cannabis

Beiträge zum Thema cannabis

Aufgrund mehrerer Anzeichen einer Suchtgiftbeeinträchtigung wurde die 18-Jährige der amtsärztlichen Untersuchung vorgeführt und für fahruntauglich erklärt.

Für fahruntauglich erklärt
18-Jährige musste Probeführerschein abgeben

Am 19. Juni 2021 wurde eine 18-Jährige aus Tirol, die mit einem Pkw auf der A1, in Fahrtrichtung Wien, unterwegs war, auf Höhe Allhaming einer Kontrolle unterzogen. ALLHAMING. Laut Polizeimeldung wurden bei der Kontrolle des Fahrzeuges bei der 18-Jährigen und ihrer Beifahrerin insgesamt 0,68g Cannabiskraut sowie Suchtgiftutensilien vorgefunden und sichergestellt. Aufgrund mehrerer Anzeichen einer Suchtgiftbeeinträchtigung wurde die 18-Jährige der amtsärztlichen Untersuchung vorgeführt und für...

  • Linz-Land
  • Martina Weymayer
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben.
1

Murau
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben

Die beiden Salzburger haben laut Polizei zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben. MURAU. Die Suchtmittelgruppe Murau feiert einen Ermittlungserfolg. Die Kriminalisten konnten einen 43-jährigen Salzburger ausforschen, der gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben haben soll. Die Anlagen haben die Beiden laut Angaben der Polizei in einer Mietwohnung in Murau geführt. Anzeige Vater und Sohn haben sich demnach die Arbeit geteilt und sich gegenseitig...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Drogen wurden von einer  Pizzaria in Bürmoos aus weiter geschmuggelt.
2

Drogenring zerschlagen
Pizzeria in Bürmoos Umschlagplatz von Drogenhandel

Im Rahmen der Operation „El Capta“ gelang es der Polizei in dreijähriger Ermittlungsarbeit einen international agierenden Drogenring zu zerschlagen. Eine Pizzeria in Bürmoos soll Umschlagplatz gewesen sein.  SALZBURG, BÜRMOOS. Laut Polizeimeldung langte im Juli 2017 im Landeskriminalamt (LKA) Salzburg ein Hinweis der dänischen Polizei über ein Transportunternehmen ein, das Ungereimtheiten bei einem seiner Auftraggeber feststellte. Es bestand der Verdacht, dass dieses zum Schmuggel von illegalen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Polizei Zell a. Z. konnte ca. 100 Gramm Cannabiskraut sicherstellen. Die jungen Männer werden angezeigt.
Aktion

Polizei
Mit Cannabis im Auto unterwegs

RAMSAU i. Z. Kürzlich führten Beamte der PI Zell am Ziller an der Zillertalbundesstraße in Ramsau Alkoholkontrollen durch. Dabei bemerkten die Beamten aus einem Fahrzeug starken Cannabisgeruch. Im Zuge einer Fahrzeugkontrolle konnte schließlich ein Beutel mit knapp 100 Gramm Cannabiskraut vorgefunden und sichergestellt werden. Die Fahrzeuginsassen, ein Österreicher im Alter von 18 Jahren und zwei Österreicherinnen im Alter von 20 und 23 Jahren werden angezeigt. Einen weiteren Artikel zum Thema...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Polizei konnten die beiden Streithähne nach kurzer Fahndung stellen.

Vorfall in Wilhering
Streit um Cannabis eskalierte

30-Jährige griff seinen 25-jährigen Freund mit einem Messer an. WILHERING. Am Mittwoch, 19. Mai  gegen 17 Uhr fuhr ein 25-jähriger Welser mit einem 30-Jährigen aus Linz-Land von Wels nach Linz, um dort Cannabis im Wert von 600 Euro einzukaufen. Auf der Rückfahrt von Linz gerieten die beiden in Streit, da der 30-Jährige einen Teil des erworbenen Suchtmittels für sich abzweigen wollte. Streit eskaliert In einer Ortschaft in Wilhering geriet der Streit dann außer Kontrolle. Der 30-jährige Lenker...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Cannabis-Pflanzen wohin das Auge reicht.
3

Festnahme in Hernals
670 Cannabispflanzen sichergestellt

Verdächtiger Geruch aus einer Wohnung im Bereich Czartoryskigasse führten zur Sicherstellung von illegaler Cannabisplantage. WIEN/HERNALS. Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring kontrollierten einen 59-jährigen serbischen Staatsangehörigen, als sie starken Geruch nach vermutlich Cannabis aus einer Wohnung wahrnehmen konnten. Die Wohnung aus welcher der Geruch stammte, war ein Volltreffer und genau jene des 59-Jährigen. Gefunden und sichergestellt wurden rund 670 Stück Cannabispflanzen. Das...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Innsbruck und Bozen sind beim Pro-Kopf-Verbrauch von Kokain auf demselben Niveau.
3

