Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Die Beamten mussten erhebliche Körperkraft einsetzen um eine Eskalation zu verhindern.

Polizeimeldung
Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Festnahme in Telfs

TELFS. Von Samstag auf Sonntag vergangener Woche kam es in Telfs zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem Paar (Frau 39 Jahre und Mann 42 Jahre) und den Nachbarn, die von den Beamten vorerst geschlichtet werden konnten. Auseinandersetzung eskalierteKurze Zeit später mussten die Polizisten aber wieder zur selben Einsatzörtlichkeit ausrücken, da es erneut zu Auseinandersetzungen gekommen war. Die Beamten trafen auf eine Gruppe von zumindest 15 Personen auf der einen Seite und wiederum derselben...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Ein 17-Jähriger versetzte einem 51-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht und bedrohte ihn mit Umbringen.
2

Einsatz in Floridsdorf
Mann ins Gesicht geschlagen und mit Tod bedroht

Ein Streit eskalierte, als ein 50-jähriger Hausbesitzer zwei junge Männer, die ein Grundstück unerlaubt betreten hatten, des Einbruchs bezichtigte. Er erhielt einen Faustschlag ins Gesicht und wurde zudem mit dem Tod bedroht.  WIEN/FLORIDSDORF. Am Samstag, 21. Mai, um 2 Uhr in der Früh, beobachtete ein 50-jähriger Hausbesitzer in Floridsdorf, wie zwei junge Männer über einen Zaun kletterten, ein Grundstück betraten und mit einer Handytaschenlampe herumleuchteten. Er verständigte sofort die...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Kevin Chi
Die Beamten stellten den Mann zur Rede und wollten ihn einer Personenkontrolle unterziehen. Dabei verhielt sich die Person sich sofort aggressiv.

Polizeikontrolle in Linz-Land
Mann bespuckte Polizisten

Gegen 22.25 Uhr beobachteten Polizisten, am 19. Mai, einen 36-jähriger Ungar wie er ein Verkehrsschild umschmiss. LINZ-LAND. Die Beamten stellten den Mann zur Rede und wollten ihn einer Personenkontrolle unterziehen. Dabei verhielt sich die Person sich sofort aggressiv. Da der Ungar Verhalten nicht einstellte, die Polizisten beleidigte und in ihre Richtung spuckte, wurde er festgenommen und zur Polizeiinspektion Ansfelden gebracht. 1,68 Promille im Blut festgestelltEin dort durchgeführter...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Aus einem Supermarktregal soll sich ein Mann eine Dose geöffnet und das Gulasch aufgegessen haben.
2

Festnahme in Neubau
Mann konsumierte und wollte Rechnung nicht bezahlen

In einem Lebensmittelgeschäft soll ein Mann Lebensmittel konsumiert haben. Er wollte offenbar nicht bezahlen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde er festgenommen. WIEN/NEUBAU. Am frühen Dienstagabend war ein Kunde in einem Lebensmittelgeschäft in Neubau offenbar sehr hungrig und dürfte Essiggurken sowie eine Dose Schweinegulasch gegessen haben. Weiters nahm der Mann mehrere Bierdosen zu sich und versuchte das Geschäft in der Mariahilfer Straße zu verlassen, ohne die Artikel zu...

  • Wien
  • Neubau
  • Barbara Schuster
Drei mutmaßliche Fahrrad- und Scooterdiebe wurden von der Polizei vorläufig festgenommen.
1 2

In Penzing
Mutmaßliche Fahrraddiebe nach Sofortfahndung festgenommen

Mutmaßliche Diebe wurden beim Fahrrad- und Scooterklau in Penzing beobachtet. Die zunächst geflüchteten Männer konnten aber im Zuge einer Sofortfahndung dingfest gemacht werden. WIEN/PENZING. Ein Mann bemerkte am Montag, 16. Mai, gegen Mitternacht verdächtige Bewegungen am Fahrradstand von seinem Balkon aus. Drei Männer hatten sich dort versammelt und waren gerade dabei, Fahrradschlösser aufzubrechen. Es gelang ihnen so, zwei Fahrräder und einen Scooter zu erbeuten, mit denen sie auch...

