salzburg

Beiträge zum Thema salzburg

Politik
Karin Berger in einem Archiv-Foto. Die Pinzgauer Bezirksparteiobfrau ist auch Abgeordnete im Salzburger Landtag.

Strache-Video
Stellungnahme der Pinzgauer FPÖ-Parteiobfrau Karin Berger

Karin Berger ist entsetzt und hofft auf ein "Weitergehen" so gut wie nur möglich. Im Gegensatz zu anderen FPÖ-Funktionären verzichtet sie komplett auf Selbstmitleid oder darauf, die Macher des Videos zu kritisieren. ÖSTERREICH/PINZGAU. Bezirksparteiobfrau LAbg. Karin Berger heute in einem Telefonat mit den Bezirksblättern zu jenem Video, das Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Ex-Klubobmann Johann Gudenus im Gespräch mit einer vermeintlichen Russin zeigt: "Wir von der FPÖ Pinzgau sind...

  • 20.05.19
Politik
Salzburgs Alleinerzieher sollen jährlich um 1.197,35 Euro entlastet werden.

Steuerreform
Das bringt die Steuerreform den Salzburgern

Unter dem Motto „Einfach weniger Steuern“ präsentierte die Bundesregierung Ende April die Steuerreform. SALZBURG. "Es ist die erste Steuerreform, bei der keine neuen Schulden gemacht werden und es ist die erste Steuerreform in der Geschichte unseres Landes, bei der keine neuen Steuern eingeführt werden", betonte Bundeskanzler Sebastian Kurz bei der Präsentation. 8,3 Milliarden Euro gestaffelt bis 2022Konkret soll es sich um Entlastungen von 8,3 Milliarden Euro gestaffelt bis 2022...

  • 15.05.19
Lokales
Die Musikkapelle der Landwirtschaftlichen Schulen in Bruck begrüßte Tom Porter seinen Sohn Aroniennens.
16 Bilder

"And Grandma said..."
Der Stammesälteste des Mohawak-Clans und seine Reise durch unsere Region

Die Vertreter des Kulturvereins Tauriska bzw. der Leopold Kohr-Akademie begleiteten Tom Porter (Sakokwenionkwas) und seinen Sohn durch Salzburg bzw. in den Pinzgau. SALZBURG / PINZGAU. Mythische Tänze, politische Repression, Handwerk, Klimawandel, irokesische Schöpfungslehre und die Herausforderung, Tradition zu bewahren – die beiden Tage mit Sakokwenionkwas (Tom Porter), Stammesältester des Mohawak-Clans, und seinem Sohn Aroniennens waren voll mit inspirierenden Gesprächen. Dankbarkeit...

  • 14.05.19
  •  1
Lokales
Bei einer Besprechung im Vorfeld: Maler Prof. Wolfgang Wiesinger und Kathi Steiner (Marketing Rudolfshütte)

Kunst-Akademie in der Rudolfshütte
Malen mit Freude und mit Wolfgang Wiesinger - und das hoch oben!

Die Rudolfshütte am Weißsee und deren Umgebung werden Schauplatz einer speziellen Kunst-Akademie. UTTENDORF. Die Vorfreude ist spürbar und wirkt selbst für "künstlerische Banausen"  ansteckend: Professor Wolfgang Wiesinger und Kathi Steiner sind mitten in den Vorbereitungen für die "Kunst-Akademie", die vom 24. bis zum 27. Juni den Seminarraum in der beliebten Rudolfshütte in der Weißsee-Gletscherwelt beleben wird. Das Haus ist Österreichs höchstgelegenes Drei-Sterne-Hotel und liegt auf...

  • 12.05.19
Politik
Das Salzburger Bildungswerk Mittersill lädt zur Podiumsdiskussion mit den Salzburger Spitzenkandidatinnen und -kandidaten für die EU-Wahl ein.

EU-Wahl im Mai
Salzburger Kandidaten diskutieren in Mittersill

Das Salzburger Bildungswerk lädt am Abend des 20. Mai zur Veranstaltung in der Neuen Mittelschule ein. MITTERSILL. Die Diskussionen  findet unter dem Motto "Europa in den Regionen" statt. Für das Podium konnte der junge Mittersiller Bildungswerkleiter Felix Germann die Salzburger Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten gewinnen: >> Karoline Edstadler (ÖVP) >> Stefanie Mösl (SPÖ) >> Karin Berger (FPÖ) >>Karin Feldinger (NEOS) >> Michael Zichy (Die...

