Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Hydraulikhammer in See gestohlen

SEE. Von einem Lagerplatz in See wurde ein Hydraulikhammer entwendet, es entstand ein Schaden in Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages. Diebstahl vermutlich mit kranartigem BehelfEin bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 01.06.2020, 09:00 Uhr bis zum 02.06.2020, 05:30 Uhr einen Hydraulikhammer von einem Lagerplatz in See. Aufgrund des hohen Gewichts des Hydraulikhammers (ca. 250 kg) dürfte dieser mit einem kranartigen Behelf verladen worden sein. Durch die Tat...

  • 04.06.20
Lokales
Kletterunfall im Kaunertal: Ein 24-jähriger stürzte beim Abseilen ab. (Symbolbild).

Absturz beim Abseilen
Kletterunfall im Kaunertal

KAUNERTAL. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte ein 24-jähriger beim Abseilen im Klettergarten Fernergries ab und zog sich Rückenverletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen. Absturz beim AbseilenAm 31. Mai 2020 kletterten ein 24-jähriger Mann aus Deutschland mit seiner 22-jährigen Freundin aus dem Bezirk Imst im Gemeindegebiet von Kaunertal im Klettergarten Fernergries mehrere Kletterrouten. Gegen 13:25 Uhr stürzte der Mann beim...

  • 02.06.20
Lokales
Defekt in Photovoltaikanlage: Die Feuerwehren Landeck und Fließ konnten den Brand rasch löschen.

Polizeimeldung
Defekt in Photovoltaikanlage löste Brand in Fließ aus

FLIEß. Ein Defekt bei einer Photovoltaikanlage dürfte den Brand in der Heizungsanlage eines Einfamilienhauses in Fließ ausgelöst haben. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Brand in Fließ Am 19. Mai 2020 gegen 11:10 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Fließ zu einem Brand in der Heizungsanlage. Der Brand konnte von den Feuerwehren Landeck und Fließ gelöscht werden. Laut Bericht der Feuerwehr dürfte die Ursache ein Defekt bei der Photovoltaikanlage gewesen...

  • 20.05.20
Lokales
Bei Kontrollen auf Baustellen in den Bezirken Landeck und Reutte wurden zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt (Symbolbild).
2 Bilder

Finanzpolizei
Abgabenbetrug auf Baustellen in Landeck und Reutte aufgedeckt

LANDECK, REUTTE. Bei gemeinsamen Kontrollen durch die Finanzpolizei Landeck und die Exekutive ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden bei Kontrollen von Baustellen und Unterkünften zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Neben einer Wiener Scheinfirma soll es auch einen Kurzarbeits-Missbrauch geben. Kontrollen in den Bezirken Landeck und Reutte Auf Grund entsprechender Vorerhebungen und Erstkontrollen durch die Finanzpolizei Landeck ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden...

  • 19.05.20
Lokales
Baugerüst fiel in Fließ um: Beim Absturz erlitt ein 53-Jähriger schwere Verletzungen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Baugerüst fiel in Fließ um: 53-Jähriger schwer verletzt

FLIEß. Während der Arbeiten an der Fassade eines Eigenheims fiel in Fließ das selbstgebaute Baugerüst um. Ein 53-Jähriger erlitt beim Absturz auf den Trassenboden schwere Verletzungen. Arbeitsunfall in Fließ Am 16. Mai 2020, um 10.30 Uhr, führte ein 52-jähriger Österreicher Arbeiten beim Zubau seines Eigenheimes durch und spachtelte bei starkem Regen an der Fassade auf einem selbst aufgestellten Baugerüst eine Putzkante ein. Da das Fallrohr der Dachrinne demontiert war, bot ihm sein...

  • 18.05.20
Lokales
Ein 67-Jähriger wurde in See bei einem Arbeitsunfall verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins KH Zams geflogen werden (Symbolbild).

Polizeimeldung
67-Jähriger bei Holzarbeiten in See verletzt

SEE. Bei Holzarbeiten in See/Neder wurde ein 67-Jähriger von einem Baumstamm im Bereich des rechten Unterschenkels getroffen. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Arbeitsunfall in See im Paznauntal Am 16. Mai 2020, um 09.55 Uhr, war ein 67-jähriger Österreicher gemeinsam mit Familienangehörigen mit Forstarbeiten oberhalb des Ortsteiles See/Neder, beschäftigt. Dabei entrindete der Mann ca. vier Meter langes Rundholz. Während der Arbeiten löste sich aus bisher unbekannter Ursache...

