Alles zum Thema Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Politik
Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Chefredakteurin Julia Hettegger in der Bibliotheksaula.
5 Bilder

"Salzburgs Museumslandschaft soll zu der besten der Welt gehören"

Landeshauptmann Wilfried Haslauer spricht sich im Sommergespräch für zwei weitere Museumsprojekte aus. In Ihrer Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele 2018 haben Sie gesagt, dass der frühere US-Präsident Ronald Reagan angeblich den Kinofilm „The Day After“ gesehen habe, in dem Amerika nach einem umfassenden Atomschlag geschildert wird. Wenig später habe er mit Michail Gorbatschow die atomare Abrüstung in die Wege geleitet. Hat Sie schon einmal ein Film zu einer bestimmten Handlung bewegt?...

  • 31.08.18
Wirtschaft
Wanderungen im Bauernherbst verlängern die Nebensaison für den Tourismus.

Aufschwung im Tourismus

Der Bauernherbst prägt die touristische Herbstsaison. SALZBURG (sm). Der Bauernherbst lockt jährlich rund 500.000 Besucher ins Salzburger Land. „Der Bauernherbst bringt eine hohe Wertschöpfung für den ländlichen Raum und ist ein perfektes Beispiel, wie Landwirtschaft und Tourismus wechselseitig voneinander profitieren können“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Der Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus Leo Bauernberger sieht im Bauernherbst einen wichtigen strategischen Punkt für...

  • 30.08.18
Lokales
Von links nach rechts: Altvermieter Maria und Johann Ebner, Ehrengäste Beate und Martin Schmidt, davor Gastgeberin Elisabeth Moser, Ehrengäste Gudrun und Andreas Nagel, davor Gastgeber Andreas Moser samt Kindern Fanny und Daniel, Roswitha Winkler vom Tourismusbüro, sowie Vizebürgermeister Andreas Teufl.

"160 Jahre Urlaub" wurde in Faistenau fest gefeiert

FAISTENAU (jrh). Familie Andreas und Gudrun Nagel aus Kriftel sowie Martin und Beate Schmidt aus Uhingen in Deutschland verbringen ihren Urlaub seit insgesamt 160 Jahren in Faistenau, untergebracht sind sie alle im Haus Hirschpoint. Durch Zufall kamen die Familien nach Faistenau und viele fanden ihr zweites Zuhause hier. Am meisten genießen sie die Ruhe und die schöne Landschaft in ihrem Urlaub direkt am Hintersee. Auch ihre Kinder kommen immer wieder gerne nach Faistenau mit, sie sind hier...

  • 29.08.18
Lokales
Familie Kirsch aus Metzingen wurde für ihre Treue geehrt.
2 Bilder

Gästeehrungen in Faistenau

In der Flachgauer Gemeinde wurden Gäste für ihre Urlaubstreue geehrt. FAISTENAU (jrh). Familie Böhme aus Feldbach in Deutschland sowie Stephan Pregizer aus Berlin verbringen ihren Urlaub seit fünf Jahrzehnten in Faistenau. Untergebracht sind sie dabei seit jeher im Hotel Alte Post. Herzliche Freundschaft Die Jubilare und die Vermieter verbindet mittlerweile eine herzliche Freundschaft, die hoffentlich noch viele weitere Jahre andauern wird. Bei einem netten Beisammensein auf der Hatznalm...

  • 19.08.18
Lokales
Landesrat Sepp Schwaiger bestens versorgt durch Andrea und Sabrina
4 Bilder

Der Sommer kann kommen

1.800 Almen werden in Salzburg landwirtschaftlich genutzt, in 550 davon können Wanderer einkehren und seit Sonntag dürfen sich schon 175 insgesamt mit der Auszeichnung „Almsommerhütte“ schmücken. Fünf neue Almsommerhütten Bei der bereits 15 Almsommereröffnung, dieses Mal auf der Mayerlehenhütte in Hintersee, kamen mit der Brandner Hochalm aus Gastein, der Paulhütte in Hüttschlag, der Filzmoosalm in Großarl, der Hackeralm in Großarl und der Hinterleitn Hütte in Hintersee fünf neue Betriebe...

  • 26.06.18
Wirtschaft
Im Bild von links nach rechts: Walter Mühlbacher, Johann Bruckmoser und Patricia Outland.

Kassier Johann Bruckmoser geehrt

Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Tourismusverbandes Lamprechtshausen schied Johann Bruckmoser nach 30-jähriger Funktionszeit als Kassier des Verbandes wohlverdient aus seinem Amt aus. Die herzlichsten Glückwünsche kamen seitens des Vorstands und des Ausschusses des Verbandes sowie auch von Bürgermeisterin Andrea Pabinger und Vizebürgermeisterin Marina Kaltenegger. (jrh)

  • 21.05.18
Freizeit
In der Sommersaison und im Advent besuchen bis zu 20.000 Menschen täglich den Salzburger Dom.

