Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Ein Reifenwechsel auf dem Schwanenstädter Stadtplatz wurde mutmaßlichen Drogenhändlern zum Verhängnis (Symbolfoto).

"Kommissar Zufall"
Reifenwechsel brachte Polizei auf Spur zu Drogenhändlern

Drei junge Männer sollen mindestens 1,9 Kilogramm Cannabiskraut sowie Arzneimittel verkauft haben. Durch einen Zufall wurden Polizeibeamte in Schwanenstadt bereits Ende März auf das Trio aufmerksam. Jetzt sind die Ermittlungen abgeschlossen. SCHWANENSTADT, STEYR.  Am  29. März gegen 11:40 Uhr wurde bei der Polizei Schwanenstadt telefonisch angezeigt, dass offensichtlich beeinträchtigte junge Männer mitten auf dem Stadtplatz  bei einem Pkw Reifen wechseln würden. Eine Streife überprüfte das...

  • 05.06.20
Lokales
In St. Georgen stoppte die Polizei drei Alkolenker, die früher bereits Anzeigen wegen Alkohol am Steuer ausgefasst hatten (gestellte Aufnahme).
2 Bilder

Polizeikontrollen
Alkohol am Steuer: "Kein Kavaliersdelikt"

Trotz intensiver Maßnahmen der Polizei nimmt die Zahl der Alkolenker im Bezirk nicht ab. Bei Kontrollen gingen der Polizei kürzlich auch drei Personen ins Netz, die früher schon mal wegen Alkohol am Steuer angezeigt worden waren. BEZIRK. Nachdem coronabedingt die Polizeikontrollen im Bezirk nahezu eingestellt worden waren, zeigt die Polizei seit einiger Zeit wieder mehr Präsenz auf den Straßen. Und gleich gingen den Beamten wieder mehrere Alkosünder ins Netz. So gelang es der Polizei in St....

  • 04.06.20
Lokales
Die Schwanenstädter Polizeibeamten durften ihr neues Dienstgebäude selbst eskortieren.
3 Bilder

Neuer Standort
Schwanenstädter Polizei wird im Juli übersiedeln

Die neue Dienststelle am Standort Vor der Au nimmt konkrete Formen an SCHWANENSTADT. Vor wenigen Tagen wurde die künftige Polizeiinspektion auf der Baustelle gegenüber der Neuen Mittelschule Vor der Au aufgestellt. Das Gebäude wird aus sogenannten "goboxen" errichtet, die in der Firma Obermayr Holzkonstruktionen vorgefertigt wurden. Mit Vorfreude auf die neue Dienststelle konnten die Polizeibeamten den Sondertransport gleich selbst begleiten. Die vier mobilen Gebäude, die jeweils zwischen...

  • 02.06.20
Lokales
Bei Reinigungsarbeiten kippte ein schweres Boot vom Hänger. Eine 54-jährige Frau wurde getroffen und schwer verletzt.

Unfall auf Lagerplatz
Boot fiel beim Reinigen auf Frau

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Pfingstmontag auf einem Bootslagerplatz in Seewalchen. SEEWALCHEN. Eine 54-Jährige und ihr Lebensgefährte aus dem Bezirk Linz-Land waren damit beschäftigt, ihr Boot zu reinigen, das auf einem Anhänger stand. Plötzlich gab eine Stütze des Hängers nach und knickte unter der Last des vier Tonnen schweren Wasserfahrzeuges ein. Das Boot kippte und traf die Frau mit voller Wucht. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH...

  • 02.06.20
Lokales
Polizeiinspektion Eberschwang sucht Fahrerflüchtigen.

