festgenommen

Beiträge zum Thema festgenommen

Die Polizei nahm den Mann im Murtal fest.

Murtal
Schlepper wurde geschnappt

Für einen im Murtal wohnhaften Iraker klickten nach monatelangen Ermittlungen die Handschellen. MURTAL. Nach umfangreichen Ermittlungen von Landes- und Bundeskriminalamt konnte am Dienstag ein 30-jähriger Iraker festgenommen werden. Der im Bezirk Murtal wohnhafte Mann steht im Verdacht, Mitglied einer international agierenden Schlepperorganisation zu sein. Die Ermittlungen zogen sich über Monate. Beweise gefunden Allein seit November des Vorjahres soll der Iraker zehn Schlepperfahrten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Mann steht im Verdacht, Drogen verkauft zu haben. Er selbst leugnet den Vorwurf.

Polizeimeldung
Mutmaßlicher Dealer aus Rohrbach festgenommen

Die Bestellung von Drogen im Darknet wurde einem 37-jährigen Rohrbacher zum Verhängnis. Der Mann wurde angezeigt. BEZIRK ROHRBACH. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete eine Hausdurchsuchung bei dem 37-Jährigen an. Diese fand am 25. August 2020 statt. Kurz zuvor bemerkten die Beamten den Mann, wie er in einem durch Suchtmittel beeinträchtigten Zustand mit seinem Pkw nach Hause fuhr. Die Fahruntauglichkeit bestätigte eine ärztliche Untersuchung. Indoorplantage gefunden Bei der...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Polizei kontrollierte die Checkpoints rund um den Red Bull Ring.

MotoGP
Polizei musste rabiaten Fan verhaften

Oberösterreicher wollte sich Zutritt zu Red Bull Ring verschaffen und beschimpfte Mitarbeiter. SPIELBERG. "Die Fans beachteten die gesetzlichen Auflagen und blieben dem Veranstaltungsgelände weitgehend fern", berichtet die Polizei nach dem MotoGP-Wochenende am Red Bull Ring. Allerdings gab es eine Ausnahme: Ein 57-jähriger Oberösterreicher wollte sich am Samstag "in unbefugter Weise Zutritt zum Red Bull Ring verschaffen".  Festgenommen Ein Security-Mitarbeiter hat den Mann beobachtet,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der 42-Jährige wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Polizeimeldung
42-Jähriger in Untersuchungshaft

BEZIRK ROHRBACH. Bereits Mitte Juli wurde ein 42-jähriger deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Rohrbach aufgrund seiner rasanten Fahrweise von Beamten der Kriminaldienstgruppe des zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei verlief ein durchgeführter Drogentest positiv. Der Führerschein konnte dem Mann allerdings nicht abgenommen werden, da er keinen besaß. Bei einer freiwilligen Nachschau in seinem Wohnhaus konnten die Polizisten zwei Cannabis-Indoorplantagen, 340 Gramm fertig...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete die Einlieferung der beiden Verdächtigen wegen Verdunkelungs- und Tatbegehungsgefahr in die Justizanstalt Klagenfurt an.

Schwerer Betrug
Völkermarkter sollen in Arztpraxis eingebrochen und Rezepte gefälscht haben

Eine 25-jährige Frau und ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk wurden festgenommen. Den beiden wird zur Last gelegt in der Nacht auf Donnerstag in eine Arztpraxis eingebrochen zu sein und Rezepte gefälscht zu haben. BEZIRK VÖLKERMARKT. Am Donnerstag in Klagenfurt im Zuge eines angezeigten schweren Betruges eine 25-jährige Frau und ein 29 jähriger-Mann aus dem Bezirk Völkermarkt festgenommen. Bei den beiden wurden im Zuge einer Personenkontrolle gefälschte Rezepte gefunden und sichergestellt....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Randalierer
Spuckattacke auf Polizisten in St. Pölten

In der Landeshauptstadt sorgte ein randalierendes Trio für einen Polizeieinsatz. Ein 31-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. ST. PÖLTEN (ip/pw). „Unfassbar“, meint ein St. Pöltner, der vor Kurzem einen Polizeieinsatz am Parkplatz eines Supermarktes in der Landeshauptstadt beobachtete, wobei ein Mann schließlich vorläufig festgenommen wurde. Bei dem Betreffenden handelt es sich um einen 31-jährigen Ungarn. Situation eskaliert Drei betrunkene Männer fielen gegen 19.30 Uhr durch ihr...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Ein 35-Jähriger rief gestern, am Freitag, die Cobra auf den Plan.
1