Besuch des Salzburger Doms wird kostenpflichtig

Um dem Touristenstrom Herr zu werden und die Kirchenerhaltung zu finanzieren, soll ab Juli 2019 beim Betreten des Salzburger Doms Eintritt verlangt werden. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081. ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter...

  • 18.05.18
Lokales
Zum Thema „Auf gute Nachbarschaft“ diskutierten im Stall beim Joglbauer in Obertrum im Bild v.l.: Leo Bauernberger (SalzburgerLand-Werber), Sepp Schwaiger (Obmann der Salzburger Landwirtschaft und Initiator), Sarah Wiener (Genussbotschafterin und Spitzenköchin), Gerhard Woerle (Käsemacher und Heumilchpionier), Christian Pöpperl, (Stiegl-Chefbraumeister) und Elisabeth Hölzl (Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Salzburg u. Landesbäuerin).
3 Bilder

Die Entscheidung fällt am Supermarktregal

OBERTRUM (kha). Der Trend hin zu gesunden, regionalen Lebensmitteln und deren Direktvermarktung stand vor Kurzem als Themenschwerpunkt im Zentrum einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde: Landesrat Sepp Schwaiger hatte Experten aus der Landwirtschaft, der Kulinarik und dem Tourismus im Rahmen der "Woche der Salzburger Landwirtschaft" zu einer Gesprächsrunde an einen besonderen Ort geladen: Im Kuhstall der Familie Hofer, beim Obertrumer Joglbauern, diskutierten Starköchin Sarah Wiener,...

  • 04.05.18
Lokales
St. Gilgen vom Mozart-Blick aus gesehen mit Wolfgangsee und dem Schafberg im Winter

Flachgau verzeichnet Übernachtungsplus

FLACHGAU/SALZBURG (red). Eine Steigerung von 10,6 Prozent im Bereich der Nächtigungen kann der Flachgau für die Wintersaison 2017/2018 verzeichnen. In absoluten Zahlen gesprochen waren das genau 101.600 Übernachtungen im Vergleich zu den 91.889 Nächtigungen im vergangenen Jahr. Rekordsaison 2017/2018 Mit mehr als 14,8 Millionen Übernachtungen in der Wintersaison 2017/2018 wurde ein neues Rekordergebnis im Salzburger Tourismus erzielt. Und auch der März weist einen Zuwachs bei den...

  • 24.04.18
Lokales
Niederländer urlauben lange in Österreich.

Niederländer, Luxemburger und Litauer urlauben am längsten in Salzburg

SALZBURG (LK). Gut ein Drittel aller Nächtigungen im Land Salzburg im Tourismusjahr 2016/2017 wurde von Gästen aus Deutschland erbracht. Ein Viertel der Nächtigungen zählte man bei Inländerinnen und Inländern. Für weitere acht Prozent waren Urlauberinnen und Urlauber aus den Niederlanden verantwortlich. Dies geht aus den aktuellen Zahlen der Landesstatistik, zusammengefasst im Bericht "Das Salzburger Tourismusjahr 2016/17", hervor.  Im Winter 2016/2017 waren weitere wichtige Herkunftsregionen...

  • 01.03.18
Wirtschaft
Leonhard Wörndl
2 Bilder

Leonhard Wörndl wird neuer Tourismusschul-Direktor

Die Tourismusschule Klessheim bekommt mit Leonhard Wörndl (im Bild) ab ersten September 2018 einen neuen Direktor. Wörndl ging als bester Kandidat aus einem Hearing hervor und wurde vergangene Woche von den Salzburger Tourismusschulen bestellt. Damit folgt Leonhard Wörndl dem langjährigen Direktor Franz Heffeter, der zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 in Pension geht. (jrh)

  • 01.02.18
Wirtschaft
Gleich mehrere Herzen für die Steiermark (im Hintergrund der Uhrturm von Graz)
17 Bilder

Die Bundestagung 2018 der Genuss Region Österreich in Graz - Ein starkes Lebenszeichen!

Eine schöne und hoch interessante Bundestagung der "Genuss Region Österreich" unter dem Motto "Jetzt durchstarten. Langfristig gewinnen" ist vom 26.1 auf 27.1.2018 in Graz abgehalten worden. Obfrau Margareta Reichsthaler hat mit ihrem Team und ihren hochkarätigen Gästen die 2 Tage informativ und abwechslungsreich gestaltet und damit die überaus sinnvolle Initiative für den Erhalt regionaler Lebensmittel, Arbeitsplätze und Kulturlandschaften weiter gestärkt! Besonders erfreulich war die Rede von...

  • 28.01.18
  • 4
Politik
Energieeffizienz
2 Bilder

Energiemonitoring im Mondseeland

Buchhaltung der kommunalen Energieverbräuche und Messungen von Lastprofilen sollen künftig Kosten reduzieren Seit dem Frühjahr 2016 werden in den 6 Mondseelandgemeinden Innerschwand, Mondsee, Oberhofen am Irrsee, St. Lorenz, Tiefgraben und Zell am Moos die Energieverbrauchsdaten in den Bereichen Strom, Wärme, Treibstoff und PV-Anlagen erhoben sowie vereinheitlicht in einem Tool zusammengeführt. Ein Fokus der Klima- und Energiemodellregion Mondseeland ist der effiziente Umgang mit Energie,...

