Einbrüche

Beiträge zum Thema Einbrüche

Polizeimeldung
Neun Einbrüche in St. Martin

ST. MARTIN. Zu einer Einbruchserie kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in St. Martin. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu mindestens neun Gebäuden. Dabei brachen sie in Garagen, Fahrradräume und Nebengebäude ein. Gestohlen wurden vor allem Fahrräder und E-Bikes, aber auch Gartengeräte und andere elektronische Gegenstände.

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der Täter verschaffte sich durch Aufbrechen von Eingangstüren und Fenstern Zugang zu den Objekten

Schattendorf
Täter der Einbruchsserie ausgeforscht

Nach umfangreichen Erhebung konnte ein Täter für die Einbruchdiebstähle in Schattendorf ausfindig gemacht werden. SCHATTENDORF. Die Einbruchsdiebstähle in vier Vereinsobjekte in Schattendorf konnten jetzt geklärt werden.  Die Beamten des Bezirkskriminaldienstes Mattersburg gelang es in Zusammenarbeit mit Beamten der Polizeiinspektion Schattendorf einen Täter auszuforschen. Täter auf der FluchtDer noch flüchtige ungarische Täter verschaffte sich durch Aufbrechen von Eingangstüren und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Einbrecher konnten Zigaretten und Bargeld erbeuten.

Polizeimeldung Osttirol
Mehrere Einbruchsdiebstähle in Lienz

LIENZ. In den Nächten zum 18. und 19. Juli 2020 brachen bisher unbekannte Täter in mehrere Geschäftslokale und in ein Vereinslokal in Lienz ein, durchsuchten Schubladen und Behältnisse und konnten neben mehreren Stangen Zigaretten auch Bargeld erbeuten. Es entstand ein Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Franz Furtner entschied diese Strafsache als Einzelrichter.
3

Chronik
Trio wegen Einbrüchen vor Gericht

Pech für Einbrecher: Frau ging mit Hund um 5 Uhr morgens Gassi und alarmierte telefonisch die Polizei. KLOSTERNEUBURG/KORNEUBURG (mr). Am 28. November des Vorjahres wurden von Klosterneuburger Polizisten zwei Männer festgenommen, die sich nach fünf Uhr morgens verdächtig gemacht hatten. Mit dabei war auch eine 16-jährige Tschechin, die aber an den Straftaten, die den Männern vorgeworfenen wurden, nicht beteiligt gewesen sein dürfte. Beutestücke sichergestellt Jedenfalls fand man in ihrem...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Bediensteten der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Neulengbach konnten ein Lichtbild erheben, das die beiden Beschuldigten nach der Bezahlung mit einer der entwendeten Bankomatkarten im Gemeindegebiet von Innermanzing zeigt.

Polizei Neulengbach-Altlengbach
Diebstähle in Neulengbach und Altlengbach - um Mithilfe wird gebeten

Um eine Serie von Einbrüchen in Pkws in der Region zu klären, bittet die Polizei jetzt um Mithilfe bei der Aufklärung. WIENERWALD (pa). Bislang unbekannte Täter stehen unter dem Verdacht im Zeitraum von November 2019 bis zum 15. Februar 2020 diverse Gegenstände aus mehreren unverschlossenen Pkws in Niederösterreich gestohlen zu haben. Insgesamt sollen die Täter in der Nacht vom 14. Dezember 2019 auf den 15. Dezember 2019 aus mindestens acht unversperrten Pkws im Ortsgebiet von Neu- und...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Herbert Schweiger war fast seit Beginn seiner dienstlichen Laufbahn im koordinierten Kriminaldienst des Bezirkes tätig.

Lavanttal
Kein Rückgang bei Straftaten

Obwohl Wolfsberg zu den sichersten Bezirken zählt, stiegen Suchtmittel- und Cybercrimedelikte. BEZIRK WOLFSBERG. Laut Kriminalstatistik 2019 zählt das Lavanttal wieder zu den sichersten Bezirken Kärntens und Österreichs. Im Allgemeinen gab es eine leichte Steigerung bei den Anzeigen, was auch auf das gesamte Bundesland zutrifft: Cybercrime- und Suchtmitteldelikte sowie Sachbeschädigungen stehen dabei im Fokus. Im Gespräch mit der WOCHE berichtet Kriminalreferent Herbert Schweiger von den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Bezirkspolizei-Chefin Sonja Fiegl und Chefinspektor Josef Gurschl.

