Alles zum Thema Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Lokales

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzter und
Fahrerflucht in Telfs, Zeugen gesucht

TELFS. Am 20.05.2019 um 14:20 Uhr lenkte eine unbekannte Person einen PKW in Telfs auf dem Puelacherweg in südöstliche Richtung zur Kreuzung mit dem Georgweg. Zur selben Zeit fuhr eine 88-jährige Österreicherin mit ihrem E-Bike auf dem Georgweg in Richtung der erwähnten Kreuzung. Als sich die 88-Jährge dem Kreuzungsbereich näherte, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und dem PKW. Die E-Bikerin wurde zu Boden gestoßen. Sie schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf....

  • 21.05.19
Lokales
Einer der beiden Täter wurde geschnappt während der zweite Einbrecher flüchten konnte.

Bezirk Gänserndorf
Täter auf frischer Tat ertappt

BEZIRK. Ein 36-jähriger Slowake wird verdächtigt mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche im Burgenland und Niederösterreich getätigt zu haben. In den Nachtstunden des 1. Mai wurde nach einem Notruf einer Anwohnerin eine Polizeistreife nach Neusiedl am See wegen eines Einbruchsversuches beordert. Sofort beim Eintreffen bemerkten die Bediensteten einen in unmittelbarer Nähe des Tatortes abgestellten slowakischen PKW, in dem sich eine Person verstecken wollte. Aufgrund seines Zustandes und...

  • 02.05.19
Lokales
Totalschaden nach Flucht: Nicht zugelassen, falsche Kennzeichen, zu schnell und mit Suchtmittel im Fahrzeug wurde ein 20-jähriger Lenker in Vomp gestellt

Polizei
Flucht und Unfall auf Autobahn

VOMP. Wie im Film ging es am Montag, den 29. April 2019 kurz nach 21.30 Uhr auf der Inntalautobahn A12 Fahrtrichtung Osten zu. Eine Polizeistreife wollten ein Fahrzeug anhalten, da eine Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt wurde. Die Streife schaltete das Blaulicht ein und fuhr dem 20-jährigen Lenker nach. Als der Mann das Blaulicht sah, beschleunigte er sein Fahrzeug auf teilweise über 200 km/h, überholte rechts und über den Pannenstreifen und verließ die Autobahn in Vomp. Auf dem...

  • 30.04.19
Wirtschaft
v.l.n.r.: Franz Kager/RB, Jasmina Gutleben/Sauber & Co, Christian Namor/AMS, NAbg. Martina Kaufmann, Klaus Eichberger/AMS, Vzbgm. Eva-Maria Theiler, Martin Reinisch/AMS, Monika Hirschmugl/Divinco und WKO- Regionalstellenleiter Bgm. Stefan Helmreich.
17 Bilder

Jobchancen für Frauen mit Fluchterfahrung

In Graz und Graz-Umgebung gibt es kaum eine Branche, die nicht händeringend nach qualifizierten Arbeitskräften oder Lehrlingen sucht. Gute Arbeitskräfte sind rar geworden, ältere Mitarbeiter gehen in Pension, jüngere kommen kaum nach, und eine Besserung ist nicht in Sicht. Die gute Nachricht: die Arbeitslosigkeit geht Schritt für Schritt zurück und wird laut AMS auch in den nächsten Monaten weiter sinken. Unternehmer werden sich einstellen müssen, bei der Suche nach Arbeitskräften auch neue...

  • 10.04.19
Politik
Bei "Sindbad" werden Jugendliche aus Mittelschulen mit Berufstätigen zusammengebracht.

"Sindbad" hilft Jugendlichen
Aus der Brennpunktschule zur Karriere

Sozial in Rudolfsheim: "Sindbad" hilft Jugendlichen aus Wiener Brennpunktschulen bei der Lehrstellensuche. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Drittel der Jugendlichen mit Pflichtschulabschluss ist arbeitslos, ein Viertel der Lehrlinge bricht die Lehre ab: So weit die Fakten. Für Andreas Lechner und Joseph Kap-herr war das Grund genug, etwas dagegen zu unternehmen. Und so haben die beiden Rudolfsheimer 2016 das Social Business "Sindbad" gegründet. Hier werden Jugendliche aus Wiener...