  • 18.05.20
Lokales
Fahrzeugabsturz in Prutz: Beim Rückwärtsfahren geriet ein Einheimischer über den Fahrbahnrand.
3 Bilder

Polizeimeldung
51-Jähriger bei Fahrzeugabsturz in Prutz verletzt

PRUTZ. Beim Rückwärtsfahren auf einem Feldweg in Prutz geriet ein Einheimischer über den Fahrbahnrand. Das Auto überschlug sich beim Absturz mehrmals. Der 51-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Fahrzeugabsturz in Prutz Am 16. Mai 2020, um 11:09 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Österreicher bei starkem Regen mit seinem Pkw einen steilen Feldweg in Prutz (Ortsteil „Entbruck“) rückwärts ab. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann dabei mit dem Fahrzeug über den Fahrbahnrand...

  • 18.05.20
Lokales
Arbeitsunfall in Schönwies (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arbeiter in Schönwies durch Betonschlauch verletzt

SCHÖNWIES. Bei Betonierarbeiten wurde ein 31-Jähriger unbestimmten Grades verletzt. Beim Versuch die Verstopfung des Betonschlauches zu beseitigen, wurde ihm der Betonschlauch mit hoher Geschwindigkeit ins Gesicht geschleudert. Arbeitsunfall in Schönwies Am 08. Mai 2020 gegen 17.00 Uhr wurden Betonierarbeiten an einem Wohnhaus in Schönwies durchgeführt. Dabei wurde einem 31-jährigen Österreicher bei dem Versuch die Verstopfung des Betonschlauches zu beseitigen, der Betonschlauch mit hoher...

  • 11.05.20
Lokales
Bei dem Lawinenabgang unterhalb der Saumspitze wurden zwei Tourengeherinnen verletzt.
2 Bilder

Polizeimeldung
Zwei Skitourengeherinnen bei Lawinenabgang in St. Anton verletzt

ST. ANTON. In der Verwallgruppe wurden zwei Skitourengeherinnen von einen rund 400 Meter breiten Schneebrett mitgerissen. Die beiden Frauen wurden nicht verschüttet, zogen sich aber Verletzungen unbestimmten Grades zu. Lawinenabgang in St. Anton am Arlberg Am 07. Mai 2020 unternahm die drei-köpfige Gruppe (zwei Männer im Alter von 28 und 37 Jahren und eine Frau im Alter von 28 Jahren) im Gemeindegebiet von St. Anton am Arlberg eine Skitour auf die 3.039 Meter hohe Saumspitze in der...

  • 08.05.20
Lokales
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pians.
3 Bilder

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Pians forderte eine Verletzte

PIANS. Bei dem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der B 171 in Pians wurde eine Person verletzt. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pians Am 29. April 2020 gegen 10:00 Uhr fuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Lkw auf der B171 Tiroler Straße im Gemeindegebiet von Pians in Fahrtrichtung Arlberg. Gleichzeitig fuhr eine 78-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Aus bisher unbekannter Ursache erkannte die Frau den Lkw erst zu spät und es...

  • 29.04.20
Lokales
Versuchter schwerer Betrug in Ischgl mit gefälschter Überweisung (Symbolbild).

Polizeimeldung
Versuchter schwerer Betrug in Ischgl mit gefälschter Überweisung

ISCHGL. Mit einem gefälschten Überweisungsauftrag sollte ein vierstelliger Betrag auf ein bosnisches Konto überwiesen werden. Ein Ischgler Bankmitarbeiter erkannte die Fälschung. Gefälschter Überweisungsauftrag Eine bislang unbekannte Täterschaft übermittelte einer Bank in Ischgl am 16. April 2020, um 06:45 Uhr, einen gefälschten Überweisungsauftrag per Fax. Darin wird die Bank im Namen des Opfers aufgefordert wird, einen vierstelligen Eurobetrag auf ein bosnische Konto zu überweisen. Da...

  • 23.04.20
Lokales
Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Lenker auf die Gegenfahrbahn, kam linksseitig von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
8 Bilder

Polizeimeldung
74-jähriger kam von Fahrbahn ab und prallte gegen Baum

PFUNDS. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 74-jähriger italienischer Staatsbürger am 15. April gegen 15:10 Uhr in Pfunds von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Pfunds Am 15. April 2020, gegen 15:10 Uhr, fuhr ein 74-jähriger italienischer Staatsbürger mit seine PKW auf der Reschenstraße B 180 in Fahrtrichtung Pfunds. Aus bislang unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug auf die...

  • 15.04.20
Lokales
Arbeitsunfall in Pfunds (Symbolbild).

