Tierrettung

Beiträge zum Thema Tierrettung

Das angemähte Rehmädchen „Pü-Reh“hat die Amputation gut überstanden.
5

"Pü-Reh" wächst im Tierparadies Schabenreith auf
Angemähtes Rehkitz hat überlebt

Ein Rehkitz mit nur drei Beinen breitete dem Tierparadies Schabenreith große Sorgen, jetzt befindet es sich glücklicherweise auf dem Weg der Besserung. Eine landwirtschaftliche Mähmaschine hatte das rechte Hinterbein zur Hälfte abgetrennt und auch die Wirbelsäule verletzt. Das angemähte Rehkitz wurde zunächst auf den Namen “Angelo” getauft, entpuppte sich jedoch als Rehmädchen und bekam kurzerhand den Namen “Pü-Reh”. Pü-Reh hat es geschafft! Die ersten Nächte waren nervenaufreibend, da Pü-Reh...

  • Kirchdorf
  • Tierparadies Schabenreith | Luise
3

Tierrettung erfolgreich
Peter Reumüller brachte Rehkitz ins Freie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 12.Juni wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach kurz vor 12 Uhr, zu einer Tierrettung in die Karnergasse gerufen. Ein Rehkitz hatte sich auf eine Baustelle verirrt und konnte diese alleine nicht mehr verlassen. Mit vereinten Kräften wurde das Rehkitz schonend eingefangen und am Feld wieder freigelassen. Anschließend konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt werden. Im Einsatz stand ein Fahrzeug mit sechs Mann.

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
4

Einsatz der Feuerwehr Wiener Neustadt
Jungvogel aus Dachrinne gerettet

WIENER NEUSTADT (Bericht der Feuerwehr Wiener Neustadt). Aufmerksame Anrainer retteten Nachmittag des 10. Juni einem Jungvogel das Leben. Zufällig hörten sie in einem Abfallrohr einer Dachrinne leises Vogelgezwitscher und alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehr baute das Abfallrohr auseinander und rettete das Jungtier aus dem dunklen Loch. Der Vogel dürfte von einem Nest oberhalb der Dachrinne gefallen sein und im Abfallrohr der Rinne gelandet sein. Nachdem sich das Tier in den behutsamen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Voitsberg - Arnsteinstrasse
Rettung einer Katze von Glasdach

Nachdem sich eine Katze auf ein Glasdach am 9. Juni 2021 vor Mitternacht in der Arnsteinstrasse in Voitsberg verirrte und nicht mehr zurückkonnte, wurde zwecks Rettung die FF Voitsberg alarmiert. Mit einer Schiebeleiter konnte das unverletzt verängstigte Tier von einem Kameraden gerettet und den glücklichen Besitzern übergeben werden. Eingesetzt unter Einsatzleiter Markus Donnelly waren 7 Kräfte der FF Voitsberg. Text: FF Voitsberg/Ninaus

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
3

Tierisches Happy End in Leonding
„Ich musste dieses Vögelchen retten“

Hilflos und einsam sprang der Kanarienvogel am Parkplatz vor der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding herum. LEONDING. Petra Breiteneder, gute Seele der BezirksRundschau, hörte die Zirp-Geräusche des tierischen Besuchers und fing das hilfelose Wesen vor dem Haupteingang ein. „Ich konnte das Tier ja nicht seinem Schicksal überlassen und musste dieses Vögelchen retten“, betont die tierliebende BezirksRundschau-Mitarbeiterin. „Danke an das BezirksRundschau-Team für die Rettung“Die Suche nach dem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

Tierischer Einsatz in Moosbach
Seltenen Amazonas-Papagei von 20 Meter hohem Baum gerettet

Happy End für "Miki": Der seit Tagen vermisste Papagei wurde von der FF Moosbach von einem Baum gerettet. MOOSBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Moosbach wurde am 5. Juni 2021 um 11.30 zu einer Tierrettung durch die Landeswarnzentrale alarmiert. Ein seit Tagen abgängiger Amazonas-Papagei wurde in Moosbach auf einem Baum gesichtet. Da sich der handzahme Vogel in einer Höhe von circa 20 Metern befand, war die Rettung nur mit schwerem Gerät möglich. Mittels einer Arbeitsbühne, bedient von...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Lokales
Schwechater Feuerwehr holt Schlange aus Auto