  • 09.04.19
Lokales
Ein 24-jähriger Dorfgasteiner lieferte sich mit der Polizei in Bad Hofgastein eine Verfolgungsjagd.

Polizeimeldung
Verfolgungsjagd durch Bad Hofgastein

Ein 24-jähriger Dorfgasteiner lieferte sich in Bad Hofgastein eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, weil er fürchtete seinen Führerschein zu verlieren. BAD HOFGASTEIN. Nachdem ein Fahrzeuglenker in Bad Hofgastein das Anhaltezeichen einer Polizeistreife ignoriert habe und einfach weitergefahren sei, nahmen die Beamten die Verfolgung des Fahrzeuges auf. Der Fahrzeuglenker habe versucht durch mehrere riskante Fahrzeugmanöver und extrem überhöhter Geschwindigkeit durch das gesamte Ortsgebiet von...

  • 08.04.19
Lokales

Dieb schlich in ein Wohnhaus
Ein Einschleichdieb wurde in Liebing von einer Hausbesitzerin ertappt – er konnte flüchten

LIEBING. Am 4. April in den Nachmittagsstunden verließ eine 61-jährige Frau in Liebing ihr Wohnhaus, um Besorgungen zu machen. Vermutlich dürfte sie dabei die Eingangstüre nicht verschlossen haben, was sich ein Einschleichdieb zu Nutze machte. Denn als die Frau, nach ca. zehn minütiger Abwesenheit, wieder zu ihrem Wohnhaus zurückkam, begegnete ihr im Hofbereich ein unbekannter Mann, welcher eiligen Schrittes in Richtung Straße ging. Ungarisches Kennzeichen Die 61-Jährige hielt sofort in...

  • 05.04.19
Lokales
Amjad, Bilal und Jawid (v.l.) in Oberalm warten seit Monaten, teilweise seit Jahren, auf eine Arbeitsgenehmigung.

Oberalm
Asylwerber aus Afghanistan wollen arbeiten, dürfen aber nicht

Asylwerber müssen bis zur Arbeitserlaubnis eine lange Durststrecke bewältigen. Sie dürfen nicht mehr als 110 Euro pro Monat verdienen. OBERALM. Seit fast zwei Jahren lebt Bilal nun schon in Österreich. Zuerst war er in Traiskirchen, dann ging es über Rechenau und St. Johann nach Oberalm. Der achtzehnjährige war vor den Taliban aus Afghanistan geflohen. "Wenn die Taliban dich auf der Straße treffen, dann zwingen sie dich für sie zu kämpfen" erklärt Bilal. "Und wenn du als Mann keinen Bart...

  • 03.04.19
  •  1
News
Flüchtet Meghan Markle vor Kate Middleton?

Meghan Markle: Sie flieht vor Kate Middleton

Prinz Harry und Meghan Markle werden bald aus dem Kensington Palast ziehen. Dort leben Kate Middleton und Prinz William. Flüchten sie mit ihrem Auszug vor einem Streit mit Kate und William? Die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle bekommt in wenigen Wochen ihr erstes Kind mit Prinz Harry. Die beiden werden auch eine Pause von ihren royalen Pflichten nehmen um sich voll und ganz auf ihre Familie zu konzentrieren. Außerdem werden sie wegziehen. Nämlich nach Windsor, in ihr Anwesen Frogmore...

  • 29.03.19
  •  4
Lokales
In Neumarkt am Wallersee fuhr ein 26-Jähriger vor einer Polizeistreife davon - erfolglos.

