Dealer

Beiträge zum Thema Dealer

Der Mann steht im Verdacht, Drogen verkauft zu haben. Er selbst leugnet den Vorwurf.

Polizeimeldung
Mutmaßlicher Dealer aus Rohrbach festgenommen

Die Bestellung von Drogen im Darknet wurde einem 37-jährigen Rohrbacher zum Verhängnis. Der Mann wurde angezeigt. BEZIRK ROHRBACH. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete eine Hausdurchsuchung bei dem 37-Jährigen an. Diese fand am 25. August 2020 statt. Kurz zuvor bemerkten die Beamten den Mann, wie er in einem durch Suchtmittel beeinträchtigten Zustand mit seinem Pkw nach Hause fuhr. Die Fahruntauglichkeit bestätigte eine ärztliche Untersuchung. Indoorplantage gefunden Bei der...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
2

Prozess am Landesgericht
Stadtbekannter Dealer verurteilt

Nachdem sich vor wenigen Wochen ein 32-jähriger Bosnier wegen seiner Drogendeals beim Stadtturm in Tulln vor einem St. Pöltner Richter zu verantworten hatte, stand nun ein 23-Jähriger vor Gericht, der zahlreichen Jugendlichen in Tulln als Dealer bekannt ist. TULLN (ip). „Ich hab schon verkauft, aber …“, setzte er zu einem teilweisen Geständnis an. „Die Vorwürfe sind zu 98 Prozent durch die Aussagen Ihrer Abnehmer untermauert“, meinte der Richter und ging mit dem Beschuldigten die Namen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Beschuldigte dealte mit den Drogen in Clubs in Salzburg.

Polizeimeldung
Drogen im Darknet bestellt

BEZIRK BRAUNAU. Nachdem vom Zollamt Wien mehrere Pakete mit insgesamt 294 Ecstasy-Tabletten abgefangen wurden, die an einen 21-jährigen bosnischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Braunau adressiert waren, ordnete die Staatanwaltschaft Ried eine Hausdurchsuchung bei dem Mann an. Diese erfolgte am 24. Juni 2020 mit Unterstützung eines Suchtmittelspürhundes. Die Beamten fanden 200 Gramm Amphetamin, 170 Ecstasy-Tabletten und Bargeld. Außerdem wurde bei den Ermittlungen bekannt, dass beim...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Wert der verkauften Drogen wird auf 75.000 Euro geschätzt.

Villacher
Drogen im Wert von 75.000 Euro verkauft

Zwei junge Villacher dürften mehrere Jahre hinweg mit Cannabis gedealt haben. Der Wert der umgesetzten Drogen wird auf 75.000 Euro geschätzt. VILLACH. Villacher Beamte konnten zwei Villacher, 23 und 25 Jahre alt, ausforschen, die seit mehreren Jahren mit Suchtmittel handelten. In der Wohnung des 25-jährigen wurde Cannabiskraut, Drogenutensilien, und mehrere Hundert Euro Bargeld, welches vom Drogenverkauf stammt, sichergestellt werden. Im Zuge der Erhebungen zeigten sich beide Personen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1

Wiener Neustadt/Bezirk Neunkirchen/Mödling
Brutaler Showdown nach Drogendeal mit Axt

Szenen wie in einem schlechten Krimi spielten sich in Wr. Neustadt und Umgebung ab. Im Mittelpunkt der Handlung standen zwei Mödlinger (19+20), ein mutmaßlicher Dealer (20) und sein Freund (17) aus dem Bezirk Neunkirchen und ein Wr. Neustädter (23). Der Polizei gelang es, ein komplexes Kriminal-Puzzle zu lösen. Die Bezirksblätter berichteten bereits auszugsweise vom Endergebnis für einen Beteiligten (mehr dazu hier). Die beiden Mödlinger wollten Drogen kaufen. Nachdem die "Kunden" den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Dealerfreie Zone: Spaziergänger und Jogger schrecken derzeit die Kriminellen ab.