  • 12.05.19
Lokales

Polizeimeldung
Einbrüche in Lofer

Gestohlen wurden insgesamt vier hochwertige E-Bikes. LOFER. In der Nacht auf heute, 9. Mai 2019, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu einer versperrten und einer unversperrten Garage zweier Wohnhäuser. Insgesamt wurden vier hochwertige Elektrofahrräder gestohlen. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt.

  • 09.05.19
Wirtschaft
Hans-Peter "Staff" Hochstaffl" und "Bierpapst" Conrad Steidl.
2 Bilder

Bravo
Neuerliche Auszeichnung für das Pinzgau-Bräu

Braumeister Hans-Peter Hochstaffl aus Bruck ist für sein „Pinzga Coffee Stout“ von Bierpapst Conrad Seidl ausgezeichnet worden – und mit seiner Brauerei wieder im Bierguide 2019 vertreten. BRUCK/GLSTR. Vor kurzem wurden im Casino Linz die besten Bierwirte und die innovativsten Bierbrauer von Bierpapst Conrad Seidl geehrt. Hans Peter Hochstaffl konnte erneut einen Preis abstauben:  Sein „Pinzga´ Coffee Stout“ ist als Bier-Innovation des Jahres ausgezeichnet worden. Seit vier Jahren Das...

  • 09.05.19
Lokales
Gaby beim Gespräch mit ihrem Date.
3 Bilder

ATV-Format "First Dates"
Gaby aus Saalfelden und "ihr" Steirer verstanden sich gut

Gestern abend um 20.15 Uhr konnte man das erfolgreiche Fernseh-Date der 51-Jährigen Pinzgauerin mitverfolgen.  SAALFELDEN / ÖSTERREICH. Eines gleich vorneweg: Die Pinzgauerin und ihr Date, ein Mann aus der Steiermark, haben sich gut verstanden. Die beiden haben sich seit dem gemeinsamen Dreh schon dreimal getroffen und telefonieren täglich miteinander... klingt sehr vielverprechend! Und das, obwohl Gaby zunächst gar nicht so sehr angetan war von ihrem Gegenüber; der Steirer mit seiner...

  • 09.05.19
Lokales
Die Polizei konnte eine Reinigungskraft als Täterin ausfindig machen.

Polizeimeldung
Gelddiebstähle im Pinzgau konnten aufgeklärt werden

Ende März 2019 erstattete eine 30-jährige Pinzgauerin Anzeige, da seit mehreren Jahren immer wieder Kleingeldbeträge in ihrem Haus in Zell am See gestohlen werden. ZELL AM SEE. Ermittlungen der Polizei führten daraufhin zu einer 56-jährigen Reinigungskraft. Die Pinzgauerin ist geständig, seit rund zehn  Jahren während ihrer Reinigungstätigkeit Kleingeldbeträge aus einer Brieftasche im Haus gestohlen zu haben. In Summe stahl die 56-Jährige einen vierstelligen Betrag. Sie wird bei der...

  • 08.05.19
Sport
Am Gipfel: Julian Eberhard, Hans-Peter Kreidl und Ole Zimmer. Auch die Bezirksblätter Salzburg sind Partner dieser Veranstaltung.

Venediger Rush 2019
Flexibilität von Organisatoren und Teilnehmern hat sich ausgezahlt!

Gemeinsam per Bike, zu Fuß und mit Tourenskiern von Grödig aus auf den "höchsten Salzburger"... PINZGAU (cn). Der "Venediger Rush", der heuer in der 6. Auflage über die Bühne ging, musste früher als geplant stattfinden. Geschuldet war dies dem angesagten und auch eingetroffenen Wintereinbruch am vergangenen Wochenende. Gemeinsamer Kraftakt Veranstalter Hans-Peter Kreidl und seine Kooperationspartner sowie die Teilnehmer bewiesen in einem gemeinsamen Kraftakt große Flexibilität: Immerhin...

  • 07.05.19
Lokales
Bewegungsminuten sammeln beim Radfahren, Gehen, Wandern und Laufen.

