Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Die Polizeibeamten konnten die Jugendlichen rasch festnehmen.

Bahnhof Schwanenstadt
Jugendliche brachen Getränkeautomat auf

Zwei Jugendliche haben am 30. Juli 2020 am Bahnhof Schwanenstadt einen Getränkeautomaten aufgebrochen  SCHWANENSTADT. Ein Anrainer bemerkte am 30. Juli 2020 gegen 3:40 Uhr am Bahnhof Schwanenstadt verdächtige Geräusche. Bei der Nachschau stellten die Polizisten einen eingeschlagenen Getränkeautomaten, ein Brecheisen, einen Pullover sowie zwei flüchtende Personen fest. Die Beamten nahmen zu Fuß umgehend die Verfolgung auf und konnten die beiden Jugendlichen, einen 16-Jährigen aus dem Bezirk...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Ein Auffahrunfall in Zams forderte eine Schwerverletzte (Symbolbild).

Polizeimeldung
Auffahrunfall in Zams forderte eine Schwerverletzte

ZAMS. Ein 72-jährger Pkw-Lenker bemerkte auf der B 171 in Zams zu spät, dass das vor ihm fahrende Auto anhalten musste. Trotz Vollbremsung konnte er einen Auffahrunfall nicht mehr vermeiden. Die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Verkehrsunfall in Zams Eine 56-jährige österreichische Staatsangehörige lenkte am 30. Juli 2020 gegen 10:08 Uhr einen Pkw auf der Tiroler Bundesstraße im Ortsgebiet von Zams von Landeck kommend in Richtung Imst. Sie musste dabei verkehrsbedingt ihr Fahrzeug...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die 60-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Polizeimeldung
Unfall in Hochseilgarten

In Fulpmes stürzte eine 60-Jährige im Hochseilgarten acht Meter in die Tiefe. FULPMES. Am 30.07. gegen 16:13 Uhr stürzte eine 60-Jährige in einem Hochseilgarten aus einer Höhe von acht Metern zu Boden. Sie hatte zuvor die Sicherungsgeräte in eine dafür nicht vorgesehene Reepschnur eingehängt, die riss, als die Frau sich in den Klettergurt setzte. Die 60-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde von Mitarbeitern des Roten Kreuz Fulpmes erstversorgt und zur weiteren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Zwei Mal lieferte die Rettung Verletzte in das Klinikum Tamsweg (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Zwei Unfälle mit einspurigen Fahrzeugen an einem Tag

Gleich zwei Unfälle mit einspurigen Fahrzeugen - einmal ein E-Bike und einmal ein Motorrad - meldet die Polizei für Donnerstag, dem 30. Juli 2020. GÖRIACH, TAMSWEG. Ein E-Biker stieß mit einem PKW zusammen und ein Motorradfahrer kam zu Sturz, so die Polizei in ihren Presseaussendungen. Verkehrsunfall mit Verletzung in GöriachWie die Politei schreibt, kam es am Nachmittag des 30. Juli 2020 in Göriach, auf der Göriacher Landesstraße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem E-Bike und einem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Internetbetrug
32-Jähriger tätigte mindestens 40 betrügerische Bestellungen

Aufgrund intensiver Ermittlungstätigkeiten durch Beamte der Polizeiinspektion Kirchdorf konnte ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf ausgeforscht werden. BEZIRK KIRCHDORF. Dieser wird laut Polizei verdächtigt, seit dem Jahr 2018 unter Namen von real existierenden Personen bei diversen Onlineversandhändlern Kleidungsstücke, Computer und Zubehör, Handys, Computerspiele und E-Scooter im Wert von mehreren tausend Euro bestellt zu haben. Er fing die Pakete offenbar an den Wohnadressen der...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Symbolbild

Kennzeichenabnahme in Zams
Motorleistung durch nicht genehmigten 6-Zylindermotor auf 400 PS erhöht

ZAMS. Bei einer Verkehrskontrolle wurde in einem PKW eines 26-jährigen Österreichers ein nicht genehmigter 6-Zylinder Motor festegestellt. Aufgrund bestehender Gefahr im Verzug wurden Kennzeichentafeln und Zulassungsschein abgenommen. Kennzeichenabnahme in Zams Am 04. Juli 2020 gegen 22:00 Uhr stellten Polizeibeamte anlässlich einer Verkehrskontrolle des Bezirksverkehrsdienstes Landeck fest, dass bei einer Verkehrsanhaltung in einem PKW eines 26 jährigen Österreichers, ein nicht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Ein 52-jähriger Österreicher startete am Mittwoch mit einer 46-jährigen Deutschen als Fluggast zu einem Tandemflug. Dieser endete in Alpbach mit einem Absturz.
  4

