Tierrettung

Beiträge zum Thema Tierrettung

  6

Tierrettung
Feuerwehr Guntramsdorf befreite Pferd

BEZIRK MÖDLING. Zu einem nicht alltäglichen Tierrettungseinsatz wurde die Feuerwehr Guntramsdorf auf die A2 Raststation Guntramsdorf alarmiert. Pferd in Transportbox eingeklemmt Kurz nach der Alarmierung "Pferd in Transportbox eingeklemmt" rückten vier Fahrzeuge zur Einsatzstelle aus. Das Pferd „Laurus-C“ hatte sich in einem Pferdetransportanhänger mit den hinteren Beinen so unglücklich bei einer Trenntüre eingeklemmt, sodass es dem Pferd nicht möglich war sich mit eigenen Kräften aus...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Besonderer Einsatz mit Happy End
Stier aus dem Inn gerettet

Der anhaltende Regen der letzten Tage machte die Tierrettung besonders schwierig. GILGENBERG. Am Vormittag des 5. August 2020 entwich ein Jungstier in einem unbeobachteten Moment aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gilgenberg. Das Tier legte eine Strecke von acht Kilometern zurück, ehe es gegen 11.50 Uhr die L501 überquerte und im Weilhartsforst Richtung Innufer verschwand. Ein Fahrzeuglenker beobachtete den Stier und verständigte die Einsatzkräfte. Polizisten suchten dann mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 08. und 09. August 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 32/2020

Tierarzt am Wochenende:Peter Fuchsberger 5571 Mariapfarr Höhenweg 475 Tel.: 06473/8384 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon:1450 Apotheke am Wochenende:Apotheke zum Heiligen Michael 5582 St. Michael Marktstraße 87 Tel.: 06477/8204 (Tag- und Nachtbereitschaft)

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
  2

Babykatze im Bach
FF Groß-Siegharts-Stadt zu Tierrettung angefordert

Am frühen Nachmittag des 3. August 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt zu einer Tierrettung in Groß-Siegharts alarmiert. Eine kleine Katze befand sich im Bereich des teilweise überdachten Bachbettes des Sieghartsbaches. Durch das knauern der Katze lag bei einer besorgten Anrainerin der Verdacht vor, dass sich diese nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte und alarmierte die FF. Nach kurzer Suche im Bach kam die Katze zum Glück von alleine aus dem Bachgestrüpp hervor...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernd Wesely
Martin Astl rettete das Tier.

Feuerwehreinsatz, St. Johann
Schwalbe wurde aus Dachgebälk gerettet

ST. JOHANN. Rätsel gab eine in Not geratene Schwalbe auf. Der Vogel hatte fadenähnliche Leinen an den Füßen, womit er sich im Dachgebälk eines Wohnhauses verfing. Eine Bewohnerin alarmierte die Feuerwehr. Martin Astl konnte das Tier mit Hilfe der Drehleiter rasch befreien und auch die Fäden an den Füßen entfernen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  2

Schwechat
Feuerwehreinsatz wegen verstoßenem Piepmatz

SCHWECHAT. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat hat bei der Rettung von in Not geratenen Tieren bereits Routine. Am Morgen des 1. August wurden die Retter erneut von einer besorgten Bürgerin zu Hilfe gerufen. Sie hatte beobachtete wie in Vogelbaby aus dem Nest gefallen war und in der Wiese darunter sitzen gebliebenen war. Mittels Teleskopmastbühne wurde das Nest lokalisiert und ein Rettungsversuch des Babys unternommen. Doch leider wurde der junge Vogel immer wieder aus dem Nest verstoßen....

  • Schwechat
  • Maria Ecker

Tierrettung
Gmünd: Schwan gesucht, Storch gefunden

Am 30. Juli 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 10.31 Uhr von der Leitstelle Florian Nö. zu einer Tierrettung in der Weitraerstraße alarmiert. GMÜND. Ein verletzter Schwan wurde gemeldet. 9 Mitglieder rückten mit KOMMANDO, VORAUS und TANK 1 Gmünd zum Einsatzort aus. Die Lageerkundung vor Ort zeigte aber, dass ein offensichtlich unverletzter Jungstorch sein Nest aus eigener Kraft nicht erreichen konnte. Das Jungtier wurde mit Decken vorsichtig eingefangen und nach...

