Land Salzburg

Beiträge zum Thema Land Salzburg

Beim neuen Kreisverkehr in Kaprun: Vizebgm. Christoph Schett, LR Stefan Schnöll, Bgm. Manfred Gassner und Simon Altenberger (Landestraßenverwaltung).
  3

Kaprun
Der neue Kreisverkehr bringt eine Verkehrsentlastung

Der neue Kreisverkehr in Kaprun sorgt für mehr Sicherheit, ein Teilstück der Kapruner Landesstraße wurde saniert. KAPRUN. Der neue Kreisverkehr in Kaprun verbindet die Landesstraße, die Umfahrungsstraße und die Gemeindestraße in Richtung Ortsmitte Kaprun. Nach insgesamt acht Monaten Bauzeit konnte die Verkehrslösung am Schaufelberg nun in Betrieb genommen werden. "Durch diese Investition tragen wir wesentlich dazu bei, dass bei allen Verkehrsteilnehmern die Sicherheit erhöht wird....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Die Plakette 'Nationalpark Alm' weißt nun jene landwirtschaftlichen Betriebe aus, die besondere Leistungen im Naturschutz erbringen“, sagt Nationalpark-Landesrätin Hutter. Hier im Bild mit (von links:) Hans Steiner (Platzhausbauer), Georg Altenberger (Amertalbauer) und Michael Graf Medem (Gut Fischhorn).

Auszeichnung
Bauern als engagierte Partner des Naturschutzes

Plakette "Nationalpark-Alm": Fleißige Almbäuerinnen und -bauern werden für ihr Naturschutz-Engagement gewürdigt. PINZGAU. Die Almen gelten als ein wichtiger, schöner und wertvoller Teil des Nationalparks Hohe Tauern. Von Beginn an wurde seitens des Nationalparks deshalb auch auf eine gute Zusammenarbeit mit den Bauern der über 100 Almen geachtet. Schließlich prägen und erhalten sie seit Jahrhunderten die Kulturlandschaft des Schutzgebietes mit ihrer Bewirtschaftung. Seit jeher sind sie...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
30 Freiwillige mähten die steilen Bergwiesen im Naturpark Weißbach. Im Bild: (v.l.) Artenexpertin Sibylle Kallas, Lothar Schramm (DAV Sektion Passau), Thomas Zanker (Saalforste), Markus Mayerhofer, (ÖAV Sektion Leogang) und Landesrätin Maria Hutter.
  2

Artenvielfalt
Freiwillige mähen steile Bergwiesen im Naturpark Weißbach

Naturschutz mit Sense und Rechen – zur Erhaltung der Artenvielfalt im Naturpark Weißbach mähten Freiwillige die steilen Bergwiesen. Das Land Salzburg berichtet: WEISSBACH. Den Reichtum an Pflanzen und Tieren auf steilen Wiesen im Berggebiet zu erhalten ist harte Handarbeit. Diese erledigen derzeit 30 Freiwillige des Österreichischen Alpenvereins in Hintertal im Naturpark Weißbach. Seit drei Jahren läuft hier ein grenzüberschreitendes Projekt und zeigt bereits Erfolge: „Die Flächen sind...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn übergibt Karin Hörmanseder das Logbuch für ihre Tour durchs Land.
  3

Fairer Handel und Klimaschutz
Sie strampelt sich ab für das Klima

KÖSTENDORF (kle). Letzten Freitag radelte die Fairtrade-Gemeindebeauftragte Karin Hörmanseder los: Mit Kaffee und Schokolade im Gepäck will sie im ganzen Bundesland Bewusstseinsbildung in Sachen Fairer Handel und Klimaschutz betreiben. Erste Station war Seeham. 40 bis 60 Kilometer pro Tag 40 bis 60 Kilometer am Tag will sie auf ihrem E-Bike mit dem 30 Kilo schweren Anhänger zurücklegen. Sie fährt von Gemeinde zu Gemeinde und wird ihren Stand vor den Gemeindeämtern oder Bioläden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bezirksblätter-Marketingleiterin Theresa Kaserer, Bezirksblätter-Geschäftsführer Michael Kretz und Christiane Meissnitzer-Gsenger, Frontfrau der Meissnitzer Band.
 1   Video

