Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Wirtschaft
Diesen Sommer wollen die Pongauer am liebsten in Kärnten auf Tauchstation gehen.
2 Bilder

Tourismus
Pongauer Familien wollen diesen Sommer baden gehen

Die Pongauer Familie verbringt eine Woche in einem Kärntner Hotel mit Badeurlaub. Zumindest ist das die meist gewählte Option bei der Online-Abstimmung der Bezirksblätter Pongau. PONGAU. Nachdem das Land Salzburg den typischen Salzburger Sommergast erhoben hat, fragten die Bezirksblätter, wie die Pongauer ihren Urlaub im Ausnahme-Jahr 2020 verbringen wollen. Nun gab es bei der Onlineabstimmung eine spannende Entwicklung, denn nicht nur Pongauer nahmen an der Umfrage teil. Auch aus anderen...

  • 27.05.20
Wirtschaft
Wo könnt es schöner sein, als bei uns in Salzburg daheim? Vielleicht in einem anderen Bundesland?

Urlaub in Österreich
Wohin zieht es die Pongauer 2020 in den Urlaub?

Wie der Salzburger Sommergast tickt wurde vor kurzem von der Salzburger Landesregierung veröffentlicht uns interessiert jetzt wie die Pongauer ticken. PONGAU. Es steht zwar eine teilweise Öffnung der Österreichischen Grenzen bevor, doch werden viele der liebsten Auslandsziele der Österreicher noch tabu bleiben. Die Bezirksblätter Pongau interessieren sich nun wie die Pongauer ihren Urlaub verbringen wollen. Laut dem Land Salzburg verbringen 500.000 Salzburger ihren Urlaub im eigenen...

  • 14.05.20
  •  1
Lokales
Die ÖBB präsentiert den verbesserten Plan zur Neubaustrecke Radfeld-Schaftenau.
2 Bilder

ÖBB
Planung für neue Unterinntalbahn aktualisiert

Im August 2019 haben die ÖBB die Umweltverträglichkeitserklärung zur Neubaustrecke Schaftenau – Radfeld zur Genehmigung eingereicht. Nach intensiven Abstimmungen mit den Gemeinden wurden Details des Projektes nochmals verbessert.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Beim Bau einer neuen Eisenbahnstrecke gilt es laut der ÖBB eine Vielzahl verschiedener Umweltaspekte zu berücksichtigen. In einer Umweltverträglichkeitserklärung habe die ÖBB bereits im vergangenen Sommer die Planung sowie geplante Schutz-...

  • 13.05.20
Gedanken
Vorsicht: Es ist etwas grausig, wie sich die drei Böcke Brausewind gegen den Troll durchsetzen.
Video

Vorlese-Tag
Wir lesen heute "Die drei Böcke Brausewind"

Bezirksblätter Online-TV: Heute erzählen wir die Geschichte von drei mutigen Böcken die sich von einem Troll nicht so leicht aus der Ruhe bringen lassen. SALZBURG. Wir lesen euch wöchentlich eine Geschichte für große und kleine Zuhörer vor. Nehmt euch etwas Zeit, lehnt euch zurück und hört diese Woche wie es die drei Böcke Brausewind schafften auf eine saftige Wiese zu kommen. Und jetzt dürft ihr entscheiden: Welches Märchen sollen wir nächste Woche vorlesen? Wir sind schon...

  • 10.05.20
Gedanken
Diese Woche wurde ausgelost, denn es wurden gleich viele Stimmen für zwei Geschichten abgegeben.
Video

Vorlese-Sonntag
Wir lesen "Der Wolf und die sieben jungen Geißlein"

Bezirksblätter Online-TV: In Märchen ist der Wolf oftmals der Bösewicht, so auch in diesem wo es sieben Geißlein an den Kragen gehen soll. SALZBURG. Wir lesen euch jeden Sonntag eine Geschichte für große und kleine Zuhörer vor. Nehmt euch etwas Zeit, lehnt euch zurück und hört diese Woche wie es einem Wolf ergeht wenn er kleine Geißlein verspeisen will. Und jetzt dürft ihr entscheiden: Welches Märchen sollen wir nächste Woche vorlesen? Wir sind schon gespannt auf eure...