Zeugen gesucht
Pkw-Lenkerin abgedrängt – Polizei sucht Fahrerflüchtigen

Eine Lenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde im Gemeindegebiet von Pramet von einem entgegenkommenden Pkw von der Straße gedrängt. Die Frau erlitt einen Schock und wurde leicht verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter 059133/4243. BEZIRK. Montagmittag gegen 13:08 Uhr fuhr eine 24-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck mit ihrem Pkw auf der L509 im Gemeindegebiet von Pramet (Bezirk Ried) in Fahrtrichtung Frankenburg. Auf Höhe der Ortschaft Schmieding, auf der sogenannten "Feitzinger...

  • 26.05.20
Lokales
Die Polizei legte einem mutmaßlichen Einbrecher-Trio das Handwerk.

Polizei
Einbrüche und Sachbeschädigung aufgeklärt

Die Polizei konnte jetzt mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen aufklären. Sie sollen auf das Konto einer Frau und zweier Männer gehen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwei Männer, 17 und 22 Jahre alt, sowie eine Frau (18), alle aus dem Bezirk Vöcklabruck, stehen im Verdacht, von Jänner bis Mai 2020 mehrere Einbrüche in Wohnhausanlagen verübt zu haben. Dabei sollen sie Kleingeld aus Waschautomaten und Werkzeug in geringen Wert erbeutet haben. Weiters steht das Trio im Verdacht, mehrere Zeitungskassen...

  • 19.05.20
Lokales
Tödlicher Sturz mit Motormäher

Polizeimeldung
88-jähriger Pensionist bei Mäharbeiten tödlich verunglückt

Montagnachmittag stürzte ein Pensionist bei Mäharbeiten über eine Steinwand und wurde unter dem Mäher begraben. Der Mann verstarb an der Unfallstelle.  OBERWANG. Für einen Pensionisten kam gestern am Nachmittag jede Hilfe zu spät. Der 88-Jährige war zum Unfallzeitpunkt allein zu Hause und mit dem Mähen einer Wiese beschäftigt. So konnte der Unfall von niemandem beobachtet werden. Gegen 16 Uhr wurde er von seinem Sohn unter dem etwa 150 Kilogramm schweren Motormäher aufgefunden. Die...

  • 19.05.20
Lokales
Der Lkw-Fahrer kam ins Schleudern, prallte gegen das dortige Brückengeländer und kam in der Wiese zum Stillstand.
5 Bilder

Unfall in Niederthalheim
Frontalzusammenstoß – drei Verletzte

Zu einem Unfall in Niederthalheim kam es am 18. Mai. Dabei wurden ein Motorradfahrer sowie ein Pkw-Lenker und dessen Beifahrerin verletzt. NIEDERTHALHEIM. Ein rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 18. Mai 2020 um 15:15 Uhr in Niederthalheim auf der B 135 mit seinem Motorrad in Richtung Schwanenstadt. Vor ihm fuhr sein Freund, ebenfalls aus dem Bezirk Grieskirchen. Kurz nach dem Ortsgebiet Iming, im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve und Brücke, kam der erste...

  • 19.05.20
Lokales
Auf der Drachenwand ereignete sich ein tödlicher Bergunfall.

Bergunfall
Wanderer stürzte auf Drachenwand in den Tod

Tödliche Verletzungen erlitt ein 40-jähriger Indonesier, als er am Sonntag beim Abstieg von der Drachenwand ausrutschte und in die Tiefe stürzte. ST. LORENZ. Der 40-Jährige, der in München lebt, war mit seinem Begleiter, einem 34-jährigen Malaysier aus Oberösterreich, gegen 10 Uhr über den Normalweg aufgebrochen. Gegen 11:30 Uhr erreichten die beiden Männer den Gipfel. Nach kurzer Rast begannen sie den Abstieg, den der 40-Jährige sehr langsam bewerkstelligte. An einer kritischen und...