#JazuSalzburg
Neuer Song der Meissnitzer Band

Die Meissnitzer Band aus Abtenau hat für die Aktion "Ja zu Salzburg" der Bezirksblätter Salzburg einen neuen Song komponiert. SALZBURG (tres). Mit der Kampagne #JazuSalzburg setzen die Bezirksblätter gemeinsam mit dem Land Salzburg auf das Wir-Gefühl und geben hier den Salzburgern Raum für ein klares Bekenntnis zu ihrem/unserem Bundesland. Corona hat die heimische Wirtschaft schwer getroffen. Auf der Seite meinbezirk.at/jazusalzburg findet ihr alles zu heimischen Produkten,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Ursula Hemetsberger (Radverkehrskoordinatorin Land Salzburg), Stadträtin Martina Berthold, Landesrat Stefan Schnöll und Peter Weiss (Radverkehrskoordinator Stadt Salzburg) freuen sich über jeden Kilometer auf dem Rad.

Mobilität
Salzburg radelt wieder für eine gesündere Umwelt

Auch 2020 werden wieder Radkilometer in Salzburg gesammelt, mit dabei waren auch schon einige Pongauer. Die Aktion läuft noch bis Ende September also rauf auf den Drahtesel. PONGAU. "Radeln und gewinnen" ist auch dieses Jahr die Devise der Aktion „Salzburg radelt". Ganz nach diesem Motto konnten sich fleißige Radler aus dem Pongau – die bei dem "#anradl-Gewinnspiel" teilnehmen – bereits über Fahrradschlösser, Radcomputer, Radkarten, Sonnenbrillen und viele weitere Preise freuen. Nur die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Das Durchfahrverbot wird ab Sommer 2020 für Lastkraftwagen (Lkw) über 7,5 Tonnen und für alle Sattelzüge gelten. (Symbolfoto)
  2

Verkehrsressort Land Salzburg
Lkw-Transitfahrverbot im Lungau kommt am Freitag

Mit einem Fahrverbot für den Lastkraftwagen-(Lkw)-Durchzugsverkehr will das Land Salzburg den Bezirk Tamsweg (Lungau) in Sachen Schwerverkehr entlasten. LUNGAU. Das Land Salzburg beabsichtigt noch diese Woche ein Fahrverbot für den Lkw-Durchzugsverkehr im Lungau zu verordnen, um für Anrainer Erleichterungen vom Schwerverkehr zu erreichen. Das Fahrverbot wird laut einem Kommuniqué des Landes Salzburg vom 21. Juli, am kommenden Freitag, 24. Juli, kundgemacht und gilt dann ab sofort. Das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Hallein – eine Stadt blüht auf
 1   Video   4

Urlaub daheim
Hallein ist wachgeküsst - Von der Industriestadt zum hipen Geheimtipp

Die Stimmung unter Salzburgs Tourisiker ist hoffnungsvoll. Hallein investiert in nachhaltige, regionale Qualität. Die einstige Industriestadt ist im Wandel und erfindet sich gerade neu.  HALLEIN. Das Land Salzburg hat die Stimmung im heimischen Tourismus anhand einer aktuellen Umfrage unter 456 Betriebe und von 40 Vertreter von Tourismusverbänden ausgelotet. Insgesamt sind 95 Prozent der Betriebe für Sommergäste verfügbar. Die größte Gruppe unter den Gästen sind Deutsche, gefolgt von...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Nach acht Jahren gibt Christian Hörbiger das Amt des Landeskapellmeisters an Roman Gruber weiter.
  3