  • 26.04.20
Gedanken
Diese Woche erzählen wir die Geschichte von einem wahrhaft unglaublichen Land.
Video

Vorlese-Sonntag
Wir lesen "Das Märchen vom Schlaraffenland"

Bezirksblätter Online-TV: Kennt ihr das Land in dem Kleider auf den Bäumen wachsen und Fische schon gebraten aus dem Wasser springen? Nein, dann hört gut zu wenn wir vom Schlaraffenland erzählen. SALZBURG. Wir lesen euch jeden Sonntag eine Geschichte für große und kleine Zuhörer vor. Nehmt euch etwas Zeit, lehnt euch zurück und kommt diese Woche in eine Land für Faulpelze und Schnarchnasen mit. Und jetzt dürft ihr entscheiden: Welches Märchen sollen wir nächste Woche vorlesen? Wir...

  • 19.04.20
  •  1
Gedanken
Diese Woche gibt es die Geschichte von vier "musikalischen" Freunden.
Video

Vorlese-Sonntag
Wir lesen das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten"

Bezirksblätter Online-TV: Diese Woche lesen wir das Märchen von den Bremer Stadtmusikanten vor. In unserer Version kommt jedes Tier zu Wort und es ist auch für ganz kleine Zuseher geeignet. SALZBURG. Wir lesen euch jeden Sonntag eine Geschichte für große und kleine Zuhörer vor. Nehmt euch etwas Zeit, lehnt euch zurück und erlebt diese Woche wie sich vier Tiere die Niemand mehr wollte zu einem fantastischen Quartett zusammenfinden. Und jetzt dürft ihr entscheiden: Welches Märchen sollen...

  • 12.04.20
Sport
Im Fußball-Unterhaus wird diese Saison wohl nicht mehr gespielt.
2 Bilder

Fußball
Amateur-Meisterschaften: Entscheidung fällt nächsten Mittwoch

An der Annullierung der Meisterschaften im Fußball-Amateurbereich führt heuer wohl kein Weg vorbei. Das sieht auch der Präsident des Kärntner Fußballverbandes, Klaus Mitterdorfer, so. Nächsten Mittwoch stimmt das ÖFB-Präsidium über das weitere Vorgehen ab. KÄRNTEN (stp). Nachdem Veranstaltungen in Österreich bis 30. Juni aufgrund der Corona-Krise verboten bleiben, wird es wohl auch keine Fortsetzung der Meisterschaften im Fußball-Unterhaus geben. Das sieht auch KFV-Präsident Klaus...

  • 08.04.20
Gedanken
Kennt ihr schon die Geschichte "Ferdinand der Stier"?
Video

Vorlese-Sonntag
Wir lesen "Ferdinand der Stier" von Munro Leaf

Bezirksblätter Online-TV: Am ersten Vorlese-Sonntag gibt es die Geschichte von Ferdinand dem Stier. Ab nächster Woche bestimmt ihr was gelesen wird. SALZBURG. Wir lesen euch jeden Sonntag eine Geschichte für große und kleine Zuhörer vor. Nehmt euch etwas Zeit, lehnt euch zurück und erlebt mit wie Ferdinand der Stier für die Arena in Madrid ausgewählt wurde. "Ferdinand ist einfach ein höherer Geist, ein Philosoph, der guten Geschmack und Charakter beweist." – Munro Leaf Und jetzt dürft...

  • 05.04.20
  •  1
Lokales
6 Bilder

Abstimmung über Maskenpflicht
Hollabrunn: Was sagen die Hollabrunner zur Maskenpflicht

Die Hollabrunner tragen jetzt Maske - zum Teil auch selbst gemachte. Mach mit bei unserer Abstimmung. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Nich unsere Kultur, aber dennoch müssen wir uns daran gewöhnen, zumindest die nächsten Wochen - die Schutzmaske. Sie schützt unser Gegenüber vor "Spukattaken" und somit vor einem eventuellen Virus. Aufruf für FotosÜber Facebook starteten wir den Aufruf: "Schickt uns euer Foto mit Gesichtsmaske!" Gerne könnt ihr auch über Mail Fotos schicken an...

