Täter

Beiträge zum Thema Täter

Der 22-Jährige zeigte sich geständig, konnte sich jedoch selbst nicht erklären, was ihn zu diesen Taten getrieben hatte.
4

St. Pölten
Elf Jahre Haft für Serienvergewaltiger

Vier Frauen aus St. Pölten wurden Opfer eines Sexualstraftäters, den nun ein Schöffensenat am Landesgericht zu elf Jahren Haft verurteilte (nicht rechtskräftig). Der 22-Jährige zeigte sich geständig, konnte sich jedoch selbst nicht erklären, was ihn zu diesen Taten getrieben hatte. ST. PÖLTEN (ip). Chronologisch begann, laut Staatsanwalt Leopold Bien, die Serie an Vergewaltigungen in den Morgenstunden des 5. Oktober 2019, als das erste Opfer am Nachhauseweg von dem 22-Jährigen verfolgt...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Der Vierbeiner im Haus soll den vermeintlichen Einbrecher durch Bellen vertrieben haben.

St. Pölten
Einbruchsversuch von Vierbeiner vereitelt

ST. PÖLTEN. Im Norden der Landeshauptstadt kam es am 28. August zu einem versuchten Einbruch. Ein bisher unbekannter Täter wollte in ein Einfamilienhaus einbrechen. Mit einem Schraubenzieher ähnlichen Gerät hat er versucht, die Terrassentür aufzubrechen. Schnell jedoch hat er sich's anders überlegt und von der Tat abgelassen, da der Hund angeschlagen hat.

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
7

Tausende Euro Schaden
Vandalen toben sich an St. Peters Verkehrstaferl aus

Taferl ausgerissen, Verkehrszeichen verbogen, Poller kaputt: 2.000 Euro Belohnung zahlt die Gemeinde St. Peter für Hinweise, die zur Ergreifung führen.  ST. PETER AM HART (höll). "Immer wieder kommt es in unserer Gemeinde zu Vandalismusschäden an Verkehrszeichen und den Pollern auf der Luisenhöhe. Aber so arg wie vergangene Woche war es noch nie", klagt St. Peters Bürgermeister Robert Wimmer. Für Reparaturen und Instandsetzung kosten der Gemeinde mehrere tausend Euro im Jahr. "Jetzt reicht...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Stadtpolizeikommando Linz
Opfer- bzw. Zeugenaufruf nach möglicher versuchter Vergewaltigung

Täter stellte sich selbst. Jetzt wird das Opfer beziehungsweise Zeugen des Vorfalls gesucht. LINZ. Ein tschechischer Staatsbürger kam am 5. September 2020 gegen 20:30 Uhr selbständig zur Polizeiinspektion Hauptbahnhof und gab an, dass er am 5. September 2020 gegen 1 Uhr im Linzer Bergschlössl-Park versucht habe, eine Frau zu vergewaltigen. Da er bei seiner Handlung jedoch von einem unbekannten Mann gestört wurde, ist es beim Versuch geblieben und die Frau konnte entkommen. Der Mann wurde...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Unbekannte Einbrecher haben ein Ehepaar in Scheibbs ausgeplündert.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Scheibbser setzt 5.000 Euro Prämie für die Ergreifung der Einbrecher aus

Einbrecher drangen in Scheibbs am helllichten Tag in ein Wohnhaus ein und raubten ein Ehepaar aus. SCHEIBBS. Nachdem ein Scheibbser Ehepaar sein Wohnhaus um 8 Uhr morgens verlassen hatte, traute die Frau ihren Augen nicht, als sie um 11 Uhr heimkehrte. Prämie für Ergreifung ausgesetzt Einbrecher waren ins Haus eingedrungen und erbeuteten eine beträchtliche Summe Bargeld. Der Hausbesitzer hat eine Prämie von 5.000 Euro für deren Ergreifung ausgesetzt. Sachdienliche Hinweise bitte...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Unbekannte Täter schlichen sich in ein Seefelder Hotel.

