Alles zum Thema Reh

Beiträge zum Thema Reh

Lokales
Wildwechsel: Unfall in Gotschuchen

Unfall
Pkw-Lenker wich Reh aus und geriet ins Schleudern

Auto überschlug sich: Pkw-Lenker wurde leicht verletzt. Er wollte einem Reh ausweichen und geriet dabei ins Schleudern. ST. MARGARETEN. Ein 18-Jähriger war gestern Abend mit seinem Pkw auf der Rosental Bundesstraße B 85, in Richtung Gerlach unterwegs.  Im Bereich der Ortschaft Gotschuchen, musste der Lenker einem querenden Rehwild ausweichen. Dabei verriss er den Pkw und geriet ins Schleudern. In weiterer Folge überschlug sich das Auto mehrmals.  Dabei wurde der Mann leicht verletzt. Er...

  • 22.05.19
Lokales

Blutrünstiger Vorfall
Hund reißt Bambi während Geburt in den Tod

Ein nicht-angeleinter Hund dürfte im Jagdgebiet von Haringsee ein Reh getötet haben während es sein Kitz auf die Welt bringen wollte.  HARINGSEE (top). Eine Spaziergängerin musste während ihres Ausflugs im Jagdgebiet von Haringsee einen erschreckenden Fund machen. Der Jagdleiter Josef Breuer und Bürgermeister Roman Sigmund wurden darüber informiert und machten sich auf zur Stelle an dem das tote Tier gefunden wurde. Beim Eintreffen bot sich den Beiden ein entsetzliches Bild. Hundeattacke...

  • 21.05.19
Lokales
Trotz aller Mühen konnte das Tier nicht gefunden werden.

Einsatz in Wels
Feuerwehr suchte in der Innenstadt nach verirrtem Reh

WELS. Feuerwehr und Polizei waren am Vormittag des Montags, 20. Mai, in Wels-Innenstadt auf der Suche nach einem verirrten Reh. Das Tier war zuvor von mehreren Anwohnern in einem Garten gesichtet worden sein. Trotz intensiver Suche in mehreren Gärten der dort angrenzenden Häuser konnte das Tier schließlich nicht mehr gefunden werden. Der Einsatz wurde daraufhin vorerst beendet

  • 20.05.19
Lokales
2 Bilder

Wildtier in Not
Reh steckte am Lerchenfelder Sportplatz in der Falle

Am Montagabend (13. Mai)  war am Sportplatz Lerchenfeld ein Reh in einem Eisentor eingeklemmt KREMS. Das Tier konnte sich aus seiner misslichen Lage nicht mehr selbständig befreien. Ein Passant hatte die Feuerwehr Krems gerufen. Der Disponent alarmierte die Tierrettung, die Polizei Krems und einen Jäger. An der Einsatzstelle konnte rasch das Reh, welches mit dem gesamten Körper eingeklemmt war, lokalisiert werden. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin der Tierrettung und einem Tierarzt konnte...

  • 15.05.19
Lokales

Wollte Reh ausweichen
Wiener stürzte mit Auto über Böschung

REGAU. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt vergangene Woche ein 25-Jähriger Wiener bei einem Unfall auf der Salzkammergut Bundesstraße. Laut Polizei fuhr der Mann am Donnerstagabend mit seinem Auto in Richtung Gmunden. Kurz vor der Autobahnauffahrt Regau kam er rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Straßenschild und stürzte über eine Böschung in das angrenzende Feld. Polizisten fanden Verletzten Eine zufällig vorbeifahrende Streife der Polizeiinspektion Vöcklabruck fand das...

  • 26.04.19
Lokales
© Josef Limberger

Das Reh - Säugetier des Monats Mai

Das Reh ist die kleinste Hirschart Europas mit einer Kopf-Rumpf-Länge von maximal 140 Zentimeter und eine Schulterhöhe von 70 bis 80 Zentimeter. Leicht erkennbares Unterscheidungsmerkmal zwischen Geiß und Rehbock ist, wie bei anderen heimischen Hirscharten auch, das Geweih. Während weibliche Rehe kein Geweih tragen, kann es beim Männchen bis zu etwa 20 Zentimeter lang werden. Es wird im Oktober bis spätestens Dezember abgeworfen und somit alljährlich innerhalb von fünf Monaten neu...