  • 02.04.20
Freizeit
Der LKW ist mit einem Kunstwerk vom Tiroler Patrick Riedmann aus dem Aufbauwerk Bad Häring bedruckt.
Video
4 Bilder

VOI fesch Kunstpreis
Künstlerisches Potenzial sichtbar machen

TIROL. Auch wenn das Kulturleben in Österreich und Tirol aufgrund des Coronavirus fast lahm gelegt wurde: Preise können trotzdem verliehen werden. Beim diesjährigen VOI fesch Kunstpreis soll das künstlerische Potenzial von Menschen mit Behinderung sichtbar gemacht werden. Dabei werden LKW-Anhänger zu fahrenden Kunstwerken mit klarem Statement für eine inklusive Gesellschaft.  LKW-Anhänger machen Straßen bunterDurch den Kunstpreis werden die österreichischen Straßen bunter gestaltet und...

  • 11.03.20
Lokales
Die letzte Abstimmung fiel eindeutig aus

Unsere Erde
Abstimmung Plastikverhalten

BEZIRK SCHWAZ. Vor zwei Wochen starteten die BEZIRKSBLÄTTER mit dem Schwerpunkt "Unsere Erde". Zum Auftakt befragten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, ob Sie bei Ihrem Einkauf speziell auf plastikfreie Verpackung achten. Über zwei Drittel der Befragten bejahten dies. Die restlichen Teilnehmer der Umfrage hingegen ist es egal, in welcher Verpackung ihre Ware eingehüllt ist. AbstimmungMachen Sie auch dieses Mal wieder mit bei der Umfrage! Dieses Mal geht es um das Abfall-Trennverhalten.

  • 06.03.20
Politik
Klaus Heintzinger und Catherine Wyrwalska von der ÖVP halten es in die Kamera: "Wir sind schon seit 1991 Klimabündnisbezirk."
2 Bilder

Debatte über Sinnhaftigkeit
ÖVP stimmt bei Klimabündnis nicht mit

Vor der Abstimmung über den Beitritt zum Klimabündnis hat die ÖVP geschlossen den Saal verlassen. HERNALS. Bezirksvertretungssitzungen können in Hernals lang dauern. Diesmal standen 18 Anfragen und 69 Anträge auf der Tagesordnung. Ebenfalls auf der Tagesordnung – unter Punkt 5 – stand: "Beitritt zum Klimabündnis". Eines vorweg: Bei der Abstimmung hat sich mit der SPÖ, Neos und den Grünen eine Mehrheit für den Beitritt ausgesprochen. Die FPÖ stimmte dagegen, die ÖVP verließ vor der...

  • 02.03.20
Politik
2 Bilder

Schwarzau/Gebirge
Wenn's um den Titel Bürgermeister und um 1.980 Euro netto geht...

... dann fliegen in Schwarzau im Gebirge gehörig die Fetzen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unschön wird es, wenn ein 646-Seelen-Ort politisch zerrissen ist, weil parteiintern einer dem anderen den Bürgermeister-Titel neidet. mehr dazu hier Die Online-Abstimmung auf www.meinbezirk.at sorgte für Proteste (der Familienangehörigen des Vizebürgermeisters Martin Rauckenberger). Seine Brüder intervenierten auf Facebook und stellten die Abstimmung in Frage, weil man – wenn man unehrlich abstimmen möchte –...

  • 28.02.20
  •  1
Politik
Michael Streif.
Aktion

Schwarzau im Gebirge
Eine klare Sympathie-Auskunft der Leser, wer Chef sein soll

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stimmung zwischen Bürgermeister und Vizebürgermeister in dem 646 Einwohner-Örtchen ist schon seit längerem angespannt. Ein Online-Voting lotete die Sympathiepunkte für Michael Streif und Martin Rauckenberger aus. Vizebürgermeister Martin Rauckenberger (SPÖ) will Michael Streif (SPÖ) den Bürgermeister-Sessel streitig machen. Grund: Rauckenberger holte mehr Vorzugsstimmen bei der Gemeinderatswahl als Streif. Eine Entscheidung fällt bei einer internen...