Neumarkt am Wallersee
Führerscheinloser Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

In Neumarkt am Wallersee flüchtete ein 26-Jähriger erfolglos vor einer Polizeistreife. Sein Führerschein wurde ihm bereits vor zwei Jahren abgenommen. NEUMARKT. Am 20. März um kurz vor Mitternacht wurde eine Polizeistreife im Gemeindegebiet von Neumarkt am Wallersee auf ein Auto mit defekten Rücklichtern aufmerksam. Als sie das Auto zur Kontrolle anhalten wollte, beschleunigte der Fahrer und versuchte, davon zu fahren.  Kein Führerschein mehr Nach einer Verfolgung über eine Strecke von...

  • 20.03.19
Lokales
In Lungau kam es zu einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft.

Polizeimeldung
Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Im Lungau wurde in ein Lebensmittelgeschäft eingebrochen.  LUNGAU. In der Nacht auf Freitag, 15. März 2019, brachen Unbekannte in ein Lebensmittelgeschäft im Lungau ein. Den mutmaßlichen Tätern gelang es, eine Außentür aufzubrechen. Laut Polizei gelangten sie jedoch im Inneren nicht in die Büroräumlichkeiten. Alarm ausgelöst Durch den Einbruch wurde ein Alarm ausgelöst, die Einbrecher flüchteten ohne Beute. Eine unmittelbar darauf von der Polizei eingeleitet Fahndung verlief negativ....

  • 15.03.19
Lokales
Zwei Maskierten gelang eine aufsehenerregende Flucht von Bayern nach Salzburg. Sie wurden mit mehr als 220 km/h auf der Autobahn geblitzt. Die Polizei sucht noch immer nach Zeugen.

Spektakuläre Flucht
Maskierte rasten mit 250km/h nach Salzburg

In der Nacht von 5. auf 6. März flüchtete in Bergen (Deutschland) ein Auto mit hohem Tempo vor einer Polizeikontrolle bis nach Österreich. Die Insassen verwendeten „Krähenfüße“ und haben laut Polizei eine "als äußert hoch einzustufenden kriminellen Energie". Die Polizei sucht noch immer nach Zeugen. SALZBURG/DEUTSCHLAND. Am 6. März wollte eine Streife der Polizeiinspektion Traunstein gegen 00.20 Uhr einen schwarzen Audi S6 mit österreichischen Kennzeichen kontrollieren. Der Fahrer...

  • 13.03.19
  •  1
Lokales
Abraham fühlte sich wohl in Tirol. Jetzt hat er große Angst, wieder zurück nach Nigeria zu müssen, wo er keine Zukunft hat.

Letzte Chance für Flüchtling aus Telfs
Abraham O. muss am 1. Juni 2019 unser Land verlassen.

TELFS. Der Fall von Abraham O. sorgte für Aufsehen: Wie Bezirksblätter im November 2018 berichtet haben, muss der gut integrierte, gut Deutsch sprechende und freundliche Lehrling in der Gastronomiebranche, wo ohnehin Personalknappheit herrscht, abgeschoben werden. Abraham ist derzeit in einer kirchlichen Einrichtung untergebracht, nur noch bis zum 31. Mai. Am 1. Juni muss Abraham seine neue Heimat Tirol und Österreich verlassen. Keine Zukunft in Nigeria"Er hat Angst, nach Nigeria zurück...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
In Mittersill wurde der Fahrer eines Rettungsautos und seine Beifahrerin mit einer Schreckschusswaffe bedroht.

Cobra im Einsatz
Bedrohung der Rettung mit Schusswaffe

Ein 26-jähriger Pinzgauer wurde am Sonntagabend vom EKO Cobra in seiner Wohnung festgenommen. Er soll den Fahrer eines Rettungswagens und dessen Beifahrer mit einer Schusswaffe bedroht haben.  MITTERSILL. Am Samstag (9. März 2019) kam es um kurz nach 5 Uhr zu einem außergewöhnlichen Vorfall: Der 20-jährige Lenker eines Rettungsfahrzeuges und seine 19-jährige Beifahrerin wurden von einem jungen Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Laut Polizei forderte er die beiden auf, ihn nach Hause zu...