  • 23.04.19
Lokales
16 Bilder

Tierrettung in Steyr
Glücklich endete eine Tierrettung in Steyr

Zu einer Tierrettung wurde die Feuerwehr Steyr heute Vormiitag alarmiert. Ein Rehbock geriet im Wehrgraben in die Steyr. Der Wasserzug der FF Steyr versuchte mit sieben Mann den Rehbock im Bereich Zwischenbrücke an Land zu bringen, was leider misslang. Der Rehbock trieb zur Wehr ab und schwamm in der Enns dann flussabwärts Richtung Rederbrücke. Er konnte sich dannnzum Glück selbst auf der rechten Seite des Ennsufers Richtung Haratzmüllerstraße aus dem Wasser befreien.

  • 18.04.19
  •  1
Lokales

Wildunfall
Pkw fing nach Kollision mit Reh Feuer

Nach der Kollision mit dem Reh stieg aus dem Motorraum Rauch auf. BEZIRK LINZ-LAND. Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 13. April 2019, um 4:20 Uhr auf der auf der St. Marien Landesstraße von Nöstlbach kommend in Richtung St. Marien und stieß bei Straßenkilometer 9,8 mit einem die Fahrbahn querenden Reh zusammen. Nach der Kollision stieg aus dem Motorraum des Pkw plötzlich Rauch auf und es kam in weiterer Folge zu einem Brand. Die verständigte Feuerwehr begann unverzüglich mit...

  • 14.04.19
Lokales
Beiden Männern wurde der Führerschein abgenommen; sie wurden angezeigt.

Führerscheine abgenommen
Zwei Drogenlenker in Walding & Ottensheim aus dem Verkehr gezogen

Innerhalb weniger Stunden konnten gestern Polizeibeamte aus Ottensheim im Streifendienst zwei Drogenlenker ausforschen. OTTENSHEIM/WALDING. Am Freitag, 5. April 2019, gegen 16.42 Uhr nahm eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Ottensheim vier Personen bei einer Holzhütte im Gemeindegebiet von Ottensheim wahr, die sich merkwürdig verhielten, als sie die Polizei erblickten. Im Zuge der Kontrolle fanden die Beamten bei den Personen geringe Mengen von Marihuana. Bei der Befragung stellte...

  • 06.04.19
Lokales
In freier Wildbahn sind die Vietnam-Sikahirsche ausgestorben.
3 Bilder

Tiergarten Schönbrunn
Zoo freut sich über Bambi Nachwuchs

Endlich wieder Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn. Bei den zwei Jungtieren handelt es sich um Vietnam-Sikahirsche. HIETZING. Braunes Fell mit weißen Punkten und herzige Kulleraugen: Auf den ersten Blick sehen die jüngsten Tierkinder im Tiergarten Schönbrunn wie „Bambi“ aus. Doch es handelt sich um Vietnam-Sikahirsche, die im Freiland bereits ausgerottet sind. Seit Ende 2017 gibt es die Tiere in Schönbrunn. Jetzt gibt es gleich doppelten Grund zur Freude: Am 7. und 20. März sind die zwei...

  • 03.04.19
  •  1
  •  3
Lokales

Wildunfall
Rehe verstärkt Opfer des Straßenverkehrs

Im Frühjahr beginnt jedes Jahr die Zeit der gehäuften Wildunfälle.  STEYR.  Auch für das Rehwild ändert sich einiges; Die winterlichen Einstände werden verlassen und die Rehe sind auf der Suche nach neuen Lebensräumen.  Dadurch werden vom Wild auch verstärkt die Straßen in Stadt und Land gequert. Alleine in Steyr-Stadt gibt es pro Jahr an die 50 Rehe, die den Zusammenstoß mit Fahrzeugen nicht überleben. Tierleid und Sachschäden sind das Resultat. Ein Teil der Unfälle könnte jedoch vermieden...

  • 25.03.19
Lokales

Fahrerflucht mit Wildschaden
Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung

Am 12.03.2019 kam es in Stans gegen 09:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und Wildschaden.  Die Beamten konnten durch Befragung der Feuermänner in Erfahrung bringen, dass eine Hirschkuh angefahren wurde und in einen angrenzenden „Gießen“ stürzte. Sie konnte sich selbstständig befreien, offensichtlich waren aber ihre Hinterläufe gebrochen, sodass sich das Tier nur noch mühsam auf den Vorderbeinen fortbewegen konnte. Die Hirschkuh wurde in einem angrenzenden Feld liegend aufgefunden...