  • 18.05.20
Lokales
Auffahrunfall in der Salzburger Straße, Attnang-Puchheim

Polizeimeldung
Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Attnang-Puchheim

Montagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall in der Salzburger Straße in Attnang-Puchheim. Drei Lenker wurden dabei verletzt.  ATTNANG-PUCHHEIM. Gegen 14.30 Uhr ereignete sich Montag auf der Salzburger Straße im Ortsgebiet von Attnang-Puchheim ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Eine 17-Jährige war mit ihrem Auto Richtung Vöcklabruck unterwegs, als vor ihr auf Höhe einer Tankstelle ein 53-Jähriger seinen Pkw anhielt. Nach dem ungebremsten Zusammenstoß der beiden Pkw wurde das Fahrzeug...

  • 13.05.20
Lokales
Unbestimmten Grades verletzt wurde eine 58-jährige Autolenkerin beim Zusammenstoß mit einer Zuggarnitur der Atterseebahn.

Unfall in St. Georgen im Attergau
Auto von Zug der Atterseebahn erfasst

Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Zuggarnitur der Atterseebahn kam es am Mittwoch kurz nach 9 Uhr in St. Georgen im Attergau. Dabei wurde die Autolenkerin verletzt. ST. GEORGEN. Eine 58-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit ihrem Pkw im Ortsgebiet von St. Georgen im Attergau vom Friedhofparkplatz kommend in Richtung Johann-Beer-Straße unterwegs. "Den dortigen mit Lichtzeichen gesicherten Bahnübergang übersetzte sie als sich gerade ein Zug näherte", berichtet die Polizei. ...

  • 08.05.20
Lokales
Wegen Handgreiflichkeiten unter den Gästen wurde die Polizei zu einer privaten Geburtstagsfeier in Schwanenstadt gerufen.

Partygast verletzt
Rauferei bei feuchtfröhlicher Geburtstagsfeier

18-Jähriger wollte aggressiven Partygast beruhigen und kassierte Faustschlag ins Gesicht. SCHWANENSTADT. Zu einer Auseinandersetzung kam es in der Nacht zum Mittwoch bei einer privaten Geburtstagsfeier. Laut Polizei geriet kurz nach 1 Uhr der 20-jährige "Jubilar" nach reichlich Alkoholkonsum mit seinem 24-jährigen Bruder in Streit, der schließlich in Handgreiflichkeiten ausartete. Andere Partygäste versuchten die beiden zu beruhigen, was der 24-Jährige zum Anlass nahm, auch gegen diese...

  • 06.05.20
Lokales
In St. Georgen zog die Polizei zwei Alkolenker aus dem Verkehr.

Polizeistreife
Zwei Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Innerhalb von eineinhalb Stunden hielt die Polizei zwei stark betrunkene Autolenker an. Eine 58-Jährige hatte nicht weniger als 1,96 Promille. ST. GEORGEN. Eine Sektorstreife der Polizei konnte am Mittwochabend in St. Georgen im Attergau  zwei stark betrunkene Alkolenker aus dem Verkehr ziehen. Bereits um 20:10 Uhr wurde eine 58-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck mit einem Wert von 1,96 Promille angehalten. Nachdem die Amtshandlung beendet war, bemerkten die Beamten etwa eineinhalb...

  • 24.04.20
Lokales
Die Polizei nahm in Desselbrunn einen 28-jährigen mutmaßlichen Dieb fest, der erst wenige Tage zuvor aus der Haft entlassen worden war.

Polizeimeldung
Nach Haftstrafe schnell wieder mit der Polizei zu tun

Ein 28-Jähriger, der erst kürzlich aus der Haft entlassen worden war, steht im Verdacht, eine Geldbörse gestohlen zu haben. DESSELBRUNN. Ein 28-jähriger Welser soll am vergangenen Sonntag gegen 22:30 Uhr einen im Vorhaus eines unversperrten Wohnhauses abgelegten Autoschlüssel entwendet haben. "Anschließend wollte er mit dem vor dem Haus abgestellten Pkw wegfahren, wurde aber vom Verfügungsberechtigten des Fahrzeuges bemerkt", berichtet die Polizei. Der Mann flüchtete und nahm dabei eine im...

