Autounfall

Beiträge zum Thema Autounfall

Lokales
Die beiden Unfalllenker hatten 1,02 beziehungsweise 0,66 Promille. (Symbolbild)

Verkehrsunfall in Julbach
Beide Unfalllenker waren alkoholisiert

Am Mittwoch, 20. Mai, krachten zwei alkoholisierte Autolenker in Julbach mit ihren Fahrzeugen zusammen. JULBACH. Einer der beiden Lenker, ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach, war mit seinem Auto gegen 23.10 Uhr auf der Kriegwalder Straße in Richtung Julbach unterwegs. Im Julbacher Ortschaftsbereich Kriegwald krachte er in einer Kurve mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 36-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach, zusammen. Dabei wurden beide Lenker verletzt. Sie wurden ins...

  • 23.05.20
Lokales
Am 30. April trug sich in der Wildschönau in Oberau ein schwerer Unfall zu. Ein Pkw stürzte samt Lenker und Beifahrer in einen Bach.
7 Bilder

Schwerer Unfall
Pkw stürzt samt Insassen in Wildschönauer Bach

Am Donnerstag, den 30. April stürzte ein Auto in der Wildschönau samt Insassen, aus bislang unbekannten Gründen, in einen Bach.  WILDSCHÖNAU (red). Am 30. April  gegen 4:40 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Österreicher mit einem Auto in Oberau auf der Wildschönauer Straße in Richtung Auffach. Der Pkw kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Graben bzw. in einen Bach. Dabei zogen sich der Lenker und sein 17-jähriger Beifahrer Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der...

  • 30.04.20
Lokales
Die Polizei musste gestern Abend zu einem Verkehrsunfall in Thörl-Maglern ausrücken.

Thörl-Maglern
18-Jähriger prallte mit PKW gegen Strommast

Gestern Abend kam gegen 20.45 Uhr ein Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Zwei mitgefahrene Burschen (18 und 19 Jahre) und er erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. THÖRL-MAGLERN. Gestern Abend ereignete sich gegen 20.45 Uhr auf der Gemeindestraße in Thörl-Maglern ein Verkehrsunfall: Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, schlitterte über eine Böschung und prallte gegen einen Strommast. Ins...

  • 29.04.20
Lokales
Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einer leichten Linkskurve zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Gmunden
Mofa kollidierte mit Auto

Ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Gmunden lenkte sein Mofa am 25. April 2020, gegen 13.40 Uhr, im Gemeindegebiet von Gmunden auf der Traunsteinstraße Richtung Zentrum Gmunden. GMUNDEN. Zur selben Zeit war ein 34-jähriger polnischer Staatsbürger aus Wels mit dem Pkw in der Gegenrichtung unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einer leichten Linkskurve zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 30-Jährige kam an einer dortigen Steinmauer zu Sturz...

  • 25.04.20
Lokales
4 Bilder

Einsatz im Bezirk Gmünd
Gegenverkehr übersehen: Unfall bei Eichberg

Am 20. April 2020, wurde die FF-Eichberg telefonisch von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall auf der LB41 – Kreuzung Tankstelle alarmiert. Ein PKW übersah beim Abbiegen in der Kreuzung den Gegenverkehr und es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem ein Auto in den Graben befördert wurde. Ein 57-jähriger Lenker aus der Gemeinde 3950 Großdietmanns fuhr von Altweitra kommend in Richtung Gmünd. Auf Höhe von Strkm. 12,600 wollte er nach links in Richtung Eichberg...

  • 23.04.20
Lokales
Der Unfall ereignete sich bei der Lagerhauskreuzung.
2 Bilder

Totalschaden bei zwei Fahrzeugen
Autounfall bei der Lagerhauskreuzung

ROHRBACH-BERG. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr wurden die Feuerwehren Rohrbach und Arnreit am 22. April 2020 um 10.42 Uhr zu einer Personenrettung nach einem Verkehrsunfall auf die Lagerhauskreuzung alarmiert. Am Einsatzort konnte rasch festgestellt werden, dass keine Personen mehr in den verunfallten Fahrzeugen eingeschlossen waren. Von der Feuerwehr Rohrbach wurde der Brandschutz sichergestellt. Nach Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei, konnten die Aufräumarbeiten begonnen...