Polizeimeldung
Lkw-Fahrer stürzte in Pfunds von Ladefläche

PFUNDS. Beim Abladen von Ziegeln verlor ein 52-Jähriger Lkw-Fahrer das Gleichgewicht und stürzte von der Ladefläche herunter. Er erlitt eine Kopfverletzung. Arbeitsunfall in Pfunds Ein 52 jähriger Mann aus Weißrussland lieferte am 09. April 2020 um 08.30 Uhr mit dem Sattel-Kraftfahrzeug eine Ladung Ziegel nach Pfunds. Während dem Abladen verlor er das Gleichgewicht, fiel von der Ladefläche herunter und schlug mit dem Kopf auf dem Asphaltboden auf. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung zu....

  • 10.04.20
Lokales
Übertretungen nach Gasthausbesuch in Galtür (Symbolbild).

Trotz Verbot
Ausschank in Galtürer Gasthaus – Anzeigen folgen

GALTÜR. In einem Restaurant in Galtür traf die Polizei sieben Personen beim Konsum von Getränken an. Entsprechende Anzeigen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz folgen. Übertretungen nach Gasthausbesuch Am 04. April 2020 um ca. 21:00 Uhr erlangte die Polizeiinspektion Ischgl Kenntnis, dass in einem Restaurant in Galtür ein Ausschank stattfinden würde. Die Beamten trafen im Gastraum des betroffenen Lokales sieben Personen beim Konsum von Getränken an. Der 31-jährige Betreiber des Lokales gab...

  • 05.04.20
Lokales
Übertretungen nach dem Covid-19 Maßnahmengesetz in St. Anton am Arlberg.

Trotz Sportverbot
Polizei zeigte zwei Paragleiter am Arlberg an

ST. ANTON. Die zwei Paragleiter übten ihren Sport trotz des Verbots aus. Die Polizei zeigte die beiden Männer wegen Übertretung nach dem Covid-19 Maßnahmengesetz an. Übertretungen nach dem Covid-19 Maßnahmengesetz Am Nachmittag des 02. April 2020 sind zwei Österreicher – 33 und 35 Jahre alt – trotz des bestehenden Verbotes mit ihren Paragleitschirmen in St. Anton am Arlberg und in St. Christoph am Arlberg geflogen. Die beiden Männer wurden wegen Übertretung nach dem COVID-19 Maßnahmengesetz...

  • 03.04.20
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Gefälschte Internet-Banking App erteilte Zugriff auf Bankkonto

SERFAUS. Beim Aktualisieren der Internetbanking App ohne Eingabe von Code oder Freigabebestätigung dürfte sich eine gefälschte App installiert haben. Mehrere Überweisungen wurden ohne Auftrag und Bestätigung getätigt. Internetbetrug über App-Store in SerfausAm 30.03.2020, um 16:45 Uhr erstatte eine 52-jährige österreichische Staatsangehörige telefonisch die Anzeige über einen Betrugsfall. Am 25.03.2020 habe sie über einen App-store ihre Internetbanking-App aktualisiert, wobei sie aber weder...

  • 31.03.20
Lokales
Alpine Notlage: Die Frau wurde mit dem Polizeihubschrauber geborgen.
2 Bilder

Polizeimeldung
Trotz Quarantäne: 22-Jährige in Ischgl aus alpiner Notlage gerettet

ISCHGL. Trotz Quarantäne und Ausgangssperre unternahm in Ischgl eine 22-Jährige Tschechin eine Wanderung. Aufgrund der Steilheit und des vielen Schnees kam sie nicht mehr weiter. Sie musste vom Polizeihubschrauber geborgen werden. Alpinnotlage in Ischgl Am Nachmittag des 23. März2020 unternahm eine 22-jährige tschechische Staatsangehörige – ein in Quarantäne befindliches Zimmermädchen – eine Wanderung im Gemeindegebiet von Ischgl über einen Forstweg, welcher unterhalb des Lattenkopfs bis...

  • 24.03.20
Lokales
Beim Zusammenstoß auf der Reschenstraße wurde das dreirädrige dreirädrigen Kleinkraftrad zehn Meter über eine Böschung geschleudert.
4 Bilder

Polizeimeldung
Verkehrsunfall auf der Reschenstraße in Pfunds fordert Verletzten

PFUNDS. Ein 54-Jähriger übersah in Pfunds beim Einbiegen vom einem Parkplatz in die Reschenstraße ein dreirädriges Kleinkraftrad. Dieses wurde rund zehn Meter über den Fahrbahnrand geschleudert. Der 78-Jährige Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pfunds Am 17. März 2020, gegen 14:00 Uhr, bog ein 54-jähriger, im Bezirk Landeck ansässiger tunesischer Staatsbürger mit einem Personenkraftwagen im Gemeindegebiet...

  • 18.03.20
Lokales
Versuchter Neffentrick in Landeck (Symbolbild).