  • Gmünd
  • Simone Göls
 1  1   2

Gumpoldskirchen
Feuerwehr half Hasen in Not

BEZIRK MÖDLING. Zu einer Tierrettung am Wiener Neustädter Kanal wurde die Feuerwehr Gumpoldskirchen alarmiert. Aufmerksame Passanten hatten Geräusche aus einer Baugrube wahrgenommen und dabei einen Feldhasen in ca. 3m Tiefe entdeckt, welcher sich nicht mehr selbständig befreien konnte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der verängstigte Hase, welcher sich auf einen kleinen Erdhügel in einer mit Wasser gefüllten Baugrube in Sicherheit gebracht hatte, vorgefunden. Mit Hilfe der 2-teiligen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 01. und 02. August 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 31/2020

Tierarzt am Wochenende:Tierärztegemeinschaft Rauter 5571 Mariapfarr Pfarrstraße 147 Tel.: 06473/8989 od. 0664/1216286 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon:1450 Apotheke am Wochenende:St. Leonhard Apotheke 5580 Tamsweg Kuenburgstraße 9 Tel.: 06474/2424 (Tag- und Nachtbereitschaft)

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Kater Mucki in den Armen von Monika Veres.
 1

Tierisches Happy End
„Überglücklich, es ist der Mucki“

Der Regionautenbeitrag brachte den entscheidenden Hinweis PASCHING (red). „Seit dem 4. Juli 2020 vermissen wir unseren dreijährigen Kater in Langholzfeld. Er ist grau getigert, sehr klein, hat nur ein Auge, ist sehr zutraulich, verspielt, neugierig und hat keine Scheu vor Hunden und Fremden“: Diesen Hilferuf verpackte die Paschingerin Monika Veres in einen Regionautenbeitrag und bat die Bevölkerung um die Unterstützung. Und siehe da: Am 22. Juli folgte die gute Nachricht von der Redaktion...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
 1  2   15

TIERRETTUNG
BADENS PROMIFOTOGRAF ROBERT RIEGER RETTET VERLETZTE SPORTTAUBE von der STRAßE 27.7.2020

Robert Rieger, Baden´s Starfotograf und ausgewiesener Tierfreund, sah bei der Heimfahrt mit dem Auto eine Taube auf der Straße, die offensichtlich in Not war. Vorbeifahren kam für ihn nicht in Frage. Aufgrund der Ringe  handelte es sich eindeutig um kein wild lebendes Tier. Eine Semmel als Mahlzeit  wurde zwar willig von der Taube angenommen, fangen ließ sie sich aber, trotz Flugunfähigkeit, nicht. Mit Hilfe einer Nachbarin, die einen Wäschekorb zur Verfügung stellte, gelang es letztlich doch,...

  • Baden
  • Robert Rieger

Wiesenfeld: Kalb fiel in Grube

Die Wiesenfelder Silberhelme wurden zu einer Tierrettung nach Traisenort gerufen. Die Erkundung am Einsatzort ergab, das ein Kalb in eine ein Quadratmeter kleine Grube gefallen war und sich nicht mehr selbständig befreien konnte. Das Kalb wurde mittels Bandschlinge durch die Mitglieder der Feuerwehr aus dieser schwierigen Lage herausgezogen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Ein Schaf landete heute im Pressegger See.

Tierrettung
Schaf landete im Pressegger See

Hundegebell erschreckte Schaf. Es flüchtete und lief in den Pressegger See. Urlauber half bei der Rettung. HERMAGOR. Heute in der Früh war eine 44-jährige Urlauberin aus Ungarn mit ihrem Schäferhund – er war angeleint – am Seerundweg bei Passriach unterwegs. Sie kamen an einer Koppel mit Schafen vorbei. Der Hund begann zu bellen und ein Schaf flüchtete panikartig, schaffte es durch den Zaun und lief in Richtung Pressegger See. Das Schaf landete im Wasser. Ein Kanufahrer, ein 51-jähriger...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Vanessa Pichler
  3

Voitsberg - C.v.Hötzendorfstrasse
Junges Kätzchen aus Mauervorsprung gerettet

Die FF Voitsberg wurde am Donnerstag, 23. Juli 2020 um 12:55 Uhr zu einer Tierrettung in die C.v.Hötzendorfstrasse in Voitsberg alarmiert. Eine junge Katze hatte sich unter einem Mauervorsprung derart verfangen, dass sie sich weder nach vor noch zurückbewegen konnte. Mit Spezialhandschuhen wurde das verängstigte und geschockte Tier von einem Feuerwehrmann aus der misslichen Situation befreit und zwecks Untersuchung in die Tierklinik nach Rosental verbracht. Eingesetzt unter Einsatzleiter...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
Das Kalb überlebte den Sturz in die Jauchegrube unbeschadet.
  13

Tierrettung in Kirchdorf
Kalb von Feuerwehren aus Jauchegrube geborgen

KIRCHDORF (red.). Am 21. Juli gegen 19 Uhr wurden die Feuerwehren Kirchdorf und St. Johann zur Rettung eines Kalbes aus einer Jauchengrube alarmiert. Der Einsatzort befand sich auf fast 1.200 Metern Seehöhe auf einer Alm im Ortsteil Hinterberg, wohin die Anfahrt schon eine halbe Stunde dauerte. Den Almleuten gelang es derweilen, den Kopf des Tieres über der „Jauche“ zu halten, damit es nicht zu ertrinken drohte. Sofort sicherten die Einsatzkräfte das Tier mit Hebegurten und konnten es unter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 25. und 26. Juli 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 30/2020

Tierarzt am Wochenende:Josef Dorfer 5582 St. Michael Stranach 492 Tel.: 06477/7637 od. 0664/1121535 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon:1450 Apotheke am Wochenende:Apotheke zum Heiligen Michael 5582 St. Michael Marktstraße 87 Tel.: 06477/8204 (Tag- und Nachtbereitschaft)