  • 11.01.18
Lokales
Direktor Ernst Kohm mit Berufsschülern und Besuchern aus der NMS Eugendorf.
7 Bilder

Schüler für Berufe begeistern

Tourismus als Zukunftschance: Die Landesberufsschule Obertrum lud zum "Get-together" ein. OBERTRUM (kha). Ein praxisnahes „Get-together“ initiierte die Landesberufsschule Obertrum auch heuer wieder zusammen mit Hotel- und Gastgewerbebetrieben aus dem ganzen Land Salzburg. Beteiligte Ausbildungsbetriebe waren unter anderem das Hotel Goldener Hirsch (Salzburg), das Hotel Sacher (Salzburg) und das Hotel Edelweiss (Großarl). Praxisnahes "Schnuppern" Die rund 170 angereisten Schüler aus allen...

  • 20.12.17
Wirtschaft
Thermensprecher Klaus Lemmerer, LAbg. Hans Scharfetter und SLTG-GF Leo Bauernberger (im Bild von links).
2 Bilder

Thermen gründeten gemeinsame ARGE

Um sich künftig auf Augenhöhe zu präsentieren, haben die Salzburger Thermen einen Vertrag unterzeichnet. SALZBURG (buk). Wesentlich verbessert hat sich während der vergangenen zehn Jahre das Thermenangebot im Land Salzburg. Zu dieser Überzeugung sind Landeshauptmann Wilfried Haslauer und LAbg. Hans Scharfetter gekommen – und haben den Stein einer landesweiten Arbeitsgemeinschaft ins Rollen gebracht. "Wir haben versucht, alle wesentlichen Betreiber an einen Tisch zu bekommen", erzählt...

  • 14.09.17
Lokales
Politiker, Funktionäre und Sportler. Beim Trumer Triathlon helfen alle zusammen

Schwitzen für Sport und Wirtschaft

OBERTRUM (lin). Der Trumer Triathlon ist nicht nur sportlich ein Top-Ereignis. Auch wirtschaftlich ist diese Großveranstaltung, an der 1.700 Sportler sowie unzählige Funktionäre und Helfer teilnehmen, nicht mehr wegzudenken. Die gesamte Region profitiert "Alle arbeiten mit, sind engaiert und bringen sich ein", versichert Vizebürgermeister Bernhard Seidl. Und Tourismus-Obmann Franz Federspieler liefert die Fakten: "In der gesamten Trumerseenregion gibt es so gut wie keine Zimmer mehr. Im...

  • 03.07.17
Lokales
Schafft 1.200 Höhenmeter in 35 Minuten: Die Zahradbahn auf den Schafberg.
4 Bilder

Auf des Kaisers Spuren

Der Schafberg und der Wolfgangsee mit Stil, Geschichte und Natur ST. GILGEN/STROBL/ST: WOLFGANG (lin). Den Flachgauern das Salzkammergut erklären hieße, Eulen nach Athen tragen. Und doch sei auf ein Erlerbnis hingewiesen, dass sich auch dann lohnt, wenn man es schon kennt: Mit der Zahnradbahn auf den Schafberg, kombiniert mit einer Schifffahrt über den Wolfgangsee. Mit anderen Worten: Wandeln auf des Kaisers Spuren in Kombination mit modernster Technik in atemberaubender Natur. Seit 1893...

  • 03.07.17
Lokales
Die Rauriser Arche
6 Bilder

Der "Arnoweg" - In 63 Tagen quer durch Salzburg

Wer will dieses kleine aber wunderschöne Land von der Pike auf kennenlernen? Und so nebenbei 1.200 Kilometer wandern? SALZBURG (lin). Jeder Wanderer kennt die Schildchen "Arnoweg" an Weggabelungen in der Natur. Aber was ist dieser Arnoweg, wohin führt er, und wer ist dieser Arno überhaupt? Alle die sich für Bewegung, Fitness, ihre Heimat und ein bisschen Geschichte gar nicht interessiert, sollte jetzt weiterblättern und etwas anderes lesen. 1.200 Kilometer durch Salzburg Schön, dass Sie...

  • 19.06.17
Lokales
Radeln in den Bergen ist ein kraftvoller Trend. Ein neues Konzept soll Angebote schaffen und Konflikte vermeiden.
2 Bilder

Radfahren heißt die Zukunft

Wir werden ein Radl-Land. Das Mountainbike-Wegenetz wird verdichtet und detailliert beschildert. SALZBURG (lin). Außerdem wird es neue Leitlinien für den Bau neuer Trails sowie Vereinbarungen zwischen den verschiedenen Nutzern der Natur geben. Diese Botschaft haben die SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft (SLTG) und das Land Salzburg ausgerufen. Immer mehr Leute radeln Bereits jetzt sind zehn Prozent der Sommergäste mit dem Mountainbike unterwegs, 30 Prozent steigen gelegentlich aufs...

  • 19.06.17