Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Drei 69-jährige Salzburgerinnen wurden per Raftingboot gerettet.

Polizeimeldung
Verirrte Salzburger mit Boot gerettet

Drei Salzburger Wanderinnen wurden von der Bergrettung mit einem Raftingboot vom Ufer der Saalach geborgen. UNKEN/LOFER. Am 2. Juni waren drei 69-jährige aus der Stadt Salzburg am Jakobsweg zwischen Unken und Lofer unterwegs. Die Wanderinnen kamen im Gemeindegebiet von Unken vom Weg ab und begaben sich an der Saalach entlang flussaufwärts in besonders unwegsames Gelände. Völlig erschöpftAufgrund von Erschöpfung war für die Salzburgerinnen ein Rückweg nicht mehr möglich, darum...

  • 03.06.20
Lokales
In Uttendorf stürzte ein Radfahrer etwa 20 Meter eine Böschung hinab und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Polizeimeldung
E-Bike Fahrer in Uttendorf tödlich verunglückt

Bei einem Unfall am 1. Juni 2020 in Uttendorf stürzte ein 66-jähriger Radfahrer aus dem Pinzgau etwa 20 Meter eine Böschung hinunter und verstarb. Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg: UTTENDORF.  Zu einem tödlichen Unfall kam es am Abend des 1. Juni 2020 in Uttendorf. Ein 66-jähriger Radfahrer aus dem Pinzgau lenkte als Mitglied einer siebenköpfigen Gruppe sein E-Bike auf der Forststraße "Grünsafteck Rundweg" von der auf 1.841 Meter Seehöhe gelegenen Hochsonnbergalm in Richtung...

  • 02.06.20
Lokales

Polizeimeldung
Bankomat im Pinzgau gesprengt

Unbekannte sprengten einen Geldautomaten in Leogang. LEOGANG. In der Nacht zum 29. Mai 2020, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten in Leogang. Kurz nach zwei Uhr sprengten die Unbekannten den neben einem Sportgeschäft befindlichen Geldausgabeaustomaten der Bankfiliale auf bislang nicht bekannte Art und Weise. Durch die Sprengung wurde der Automat zerstört und die bauliche Trennung zum Verkaufsraum erheblich beschädigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung und Kontrollen...

  • 29.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Großbrand in Tischlerei

Tischlerei in Eschenau stand in Flammen - Wohnhaus konnte gerettet werden. TAXENBACH/ESCHENAU. Am 28. Mai 2020, gegen 23.45 Uhr, geriet die Lagerhalle einer Möbeltischlerei in 5660 Eschenau aus bisher ungeklärter Ursache in Vollbrand . Durch den raschen Löscheinsatz von zirka 150 Mann der freiwilligen Feuerwehren des Unterpinzgaus konnte das Übergreifen der Flammen auf das angebaute Wohnhaus und die Fertigungshalle verhindert werden. Die Löscharbeiten werden bis in die Morgenstunden...

  • 29.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsübertretung - Wochenrückblick

SAALFELDEN. Im Gebiet von Saalfelden wurde ein 20-jähriger Lenker auf der B 311 mit 134 km/h bei erlaubten 100 gemessen. Außerdem missachtete er ein Überholverbot. Eine Kontrolle ergab, dass der Mann mit dem Auto seines Vaters unterwegs war und keine Lenkberechtigung besitzt. Anzeigen bei der BH Zell am See folgen.

  • 24.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Streit eskaliert – gegenseitige Körperverletzung

Im Oberpinzgau kam es zu festen Handgreiflichkeiten zwischen zwei Polen. MITTERSILL. Gegen 20 Uhr des gestrigen Abends eskalierte in Mittersill ein Streit zwischen zwei Polen, 21 und 30 Jahre alt, derart, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Nachdem die beiden in ihrer Unterkunft einiges an Alkohol getrunken hatten, kamen sie aus unbekanntem Grund in Streit. Dieser verlagerte sich auf den Balkon des Objektes, wo sie letztendlich mit Faustschlägen, einer Bierflasche und einem...