Krisenreport
In Corona-Zeiten hat es auch die Kripo leichter

Man glaubt es kaum, aber die Corona-Zeit bringt auch die eine oder andere positive Nachricht mit sich – so etwa bei der Kriminalpolizei in Graz. Die endgültige Kriminalitätsstatistik gibt es zwar erst Anfang nächsten Jahres, aber die Beobachtung macht eines klar: "Ja, rein subjektiv betrachtet ist die Kriminalität rückläufig", bestätigt Oberstleutnant Gerhard Lachomsek, Leiter des Kriminalreferates im Grazer Stadtpolizeikommando. Zu viele Jogger sind der Dealer Not Besonders auffällig: Der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Alle drei Männer befinden sich in U-Haft.
1

Crystal Meth und Kokain
Polizei forscht drei Drogendealer aus

Den Männern wird der Verkauf rund 900 Gramm Crystal Meth und etwa 160 Gramm Kokain zur Last gelegt. TRAUN (red). Kriminalpolizisten aus Traun forschten zwei Männer aus dem Bezirk Linz-Land, 34 und 36 Jahre alt, und einen 30-Jährigen aus Linz aus. Der 34-Jährige begann kurz nach seiner Entlassung aus der Strafhaft wegen Schlepperei im Juni 2019 mit dem Handel und Schmuggel von Suchtgift. An diesem beteiligte sich dann auch der 30-Jährige, welcher bis Oktober 2019 eine Strafhaft wegen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Hier soll mit Rauschgift gedealt worden sein.
1 4

Prozess
Tullner Stadtturm als Suchtgift-Umschlagplatz

Gedealt wird hinter dem Turm: Bereits zum zweiten Mal wurde der Prozess gegen einen 32-jährigen Bosnier, der sich am Landesgericht St. Pölten wegen unerlaubten Umgangs mit Suchtgift und Nötigung zu verantworten hat, vertagt. Bisher beharrt der Angeklagte auf „nicht schuldig“. Die Anzeige zweier Schwestern und des Ex-Freundes brachten Ermittlungen in Gang, in deren Zentrum der Tullner Stadtturm als Dealertreff unter die Lupe genommen wurde. „Da sind immer so mehr als 20 Leute, die nach der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Dealer wollte Oregano als Cannabis verkaufen

Raubverdacht
Klagenfurter wollte Fake-Cannabis verkaufen

Ein 17-Jähriger aus Villach vereinbarte gestern Abend mit einem 16-Jährigen aus Klagenfurt ein Treffen, um Cannabiskraut zu kaufen. KLAGENFURT, VILLACH. Gestern wollte sich ein 17-jähriger Villacher mit einem 16-jährigen Klagenfurter treffen, um Cannabis zu kaufen. Bei der Übergabe in Klagenfurt stellte sich heraus, dass der 16-Jährige nur Oregano im Angebot hatte. Der 17-Jährige und zwei weitere bislang unbekannte Personen bedrohten daraufhin den 16-Jährigen und entrissen ihm aus seiner...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Die Angeklagte aus dem Bezirk Lilienfeld
4

Heroin zur Suchtfinanzierung verkauft

BEZIRK LILIENFELD. Zumindest 500 Gramm Heroin verkaufte eine 34-Jährige aus dem Bezirk Lilienfeld gewinnbringend an mehrere Drogenkonsumenten, um ihre eigene Sucht finanzieren zu können. Am Landesgericht St. Pölten konnte die Angeklagte glaubhaft vermitteln, dass sie nun alles daran setzen werde, von der Sucht wegzukommen, wieder zu arbeiten und ein „normales“ Leben zu führen. "Bin vollkommen clean"Nach mehr als eineinhalb Jahren, in denen die Notstandsbezieherin die harten Drogen in Wien...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Polizeierfolg
Fünf Dealer auf A 5 gefasst

GAWEINSTAL. Bei einer Verkehrskontrolle gingen die fünf afghanische Asylwerber im Alter von 17 bis 29 Jahren der Großkruter Autobahnpolizeiinspektion ins Netz. Im Fahrzeug wurden fünf Stück in Frischhaltefolie eingepackte Pakete mit insgesamt rund sechs Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von etwa 60.000 Euro sichergestellt. Die Polizisten nahmen die fünf Beschuldigten vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen wurden von Kriminalisten des Landeskriminalamt Niederösterreich,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Wegen des Vorwurfs des gewerbsmäßigen Drogenhandels nahm die Polizei einen 34-jährigen Mann fest.