Salzburg Challenge 2019
Aktivste Gemeinde im Land Salzburg gesucht

Ab sofort kann man für seine Gemeinde im ganzen Salzburger Land Bewegungsminuten sammeln. SALZBURG. Egal, ob Gehen, Wandern, Laufen oder Radfahren – bei der Salzburg Challenge zählt jede Minute Bewegung, damit die eigene Gemeinde möglichst erfolgreich ist. "Mit der Salzburg Challenge 2019 fördern wir den Breitensport und motivieren Menschen, zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs zu sein. Im besten Fall reduzieren wir damit auch den Individualverkehr. Wir freuen uns, wenn möglichst viele...

  • 07.05.19
Lokales
Andrea Rieder beim Ostermarkt 2019 im Felberturmmuseum bei Mittersill...

Volkskulturpreis
Hollersbacher Kräutergarten punktete mit Erdäpfeln

Der Oberpinzgauer Verein gewann den mit 6.000 Euro dotierten Hauptpreis und auch einer der beiden Förderpreise ging in den Pinzgau! HOLLERSBACH/PINZGAU. Die Preisträger für den Salzburger Volkskulturpreis 2019 stehen fest. Eine unabhängige Jury wählte das Projekt „Stark mit Erdäpfel – Erdäpfelstärke“ des Vereins "Hollersbacher Kräutergarten und Bienenlehrpfad" zum Gewinner des mit 6.000 Euro dotierten Hauptpreises." Förderpreise mit jeweils 3.000 Euro dotiert Die beiden Förderpreise zu...

  • 06.05.19
  •  1
Lokales
Die historische Dampf-Lokomotive der Pinzgauer Lokalbahn.

Gratis-Kultur am 19. Mai
Auch "unsere" Lokalbahn unterstützt die Pinzgauer Museen

Am Sonntag, den 19. Mai 2019, beteiligen sich sieben Pinzgauer Regionalmuseen mit speziellen Programmen am "Salzburger Museumswochenende".  PINZGAU. Mit dabei sind das "Noriker Pferdemuseum"  in Niedernsill, das "Keltendorf Stoanabichl" bei Uttendorf, das Felberturmmuseum in Mittersill sowie das Museum Bramberg, das Kaprun Museum, das Museum "Schloss Ritzen" in Saalfelden und die "Erlebniswelt Holz - Mühlauersäge" in Fusch. An diesem Tag ist der Eintritt in die Museen kostenlos und das mit...

  • 06.05.19
  •  1
Lokales
Leserbrief - ein Dank an Hugo Kendlbacher, Bezirksobmann-Stellvertreter beim Pensionistenverband.

Leserbrief
Ein Dank an Hugo Kendlbacher vom Pensionistenverband

Die nachfolgenden Zeilen sind von Veronika Waltl, der Obfrau der PV-Ortsgruppe Zell am See:  Senioren an der Wiege der griechischen Mythologie Alleine aus dem Pinzgau waren 200 Pensionistenverbands-Mitglieder beim Salzburger Frühjahrstreffen auf Kreta dabei; insgesamt sind es 600 gewesen. Der Einsatz diverser Ortsobleute, allen voran aber Bezirksobmann-Stellvertreter Hugo Kendlbacher, der immer hauptverantwortlich für die gesamte Organisation ist und war, macht diese Reisen zum Erfolg. Ich...

  • 06.05.19
  •  2
Wirtschaft
Robert Rieder (25 Jahre), GF Wolfgang Ornig (25 Jahre), Slobodan Kuzmanovic (25 Jahre), Christian Brugger (25 Jahre), Annemarie Markart (Personalabteilung, Peter Wartbichler (35 Jahre), Jürgen Wenger (25 Jahre), Christoph Blaickner (25 Jahre), Thomas Deutinger (25 Jahre), Oliver Schett (25 Jahre), Franz Imlauer (Betriebsrat), Gabi Proschofski (AK-Vizepräsidentin), Andreas Steger (Betriebsrat), Forstner Gerhard (Leiter IH)

Jubilare
Bei SIG Combibloc wurden treue Mitarbeiter geehrt

25 und 35 Jahre Treue - ein Grund zum Feiern! SAALFELDEN. Langjährige Mitarbeiter des Getränkekartonherstellers SIG Combibloc in Saalfelden nahmen bei einem festlichen Abendessen Gratulationen und Dank für 25 und 35 Jahre Treue und Loyalität zum Unternehmen entgegen. Auch der Geschäftsführer ist ein Jubilar Geschäftsführer Wolfgang Ornig, dieses Mal selber für 25 Jahre Treue geehrt:  „Wir sind sehr stolz, so viele langgediente Mitarbeiter im Unternehmen zu haben. Sie tragen mit ihrer...