  • 22.04.20
Lokales
Der Notarzt versorgte einen verletzten Rennradfahrer nach einem Unfall in Vöcklamarkt.

Notarzt im Einsatz
Unfall in Vöcklamarkt – Rennradfahrer über Motorhaube geschleudert

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 55-jähriger Rennradfahrer Dienstag Nahmittag beim Zusammenstoß mit einem Pkw.  VÖCKLAMARKT. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Pkw auf der Gamperer Straße in Vöcklamarkt Richtung Kreuzung mit der Bieber Straße unterwegs. Dort wollte er nach links in Richtung Gampern abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 55-jährigen Rennradfahrer. Dieser wurde über die Motorhaube des Wagens geschleudert und kam auf der...

  • 22.04.20
Lokales

Polizei
Autolenker (15) stahl Kennzeichen und baute Unfall

Zwei jugendliche Mitfahrer bei Unfall in Regau verletzt. Der Lenker des Wagens ist erst 15 Jahre alt. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Vorgeschichte begann bereits am vergangenen Freitag: Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck soll vom Pkw seiner Großmutter beide Kennzeichentafeln gestohlen und auf einem nicht zum Verkehr zugelassenen Wagen montiert haben. Dieses Fahrzeug überließ er tags darauf einem 17-jährigen Bekannten für einen Ausparkversuch bei einem Supermarkt in Attnang-Puchheim. Dabei...

  • 21.04.20
Lokales
Die Polizei nahm einen 41-jährigen Mann fest, der seine Eltern bedroht hatte und auch Waffen besitzt.

Polizei
Eltern bedroht und Waffen im Haus – 41-Jähriger festgenommen

Bereits am Karfreitag hat die Polizei einen 41-jährigen Mann festgenommen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Beschuldigte aus dem Bezirk Vöcklabruck soll gegenüber seinen Eltern immer aggressiver geworden sein und sie mehrmals bedroht haben. Völlig verängstigt verständigten sie die Polizei. Nachdem bei den Erhebungen bekannt wurde, dass der Verdächtige Waffen besitzt, wurden die Absicherung und Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Wels erwirkte einen Festnahmeauftrag und eine...

  • 16.04.20
Lokales
Zwei 19-jährige Frauen wurden bei einem Frontalzusammenstoß in Wolfsegg verletzt.

Unfall in Wolfsegg
Beim Einbiegen in Gegenverkehr gekracht

Zwei jungen Frauen wurden bei einem Frontalzusammenstoß am Donnerstag Vormittag in Wolfsegg verletzt. WOLFSEGG. Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck bog mit ihrem Pkw von der L1259 nach links in die Ortschaft Waidring ab. Wegen eines vor ihren fahrenden Lkw dürfte sie den entgegenkommenden Wagen, gelenkt von einer 19-Jährigen Schwanenstädterin, übersehen haben. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem die 19-Jährige und ihre gleichaltrige Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt...

  • 09.04.20
Lokales
Bei einem Unfall mit einem Pkw und einem Traktor wurde in Atzbach ein 22-Jähriger verletzt.

Unfall in Atzbach
Mit Auto gegen Egge geprallt

Unbestimmten Grades verletzt wurden ein 22-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Atzbach. Er stieß mit seinem Wagen beim Überholen gegen einen Traktoranhänger. ATZBACH. Ein 17-Jähriger Donnerstag gegen 15 Uhr mit einem Traktor samt angehängter Wiesenegge auf der Atzbacher Landesstraße unterwegs. Im Gemeindegebiet Atzbach bog er mit  in eine Hauszufahrt ein. Im selben Moment wurde er von einem nachkommenden Pkw, gelenkt von einem 22-jährigen Mann, überholt. Der Wagen stieß...

  • 03.04.20
Lokales
Drei Feuerwehren bekämpften am Mittwochabend eine Brand in der Gemeinde Schlatt.

