Drogendealer

Beiträge zum Thema Drogendealer

Die fünf Dealer handelten neben MDMA, Speed und diversen weiteren Drogen auch mit Cannabiskraut.

Suchtmittelhandel
Zahlreiche Suchtmittel und Waffen sichergestellt

Fünf Drogendealer in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel festgenommen; 85 Suchtmittelabnehmer ermittelt und angezeigt. BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN (jos). Seit Anfang 2020 führte die Polizeiinspektion St. Johann umfangreiche Suchtmittelerhebungen in den Bezirken Kitzbühel und Kufstein durch. Im Zuge der Ermittlungen konnten fünf, großteils für sich alleine agierende Suchtgift-Dealer (vier Österreicher im Alter von 20, 24, 28 und 33 Jahren sowie eine Österreicherin im Alter von 20 Jahren)...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der 42-Jährige wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Polizeimeldung
42-Jähriger in Untersuchungshaft

BEZIRK ROHRBACH. Bereits Mitte Juli wurde ein 42-jähriger deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Rohrbach aufgrund seiner rasanten Fahrweise von Beamten der Kriminaldienstgruppe des zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei verlief ein durchgeführter Drogentest positiv. Der Führerschein konnte dem Mann allerdings nicht abgenommen werden, da er keinen besaß. Bei einer freiwilligen Nachschau in seinem Wohnhaus konnten die Polizisten zwei Cannabis-Indoorplantagen, 340 Gramm fertig...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Dieses Arsenal wurde sichergestellt
2

Drogen, Waffen, Bargeld
Villacher dealten mit Kokain

Vorangegangene Ermittlungen machten die Festnahme zweier Männer in Villach möglich. Gefunden wurden Drogen, Bargeld und Waffen. VILLACH. Ermittlungserfolg in Villach: Am 17. Juli konnte ein 42-jähriger Mann aus Villach überführt werden, als er einem 37-jährigen Mann, ebenfalls Villacher, zehn Gramm Kokain übergab. Waffen und 10.000 Euro Bargeld Bei der Nachschau in den Wohnungen der beiden Männer konnten insgesamt 35 Gramm Kokain und etwa 250 Gramm Cannabiskraut sichergestellt werden....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Laut Polizei fand man 31 Pflanzen im Container.

Polizeimeldung
Cannabisaufzucht in Container im Flachgau entdeckt

Im Flachgau hat die Polizeiinspektion Eugendorf eine Cannabisaufzucht in einem Container sichergestellt. EUGENDORF. Laut der Landespolizeidirektion Salzburg konnte im Flachgau durch die Beamten der Polizeiinspektion Eugendorf ein Container entdeckt werden, in dem sich eine professionelle Cannabisaufzucht befand. Darin stellten die Beamten 31 Pflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien sowie weiteres Zubehör sicher. Im Container befanden sich weiters 36 bereits abgeerntete Pflanzen. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
23 2

Bezirk Neunkirchen
Zwei Festnahmen in der Drogenszene

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Suchtgiftmilieu rumort es gewaltig. Ein Neunkirchner geriet ins Visier der Ermittler. Es scheint verdächtig ruhig zu sein in der heimischen Drogenszene. Zumindest werden nicht laufend Meldungen über Schläge gegen Dealer bekannt. Doch der Schein trügt. Denn, wie Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller im Bezirksblätter-Gespräch erklärte, "arbeiten derzeit fünf Kollegen auf Suchtgift". Erst vor wenigen Wochen war das Team um einen Beamten erweitert worden....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kreativität der Drogenschmuggler ist grenzenlos: In Vorratsdosen versteckt finden Ecstasy und Co. ihren Weg nach Österreich. Im Fall einer tschechischen Drogenbande folgten die Ermittler der Spur des Paketdienstes bis nach Chicago.
10

Kampf gegen Drogenmafia
Undercover-Einsatz – Wenn jedes Gramm zählt

Die Drogen-Fahnder des Landeskriminalamtes NÖ im Kampf gegen neue Transportwege und verändernde Substanzen. ST. PÖLTEN (pw). Schwarzes Hemd, das Haar im Nacken zusammengebunden, Armbänder am Handgelenk, lässiges Auftreten. Kaum jemand würde hier auf den ersten Blick einen Polizeibeamten vermuten. Zu seiner "Klientel" zählen Drogensüchtige und Dealer gleichermaßen. Doch Erich Karrer ist nicht der Titelheld einer neuen Fernsehserie, sondern der Leiter des Bereiches Suchtmittelkriminalität im...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Der 37-jährige Mann wurde angezeigt.