Blasmusikverband
Pinzgauer Landeskapellmeister Hörbiger tritt zurück

Nach acht Jahren im Amt legte der Brucker Christian Hörbiger das Amt des Landeskapellmeisters zurück. Nachfolger wird mit Roman Gruber ein Lungauer. SALZBURG. Am 15. Juli tagte der Salzburger Blasmusikverband in der Stiegl Brauwelt in Salzburg. Für den Musikverband stand einiges auf dem Programm, denn der bisherige Landeskapellmeister Christian Hörbiger trat nach acht Jahren zurück und machte Platz für den Lungauer Bezirkskapellmeister Roman Gruber. „Ich hätte vor einem Jahr noch nicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Über 18 Millionen Euro kostet die neue B168a.
  3

Schüttdorf
Land Salzburg investiert 18,5 Millionen Euro in Straßennetz

Schon am 13. Juli beginnen die Bauarbeiten an der neuen Straße, die auf gut 1,5 Kilometern die oft schwer belastete B168 entlasten soll. SCHÜTTDORF. Schon lange besteht in Zell am See, laut Bürgermeister Andreas Wimmreuter, der Wunsch eine eigene Straße für den Durchzugsverkehr in Schüttdorf zu schaffen. Das neue 18,4 Millionen Euro teure Straßenprojekt soll neben dem Aufteilen des Verkehrs auch noch andere positive Auswirkungen haben. "Jetzt sind wir zuversichtlich, dass es zu einer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
LH-Stv. Heinrich Schellhorn empfiehlt einen Heizungstausch der alten Anlagen gegen klimafreundliche noch vor der Heizperiode im Herbst.
  2

Bauen & Wohnen
Erneuerbare Energie weiter auf dem Vormarsch

Die Salzburger heizen zunehmend mit erneuerbarer Energie. Trotzdem sind noch immer rund 45.000 private Ölheizungen im ganzen Land in Betrieb. Um die Ziele der Klima- und Energiestrategie "SALZBURG 2050" zu erreichen, müssen diese alten Anlagen in den nächsten Jahren Stück für Stück gegen klimafreundliche Heizsysteme getauscht werden. SALZBURG. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, der in der Landesregierung für Umwelt und Energie zuständig ist, empfiehlt einen Heizungstausch...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Bis Ende Oktober ist eine Teilnahme am Rauriser Förderungspreis noch möglich.

5.000 Euro für Sieger
Rauris verleiht wieder den Förderungspreis

Bis zum 29. Oktober können Salzburgs Künstler einen unveröffentlichten Prosatext einreichen und sich Hoffnungen auf den mit 5.000 Euro dotierten Siegerscheck machen. RAURIS. "Abstand" lautet das Thema des heurigen Rauriser Förderungspreises, der im März 2021 von einer unabhängigen Jury einen Sieger gekürt bekommt. „Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird diesmal für einen unveröffentlichten Prosatext aus aktuellem Anlass zum Thema ‚Abstand‘ vergeben“, gibt Heinrich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Kinderferienprogramm
Mit MINT zum Urlaubsvergnügen im Pinzgau

Neue Initiative vom Land Salzburg erstellt für pinzgauer Kinder in den Gemeinden Mittersill, Taxenbach und Zell am See ein Ferienprogramm auf die Füße. PINZGAU. "Open your MINT" heißt das neue Kinderferienprogramm des Landes Salzburg an dem  Kinder zwischen sieben und elf Jahren Teilnehmen können. MINT steht hierbei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Teilnehmer lernen dabei auf spielerische Art und Weise unter der Leitung ausgebildeter Betreuer die MINT -Themen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der oberösterreichische Argralandesrat Max Hiegelsberger übergibt den Vorsitz der Landesagrareferenten an seine Salzburger Kollegen Josef Schwaiger. Im Bild mit Landwirtschaftskammerpräsdenten Rupert Quehenberger.
  6

Vorsitz der Landesagrarreferenten
Regional geht vor Bio

Kürzlich wechselte der Vorsitz der Landesagrarreferenten von Oberösterreich nach Salzburg. Landesrat Josef Schwaiger übernimmt von oberösterreichischen Kollegen Max Hiegelsberger.  BERNDORF. "Die Fähigkeit zur Selbstversorgung mit Lebensmitteln hat oberste Priorität", umreißt Landesrat Josef Schwaiger seinen Schwerpunkt. Die Wichtigkeit der Selbstversorgung  zeigte sich auch angesichts der Corona-Pandemie. Schwaiger will dabei in erster Linie auf  Regionalität setzen und erst in zweiter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn: „Das Impulsprogramm 'Klima & Energie' ist ein wichtiger Beitrag zur langfristigen Klima- und Energiestrategie 'SALZBURG2050' und eine notwendige Reaktion auf die aktuelle Corona-Krise."