  • 22.04.20
Lokales
Der Fahrzeuglenker wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Rohrbach eingeliefert und kurze Zeit später in das Keplerklinikum Linz überstellt.

Polizeimeldung
Schwerer Unfall am Gollnerberg

ROHRBACH-BERG. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am Sonntag, 19. April, gegen 3.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Böhmerwald Straße B38 von Haslach kommend in Richtung Rohrbach-Berg. Am sogenannten Gollnerberg kam er in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und rutschte mit dem Pkw auf der angrenzenden Wiese querstehend gegen ein Martel. Dieses wurde durch die Wucht des Anpralles weggerissen und nach knapp hundert Metern prallte der Pkw mit der rechten Fahrzeugseite gegen...

  • 21.04.20
Lokales
3 Bilder

Verkehrsunfall
Vespa-Fahrer krachte gegen Auto

Das herrliche Frühlingswetter lockte wieder zahlreiche Moped und Motorradfahrer auf Tirols Straßen. Zu Ostern kam es zu einer Häufung von Unfällen. ALDRANS. Zu einem schweren Motorrad-Unfall ist es am Ostermontag, den 13. April 2020 gegen 15.25 Uhr gekommen. Ein Tiroler (52) führ mit seinem Motorrad (Vespa) auf der Ellbögener Landesstraße (L38) von Ampass in Richtung Aldrans. Plötzlich geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug...

  • 14.04.20
  •  1
Lokales

Danke an die Einsatzkräfte
Kollision zweier Pkw in St. Andrä-Höch endete glimpflich

Mittwochnachmittag, 8. April 2020, kam es in St. Andrä-Höch zu einer Kollision zweier Pkw. Dabei wurde ein 26-jähriger Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt. Der Zweitbeteiligte dürfte leichte Verletzungen erlitten haben. Gegen 13:40 Uhr fuhr der 26-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Pkw von der Gemeindestraße Weniggleinzerweg, trotz „Vorrang geben“, in den Kreuzungsbereich der L 303 ein. Dabei dürfte er einen aus Richtung Sankt Andrä im Sausal kommenden Pkw, gelenkt von einem...

  • 09.04.20
Lokales
Das Rote Kreuz ist an allen Ecken und Enden gefordert.

Safety First
Unfallrisiko minimieren

Jetzt gilt es auch besonders Unfälle zu verhindern! Das KFV bittet, sich mit den Verletzungsrisiken bei Tätigkeiten – egal ob im Haushalt oder im Straßenverkehr – bewusst auseinanderzusetzen und Unfallrisiken so gering als möglich zu halten. Auch während der Corona-Krise kommt es noch tagtäglich zu Unfällen. Doch gerade jetzt gilt es, das persönliche Unfallrisiko bewusst so gering wie möglich zu halten und damit vor allem auch die dringend benötigten Kapazitäten von Spitälern und...

  • 30.03.20
Lokales
Tödlicher Verkehrsunfall Richtung Weinburg.
Symbolfoto

Einsatz im Bezirk, 23. März 2020
Tödlicher Verkehrsunfall Richtung Weinburg

Gestern Abend kam es zwischen Wilhelmsburg und Weinburg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. ST. PÖLTEN/ PIELACHTAL. Gestern Abend (23. März) kam es zu einem tragischen Unfall zwischen Wilhelmsburg und Weinburg. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte gegen 21:15 Uhr einen Pkw im Gemeindegebiet von Wilhelmsburg / Wolkersberg in Fahrtrichtung Weinburg. Der Verunfallte befand sich alleine im Fahrzeug. "Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug auf der Freilandstrecke in...

  • 24.03.20
Lokales
In Maishofen kam es zu einem Verkehrsunfall.

Polizeimeldung
Ein Verletzter nach Zusammenstoß in Maishofen

In Maishofen kam es am Mittwoch zu einem Autounfall, bei dem ein Einheimischer (50) verletzt wurde. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: MAISHOFEN. Am 11. März 2020 gegen 16 Uhr kam es in Maishofen auf der B311-Pinzgauer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein 37-jähriger Niederländer war aus Zell am See kommend in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er auf einem Beschleunigungsstreifen einen neben ihm fahrenden PKW übersah. Beim Spurwechsel kam es zur Kollision....

