausforderung widmet, wird eine Nachbesetzung in der SPÖ Fraktion der Straßwalchner Gemeindevertretung notwendig. „Ich bedanke mich bei Martin Herzog sehr herzlich für seine geleistete Arbeit als Gemeindevertreter. Er hat in seinem politischen Wirken, immer das Wohl der Marktgemeinde Straßwalchen in den Vordergrund...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die SPÖ-Frauen in Salzburg fordern mehr Investitionen in den Gewaltschutz für Frauen.

„Ihr seid nicht allein“
16 Tage gegen Gewalt an Frauen in Salzburg

Gerade laufen 16 Tage gegen Gewalt in Salzburg unter dem Motto: „Ihr seid nicht allein“. FLACHGAU. Gewalt an Frauen findet oft im Verborgenen statt. Die Angst um das eigene Leben oder um das der Kinder hindert viele Frauen daran, Hilfe zu suchen. Unter dem Motto „Un-Sichtbar“ machen die SPÖ-Frauen im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt vom 25. November bis zum 10. Dezember auf dieses Unrecht aufmerksam. „Wir wollen betroffenen Frauen sagen: Ihr seid nicht allein“,sagt Karin Dollinger,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ein aktuelles Foto der Parkplatzsituation am Bahnhof Lamprechtshausen.

Bahnhof
SPÖ Lamprechtshausen will Parkhaus für Pendler

In Lamprechtshausen fordert die örtliche SPÖ ein Parkhaus für die Pendler. LAMPRECHTSHAUSEN. Im Zuge der Einführung des myRegio-Tickets wünscht sich die SPÖ eine Steigerung der Nutzung des öffentlichen Verkehrs und stellte daher einen Antrag gemeinsam mit den Freien Demokraten (FDL) für die Errichtung eines Park&Ride-Parkhauses beim Bahnhof Lamprechtshausen. Zu wenige Parkplätze Laut SPÖ hat diese beobachtet, dass jene 100 Parkplätze, welche derzeit am Bahnhof Lamprechtshausen zur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Cornelia Ecker und Stefanie Winzl.

Neuer Ortsparteivorsitz
Neugründung der SPÖ in Obertrum

Mit der Neugründung der SPÖ Obertrum, ist die SPÖ nun wieder in allen 37 Flachgauer Gemeinden vertreten. OBERTRUM. Bei den Gemeindevertretungswahlen 2019 trat die SPÖ in der Flachgauer Gemeinde Obertrum am See, nicht an. Dieser Umstand war für die Flachgauer Bezirksvorsitzende Nationalrätin Cornelia Ecker, nicht hinnehmbar. Daher machte sie sich an die Arbeit, um neue Persönlichkeiten in Obertrum zu finden und den Generationenwechsel einzuleiten. „Das wir als SPÖ in Obertrum nicht bei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Bürgermeister Georg Djundja mit den beiden GVV-Bundesvorsitzenden Maria-Luise Mathiaschitz (Bürgermeisterin Klagenfurt) und Rupert Dworak (Bürgermeister Ternitz).

Gemeindevertreter-Verband
Oberndorfer Bürgermeister in Gemeindevertreter-Verband Österreich gewählt

Der Bürgermeister von Oberndorf, Georg Djundja, wurde einstimmig als Vertreter des Bundeslandes Salzburg in den Bundesvorstand des Gemeindevertreter-Verbandes (GVV) Österreich gewählt. OBERNDORF. „Mit Leib und Seele und von ganzem Herzen bin ich Bürgermeister und Kommunalpolitiker. Daher freue ich mich, dass ich heute als Vertreter vom Bundesland Salzburg gemeinsam mit meinem Bischofshofener Bürgermeisterkollegen Hansjörg Obinger einstimmig in den Bundesvorstand des GVV Österreich gewählt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Im Landtag wurde der Antrag zur Novellierung des Untreue-Paragraphen beschlossen.
1

Landtagsantrag
Untreue-Paragraph soll geändert werden

Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags wurden der dringliche Antrag den Untreue-Paragraphen zu novellieren beschlossen.  SALZBURG. Anlässlich des Protestes gegen die 380-kV-Freileitung gerieten in den Gemeinden die Mandatare in Gefahr aufgrund ihrer Beschlüsse mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Deshalb stellten  fünf Parteien den Antrag den Untreue-Paragraphen zu novellieren. Es heißt hier: Die Landesregierung wird aufgefordert, 1. an die Bundesregierung mit der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Cornelia Ecker bleibt Bezirksparteivorsitzende der SPÖ Flachgau.