Drogenmonitorings
Anstieg des Crystal Meth-Konsums

INNSBRUCK. Cannabis und Kokain nach wie vor dominierend, moderater Anstieg des Metamphetaminkonsums (Crystal Meth), in Innsbruck führten die COVID-19-Maßnahmen zueiner Reduziertung des Konsums von Partydrogen. UnterschiedeEine besondere Stärke des abwasserbasierten Drogenmonitorings ist die Möglichkeit des Vergleichs unterschiedlicher Regionen. So ergab die Analyse, dass der Pro-Kopf-Konsum an Alkohol und Nikotin innerhalb Österreichs relativ einheitlich ist. Bei den verbotenen Drogen bietet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Stollen im Dürrnberg fungierte als Plantage.
2

Hallein
Drogenplantage in verlassenem Dürrnbergstollen

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung Anfang Mai gelang es Polizeibeamten, in einer ehemaligen Stollenanlage im Bezirk Hallein eine Cannabis-Indoorplantage aufzufinden und sicherzustellen. HALLEIN.  In einem verwahrlosten Hinterraum des stillgelegten Dürrnbergstollens fanden die Beamten insgesamt sechs Cannabispflanzen, die in einer Indooranlage mit technischer Belüftung und Beleuchtung von unbekannten Tätern aufgezogen wurden. Cannabispflanzen und Aufzuchtanlage wurden sichergestellt. Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Anzeige
Mann versorgte Jugendliche mit Suchtgift

Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden Cannabiskraut, XTC, Kokain und Amphetamine sichergestellt. LINZ. Nach umfangreichen Ermittlungen durch Polizisten des Stadtpolizeikommandos Linz steht ein 58-Jähriger aus Linz unter Verdacht, mehreren Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in seiner Wohnung Suchtmittel in Form von Cannabiskraut, Kokain, XTC und Amphetamin unentgeltlich zur Verfügung gestellt zu haben. Außerdem ist er verdächtig, dass er für seine Behandlungen als Entlohnung Suchtgift...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
NÖs Kriminalbeamte decken Cannabishandel auf.

Landeskriminalamt NÖ
Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

Da staunten die Exekutivbeamten aus Niederösterreich nicht schlecht: 563 Cannabispflanzen wurden mit illegal entzogener Energie aufgezogen, 23.650 Euro sichergestellt. Zwischen Feber 2020 bis April 2021 wurden laut Angaben eines der Beschuldigten zwischen 25 und 29 Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 298.000 Euro erzeugt. NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten am 14. April 2021 über Auftrag der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bei den Ermittlungen wurden mehrere Hausdurchsuchungen sowie freiwillige Nachschauen durchgeführt.

Polizei St. Florian ermittelt
Niederneukirchen: Bushaltestelle als Drogentreffpunkt

Zwölf Jugendliche wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt REGION ENNS. Zwölf jugendlichen Drogenkonsumenten kam nun die Polizei auf die Spur: Wie die Behörde informiert, begingen die Personen im Alter von 15 bis 21 Jahren seit November 2020 zahlreiche Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz.  Die Jugendlichen, überwiegend aus dem Bezirk Linz-Land, sollen nach Erhebungen der Polizeiinspektion St. Florian in Niederneukirchen bei einer Bushaltestelle im Bereich des Sportplatzes Cannabis und...

  • Enns
  • Ulrike Plank
In einem Einfamilienhaus in Grünburg entdeckte die Polizei eine professionelle Cannabisaufzuchtanlage, die sich auf das gesamte Gebäude erstreckte.

Professionelle Aufzuchtanlage
Cannabis-Indoorplantage in Grünburg sichergestellt

Anfang April 2021 erhielt die Polizei die Information, dass bei einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Grünburg zunehmende Geruchsbelästigung durch vermutlichen Cannabisgeruch wahrzunehmen sei. GRÜNBURG. Der koordinierte Kriminaldienst des Bezirkes Kirchdorf führte anschließend umfangreiche Erhebungen durch. Dabei wurde ermittelt, dass das Haus von Personen bewohnt wurde, obwohl diese nicht polizeilich in Österreich gemeldet waren. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr wurde am 14....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Polizisten stellten bei einer Fahrzeugkontrolle in Radfeld starken Cannabisgeruch fest und hielten Nachschau.