  • Wien
  • Penzing
  • Kevin Chi
Die Grenze in Nickelsdorf gilt seit jeher als internationaler Verkehrsknotenpunkt.

10 Personen im Laderaum
Zwei Schlepper in Nickelsdorf festgenommen

Heute Früh wurden am Grenzübergang Nickelsdorf zwei Männer festgenommen, die in ihrem Fahrzeug Flüchtlinge transportierten. NICKELSDORF. Die Polizeibeamten stießen bei der Kontrolle eines Fahrzeugs mit deutschem Kennzeichen auf den illegalen Transport. Noch kein Asyl beantragtDer 25-jährige Lenker und sein 28-jährigen Beifahrer, beide in Deutschland lebende Syrer, wurden aufgefordert den Laderaum des Fahrzeuges zu öffnen. Darin konnten zehn Personen, ein afghanischer und neun syrische Männer,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Festnahme
60-Jähriger wollte sich nicht helfen lassen und verletzte Polizisten

Ein verunfallter, betrunkener Mann verhielt sich in Braunau aggressiv gegenüber Polizisten. BRAUNAU. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am 15. Mai, kurz vor 21 Uhr, mit seinem Fahrrad im Bereich der Jahnstraße in Braunau, wodurch er sich verletzte und Passanten die Rettung verständigten. Da sich der 60-Jährige gegenüber den Rettungskräften aggressiv verhielt, wurde eine Polizeistreife angefordert. Plötzlich entfernte sich der Verletzte vor dem Eintreffen der Polizei von der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein 16-Jähriger widersetzte sich der Polizei und verletzte einen der Beamten.
2

Josefstadt
16-Jähriger widersetzt sich Festnahme - verletzt Polizisten

Bei einem Polizeieinsatz in der Josefstadt wurde ein Polizist von einem 16-Jährigen, der sich seiner Festnahme widersetzen wollte, verletzt. Dieser steht gemeinsam mit zwei anderen Jugendlichen unter Verdacht, einen Mann verprügelt zu haben. WIEN/JOSEFSTADT. Am 10. Mai 2022 wurde ein 18-Jähriger in einem Park von drei Jugendlichen attackiert und verprügelt. Nun erkannte er seine Peiniger auf der Straße im Bereich Josefstadt wieder. Der Mann verständigte daraufhin die Polizei. Als die drei...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Kevin Chi
Zuerst ordentlich gesoffen, dann mit dem Rad unterwegs (Symbolbild).
2

Betrunkener Fahrradfahrer
Mann wollte Polizisten schlagen und traf Baum

Eine Auseinandersetzung zwischen Schwägern nahm eine kuriose Wendung. Nach einer Anzeige wurde ein Verdächtiger mit zwei Promille Alkohol im Blut mit dem Fahrrad angehalten und festgenommen. WIEN/DÖBLING. Zwei Männer im Alter von 34 und 37 Jahren dürften ordentlich gebechert haben. Nach dem übermäßigen Alkoholkonsum ist es in der Wohnung in der Heiligenstädter Straße zum Streit gekommen. Der 37-Jährige soll seinem gegenüber mehrmals ins Gesicht geschlagen und diesen verletzt haben. Die...