Polizeimeldung
Versuchter Neffentrick in Landeck

LANDECK. Eine unbekannte Frau gab sich als Verwandte aus und wollte von einem 62-Jährigen einen Bargeldbetrag von 82.000 Euro für eine Zwischenfinanzierung. Angebliche Verwandte als Betrügerin Am 12. März 2020 gegen 12:15 Uhr gab sich eine unbekannte Frau telefonisch bei einem 62-jährigen Oberländer als Verwandte aus Deutschland aus und erbat einen Bargeldbetrag in der Höhe von 82.000 Euro für eine Zwischenfinanzierung zur Ersteigerung einer Wohnung in Innsbruck. Es kam zu keiner...

  • 13.03.20
Lokales
Skiunfall mit tödlichen Folgen in Lech am Arlberg (Symbolbild).

Polizeimeldung
66-Jähriger Skifahrer stirbt nach Sturz in Lech

LECH. Ein 66-jähriger Skifahrer verstarb nach einen Sturz an inneren Verletzungen. Er dürfte sich den Stock in die Brust gerammt haben. Skiunfall mit tödlichen Folgen Am 12. März 2020, gegen 11:15 Uhr, fuhr ein 66-jähriger Skifahrer als Teil einer achtköpfigen Skigruppe auf der präparierten Skiroute 241 "Berger-Rinderalpe" im Gemeindegebiet von Lech talwärts. Auf dem ersten Steilstück der Skiroute kam der Mann ohne Fremdverschulden zu Sturz und schlug mit der Brust auf der Piste auf....

  • 13.03.20
Lokales
Polizei stoppte einen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Landeck, der eine Machete mit sich führte (Symbolbild).

Polizeimeldung
Machete mitgeführt – Vorarlberger Polizei stoppte Landecker Pkw-Lenker

BEZIRK LANDECK. Bei einer Schwerpunktkontrolle zog die Vorarlberger Polizei einen 40-Jährigen aus dem Bezirk Landeck aus dem Verkehr. Der Mann führte trotz Waffenverbots eine Machete mit sich. Machete, ohne Lenkberechtigung und gestohlene Kennzeichen In der Nacht vom 06. auf 07. März sowie 07. auf 08. März 2020 führte die Vorarlberger Polizei zwei Alkohol- und Suchtgiftschwerpunkteinsätze im Bereich Rheintal durch. Bei der Überprüfung ging den Beamten auch ein Lenker aus dem Bezirk Landeck...

  • 11.03.20
Lokales
Schwerer Betrug: Die Polizei nahm in Ischgl zwei Einmietbetrüger fest (Symbolbild).

Polizeimeldung
Zwei Einmietbetrüger in Ischgl festgenommen

ISCHGL. Die Polizei hat in Ischgl zwei Ukrainer festgenommen, die sich mit falschen Kreditkarten und einem gefälschten Pass in ein Hotel einmieten wollten. Der Schaden liegt im oberen vierstelligen Eurobereich. Schwerer Betrug in Ischgl Zwei 35-jährige und ein 31-jähriger Ukrainer mieteten sich am Abend des 07. März 2020 unter Angabe widerrechtlich erlangter Kredit- und falscher Identitätsdaten in ein Hotel in Ischgl ein. Nachdem es bereits bei der Buchung zu Unstimmigkeiten gekommen war,...

  • 09.03.20
Lokales
Der Arlbergtunnel war nach einem Fahrzeugdefekt am 6. März gesperrt (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arlbergtunnel nach Fahrzeugdefekt gesperrt

ST. ANTON/LANGEN. Bei einem Sattelkraftfahrzeug blockierten beim Auflieger im Arlbergtunnel die Bremsen. Dadurch verrutschen die geladenen Stahlplatten, so dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der Arlbergtunnel war deshalb für rund vier Stunden zeitweise gesperrt. Sperre des Arlbergtunnel nach Fahrzeugdefekt Am 06. März 2020 gegen 19.30 Uhr fuhr ein 66 jähriger Mann mit einem Sattelkraftfahrzeug auf der S16 (Arlberg Schnellstraße) durch den Arlbergtunnel in Richtung Bregenz. Der...

  • 07.03.20
Lokales
Lkw-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.

Polizeimeldung
Massiv überladenen – Polizei stoppte Lkw in Nauders

NAUDERS. Bei einer Kontrolle zog die Polizei einen Lkw aus dem Verkehr, der um 11.600 Kilogramm überladen war. Dem Vorarlberger Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Anzeigen folgen. Massive Überladung eines Sattelkraftfahrzeuges in Nauders Bei der Durchführung von Schwerverkehrskontrollen auf der Lkw-Kontrollstelle Nauders stellten die Beamten am 07. März 2020 um 04:07 Uhr im Zuge der Verwiegung eines Sattelkraftfahrzeuges fest, dass dieser deutlich überladen war....

  • 07.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.