salzburg

Beiträge zum Thema salzburg

Lokales
Das Startup Salzburg Studio diente als Zentrale für den Demo Day.
6 Bilder

Salzburgs Innovative Gründer online
Startup-Messe im digitalen Raum

Startup Messe erstmals Online. Jungunternehmer trafen auf mögliche Investoren und Geschäftspartner.  SALZBURG. Salzburgs Startup-Szene und die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) veranstalten den 5. "Startup Demo Day" erstmals online. Die Startup-Szene bewies trotz Corona-Krise ihre Stärke: rund 390 Teilnehmer wurden registriert. Mit 39 Unternehmen und Institutionen konnte man per Videochat in Kontakt treten und sich austauschen. Als Veranstalter tratt wieder der Netzwerkinkubator Startup...

  • 28.05.20
Lokales
Ob der Pflegeberug attraktiver gemacht wird bleibt abzuwarten.

Pflege
Erhöhter Lohn für Pfleger bleibt Zukunftsgedanke

Das Pflegepersonal ist in den letzten Wochen immer mehr in den Mittelpunkt der Medien und der Gesellschaft gerückt. Maßnehmen zur Verbesserung der Lage der Pflegekräfte wurden jetzt jedoch nicht eingeleitet. SALZBURG. Der Salzburger Landtag versammelte sich jüngst um unter anderem über mögliche Verbesserungen des Pflegeberufes und der einhergehenden Ausbildung zu verhandeln. Jedoch blieb dieses Anliegen ohne Erfolg. Vorschlag wurde verneint„Gestern hätte die Landesregierung die Chance...

  • 28.05.20
Lokales
Seit Jahren begeistern die Krimmler Wasserfälle Besucher aus aller Welt.
3 Bilder

Nationalpark
Entdeckungsreise durch die Hohen Tauern

Mit spektakulären Aussichten und  atemberaubenden Naturschauspielen begeistert der Nationalpark Hohe Tauern schon lange seine Besucher. PINZGAU. Ende Mai öffnet der Nationalpark Hohe Tauern wieder seine Tore für die Sommersaison und bietet ein gewohnt umfangreiches Angebot. Die NationalparkWelten in Mittersill, sowie die insgesamt zwölf Themenwege im Gebiet zwischen Krimml und Muhr im Lungau. Für jedes Wetter geeignetDie zehn Ausstellungen, wie zum Beispiel zum Thema Smaragde und...

  • 28.05.20
Lokales
Foto vom Team (aufgenommen vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie). Das Team rund um Kristin Kontriner freut sich auf ein Wiedersehen mit den Besuchern im Samariterbund Seniorentageszentrum Hallein.
2 Bilder

Hallein
Seniorentageszentrum öffnet wieder seine Türen

Die geringe Rate an Neuinfektionen macht es möglich: Das "Samariterbund Seniorentageszentrum Hallein" sperrt am 3. Juni wieder auf.  HALLEIN. "Zunächst waren die Einschränkungen noch überschaubar wie etwa die Vorgabe, dass nur mehr jene ins Seniorentageszentrum durften, die unmittelbar mit der Pflege betraut waren. Dann ging alles relativ rasch und wir bemühten uns nach Leibeskräften allen Angehörigen eine Alternative zur Betreuung im Seniorentageszentrum anzubieten: Zum Großteil gelang das...

  • 28.05.20
Lokales
Hohe Stornierungspreise machen vielen zu schaffen.
2 Bilder

Urlaubsstornierung
Das Problem mit den Urlaubsgutscheinen

Der Stornierungflut wird von den Reiseanbietern oft mit Gutscheinen entgegengewirkt. Die Arbeiterkammer fordert nun ein Einschreiten der Regierung. SALZBURG. In Zeiten, in denen die Arbeitslosigkeit auf einem Rekordhoch und Kurzarbeit ein oftmalig benutztes Werkzeug ist, denken viele Österreicher nicht daran das ohnehin strapazierte Geldbörserl mit Urlauben weiter auszuleiern. Deshalb stornieren einige ihre Urlaube, worauf die Reiseanbieter mit horrenden Stornokosten oder mit...