  • 12.03.20
Lokales
3 Bilder

Einsatz der Feuerwehr Wiener Neustadt
Todesopfer nach Unfall auf der A2

In der Nacht auf Donnerstag, 12.03., kam es auf der B17 in Fahrtrichtung Neunkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. BEZIRK (Bericht der Feuerwehr Wiener Neustadt). Ein 31- jähriger Wiener Neustädter kam von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen den Betonpfeiler einer Autobahnüberführung. Der Mann wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Trotz des raschen Eintreffens der Einsatzkräfte konnte dem Mann nicht mehr geholfen werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod...

  • 12.03.20
Lokales
Zu einem Verkehrsunfall kam es in auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße.

Polizeimeldung
Motorrad auf Fußgängerweg geschleudert

Ein Motorrad kollidierte mit einem PKW und wurde auf den Fußgängerweg geschleudert. SALZBURG. Wie die Polizeiinspektion mitteilte, kam es gestern Abend - Mittwoch 11. März - zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße. Durch die Kollision zwischen Motorrad und PKW wurde das Motorrad auf den Gehsteig geschleudert, wo es drei Fußgänger erfasste.  Genauer Unfallhergang Der genaue Unfallhergang wurde von der Polizei bisher folgendermaßen festgestellt: ein...

  • 12.03.20
Lokales
Zwei Verletzte gab es bei dem Frontalcrash am Fernpass
2 Bilder

Verkehrsunfall löste Totalsperre aus
Frontalcrash am Fernpass

Im Bereich der Fernpasshöhe kam es am Samstag gegen 15.30 Uhr zu einem Frontalunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden. NASSEREITH.  Am 7. März 2020, gegen 15.10 Uhr lenkte ein 59-jähriger Deutscher einen Pkw auf der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Nassereith in nördliche Richtung. Auf Höhe des km 10 geriet der Pkw aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen von einem 34-jährigen Deutschen gelenkten Pkw. Bei dem Zusammenstoß erlitten beide Lenker und...

  • 10.03.20
Lokales
5 Bilder

Einsatz der Feuerwehr Wiener Neustadt
Schwerer Unfall auf der Südautobahn

WIENER NEUSTADT (Bericht der Feuerwehr Wiener Neustadt). Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten am Mittwoch, 4. März in den späten Abendstunden ein Klein-Lkw und ein Pkw auf der A2 Südautobahn in Fahrtrichtung Graz. Die Feuerwehr Wiener Neustadt wurde per Notruf von der Rettungsleitstelle alarmiert. Die Hausmannschaft wurde sofort auf die Autobahn beordert. Am Einsatzort angekommen stellte der Einsatzleiter fest, dass keine Menschen in den Fahrzeugen eingeklemmt oder in Gefahr waren....

  • 05.03.20
Lokales
Symbolfoto

Einsatz im Pielachtal, 3. März 2020
Autounfall mit eingeklemmter Person in Rabenstein an der Pielach

In Rabenstein fuhr ein 30-Jähriger frontal gegen einen Baum. RABENSTEIN (pa). Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte am 3. März 2020, gegen 23:10 Uhr, einen Pkw im Ortsgebiet von Rabenstein in Fahrtrichtung St. Pölten. Im Auto eingeklemmt Er war alleine im Fahrzeug und kam aus bislang unbekannter Ursache in Höhe der Kreuzung L 39 / Deutschbachstraße rechtsseitig von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Straßenlaterne und fuhr frontal gegen einen Baum. Der 30-Jährige...

  • 04.03.20
Lokales
Im Gemeindegebiet von Hartkirchen kam der Autofahrer aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab.

Autounfall in Hartkirchen
Gegen Baum geprallt – Junger Autofahrer tödlich verletzt

In einer leichten Linkskurve kam ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. HARTKIRCHEN. Ein junger Mann aus dem Bezirk Eferding fuhr am 4. März 2020 gegen 6.30 Uhr auf der Öd in Bergen Landesstraße in Richtung Hartkirchen. Im Gemeindegebiet von Hartkirchen kam er bei Straßenkilometer 5,680 vor einer leichten Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw schleuderte etwa 80 Meter auf einer Wiese...

