Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Annemarie Moser-Pröll und David Zwilling nutzten beim Bergwelten-Dreh am Kitzsteinhorn die Gelegenheit, um gemeinsam Skizufahren.
Aktion 5

Bergwelten-Dreh
Annemarie Moser-Pröll und David Zwilling am Kitzsteinhorn

Ehemalige Ski-Asse am Gletscher: Annemarie Moser-Pröll und David Zwilling trafen sich am Kitzsteinhorn für einen "Bergwelten"-Dreh. KAPRUN. Die Wiedersehensfreude war groß, als sich die beiden Skilegenden Annemarie Moser-Pröll und David Zwilling am Kitzsteinhorn für einen Dreh der "ServusBergwelten" trafen. Sie nutzten die Gelegenheit, um das mittlerweile umgebaute Bundessportheim zu besichtigen, in dem sie damals im Sommertraining den Grundstein für ihre Medaillen legten. "Etwas Besseres als...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Maria Fanninger und ihr Sohn beim Aussortieren der Lebensmittel.
Aktion

Fastenzeit
40 Tage gönnen – für uns und die heimische Kulturlandschaft

Fasten neu gedacht: Familie Fanninger isst 40 Tage lang ausschließlich regionale und saisonale Lebensmittel. Das hört sich einfacher an, als es ist, denn die Herkunft vieler Lebensmittel ist für uns Konsumentinnen und Konsumenten oft nicht nachvollziehbar. SALZBURG, LUNGAU. Maria Fanninger vom Verein „Land schafft Leben“ hat heuer fasten neu gedacht. Ihre Familie isst 40 Tage lang ausschließlich regionale (österreichische) und saisonale Lebensmittel. "Für viele bedeutet die Fastenzeit vor allem...

  • Salzburg
  • Land schafft Leben
Vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter versuchen, sich Zugang zum Computer der Opfer zu verschaffen.
Aktion

Polizei warnt
Vermehrt Betrugsanrufe von vermeintlichen "Microsoft"-Mitarbeitern

In einer Presseaussendung informiert die Polizei Salzburg über einen Anstieg an Betrugs-Anrufen von vermeintlichen "Microsoft"-Mitarbeitern. Vorsicht ist geboten. PINZGAU. In den vergangenen Wochen kam es vermehrt zu Anrufen, bei denen sich Betrüger als Mitarbeiter von "Microsoft" ausgaben,  um sich Zugang zum Computer ihrer Opfer zu verschaffen. (>HIER< findest du einige Berichte dazu) Die Masche der Betrüger Dabei gehen die Täter meist wie folgt vor: Unbekannte Täter rufen mit verschleierter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In der Stadt werden künftig mehr der neuen Abfalleimer eingesetzt, die mit einer Solarbetriebenen Presse für mehr Platz im Kübel sorgt.
Aktion 2

Solarbetriebene "Haie"
Müll wird künftig mit Kraft der Sonne gepresst

In der Stadt sorgen künftig "Solar-Presshaie" für weniger Müll im Mistkübel.  Die neuen Mistkübeln sind mit Solarflächen am Dach ausgestattet und fassen je nach Verdichtungsgrad des Mülls 450 bis 750 Liter. SALZBURG. Leere Plastik-Trinkflaschen, Einweggeschirr oder Dosen - der Müll nimmt viel Platz im Müllbehälter ein. Ein neues Mistkübel-Model sorgt nun für mehr Nachhaltigkeit, in dem der Abfall zusammengepresst wird. Umweltfreundlich wird es dadurch, dass die Energie dadurch mittels...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
SeniorInnen in Pflegeheimen können ab Sonntag wieder öfter Besuch empfangen.
Aktion