SCHWECHAT. Das war wohl ein gewaltiger Schreck. Nachdem sie vom Waldviertel zurückkehrte, entdeckte eine Familie aus Schwechat eine Schlange im Bereich des Kühlers ihres Autos. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat wurde zu Hilfe gerufen und versuchte stundenlang in der Tiefgarage, das Tier aus seiner Klemme zu befreien. Da sich die Schlange aber immer wieder neu im Motorraum verstecken konnte, beschlossen die Einsatzkräfte, den Pkw auf eine Hebebühne zu stellen und die Motorabdeckungen zu...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Fotos: FF Brunnhof
6

Feuerwehreinsatz
40.000 Leben gerettet - Bienen machten Pause auf Baum

HAIDERSHOFEN/BRUNNHOF. Zu einer Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Brunnhof am Samstag, 05. Juni alarmiert. Ein Schwarm Bienen hatte es sich im Garten eines 2-Familienhauses niedergelassen. Grundsätzlich sind die Bienen gutmütig und harmlos, dennoch ist eine so große Anzahl an Bienen ein sehr beeindruckendes Schauspiel. Für Allergiker kann aber schon ein Stich zu einem großen Risiko werden. Die FF-Brunnhof rückte gemeinsam mit dem Imker ihres Vertrauens um 16:34 zur Tierrettung aus. Da...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die Florianis aus Neufeld konnten das Frettchen aus seiner misslichen Lage befreien.

Neufeld an der Leitha
Frettchen wurde von Florianis gerettet

NEUFELD. Am Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Neufeld von besorgten Anwohnern einer Wohnhausanlage darüber informiert, dass sich ein Frettchen zwischen Dachrinne und Hausmauer verfangen hatte und sich selbst nicht mehr aus seiner Situation befreien konnte. Die mit Rüstfahrzeug und Drehleiter angerückten ehrenamtlichen Helfer befreiten das Tier aus seiner misslichen Lage und übergaben es an die Tierschutzbeauftragte der Gemeinde Neufeld an der Leitha, welche in der Zwischenzeit mit einer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Eine der geretteten Stuten vom Betrieb in Wels-Land.
6

Tierschützer schlagen Alarm
"Horror-Pferdehof" in Wels-Land

Seit Monaten kämpfen Tierschützer um die Rettung von zahllosen Pferden von einem Hof in Wels-Land. GUNSKIRCHEN. "Was wir dort drinnen gesehen haben, verschlug uns buchstäblich den Atem", sagt Marion Reisinger von der Tierschutzorganisation AnimalSpirits. Seit Ostern bemühen sie und ihre Mitstreiter sich um die Rettung von Pferden aus einem "Horror-Pferdehof" in Gunskirchen. Bislang konnten 17 Tiere befreit werden – teils unter Polizeischutz. Am Samstag, 29. Mai, folgten vier weitere....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der kleine David wurde von einem Pongauer Bauernhof auf das Gut Aiderbichl gebracht.
Aktion 3

Rettungsaktion
Fohlen aus dem Pongau lebt jetzt auf Gut Aiderbichl

Ein Pongauer Landwirt wandte sich hilfesuchend an das Team des Gut Aiderbichl in Henndorf. Nachdem wenige Tage nach der Geburt eines Fohlens das Muttertier verstarb wusste er nicht wie er das Jungtier aufziehen sollte. PONGAU, HENNDORF. Ein verwaistes Fohlen führte die Mitarbeiter des Gut Aiderbichl vor kurzem in den Pongau, dort hatte sie ein Landwirt um Hilfe gebeten, da er sich selbst nicht in der Lage sah das mutterlose Tier alleine groß zu ziehen. Wenige Tage nach der Geburt ist die Stute...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Feuerwehr Theresienfeld rettete einen Igel aus einem Gartentor.
2

Feuerwehreinsatz
Igel aus Gartentüre gerettet von FF Theresienfeld

THERESIENFELD. (Bericht und Fotos: FF Theresienfeld) Die Freiwillige Feuerwehr Theresienfeld rettete einen Igel, der am 27.05.2021 zwischen den Metallsprossen einer Gartentüre stecken geblieben ist. Aufmerksame Spaziergänger meldeten der Hausbesitzerin die Situation, diese verständigte sofort die Feuerwehr. Behutsam wurde eine Sprosse abgetrennt und mittels Spreizer zur Seite gebogen. Der Igel konnte behutsam aus seiner Lage befreit und in weiterer Folge in einem angrenzenden Garten wieder in...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Anzeige
2 2 7