  • 03.05.19
Politik
Felix Germann (NEOS), Manfred Deutsch (SPÖ), Renate Holzer (Grüne) und Max Schwarzenbacher (ÖVP). Für die FPÖ kommt vielleicht Bezirksparteiobfrau LAbg. Karin Berger.

Sympathische Politik
In Mittersill wird gemeinsam für die Europawahl geworben

Erfrischende Jugend! Felix Germann von den NEOS hatte die Idee für einen geschlossenen Auftritt der Ortsparteien; die anderen sprangen auf.  MITTERSILL. Felix Germann, seit den Wahlen im März Stadtrat, freut sich darüber, dass "alle Parteien total begeistert von meinem Vorschlag waren und ihre Unterstützung zugesagt haben. Damit ist meiner Meinung nach auch die Ausrichtung der Mittersiller Parteien klar: Eine Demokratie kann nur funktionieren, wenn die Menschen ihr Wahlrecht auch...

  • 02.05.19
  •  1
Wirtschaft
Andreas Frühwirt (li.) und Axel Kronberger sind die Knödelbarone aus dem Pinzgau. Ihre Hütten-Classic-Kaspressknödel sind in ganz Österreich bei Spar erhältlich.

Knödelbarone & Spar
Pinzgauer Kaspressknödel gibt's in ganz Österreich

Bei den Pinzgauern Andreas Frühwirt und Axel Kronberger dreht sich alles um Knödel. BRUCK. Seit 2009 stellen die gelernten Köche in ihrer "Knödelmanufaktur" handgemachte Knödelspezialitäten her. Die regionalen Spezialitäten sind mittlerweile über die Bezirksgrenze hinaus bekannt und beliebt. Was den Lebensmittelhandel betrifft,  arbeiten die Pinzgauer "Knödelbarone"  mit "Spar" zusammen, weshalb die Kaspressknödel als "Spar Hütten-Classic-Kaspressknödel" österreichweit erhältlich...

  • 30.04.19
Freizeit
Osterspaziergang ins Felbertal
42 Bilder

Salzburgs schönste Fotos
Regionauten Schnappschüsse - April 2019

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. April, April, der macht was er will - und überraschte mit traumhaft schönem Frühlingswetter ebenso wie mit kaaaalten Regentagen. Unsere Regionautinnen und Regionauten hielten dies fest und teilten auch diesen Monat wieder wunderschöne Fotos mit der meinbezirk-Gemeinde. Eine kleine Auswahl davon möchten wir euch hiermit zeigen. Wir sind begeistert von den vielen schönen Fotos, die...

  • 30.04.19
  •  7
  •  8
Wirtschaft
Susanna Radke ist KEM-Managerin in der der Region Oberpinzgau.

Neukirchen
Energie-Brunch für Unternehmer am 8. Mai

Das Thema im Kammerlanderstall: "Raus aus dem Öl - jetzt günstig Alternativen finden!" NEUKIRCHEN. Organisiert wird die Veranstaltung seitens der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Oberpinzgau rund um Frontfrau Susanne Radke. Die KEM fungieren als neutrale Schnittstelle zwischen Antragstellern und den Spezialisten für die vielen Fördermöglichkeiten im  Bereich erneuerbarer Energie. Die Themenschwerpunkte am 8. Mai um 10 Uhr: >> Vorstellung alternativer Technologien...