Cobra-Einsatz in Mattighofen
35-Jähriger schlug auf Mann ein

Ein Mann, der am Freitag in Mattighofen ein junges Pärchen attackiert hat, ist vom Einsatzkommando Cobra festgenommen worden. Im Arrestraum der Polizei riss er schließlich noch die Fliesen von der Wand. MATTIGHOFEN. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war Freitagvormittag, am 3. April 2020, mit seinem Rad in Mattighofen unterwegs. Gegen 10:10 Uhr blieb der Radfahrer am Stadtplatz vor einem Pärchen stehen und schlug dem 20-jährigen Mann zweimal mit der Faust gegen den Kopf. "Beim zweiten...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Mann wurde vorübergehend festgenommen und angezeigt

Gefährliche Drohung
46-jähriger Mann festgenommen

Trotz aufrechtem Betretungsverbot hat der Mann seine Ex-Lebensgefährtin aufgesucht und sie gefährlich bedroht. BEZIRK VÖLKERMARKT. Gestern Abend wurde im Bezirk Völkermarkt ein 46-jähriger Mann vorläufig festgenommen, da er trotz aufrechtem Betretungsverbot seine Ex-Lebensgefährtin aufgesucht hatte und sie abermals gefährlich bedroht hatte. Aufgrund fortgesetzter Nötigung und Gewaltausübung gegenüber seiner Ex-Lebensgefährtin wurde er in der Folge über Weisung der Staatsanwaltschaft...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Ein 31-jähriger ohne Beschäftigungsverhältnis wurde festgenommen

Mehrere Einbrüche
Villacher in Untersuchungshaft

Ermittlungserfolg in Villach. 31-jähriger Villacher soll Einbrüche verübt haben.  VILLACH. Nach umfangreichen Ermittlungen, so heißt es seitens der Polizei, konnte ein verdächtiger Villacher ausgeforscht werden. Er soll in der zeit wischen Mitte April und Mitte Juli mehrere Einbrüche verübt und auch Diebstähle begangen haben.  Der Verdächtige stieg dabei vormittags in die Häuser und Wohnungen ein und stahl vorwiegend Bargeld und Wertgegenstände, wie Schmuck und Elektronikgeräte. Der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Zwei Bosnier schossen am 2. August gegen 16:20 Uhr in Kufstein mit einer Schreckschusspistole aus einem fahrenden Auto. (Symbolfoto)

Festnahme nach Fahndung
Mit Schreckschusspistole in Kufstein aus dem Auto geschossen

Zwei Bosnier schossen bei ihrer Fahrt durch Kufstein mit der Schreckschusspistole aus dem Auto – sie wurden kurz darauf in Reith i.A. festgenommen. KUFSTEIN (red). Am 2. August schossen vorerst unbekannte Täter gegen 16:20 Uhr in Kufstein mit einer Pistole aus einem fahrenden Auto. Die Polizei startete sofort eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und konnte das Fahrzeug gegen 17:00 Uhr in Reith im Alpbachtal anhalten. Der Lenker und der Beifahrer, zwei Bosnische Staatsangehörige im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Schwerer Raub in Telfs
Tatverdächtige von Polizei geschnappt

TELFS. Am 12. Juni 2019, gegen 18:30 Uhr bedrohten ein 14-jähriger Österreicher und drei Russen im Alter von 16 und 18 Jahren in Telfs vor dem Sportzentrum drei Österreicher im Alter von 14 und 15 Jahren mit einem Butterflymesser, raubten einen zweistelligen Bargeldbetrag sowie Kinogutscheine und flüchteten. Räuber festgenommen Nach einer sofortigen Fahndung durch Beamte der PI Telfs und der PI Zirl konnten die vier Tatverdächtigen in Telfs angetroffen und festgenommen werden. Bei der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Mehrmals waren Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei im Dezember 2018 und Jänner 2019 am Telfer Fuchsbühel im Einsatz (im Bild am 9.12.). Brandstiftung wurde damals bereits vermutet.

Zwei Verdächtige in Zusammenhang mit Bränden und Drohung in Telfs
Verdächtiger Brandstifter in Telfs ausgeforscht

TELFS. Die Brandserie im Dezember 2018 und Jänner 2019 sowie eine gefährliche Drohung in diesem Zeitraum in einer Wohnanlage am Telfer Fuchsbühel dürften geklärt sein, wie die Polizei meldet. Die Polizei Telfs hat zwei Tatverdächtige ausgeforscht, der mutmaßliche Brandstifter sitzt in Untersuchungshaft. 35-Jährige und 38-Jähriger werden verdächtigt Nach umfangreichen Ermittlungen seitens der Beamten der PI Telfs konnte die 35-jährige Österreicherin, welche am 7. Jänner 2019 die Anzeige...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Europäischer Haftbefehl
Gesuchter Dieb in Linienbus festgenommen

Die Autobahnpolizei Ried schnappte einen Rumänen, der in seinem Heimatland noch eine Haftstrafe absitzen muss. ST. MARIENKIRCHEN. Gestern, Freitag, gegen 21.40 Uhr kontrollierte eine Fahndungsstreife der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis Insassen eines Linenbusses auf einem Tankstellenareal im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding. Bei der Überprüfung eines 31-jährigen Rumänen stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Europäischer Haftbefehl besteht. Haftstrafe...