Corona in Salzburg
Mehr Besuche in Seniorenhäusern ab Sonntag erlaubt

Die stabile Situation in den Seniorenhäusern erlaubt eine Lockerung der Besuchsregelung. Ab 28. Februar sind für jeden Bewohner pro Woche zwei Besuchstermine von jeweils maximal zwei Personen erlaubt.  SALZBURG. Die Lage in Salzburgs Seniorenwohnhäusern gilt derzeit als stabil. Von den 75 Salzburger Seniorenwohnhäusern sind aktuell in sechs Häusern zehn Bewohner mit Corona infiziert. Vier davon werden im jeweiligen Haus betreut, fünf im Krankenhaus und eine Person im Quarantänequartier Wehrle....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
"Solange"-Projekt der Künstlerin Katharina Cibulka am Rathaus Salzburg. Im Bild: AG Vorstand Brigitte Bach, Künstlerin Katharina Cibulka, Landesrätin Andrea Klambauer und Martina Berthold, Stadträtin für Umwelt und Bau (v.l.).
Aktion

Weltfrauentag
Solange – braucht es noch Aufmerksamkeit

Solange Gleichberechtigung eine Baustelle ist, regt Künstlerin Katharina Cibulka zum Nachdenken an. In Salzburg prangt jetzt eine ihrer Botschaften am alten Rathaus. SALZBURG. Ein feministisches Kunstprojekt in Salzburg macht gerade auf den internationalen Frauentag am 08. März aufmerksam. Am Baustellen-Gerüst des alten Salzburger Rathauses ist eine feministisch-politische Botschaft angebracht worden. In pinken Buchstaben prangt auf Höhe der Staatsbrücke zwischen Griesgasse und Rudolfskai der...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Hier eine kleine Auswahl an „neuen“ Begriffen die seit einem Jahr zu unserem Alltag gehören.
Aktion

Corona in Salzburg
Superspreader, Aerosole und Co. – Worte der Pandemie

„Bleib gesund“ – diese Grußformel wurde im vergangenen Jahr wohl so oft bedient, wie in keinem Jahr davor. Aber auch unser Wortschatz hat sich in einem Jahr Pandemie erweitert.  SALZBURG. Am 29. Februar 2020 wurde die erste Corona-Infektion in Salzburg bestätigt – wir "feiern" also bald trauriges Pandemie-Jubiläum. Mit unserem Alltag veränderte sich Corona auch unsere Sprache. Hier eine kleine Auswahl an „neuen“ Begriffen die seit einem Jahr zu unserem Alltag gehören: ...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Observatorium-Techniker leisten am Sonnblick unterschiedlichste Arbeiten, von der Betreuung der wissenschaftlichen Messgeräte bis zum Enteisen der Materialseilbahn.
Aktion 4

Observatorium Sonnblick
Mikroplastik am praktisch schneefreien Gletscher

Die Messwerte vom Hohen Sonnblick sind international renommiert und wichtig. Neueste Erkenntnisse vom Observatorium bestätigen, dass weltweite Trends auch bei uns nachhaltige Auswirkungen haben. RAURIS. Das Observatorium am Hohen Sonnblick ist in Österreich das einzige Bauwerk ihrer Art. Ihr abgeschiedener Standort und die schwere Zugänglichkeit für Touristen machen ihre Messungen zu einem Richtwert aller Observatorien in Mitteleuropa. "Durch unsere fast einzigartige Lage können wir Ist-Daten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Rudi Auer von Sport Auer hat die richtige Ausrüstung.
Aktion Video 2

Video mit Langlauftipps
Diese Saison war vom Lockdown unberührt

Obwohl die ausländischen Touristen fehlten, war die Nachfrage beim Skiverleih bei Sport Auer in Faistenau nicht geringer als bei "normalem" Betrieb. Der Langlaufsport erlebte in diesem Winter einen großen Beliebtheitszuwachs bei den Österreichern. FAISTENAU. Durch die aktuellen Covid-19-Maßnahmen verläuft diese Wintersaison komplett anders als alle zuvor. Zwar ist es möglich, viele Wintersportarten auszuüben, jedoch bemerkt man in den betroffenen Regionen das Fehlen der Touristen. Nicht so beim...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ab dem kommenden Wochenende herrscht auf den Parkplätzen beim Schloss Hellbrunn Gebührenpflicht.
Aktion