Übertretung
Polizei stellt Cannabis bei PKW-Kontrolle in Radfeld sicher

Polizei findet bei Fahrzeugkontrolle in Radfeld mehrere Plastikbeutel Cannabiskraut in Auto. RADFELD (red). Polizisten kontrollierten in der Nacht auf den 11. April auf der A12 in Radfeld ein Auto, wobei die Beamten einen starken Cannabisgeruch aus dem Fahrzeuginneren wahrnahmen. Sie fanden bei der folgenden freiwilligen Nachschau im Auto im Ablagefach des Ersatzreifens mehrere Plastikbeutel Cannabiskraut. Die Polizei stellte die Suchtmittel wurden sicher. Die vier Insassen, österreichische...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
(Symbolbild) Eine Gruppe von Villachern verkaufte Drogen im großen Stil.

Drogenhandel
Cannabis im Wert von bis zu 47.000 Euro gedealt

VILLACH. Nach monatelanger Ermittlungsarbeit gelang es der Suchtgiftgruppe Villach drei Männer aus Villach auszuforschen, die im Zeitraum von Juni 2020 bis März 2021 professionellen Suchtgifthandel betrieben haben. Bei durchgeführten Hausdurchsuchungen konnte unter anderem eine Indoor-Cannabis Plantage mit fünfzehn Pflanzen aufgefunden werden. Die Pflanzen, sowie eine geringe Menge Cannabiskraut, ein Mobiltelefon, eine Suchtgiftwaage, Bargeld in szenetypischer Stückelung und Behältnisse mit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Ältere rauchte gerade einen Joint, die anderen drei gestanden, ebenfalls zuvor Marihuana konsumiert zu haben.

Ausgedampft
Polizei löste Drogenparty in Lagerhalle auf

Am Abend des 30. März lösten Polizisten aus Sierning eine Drogenparty auf: Vier Burschen haben sich zum Marihuana Rauchen in einer Lagerhalle getroffen, bei allen vier konnten Drogen sichergestellt werden – sie wurden angezeigt. SIERNING. Durch den Hinweis eines Anrufers fuhren Polizisten aus Sierning am Abend des 30. März zu einer Lagerhalle. Schon auf der Straße roch es nach Cannabis, bei einer Nachschau gegen 20 Uhr fanden die Beamten vier Burschen im Alter von 16, 17, 18 und 19 Jahren. Der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Die Polizei hatte viel zu tun.
1

Murtal
Verfolgungsjagd endete mit Anzeigen

Drei junge Männer flüchteten vor der Polizei und wurden später aufgrund gleich mehrerer Delikte angezeigt. KNITTELFELD. Eine Zivilstreife der Polizei hat Samstagnacht ein "auffällig fahrendes Fahrzeug" auf der S 36 bei Knittelfeld bemerkt. Beim Versuch, den Lenker anzuhalten, flüchtete dieser und lieferte der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Fahrt von der Autobahnabfahrt Zeltweg West in Richtung Weißkirchen kam es zu massiven Geschwindigkeitsübertretungen. Bei einem Anhalteversuch, wendete...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Ein 19-jähriger Drogenlenker wurde nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei festgenommen.

Oberwart
19-jähriger Drogenlenker nach Verfolgungsjagd festgenommen

In Oberwart konnte ein fahrerflüchtiger Drogenlenker festgenommen werden. OBERWART. Am gestrigen Nachmittag, 24. März, entzog sich ein 19-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Oberwart im Ortsgebiet von Oberwart der Anhaltung. Bei der Flucht setzte der Lenker mehrere schwere Verwaltungsübertretungen und gefährdete dabei auch anderer Verkehrsteilnehmer. "Die Verfolgung mit weit überhöhter Geschwindigkeit führte auch zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Auch dadurch ließ sich der Lenker...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Murauer sollen Marihuana verkauft haben.
1

Murau
Brüder sollen Marihuana weiterverkauft haben

Zwei Murauer sind wegen des Verkaufs von Suchtgift ausgeforscht worden. MURAU. Die Suchtgiftermittler der Polizei haben zwei 18-Jährige und einen 16-Jährigen ausgeforscht, die verdächtigt werden, Marihuana verkauft zu haben. Passiert sein soll das im Zeitraum zwischen November 2020 und Februar 2021. Zudem hat die Polizei bislang 13 Abnehmer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren ausforschen können. Ermittlungen Das Brüderpaar aus dem Bezirk Murau (16 und 18 Jahre alt) soll gemeinsam mit dem...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Schmerzspezialist Dr. med. univ. Steve Müller-Muttonen
2