  • 24.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Brand in einem Wintergarten

Ein Teelicht löste einen Brand in Saalfelden aus - Personen wurden nicht verletzt. SAALFELDEN. Am 22. Mai 2020, gegen 17.35 Uhr, brach im Wintergarten einer Eigentumswohnung in Saalfelden ein Brand aus. Der Brand wurde von Passanten bemerkt, welche den Notruf absetzten. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Saalfelden, welche mit 5 Fahrzeugen und 35 Mann zum Brandort ausrückten konnten den Brandherd rasch lokalisieren und die Flammen löschen. Im Zuge der Brandplatzuntersuchung konnte der...

  • 23.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Tödlicher Mountainbike-Unfall

Mountainbiker aus dem Pinzgau verstarb am Wanderweg. MÜHLBACH/HKG. Am Vormittag des 22. Mai 2020 fuhren ein 62-jähriger Pinzgauer und eine 59-jährige Pinzgauerin in Mühlbach am Hochkönig mit Mountainbikes am Wanderweg "Königsweg" in Richtung Riedingtal. Der 62-Jährige fuhr mit geringer Geschwindigkeit mit dem Vorderrad gegen einen rund 10 cm großen festgewachsenen Stein und verlor dadurch das Gleichgewicht. In weiterer Folge stürzte der Mann über den Wegrand und prallte mit dem Kopf gegen...

  • 23.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Zell am See

ZELL AM SEE. Am 20. Mai 2020 am Abend kollidierte in Zell am See, Ortsteil Schüttdorf an einer Kreuzung eine 21-jährige Einheimische mit ihrem PKW mit einem 46-jährigen Einheimischen, welcher mit einem Piaggio Moped unterwegs war. Der Moped Lenker kam durch die Kollision zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Der Verletzte suchte das Krankenhaus Zell am See auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in unbestimmter Höhe.

  • 21.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Arbeitsunfall in Lofer

LOFER. Bei einem Arbeitsunfall in einer Zimmerei in Lofer erlitt ein 27-jähriger Arbeiter aus dem Flachgau Verletzungen an der rechten Hand. Der Arbeiter einer Fremdfirma war am 20. Mai kurz nach 14 Uhr mit Installationen in der Zimmerei beschäftigt. Er geriet dabei in das Hebegetriebe eines Gabelstaplers, den ein 41-jähriger einheimischer Arbeiter betrieb. Der Verletzte wurde mit der Rettung ins UKH Salzburg gebracht.

  • 21.05.20
Lokales
Am Nachmittag des 18. Mai kam es zu einem Unfall in Maishofen.

Polizeimeldung
Autolenker bringt Radfahrerin zu Fall

Wie die Polizei vermeldet ereignete sich am Nachmittag des 18. Mai 2020 in Maishofen ein Unfall mit zwei Beteiligten.  MAISHOFEN. Auf einer Straße in Maishofen kam es am 18. Mai zu einem Unfall, der für eine Beteiligte im Krankenhaus endete. Am Nachmittag kollidierte das Auto eines 54-jährigen Lenkers mit einer 64-jährigen Radfahrerin. Diese kam daraufhin zu Fall und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde daher von der Rettung ins Tauernklinikum Zell am See...

  • 19.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrssicherheitsschwerpunkte – Wochenresümee

Bei Wochenresümee der Verkehrssicherheitsüberprüfung wurde im Pinzgau nur ein Delikt bekannt. SAALFELDEN. Im Gemeindegebiet von Saalfelden auf der B 311, führten Beamte am Abend des 15. Mai 2020 Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei wurde der Pkw eines 22-jährigen Lenkers mit einer Geschwindigkeit von 173 km/h gemessen. Der Einheimische war von Saalfelden in Richtung Weißbach unterwegs. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.Die oben erwähnten Lenker werden alle bei den zuständigen...