Feuerwehreinsatz
UPDATE: Gartenhütte brannte – Wohnhaus blieb vor Flammen verschont

Feuerwehreinsatz am Mittwoch in der Gemeinde Schlatt: Kurz nach 20 Uhr brach in einer Garten- und Arbeitshütte neben einem Haus ein Brand aus. Er dürfte laut Polizei durch eine umgefallene Kerze ausgelöst worden sein. SCHLATT. Der Enkel des Eigentümers bemerkte gegen 20:15 Uhr das Feuer und schlug sofort Alarm. Der gesamte Hüttentrakt, bestehend aus mehreren Anbauten, wurde total zerstört. Darin waren   waren Arbeitsmaschinen, Werkzeuge, Kleinmaterial und Gartenmöbel gelagert. Alle im...

  • 03.04.20
Lokales
Eine Radfahrerin musste nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall in Steinbach am Attersee
Radfahrerin blieb nach Sturz bewusstlos liegen

In Steinbach am Attersee wurde eine 55-Jährige unbestimmten Grades verletzt, als sie mit ihrem Bike zu Sturz kam. STEINBACH AM ATTERSEE. Die Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Samstag kurz nach 10:30 Uhr mit ihrem Mountainbike auf der Weißenbacher Straße B153 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam die 55-Jährige zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Trotz eines Radhelms verlor die Bikerin das Bewusstsein. Sie wurde von einem vorbeikommenden Autolenker...

  • 29.03.20
Lokales
Die Polizei St. Georgen konnte einen fahrerflüchtigen Lenker rasch ausforschen.

Fahrer ausgeforscht
Kennzeichentafel am Unfallort führte Polizei zu flüchtigem Lenker

Beim "Ausritt" mit seinem Wagen beschädigte ein 33-Jähriger Leitpflöcke, Schneestangen und eine Parkbank. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der 33-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 22:30 Uhr mit seinem Pkw auf der Seewalchener Landesstraße von Frankenmarkt in Richtung Berg im Attergau. Dabei geriet er im Ortschaftsbereich von Königswiesen auf die linke Fahrbahnseite und in den Straßengraben. In weiterer Folge beschädigte der Mann mit dem Pkw auf einer Länge von rund 200 Metern sämtliche Leitpflöcke,...

  • 20.03.20
Lokales
Bei der Suche nach den flüchtigen Einbrechern wurde auch der Polizeihubschrauber "Libelle" eingesetzt.

Einbruch in Lenzing
Mit Hubschrauber und Hunden nach flüchtigen Einbrechern gesucht

Drei unbekannte Täter brachen am Donnerstag kurz vor 20 Uhr in ein Einfamilienhaus in Lenzing ein. Als die Hausbewohner nachhause kamen, ergriffen sie die Flucht. Das gab die Polizei am Freitagabend bekannt. LENZING. Die Täter hatten eine Terrassentür eingeschlagen und waren so in das Haus gelangt, wo sie mehrere Räume durchsuchten. Aus einem Kasten rissen sie einen Safe heraus und brachen ihn auf. Als sie durch die heimkommenden Hausbewohner gestört wurden, ergriffen die Unbekannten samt...

  • 14.03.20
Lokales
Der lebensgefährlich verletzte Pensionist musste reanimiert werden und wurde anschließend ins UKH Salzburg geflogen.

Polizei
Nach Forstunfall – 65-Jähriger erlag seinen schweren Verletzungen

Der 65-jährige Pensionist, der am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall bei Holzarbeiten lebensgefährlich verletzt worden war, ist am späten Nachmittag verstorben. Erste Polizeimeldung: PÖNDORF. Ein schwerer Forstunfall ereignete sich am Donnerstag in Pöndorf. Ein 65-Jähriger hatte am Heck seines Traktors einen schweren hydraulischen Holzspalter montiert. Plötzlich kippte der Spalter, wobei der Mann zwischen dem Arbeitsgerät und dem Traktor eingeklemmt wurde. Der 65-Jährige erlitt dabei...

  • 13.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.