  • Wien
  • Döbling
  • Michael J. Payer
Der Tatverdächtige Piesendorfer wurde am Wohnsitz seines Elternhauses von der Polizei festgenommen
7

Themen des Tages
Das beschäftigte die Einsatzkräfte am Wochenende

Am Wochenende hatten die Einsatzorganisationen viel zu tun. Viele Alkohol- und Drogenlenker wurden aus dem Verkehr gezogen. Einige von ihnen waren ohne Führerschein unterwegs, andere noch Besitzer eines Probeführerscheines.  Tennengau: Haus von Marcel Hirscher wurde von Aktivisten besetzt Haus von Marcel Hirscher wurde von Aktivisten besetzt Pinzgau: Frau mit Messer erstochen Ehemann war vor der Tat bereits gewalttätig Lungau: Motorradsturz in Tweng – 47-Jähriger verletzt ins Spital...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Nach neun Jahren
Betrügerin in Timelkam festgenommen

Eine seit dem Jahr 2013 wegen betrügerischer Krida und gewerbsmäßigen Betruges per Haftbefehl gesuchte 41-jährige Türkin wurde am 14. Mai 2022 um 13:30 Uhr von Polizisten aus Timelkam festgenommen. TIMELKAM. Sie gab bei ihrer Einvernahme an, dass die ihr zur Last gelegten Taten mit einer Schadenssumme von mehreren zehntausend Euro ausschließlich von ihrem noch flüchtigen Ex-Ehemann begangen worden seien. Die Beschuldigte wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels in die...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Einen Tag nach seiner Runde mit dem Motorrad im Einkaufszentrum wurde dem Mann der Führerschein abgenommen.

Polizeimeldungen
Raub mit geringer Beute, mit Motorrad im Einkaufszentrum

Im Hofgarten wurden drei Jugendliche zur Herausgabe ihres Bargeldes gezwungen. In Völs fuhr ein Motorradfahrer eine Runde im Einkaufszentrum. Eine 82-jährige stürzte mit Ihrem Fahrrad. INNSBRUCK. Am 14.05.2022 gegen 20.30 Uhr wurden drei Jugendliche (16 und 15) auf einer Parkbank des Hofgartens in Innsbruck von acht Personen, angeblich sechs Burschen und zwei Frauen, umzingelt und durch Androhung von Schlägen zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Zwei der Jugendlichen gaben die Geldtasche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Linz & Linz-Land
20-jähriger Ladendieb in Haid festgenommen

Ein 20-jähriger, einschlägig vorbestrafter Linzer wird beschuldigt, zwischen März und Mai 2022 zumindest fünf Ladendiebstähle in zwei Elektromärkten in Linz und Linz-Land begangen zu haben. LINZ, LINZ-LAND. Dabei stahl er Waren im Wert von mehr als tausend Euro, welche er über eine Internetplattform weiter veräußerte. Der Beschuldigte wurde am 14. Mai 2022 bei einem Diebstahl in einem Elektromarkt in Haid von einem Detektiv bei einem Ladendiebstahl erwischt und es wurde Anzeige erstattet. Im...

  • Linz-Land
  • Sandra Kaiser
Der Tatverdächtige wurde am Wohnsitz seines Elternhauses von der Polizei festgenommen
3

Frau mit Messer erstochen
Tatverdächtiger stellte sich der Polizei

Der Ehemann der tot aufgefundenen 30-jährigen Piesendorferin stellte sich am Samstag der Polizei. Der Verdächtige wird von Ermittlern des Landeskriminalamtes einvernommen. PIESENDORF. Im Fall der tot aufgefundenen 30-jährigen Piesendorferin gibt es Entwicklungen. Unter dringendem Tatverdacht steht laut Polizei der vom Opfer getrenntlebende Ehemann, ein 41-jähriger Einheimischer. Die seit gestern laufende Fahndung nach dem Mann verlief positiv. Er soll sich am Samstag Vormittag selbst der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hettegger

Schwaz
Widerstand gegen die Staatsgewalt

SCHWAZ. Am 13.05.2022 um 19:30 Uhr widersetzte sich ein stark alkoholisierter, auffallend aggressiv gebärdender 40-jähriger Österreicher in Schwaz im Stadion im Zuge eines Fußballspieles. Nach mehreren Ordnungsstörungen gegen seine Wegweisung aus dem Stadion, indem er einen Polizisten physisch mittels eines Kopfstoßes zu attackieren versuchte. Dies konnte verhindert werden, woraufhin er festgenommen, mit den Handschellen am Rücken geschlossen und trotz heftiger Gegenwehr zum Stadionausgang zur...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Polizeieinsatz am 13. Mai 2022 im Linzer Volksgarten: Die Linzer Kriminalpolizei nahm einen Ägypter fest, der fremdenrechtlich gesucht wurde. Das gefiel dem Mann allerdings gar nicht – er wurde enorm aggressiv.