  • 17.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstähle im Pinzgau geklärt

Jugendliche Einbrecher gefasst - Gesamtschaden ca. 20.000 Euro. ZELL AM SEE. Mehr als 50 Delikte konnte die Polizei in Zell am See klären. Zwei einheimische Jugendliche (13 und 15 Jahre) sowie ein 17-jähriger Iraker werden beschuldigt, im Zeitraum zwischen März und Mitte April im Raum Zell am See und Maishofen Einbrüche, Diebstähle und Sachbeschädigungen begangen sowie Suchtmittel konsumiert zu haben. Zum Teil brachen die Täter Schlüsseltresore von Hausverwaltern auf, um sich mit den...

  • 16.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall in Maishofen - danach Auffahrunfall - Verletzungen unbestimmten Grades. MAISHOFEN. Gegen Mittag des 09. Mai 2020 ereignete sich auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Gemeindegebiet Maishofen ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 22-jährige Pinzgauerin und ein 18-jähriger Pinzgauer Verletzungen unbestimmten Grades erlitten.Auf Grund eines voranfahrenden Traktors kam es zu Kolonnenverkehr und darauffolgend zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw. Zwei Fahrzeuge mussten...

  • 09.05.20
  •  1
Lokales

Polizeimeldung
Sachbeschädigung im Pinzgau

STUHLFELDEN. In der Nacht zum 7. Mai 2020 besprühten unbekannte Täter im Gemeindegebiet von Stuhlfelden mehrere Gegenstände und Objekte. Bislang konnten 15 Beschädigungen durch die Sprühaktion festgestellt werden. Die Höhe des angerichteten Schadens ist derzeit unbekannt. Die Ermittlungen laufen.

  • 09.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Pinzgau

Zwei Mopedlenker gefährdeten eine Einheimische - Anzeige wurde eingebracht. SAALFELDEN. Am Nachmittag des 3. Mai 2020 verständigte eine 26-jährige Einheimische telefonisch die Polizeiinspektion Saalfelden darüber, dass gerade zwei unbekannte Burschen mit Mopeds in Saalfelden den Geh- und Radweg, vom Ortsteil Pabing in Richtung Bürgerau, befuhren und sie, ihre Tochter und eine weitere Frau gefährdeten. Die 26-Jährige war gerade mit ihrer zweijährigen Tochter und einer Bekannten spazieren....

  • 03.05.20
Lokales
2 Bilder

Polizeimeldung
Verkehrssicherheitsschwerpunkte – Wochenresümee

Das Wochenresümee der Polizei ergab Geschwindigkeitsübertretungen und Alkoholisierung am Steuer im Pinzgau. PINZGAU. Im Verlauf des 25. April 2020 ergaben Geschwindigkeitskontrollen der Polizei auf der Mittersiller Straße (B168), im Gemeindegebiet von Uttendorf, dass sieben Fahrzeuglenker wegen einer Überschreitung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h an die BH Zell am See angezeigt wurden. Es wurden dabei Geschwindigkeiten von 137 – 143 km/h festgestellt. Ein weiterer...

  • 03.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Alkoholisierung und Fahrerflucht in Lofer

Bosnier fuhr ohne Vorderreifen von Unken nach Lofer - Nach Alkotest wurde er angezeigt. UNKEN/LOFER. Am 2. Mai 2020, gegen 19:40 Uhr, bestieg ein 36-jähriger bosnischer Staatsangehöriger in Unken sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Lofer.Nach kurzer Fahrt touchierte der Fahrzeuglenker am Ortsausgang von Unken die Felswand rechts, blieb aber nicht stehen, sondern fuhr weiter. Nach ca. 200 Meter verlor er einen seiner Vorderreifen, setzte aber abermals seine Fahrt in Richtung Lofer fort. Obwohl...