Tandemflug
Zwei Personen nach Absturz in Alpbach schwer verletzt

Unfall mit Paragleiter in Alpbach: Mann (52) und Frau (46) gerieten während Tandemflug in 100 Metern Höhe in Turbulenzen und stürzten ab.  ALPBACH (red). Ein Tandemflug endete für einen 52-jährigen Österreicher und seinen Fluggast, einer 46-jährigen Deutschen, am Mittwoch, den 29. Juli früher als geplant. Die beiden starteten kurz nach 13:00 Uhr zum Tandemflug von der Bergstation Hornboden in Alpbach. Kurz vor dem Ziel beim Landeplatz neben einem Supermarkt in Alpbach geriet das Fluggerät in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
 Die beiden Polizeibedienstete, dei den  verletzten Vogel retteten und den Tierarzt übergaben.

Bezirk Krems
Langenloiser fand verletzten Greifvogel auf der Gföhler Straße

LANGENLOIS. Ein 47-jähriger Langenloiser meldete am 29. Juli um 12.45 Uhr telefonisch der Polizeiinspektion Langenlois, dass er beim Spaziergang neben der L-55 Gföhler Straße am Ortsende von Langenlois einen verletzten Greifvogel aufgefunden habe. Nachdem sich unter der kurz darauf eingetroffenen Streifenbesatzung eine greifvogelkundige Beamtin befand und diese sogleich ihren bei der Polizei in Krems Dienst verrichtenden Gatten und ebenfalls als Falkner tätigen Kollegen beizog, wurde der...

  • Krems
  • Doris Necker

Vorfall in Wartberg
Fahrraddieb konnte rasch gefasst werden

Am 27. Juli 2020, gegen 14:15 Uhr, wurde am Bahnhof in Wartberg an der Krems das E-Bike eines 64-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf gestohlen. WARTBERG/KREMS. Laut Meldung der Polizei zwängte der Täter, ein 24-Jähriger aus Steyr, das Zahlenschloss mit einer Zange auf und stieg anschließend mit dem Fahrrad in den Zug nach Linz ein. Der Täter konnte wenig später von Polizisten der PI Traun in der Nähe des Trauner Bahnhofes gefasst werden. Er zeigte sich sofort geständig. Das gestohlene...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Gestohlen wurden Goldschmuck und Münzen – die Schadenshöhe ist beträchtlich.

Polizeimeldung
Durch falschen Vorwand Zutritt zu einer Wohnung verschafft

Ein bislang unbekannter Täter gab an den Strom überprüfen zu müssen und verschaffte sich damit Zutritt zur Wohnung einer 88-jährigen Frau in Urfahr. Goldschmuck und Münzen wurden entwendet. LINZ. Am 28. Juli zwischen 11 und 11.30 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch den Vorwand den Strom überprüfen zu müssen, Zutritt zur Wohnung einer 88-jährigen Frau in Linz-Urfahr. Er lenkte sie ab, indem er um ein Glas Wasser bat. Goldschmuck und Münzen gestohlenIn dieser Zeit...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
ein verletzter Radfahrer wurde in die Klinik Tamsweg eingeliefert (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Personenschaden im Lungau

Einen Verkehrsunfall mit Personenschaden meldet die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung. ST. MARGARETHEN. Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung kam es am Abend des 29. Juli 2020 in St. Margarethen im Lungau, so die Polizei. Ein 50-jähriger Kärntner sei mit seinem Rennrad auf einer gleichrangigen Kreuzung seitlich gegen die Front eines Pick-Ups gefahren und auf die Thomathaler Landesstraße gestürzt. Radfahrer verletzt Der Rennradfahrer wurde laut der Meldung mit Verletzungen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Hochwertige Fahrräder aus Fachgeschäft im Bezirk Kirchdorf gestohlen.

Einbruchdiebstahl
Fahrräder und Bargeld aus Geschäft gestohlen

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 29. Juli 2020 in ein Fahrradgeschäft im Bezirk Kirchdorf ein. BEZIRK KIRCHDORF. Wie die Polizei meldet, schlugen die Täter ein Fenster ein und konnten so in das Innere gelangen. In weitere Folge durchsuchten sie die Räumlichkeiten und stahlen neben hochwertigen Fahrrädern auch Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Verunglückte wurde vom Polizeihubschrauber geborgen (Symbolbild).