  • 27.05.20
Lokales
Diesen Sommer gehört die Schutzmaske zur Standardausrüstung der Wasserrettung.
4 Bilder

Wasserrettung
Neue Gefahren für Badegäste durch Corona

Sowohl für Freibadbesucher, als auch für die Wasserrettung gilt es in Zeiten von Corona besonders auf die geänderten Standards Acht zu geben.  PINZGAU. Die Wasserrettung appelliert im Pinzgau, aufgrund ausgefallener Schwimmkurse, in den Freibädern, Seen und Pools vermehrt auf Gefahren zu Achten. Obwohl Schulen seit einiger Zeit den normalen Betrieb wieder aufnehmen konnten, wurde der Sportunterricht und somit auch jegliche Schwimmübung, gestrichen. Kinder sind besondere...

  • 27.05.20
Lokales
City Guide Sabine Rath hofft, dass bald für die schwer getroffene Tourismus-Branche Hilfspakete geschnürt werden.

Krise macht erfinderisch
Nun Salzburgführer statt Fremdenguide

"Not macht erfinderisch", sagt Stadtführerin Sabine Rath und konzentriert sich mehr auf die Salzburger. Interview von Theresa Kaserer Was ist bei Ihren aktuellen Stadt-Führungen anders als vor der COVID-19-Zeit? RATH: "Die meisten Guides führen normalerweise Gruppen mit bis zu 25 Personen. Seit COVID-19 dürfen wir maximal 9 Gäste führen. Ich habe mir eine Art Schild/Visier angeschafft, aber verpflichtend ist es nicht. Bei älteren Gästen werde ich es aber anwenden." Rentiert sich ein...

  • 27.05.20
Politik
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) setzt auf "mehr Eigenverantwortung und Hausverstand" und will die Regelungen vereinfachen.
2 Bilder

Sebastian Kurz
Mehr Eigenverantwortung und weniger Corona-Regeln

Bundeskanzler Sebastian Kurz will bestehende Coronavirus-Regeln vereinfachen. Die Zahl der Erkrankten sinkt weiter. BEZIRK OBERWART. Nachdem am Montag neue Maßnahmen für die Lockerung im Veranstaltungs- und Kulturbereich bekannt gegeben wurden, will man das gesamte Regelwerk seitens der Bundesregierung weiter vereinfachen. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz bekannt. „Wir dürfen wegen Corona das Leben jedes Einzelnen nicht überregulieren. Es braucht mehr  Fokus auf Eigenverantwortung und...

  • 26.05.20
  •  1
Lokales
Durchstich: Grohag Vorstand Johannes Hörl mit dem Kärntner Diözesanbischof Josef Marketz, dem Salzburger Erzbischof Franz Lackner und Chef-Schneeräumer Peter Embacher.
20 Bilder

Großglockner Hochalpenstraße
Durchstich – Oskar grub sich durch bis zum Hochtor

400.000 Kubikmeter Schnee und Eis mussten am Großglockner weichen, um die Hochalpenstraße für Besucher zu öffnen. FUSCH. Trotz der schwierigen Covid-19-Situation und prognostizierter Verluste fasste die Eigentümer der Grohag (Großglockner Hochalpenstraßen AG) den Beschluss zur Öffnung der Großglockner Hochalpenstraße. Daher machten sich 20 hochgebirgserfahrene Mitarbeiter Anfang Mai auf, um sich von Norden von Fusch und von Süden von Heiligenblut aus, auf den Glockner hochzuarbeiten. ...

  • 25.05.20
Lokales
Die Miliz ist BEREIT
4 Bilder

Bundesheer
Milizsoldaten unterstützen Polizei und Gesundheitsbehörde

Zweieinhalb Wochen intensives Training sind vorbei. Die 133 Soldaten der 3. Kompanie des Jägerbataillons Salzburg übernehmen ab 25. Mai die Durchführung des Assistenzeinsatzes im Bundesland Salzburg. Nach zwei Tagen im gemeinsamen Dienst an der Grenze lösen die Milizsoldaten die derzeit eingesetzte Kompanie mit Aufschubpräsenzdienern ab. Ausbildung und Auftrag Seit dem Einrücken am 4. Mai wurden die heranstehenden Aufgaben intensiv geübt: Unterstützung der Polizei im Grenzmanagement, Schutz...