Bargeld aus Spind entwendet
Einbruchsdiebstahl in Seefeld

SEEFELD. Unbekannte Täter schlichen sich am 29.08.2020 gegen 10:00 Uhr in den Wellnessbereich eines Gastronomiebetriebes in Seefeld. Dort brachen sie mehrere Spinde auf und entwendeten aus diesen Bargeld sowie eine wertvolle Armbanduhr. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren, vierstelligen Eurobetrag.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Herzogenburg: Beschädigungen an Schaltschränken sorgen für dunkle Straßen

Straßenbeleuchtung in einigen Bereichen unterbrochen. Behebung erfolgt laufend. HERZOGENBURG. Die Stadtgemeinde Herzogenburg ist in den vergangenen Tagen und Wochen laufend Opfer mutwilliger Beschädigungen an Schaltschränken. Diese versorgen die Straßenbeleuchtung und in weiterer Folge kommt es dadurch zu Ausfällen. Mutwillige Beschädigung wurde zur Anzeige gebrachtAuf die Meldungen der Anrainer folgten Erhebungen durch Mitarbeiter der Stadtgemeinde Herzogenburg. Es wurde dabei...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Ich testete am 25. August mein Können als Hobbydetektivin aus und versuchte den Krimi-Trail in Kufstein zu lösen.
4

Am eigenen Leib
Als Detektiv unterwegs in Kufstein

Redakteurin Magdalena Gredler schlüpfte für ein paar Stunden am 25. August in die Rolle einer richtigen Spürnase, um "am eigenen Leib" den Krimi-Trail in der Festungsstadt Kufstein zu testen.  KUFSTEIN (mag). In Kufstein gibt es einen neuen Krimi-Trail, für alle begeisterten Hobbydetektive und solche die es noch werden wollen. Ich testete am eigenen Leib den neuen Trail in der Festungsstadt und war begeistert. Aber von vorne. Am Dienstag, den 25. August schnappte ich mir eine befreundetet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Täter aus Wiener Neustadt, Neunkirchen und Tulln
Einbruchsserie in Wiener Neustadt geklärt

WIENER NEUSTADT (Bericht der Landespolizei). Vorerst unbekannte Täter verübten Anfang Mai am Marienmarkt im Stadtgebiet von Wr. Neustadt insgesamt sechs Einbruchsdiebstähle in Marktstände. Nach intensiven und akribischen Ermittlungen konnten Kriminalisten des Stadtpolizeikommandos Wr. Neustadt, Operativer Kriminaldienst (OKD), in Zusammenarbeit mit Bediensteten der Polizeiinspektionen Neunkirchen und Reichenau an der Rax und der Auswertung gesicherter Spuren vier Männer und eine Frau aus den...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Der Täter wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, das Urteil ist nun rechtskräftig.

Bluttat in Kitzbühel
Urteil gegen Kitzbüheler Täter ist rechtskräftig

INNSBRUCK, KITZBÜHEL (red.). Das Urteil gegen den Täter – Fünffachmord im Oktober 2019 in Kitzbühel – ist rechtskräftig. Der 26-Jährige meldete weder Berufung noch Nichtigkeitsbeschwerde gegen das Urteil von der Vorwoche (lebenslängliche Haft, wir berichteten) an. Er hatte sich bereits vor dem Geschworengericht (Prozess am 12. August) in Innsbruck schuldig bekannt, am 6. Oktober fünf Menschen erschossen zu haben. Einstimmiger Schuldspruch: lebenslänglich

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Bankfiliale in Liefering wurde von zwei bisher unbekannten Tätern überfallen.

Polizeimeldung
Raubüberfall in Liefering

Zwei Unbekannte überfielen mit einer Waffe die Bankfiliale in Liefering.  SALZBURG. Gestern Mittag, 12. August 2020, kam es in Liefering zu einem Banküberfall. Zwei unbekannte Täter bedrohten die vier Bankmitarbeiter mit einer Faustfeuerwaffe, von der die Polizei bisher ausgeht, es ist ein Revolver. Die beiden Täter verlangten die Herausgabe des Geldes und flohen mit einer geringen Menge Bargeld. Die Bankräuber flohen Richtung der Dornberggasse.  Bankräuber auf der Flucht Die Polizei legt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Zwei Rumänen als Diesel-Diebe gefasst

BEZIRK NEUNKIRCHEN/WR. NEUSTADT. Zwei Rumänen (33+16 Jahre) sollen in verschiedenen Angriffen von Lkw Diesel abgezapft haben. Gesamtschaden: rund 9.000 Euro. Ende März dieses Jahres begangen die Ermittlungen von Polizeibeamten aus Neunkirchen und Schwarzau am Steinfelde in Kooperation mit dem Landeskriminalamt gegen vorerst noch unbekannte Diesel-Diebe. Zehn Diesel-Diebstähle nachgewiesen Ein 33-jähriger Rumäne und ein 16-jähriger Landsmann wurden als Beschuldigte ausgeforscht. Ihnen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Staatsanwalt Erich Habitzl informiert über den Ermittlungsstand in der Vergewaltigungscausa.
6 2

