salzburg

Beiträge zum Thema salzburg

Man befürchtet ein "Test-Chaos"

Corona Test
Bayern führt Testpflicht für Pendler ein

Seit 23. Oktober gilt in Bayern eine Testpflicht für Pendler. Somit müssen alle, die die Grenze überschreiten wollen, einen negativen Corona-Test aufweisen. SALZBURG/BAYERN. Alle Pendler, die aus einem Corona-Risikogebiet in Bayern einreisen, müssen der zuständigen Behörde einen negativen Testbescheid, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorweisen. Dazu gehören all jene, die sowohl zu Berufs- als auch zu Bildungszwecken in das deutsche Bundesland einreisen müssen.  Arbeiterkammer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Landesrat Stefan Schnöll und Allegra Frommer, GF Salzburger Verkehrsverbund GmbH, gaben heute den Startschuss für den Einbau der neuen Terminals in den Regionalbussen.

kontaktlos zahlen
UMFRAGE - Tickets jetzt im Regionalbus kaufen

Die gute Nachricht des Tages: in den Regionalbussen kann man sich bald sein Ticket kontaktlos kaufen.  SALZBURG. Der Salzburger Verkehrsbund führt kontaktloses Zahlen in Bussen ein. In allen 400 Regionalbussen, die im Bundesland Salzburg unterwegs sind, wird es künftig einen Terminal geben, bei den man ein Ticket kaufen kann. Der Einbau soll bis Dezember abgeschlossen werden und für die Karten "Maestro (Bankomat), Mastercard, Visa, V Pay und Union Pay" gelten. „Unser Ziel ist, den Kunden den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Diese Woche stellte Eva Rainer die Frage "Mit Covid in den Herbst: Was sind Sie schon leid?".
7

Umfrage der Woche
Mit Covid in den Herbst: Was sind Sie schon leid?

Eva Rainer befragte im Pinzgau wieder einige Passanten. Diese Woche zur Frage "Mit Covid in den Herbst: Was sind Sie schon leid?". "Egal ob Sauna oder Stammtisch, es wird über nichts mehr anderes als über Corona gesprochen", erklärt Paul Schnaitl. "Das Spontane hat sich ziemlich reduziert, sei es ein Mädelsabend mit Freundinnen oder Kinobesuche", bedauert Sonja Schösser aus Uttendorf "Eigentlich nichts, nur um die Jungen sorge ich mich, weil Betriebe jederzeit zugesperrt werden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
109 Personen sind derzeit (21. Oktober) im Pinzgau Corona-positiv.

Corona
Deutschland warnt vor Reise in den Pinzgau

Die kürzlich erlassenen Reisewarnungen von Deutschland, der Schweiz und der Niederlande treffen den heimischen Tourismus. PINZGAU. Mit Samstag, 24. Oktober, tritt du kürzlich beschlossene Reisewarnung für Salzburg und somit auch für den Pinzgau von Deutschland in Kraft. Die deutsche Regierung empfiehlt eine sofortige Abreise aus Risikogebieten. Schon seit Mittwoch, 21. Oktober, hat auch die Niederlande Salzburg zu einem Risikogebiet aufgestuft und die Ampel auf orange geschaltet – was für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
"Da Salzburger" setzt auf Bio und knappe Verpackung.
2

Tee aus Saalfelden
Pinzgauer Anbieter setzt auf Nachhaltigkeit und Bio

Der Pinzgauer Tee- und Kaffeeanbieter "Da Salzburger" setzt im Konkurrenzkampf auf Bio und Umweltfreundlichkeit. SAALFELDEN. Gerade jetzt, wo sich die kalte Jahreszeit immer bemerkbarer macht, greifen viele zum Tee. Auch der kann schon seit Längerem regional und 100 Prozent Bio aus dem Pinzgau stammen. Die Saalfeldener Firma "Da Salzburger" bemüht sich, einer zunehmenden Globalisierung der Kaffee- und Teebranche entgegenzuwirken und bietet deshalb auf die Heimat.  "Marketing,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
WKS Präsident Peter Buchmüller freut sich über die Investition in die Zukunft der Strom-Versorgungssicherheit.
1