Früher Start
Am Wochenende wieder Parkgebühren in Hellbrunn

Die Gebührenpflicht für die Parkplätze im Hellbrunn startet bereits am kommenden Wochenende. SALZBURG. Die Stadt Salzburg führt aufgrund des zu großen Andrangs auf den Parkplätzen vor Park und Schloss Hellbrunn, früher als üblich die Gebührenpflicht wieder ein. Gebührenpflicht nur am Wochenende Bereits ab kommenden Samstag, 27. Februar 2021, sind zwei Euro für die ersten zwei Stunden, ein Euro für jede weitere Stunde sowie maximal vier Euro als Tagestarif fürs Parken zu bezahlen. Die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Vertreter der Tourismusverbände von Krimml bis Zell am See-Kaprun und der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern präsentierten vergangene Woche den neuen Weitwanderweg "Hohe Tauern Panorama Trail".
Aktion 4

Hohe Tauern Panorama Trail
Weitwanderweg von Krimml bis Zell am See

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern präsentiert einen neuen Weitwanderweg für den kommenden Sommer. PINZGAU. Ab Mitte Mai bietet die Ferienregion mit dem "Hohe Tauern Panorama Trail" einen Weitwanderweg an, der in zehn (Tages-)Etappen absolviert werden kann. 150 Kilometer und 7.000 Höhenmeter Der Startpunkt ist am Fuße der Krimmler Wasserfälle. Von dort aus legen Wanderer eine Wegstrecke von 150 Kilometern und rund 7.000 Höhenmeter zurück, bis sie schließlich auf der Schmittenhöhe das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Julia Reicher und Martina Nigl boten im Rahmen ihrer Masterarbeit ein Coaching für mehr Optimismus und positive Sichtweisen an.
Aktion 2

Coaching
Dankbarkeit und Selbstmitgefühl bringt die Menschen vorwärts

Die zwei Studentinnen Julia Reicher und Martina Nigl wissen die Macht der positiven Psychologie zu nutzen. Im Rahmen ihrer Masterarbeit boten die beiden jungen Frauen vergangenes Jahr ein Coaching für Salzburger an, welches den Wert der positiven Psychologie vermitteln sollte. Nun liegt die Masterarbeit vor. SALZBURG. "Das Ziel unserer Studie war es, ein gruppenbasiertes Online-Coaching der positiven Psychologie zur Reduktion negativen Befindens und zur Steigerung positiven Befindens zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Familien, Alleinerziehende und Kinder/Schüler sind in Salzburg jene Gruppen, die von der Bundesregierung bei der Bewältigung der Pandemie zu wenig unterstützt werden, sagten die befragten Salzburger.
Aktion 7

Exklusive Umfrage
Familien fühlen sich unter Druck

Exklusive Umfrage: Wie die Salzburger die Last durch das Homeschooling bewerten und was sie als Lösung fordern.  SALZBURG. Familien, Alleinerziehende und Kinder/Schüler sind laut den Befragten in Salzburg jene Gruppen, die von der Bundesregierung bei der Bewältigung der Pandemie zu wenig unterstützt werden (siehe dazu Grafik). Das zeigt eine vom Institut Karmasin Identity & Research für die Regionalmedien Austria (RMA) Ende Jänner erstellte, repräsentative Umfrage*. >>HIER

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Das AMS setzt besonders auf Aus- und Weiterbildung - auch im Lehrlingsbereich.
1 Aktion 2

Arbeitsmarkt
AMS Zell am See informiert über "großes Weiterbildungsangebot"

Nachhaltige Beschäftigungsperspektiven schaffen: Das ist das Ziel der Joboffensive des AMS Zell am See. ZELL AM SEE. "Die Folgewirkungen der Pandemie auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt stellen die österreichische Arbeitsmarktpolitik vor große Herausforderungen", weiß Karin Eiwan, Leiterin des Arbeitsmarktservice (AMS) Zell am See. "Je mehr Kompetenzen, desto besser sind die Chancen am Arbeitsmarkt und die Sicherung von Arbeitsplätzen. Deshalb unterstützt das AMS gerade jetzt mit noch mehr...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Stiegl setzt auf kugelrunden Genuss zum Mitnehmen: Im Bild von li. nach re.: Stiegl-Brauwelt „Wirtin“ Daniela Hofer, Stv. Service-Leiter Wolfgang Wallentin und Stiegl-Brauwelt Küchenchef Christian Buhl.
Aktion