  • Schärding
  • Maria Rabl
Der 38-Jährige wurde in die Justizanstalt eingeliefert

Bezirk Völkermarkt
Drogendealer von Polizei ausgeforscht

Der Slowene steht im Verdacht Heroin nach Österreich geschmuggelt und an einen Dealer verkauft zu haben.  BEZIRK VÖLKERMARKT. Nach intensiven Erhebungen durch die Suchtgiftgruppe des Bezirkspolizeikommandos (BPK) Völkermarkt konnte heute ein 38-jähriger Slowene ausgeforscht werden, der im Verdacht steht Heroin nach Österreich geschmuggelt zu haben. In der Zeit zwischen dem 1. April 2018 und dem 14. Dezember 2018 soll er rund 700 Gramm Heroin über den Grenzübergang Lavamünd nach Österreich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Nach dem Mordversuch auf der Pernerinsel in Hallein wurde nun ein Tatverdächtiger festgenommen. Der Beschuldigte, ein 20-jährige Mann aus Hallein, bestreitet die Tat.

Mordversuch in Hallein
20-jähriger Halleiner festgenommen

Ein 20-jähriger Somalier wurde am 27. Februar auf der Pernerinsel in Hallein mit einem Messer attackiert. (Hier geht's zum Bericht.) Ein 20-jähriger Halleiner gilt als Tatverdächtiger.  HALLEIN. Am 1. März wurde nach umfangreichen Ermittlungen ein 20-jähriger Halleiner vorläufig festgenommen. "Er steht in dringendem Tatverdacht, versucht zu haben, den 20-jährigen Somalier zu töten", so die Polizei. "Der 20-jährige Somalier und Augenzeugen identifizierten ihn eindeutig als Täter." "Nur...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Acht Personen werden verdächtigt, als Drogendealer gehandelt zu haben. Sie wurden am Montag festgenommen.
1

Drogen in Salzburg
Festnahme von acht Verdächtigen

Nach monatelangen Ermittlungen der Polizei Salzburg wurden am 11. Februar 2019 mehrere Hausdurchsuchungen durchgeführt. Es kam zur Festnahme von acht Personen: Sechs Österreicher, ein Türke und ein Kroate. SALZBURG. Der 38-jähriger Kroate gilt als mutmaßliche Haupttäter. Er wurde erst im Frühjahr 2018 aus einer Freiheitsstrafe entlassen. Laut Polizei handelte er unmittelbar nach seiner Haftstrafe wieder mit Kokain und Cannabis. Dealer und Abnehmer Die anderen sieben Verdächtigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Betrug: Ein 35-jähriger Pinzgauer wurde aufgrund von zahlreichen Betrugsfällen festgenommen.

Pinzgauer festgenommen
Illegale Hunde- und Pferdezucht und andere Betrügereien

Der Betrüger aus dem Pinzgau soll einen Gesamtschaden von rund 20.000 Euro verursacht haben. Zudem soll er eine illegale Hunde- und Pferdezucht im Innviertel betrieben haben. PINZGAU/FLACHGAU/BRAUNAU/BAYERN. Der 35-Jährige ohne festen Wohnsitz wird beschuldigt, im Zeitraum von 16. Mai 2016 bis zum 29. Jänner 2019 in den Bezirken Braunau und Salzburg-Umgebung, sowie im angrenzenden Bayern diverse Dienstleistungs-, Einmiet- und Tankbetrügereien begangen zu haben.  Mindestens 21...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
1

Polizeimeldung
Betrunkener Unfallverursacher festgenommen

Ein Betrunkener trieb es nach einem Unfall in Tarrenz zu bunt, er musste schließlich  festgenommen werden. TARRENZ. Am 31.01.2019, gegen 23.55 Uhr war es in Tarrenz, an der Kreuzung der B 189 mit dem Brenjurweg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem PKW gegen ein Verkehrsschild. Im Zuge der Unfallaufnahme durch die verständigte Polizeistreife wurde der offensichtlich stark alkoholisierte Lenker zu einem Alkotest aufgefordert. DenTest verweigerte der Lenker und...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Einbrecher erbeuteten Glückslose und Zigaretten – aber nur für kurze Zeit.