Polizei
Mutmaßlicher Dealer verhaftet

Nach umfangreichen Ermittlungen nahmen Kriminalbeamte aus Vöcklabruck einen 34-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck aufgrund einer Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels fest. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Dem Mann wird der gewerbsmäßige Suchtmittelhandel vorgeworfen. Er soll seit Anfang des Jahres 2019 zumindest 400 Gramm Amphetamin gewinnbringend verkauft haben. Außerdem besteht der Verdacht, dass er Cannabis an Dritte weitergab. "Nachdem die Beamten die Festnahme aussprachen, verhielt sich der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Markus Grünberger verhängte eine Haftstrafe.
2

Neues vom Landesgericht
Drogendealer aus dem Bezirk Scheibbs in Haft

Wegen Suchtgifthandels wurde ein 20-Jähriger aus dem Bezirk zu zwei Jaren teilbedingt verurteilt. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Erst nach und nach legte ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs vor Richter Markus Grünberger am Landesgericht St. Pölten ein Geständnis ab. Die Staatsanwaltschaft legte ihm zur Last, im Darknet zunächst verschiedene Drogen bestellt und diese in weiterer Folge an Abnehmer gewinnbringend verkauft zu haben. Drogen im Darknet bestellt Zollfahnder in Frankfurt am...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der 20-Jährige befindet sich nun in Haft.

Polizeimeldung
Vermeintlicher Dealer in Haft

BEZIRK ROHRBACH. Ein 20-jähriger Afghane wurde am Sonntag, 8. Dezember, um 10.15 Uhr von Beamten des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach mit Unterstützung von Beamten aus dem Bezirk Steyr-Land in einer Asylunterkunft im Bezirk Steyr-Land aufgrund einer Festnahmeanordnung des Landesgerichtes Linz festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Der 20-Jährige steht im Verdacht, an öffentlichen Orten in Rohrbach und Linz Cannabiskraut verkauft zu haben. Die Klärung der Identität des...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Polizei
Dealer verkaufte Suchtmittel in Bildungseinrichtung

SCHWANENSTADT, VÖCKLABRUCK. Bei Suchtgiftermittlungen durch Beamte der Polizei Schwanenstadt und des Kriminaldienstes Vöcklabruck verdichteten sich die Hinweise, dass ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck Cannabiskraut anbaue. Eine durch die Staatsanwaltschaft Wels angeordnete im September 2019 durchgeführte Hausdurchsuchung bestätigte die vermutete Cannabisplantage. Gefunden wurden 28 Stecklinge in nicht erntereifem Zustand, 2,91 Gramm Kokain, bereits zum Weiterverkauf portioniert und...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Von Polizei gefasst
St. Veiter Paar (19, 20) dealte mit Kokain und Heroin

Mit dem Verkauf von Kokain, Heroin, XTC-Tabletten und weiterer Drogen verdiente ein St. Veiter Dealer-Paar über 10.000 Euro. Jetzt wurden sie von der Polizei überführt BEZIRK ST. VEIT. Die Polizei hat einen 20-jährigen Mann und dessen Freundin (19) überführt, seit zwei Jahren mit Drogen gedealt zu haben. Das Paar aus dem Bezirk St. Veit hat seit November 2017 im Raum Lienz, Villach und Spittal/Drau rund 240 Gramm Heroin und 240 Gramm Kokain im Wert von mehreren 10.000 Euro verkauft. Weiters...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Erfolgreiche Ermittlung
Drogendealer verkaufte an 14-Jährige

Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach zu Suchtmitteldelikten, wurde ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach ausgeforscht, der an 14-Jährige Suchtmittel in Form von Marihuana weitergegeben haben soll. BEZIRK ROHRBACH. Der 18-Jährige steht im Verdacht, im Zeitraum von etwa November 2018 bis März 2019 an die Jugendlichen aus dem Bezirk Rohrbach, die er zum Konsum von Marihuana verleitet hatte, regelmäßig Marihuana weitergegeben...

  • Rohrbach
  • Sandra Kaiser

Wattens: Polizei nimmt Drogendealer fest

WATTENS (red). Kürzlich wurden vier Männer wegen Verdachts des Suchtmittelhandels von Beamten der Polizeiinspektion Wattens und des LKA Tirol vorläufig festgenommen. Drei von ihnen befinden sich derzeit in der JA Innsbruck in U-Haft, der vierte Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die Beschuldigten sind teilweise geständig. Auf Grund voneinander unabhängiger anonymer Hinweise, führten Beamte der Polizeiinspektion Wattens und des LKA Tirol nach staatsanwaltschaftlicher Anordnung am 16.10.2019...