Landwirt aus dem Pongau wandte sich hilfesuchend an Gut Aiderbichl
Gut Aiderbichl Henndorf rettet junges Fohlen

Die Tierretter von Gut Aiderbichl kümmern sich 365 Tage im Jahr um in Not geratene Tiere. Ein tragischer Fall hat sich jetzt im Bundesland Salzburg ereignet: Ein Fohlen kam kürzlich auf einem Bauernhof im Pongau zur Welt. Bereits wenige Tage nach der Geburt ist das Muttertier völlig überraschend verstorben. Der Landwirt wandte sich daher hilfesuchend an das Gut Aiderbichl, da er wusste, dass das Fohlen jetzt ganz spezielle Pflege und Fürsorge benötigt. Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Katzenopa Charly sucht ein neues Zuhause.
3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Toni mit seinem herzzerreißendem Schicksal, Katzenopa Charly und die arme Nerina suchen ein neues, liebevolles Zuhause. LOCHEN AM SEE. Die Pfotenhilfe in Lochen freut sich über Interessenten und mögliche neue Halter. Bitte kontaktieren Sie die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org ToniMischlingsrüde Toni wurde 2018 geboren. Sein bisheriges Leben musste Toni an einer Eisenkette verbringen. Als er sich davon befreien konnte, wurde auf ihn geschossen....

  • Braunau
  • Daniela Haindl
4

Vogel aus Ofen befreit
FF Groß-Siegharts-Stadt zu Tierrettung gerufen

Am 23. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt zur Mittagszeit zu einer Tierrettung in Groß-Siegharts alarmiert. Ein Vogel dürfte von Außen durch ein Rohr in den Ofen gefallen sein. Die Bewohner merkten dies zum Glück rechtzeitig und alarmierten die Feuerwehr. Vorsichtig wurde der Vogel aus seiner misslichen Lage befreit und zur Tierärztin Csarman zur Kontrolle gebracht. Bilder: ÖA FF GS

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernd Wesely
2

Mödling
Feuerwehr rettete eingeklemmten Igel

BEZIRK MÖDLING. Zu einer Tierrettung im Stadtgebiet wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling gerufen. Zuvor hatte ein Igel offenbar versucht einen Stahlzaun zu passieren und blieb dabei hilflos im Zaun hängen. Da sich das Tier selbständig nicht befreien konnte verständigten die Anwohner die Feuerwehr. Da sich der verängstigte Igel gegen die Berührungen der Einsatzkräfte wehrte und sich zusammenrollte gestaltete sich die Rettung als schwierig. Schließlich konnte der Zaun mit Hilfe des...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Letztendlich konnte die eingeschlossene Katze befreit werden.

Tierische Rettung
Erla Feuerwehrleute retteten Katze aus Kanalschacht

Am 15. Mai um 16.39 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Erla zu einer Tierrettung alarmiert. ERLA. Der Kommandant wurde von einer Anwohnerin angerufen, dass eine Katze in einem Kanalschacht am Kirchenplatz eingeschlossen sei. Die FF Erla rückte mit fünf Mann aus und befreite die Katze aus ihrer misslichen Lage. Einsatzleiter war Thomas Haslinger.

  • Enns
  • Michael Losbichler
2

Angeschossener kleiner Kater nahe Allentsteig gefunden

Am Mittwoch 12.5.2021 waren wir auf dem Weg von Allentsteig nach Winkl. Am Straßenrand Höhe Äpfelgschwendt wurden wir auf einen kleinen Kater aufmerksam. Er war ganz schwach, völlig durchnässt und abgemagert.  Wir brachten ihn sofort zur Tierärztin Mag. Monika Roth nach Groß Siegharts. Sie konnte innerhalb kürzester Zeit feststellen, dass auf den Kater geschossen wurde. Frau Roth hat ihn schnellstmöglich notoperiert und konnte 4 Projektile entfernen. Die Projektile stammen vermutlich von einem...