Polizei Wels
Einbrecher kurz nach Tat festgenommen

WELS. Wie die Polizei berichtete, schlugen zwei Männer am 27. Jänner um kurz vor vier Uhr früh die Glastüre einer Trafik mit einem Hammer ein. Während der ältere der beiden Einbrecher Schmiere stand, stahl der Jüngere Glückslose und Zigaretten. Durch den Lärm aufmerksam gewordene Anrainer verständigten die Polizei, die die beiden Beschuldigten samt Einbruchswerkzeug und Diebesgut stellen konnte. Bei den Einvernahmen zeigten sich beide Männer geständig. Der Jüngere der Beiden Einbrecher wurde in...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
In einem Hotel in Zell am See kam es zu einem Streit zwischen Angestellten. Dieser eskalierte und endete für einen 24-jährigen Wiener zunächst im Krankenhaus und danach in der Justizanstalt.

Zell am See
Angestellten-Streit endet für Wiener im KH

In einem Zeller Hotel eskalierte ein Streit zwischen Angestellten. Für einen 24-jährigen Wiener endete dieser im Krankenhaus, später dann in der Justizanstalt. ZELL/SEE. In der Nacht auf Dienstag (22. Jänner 2019) kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Angestellten des Hotels. Dabei soll ein 24-jähriger Wiener seinen 30-jährigen Arbeitskollegen mit einem Butterflymesser attackiert haben. Zeuge bedroht Als weitere Personen dazu kamen, flüchtete der 24-Jährige durch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
3

Zwei Einbruchsdiebstähle in Telfs
Nach Einbruch in Telfs: 20-Jähriger wurde festgenommen

TELFS. Am 7. November 2018 gegen 03:00 Uhr brachen zwei unbekannte Täter in einen Baucontainer in Telfs ein und wurden dabei von einem Zeugen, welcher die Polizei verständigte, beobachtet. Noch vor Eintreffen einer Polizeistreife ergriffen die Personen die Flucht. Eine Streife, welche im Nahebereich fahndete, konnte in weiterer Folge im Bereich der Bahnhofsstraße ein lautes Klirren wahrnehmen. Nachdem sich die Beamten dorthin begaben, konnten sie zwei männliche Personen auf frischer Tat...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Verdächtiger von der Polizei vor Ort festgenommen
Verdacht des Suchtgifthandels in Oberhofen

OBERHOFEN. Aufgrund eines anonymen Hinweises begaben sich am Abend des 18. Oktober 2018 Polizeibeamte der Polizeiinspektion Telfs zu einer Wohnadresse in Oberhofen im Inntal. Dort konnten die Beamten schon im Nahebereich des Wohnhauses deutlichen Cannabisgeruch und in weiterer Folge im Haus einen 35-jähriger Österreicher bei der Ernte von Cannabis wahrnehmen. Bei einer freiwilligen Nachschau wurden im Haus, verteilt auf mehrere Räume, 75 Cannabispflanzen in Aufzucht, 59 Cannabispflanzen in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Regau wurde Cannabis im großen Stil verkauft.

Cannabis am Spielplatz verkauft
Drei Dealer festgenommen und 52 Abnehmer angezeigt

REGAU. Die Polizei verdächtigt drei Asylwerber aus Afghanistan, große Mengen Cannabis verkauft zu haben. Die Männer sollen die Drogen zumindest seit Oktober 2017 bis Ende August 2018 in ihrer Unterkunft sowie auf einem Kinderspielplatz verkauft haben. Bei einer Hausdurchsuchung in der Asylwerberunterkunft stellte die Polizei 2.450 Euro Bargeld sowie fertig zum Verkauf abgepacktes Cannabis sicher. Ein Suchtmittelspürhund fand zudem einen weiteren Bunker mit Drogen in der Nähe des Spielplatzes....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Polizei schnappt international gesuchten Straftäter in Suben

Der Rumäne soll drei minderjährige Mädchen in Italien zur Prostitution gezwungen haben. In Suben klickten für ihn am 6. September 2018 nun die Handschellen. SUBEN. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem gesuchten Straftäter um einen 37-jährigen rumänischer Staatsangehörigen. Am 6. September 2018 befand er sich in einem rumänischen Pkw, der auf der Autobahn A8 im Gemeindegebiet Suben gegen 5:50 Uhr von der Autobahnpolizei Ried im Innkreis kontrolliert wurde. Bei der...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.