Ternitz
UPDATE zur Vergewaltigung: Polizei sucht Hunde-Pärchen als Zeugen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei Unbekannte sollen eine 43-jährige Frau aus dem Raum Ternitz vergewaltigt haben. Ein Pärchen mit Hund, das zufällig vorbei kam, störte die Unholde. Am 16. Juli, zwischen 18 und 19 Uhr, sollen drei Männer, deren Identität bis dato unbekannt ist, bei einem Waldstück zwischen Mahrersdorf und dem Steinbruch über eine Walkerin (43) hergefallen sein. "Sie sollen dem Opfer ins Gesicht geschlagen haben, ein weiterer soll sie festgehalten haben und zur Duldung des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Erfolg für die Polizei im Bezirk Kitzbühel.
4

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel/Drogen
Drogen im Wert von 135.000 € sichergestellt

Sicherstellungen von Suchtgiften mit einem Straßenverkaufswert von 1,13 Mio Euro in Bezirken Kitzbühel und Kufstein. BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN (niko). Innerhalb von knapp zwei Wochen konnten von Ermittlern des LKA Tirol in Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten in den Bezirken Kitzbühel und Kufstein zwei voneinander unabhängige große Ermittlungserfolge mit Sicherstellungen von Suchtgiften mit einem Straßenverkaufswert von insgesamt 1,13 Mio Euro. erzielt werden. Im Bezirk...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Ternitz
Rowdys bekommen eine Chance zur Wiedergutmachung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. An einer Sitzbank bei einer Kapelle im Stadtgebiet Ternitz ließen Rowdys ihrer Zerstörungswut freien Lauf. Dumm nur für sie, dass eine Wildkamera die Tat aufnahm. Erst im Frühjahr hat die Stadtgemeinde zwei Sitzgelegenheiten neben der der Kapelle des Pottschacher Holzweges aufgestellt. Die Freude bei Spaziergängern darüber währte nur kurz. Denn diese Tage machten sich daran ein paar zerstörungswütige Typen zu schaffen. Wenigstens zwei Täter können anhand von...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Polizei sucht nacht Tätern, welche Fahrkartenautomaten aufgebrochen haben.

Polizei
Pill/Terfens: Täter knackten Fahrkartenautomaten

PILL/TERFENS (red). Am 7.7.2020, in der Zeit zwischen 01:18 und 04:02 Uhr ereigneten sich auf den ÖBB-Bahnhöfen Pill-Vomperbach, Fritzens sowie Terfens-Weer drei Fahrkartenautomateneinbrüche. Die Täter brachen dabei die Automaten auf und stahlen aus diesen einen bis dato unbekannten Bargeldbetrag. Ein Tatzusammenhang mit dem Fahrkartenautomateneinbruch beim ÖBB Bahnhof in Mötz, der sich in der Zeit zwischen dem 5.7.2020, 01:56 Uhr und dem 6.7.2020, 01:45 Uhr, scheint gegeben. Die Polizei...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
4

Einbruch und Bankomatbehebung im Bezirk Hollabrunn
Einbrecher plünderten Konten

Nach Einbruch in ein Haus, hoben die Täter beim Bankomat einen vierstelligen Eurobetrag ab und entkamen. Es gibt aber Bilder der Videoüberwachung. BEZIRK HOLLABRUNN. Zwei bislang unbekannte Täter sollen in der Zeit zwischen dem 25. Juni 2020, 23.00 Uhr, und dem 26. Juni 2020, 04.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus im Bezirk Hollabrunn eingebrochen haben. Im Zuge des Einbruchs sollen sie Bargeld, Bankomatkarten, Elektrowerkzeuge und diverse Dokumente entwendet und in weiterer Folge bei einem...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Reliquienmonstranz
6

Einbruch in Kirche
Fahndung nach Kulturgütern

Das Bundeskriminalamt, die Landespolizeidirektion NÖ informiert, dass derzeit nach unterschiedlichen Kulturgütern gefahndet wird. NÖ / BRUCK AN DER LEITHA. Von 4. auf 5. Juli zwischen 19.30 und 6.25 Uhr haben unbekannte Täter in Bruck an der Leitha – genauer gesagt in Maria Lanzendorf – einen Einbruch verübt und dabei Reliquien gestohlen. "Die Schadenshöhe ist noch nicht bezifferbar", sagt Bezirksinspektor Heinz Holub, Pressesprecher der Landespolizeidirektion NÖ gegenüber den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Gegen den Einbrecher wurde eine örtliche Fahndung eingeleitet.