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
  6

Tierischer Einsatz in Ansfelden
Schlange war mehr als 120 Kilometer als blinder Passagier unterwegs

Samstagabend, 18. Juli gegen 21 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Freindorf zu einer Tierrettung alarmiert.  Da sich eine vorerst unbekannte Schlange in einem Motorraum eines Pkw gemütlich gemacht hatte, war die Hilfe der Einsatzkräfte notwendig.  ANSFELDEN (red). Nach Aussage der Fahrzeuglenkerin, welche aus Niederösterreich kommend auf der Westautobahn (A1) Richtung Salzburg unterwegs war, erspähte diese während der Fahrt einen Schlangenkopf aus der Motorhaube...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
  4

Feuerwehreinsatz
Hund in Auto eingesperrt

WOLKERSDORF. Wenn mal etwas schiefgeht, dann aber gründlich. Zuerst schließt die Frau ihren Autoschlüssel versehentlich ein, dann kann auch noch der Ersatzschlüssel nicht gefunden werden. Und dann werden die Helfer an den falschen Einsatzort gelotst. Letztlich traf die FF Wolkerdorf in der Kirschenalle ein und informierten die zuständigen Oberdorfer Kollegen. Schließlich war Eile geboten, denn im Innenraum des Fahrzeugs war ein Hund eingeschlossen. Bei rund 30 Grad Außentemperaturen musste...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Sieht aus wie ein verschluckter Tennisball – ist aber die verletzte Speiseröhre!
  7

Verhängnisvoller Angelhaken
Schwanenrettung am Traunsee

Dass Angelhaken eine große Gefahr für Schwäne darstellen können, zeigte sich erst kürzlich, als die Tierrettung des Österreichischen Tierschutzvereines fast zeitgleich zu dringenden Rettungseinsätzen an den Traunsee und Wallersee gerufen wurde. ALTMÜNSTER. Seit Tagen wurde ein sichtlich verletzter Schwan am Traunsee von zahlreichen Passanten gemeldet. Das Tier hatte sich gänzlich in einer Angelschnur verfangen, der dazugehörige Angelhaken wurde von dem Schwan verschluckt. Mehrere...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
  2

Tierrettung
Feuerwehr Mödling befreite Rehkitz

BEZIRK MÖDLING. Zu einer Tierrettung in der Dr. Ludwig Riegerstraße rückte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling aus. Ein Rehkitz scheiterte beim Versuch durch einen Gartenzaun zu schlüpfen und blieb zwischen zwei Gitterstäben stecken. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei bereits vor Ort und versuchte das Tier bestmöglich zu beruhigen. Durch die Mannschaft von Tank 4 wurde das hydraulische Kombirettungsgerät in Stellung gebracht. Behutsam konnten die Gitterstäbe auseinander...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau für 18. und 19. Juli 2020. (Symbolbild)

Notdienste
Ärzte- und Apothekennotdienste Lungau KW 29/2020

Tierarzt am Wochenende:Friedrich Tockner 5580 Tamsweg Am Göra 55 Tel.: 06474/6710 Tierrettung des ÖTV:Notrufnummer 0664/2210717 (nur akute Notfälle) Zahn-/Hausärztebereitschaft: Ortsvorwahl + 141 Gesundheitstelefon:1450 Apotheke am Wochenende:St. Leonhard Apotheke 5580 Tamsweg Kuenburgstraße 9 Tel.: 06474/2424 (Tag- und Nachtbereitschaft)

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Die Entenfamilie hatte sich auf die B210 verirrt.
  3

"Ente gut, alles gut" in Oberwaltersdorf

Keine Woche ohne Tierrettung: dieses Mal marschierten Enten auf einer Fahrbahn in Oberwaltersdorf. OBERWALTERSDORF. "Ente gut, alles gut", hieß es kürzlich vonseiten der Oberwaltersdorfer Feuerwehr, nachdem diese eine Entenfamilie von einer Fahrbahn gerettet hatte. Wie mehrere besorgte Autofahrer davor gemeldet hatten, marschierten die Tiere auf der B210 Kreuzung Seestraße auf der Fahrbahn. Also rückte die FF Oberwaltersdorf mit zwei Fahrzeugen aus, um die Enten zu retten und die Gefahr...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
  2

Neustädter Feuerwehr wurde angerufen
Schlange in Garten - bald Entwarnung

WIENER NEUSTADT (Bericht der FF WRN). Heimische Schlangen sind keine Seltenheit in Gärten. Unsere heimischen Schlangen sind auch nicht gefährlich, dennoch haben immer wieder Menschen Angst vor den sich schlängelnden Tieren oder man möchte nicht, dass Kinder mit diesen Reptilien in Berührung kommen. Deshalb wurden drei Mann der Sonntagsbereitschaft der Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt von einer gerade abgeschlossenen Türöffnung zu einem privaten Garten gerufen, wo sich eine Schlange nahe...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.