  • Zwettl
  • Tamara Pfeiffer
Eine Bachstelze hat im Postkasten der Familie Gann genistet.
2

Leserfoto aus Schwöll
Lengauer Postkasten als Kinderstube

Bei unserem Leser Robert Gann aus Schwöll konnte die letzten Tage keine Post im Briefkasten hinterlegt werden. Der Grund? Eine Bachstelze hat dort genistet. LENGAU. Robert Gann hat uns diese Woche ein besonderes Leserfoto geschickt: In seinem Briefkasten in der Ortschaft Schwöll in der Gemeinde Lengau hat es sich eine Bachstelze mit ihren Jungen bequem gemacht. Die 12-jährige Tochter unseres Lesers, Christina, hat sich um die Vögel gekümmert und darauf geachtet, dass der Postler keine Briefe in...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Küken sind geschlüpft und wohlauf.
4

Happy End
Jungschwäne nach geglückter Rettungsaktion geschlüpft

Die Rettungsaktion eines Schwanen-Nests in der Vorwoche hat sich ausgezahlt. Die Küken haben überlebt und sind mittlerweile geschlüpft. LINZ. Happy End nach einer spektakulären Rettungsaktion. Wie berichtet, wurde vergangene Woche ein Schwanen-Nest mitsamt Brut vor den Wassermassen der Donau in Sicherheit gebracht. Aufgrund der starken Regenfälle drohte das Nest weggespült zu werden. Nun sind die Küken geschlüpft und wohlauf. Ob es dazu kommen wird, war lange nicht klar, denn die Eier lagen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Feuerwehreinsatz in Kindberg-Dörfl: Eine Katze hatte sich auf das Dach eines Mehrparteienwohnhauses verirrt.
2

Einsatz
Katze in Kindberg aus Schornstein gerettet

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kindberg-Dörfl und Kindberg Stadt retteten am Sonntag eine Katze aus einem Schornstein. Sonntagabend wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kindberg-Dörfl zu einer Tierrettung gerufen. Eine Katze hatte sich auf das Dach eines Mehrparteienwohnhauses verirrt, kletterte später dann auch noch in den Schornstein. Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter fest, dass ein sicherer Aufstieg auf das Dach und weiter zum Rauchfang mit einer Leiter nicht...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Ausgesetzte Hähne im Unterholz der Kronsegger Au.
4

Tier-Drama am Stausee Kronsegg:
Hähne in Not: Eingepfercht, ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen

LANGENLOIS/KRONSEGG (mk) Am vergangenen Mittwoch flatterten etwa zwölf ausgesetzte Junghähne wild durch das Unterholz am Stausee Kronsegg, liefen quer über die Straße, wirr vor Angst in der völlig fremden Umgebung: Ein „mehr als Gedankenloser“ - so heißt es auf der Facebook-Seite des Ortes Schiltern, zu dem Kronsegg gehört - habe sich dort einfach „seiner Viecher“ entledigt. In der Folge lief das Federvieh in Panik eben auch auf der Straße herum - zum Schrecken der Autofahrer, doch zumindest...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Wieder in Freiheit - die Entenmama mit ihren beiden Küken
4

Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Florianis retteten Entenmama mit zwei Küken

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war erneut als Tierretter im Einsatz. PINKAFELD. Am 14. Mai 2021 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld erneut telefonisch zu einer Tierrettung in die innere Stadt alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug) und vier Mann zum tierischen Einsatz aus. Eine Entenmutter mit zwei Küken hatte sich mitten im Stadtgebiet in einen Innenhof verirrt. Nach kurzer Zeit wurde die Entenmutter und ihr Nachwuchs eingefangen. Die Entenfamilie wurde...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ein 5-6 Wochen altes Eichhörnchen verlor seine Mutter und wurde ins Tierheim gebracht.
7

Wildtiere
So viele Tierkinder wie noch nie im Tierparadies Schabenreith

Das Ehepaar Hofner-Foltin vom Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg hat alle Hände voll zu tun: Täglich treffen hilfsbedürftige Wildtierkinder bei ihnen ein. Dieses Jahr ist der Ansturm besonders groß, die Gründe dafür sind ungewiss. STEINBACH/ZIEHBERG. Neben drei Dachskindern und drei Fuchsbaby, trafen sieben Entenküken in der vergangenen Woche ein. Sie wurden von Passanten in Wels ohne Mutter auf der Straße aufgelesen. Ein Eichhörnchenbaby retteten Anwohner in Steinbach am...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.