Villach
37-Jähriger wegen Drogenhandels angezeigt

Villacher dealte über einen längeren Zeitraum mit Cannabis. Er wurde angezeigt. VILLACH. Nach umfangreichen Erhebungen konnte nunmehr ein 37-jähriger Mann aus Villach des wiederholten Suchtmittelhandels überführt werden. Die Hintergründe Am 28. Mai wurde ein 32-jähriger Mann ausgeforscht, der unmittelbar zuvor bei dem 37-Jährigen in dessen Wohnung in einem Villacher Mehrfamilienhaus 60 Gramm Cannabiskraut um mehrere hundert Euro gekauft hatte. Er gab an, in den letzten eineinhalb Jahren...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Slawomir Wiadarek
1 4

Gerichtsverfahren
Post stellt Drogenlieferung an einen Amstettner sicher

AMSTETTEN (ip). Gemeinsam mit einem bereits verurteilten Drogendealer bestellte ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten 250 Gramm Amphetamine im Darknet. Bei der Post fiel das Paket aus den Niederlanden auf und brachte den einschlägig Vorbestraften, wie zuvor bereits seinen Mittäter vor Gericht. Geständige Verhandlung Großteils geständig zu den Vorwürfen des St. Pöltner Staatsanwalts Thomas Korntheuer erklärte der Vater eines Kleinkindes: „Ich war wirklich sehr süchtig!“ Nach seiner...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Das Bezirkspolizeikommando Oberwart forschte eine Cannabis-Plantage aus.

Rechnitz
Cannabis-Plantage von der Polizei sichergestellt

Beamte des Bezirkspolizeikommandos Oberwart beschlagnahmte Suchtgift in Rechnitz. Der Beschuldigte konsumierte und verkaufte Drogen im Bezirk Oberwart. RECHNITZ. Im Zuge einer Hausdurchsuchung in Rechnitz haben Bedienstete des Bezirkspolizeikommandos Oberwart am 17. Mai 2020 mehrere Gramm verschiedenes Suchtgift, eine Micro – Indoor – Plantage von Cannabispflanzen sowie diverse Utensilien für den Konsum von Suchtmitteln sichergestellt. Der 22-jährige Beschuldigte zeigte sich bei der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Anzeige
17-jähriger Drogendealer wurde ausgeforscht

GALLNEUKIRCHEN. Beamte der Polizeiinspektion Gallneukirchen führten Erhebungen durch. Dabei konnte einem 17-jährigen Beschäftigungslosen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ein reger Handel mit Suchtmittel wie Marihuana, Haschisch und Speed sowie der Eigenkonsum der angeführten Substanzen nachgewiesen werden. Lebensunterhalt mit Drogenverkauf verdientLaut Aussendung der Polizei besorgte sich der junge Mann die Drogen unter anderem aus dem Darknet und durch Ankäufe bei bislang unbekannten Dealern...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Beamte des Klagenfurter Kriminalreferats konnten zwei Klagenfurter festnehmen.

Anzeige
Klagenfurter sollen Heroin verkauft haben

31-Jähriger und 26-Jährige werden verdächtigt, durch den Verkauf von Heroin an Geld gekommen zu sein. Sie wurden bereits festgenommen. KLAGENFURT. Hinweise aus der Bevölkerung führten dazu, dass Beamte des Kriminalreferates Klagenfurt mit Erhebungen gegen einen 31-jährigen Klagenfurter und eine 26-jährige Klagenfurterin begonnen haben. Der Verdacht gegen die beiden: Verkauf von Heroin und Kokain an zahlreiche Abnehmer in der Landeshauptstadt. Das Paar wurde nun festgenommen. Ermittlungen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
In Hallein hat es jetzt drei Suchtgifthändler kalt erwischt.

Aktion scharf
Suchtgiftgruppe hob drei Drogendealer in Hallein aus

Die Suchtgiftgruppe der Polizei Hallein konnte in den letzten Woche gleich drei Dealer ausforschen, die jungen Männer sind zwischen 17 und 22 Jahren alt. HALLEIN. Ein 17-jähriger Halleiner brachte laut Polizei im November 2019 an einem Infobrett in einem Einkaufszentrum in Salzburg-Süd ganz öffentlich einen Zettel an, auf dem er hundert Gramm Marihuana zum Preis von 700 Euro anbot. Als Kontakt gab er einen mobilen Nachrichtendienst an. Die Spurenauswertung des Papiers brachte die Ermittler...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Drei Kilogramm Heroin soll der Klagenfurter weiterverkauft haben.