Polizeimeldung
59-jähriger Wanderer bei Absturz in Ried i. O. tödlich verletzt

RIED I.O. Ein 59-jähriger Wanderer stürzte bei einer Bergtour in Richtung „Feichtner Karlspitze“ über felsdurchsetztes Gelände ab. Der Franzose prallte mit dem Kopf gegen einen Felsblock und erlitt tödliche Verletzungen. Tödlicher Alpinunfall in Ried im Oberinntal Am 28. Juli 2020 gegen 12:30 Uhr verließ ein französisches Ehepaar (59 und 56 Jahre) nach erfolgter Bergfahrt nach Fendels in einer Seehöhe von ca. 2.500 Meter den markierten Wanderweg und stieg ein Stück im weglosen Gelände auf...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Zirkus Alex Kaiser und seine Crew zu Gast in Innsbruck.

Protestaktion
Zirkusprogramm findet statt

INNSBRUCK. Vom 30. Juli bis 16. August präsentiert der Zirkus Alex Kaiser und seine Crew auf dem Geländer Olympiaworld sein Programm. Die Veranstaltungsplakate standen im Mittelpunkt einer Protestaktion. PlakatüberklebungenVermutlich im Laufe des 27.07.2020 überklebte eine unbekannte Täterschaft im gesamten Stadtgebiet von Innsbruck die Werbe- und Veranstaltungsplakate des dzt. in Innsbruck gastierenden Zirkus mit einem Sticker „ABGESAGT wegen Tierquälerei“. Der Zirkusbetreiber wurde durch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Mit Tau geborgen
24-Jährige beim Bergsteigen an der Schulter verletzt

Eine 24-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf stieg am 28. Juli 2020 mittags gemeinsam mit ihrer Mutter auf den 1.574 Meter hohen Seespitz im Gemeindegebiet von Roßleithen. ROSSLEITHEN. Wie die Polizei berichtet, rutschte die Frau beim Abstieg auf dem nassen und erdigen Steig aus und fiel so unglücklich, dass sie sich eine Luxation an der rechten Schulter zuzog. Die Bergsteigerin konnte den Abstieg nicht mehr aus eigener Kraft bewältigen, woraufhin die Rettungskette in Gang gesetzt wurde....

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Der Verunfallte wurde mit dem Christophorus 2 in das LKH Krems geflogen.

Christophorus-Einsatz
22-Jähriger überschlug sich mit PKW

ZWETTL. Ein 22-Jähriger aus der Stadtgemeinde Zwettl lenkte am 27.07.2020, gegen 22 Uhr, seinen PKW auf der L78 von Pehendorf kommend in Fahrtrichtung Klein Nonndorf. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern und kam in weiterer Folge rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mit dem von ihm gelenkten Fahrzeug über eine zirka vier Meter hohe Böschung, der PKW kam auf den Rädern stehend wieder zum Stillstand. Der Lenker konnte aus Eigenem das...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Unfall in Piberbach
Pensionist stürzte mit Traktor über Böschung

Auf einem Feldweg entlang der ÖBB-Selzthalstrecke fuhr  ein 86-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, am 27. Juli 2020 gegen 19.20 Uhr, mit seinem Traktor im Gemeindegebiet Piberbach. PIBERBACH (red). Aus unbekannter Ursache kam der Pensionist mit dem Traktor rechts vom Feldweg ab, rutschte seitlich weg und stürzte über die Böschung Richtung Bahngleise. Die Zugmaschine kam neben den Gleisen auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Zugverkehr wurde gesperrt und der Traktor von der Feuerwehr...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Nachdem ein Traktor auf der Straße zum Stimmersee auf die linke Straßenseite kippte, bohrte sich die Gabel des Frontladers in die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
Traktor kippt bei Stimmersee auf linke Straßenseite

Traktorlenker verlor in Kurve Kontrolle über Fahrzeug, Gabels des Frontladers bohrte sich durch entgegenkommendes Fahrzeug. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.  KUFSTEIN (red). Ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein war am Freitag, den 24. Juli im Gemeindegebiet von Kufstein mit seinem Traktor auf der Straße zum Stimmersee talwärts unterwegs. Bei einer Rechtskurve verlor er gegen 9:30 Uhr die Kontrolle über den Traktor. Der Mann bremste, wobei der Traktor nach vorne kippte....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die beiden Alpinisten wurden mittels Tau geborgen und in das Krankenhaus St. Johann geflogen.
  2

