Tierrettung

Beiträge zum Thema Tierrettung

Verletzter Bussard wurde in Langenlebarn gerettet – im Bild: Christoph Wentseis
2

Einsatz in Langenlebarn
Kameraden retten verletzten Bussard

LANGENLEBARN (pa). Am 6. Mai wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langenlebarn  unter Kommandant Franz Eichberger um 18:40 Uhr alarmiert. "Ein Spaziergänger sah einen verletzten Bussard neben den Gleisen sitzen und informierte die Feuerwehr", informiert Eichberger. Nach intensiver Suche fanden sie den perfekt getarnten Vogel im Dickicht der Bahnböschung. Mit einem Fischernetz bewaffnet tasteten sich die Kameraden vorsichtig zu dem Greifvogel vor und konnten ihn schließlich...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Tierrettung auf Donau
Schwan mit Angelhaken gesichtet

Donnerstag wurden die Kameraden der FF Zeiselmauer zu einer Tierrettung gerufen. ZEISELMAUER / ST. ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Die FF-Zeiselmauer wurde um 13:57 Uhr von Landeswarnzentrale informiert, dass sich ein Schwan mit einem Angelhaken im Bereich Zeiselmauer / St.Andrä -Wördern auf der Donau schwimmt. Die Feuerwehr Zeiselmauer rückte daraufhin mit dem VORAUS-Fahrzeug aus und fuhr auf dem Treppelweg Richtung St.Andrä-Wördern. Nach einiger Zeit konnten die Kameraden den Anrufer der LWZ...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ruhe und Besonnenheit mussten die Kameraden bei der Rettung an den Tag legen – im Bild: Bernhard Sailer.
3

Zeiselmauer, Einsatz am 12.2.20
Kameraden retten Pferd

Tierrettung bei einem Reitstall in Zeiselmauer ZEISELMAUER (pa). "Schon bei der Alarmierung wurde uns mitgeteilt, dass wir ohne Blaulicht und Folgetonhorn eintreffen sollen", erinnert sich Einsatzleiter und Kommandant Robert Fleischmann jun. an die Tierrettung. Nach Erkundung durch Einsatzleiter OBI Robert Fleischmann jun. wurde festgestellt, dass ein 3-jähriges Pferd in einem Spalt zwischen einer Bodenbegrenzung und einer Wandverkleidung mit dem rechten Hinterbein feststeckte....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe
Kangalhündig "Zula" sucht dringend einen Platz

Eine Kangalhündin wurde von einem Ehepaar als Welpe gerettet. Sie war lt. Aussage des Ehepaars in einem erbärmlichen Zustand. Sie wurde gesund gepflegt und aufgepäppelt und sie gingen jeden Tag mit ihr spazieren. Tagsüber war der Hund im Garten, in der Nacht durfte sie im Haus schlafen. Dann wurde das erste Kind geboren und Hund und Kind wuchsen gemeinsam auf und lt. den Besitzern ist der Hund sehr vorsichtig und rücksichtsvoll mit Kindern. Der Hund wurde größer und stärker und als er zu...

  • Tulln
  • Alexandra Ott
4

Florianis retten Reh

ALTENBERG (pa). Am Mittwoch, 23.01.2019, wurden die Kameraden der FF Altenberg um 11:42 von Florian Niederösterreich zu einer Tierrettung auf dem Donau Altarm alarmiert. Laut Meldung lag ein verletztes Reh auf dem Eis. Beim Eintreffen der Kameraden war die Polizei bereits vor Ort, die Kameraden mussten noch auf das Eintreffen des Jägers warten. Zwei Mann rüsteten sich mit den Trockenanzügen aus und versuchten das laut Meldung verletzte und verschreckte Reh vom Eis zu retten, was nach wenigen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
EVN Schichtteam-Leiter Walter Kari und die jungen Turmfalken
3