Verwaltungsgerichtshof
Die 380-kV- Leitung bekommt grünes Licht

Der Verwaltungsgerichtshof weist die Berufung der Gegner der 380-kV-Leitung in Salzburg ab – die Baubewilligung des umstrittenen Projektes ist somit rechtskräftig. SALZBURG. Oft wurde die 380-kV-Leitung, die von Elixhausen bis nach Kaprun führen wird, kritisiert. Doch nun hat der auch der Verwaltungsgerichtshof grünes Licht gegeben. „Der Verwaltungsgerichtshof hat sämtliche Revisionen als unbegründet abgewiesen. Dem für Österreichs Wirtschaft wichtigen Ringleitungsschluss der 380-kV-Leitung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Monika Schmerold ist Vereinsobfrau von "knack:punkt", ein Verein, der sich im Land Salzburg für die Rechte von Menschen mit Behinderungen einsetzt.
3

knack:punkt
UMFRAGE - Das eigene Leben trotz Behinderung selbst bestimmen

Der 2012 gegründete Verein knack:punkt setzt sich salzburgweit für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein. SALZBURG. Wer im Rollstuhl sitzt, ist weder Held noch Opfer. Nach dieser Devise lebt Monika Schmerold, Vereinsobfrau von knack:punkt, eines Vereins, der sich salzburgweit für ein selbstbestimmtes Leben einsetzt. Für Menschen mit Behinderungen, von Menschen mit Behinderungen. Selbstbestimmt leben Schmerold selbst arbeitete sechs Jahre lang in der Stadt, bevor sie den Verein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Spaß am Spiel.
6

Tageszentrum Piesendorf
Gemeinsam gegen die Zeichen des Alters

Im gehobenen Alter fällt es zunehmend schwer, unter die Leute zu kommen. Genau da greifen die drei Ortsstellen des Tageszentrums im Pinzgau Angehörigen und den Senioren selbst unter die Arme und bieten ein umfangreiches Paket, um ihren Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. PIESENDORF. Weil es im Alter zunehmend schwieriger wird, Kontakte aufrecht zu erhalten und den eigenen Hobbys nachzugehen, kümmern sich im Pinzgau insgesamt drei Ortsstellen des Senioren-Tageszentrums um das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Für einen starken Zusammenhalt in der Firma werden Unternehmen gesucht, die sich dem #positivarbeiten anschließen.
3

#positivarbeiten
UMFRAGE - Starke Firmen gesucht, die sich für HIV einsetzen

#positivarbeiten sucht Firmen, die sich gegen eine Ausgrenzung HIV-positiv-erkrankter Mitarbeiter stellen. SALZBURG. Christian Leser aus Lehen engagiert sich bereits seit Jahren für die Aidshilfe Salzburg und erfuhr die Diskriminierung aufgrund seiner Krankheit am eigenen Leib. Zusammen mit der Aidshilfe Salzburg bringt er nun die Petition #positivarbeiten voran. Angelehnt an die von Deutschland ins Leben gerufene Initiative "#positivarbeiten" starten auch alle sieben Aidshilfen in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ein Crowdfunding-Projekt soll demotivierten Arbeitern neue Kraft verleihen.

Crowdfunding
Ein geschenktes Buch soll Motivation und Rüstzeug liefern

Ein Buch aus einer Crowdfunding-Kampagne hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen Motivation zu spenden und zu helfen auf der Karriereleiter weiter nach oben zu klettern.  PINZGAU. Mit einem neuartigen Crowdfunding-Projekt sorgt Grazer Autorin Doria Pfob für Aufsehen. "Ein Stern. Ein Buch. Ein Gönner" heißt die Aktion, die gegen Demotivation und Hoffnungslosigkeit helfen sollte. In einem kleinen Wegweiser – der in die Teile Ich, Du und Wir unterteilt ist – finden die Leser Bausteine für die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Anzeige
Spitzentechnologie aus Salzburg: Die ERS GmbH ist seit 2007 geprägt von Innovation und neuester Technologie.

Heizen
Einfach Heizen – AndERS gedacht

Spitzentechnologieaus Salzburg: ERS GmbH bietet effiziente und nachhaltige Produkte. Spitzentechnologie aus Salzburg: 2007 gründete Elias Russegger die Firma ERS GmbH in Salzburg. Forschung, Entwicklung und Großserienproduktion zeichnen seither das Unternehmen aus. Seit 2011 zählt auch die ERS Heatscreen Infrarotheizung zum Produktsortiment. Die Technologie der Heizschicht, die von Elias Russegger entwickelt wurde, ist bereits seit 20 Jahren in der Industrie und seit sechs Jahren in der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Carmen Bacher
Von Salzburg bis Werfen unterhielt die Band "MMC – mobile music club" die Fahrgäste.
2