SPÖ Flachgau
Cornelia Ecker von Bezirkskonferenz bestätigt

Cornelia Ecker wurde kürzlich von der SPÖ-Bezirkskonferenz als Flachgauer Vorsitzende bestätigt. FLACHGAU. Rund 120 Delegierte bestätigten am Freitag bei der Bezirkskonferenz der Flachgauer SPÖ die Abgeordnete zum Nationalrat Cornelia Ecker in ihrer Funktion als Bezirksvorsitzende. „Die letzten Wochen waren nicht einfach, weil wir uns natürlich bei der Nationalratswahl ein besseres Ergebnis gewünscht hätten. Umso mehr freut es mich, dass wir in den Flachgauer Gemeinden zuletzt erfolgreich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Wahlbeteiligung im Flachgau lag bei 64,8 Prozent.

Flachgau hat gewählt
ÖVP im Flachgau "Absolute" knapp verfehlt

Die ÖVP und die Grünen sind die Wahlsieger auch im Flachgau. FLACHGAU (kle). Im Flachgau kommt die ÖVP als stimmenstärkste Partei auf 49,1 Prozent und hat damit mehr als 11 Prozentpunkte mehr Stimmen als 2017. Die FPÖ verlor knapp 10 Prozentpunkte und konnte trotz Verlusten mit 14,7 Prozent im Flachgau den Platz zwei halten. Die drittstärkste Fraktion ist die SPÖ mit knapp 13 Prozent, auch sie verlor fast 10 Prozentpunkte. Die Grünen konnten stark zulegen und kommen von vier auf 12,1...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Georg Djundja freut sich über die hohe Wahlbeteiligung in Oberndorf.

Nationalratswahlen Flachgau
Statement vom Oberndorfer Bürgermeister Georg Djundja (SPÖ)

Georg Djundja, SPÖ Bürgermeister von Oberndorf zur Wahl: Als Bürgermeister bin ich dankbar über die hohe Wahlbeteiligung. Das zeigt, dass die Demokratie in unserer Stadt lebt. In Oberndorf gingen 60,3 Prozent der Wahlberechtigten persönlich wählen und 15,6 Prozent nutzten die Briefwahl. Damit haben wir 75,9 Prozent Wahlbeteiligung. Das Wahlergebnis von Salzburg-Umgebung und allen Gemeinden finden Sie hier: Ergebnis Flachgau Das sagt der Bürgermeister von Neumark am Wallersee zur Wahl:...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Georg Djundja ist schon mitten in der Arbeit. Für den Ortschef steht einiges an.

Bürgermeister Oberndorf
Ein Ortschef mit Überzeugung

Georg Djundja ist nun seit fast fünf Monaten Bürgermeister in der Stadt Oberndorf. Im Gespräch erzählt er warum er dieses Amt so mag. OBERNDORF. Der Bürgermeister von Oberndorf ist ganz anders als seine Flachgauer Amtskollegen: Georg Djundja ist jung, homosexuell und Sozialdemokrat. Und: Er bestand die Direktwahl mit Bravour. Wie er das gemacht hat? Offen und engagiert "Für keinen Job der Welt würde ich mich verleugnen. So wie ich bin, stelle ich mich dem Amt zur Verfügung", erklärt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bürgermeisterin Tanja Kreer sammelte in diesem blauen Buch die Anregungen und Wünsche der Straßwalchner Bürger. Nun will sie, was möglich ist, umsetzen.

Strasswalchen
Rückblick auf 100 Tage im Amt

Bürgermeisterin Tanja Kreer zieht nach den ersten Monaten im Amt kurz Bilanz. STRASSWALCHEN. "Es geht mir sehr gut, ich bin gerne Bürgermeisterin", eröffnet Tanja Kreer das Gespräch. Sie wurde am 5. April als erste SPÖ-Bürgermeisterin mit 60 Prozent Zustimmung gewählt. Ihre Partei blieb weit dahinter zurück, weshalb sich Kreer in der Gemeindevertretung ihre Mehrheiten suchen muss. "Es freut mich sehr, dass die Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen so gut funktioniert", so die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
So hat Salzburg gewählt.
2