Eine runde Sache
Brauerei startet ersten Knödel Drive-in der Stadt

Kartoffelknödel oder Semmelknödel waren gestern. Es gibt mehr Knödelvariationen als man denkt. Die Stiegl-Brauwelt startet den 1. Knödel Drive-in der Stadt. SALZBURG. Von Donnerstag bis Sonntag, konnte man sich im Februar (11.-14. und 18. -21. Februar 2021), jeweils 11 – 19 Uhr  Knödel nach Hause holen. Aufgrund der großen Nachfrage geht der Drive-in in die Verlängerung. Knödel-Fans können nun auch am 25.-28. Februar den Drive-in nutzen. Liebhaber der runden Speise dürfen sich auf eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Auch Eltern wissen Mal nicht mehr weiter – gerade jetzt ist die Situation oft besonders herausfordernd. Hilfe für Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen gibt's online.
Aktion 2

Rat auf Draht
Infos und kostenlose Unterstützung für Eltern

"Der Druck auf Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen ist derzeit enorm", weiß Christine Schläffer vom Forum Familie Pinzgau und informiert: Für sie gibt's jetzt ein eigenes Angebot. PINZGAU. "Rat auf Draht "ist eine kostenlose Notrufnummer für Kinder und Jugendliche – eigentlich. Denn immer mehr Eltern melden sich. Mittlerweile sind über zehn Prozent der Beratungen für Erwachsene. Deshalb gibt es nun ein eigenes Online-Angebot mit individueller Beratung speziell für Eltern und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Pinzgauer Willi Ressar ist begeisterter Schneeschuhsportler.
Aktion 10

Schneeschuhwandern
Winterlicher Naturgenuss im Schritt-Tempo

Schneeschuhwandern: Inmitten verschneiter Landschaften kann man die Natur Schritt für Schritt "einsaugen". ZELL AM SEE. "Die Natur ist für mich der beste Doktor – hier kann ich abschalten, entschleunigen und Kraft tanken", erzählt Willi Ressar. Als Schneeschuhguide, Skilehrer und Bergwanderführer hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nicht nur in seiner Freizeit viel und gerne draußen. Vor mehr als 15 Jahren hat er mit dem Schneeschuhwandern begonnen und ist damals wie heute überzeugt:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn präsentiert im Rahmen einer Videokonferenz die Träger des Rauriser Literaturpreises 2021.
Aktion 3

Rauriser Literaturtage
Jubiläums-Festival in neuer, digitaler Form

Wie das Land Salzburg berichtet, wurde der Rauriser Literaturpreis 2021 an Benjamin Quaderer und der Rauriser Förderungspreis an Martin Mader verliehen. Zudem wurde bekanntgegeben, dass die 50. Auflage der Rauriser Literaturtage heuer im April stattfinden soll. RAURIS. "Die Rauriser Literaturtage werden heuer anders sein, als wir sie aus den ersten 50 Jahren kennen", gaben die beiden Literaturtage-Intendanten Ines Schütz und Manfred Mittermayer bekannt. Eigentlich hätte die 50. Auflage der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Gemeinderat Ismail Uygur hat einen Antrag gestellt, dass die Stadt mehr barrierefreie Glascontainer, wie am Residenzplatz bei der Hauptpost, aufstellt.
Aktion 3

Barrierefreiheit gefordert
Stadt bietet zu wenig Glascontainer für Rollifahrer

In der Stadt gibt es über 300 Glascontainer, doch nur ein einziger davon ist barrierefrei erreichbar. SALZBURG. "Ich muss mich sehr strecken, damit ich hinaufreiche", sagt Franz Hufnagl. Er sitzt im Rollstuhl und im Behindertenbeirat der Stadt. Wenn er sein Leergut wegbringt, steuert er einen Glascontainer an, der auf der Straße neben dem Bürgersteig steht, denn durch den erhöhten Gehweg kommt Hufnagl besser an die Öffnung heran. Dabei gäbe es einen barrierefreien Glascontainer am...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Bedenke Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst." – Mit diesen Worten wird normalerweise das Aschenkreuz gespendet. Heuer wird die Asche ohne Berührung über das Haupt der Gläubigen gestreut.
Aktion 3