"Zug um Zug"
"Mobiler Diskurs" unterhielt zahlreiche Fahrgäste

Von Salzburg bis nach Saalfelden führte der Weg der Querbeet Initiative "Zug um Zug". Dabei wurde zu einem konstruktiven Diskurs rund um das Thema Mobilität und Nachhaltigkeit angeregt. Auch für musikalische Unterhaltung war gesorgt. SALZBURG. Das Programm "Zug um Zug" führ am 8. Oktober quer durch das ganze Land Salzburg und unterhielt dabei zahlreiche Gäste. Unterwegs von Salzburg nach Saalfelden fand man Zeit, um über lokale Geschichten, Mobilität und über "das, was Menschen in den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
In den Sulzbachtälern finden sich manche der schönsten Ausblicke des Landes.
1 3

9 Plätze – 9 Schätze
Sulzbachtäler sind der schönste Platz Salzburgs

"9 Plätze – 9 Schätze" verkündete kürzlich die Gewinner der Bundesländer. Für Salzburg darf dieses Jahr ein Pinzgauer Naturspektakel – die Sulzbachtäler in Neukirchen – in den nationalen Vergleich rücken. NEUKIRCHEN. Jedes Jahr kürt die beliebte ORF Sendung "9 Plätze – 9 Schätze" den schönsten Platz in Österreich. Im Rahmen der Sendung werden jährlich am 8. Oktober die Sieger des Bundeslandes ernannt, die dann zum nationalen Entscheid in Wien gegen die anderen Sieger antreten.  Sieger...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Harald Maier lud im Zuge des Kongresses zu einer konstruktiven Lösungssuche.
3

Mountainbike-Kongress
Lösungssuche für Rad-Konflikte auf den Bergen

Durch die steigende Popularität des Radsports kann es auf den Bergen zu einigen Problemen kommen. Der fünfte Mountainbike Kongress begab sich kürzlich in Saalfelden auf die Suche nach möglichen Lösungen. SAALBACH. Der Radsport erfährt in den letzten Jahren ein wahrhaftes Revival. Jung und alt schmeißen sich in Massen auf den Drahtesel und erkunden die heimischen Berge. Jedoch führt der verstärkte Zustrom immer öfter zu einem Konfliktpotential in der Wege- und Naturnutzung. Genau dieses...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Das Puradies Leogang kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen.
3

Hohe Auszeichnung
Leoganger Naturressort punktet mit Nachhaltigkeit

Ein Leoganger Familienunternehmen kann sich aufgrund ihrer nachhaltigen Umweltmaßnahmen über eine weitere Auszeichnung freuen. Neben dem Österreichischen Umweltzeichen und dem europäischen ECO Label ziert nun auch das Umwelt Blatt Salzburg 2020 die Trophäenkasten des Ressorts. LEOGANG. Seit mehreren Jahren arbeitet das Puradies Naturressort in Leogang vehement an einer saubereren betrieblichen Zukunft. Aufgrund dessen wurde das Familienunternehmen schon mehrfach mit prestigeträchtigen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Auch der Saalfeldener Bürgermeister Erich Rohrmoser nahm an der Radrundfahrt teil.
4

Mobilitätswoche
Saalfelden zeigt Wege in eine "sauberere Zukunft"

Die Mobilitätswoche in Saalfelden zeigte einmal mehr, dass es bereits zahlreiche Alternativen zum Auto gibt. Denn zähflüssiger Verkehr und eine langwierige Parkplatzsuche machen allen Autofahrern das Leben schwer.  SAALFELDEN. Mit über 30 Prozent der verursachten Treibhausgase ist der Verkehrssektor in Österreich der größte "Umweltsünder". Seit Jahren werden Alternativen für das Auto gesucht – sei es das E-Auto, der alt-bekannte Drahtesel oder öffentliche Verkehrsmittel. Genau da setzte die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Rund 30 Leiter von 130 Skischulen kamen nach Leogang.

Ski- und Snowboardschulen
Anbieterwebsite berät in Leogang über Zukunft

Neue Wintersport Buchungswebsite begeistert nicht nur die Anbieter. Nun tagten einige der Partner der Plattform im Leoganger Krallerhof. LEOGANG. Der Krallerhof in Leogang diente am 2. Oktober als Schauplatz des Treffens der Buchungsplattform Book2Ski.com, die verschiedenste Ski- und Snowboardschulen in den Alpen listet und für Nutzer geordnet aufzeigt. Rund 30 Leiter von insgesamt 130 Partner Ski- und Snowboardschulen aus ganz Österreich strömten für dieses Partnermeeting in den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der Verein "Zukunft Piesendorf" hat sich schon einige große Ziele gesteckt.