Kriminalstatistik Bezirk Tulln
Doppelt so viele Betretungsverbote

Kriminalstatistik im Bezirk Tulln: "Zufrieden darf man nie sein". BEZIRK TULLN. Die Kriminalität ist in vielen Bereichen stark zurückgegangen – das belegt die jüngste Statisik, die vonseiten des Bezirkspolizeikommandos unter Sonja Fiegl und Chef-inspektor Josef Gurschl sowie Bezirkshauptmann Andreas Riemer präsentiert wurde. Gesamt wurden 3.925 Anzeigen verzeichnet, gestiegen sind etwa die Internetkriminalität und die Betretungsverbote. "Hier verzeichnen wir einen deutlichen Anstieg", so...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Polizei legte einem mutmaßlichen Einbrecher-Trio das Handwerk.

Polizei
Einbrüche und Sachbeschädigung aufgeklärt

Die Polizei konnte jetzt mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen aufklären. Sie sollen auf das Konto einer Frau und zweier Männer gehen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwei Männer, 17 und 22 Jahre alt, sowie eine Frau (18), alle aus dem Bezirk Vöcklabruck, stehen im Verdacht, von Jänner bis Mai 2020 mehrere Einbrüche in Wohnhausanlagen verübt zu haben. Dabei sollen sie Kleingeld aus Waschautomaten und Werkzeug in geringen Wert erbeutet haben. Weiters steht das Trio im Verdacht, mehrere Zeitungskassen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Täter verschafften sich über Fenster und Terrassentüren Zugang zu den Wohnräumen.

Coups im Bezirk St. Pölten
Große Beute für Einbrecherbande aus Serbien

Erneuter Fahndungserfolg für die Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes NÖ: Eine serbische Einbrecherbande konnte ausgeforscht werden.  ST. PÖLTEN. Eine vorerst unbekannte Tätergruppe erbeutete auf ihrer Einbruchstour von Oktober 2019 bis Jänner 2020 Diebesgut im Gesamtwert von rund 250.000 Euro und verursachte einen Sachschaden von etwa 77.000 Euro. Insgesamt gehen 42 Taten in Niederösterreich – darunter auch zwei im Bezirk St. Pölten –, der Steiermark und dem Burgenland auf das Konto der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Sicherheit der eigenen vier Wände für ein gutes Gefühl.

Sicherheit daheim
Kosten für Sicheres Wohnen den Förderungen überlassen

NÖ. "Unser Zuhause ist der Rückzugsort, an dem wir uns geborgen fühlen. Mit der Aktion wollen wir das Heim noch sicherer machen", sagt Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger, über die Aktion "Sicheres Wohnen". Diese wurde vom Land Niederösterreich ins Leben gerufen und soll dabei helfen Einbrüchen vorzubeugen. Was und wie gefördert wird Mit einem Budget von fünf Millionen Euro will das Land die Anschaffung von Alarmanlagen und Sicherheitseingangstüren fördern. Dies gilt für Ein- oder...

  • Niederösterreich
  • Sara Handl
Dimitru F. (24) verantwortete sich vor Korneuburger Schöffensenat.
3

Landesgericht
Einbrüche in Klosterneuburg und Umgebung verübt

Staatsanwaltschaft Korneuburg hatte Anklage wegen 27 Straftaten erhoben KLOSTERNEUBURG/KORNEUBURG (mr). Dem angeklagten Moldawier lag zur Last gemeinsam mit zwei bereits verurteilten Landsleuten zahlreiche Einbrüche in Firmengebäude, Lokale und andere unbewohnte Objekte verübt und dabei Bargeld und sonstige Gegenstände im Wert von ca. 88.000 Euro erbeutet zu haben. Verpfiffen von Komplizen Der nunmehrige (bislang gerichtlich nicht vorbestrafte) Angeklagte wurde von seinen bereits...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Polizei hat Spuren gesichert.

Einbrecher unterwegs
Einbruchserie in Neusiedl am See

In Neusiedl am See kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu mehreren Einbrüchen in Gartenhütten und Abstellräumen von Carports. NEUSIEDL AM SEE. Bislang unbekannte Täter brachen zwischen 22:00 und 06:00 Uhr in insgesamt sieben Gartenhütten bzw. in Abstellräumen von Carports ein. Bei vier Standorten blieb es glücklicherweise beim Versuch. Bei drei Einbrüchen erbeuteten die Diebe zwei Fahrräder sowie einen Rasenmäher-Roboter. Spuren gesichertEs dürfte ein Zusammenhang mit der bereits...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Das Freitags-Phantom brach bei Doppelflügel-Türen ein.
6