Pfarrer Christian Walch
"Wer auf etwas verzichtet, lernt es wieder zu schätzen"

Am Aschermittwoch beginnt für viele Gläubige die Fastenzeit. Pfarrer Christian Walch rät, bewusst zu verzichten. PINZGAU. Mit dem Aschenkreuz wird am Aschermittwoch die Fastenzeit eingeläutet. Corona-bedingt wird die Asche den Gläubigen heuer ohne Berührung aufs Haupt gestreut. "Die Asche stammt von den Palmzweigen aus dem vergangenen Jahr, die verbrannt wurden", informiert Christian Walch, Pfarrer der Pfarren Neukirchen, Wald und Krimml. Die Idee der Buße und der Umkehr stehen an diesem Tag...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ab 15. Februar können sich alle Salzburger für die Corona-Impfung vormerken lassen.
Aktion

Corona in Salzburg
Corona-Impfung: Vormerkung wird gut genutzt

Bisher haben sich 83.936 Salzburger für die Corona-Impfung in Salzburg vormerken lassen. Eine Vormerkung ist online, über die Gesundheitshotline und über niedergelassene Ärzte möglich. UPDATE: 17. Februar SALZBURG. Mit Stand 16. Februar haben sich 83.936 Personen in Salzburg für die Corona-Impfung vorgemerkt. Die Zusammenführung der Daten aus den Listen, die die niedergelassenen Ärzte geführt haben, der Online-Vormerkung sowie der telefonischen Registrierung erwies sich für die Behörden als...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Kein passender Übertopf für die Frühlingszwiebeln zu finden? Keine Sorge – aus einem leeren Getränkekarton kann man ganz einfach einen hübschen Frühlingsgruß zaubern.
1 Aktion Video

Basteltipp
Frühlingsgruß mit einem leeren Getränkekarton

Unser Video-Tipp zur Wochenmitte: eine Upcycling-Bastelidee. Ihr möchtet leere Getränkekartons nicht in die Mülltonne werfen und gleichzeitig auch etwas Frühlings-Stimmung ins Haus bringen? Dann ist dieser einfache Blumengruß genau die richtige Idee für euch! Eine Freundin von mir hatte die Idee dazu und ich war so begeistert, dass ich sie unbedingt hier teilen wollte. Leider mochte sie nicht vor die Kamera, aber eine Videoanleitung hab ich trotzdem für euch: Ihr seht – so ein Frühlingsgruß ist...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Maria-Theresa Schinnerl mit ihrer Tochter Sally, die im Lockdown das Backen für sich entdeckte.
Aktion 2

Mutterschaft und Karriere
Die vielen "Rollen" der Frau ausleben

Für Sie hat sich letztes Jahr nicht viel verändert und doch hat sich alles geändert. Zwischen Ehefrau und Mutter mit Homeschooling verfolgt Maria-Theresa Schinnerl weiterhin ihre Karriere. Fad wird ihr dabei bestimmt nicht.  SALZBURG. Maria-Theresa Schinnerl ist Autorin und hält Vorträge auf der großen Bühne, damit habe sie sich als Frau in einer überwiegend von Männern besetzten Domäne durchgesetzt. Weil sie sonst immer viel unterwegs ist, setzte sie bereits vor der Pandemie auf Homeoffice und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Thomas Heißbauer ist künstlerischer Leiter der Salzburger Kulturvereinigung. Mit dem Stadtblatt sprach er über die derzeitige Situation und gibt Ausblick auf das Salzburger Straßentheater.
4 Aktion 2

Fehlender Applaus
Von der großen Konzertbühne zur Haustürklingel

Das Publikum lechzt nach Kultur. Doch die Bühne ist verlassen, die Säle leer und die Musiker liefern Speisen aus. Thomas Heißbauer kennt den Schmerz der Künstler, die deswegen umschulen müssen SALZBURG. Junge Menschen haben andere Interessen. "Karriere, eine Familie, eine Wohnung oder ein Haus. Später im Leben wird es spannend wieder Zeit für sich selbst zu nutzen und in ein Konzert zu gehen", sagt Thomas Heißbauer von der Kulturvereinigung und ergänzt: "Unsere Musik ist Musik, für die man sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.