Finkenstein
Einbruch in Faak am See

Gestern Nacht kam es zu einem Einbruch in Faak am See. Der Einbrecher konnte in die Flucht geschlagen werden. Gestohlen wurde nichts.  FAAK AM SEE. Ein unbekannter Täter schlug am gestern Nacht um 22:45 Uhr mit einem Stein ein ebenerdiges Küchenfenster eines Wohnhauses in der Gemeinde Finkenstein ein. Danach öffnete er das eingeschlagene Fenster und stieg in die Küche des Hauses ein. Durch den verursachten Lärm wurden die im ersten Stock schlafenden Bewohner wach. Sofort eilten diese in das...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Drei Oberkärntner waren in einen Verkehrsunfall in Klagenfurt verwickelt.

Gmünd, Spittal
Oberkärntner bei Verkehrsunfall in Klagenfurt verletzt

Drei Oberkärntner wurden bei einem Verkehrsunfall in Klagenfurt verletzt. Weiters wurde einem Lokalbesitzer in Spittal seine Kellnerbrieftasche gestohlen. SPITTAL. Einem Lokalbesitzer wurde am 2. Juli 2020 gegen 21.45 Uhr in seinem Gastlokal in Spittal eine schwarze Kellnerbrieftasche mit mehreren hundert Euro gestohlen. Laut eigenen Aussagen wurde er von einem Unbekannten in gebrochenem Englisch mit starkem ausländischem Akzent  um eine Wegbeschreibung gebeten. Den Moment der Ablenkung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Polizei sucht Zeugen: Sachbeschädigung (Vandalismus) am Bahnhof in Landeck (Symbolbild).

Polizeimeldung
Zeugen gesucht – WC-Anlagen am Landecker Bahnhof beschädigt

LANDECK. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag am Bahnhof in Landeck die WC-Anlagen beschädigt und am ÖBB-Parkplatz ein Verkehrszeichen ausgerissen. Die Polizei bittet um Hinweise. Sachbeschädigung (Vandalismus) am Bahnhof in Landeck Bisher unbekannte Täter betraten in der Nacht zum 28. Juni 2020 das Bahnhofsgelände in Landeck, rissen bei den derzeit rund um die Uhr offenen WC-Anlagen acht Stück Taubenschutzgitter vom Fenstersims und warfen diese durch das offene Fenster in das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Dieser Mann wird gesucht.
3

Klosterneuburg
Polizei bittet um Hinweise

Ein bislang unbekannter Täter steht unter dem Verdacht am 27. Juni 2019, gegen 10.00 Uhr, die Geldbörse einer 72-Jährigen aus dem Bezirk Tulln gestohlen zu haben, als diese Einkäufe in einer Supermarktfiliale in Klosterneuburg tätigte. KLOSTERNEUBURG (pa). Anschließend soll er bei einem Bankinstitut in Klosterneuburg drei Bankomatbehebungen im Gesamtwert eines mittlere vierstelligen Eurobetrages getätigt haben. Weiters soll derselbe unbekannte Täter am 29. April 2020, gegen 10.20 Uhr, die...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner
Der Rumäne beim Prozessbeginn im März dieses Jahres.

Gloggnitz
Lebenslange Haft für Mord

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Mord an einer 83-Jährigen in Gloggnitz im August des Vorjahres wurde Recht gesprochen. Im März begann der Prozess gegen einen Rumänen (39), der in Gloggnitz auf offener Straße eine Frau (83) erstochen hatte (mehr dazu hier). Eine Verwechslung, wie der Mann beteuerte. Nun fiel im Landesgericht Wiener Neustadt das nicht rechtskräftige Urteil: lebenslange Haft.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
6

Tätergruppe aus Polen
Polizei klärt 26 Audi-Diebstähle in NÖ

BEZIRK AMSTETTEN. Die Polizei konnte nun Audi-Diebstähle in NÖ aufklären. Insgesamt können der zwölfköpfigen polnischen Tätergruppe 26 vollendete und fünf versuchte Audi-Diebstähle mit einer Schadenssumme von über 670.000 Euro zugeordnet werden. Zehn der gestohlenen Audis im Wert von circa 285.000 Euro konnten sichergestellt werden. Die Täter schlugen im September 2019 auch im Bezirk Amstetten zu, wo drei Fahrzeuge gestohlen wurden. Die Tatorte Bezirk AM: 3 Diebstähle im September...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.