Heroin verkauft
35-jähriger Klagenfurt wegen Suchtgifthandel verhaftet

35-jähriger Klagenfurter wurde schon im November inhaftiert: Er soll in großem Stil mit Suchtgift gehandelt haben. KLAGENFURT. Mehrere Monate dauerten die Erhebungen des Kriminalreferates Klagenfurt und der LKA-Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität. Im November 2019 wurde schließlich auch eine Hausdurchsuchung in der Klagenfurter Wohnung eines 35-Jährigen durchgeführt. Die Beamten konnten ihm die Weitergabe von knapp drei Kilogramm Heroin nachweisen. Der Straßenverkaufswert:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Der Mann wurde gestern von der Polizei festgenommen und in Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Bezirk Völkermarkt
Drogenschmuggler von Polizei ausgeforscht

Gestern konnte ein 35-jähriger Mann, der über mehrere Monate hinweg Heroin in Laibach gekauft und mit einem PKW über den Seebergsattel geschmuggelt hat, festgenommen werden. VÖLKERMARKT. Durch umfangreiche und intensive Ermittlungen konnte die Suchmittelerhebungsgruppe des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt einem 35-jährigen Wiener, der selbst in der Suchtberatung tätig ist, den Schmuggel von rund sieben Kilogramm Heroin nachweisen. Der Mann schmuggelte, zwischen April 2018 und Juni 2019,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Beamte aus dem Bezirk Braunau konnten drei Drogenhändler aus dem Bezirk festnehmen.

Polizeimeldung
Drogenhändler festgenommen

Beamten des koordinierten Kriminaldienstes (KKD) aus Braunau am Inn gelang es nach umfangreichen Ermittlungen drei Personen wegen Drogenhandels festzunehmen. BEZIRK BRAUNAU. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Braunau geriet bereits vor einiger Zeit ins Visier der Beamten der Polizei Braunau am Inn. Ende des Jahres 2019 verdichteten sich die Hinweise gegenüber dem Mann: Er verkaufte im Raum Mattighofen Kokain im Bereich von Nachtlokalitäten an Endabnehmer. Der Täter machte mehrere...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Übernachtungsquartier Kinderspielplatz
2

Drogenhölle Einsiedlerplatz
Die Kinder vom Einsiedlerplatz

Seit dem Umbau des EInsiedlerplatzes in Wien Margareten und dem damit erhofften Wandel ist leider eine zunehmende Verschlechterung des sozialen Umganges und des hier verkehrenden Publikums zu bemerken. Waren es im Sommer vor allem die trink- und rauchfreudigen jugendlichen bis pensionsfähigen Zeitgenoss*innen, welche hier die ganze Nacht den Weg nach Hause nicht finden konnten und bis in die frühen Morgenstunden hinein lautstark randalierten, so sind es nun seit der Vorweihnachtszeit...

  • Wien
  • Margareten
  • theo rohr
Markus Grünberger verhängte eine Haftstrafe.
2

Neues vom Landesgericht
Drogendealer aus dem Bezirk Scheibbs in Haft

Wegen Suchtgifthandels wurde ein 20-Jähriger aus dem Bezirk zu zwei Jaren teilbedingt verurteilt. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Erst nach und nach legte ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs vor Richter Markus Grünberger am Landesgericht St. Pölten ein Geständnis ab. Die Staatsanwaltschaft legte ihm zur Last, im Darknet zunächst verschiedene Drogen bestellt und diese in weiterer Folge an Abnehmer gewinnbringend verkauft zu haben. Drogen im Darknet bestellt Zollfahnder in Frankfurt am...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Seit Oktober ermittelten die Beamten gegen einen Kokainhändler aus dem Bezirk Braunau.
1

UPDATE
Festnahmen nach Kokainhandel

UPDATE vom 21. August 2020: BEZIRK BRAUNAU. Im Rahmen von Folgeermittlungen wurde der Hintermann, ein 41-jähriger Kosovare, identifiziert. Dieser habe sich laut Polizei immer nur sporadisch und unangemeldet für Kokainlieferungen in Österreich und Niederbayern aufgehalten. Während der Fahndung führte die weitere Spur zum derzeitigen Aufenthaltsort des Beschuldigten in Norwegen. In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Ried wurde ein europäischer Haftbefehl erwirkt. So konnte der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der 17-jährige Drogenhändler aus dem Bezirk Rohrbach wurde verhaftet.
2