Gesundheit
Mit Cannabis gegen Schmerzen

Chronische Schmerzen können die Lebensqualität sehr beeinträchtigen. Cannabidiol kann helfen. VILLACH. Als chronisch werden Schmerzen bezeichnet, die länger als sechs Monate andauern. Diese treten meist nach einer Verletzung oder auch Krankheit auf. Dr. Steve Müller-Muttonen aus Villach, spezialisiert auf Schmerztherapie, setzt bei chronischen Schmerzen wie Tumor- oder auch brennenden Schmerzen auf Cannabidiol (CBD). Dieses ist im Gegensatz zu Marihuana ein nicht-psychoaktiver Wirkstoff....

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Das Cannabiskraut war im Motorraum und das Kokain im Innenraum des Autos versteckt.

Ermittlungserfolg des Kriminaldienstes
Drogenlieferung in Vöcklabruck abgefangen

Die Ermittlungen des Kriminaldienstes der Polizei Vöcklabruck führten zum Kopf einer Gruppe, der Suchtmittel aus Salzburg bezog.  BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mitte Jänner hatte der Kriminaldienst der Polizei Vöcklabruck Ermittlungen gegen eine jugendliche Gruppierung begonnen, die in Verdacht stand, größere Mengen von Suchtmittel gewinnbringend in Umlauf gebracht zu haben. Als Kopf der Gruppe stellte sich ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck heraus, bei dem in einer freiwilligen Nachschau an...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
In Litzelsdorf wurde eine Cannabis-Indoor-Plantage entdeckt.

Litzelsdorf
Cannabis-Indoor-Plantage in Wohnhaus aufgeflogen

In Litzelsdorf wurde eine Cannabis-Indoor-Aufzuchtanlage sichergestellt. LITZELSDORF. Am gestrigen Nachmittag, 15. März, wurde nach Vorliegen eines Suchtgiftverdachts in einem Wohnhaus in Litzelsdorf eine freiwillige Nachschau im Beisein der Hausbesitzerin durchgeführt. Dabei konnten durch Beamte des Bezirkskommandos Oberwart in einem Nebenraum eine in Betrieb befindliche Cannabis-Indoor-Aufzuchtanlage vorgefunden werden. Die 59-jährige Hausbesitzerin zeigte sich geständig, die Anlage für den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Lenker konnte mit dem Pkw nicht mehr flüchten, da er hängen geblieben ist.
3

Nach Fahrerflucht
Polizei fand bei Loosdorf Pkw mit Drogen im Gepäck

Nachdem ein 45-jähriger deutscher Staatsbürger vor der Polizei geflohen ist, "parkte" er sein Auto in einem Feld. Dort fanden die Beamten über vier Gramm Cannabis. BEZIRK. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Altlengbach wollten am 12. März 2021, gegen 15.45 Uhr, einen Pkw mit deutschem Kennzeichen auf der A 1 nächst der Ausfahrt Böheimkirchen anhalten. Der Fahrzeuglenker entzog sich der Anhaltung und flüchtete auf der A 1, West Autobahn, in Fahrtrichtung Linz. Eine eingeleitete Fahndung...

  • Melk
  • Daniel Butter
Beiden Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Kontrolle in Traun
Zwei Drogenlenker aus Verkehr gezogen

TRAUN. Bei einer Verkehrskontrolle in Traun am 11. März bemerkten Polizisten, dass ein 24-jähriger Lenker aus Wels-Land Symptome aufwies, die auf eine Beeinträchtigung hinwiesen. Bei der klinischen Untersuchung stellte der amtshandelnde Arzt die Fahruntauglichkeit fest. Der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden daraufhin von der Polizei abgenommen und dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei der Personsdurchsuchung des Lenkers sowie bei dessen Beifahrer konnten die Polizeibeamten...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeigen für die Beteiligten.

Polizeimeldung – Jochberg
Corona-Party samt Cannabiskraut in Jochberg

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz und der Corona-Verordnung in Jochberg. JOCHBERG. Am 14. März, gegen Mitternacht, wurde bei der PI Kitzbühel eine Lärmerregung in einem Haus in Jochberg angezeigt. Bei den polizeilichen Erhebungen vor Ort wurde Cannabisgeruch festgestellt. Bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung wurden in der Wohnung elf Personen (zehn Österreicher und ein Deutscher, 19 bis 23 J.) bei einer "Corona-Party" angetroffen; es wurde eine geringe Menge...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.