  • 03.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Viehdiebstahl im Pinzgau

Zuchtziege in Taxenbach gestohlen - Hinweise über die Täter gibt es noch keine. TAXENBACH. Bislang unbekannte Täter stahlen, in der Zeit vom Abend des 24. April bis zum Nachmittag des 25. April 2020, im Gemeindegebiet von Taxenbach eine Zuchtziege der Rasse "Tauernschecke". Das Tier befand sich in einem eingezäunten und mit Strom gesicherten Weidebereich nahe der Landwirtschaft des Halters. Durch die Täter wurde die Stromzufuhr des Zaunes abgeklemmt und in weiterer Folge die Zuchtziege mit...

  • 01.05.20
Lokales

Polizeimeldung
Brandereignis in Leogang

Eine Autolenkerin alarmierte die Hausbewohner über Brand - Keine Personen verletzt.  LEOGANG. Am 27. April 2020, gegen 02.10 Uhr, entdeckte eine Autolenkerin auf dem Anwesen eines Einfamilienhauses in Leogang, dass es im Gartenbereich beim dortigen Grillunterstand zu einem Brand gekommen war. Sofort betätigte sie die Hupe, bis die Hausbewohner wach wurden und alarmierte sie über das Ereignis. Diese verständigten sofort über Notruf die Feuerwehr. In weiterer Folge versuchten sie selbst...

  • 27.04.20
Lokales

Polizeimeldung
Wochenresümee – Verkehrsübertretungen im Pinzgau

Viele Verkehrsübertretungen im Bezirk Pinzgau kurz zusammengefasst. PINZGAU. Auf einen Kfz Lenker aus dem Bezirk Zell am See wurden Polizisten aufmerksam, welcher in einem Oberpizgauer Ortsgebiet teilweise auf der Gegenfahrspur fuhr. Zudem fuhr er statt den erlaubten 50 km/h mit 97 km/h. Eine Verfolgungsjagd lieferten sich Polizeibeamte aus Saalfelden am 20.04.2020 mit einem Raser. Der 19-jährige bosnische Staatsangehörige wurde im Bereich einer 100 km/h Beschränkung mit 200 km/h...

  • 26.04.20
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Sachschaden, Alkoholisierung und Fahrerflucht

Ako-Lenker übersah nachkommenden PKW und verursachte einen Unfall. SAALFELDEN. Ein 52-jähriger Mann aus Saalfelden verursachte am 18.4.2020 um 16:20 Uhr, im Ortsgebiet von Saalfelden einen Verkehrsunfall. Der Mann war mit seinem PKW in Richtung Ritzensee unterwegs als ihm auf der Gemeindestraße mehrere Fußgänger entgegen kamen. Der PKW-Lenker verringerte die Fahrgeschwindigkeit und wich den Fußgängern aus. In der Folge hielt er an und setzte sein Fahrzeug zurück. Dabei übersah er einen...

  • 19.04.20
Lokales

Polizeimeldung
Erhebliche Geschwindigkeitsübertretung in Neukirchen

Ein Motorradfahrer war in Neukirchen zu schnell unterwegs. NEUKIRCHEN. Am Nachmittag des 3. April 2020 wurde im Zuge einer Radarmessung im Pinzgau, im Ortsgebiet von Neukirchen - Ortsteil Trattenbach, ein einheimischer Motorradlenker mit 100 km/h gemessen. Im Ortsgebiet wäre nur eine Geschwindigkeit von 50 km/h erlaubt gewesen. Der Lenker wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht und muss mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

  • 04.04.20
Lokales

Polizeimeldung
Alkolenker in Saalfelden

Alkolenker wurde bei der Bezirkshauptmannschaft in Zell am See angezeigt. SAALFELDEN. Am 03.April 2020 wurde im Stadtgebiet von Saalfelden bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle bei einem 45-jährigen PKW Lenker ein außergewöhnlich hoher Wert des Atemalkoholgehaltes gemessen. Der Mann aus Bosnien lenkte sein Fahrzeug mit einem Wert von 2,8 Promille durch Saalfelden. Bei der Befragung gab der Mann an, 3 halbe Bier konsumiert zu haben. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen und die...

  • 04.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.