Klimaschutz
Impulsprogramm „Klima und Energie“ startet mit 1. Juli

Die heimische Wirtschaft mit Klimaschutz-Programmen und Energiewende in Zeiten wie diesen ankurbeln und Arbeitsplätze sichern – das ist das Ziel des neu eingerichteten, zehn Millionen starken Impulsprogramms „Klima und Energie“ für Salzburg. Im Juni präsentierte Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn diese Sofort-Maßnahme der Öffentlichkeit. Mit dem heutigen 1. Juli können Privatpersonen und Betriebe dafür Anträge stellen. SALZBURG. Das Impulsprogramm „Klima und Energie“ startet...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 04. und 05. Juli 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 27/2020

Tierarzt am Wochenende:Peter Fuchsberger 5571 Mariapfarr Höhenweg 475 Tel.: 06473/8384 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon:1450 Apotheke am Wochenende:St. Leonhard Apotheke 5580 Tamsweg Kuenburgstraße 9 Tel.: 06474/2424 (Tag- und Nachtbereitschaft) Weiterführender Link:Geänderte Behandlungszeiten in den Ärzteordinationen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Landesrätin Maria Hutter und Grundbesitzer Klaus Vitzthum mit der neuen Schautafel in den Unkener Bergmähdern.
 1   3

Unkenberger Mähder
Schutz für ein ganz besonderes Gebiet

Das Pinzgauer Natura-2000-Gebiet „Unkenberger Mähder“ gilt als europaweit bedeutsame Blumenwiesen. Das Landesmedienzentrum berichtet: UNKEN. Die großflächigen Berg-Mähwiesen der Unkenberger Mähder zählen zu den letzten ihrer Art. "Diese überaus artenreichen und bunt blühenden 27 Hektar großen Wiesenflächen bilden seit dem Vorjahr ein Natura-2000-Gebiet, also ein Europaschutzgebiet", erklärt Landesrätin Maria Hutter. Sie betont: "Durch den großen Einsatz der Bäuerinnen und Bauern wurde hier...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Renovierungsarebeiten im Strandbad Mattsee im Bild: Bürgermeister Michael Schwarzmayr, Christian Haller und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Historisches Juwel
Denkmalgeschütztes Strandbad wird saniert

Das denkmalgeschützte Gebäude des Strandbades wird zum „Hunderter“ behutsam generalsaniert. MATTSEE. Keineswegs zum alten Eisen gehört das Strandbad in Mattsee, wenn sich dort bei Betrieb Badegäste auf dem 18.000 Quadratmeter großen Areal tummeln. Was viele nicht wissen: Das historische Bad wurde in den 1920er Jahren nach den Plänen des Wiener Architekten Franz Mörth gebaut und steht unter Denkmalschutz. Jetzt wird es mit dem Fachwissen des Denkmalschutzes behutsam...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 27. und 28. Juni 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 26/2020

Tierarzt am Wochenende:Josef Dorfer 5582 St. Michael Stranach 492 Tel.: 06477/7637 od. 0664/1121535 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon: 1450 Apotheke am Wochenende:Apotheke zum Heiligen Michael 5582 St. Michael Marktstraße 87 Tel.: 06477/8204 (Tag- und Nachtbereitschaft) Weiterführender Link:Geänderte Behandlungszeiten in den Ärzteordinationen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Rund zwei Millionen Euro werden in eine neue Wasserleitung von Elsbethen auf den Gaisberg investiert. 90 Prozent davon finanziert die Gemeinde Elsbethen. Im Bild (v.l.) Franz Tiefenbacher (Bgm. Elsbethen), LR Josef Schwaiger und Theo Steidl (Leiter Referat Allgemeine Wasserwirtschaft).
  3