Turmfalken-Horst auf EVN Abfallverwertungsanlage in Dürnrohr

DÜRNROHR (pa). Einen putzigen Ausblick genießen derzeit Walter Kari und sein Team, während ihrer Arbeit in der EVN Abfallverwertungsanlage Dürnrohr. „Während wir die Müllcontainer von den Zügen heben, sehen wir momentan genau auf ein Horst mit kleinen Turmfalken“, erzählt EVN Schichtteam-Leiter Walter Kari. Von der Bedienstation der Krananlage hat man einen guten Blick auf die jungen Raubvögel. Die Standortwahl erfolgte wohl nicht zufällig. „Die Stahlkonstruktion am Übergang zur...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
4

Florianis retten "Puschel" aus Dachrinne

Baby-Eichhörnchen auf dem Weg der Besserung WOLFPASSING / SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). "Wir haben das junge Tier nach der Rettung zum Tierarzt nach St. Andrä gebracht, wo es jetzt ein bisschen aufgepäppelt wird aber bald wieder in die Freiheit entlassen werden kann", informiert Kommandant Hans Georg Swoboda. Eine Anwohnerin hat die Feuerwehr am 24. April 2018 um 19:22 Uhr alarmiert, weil ein erschöpftes junges Eichhörnchen seit Stunden in der Dachrinne gesessen ist und die Eichhörnchen-Mutter...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Stiere sind durch den Spaltenboden in den Gülleablauf gestürzt.
5

Fünf Stiere mit Bagger aus Gülleablauf gerettet

Aufwändige Tierrettung in Rappoltenkirchen RAPPOLTENKIRCHEN (red). Die Feuerwehren Sieghartskirchen und Rappoltenkirchen wurden am Montag kurz vor 17 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert. Bereits im Alarmierungstext war ersichtlich, dass fünf Stiere zu retten sind. Tiere mit Bagger gerettet Die Stiere sind durch den Spaltenboden in den Gülleablauf gestürzt. Die Feuerwehr Sieghartskirchen konnte kurz nach der Alarmierung wieder einrücken. Lediglich ein im Umgang mit Nutztieren erfahrener...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
2

Florianis retten "Katze aus Kamin"

RAPPOLTENKIRCHEN (pa). Zu einer sehr außergewöhnlichen Tierrettung wurde kürzlich die Mannschaft der FF-Rappoltenkirchen gerufen. Der Alarmtext lautete: 'Katze im Kamin'. Unverzüglich machten sich die Kameraden auf den Weg zur Einsatzadresse. Der Katzenbesitzer schilderte, dass er erst vor einer halben Stunde seine neue Katze vom Züchter geholt habe und diese plötzlich in seinem Haus verschwunden sei. Leises Miauen war im Bereich des Kamins im Wohnzimmer zu hören. Rasch wurde der Kamin in...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Totes Pferd: Kameraden im Einsatz

KÖNIGSBRUNN. Heute, Dienstag, 6. Juni 2017, wurden die Kameraden der FF Königsbrunn zu einer Tierrettung gerufen. "Das Pferd ist umgefallen und steht nicht mehr auf", sagte der Besitzer gegenüber den Floriainis. Beim Eintreffen am Einsatzort fanden die Kameraden das Pferd, das jedoch keine Lebenszeichen mehr von sich gab. Das verstorbene Tier wurde mittels Seilschlingen auf den Zufahrtsweg des Objektes gebracht, wo es von der Tierkörperverwertung abgeholt werden konnte. Das Pferd selbst wies...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Florianis retten Stier

Die Feuerwehr Würmla wurde am Dienstag, 25. April, zu einer Tierrettung nach Untermoos gerufen. WÜRMLA. Ein Stier war mit dem Kopf zwischen zwei Metallgitterstäbe geraten und konnte sich nicht selbst befreien. Daher wurden die Kameraden der FF Würmla gestern Abend zur Tierrettung zu einem Bauernhof in Untermoos gerufen. Zuerst begannen die Silberhelme, die anderen Tiere vom Stier zu trennen, in weiterer haben die Einsatzkräfte mit einem hydraulischen Rettungsgerät die Gitterstäbe...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
5