Schlägerei mit der Polizei
Ägypter (27) mit Heroin in Linz festgenommen

Die Linzer Kriminalpolizei kontrollierte am Freitag, 13. Mai 2022, einen Ägypter, der fremdenrechtlich zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Mann wehrte sich enorm – wollte sich sogar die Pistole eines Polizisten schnappen ...  LINZ. Wie die Polizei schildert, haben Linzer Kriminalisten einen 27-jährigen Ägypter am 13. Mai 2022 gegen 16:10 Uhr im Volksgarten in Linz kontrolliert. Dabei stellen die Beamten fest, dass der Mann nach fremdenrechtlichen Bestimmungen zur Festnahme ausgeschrieben war....

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger
Die Staatsanwaltschaft Ried ordnete am 12. Mai 2022 die Festnahme eines jugendlichen Schlägers aus dem Bezirk Ried an.

Staatsanwaltschaft Ried
Aggressiver 17-Jähriger nach Festnahme teils geständig

Schläge ins Gesicht, Tritte auf Partygäste – wiederholtes aggressives Verhalten eines Jugendlichen aus dem Bezirk führte zu dessen Festnahme. In der Justizvollzugsanstalt Ried zeigte sich der 17-Jährige zu den Tatvorwürfen teilweise geständig. RIED. Ein 17-Jähriger wird beschuldigt, am 1. Mai 2022 bei einem Fest in Senftenbach einen 21-Jährigen aus dem Bezirk Ried ohne erkennbares Motiv mit der Faust ins Gesicht geschlagen und verletzt zu haben. Anschließend bedrohte er den 21-Jährigen und...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Zwei Männer entrissen am Donnerstagabend in der Johannesgasse in der Innenstadt einem Passanten die Armbanduhr.
2

Innere Stadt
Passanten halten flüchtenden Armbanduhr-Dieb auf

In der Nähe der Kärntner Straße konnte ein Armbanduhr-Dieb von aufmerksamen Passanten gestoppt werden. Er hatte zuvor mit einem Komplizen einem Mann die Armbanduhr geraubt. Der mutmaßliche Täter wurde der Polizei übergeben, nach dem Komplizen wird noch gesucht. WIEN. Am Donnerstag, 12. Mai, kam es am späten Abend zu einem Diebstahl in der Johannesgasse in der Innenstadt. Zwei Männer hielten einen Passanten auf und fragten ihn zunächst nach der Uhrzeit. Als er auf die Uhr schaute, packte einer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi

Mit der Axt in Firmen eingebrochen
Ungarische Einbrecher gefasst

NÖ/BURGENLAND/STEIERMARK. Seit 5. Jänner dieses Jahres wurde seitens der Polizei fieberhaft nach mehreren Einbruchsdiebstählen ermittelt. Nun wurden die Täter dingfest gemacht. Die Gauner drangen in Gewerbeobjekte in Wimpassing (NÖ), in Unterwart (Bezirk Oberwart, Burgenland) und in Murau (Steiermark) ein. "Die Vorgehensweise der Beschuldigten war dabei stets die Gleiche. Mit einer mitgebrachten Axt schlugen sie die Auslagenscheibe der jeweiligen Firma ein und gelangten so in die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sechs Jahre nach der Tat klickten bei einem 54-Jährigen in Wels die Handschellen.