  • Tirol
  • Florian Haun
Kokain im Kilobereich wurde im Großraum Imst verdealt.

Insgesamt 22 Jahre Haft wurden gegen die sieben Angeklagten ausgesprochen
Kokaindealer wanderten hinter Gitter

IMST. Mehr als ein Jahr ermittelten Drogenfahnder gegen einen Kokainring, der im Großraum Imst erhebliche Mengen des weißen Pulvers unter das Volk gebracht hat. Einige der sieben Mitglieder saßen in der vergangenen Woche am Landesgericht - und fassten zum Teil empfindliche Strafen aus. Vor allem der Erstangeklagte zählt zu den Haupt-Figuren der Imster Drogenszene. Der ehemalige Baggerfahrer war schon zweimal wegen Drogenhandels im größeren Stil zu je siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden,...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Festnahme
Dealer auf frischer Tat ertappt

Am 17. Oktober 2019 um 15:30 Uhr konnte bei einer Suchtmittelstreife ein 25-jähriger unsteter Nigerianer in der Kremplstraße in Linz dabei beobachtet werden, wie er an zwei Passanten – darunter einer Mutter mit einem 3-jährigem Kind in einem Buggy – Marihuana verkaufte. LINZ. Die Abnehmer konnten angehalten und das erworbene Suchtgift sichergestellt werden. Nach dem Verlassen des Tatortes wurde der Nigerianer von Beamten der EGS in der stadteinwärts fahrenden Straßenbahn erkannt. Der...

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Suchtgift
Dealer festgenommen

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn wird beschuldigt im Zeitraum von Ende Dezember 2018 bis Juli 2019 vorwiegend im Süden von Linz Marihuana verkauft zu haben. LINZ. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch das Kriminalreferat des SPK Linz konnte ihm die Einfuhr aus Tschechien und der gewinnbringende Verkauf von mindestens 29 kg Marihuana nachgewiesen werden. Der Beschuldigte, der sich zuletzt fast ausschließlich in Tschechien versteckt hielt, konnte über Anordnung der...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
"Rückfälliger Dealer": Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs handelte direkt nach seiner Haftentlassung mit Cannabis und Kokain.
1 4

Neues vom Landesgericht
Dealer aus dem Bezirk Scheibbs kann's nicht "sein lassen"

Haftstrafe zeigte keine Wirkung: Dealer aus dem Bezirk Scheibbs handelte erneut mit Kokain und Cannabis. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Nachdem ein 22-jähriger Drogendealer aus dem Bezirk Scheibbs 2018 bedingt aus der Haft entlassen worden war, landete er abermals in der Szene und handelte mit Kokain und Cannabiskraut. Schwerer Betrug zur Last gelegt Am Landesgericht St. Pölten legte ihm Staatsanwalt Leopold Bien allerdings des Weiteren schweren Betrug zur Last, wobei ein Bankinstitut in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Polizeimeldung – Klärung
Drogen An- und Verkäufe endeten in der Justizanstalt Puch-Urstein

Drogen-Dealer haben im Bezirk Hallein und in der Stadt Salzburg eine große Menge an Suchtmitteln angekauft und im Pongau weiterverkauft. Sie wurden nun in die Justizanstalt in Puch-Urstein eingewiesen. TENNENGAU, PONGAU, SALZBURG. Nach umfangreichen Erhebungen der Polizei im Pongau sind nun ein 32-jähriger Türke sowie eine 25-jährige Pongauerin beschuldigt von Jänner 2018 bis März 2019 eine Vielzahl von Suchtmittel im Bezirk Hallein sowie in der Stadt Salzburg angekauft zu haben, um dieses...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Zwei Drogendealer konnten von der Polizei in St. Pölten festgenommen werden.

St. Pölten
Zwei Drogendealer festgenommen

Der Polizei gelang es, zwei Suchtmittelhändler in St. Pölten auszuforschen. Die mutmaßlichen Täter wurden in die Justizanstalt eingeliefert. ST. PÖLTEN. Beamten der Kriminaldienstgruppe Purkersdorf gelang es, nach umfangreichen Ermittlungen Ende Juli einen 35-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten-Land auszuforschen, der illegale Suchtmittel in Form von amphetaminhaltigem Speed, Chrystal Meth und Ecstasy gewinnbringend an mehrere Suchtmittelabnehmer innerhalb des letzten Jahres verkauft haben...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.