  • 13.03.19
Lokales
Das erste Mal, dass sich unsere Gewinnerin Stefanie Astner mit ihrem Make Up sah.
14 Bilder

VIDEO
Wie man zum Rehlein wird

Stefanie Astner hat bei unserem Gewinnspiel für ein Faschings Make-Up von Ludwig Decarli gewonnen. Wir waren natürlich dabei wie aus Stefanie ein Rehlein wurde. PFARRWERFEN. Der Make-Up Artist Ludwig Decarli aus Radstadt machte sich am Faschingssamstag auf nach Pfarrwerfen. Dort wartete die Gewinnerin des Bezirksblätter Gewinnspiels Stefanie Astner auf ihn. Strahlende Gewinnerin "Eigentlich arbeite ich ja in der Küche, doch heute stehe ich extra hinter der Bar, damit alle mein...

  • 04.03.19
Lokales
4 Bilder

Florianis retten Reh

ALTENBERG (pa). Am Mittwoch, 23.01.2019, wurden die Kameraden der FF Altenberg um 11:42 von Florian Niederösterreich zu einer Tierrettung auf dem Donau Altarm alarmiert. Laut Meldung lag ein verletztes Reh auf dem Eis. Beim Eintreffen der Kameraden war die Polizei bereits vor Ort, die Kameraden mussten noch auf das Eintreffen des Jägers warten. Zwei Mann rüsteten sich mit den Trockenanzügen aus und versuchten das laut Meldung verletzte und verschreckte Reh vom Eis zu retten, was nach wenigen...

  • 28.01.19
Freizeit
Marieluise Fischer mit ihrem Erstlingswerk.

Zufällig Autorin
Kirchberger Lehrerin schrieb Kinderbuch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Volksschullehrerin Marieluise Fischer aus Kirchberg erfüllte sich einen Traum: "Ich habe ein Kinderbuch geschrieben, das in den nächsten Tagen auf den Markt kommt." Titel  des Buches: "Das kleine Reh, auf der Suche nach dem goldenen Schmetterling". Wovon das Buch handelt? "Ein kleines Reh lebt mit seiner Familie in einem versteckten Teil des Waldes. Eines Tages entdeckt es von der Ferne einen goldenen Schmetterling und hört einen alten Baum flüstern. Das glaubt ihm aber...

  • 19.12.18
  •  1
  •  1
Lokales
Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden, die Insassen blieben unverletzt.

Reh sprang kurz nach Dämmerung in einen PKW
Wolfsgraben: PKW kolliert mit Haarwild

WOLFSGRABEN. Kurz nach Einbruch der Dämmerung wurde die Feuerwehr Wolfsgraben am 10. November auf die B 13 alarmiert: ein Fahrzeug war mit einem Reh kollidiert. Die Insassen blieben unverletzt, aber das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Der Verkehr auf der B 13 wurde immer wieder angehalten, um die Reinigungsarbeiten auf der Fahrbahn durchzuführen. 22 Mitglieder der Feuerwehr Wolfsgraben waren zu diesem Einsatz mit drei Fahrzeugen ausgerückt. "Es wurde ein Förster gerufen, der hat dann...

  • 14.11.18
Lokales

Bambi & Co unter den Rädern
Wildunfälle sind im Bezirk rückläufig, weil es immer weniger Wild gibt. Dennoch ist Vorsicht geboten!

BEZIRK (ag). Der Herbst hat nach einem langen heißen Sommer nun auch bei uns Einzug gehalten. Die Tage werden kürzer und dadurch bricht die Dunkelheit viel früher hereint. Gerade in der Dämmerung herrscht auch auf den Straßen des Bezirks reger Wildwechsel, der sich natürlich bei Kollisionen mit Wild auf den Straßenverkehr negativ auswirkt. Wildunfall alle 17 Minuten Laut Statistik passiert alle 17 Minuten ein Wildunfall in Niederösterreich. Etwa 30.700 Wildunfälle werden jährlich in...

  • 02.11.18
Lokales
Aktuell quert mehr Wild die Straßen als üblich.