Alpinunfall/Wilder Kaiser
Zwei Alpinisten von Felsbrocken verletzt

WILDER KAISER (jos). Am 25. Juli gegen 16.30 Uhr kletterten zwei Alpinisten (D, 43, 49) als Vorbereitungstour für schwerere Touren im Wilden Kaiser eine Route des Schwierigkeitsgrades 4+ auf den Predigtstuhl-Mittelgipfel. Nach der 3. Seillänge errichtete der 49-Jährige an einer Seilschlinge einen Stand und holte seinen Bergkameraden nach. In der Folge kletterte er dann rund zwei Meter vom Stand im brüchigen Gelände und wollte sich an einem rund zwei Meter großen Felsbrocken anhalten, als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Verletzungen unbestimmten Grades zog sich ein 74-Jähriger E-Biker bei einem Unfall in Abtsdorf in der Gemeinde Attersee zu.

Unfall in Abtsdorf
Wagen fuhr aus Hauszufahrt – Crash mit Radfahrer

Unbestimmten Grades verletzt wurde ein 74-Jähriger Biker bei einem Unfall am vergangenen Samstag in Abtsdorf. ATTERSEE. Der 74-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem E-Bike auf der Abtsdorfer Gemeindestraße unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte ein 34-Jähriger sein Firmenfahrzeug von einer Hauszufahrt rückwärts auf die Straße. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Dieser stürzte und wurde unbestimmten Grades verletzt. Der Pensionist wurde nach der Erstversorgung von...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Trotz eines Totalschadens wurde der einheimische Lenker beim Unfall nur leicht verletzt.
  4

Polizeimeldung
19-jähriger Pkw-Lenker prallte in Zams gegen Leitschiene

ZAMS. Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Trotz Totalschaden erlitt der Lenker, der 0,38 Promille hatte, nur leichte Verletzungen. Verkehrsunfall in Zams Am 26. Juli 2020 gegen 22:21 Uhr lenkte ein 19-jähriger, österreichischer Probeführerscheinbesitzer seinen PKW in Zams auf der B 171 von Landeck kommend in Fahrtrichtung Innsbruck. Bei Straßenkilometer 145,85 brach dem Lenker auf der regennassen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei dem schweren Verkehrsunfall im Landecker Tunnel mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden sechs Personen verletzt.
  7

Polizeimeldung
Unfall im Landecker Tunnel forderte sechs Verletzte

FLIEß. Auf der A12 Inntalautobahn ereignete sich am Sonntagnachmittag im Landecker Tunnel ein schwerer Verkehrsunfall. Drei Fahrzeuge waren darin verwickelt, sechs Personen wurden verletzt. Der Tunnel war rund dreieinhalb Stunden gesperrt. Verkehrsunfall mit Personenschaden im Landecker Tunnel Am 26. Juli 2020 gegen 14:28 Uhr lenkte ein 53-jähriger Deutscher seinen PKW mit dem Wohnanhänger von der Inntalautobahn kommend in südliche Richtung durch den Landecker Tunnel. Hinter diesem Fahrzeug...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Vier Todesopfer: In der Region Gletscherspitze oberhalb von Blatten im Lötschental (Schweiz) stürzte ein Kleinflugzeug ab.

Große Trauer
Zwei Ischgler starben bei Flugzeugabsturz in der Schweiz

ISCHGL, ZAMS, BLATTEN (otko). Oberhalb von Blatten im Lötschental (Schweiz) stürzte am 25. Juli ein Kleinflugzeug ab. Dabei kamen vier Personen ums Leben, darunter zwei Ischgler im Alter von 46 und 50 Jahren. Der Schock und die Trauer in der Paznauner Gemeinde sitzt tief. Unfallursache noch nicht geklärt Laut dem Bericht der Kantonspolizei Wallis meldete am 25. Juli um 12:25 Uhr ein Augenzeuge der Einsatzzentrale, dass in der Region Gletscherspitze oberhalb von Blatten im Lötschental ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Polizeimeldung
Einbruch in Bramberg

BRAMBERG. Unbekannte Täter betraten am Abend des 25.Juli 2020 in Bramberg die offene Halle eines privaten Recyclinghofs und durchwühlten den dortigen Müll. In weiterer Folge brachen sie die Tür zum Büro des Recyclinghofes auf, ohne jedoch das Büro zu betreten. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen dreistelligen Euro Betrag.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.