Drogenhandel in UU
Ein paar "Kiffer" waren erst 15

Drogenhandel im großen Stil wickelte ein 17-Jähriger ab. Er sitzt nach wiederholtem Dealen in Haft. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Es hat am vergangenen Freitag viele schockiert, als die Urfahraner Polizei das Sprengen eines Drogenrings entlang der Mühlkreisbahn im Fernsehen präsentierte. Ein 17-jähriger Drogenhändler aus dem Bezirk Rohrbach soll von 2016 bis 2019 mindestens 2,1 Kilogramm Cannabis-Kraut, im Wert von 21.000 Euro, vor allem an Haltestellen zwischen Mühlkreisbahnhof und Gerling...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Neben dem Beschuldigten konnten die Beamten auch mehrere Suchtgiftabnehmer ausgeforscht und zur Anzeige gebracht werden.

Dealer ausgeforscht
Suchtgift in der Linzer Innenstadt verkauft

Laut Polizeimeldung habe ein Mann seit Anfang 2018 in der Linzer Innenstadt Substitol und psyhcotrope Stoffe verkauft. Diese Substanzen hatte er unter anderem durch ärztliche Verschreibungen erlangt. LINZ, LINZ-LAND. Ein einschlägig vorbestrafter Mann aus dem Bezirk Linz-Land ist nach Abschluss der Ermittlungen verdächtig und zu einem überwiegenden Teil geständig, zumindest seit Anfang des Jahres 2018 Suchtgifthandel betrieben zu haben. Dabei verkaufte er insgesamt etwa 125 Stück Substitol...

  • Linz
  • Julia Mittermayr

Polizei Urfahr-Umgebung
17-jähriger Drogenhändler in Haft

OTTENSHEIM/LINZ. Durch gemeinsame, umfangreiche kriminalpolizeiliche Erhebungen der Polizeiinspektion Ottensheim und dem Kriminaldienst des Bezirkspolizeikommandos Urfahr-Umgebung konnten die Erhebungsbeamten einen Drogenring von 27 Tatverdächtigen ausforschen. Der 17-jährige amtsbekannte Haupttäter aus dem Bezirk Rohrbach wird verdächtigt, zurückliegend vom Sommer 2016 bis Oktober 2019 mindestens 2,1 Kg Cannabis-Kraut im Straßenverkaufswert von mindestens 21.000 Euro im Stadtgebiet von Linz...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Erfolgreiche Ermittlung
Drogendealer verkaufte an 14-Jährige

Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach zu Suchtmitteldelikten, wurde ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach ausgeforscht, der an 14-Jährige Suchtmittel in Form von Marihuana weitergegeben haben soll. BEZIRK ROHRBACH. Der 18-Jährige steht im Verdacht, im Zeitraum von etwa November 2018 bis März 2019 an die Jugendlichen aus dem Bezirk Rohrbach, die er zum Konsum von Marihuana verleitet hatte, regelmäßig Marihuana weitergegeben...

  • Rohrbach
  • Sandra Kaiser
Der 21-Jährige Dealer am Landesgericht St. Pölten
2

Aus dem Gerichtssaal
Drogendealer aus dem Bezirk Melk fühlte sich beraubt

BEZIRK. Im Zuge von Ermittlungen gegen einen 21-jährigen Drogendealer, behauptete dieser, dass ihm ein Brüderpaar aus dem Bezirk Melk unter Anwendung von Gewalt 50 Gramm Cannabis abgenommen habe, ohne dafür zu bezahlen. Rückfall trotz Verurteilung Am Landesgericht St. Pölten konfrontierte Staatsanwältin Julia Berger die Brüder (22 und 20 J.) mit dem Vorwurf, wobei Richter Markus Grünberger den älteren dieses Jahr bereits zu vier Monaten bedingt verurteilt hatte. Warum er sich an die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Drogendealer am Landesgericht St. Pölten
4

Bezirk Melk
Drogendealer zu 22 Monaten Haft verurteilt

BEZIRK. „Das Urteil ist absolut in Ordnung“, erklärte Verteidiger Christian Werner nach dem Prozess gegen einen 31-jährigen Kosovaren am Landesgericht St. Pölten, der eine Garage im Bezirk Melk zum Drogenumschlagplatz umfunktioniert hatte. Für die rechtskräftigen 22 Monate Haft werde man um Aufschub ansuchen, sofern ein Sachverständiger eine Drogentherapie für geeignet erachtet, so Werner, der erfreut darüber war, dass sich aufgrund der Zeugenaussagen die ursprünglich angeklagte Drogenmenge von...

  • Melk
  • Daniel Butter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.