  • 25.05.20
Lokales
Mario Jooss ist Tourismusforscher an der Fachhochschule Salzburg.

Tourismus
"Buchungslage ist derzeit überraschenderweise gut"

Tourismusforscher Mario Joos ist überzeugt: Langfristig wird sich die Branche wieder erholen. PUCH BEI HALLEIN. "Reisen ist ein Grundbedürfnis des Menschen", erklärt Mario Jooss, Tourismusforscher an der Fachhochschule Salzburg. Aber nicht nur das, auch für die heimische Wirtschaft ist der Tourismus von größter Bedeutung. Trotz den Corona-Maßnahmen sei die Buchungslage im Salzburger Land allerdings "überraschenderweise gut". Vor allem die angekündigte Grenzöffnung zu Deutschland sei hier von...

  • 25.05.20
Sport
Daumen hoch - und hoch motiviert in eine neue Saison. SV Wörgl Trainer Denis Husic.
3 Bilder

Fussball Tirol - Österreich
Protesterklärung von Regionalliga Fußball Clubs

Keiner der sechs Regionalliga-West Fußballclubs hatte in der vergangenen Winterpause einen Fußball Lizenzantrag für einen Aufstieg für die zweithöchste Österreichische Fußball Bundesliga vorgelegt. Ist ja auch egal. Hätte im Nachhinein gesehen auf Grund der Covid-19 Krise auch nichts gebracht. Doch jetzt machen die zwei Salzburg Vertreter der Regionalliga West „NEU“, ohne eine ausgespielte RLW Meisterschaft auf Grund ihrer vom Salzburger Fußball Verband verhinderten ÖFB-Cup Teilnahme, am grünen...

  • 24.05.20
Lokales
Nach Stops in der höchsten österreichischen Spielklasse, zog es Andrea Moser wieder zurück in den Pinzgau.
3 Bilder

Frauenfußball
Frauenpower im heimischen Fußball

Obwohl der Frauenfußball in den letzten Jahren mehr in den Brennpunkt der Medien gerückt ist, haben viele noch einige Vorurteile.  SAALFELDEN. Spielerinnen wie die Amerikanerin Hope Solo und die brasilianische Marta führten den Frauenfußball in den vergangenen Jahren in das Blickfeld der Welt. Doch nicht nur auf internationaler Ebene tut sich bei den Fußball-Damen einiges. Auch im Saalfelden gibt es schon seit einiger Zeit eine Damenmannschaft, die vor Betriebsabbruch dieses Jahr die...

  • 24.05.20
Lokales
Team Radlfürst
10 Bilder

GEMEINSAM FIT
So wird Dein Fahrrad Fit für den Sommer

Bevor Du auf das Fahrrad aufsteigen, solltest Du einen gründlichen Rad-Check durchführen. Worauf Du dabei achten solltest, hat RARE DISEASE SALZBURG zusammen mit RADLFÜRST für Dich zusammengefasst. Mit diesen fünf Tipps kommst Du sicher an dein Ziel. Damit Du sicher mit dem Rad unterwegs bist, gilt es einige wichtige Punkte zu beachten. Sowohl die Technik am Fahrrad als auch Ihre Ausrüstung solltest Du gewissenhaft prüfen. Mit dem GEMEINSAM FIT-Check hast Du alles im Blick: 1. Die...

  • 22.05.20
Politik
Aufsichtsratsvorsitzender Christian Struber, Geschäftsführer Stefan Knittel und Landesrat Stefan Schnöll.