  • 26.02.20
Lokales
Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne, 2.v.l.) und Klaudia Tanner (ÖVP) verkündigten die Begrünung der Stiftskaserne.

Stiftgasse
Fassade der Stiftskaserne wird begrünt

Im Zuge der "Kühlen Zone Neubau" wird nun die Fassade der Wiener Stiftskaserne bepflanzt. NEUBAU. "Grün, grüner, siebter Bezirk" lautet die Devise. Neubau nimmt die Bauarbeiten des Linienkreuzes U2 und U5 zum Anlass, den Bezirk klimafreundlicher zu gestalten. Nach dem Pilotprojekt der "Kühlen Meile Zieglergasse", wird jetzt in der Siebensterngasse auf zusätzliche Kühlung durch Begrünung gesetzt. Die Fassade der Stiftskaserne wird begrünt. Klimafreundlicher BezirkMit...

  • 24.02.20
  •  1
Lokales
In Knittelfeld wurde der nächste Schritt der Bürgerbeteiligung vorgestellt.

Knittelfeld
Stadt lässt über Projekte abstimmen

Bürgerbeteiligungsprozess in Knittelfeld geht mit eigenem Budget in die nächste Runde. KNITTELFELD. Bürgermeister Harald Bergmann will den unter Vorgänger Gerald Schmid gestarteten Bürgerbeteiligungsprozess fortführen und intensivieren. Das hat er bereits zu seinem Amtsantritt angekündigt. Der erste Schritt dafür wurde jetzt gesetzt. "Wir wollen den Prozess breit aufstellen - da brauchen wir viele Stimmen", sagt Bergmann. Budget Zunächst sollen die bislang getätigten Maßnahmen überprüft...

  • 07.02.20
  •  1
Lokales
Auszeichnung in Sachen e-Demokratie: Die Stadtgemeinde Scheibbs und das Bundesrechenzentrum holten den eAward 2020.

Auszeichnung
Digitale Demokratie für die Scheibbser

Brückenbau-Abstimmung mit Virtual Reality und Blockchain-Abstimmung mit eAward 2020 ausgezeichnet. SCHEIBBS. Beim eAward 2020 des Report-Verlags wurden besonders wirtschaftliche, kundenfreundliche und innovative IT-Projekte aus ganz Österreich ausgezeichnet. Stadt Scheibbs holt einen Titel Sieger in der Kategorie "Verwaltung und E-Government" ist die von der Stadtgemeine Scheibbs gemeinsam mit dem Bundesrechenzentrum (BRZ) durchgeführte elektronische Abstimmung zum geplanten Brückenbau...

  • 07.02.20
Leute
Einen bunten Faschingsnachmittag gab es mit vielen Kindern in Pinkafeld.
32 Bilder

Pinkafeld
Toller Kindermaskenball der SPÖ

Der Kindermaskenball der SPÖ Pinkafeld war wieder ein toller Erfolg. PINKAFELD. Am 18. Jänner veranstaltete die SPÖ Pinkafeld den Kindermaskenball im Speisesaal des Internates der Landesberufsschule. "Wie jedes Jahr konnten wir uns über eine große Anzahl von Gästen freuen", so der Vorsitzende der SPÖ und 1. Vizebürgermeister Franz Rechberger. Unter den rund 350 Besuchern waren auch SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax, Bgm. LA Kurt Maczek, StR Ewald Schuh und GR Eduard Posch. Bei...

  • 25.01.20
Lokales
And the winner is...
2 Bilder

Abstimmung
Qual der Wahl

Wir haben einen Gewinner! Ludwig Decarli wird gemeinsam mit den Bezirksblättern Pongau zeigen wie ihr im Fasching zum Koala werdet. 🐨 PONGAU. Fasching ist die ideale Gelegenheit um in andere Rollen zu schlüpfen. Gemeinsam mit MakeUp Artist Ludwig Decarli aus Radstadt haben sich die Bezirksblätter Pongau drei Verkleidungen überlegt und unsere Leser dürfen entscheiden welche wir zeigen. Es wird spannend Zur Wahl stehen eine liebliche Geisha, der fürchterliche Hulk und ein knuddeliger...