Wahlergebnis
Europawahl – Salzburg hat gewählt

Salzburg hat gewählt. Ergebnis der EU-Wahl im Bundesland Salzburg Das vorläufige Ergebnis – ohne Wahlkartenwähler – in Salzburg steht fest: Die ÖVP erreichte 44,2 Prozent, die SPÖ kam auf 17,8 Prozent. 15,3 Prozent wählten die FPÖ, die Grünen erreichten 12,8 Prozent und Neos kamen auf 8,1 Prozent. Vergleich: Bundesland Salzburg zu Österreich Die ÖVP schnitt im Bundesland Salzburg – verglichen mit dem österreichweiten Ergebnis – um 8,8 Prozentpunkte (PP) besser ab. Die FPÖ konnte in...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Der 2. Wahlgang der Bürgermeisterwahlen in Salzburg ist beendet.
12

Wahl-Live
Aktuelle Stichwahl Updates im Flachgau

Wir werden Sie heute hier wieder live während der Stichwahlen in Seekirchen, Oberndorf, Straßwalchen, Elsbethen und Mattsee updaten. FLACHGAU. In den fünf Flachgauer Gemeinden Oberndorf, Elsbethen, Straßwalchen, Seekirchen und Mattsee wird der Bürgermeister im zweiten Wahlgang heute am Sonntag, 24. März, gewählt. Statement vom neuen Bürgermeister von Mattsee Michael Schwarzmayr  "Es ist unglaublich und ich bin überwältigt von dem Ergebnis. Ich bin dankbar für das Vertrauen und die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
2 1 6

Wahl – Live
Aktuelle Updates mit Auszählungen zur Wahl

[b]FLACHGAU. Heute am Wahltag werden Sie hier live mit aktuellen Stimmauszählungen und interessanten Informationen versorgt. [/b] Die Ergebnisse der darauffolgenden Stichwahl finden Sie hier: Stichwahl-Ergebnisse-Flachgau Bürmoos in roter Hand Die SPÖ holt sich klar Platz Eins mit 71,64%. Dies ist ein Plus von 8,4% und bedeutet 15 Mandate. Weit dahinter liegen ganz knapp beieinander die ÖVP (14,61%) und die FPÖ (13,75%). Die ÖVP hat durch ihr Plus von 2,85% den zweiten Platz...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ein parteifreier Kandidat für St. Gilgen. Norbert Laimer

Die SPÖ St. Gilgen schickt den Obmann des USC Abersee ins Rennen
Norbert Laimer ist der Bürgermeisterkandidat der SPÖ

ST. GILGEN (red). Überraschung in St. Gilgen am Wolfgangsee: Die SPÖ schickt bei der kommenden Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterdirektwahl im Frühjahr 2019 mit dem Obmann des USC Abersee Norbert Laimer einen überparteilichen Kandidaten ins Rennen um das Amt des Bürgermeisters. „St. Gilgen braucht Tatkraft und frischen Wind“, begründet Laimer seine Entscheidung und möchte eine Kultur des Anpackens, wie er sie aus dem Vereinsleben kennt, in die Gemeindestube tragen. Miteinander...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Foto v. l.: Walter Steidl, Bgm Josef Wörndl, SPÖ-Gemeindevertreter Gottfried Leitner, SPÖ-Gemeindevertreter Wolfgang Kinz

Lidaun: SPÖ fordert Salzburger Rohstoffsicherungsplan

Steidl: Damit Konflikte mit der Bevölkerung, wie jene durch den geplanten Steinbruch am Lidaun in Faistenau, vermieden werden, soll die Landesregierung einen Salzburger Rohstoffsicherungsplan vorlegen. FAISTENAU (red). Im Rahmen eines Gemeindebesuchs in Faistenau informierte sich SPÖ-Chef Walter Steidl  einmal mehr über den aktuellen Stand des geplanten Steinbruchs am Hausberg der Gemeinde, dem Lidaun. Rohstoffsicherungsplan erstellen „Wie mir der Bürgermeister und die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Machen auf das Frauenvolksbegehren aufmerskam: Die Frauen bei der Straßenaktion in Salzburg Süd vor der SCA.
2

Wenn Frauen aufbegehren

Mit einem Symbol machen die Frauen der SPÖ auf das zweite Frauenvolksbegehren aufmerksam. SALZBURG (sm). Im Oktober soll das zweite Frauenvolksbegehren in Österreich ein Zeichen für die Gleichstellung von Mann und Frau setzen. Damit werden echte soziale und ökonomische Reformen mit verfassungsgesetzlichen Regeln zur Gleichstellung eingefordert. Um auf das Volksbegehren aufmerksam zu machen, wurde beim Mirabellgarten, in Salzburg Süd, am Kajetanerplatz, in Grödig und in Göming das Symbol des...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.