Florianis retten Entenfamilie

TULLN (pa). Am Donnerstag, dem 20.04.2017, wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 11:07 Uhr zu einer Tierrettung in der Robert-Stolz-Straße alarmiert. Ein aufmerksamer Autofahrer meldete direkt bei der Stadtfeuerwehr, dass eine Entenmutter mit ihren elf Küken im Tullner Stadtgebiet unterwegs sei und die akute Gefahr bestünde, dass die kleinen unter die Räder eines Autos kommen. Die Stadtfeuerwehr rückte daher umgehend aus, und fand die Entenfamilie in der Robert-Stolz-Straße. Nach dem Einfangen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ein Kamerad stieg in das Becken des Entwässerungssystems hinab.
3

Tierrettung in Würmla: Vogel aus Entwässerungssystem befreit

WÜRMLA (red). Laut Alarmierung ist eine Ente ins Entwässerungssystem der HL-Bahn gefallen. Aus eigener Kraft konnte das Tier das unterirdische Becken nicht mehr verlassen. Ein Kamerad stieg in das Becken und konnte das Tier nach kurzer Suche auch finden. Mit einem Kescher wurde es gefangen und ans Tageslicht gebracht. Es handelte sich jedoch um einen jungen Haubentaucher. Der Jungvogel wurde wieder freigesetzt. Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

  • Tulln
  • Bettina Talkner
2

Hund riss Mama-Reh

Tierrettung unter Beatrice Aigner wurde angefordert. KÖNIGSTETTEN / BEZIRK. "Der Todeskampf dauerte etwa zehn Minuten", informiert Beatrice Aigner, Tierrettung und Chefin des Tierheims in Königstetten. Am Samstag wurde sie zu einem Einsatz gerufen, ein wildernder Hund hat ein Reh gerissen, das zwei ungeborene Kitze in sich trug. Apell an alle Hundebesitzer: Bitte die Vierbeiner an die Leine nehmen! Bereits vor einem Monat haben die Bezirksblätter über getötete Rehe in der Tullner Au...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Auf zum Einsatz: Daniel und Thomas mit dem Katzenkorb.
2

Mit dem Korb zur Katzenrettung

BEZIRK. "Angefahrene Katze bei Maria Gugging", hieß es via Notruf, der bei der Tierrettung in Königstetten einlangte. Sofort zogen sich Daniel und Thomas ihre Warnwesten mit der Aufschrift "Tierrettung" an, nahmen einen Katzenkorb und fuhren los. Leider wurde die Samtpfote nicht mehr gesichtet, anders in Sieghartskirchen bei der Biberrettung. Er wurde eingefangen "und ausgewildert", so Chefin Beatrice Aigner. Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
5

Schwan von Balkon gerettet

Am 06.03.2017 um 10:36 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln zu einer Schwanenrettung in der Schießstattgasse alarmiert. TULLN (red). Ein Anrainer beobachtete am Vormittag einen Schwan, der gegen eine Balkontür im ersten Stock der Wohnhausanlage geflogen war und meldete dies der Polizei, welche die Stadtfeuerwehr und die Tierrettung zur Unterstützung anforderte. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort wurde die Tierärztin aus dem Klosterneuburger Tierheim mit der Drehleiter in den ersten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Andreas Müllner (Feuerwehrkommandantstellvertreter) und Markus Hut.
8

Schildkröte aus Schlamm gerettet

Erneute Tierrettung in Sitzenberg: Abgefischter Schlossteich wird zur "Todesfalle". SITZENBERG. Erneut wurde die Feuerwehr Sitzenberg zu einer Tierrettung zu Hilfe gerufen, erst am Nationalfeiertag haben die Kameraden Hund Maxi aus dem Schlamm gezogen. Aufmerksame Spaziergänger entdeckten im Schlamm des Teiches eine um ihr Leben ringende Schildkröte. Mit einem Fernglas überprüften die Passanten vorsichtshalber noch einmal ihre Entdeckung, bevor sie den Feuerwehrnotruf wählten. Mit...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Florianis retten Baby-Kätzchen

FELS (red). Am 19. August gegen 14:22 wurde Kommandant Karl Nicham informiert, dass in der St. Urbanstraße eine Katze aus dem Kanal zu hören ist. Das junge Kätzchen konnte erfolgreich gerettet werden und fand sofort ein liebevolles und katzenfreundliches zu Hause.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
7