Investitionen
Bund und Land wollen Realisierung der Regionalstadtbahn

Bundesministerin Leonore Gewessler gab heute (22. Mai) bekannt, dass es zusätzliche Mittel für den Ausbau der Infrastruktur der Regionalbahnen gibt. Die Salzburger "Regionalstadtbahn" soll weit oben auf der Investitionsliste stehen. SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll zeigen sich über diesen Schritt des Bundes erfreut und betonen: „Gerade jetzt nach der Corona-Akutphase mit all ihren Auswirkungen will und muss Salzburg weiter investieren. Dass der...

  • 22.05.20
Lokales
Der ehemalige Studenten und Regisseur Christoffer Borggren.
3 Bilder

Auszeichnung
FH Salzburg unter den Weltbesten im Kreativbereich

Der Studiengang "MultiMediaArt" der Fachhochschule Salzburg belegt den 18. Platz der international gelisteten besten Hochschulen. SALZBURG. Der New Yorker "One Club for Creativity" erstellt jedes Jahr ein Ranking der weltweit besten Hochschulen im Kreativbereich. Die Fachhochschule Salzburg rangiert dieses Jahr mit dem Studiengang "MultiMediaArt" auf dem sensationellen 18. Platz von 68 gelisteten Hochschulen. Darunter befinden sich Schwergewichte, wie die Miami Ad School, das Royal College...

  • 22.05.20
Lokales
Rund 200 landwirtschaftlichen Betrieben wird mit dem Projekt 'Heumilch aus dem Berggebiet' eine weitere Perspektive angeboten.

Umweltfreundliche Produktion
Projekt fördert Pinzgauer Milchproduzenten

Milchproduzenten aus dem Pinzgau, Pongau und Kössen können dank eines von der gestützten Projekts finanziell durchschatmen. PINZGAU. Kleinbetriebe aus der Milchproduktion haben unter hohen Produktionskosten und einer aufwendigen Verlieferung zu kämpfen. Nun hat es sich ein mit 200.000 Euro gefördertes Projekt zur Aufgabe gemacht, sowohl diese Kleinbetriebe zu unterstützen, als auch die Konsumenten mit dem neuen Produkt zu bereichern. Darüberhinaus wurden den 191 teilnehmenden Betrieben...

  • 22.05.20
Lokales
Hier beim Lokalaugenschein in Thalgau: Bürgermeister Johann Grubinger und Landesrat Stefan Schnöll.
Video
2 Bilder

Thalgau
Neuer Geh- und Radweg von Salzburg bis nach Mondsee

Die neue Radroute von Salzburg nach Mondsee ist jetzt komplett. Übersichtsgrafik der Strecke. THALGAU. Mit dem neuen Geh- und Radweg an der L103 Thalgauer Landesstraße in Bärental in der Gemeinde Thalgau ist die Radroute von der Stadt Salzburg bis Mondsee durchgängig befahrbar. „Bisher mussten Radfahrer die Landesstraße zwei Mal queren und die Fahrbahn mit Autos und LKW bei Tempo 80 teilen. Der neue Geh- und Radweg ist ein enormer Sicherheitsgewinn für Radfahrer und ein wichtiger...

  • 20.05.20
Lokales
Bislang kommen zwei verschiedene Drohnen im Land Salzburg für die Begutachtung von Schäden zum Einsatz.
Video
3 Bilder

Schadenserhebung
Land setzt auf Drohnen

Immer wieder leiden die Gemeinden im Pinzgau unter starken Unwetter-Schäden. Um diese Beschädigungen nun besser bestimmen zu können, hat man sich eine Technologische Hilfe mit an Bord geholt. PINZGAU. Muren und Lawinenabgänge, Überschwemmungen oder auch Waldschäden gehören nicht mehr zur Seltenheit. Alleine in Fusch wurden Mitte November 2019 36 Schadensanträge nach Unwettern abgegeben. Um sich nun ein besseres Bild von Gefahrensituationen und angefallenen Schäden zu machen, greift man nun...