Serieneinbrecher in Favoriten
Das Freitags-Phantom wurde gefasst

Vor dem Wochenende gab es vermehrt Einbrüche rund um den Reumannplatz. Der Täter konnte nach seinem 24. Vergehen gestellt werden. FAVORITEN. Seit Ende November trieb ein Serien-Einbrecher in Favoriten sein Unwesen. Vor allem im Bereich rund um den Reumannplatz war er besonders aktiv. Dabei ging der Täter besonders dreist  vor: Er brach immer Freitagvormittags ein und war stets zwischen  8 und 13.20 Uhr aktiv.  Tatzeit: Freitagvormittag Nachdem er sich durch die Haustüren Eintritt...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Thomas Kaumberger vertrat die Angeklagten als Verteidiger.
1 5

Neues vom Landesgericht
Mehrere Einbrüche und Schlägereien im Bezirk Scheibbs

Einbruchserie und Gewalttaten im Bezirk Scheibbs: Drei Jugendliche entgingen nur haarscharf einer Haftstrafe. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. "Diesmal habe ich noch versucht, Sie durch gutes Zureden auf den rechten Weg zu bringen", erklärte der St. Pöltner Jugendrichter Markus Grünberger nach dem Urteilsspruch gegen drei Angeklagte. Ein 28-jähriger Rumäne, der wegen einer schweren Körperverletzung in Bergland geladen war, blieb dem Prozess hingegen fern. Umfassende...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Straftaten gegen fremdes Vermögen – wie Diebstahl oder Einbruch – sind im Bezirk Wels-Land mehr geworden.

Kriminalität
Wels stabil, Zunahme im Bezirk

Während die Straftaten in OÖ gestiegen sind, ist die Region durchwachsen. WELS, WELS-LAND. Eine parlamentarische Anfrage lässt derzeit die Wogen in Oberösterreich hochgehen. Abgefragt wurden die Zahlen zur Entwicklung der Kriminalität im Land und den Bezirken im Vorjahr – noch vor Erscheinen der offiziellen Kriminalitätsstatistik. Deshalb handelt es sich dabei um Rohdaten, die unter Vorbehalt zu behandeln sind. Doch Trends sind eindeutig ablesbar. So liegt Oberösterreich nach Recherche der...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Zahl der Dämmerungseinbrüche ist im Vergleich zum Vorjahr um 7,6 Prozent zurückgegangen. Ein Drittel der Einbrüche scheiterte dank guter Prävention.

Die Polizei informiert
Dämmerungseinbrüche sind heuer zurückgegangen

TIROL. Die Zahl der Dämmerungseinbrüche ist im Vergleich zum Vorjahr um 7,6 Prozent zurückgegangen. Ein Drittel der Einbrüche scheiterte dank guter Prävention. Maßnahmenpaket gegen Dämmerungseinbrüche Die Zahl der Dämmerungseinbrüche während der Saison 2019/20 ist im Vergleich zum Vorjahr österreichweit um 91 Delikte (7,6 Prozent) zurückgegangen. Gleichzeitig ist die Aufklärungsrate gestiegen. Ein Drittel der Einbrüche scheiterte durch gute Pävention und das Maßnahmenpaket der Polizei. Dieses...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Jüngstes Mitglied erst zwölf Jahre
Jugendbande richtete rund 100.000 Euro Schaden an

Zahlreiche Einbrüche soll eine elfköpfige Bande begangen haben. WELS-LAND, VÖCKLABRUCK. Polizisten aus Lambach forschten jetzt insgesamt elf Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahren aus den Bezirken Wels-Land und Vöcklabruck aus. Die Bande soll von April bis Oktober mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen begangen zu haben. Unter anderem gestanden die Verdächtigen im Verhör, dass sie ein leerstehendes Kaufhaus und eine aufgelassene Gaststätte in Stadl-Paura eingestiegen waren. In...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Polizeimeldung
Einbruchsversuche und Einbruch im Pinzgau

Einbrüche in Zell am See, Maishofen, Saalfelden und in Maria Alm. PINZGAU. Von 31. Jänner auf 01. Februar 2020 versuchten unbekannte Täter in ein Autohaus in Zell am See, eine Metzgerei in Saalfelden und in ein Appartmenthaus in Hinterthal einzubrechen. Ein Einbruchsdiebstahl in eine Kunstwerkstatt in Maishofen wurde vollendet. Die Täter erbeuteten lediglich einen zweistelligen Betrag. Auf Grund der Spurenlage kann davon ausgegangen werden, dass sämtliche Angriffe von derselben Täterschaft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Neun Dämmerungseinbrüche gab es zwischen Oktober 2019 und Jänner 2020 im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Am Öftersten wurde in der Stadt und an den Hauptverkehrsrouten eingebrochen.
2