  • 11.03.19
Lokales
Die Polizei konnte den Lenker ausforschen.

Murtal
Polizistin beinahe überfahren

Bei Verkehrskontrolle gab ein Fahrzeuglenker einfach Gas. MURTAL. Ein 36-jähriger Murtaler wird verdächtigt, am Sonntag in den frühen Morgenstunden mit seinem Auto auf eine Polizistin losgefahren zu sein. Die Beamtin wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Polizei wollte den Mann gegen 4.30 Uhr bei einer Verkehrskontrolle nahe Knittelfeld anhalten, da er offensichtlich zu schnell unterwegs war. Sprung Anstatt anzuhalten, fuhr der Murtaler auf eine Polizeibeamtin zu - diese konnte sich...

  • 04.03.19
Lokales

Hausbesitzer schießt in St. Valentin auf zwei Einbrecher

BEZIRK AMSTETTEN. Zwei Einbrecher stiegen am 18. Februar 2019, gegen 18:15 Uhr, in ein Wohnhaus in St. Valentin ein. Dabei wurden sie von dem Hausbesitzer überrascht. Hausbesitzer schießt auf Einbrecher Dieser feuerte zweimal mit einer Faustfeuerwaffe in Richtung der Täter. Dabei dürfte er einen 47-Jährigen am Oberschenkel getroffen haben. Die beiden unbekannten Täter flüchteten daraufhin aus dem Haus und setzten ihre Flucht mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung fort, berichtet die...

  • 19.02.19
Lokales
Nach diesen brutalen Tätern wird gefahndet. Hier ein Bild aus der Überwachungskamera des Supermarktes.
3 Bilder

Eine Pistole am Kopf

Dramatische Szenen am Samstagabend. Bewaffneter Überfall beim BILLA mit Geiselnahme. GÜNSELSDORF (fs). Am 16. Februar gegen 17.30 Uhr schiebt ein Mann sein Einkaufswagerl zur Kassa und zieht eine Pistole. Er scheucht den Angestellten ins Büro, fesselt insgesamt vier Mitarbeiter und einen anwesenden Freund eines Angestellten. Dann fordern er und sein hinzugekommener Komplize in schlechtem Deutsch die Öffnung des Tresors. Geisel als Schutzschild Ein Mitarbeiter hatte Alarm ausgelöst, bald...

  • 18.02.19
Lokales
7 Bilder

Lebensrettung
Polizisten ziehen Mann aus der Steyr

Ein 20-jähriger Oberösterreicher wurde am 17. Februar 2019, gegen 5 Uhr nach einem Sturz in die Steyr von Polizisten gerettet. STEYR. Nach einer Alarmauslösung bei einem Geldinstitut am Stadtplatz in Steyr fuhren mehrere Polizeistreifen zum Objekt. Dabei stellten sie im Geldinstitut eine Sachbeschädigung fest. Zeugen machten sie auf einen flüchtenden Mann aufmerksam. Ein Polizist folgte ihm in Richtung Wehrgraben zu Fuß und forderte ihn mehrmals zum Stehenbleiben auf. Auf seiner Flucht durch...

  • 17.02.19
Lokales
Ihren Verein Fivestones hat Masomah Regl nach einem in Afghanistan beliebten Geschicklichkeitsspiel mit fünf Steinen benannt. Er spielt auf die Fähigkeit an, aus geringen Mitteln Wertvolles entstehen zu lassen.