Investition in die Zukunft
Baubeginn für Trinkwasserleitung auf den Gaisberg

Die neue Trinkwasserleitung für Elsbethen soll bis Sommer 2021 fertiggestellt werden. Ein weiterer Ausbau bis zum Gipfel des Gaisbergs ist möglich. ELSBETHEN. Die Trinkwasserversorgung im Bereich Gaisberg ist seit jeher eine Herausforderung. Aufatmen heißt es nun für jene, die im Elsbethener Teils des Berges leben. Dort wird nun eine neue über viereinhalb Kilometer lange Wasserleitung gebaut. „Das wird den Haushalten und Betrieben dort den Alltag enorm erleichtern und zudem ist damit die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf nahm an der Fachkommissionssitzung im Ausschuss der Regionen per Videokonferenz teil.
 1

Thema Umwelt
Auch Europapolitik funktioniert via Videokonferenz

Die Umwelt-Fachkommission im Ausschuss der Regionen fand über Videokonferenz mit Salzburger Online-Beteiligung statt. SALZBURG. Die Corona-Pandemie verändert auch in den EU-Institutionen das politische Tagesgeschäft. So wie im Europäischen Parlament wird auch im Ausschuss der Regionen (AdR) über Videokonferenz getagt. „Es ist ungewohnt, anstatt in Brüssel gemeinsam mit Vertretern der EU-Regionen zu debattieren, nun Europapolitik über den PC-Bildschirm aus dem Chiemseehof mitzugestalten. Aber...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 20. und 21. Juni 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 25/2020

Tierarzt am Wochenende:Peter Fuchsberger 5571 Mariapfarr Höhenweg 475 Tel.: 06473/8384 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon:1450 Apotheke am Wochenende:St. Leonhard Apotheke 5580 Tamsweg Kuenburgstraße 9 Tel.: 06474/2424 (Tag- und Nachtbereitschaft) Weiterführender Link mit den wichtigen Nummern für die Corona-ZeitGeänderte Behandlungszeiten in den Ärzteordinationen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Da am vergangenen Mittwoch eine neue Infektion gemeldet wurde, halten sich aktuell noch 2 aktiv Infizierte im Bundesland auf.
  Video

Coronavirus in Salzburg
1 Neu-Infektion in den vergangenen zwei Wochen

Freitagvormittag, 12. Juni, 08:50 Uhr: 1.241 beträgt die Zahl der bisher im Land Salzburg positiv auf Covid-19 getesteten Personen (Stand 15.00 Uhr gestern Nachmittag). In den vergangenen 24 Stunden kam kein neuer positiver Fall hinzu. Dafür wurde vorgestern, am Mittwoch, nach fast zwei Wochen, wieder eine neue Infektion den Behörden gemeldet. Damit halten sich aktuell 2 aktiv Infizierte im Bundesland auf. 38 Personen sind verstorben. Die Entwicklung der Covid-19-Erkrankungen in...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Der Reparaturbonus ist ein voller Erfolg. 2.300 Geräte wurden in den ersten sechs Monaten der Aktion mit Unterstützung des Landes repariert, sagt LH-Stv. Heinrich Schellhorn. Hier im Bild mit Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt.
 1   Video   5

170.0000 Euro Reparaturbonus
Zweites Leben für über 2.300 Elektrogeräte

Reparieren statt wegwerfen heißt es vom Land Salzburg: 170.0000 Euro Reparaturbonus wurden bisher ausbezahlt. 198 Partnerbetriebe sind dabei. NEUMARKT, SALZBURG. Es wird gelötet, gschraubt, und geprüft, dann beginnt das zweite Leben des Fernsehers, der gerade von den fachkundigen Händen von Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt, wieder instand gesetzt wird. Reparieren statt wegwerfen, darum geht es auch beim Reparaturbonus des Landes Salzburg. Seit dem Start vor einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.