Achtung Reh: Hochsaison für Wildunfälle

Wildunfälle haben wieder Hochsaison. Gemeinsam mit lokalen Experten klären die Bezirksblätter Waidhofen die gängigsten Missverständnisse und geben Tipps, wie sie einen Wildunfall vermeiden und was zu tun ist, wenn es doch gekracht hat. BEZIRK WAIDHOFEN. Mit der Zeitumstellung und der frühen Dunkelheit steigt auch die Gefahr von Wildunfällen rasant an. Die Suche nach Futter treibt die dämmerungsaktiven Wildtiere zu Wanderungen durch ihre von Straßen zerschnittenen Reviere. Zu 1.100...

  • 31.10.18
Lokales
Entlang von Waldrändern, insbesondere in der Stoßzeit am Abend, muss man mit Wildwechsel rechnen.

Wildunfälle: 800 Kilo gegen Auto

Der Herbst erfordert besondere Vorsicht im Straßenverkehr. Die Gefahr des Wildwechsels steigt. BEZIRK (vom). Rund 2.000 Kilo, also zwei Tonnen, beträgt das Aufprallgewicht eines Wildschweins mit 80 Kilo Körpergewicht auf ein 50 km/h schnelles Auto. Ein Reh bringt es laut dem OÖ Landesjagdverband immerhin auch auf 800 Kilo. "Gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren auf Straßen stark an", erklärt Bezirksjägermeister Franz Burner aus...

  • 30.10.18
Lokales

Totes Rehkitz
Zeugen gesucht

SIERNING. Am 8. Oktober wurde im Hametwald rechts, ca. 150 Meter nach dem Lagerhaus, Fahrtrichtung Steyr, am Hochstand ein Rehkitzkadaver gefunden.Das Tier trug ein Brustgeschirr samt Leine. Wer kann hierzu Angaben machen, wer hat etwas gesehen. Hinweise an die Tierrettung Boomer Sierning oder Tel 0699 81140782.

  • 14.10.18
Lokales
Das Rosa Reh von Dürnberg kann man einfach zu Hause nachmachen. Die Polenta-Grießterrine passt gut dazu.

Küche
Wieder wild auf Wild

Der Herbst ist bekannt für kuschelige Abende unter der Decke und dem besten vom Wild in den heimischen Wirtshäusern. Im Wia z’Haus Lehner gibt es schon von Mitte Mai bis Dezember Reh aus Dürnberg (Ottensheim) und Gramastetten auf der Speisekarte. „Was bei uns heuer ein Hit ist, sind die 36 Stunden lang geschmorten Rehroller und Osso Buco vom Reh“, so Michael Wenzel, Chefkoch des Wia z’Haus Lehner. Das Wildfleisch kann man in Linz auf dem Südbahnhofmarkt bei Lackingers Gourmetgeflügel, Hartls...

  • 10.10.18
Lokales
Vier Feuerwehrmänner aus Steinbrunn retteten ein Reh aus einem Pool.

Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz
FF Steinbrunn rettet Reh aus Pool

STEINBRUNN. Am Abend des 8. Oktober wurde die FF Steinbrunn zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz alarmiert. Ein Reh ist in einem gefüllten Pool gefallen und konnte das Becken nicht mehr selbstständig verlassen. Einsatz mit gutem Ausgang Nach unzähligen geschwommenen Runden im Pool konnte das völlig erschöpfte Tier von den Feuerwehrmännern aus dem Pool gehoben und in die freie Natur entlassen werden.

  • 09.10.18
Lokales

Tödlicher Unfall
Motorradfahrer kollidierte mit Reh

LINZ-LAND. Mit einem Reh ist am 6. Oktober 2018 in Piberbach ein 55-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Linz-Land kollidiert und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der 55-Jährige fuhr gegen 18:15 Uhr mit seinem Motorrad auf der L1372, Ortschaft Weifersdorf, in Richtung Schiedlberg. Am Motorrad fuhr ein 14-jähriger Schüler aus Wels mit. Am Beginn einer langgezogenen Rechtskurve kollidierte der Mann mit einem die Fahrbahn querenden Reh und verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Er fuhr...

  • 07.10.18
Lokales

Notarzt musste kommen
Mountainbiker durch Reh verletzt

BAD LEONFELDEN. Einem 56-jährigen Moutainbiker sprang am 27. September, gegen 5:15 Uhr, auf der B126, kurz vor Bad Leonfelden von rechts ein Reh gegen das Fahrrad. Der Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach erfolgter ärztlicher Versorgung durch den Notarzt wurde der Radfahrer mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert.

  • 27.09.18