Hartberg-Fürstenfeld
Weniger Dämmerungseinbrüche und Verkehrsunfälle

Die Zahl der Dämmerungseinbrüche 2019 sowie Verkehrsunfälle mit Personenschaden sind im Bezirk rückläufig. Positive Zwischenbilanz zieht das Bezirkspolizeikommando Hartberg-Fürstenfeld über die Dämmerungseinbrüche in dieser Saison. Von Anfang Oktober 2019 bis Anfang Jänner 2020 wurden 9 Dämmerungseinbrüche im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld verzeichnet - der Großteil davon konnte bereits aufgeklärt werden. Achtsamkeit und Zivilcourage sind gefragt "Als Dämmerungseinbrüche gelten jene...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die sechs Männer sollen auch für zwei versuchte Bankomat-Diebstähle verantwortlich sein.

Kärnten und Steiermark
Serie an Einbruchsdiebstählen und versuchte Bankomat-Diebstähle geklärt

18 Einbruchsdiebstähle in Lebensmittelmärkte und Gewerbebetriebe in Kärnten und der Steiermark wurden geklärt, außerdem zwei versuchte Bankomat-Diebstähle. Drei Männer in Haft, nach drei weiteren wird gefahndet. KÄRNTEN. Zwischen März und Juli 2019 ereignete sich eine Serie von Einbruchsdiebstählen in Lebensmittelmärkte sowie Gewerbebetriebe in Kärnten und in der Steiermark. Nun gelang es Beamten der Polizeiinspektion St. Ruprechter Straße, drei rumänische Staatsangehörige festzunehmen – und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Das Diebesgut vom Einbruch in eine Musikschule

45 Einbruchsdiebstähle
Steiermarkweite Diebe ausgeforscht

Schulen, Kindergärten, Vereine und Firmen - niemand war sicher. NIKLASDORF. Fünf Männer im Alter von 26 bis 37 Jahren stehen im Verdacht, in der Zeit von Jänner bis Juni 2019 insgesamt 45 Einbruchsdiebstähle in Bildungseinrichtungen, Vereinslokale und Firmen begangen und einen Gesamtschaden von mehr als 310.000 Euro verursacht zu haben. Ermittler aus Niklasdorf forschten die Tatverdächtigen, in enger Zusammenarbeit mit steirischen Polizeidienststellen und dem LKA Niederösterreich, aus. Zwei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Laut Polizei gestand ein 13-Jähriger aus Zell am See, mehrere Einbrüche begangen zu haben.

Polizeimeldung
Jugendlicher geständig – Einbrüche im Pinzgau geklärt

Ein Jugendlicher aus Zell am See wird beschuldigt, mehrere Diebstähle begangen zu haben. Auch ein Saalbacher soll mehrmals eingebrochen sein. Die Landespolizeidirektion berichtet wie folgt:  ZELL AM SEE. Ein 13-Jähriger aus Zell am See ist geständig, am Vormittag des 15. Jänner mit einem widerrechtlich erlangten Schlüssel in die Wohnung eines Bekannten aus Saalfelden während dessen Abwesenheit gelangt zu sein. Polizeibeamte konnten bei einer freiwilligen Nachschau Bargeld, eine Softgun sowie...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Ternitz, Neunkirchen
Mehrere Einbrüche aufgeklärt

Vor 50 Jahren am 16.01.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. In unserer letzten Ausgabe haben wir über den Einbruch in das Espresso der Tankstelle Dworak, Pächterin Renate Eicher, berichtet. Bekanntlich konnten die jugendlichen Täter, Walter Sch., Friedrich P., beide aus Neunkirchen, und Gerhard Z. aus Ternitz, kurz nach der Tat ausgeforscht werden. Der Einbruch wurde am 6. Jänner kurz nach Mitternacht verübt. Nachdem die Burschen von einer Gendarmerie Patrouille überrascht wurden,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Einbrecher haben in Fritzens zugeschlagen

Einbrecher hatten es am helllichten Tag auf ein Einfamilienhaus in Fritzens abgesehen. Die Täter entwendeten aus dem Schlafzimmer einen höheren Geldbetrag und flüchteten. Die Ermittlungen der Polizei sind am Laufen. FRITZENS. Am 7. Jänner 2020 brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Fritzens ein. Gewaltsam verschafften sich die Einbrecher Zutritt, indem sie die Eingangstüre aushebelten. Aus dem Schlafzimmer entwendeten sie aus Geldtaschen einen höheren dreistelligen Eurobetrag....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.