  • 29.04.19
Wirtschaft
Am Bildschirm eingeblendet: Das von Leo Hillinger in Aussicht gestellte Angebot in Höhe von 50.000 Euro. Da freuen sich Bettina Sandtner und Andi Winkler aus Rauris.
7 Bilder

2 Minuten 2 Millionen
Investor Leo Hillinger unterstützt den Rauriser "Fetzerl-Mann"

Gestern abend auf Puls 4: Der Rauriser Andi Winkler stellte den Investoren Haselsteiner, Hillinger & Co. seine Erfindung vor. RAURIS / WIEN. Spannung pur bis zum Schluss: Nachdem die ersten vier  Investoren des Fernsehformates "2 Minuten 2 Millionen" Andi Winklers Produkt  zwar grundsätzlich gelobt, aber für sie persönlich als nicht investitionswürdig erklärt hatten, war es dann der erfolgreiche Winzer Leo Hillinger, der 50.000 Euro für zehn Prozent Gewinnbeteiligung in Aussicht gestellt...

  • 24.04.19
Freizeit
Ostern steckt in Salzburg voller Bräuche und Traditionen.
11 Bilder

Ostern
Salzburgs besondere Osterbräuche

Kaum eine Zeit steckt in Salzburg so voller Bräuche und Traditionen wie Ostern. Das Landesmedienzentrum hat in Archiven sowie Büchern gestöbert und die zehn schönsten Osterbräuche und Traditionen in Salzburg zusammengestellt. SALZBURG (red). Besonderes wie Gebildebrote, Antlaßeier und brennende Baumschwämme, aber auch Gonesrennen, wachende Schützen und Godngeschenke – das alles findet man in Salzburg während der Osterfeiertage. Die zehn schönsten Osterbräuche Hier finden Sie eine Auswahl...

  • 19.04.19
Leute
Nicole Oberlechner und Petra Thonhauser.
4 Bilder

Tolle Leistungen
Petra Thonhauser & Nicole Oberlechner, zwei ausgezeichnete Lehrlinge

Ein zweiter Platz beim Lehrlingswettbewerb sowie zwei ausgezeichnete Erfolge für die beiden Lehrlinge aus Leogang. LEOGANG. Die Protagonisten des Vereins "Treffpunkt Leogang" holen zwei Lehrlinge aus dem Ort vor den Vorhang und freuen sich mit den beiden jungen Damen über deren Erfolge.  Petra Thonhauser - Leoganger RaumstudioPetra Thonhauser hat die 3. Klasse der Landesberufsschule Kuchl mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Sie erlernt den Beruf Tapeziererin und Dekorateurin....

  • 19.04.19
Wirtschaft
Die Möglichkeiten, welche die Saalfelden Leogang Card nun ganzjährig bietet, sind schier unbegrenzt.

Saalfelden Leogang Touristik
Aus der "Löwen Alpin Card" wird eine ganzjährig gültige Karte

Aus der kostenlosen Gästekarte wird nun die ebenfalls kostenlose und ganzjährig gültige "Saalfelden Leogang Card". SAALFELDEN/LEOGANG. Ab 1. Mai 2019 wird die praktische Karte ganzjährig gelten und ermöglicht dann auch den Winter-Urlaubern in der Tourismus-Region unter anderem mit den Bergbahnen zu fahren, die attraktiven Rodelbahnen zu nützen und am Gästeprogramm teilzunehmen. Zahlreiche Angebote Die Urlauber können also aktiv am Berg oder im Tal sein, an geführten Wanderungen im...

  • 19.04.19
Wirtschaft
Lehrer Roland Peinhopf mit Sieger Lukas Oberkofler  und mit dessen Mitschülern Christoph Innerhofer und Domenic Kaufmann (alle TS Bramberg).
2 Bilder

Zipfer-Zapfmasters 2019
Der Landes-Sieger kommt aus dem Oberpinzgau

Lukas Oberkofler von der TS  Bramberg wurde Sieger beim Landesbewerb und darf zum Bundesfinale fahren. BRAMBERG / SALZBURG. Auch das setzt dem Bier sozusagen alljährlich die Krone auf: Zipfer sucht wieder die besten Nachwuchs-Bierzapfer Österreichs. Kürzlich wurden die besten drei aus Salzburg gekürt.  Im Hofbräu Kaltenhausen in Hallein Zu diesem Zweck traten die drei Erstplatzierten der fünf Salzburger Gastronomiefachschulen - sie sind im Vorfeld ermittelt worden - beim Landesfinale am...

  • 17.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.