Verein "Zukunft Piesendorf"
Neue Visionen für das Heimatdorf

Der neu gegründete Verein "Zukunft Piesendorf" will aktiv die Zukunft im Heimatdorf mitgestalten und als Diskussions- und Visionsplattform im Ort dienen. PIESENDORF. Seit gut einem Monat setzt sich in Piesendorf ein neuer Verein aktiv für die Entwicklung des Heimatortes ein. Der Name ist bei "Zukunft Piesendorf" Programm – Piesendorfer arbeiten im Verein hart daran, die Zukunft ihrer Heimat mitzugestalten und voranzutreiben. „Anfang des Jahres kamen wir ins Gespräch, denn wir hatten das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Carina Riedelsperger erreicht mit ihrer Arbeit zur Entwicklung der Wasserversorgung in Bramberg am Wildkogel Platz drei.
2

Förderpreis
Pinzgauer Maturantin begeistert mit vorwissenschaftlicher Arbeit

In der Kategorie "Demokratiepolitische Bildung" stach Carina Riedelsperger eine Fülle aus Bewerbern aus und ergatterte mit ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit Platz drei und ein Preisgeld von 200 Euro. SALZBURG/MITTERSILL. Der Förderpreis für junge Landesforschung macht es sich zur Aufgabe, junge Denker zu unterstützen und die packendsten vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA), die schon länger Teil der Matura sind, mit einem Preisgeld auszuzeichnen. „Wir wollen junge Talente ermutigen, sich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Trattberg mit durstigen Pferden - von Anton Wintersteller
3 1 46

Salzburg schönste Fotos
Regionauten Schnappschüsse - September 2020

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. Auch im September haben unsere Regionautinnen und Regionauten wieder wunderschöne Fotos auf meinbezirk gepostet. Eine kleine Auswahl davon möchten wir euch hiermit zeigen. Wir sind begeistert von den vielen schönen Fotos, die unsere Leserreporter Tag für Tag hochladen. Das Team der Bezirksblätter Salzburg gratuliert den Fotografinnen und Fotografen recht herzlich und freut sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Fabian Scharler und Landesrat Stefan Schnöll waren bei der Soforthilfe federführend.
2

Fördermaßnahmen der Sportvereine
Stefan Schnöll: "Soforthilfe konnte schnell ausgezahlt werden"

In dieser Woche trafen sich die Bezirksblätter mit Landesrat Stefan Schnöll um über die Fördermaßnahmen für die Pinzgauer Sportvereine zu sprechen. ZELL AM SEE. Im Juni konnte von den Pinzgauer Sportvereinen eine Soforthilfe des Landes beantragt werden. Als Höchstbemessungsgrundlage wurden 25.000 Euro Abgang durch den Corona-Lockdown angesetzt. "Insgesamt 250.000 Euro konnten als Soforthilfe schnell ausgezahlt werden. Das war im Höchstfall eines Vereines 9.550 Euro. Wir konnten natürlich nur...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Marina Vukovic macht schon länger mit ihren hervorragenden Leistungen auf sich aufmerksam.
3

Sportunion
Karate LZ Pinzgau erhält den Nachwuchsförderpreis

Die Sportunion unterstützt mit dem Nachwuchsförderpreis die erfolgreiche Nachwuchsarbeit der vereine. Besonderes Augenmerk wird dabei auf junge Talente gelegt, die großes Talent zeigen und ebenso große Ziele verfolgen – wie die Pinzgauer Karate-Hoffnung Marina Vukovic. SALZBURG. Bereits zum elften Mal wurden Salzburger Nachwuchshoffnungen mit dem Nachwuchsförderpreis der Sportunion Salzburg ausgezeichnet. Heuer wurde im Rahmen der Ehrungen wurde auch das Pinzgauer Karate-Juwel Marina Vukovic...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ladet eure schönsten HerbstLICHTER hoch und nehmt am Gewinnspiel von KÜCHER Digitale Welt und Bezirksblätter Salzburg teil.
10 Aktion 5

Fotowettbewerb
Wir suchen das schönste "Salzburg HerbstLICHT"

Warme Farben, goldenes Licht: Der Herbst präsentiert sich insbesondere für Fotografie-Liebhaber von seiner schönsten Seite! KÜCHER Digitale Welt und Bezirksblätter Salzburg suchen die schönsten Herbstmotive aus Salzburg! SALZBURG. Unsere Regionauten schießen Woche für Woche wunderschöne und kreative Fotos und laden spannende Beiträge hoch. Wir möchten uns herzlichst dafür bedanken und haben uns mit KÜCHER Digitale Welt etwas Besonderes einfallen lassen. „SALZBURG HerbstLICHT – schick uns...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniela Jungwirth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.