Gefragte Frauen
Masomah Regl stammt aus zwei Welten

Mit sechs Jahren kämpfte sie um ihr Leben, heute hilft die Afghanin Masomah Regl anderen. Zwei Raketen veränderten das Leben der afghanischen Dolmetscherin Masomah Regl nachhaltig. Heute arbeitet sie mit ihrer Plattform "Fivestones" mit und für andere Afghanen. Mit der #+WOCHE spricht sie über Krieg, Chancen und Frieden. Welche Kindheitserinnerungen haben Sie an Kabul? Ich kann mich an die Armut erinnern und daran, dass alles zerstört war. Für mich als Kind war das Leben in der Stadt...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales

Polizei konnte Verdächtige am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen ausfindig machen
Schuhdiebstahl in Telfs: Frauen flüchteten mit neuen Turnschuhen

TELFS. Am 30. Jänner 2019 gegen 12:05 Uhr entwendeten eine 3 köpfige Frauengruppe aus einem Schuhgeschäft in Telfs zwei Paar Turnschuhe im Wert eines unteren 3-stelligen Eurobetrages und flüchteten anschließend in Richtung Stadtzentrum. Während sich eine Streife zum Einsatzort begab, führte eine zweite Streife der PI Telfs die Nahbereichsfahndung nach den Täterinnen durch. Im Zuge dessen konnten schließlich im Bahnhofsgelände Telfs-Pfaffenhofen 3 Personen mit passender Beschreibung angetroffen...

  • 31.01.19
Lokales

Fahrerflucht
Wem gehört dieser Seitenspiegel?

BEZIRK. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Melk lenkte am 24. Jänner 2019, gegen 17.30 Uhr, einen Transporter auf der LB 3 im Gemeindegebiet von Emmersdorf, von Richtung Seegarten in Fahrtrichtung Lubergg. Der Lenker gab an, dass ihm kurz vor dem Ortsgebiet Luberegg im Bereich der dortigen Rechtskurve teils auf seinem Fahrstreifen ein unbekannter Kleintransporter entgegengekommen sei, wodurch es zu einer seitlichen Kollision mit den Außenspiegel kam. Der Lenker des Kleintransporters setzte seine...

  • 29.01.19
Lokales
Alfred Cortes
3 Bilder

Fahndung
Falsche Teppichreiniger sind auf der Flucht

BEZIRK. Die französischen Staatsbürger Manuel Cortes (Vater) und Alfred Cortes (Sohn) sind verdächtig, teilweise alleine oder gemeinsam mit dem österreichischen Staatsbürger Peter Rothleitner, den sie als Träger und Hilfskraft einsetzten, in der Zeit von Dezember 2015 bis dato, im Bundesgebiet, überwiegend im Großraum Steiermark, Kärnten, Tirol, Wien und NÖ, mit weltmännischen und getäuscht fachkundigem Auftreten als Unternehmer der Teppichreinigungsfirma A.C. (Alfred CORTES) und Firma...

  • 18.01.19
Lokales
Gämse kämpft gegen die Schneemassen.
3 Bilder

Winter 2019
Schneemassen werden zum Problem für Wildtiere

TIROL. Der Schnee hat Tirol fest im Griff. Die aktuellen Schneemengen machen nicht nur den TirolerInnen zu schaffen, sie sorgen auch für massive Probleme für Wildtiere. Fütterung von Wildtieren unter schwierigen Bedingungen Derzeit häufen sich die Meldungen, dass Tiere gegen den Schnee kämpfen oder gar geborgen werden müssen. Auch die Fütterung der Wildtiere im Gebirge wird zum Problem. Einerseits müssen die Reh- und Rotwildfutterplätze freigehalten werden. Andererseits müssen diese täglich...

  • 14.01.19
Lokales

Verfolgungsjagd durch Wels
Flucht endete an einer Hausmauer

WELS. Zu einer Verfolgungsjagd kam es heute, am 5. Jänner, um 2.40 Uhr in der Pollheimerstraße. Die Beamten wollten einen 28-jährigen Autofahrer anhalten. Dieser jedoch gab Gas und missachtete auf seiner Flucht mehrere rote Ampeln.  "Aufgrund der enormen Geschwindigkeit des Angezeigten verlor die Streife auf Höhe der Unterführung auf der Bahnhofstraße den Sichtkontakt zum Fahrzeug", beschreiben die Beamten den Einsatz. Die Flucht des 28-Jährigen endete unglücklich: Der Mann aus dem Bezirk...

  • 05.01.19