Welser an Schweiz ausgeliefert
Langfinger stiehlt Tschick und Alkohol für 450.000 Euro

Nach einem großen Coup in der Schweiz nahm die Polizei nun einen Welser (54) fest. Er soll in einem Supermarkt-Verteilerzentrum für eine halbe Million Euro Genussmittel gestohlen haben. WELS. Die Schweizer suchten nach ihm, die Welser ließen ihn nun festnehmen: Ein 54-Jähriger aus Wels soll von März bis Dezember 2016 in Suhr (Schweiz) gemeinsam mit einem Mittäter in einem Verteilerzentrum der Migros – ein Supermarkt-Konzern – Zigaretten und Alkohol im Wert von rund 450.000 Euro mitgehen  haben...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Mann wird mehrfach bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Festnahme in Linz-Land
Nackter Mann bedrohte Polizisten vor Bordell

Am 10. Mai gegen 3:45 Uhr verständigte eine Mitarbeiterin eines Clubs im Bezirk Linz-Land die Polizei über einen Raufhandel. LINZ-LAND. Beim Eintreffen der Streife befand sich ein nackter 30-jähriger Linzer auf dem Parkplatz, ein 26-jähriger Linzer sowie mehrere Mitarbeiter und Kunden. Der 30-Jährige sowie der 26-Jährige verhielten sich äußerst aggressiv und schrien sich gegenseitig an. Kurz darauf versuchte der 30-Jährige die Örtlichkeit zu verlassen, weshalb er von den Beamten aufgefordert...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Polizei rückte an, spürte die flüchtigen Angreifer auf und nahm diese fest.
2

Raufhandel in der Innenstadt
Verletzter bei Prügelei im Schanigarten

Bei einem Handgemenge in einem Schanigarten eines Lokals auf der Kärntner Straße wurde ein 50-jähriger Gast im Gesicht verletzt. WIEN/INNERE STADT. Vier junge Männer im Alter von 21 bis 26 Jahren stifteten in einem Lokal Unruhe und zettelten einen handfesten Streit an. Dabei wurde ein Gast verletzt. Der Vorfall ereignete sich am späten Nachmittag am Montag, 9. Mai, auf der gut besuchten Einkaufsstraße in der Wiener City. Gast bekam Glasflasche ins GesichtZuvor fielen die jungen Männer bereits...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 29-jährigen Österreicher. Er wurde in die JVA Innsbruck eingeliefert.

Jenbach
Festnahme eines Verdächtigen nach Raubüberfall

JENBACH (red). Am 9. Mai 2022, um 13:52 Uhr überfiel ein bisher unbekannter Täter ein Wettlokal in Jenbach. Der Mann bedrohte einen Angestellten mit einer schwarzen Pistole, zwang ihn den Tresor zu öffnen, packte das darin befindliche Bargeld in einen schwarzen Rucksack und flüchtete zu Fuß in südliche Richtung. Eine Alarmfahndung der Polizei ist derzeit im Gange. Täterbeschreibung: Mann, ca. 175cm groß, schlank, schwarze gewellte Haare. Es dürfte sich um keinen Inländer handeln. Er war...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Vater wollte mit zweijähriger Tochter aus dem 13. Stock springen, die Polizisten der PI Prald konnte das in letzter Sekunde verhindern.
1 2

Polizisten als Lebensretter
Zweijähriges Mädchen in letzter Sekunde gerettet

Dramatische Szene spielten sich in einem Hochhaus in Pradl ab. Eine Mutter zeigte in der Polizeiinspektion Bahnof ihren Ehemann wegen Gewalttätigkeiten an. Beim Polizeieinsatz in der gemeinschaftlichen Wohnung, konnte die Polizisten durch "rasches, entschlossenes und mutiges Einschreiten in letzter Sekunde einen Sprung" des Mannes mit der zweijährigen Tochter aus dem 13. Stock verhindern. Das Mädchen ist inzwischen unverletzt bei seiner Mutter. INNSBRUCK. Eine 38-jährige afghanische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.