  • 20.01.20
Lokales
Das Gersthofer Platzl ist ein belebter, aber auch gefährlicher Verkehrsknotenpunkt. Die Pläne für eine Umgestaltung wurden jetzt aber abgelehnt.

Gersthofer Platzl
Währinger Finanzausschuss stimmt gegen Umbaupläne

Zurück an den Start heißt es für die Umgestaltung des Verkehrsknotens am Gersthofer Platz. SPÖ, ÖVP und FPÖ stimmten gegen die Pläne. WÄHRING.  Wie bereits im Dezember angekündigt haben ÖVP, SPÖ und FPÖ im Währinger Finanzausschuss gegen eine Umgestaltung des Gersthofer Platzls gestimmt. Es war dies die letzte Chance für einen Umbau in diesem Kalenderjahr. Für Silvia Nossek ein äußerst trauriger Moment als Bezirksvorsteherin: „Es tut mir sehr leid, dass ÖVP, SPÖ und FPÖ beim Gersthofer...

  • 15.01.20
  •  2
Lokales
99 Prozent der Anwesenden Feuerwehrmänner und -frauen stimmten für den Standort – Grießfeld am Ortseingang.
4 Bilder

Einigkeit unter Oetzer Florianijünger
Standortfrage um neues Einsatzzentrum geklärt

Mit Spannung wurde die 144. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr erwartet, da es doch einige Diskussionen um den optimalen Standort gab. OETZ.  Die Feuerwehr Oetz blickte auf ein Jahr ohne größere Einsätze zurück. Gesprächsthema Nummer eins war aber die Standortfrage, die sehr emotional in den vergangenen Wochen diskutiert wurde.Platzmangel und bautechnische Mängel erfordern nach 40 Jahren einen Neubau der Feuerwehrhalle in der Gemeinde Oetz. Ein Investment am alten Standort steht auf...

  • 15.01.20
Lokales
Präsentierten das Ergebnis: Konrad Gill, Matthias Lichtenthaler, Franz Aigner, Martin Luger, Gerhard Nenning und Dietmar Nestelberger
2 Bilder

Abstimmung
"Virtuelle Brücke" in Scheibbs

Brückenbau-Projekt in der Stadtgemeinde Scheibbs: Das Abstimmungsergebnis wurde im Rathaus präsentiert. SCHEIBBS. Die Stadtgemeinde Scheibbs und das Bundesrechenzentrum (BRZ) leisteten gemeinsam Pionierarbeit bei der Verbindung von Virtual Reality (VR) und der Blockchain-gesicherten E-Partizipations-Lösung "BRZ eDem". Die Zukunft der Scheibbser Wie soll Scheibbs in Zukunft aussehen? Diese Frage stellte sich Bürgermeister Franz Aigner beim Bau der neuen Heubergbrücke über die Erlauf....

  • 14.01.20
Lokales
So soll das Gersthofer Platzl nach der Umgestaltung aussehen. Es soll mehr Sicherheit und Wohlbefinden ausstrahlen.

Gersthofer Platzl
Währinger Finanzausschuss stimmt über Umbaupläne ab

Der Finanzausschuss entscheidet über die Umgestaltung des Gersthofer Platzls. Für Spannung ist garantiert. WÄHRING. Seit mehr als zwei Jahren denkt die Währinger Bezirks-chefin Silvia Nossek (Grüne) mit ihrer Bezirksvertretung über einen Umbau des Gersthofer Platzls nach. Bei der Bezirksvertretungssitzung im Dezember 2019 ist das fertige Projekt an der mehrheitlichen Zustimmung der Fraktionen gescheitert – nur Grüne und Neos waren damals dafür. Am 15. Jänner wird nun im Finanzausschuss über...

  • 13.01.20
  •  3
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.