  • 04.03.20
Sport
Jenny Ertl kämpft sich nach ihren Autounfall zurück
4 Bilder

Badminton
Jenny Ertl: "Bin oft vor Schmerzen in Tränen ausgebrochen"

Im Oktober 2018 war das Klagenfurter Badminton-Ass Jenny Ertl in Tschechien in einen schweren Autounfall verwickelt, zwei Teamkollegen wurden dabei getötet. Noch heute steht Reha an der Tagesordnung, Anfang April muss Ertl erneut auf den OP-Tisch. Dennoch: Die 24-Jährige gibt nicht auf, will zurück auf die internationale Bildfläche.  KLAGENFURT (stp). Eineinhalb Jahre sind seit dem Autounfall vergangen, der das Leben von Jenny Ertl (24) von einem Moment auf den anderen auf den Kopf stellte....

  • 03.03.20
Lokales
Bei dem Unfall in Wallern wurde der Mann leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt.

Unfall in Wallern
Pkw wurde gegen Garage geschleudert

Im Ortsgebiet von Wallern verlor ein Mann die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kam er von der Straße ab, krachte mit dem Auto gegen ein Carport und Garagen. WALLERN. Ein Mann aus dem Bezirk Eferding fuhr am 26. Februar 2020 gegen 9.30 Uhr mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Wallern an der Trattnach auf der L528, Grieskirchner Landesstraße von Eferding kommend Richtung Bad Schallerbach. Er verlor die Herrschaft über das Fahrzeug und näherte sich mit hoher Geschwindigkeit dem vor ihm...

  • 27.02.20
Lokales
Einsatzkräfte fanden diese Zerstörung vor.

Vorfall in Traun
Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer flüchtete nach Unfall

Ein junger alkoholisierter Autolenker prallte gegen einen Ampelmast in Traun. Er verständigte selbst die Polizei, verließ jedoch die Unfallstelle.  TRAUN. Ein junger bosnischer Staatsangehöriger aus Linz fuhr am 16. Februar 2020 gegen 5:25 Uhr mit einem Pkw auf der Unteren Dorfstraße in Traun Richtung Linz. Auf der geraden Strecke kam er von der Fahrbahn ab und prallte bei einem Schutzweg gegen einen Ampelmast. Der Mast fiel um und auf einen Zaun, welcher stark beschädigt wurde. Der Mann...

  • 23.02.20
Lokales
Beide Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt.

Lavamünd
Auto in Acker geschleudert

Bei einer Kollision auf der St. Pauler Landesstraße wurde eine 34-jährige Slowenin mit ihren PKW in einen Acker geschleudert. LAVAMÜND. Heute um 6.45 Uhr überholte eine 57-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg auf der St. Pauler Landesstraße auf Höhe Hart einen Traktor. Dabei übersah die Frau den entgegenkommenden PKW einer 34-jährigen Slowenin. Bei der Kollision wurde der PKW der 34-Jährigen in den angrenzenden Acker geschleudert. Der PKW der Lavanttalerin kam auf der Fahrbahn zum...

  • 18.02.20
Lokales
Laut Polizei kam in Straßwalchen ein Autofahrer von der Straße ab und fuhr in eine Hauswand.

Polizeimeldung
Auto krachte durch Hauswand in Straßwalchen

In Straßwalchen fuhr, laut Polizei, ein Autofahrer in eine Hauswand. STRASSWALCHEN. Laut Polizei Salzburg krachte ein 21-jähriger Oberösterreicher mit seinem PKW durch eine Hauswand in Straßwalchen. Aus derzeit nicht bekannten Gründen kam der Autofahrer angeblich rechts von der Straße ab, fuhr in eine Hauseinfahrt, über eine Terrasse und prallte in der Folge gegen die Hauswand eines dort stehenden Wohnhauses. Durch die Wucht des Aufpralls soll die Hauswand (Wohnzimmer) durchbrochen worden...

  • 17.02.20
Lokales
Die ältere Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Unfall in Sierning
Ältere Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Als eine ältere Frau in Sierning die Straße überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto. SIERNING. Eine ältere Frau aus dem Bezirk Steyr Land wollte am 16. Februar 2020 gegen 13:40 Uhr zu Fuß die B122 im Gemeindegebiet von Sierning überqueren. Zur selben Zeit fuhr eine ältere Frau aus dem Bezirk Steyr Land mit ihrem Pkw Richtung Steyr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fußgängerin zu Boden gestoßen wurde. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Steyr...

  • 16.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.