  • 20.05.20
Wirtschaft
Am stärksten war der Rückgang an Arbeitslosigkeit mit minus 6,7 Prozent bzw. 746 Personen dort, wo mit Abstand die meisten Arbeitslosen registriert sind – im Hotel- und Gastgewerbe.
2 Bilder

Arbeitsmarkt Salzburg
Hotel- und Gastgewerbe holt Mitarbeiter zurück

Das Arbeitsmarktservice Salzburg vermeldet ein Abflachen der Zuwächse an Arbeitslosigkeit. Innerhalb einer Woche ging die Arbeitslosigkeit im Hotel- und Gastgewerbe um minus 6,7 Prozent bzw. 746 Personen zurück.   SALZBURG. Am 18. Mai lagen dem Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS) 8.923 Anträge auf Kurzarbeit vor. Sie sollen die Arbeitsplätze von 104.124 Beschäftigten sichern. Die dafür reservierten Budgetmittel betragen rund 742 Millionen Euro. Kurzarbeitsanträge nach Branchen: Ein...

  • 20.05.20
Lokales

das backen wir schon
Bäcker-Lieferungen ins Homeoffice

Einkaufen macht dieser Tage nicht wirklich Freude. Deshalb vermeiden es alle, denen der Astronauten-Alltag noch nicht normal vorkommt, so weit es geht. Ein Einkauf, bei dem alles ins Wagerl wandert, was wir so brauchen, macht da schon Sinn. Trotzdem kann das Supermarkt-Brot mit den frischen Bäcker-Waren nicht mithalten! Aus diesem Grund findet ihr auf der Regional-Einkaufs-Seite des Coronaferien-Blogs eine Liste von Bäckereien mit Zustell-Service nach Bundesländern sortiert. Knack, das muss ein...

  • 20.05.20
Politik
Marlene Svazek, Landesparteiobfrau der Salzburger FPÖ.

Coronavirus in Salzburg
Keine Masken, dafür Geschenk statt Kredit

Die Salzburger Freiheitlichen fordern 300 Millionen Euro als "Geschenk" des Landes für die Salzburger Hotellerie. Außerdem soll das Ende der Maskenpflicht und ein Salzburggutschein kommen. Das Maßnahmenpaket soll am 27. Mai in der Haussitzung des Landtags verhandelt werden.  SALZBURG. Da das Gastgewerbe die von den Corona-Maßnahmen am stärksten betroffene Branche sei, von der wiederum viele weitere Sparten und Arbeitsplätze abhängig sind, fordert die Salzburger FPÖ ein starkes...

  • 20.05.20
Bezahlte Anzeige
  • 4. Juni 2020 um 18:30
  • BFI Salzburg
  • Salzburg

Info-Abend Lehre mit Matura in Salzburg Stadt

Du kannst vor Ort oder via Live-Stream teilnehmen und erfährst alles, was du über Lehre mit Matura wissen musst: - Die Lehre mit Matura als Teil des österreichischen Bildungssystems. - Gesetzliche Voraussetzungen zum Besuch der Vorbereitungslehrgänge - Was ist die Lehre mit Matura wert? Welchen Nutzen habe ich als Absolvent/in? - Was spricht für den Besuch von Lehre mit Matura? - Organisation und zeitlicher Rahmen; unterschiedliche zeitliche Angebote - Die Lehrpläne, nach denen...

6 Bilder
  • 4. Juni 2020 um 19:00
  • Bahnhofstraße 24
  • Seekirchen am Wallersee

LFI Kochkurs: Party und Grillgebäck selber machen

Am Donnerstag, 04. Juni 2020 bietet das Ländliche Fortbildungs Institut (LFI) Salzburg einen Kochkurs zum Thema Party und Grillgebäck an. Gemeinsam mit der Seminarbäuerin Martina Höfelmaier werden verschiedene Gebäckstücke mit raffinierten Füllungen zubereitet. Der Kurs beginnt um 19 Uhr in der NMS in Seekirchen und dauert 3 Stunden. Sie haben zu einem Umtrunk, einer Feier oder zum Grillen eingeladen und wissen nicht so recht, womit Sie Ihre Gäste und Ihre Familie überraschen sollen? Wir...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.