Florianis retten Baby-Kätzchen

Stubentiger hat sich in Dachrinne versteckt. SIEGHARTSKIRCHEN (red). Am Vormittag des 27. Mai wurde die Feuerwehr Sieghartskirchen zu einer Tierrettung in der Pressbaumerstraße alarmiert. Ein kleines Katzenbaby saß in einer Dachrinne und miaute hilfesuchend. Anwohner hörten bereits längere Zeit die Rufe der kleinen Katze. Sie konnten das hilflose Tier nicht vom Dach locken - zu verängstigt war das Katzenbaby. Daher verständigten sie die Feuerwehr. Die Feuerwehr Sieghartskirchen rückte zu...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mit dem Kran konten die Silberhelme das Tier aus der misslichen Lage retten.
1 4

Sitzenberger Florianis retten Kalb

Tierrettung in Sitzenberg mittels Kran! SITZENBERG (red). Am Mittwoch (11.5.) in den Abendstunden wurde die FF Sitzenberg zu einer Tierrettung alarmiert. Ein ca. 400 kg schweres Kalb war von einem Hang in einen Graben hinter einem Gebäude gestürzt. Der Bauer rief die Feuerwehr Sitzenberg zu Hilfe um das Kalb zu bergen. Als die Feuerwehr eintraf bat der Landwirt die Feuerwehr solle die Helme und die reflektierenden Jacken ablegen um das Rind nicht unnötig zu schrecken. Bevor wir die breiten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Schlange im Schlafzimmer

KÖNIGSBRUNN. In den Morgenstunden des Freitags wurde die Tierrettung mit dem Text "Schlange im Schlafzimmer" nach Königsbrunn gerufen. Die verschreckte Schlange wurde fachgerecht gefangen und wieder in der freien Natur ausgesetzt.

  • Tulln
  • Karina Seidl-Deubner
Auch dieser Dackel wurde dem Züchter von Engelmannsbrunn abgenommen.
3

Züchter wurden Jagdhunde abgenommen

Einsatz in Engelmannsbrunn: 18 Tiere beschlagnahmt; Verfahren gegen Besitzer anhängig TULLN/KLOSTERNEUBURG/BRUCK. "Für mich als Hundebesitzer ist so etwas nicht nachvollziehbar", sagt Roland Jaggler, Obmann des Tullner Jagdhundeclubs. "Mein Hund und ich sind Kumpel, er begleitet mit durch den Alltag", fügt er hinzu. Wie der Kurier in seiner Ausgabe vom 17. Dezember 2014 berichtet, wurden 18 Jagdhunde, darunter 12 Welpen, im Bezirk Tulln beschlagnahmt. "Ich erhielt Montag, 8. Dezember eine...

  • Bruck an der Leitha
  • Karin Zeiler
Markus Hut rettete das Tigerkätzchen aus der Dachrinne.
3

Florianis retten Katzerl aus Dachrinne

SITZENBERG-REIDLING. Zu einer außergewöhnlichen Rettungsaktion wurden die Kameraden der Feuerwehr Sitzenberg gerufen: Eine Katze steckte in der Dachrinne fest. Die Katze war am Balkon eines Mehrparteienhauses. Als die Bewohner sie fangen wollten, versteckte sie sich in der Dachrinne. Da alle Rettungsversuche erfolglos waren, alarmierten die Anrainer die Feuerwehr. Mittels Steckleiter konnten die Florianis das verschreckte Samtpfötchen aus der Zwangslage befreien.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
4

Schwan verirrte sich auf Rosenbrücke

Zu einer Tierrettung wurden die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln gerufen. TULLN. Heute, 15. Februar 2012, hat sich ein offensichtlich verletzter Schwan auf die Fahrbahn der Donaubrücke verirrt. Eine bereits vor Ort anwesende Polizeistreife forderte die Stadtfeuerwehr Tulln und Tierarzt Rudolf Hauck kam zur Unterstützung. Gemeinsam konnte der Schwan rasch eingefangen und vom Tierarzt untersucht werden. Aufgrund des leichten Verletzungsgrades wurde das Tier durch den Veterinär am...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.