Haft

Beiträge zum Thema Haft

Bezirk Neunkirchen
Einbrecher ausgeforscht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Polizeierfolg: eine Reihe von Einbruchsdiebstählen in den Bezirken Neunkirchen und Wr. Neustadt-Land konnten geklärt werden. Vorerst unbekannte Täter verübten im Zeitraum von Oktober 2020 bis Februar 2021 insgesamt sieben vollendete Einbruchsdiebstähle und einen versuchten Einbruchsdiebstahl in den Bezirken Neukirchen und Wr. Neustadt-Land. "Bei den Tatorten handelt es sich um ein Geschäft in Seebenstein, ein Geschäft, eine Firma und ein Lokal in Breitenau, je ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vorwiegend dürfte der 31-jährige in Linzer in Fahrzeuge und Kellerabteile eingebrochen sein.

In Haft
31-Jährigem Linzer werden zahlreiche Einbrüche und Diebstähle angelastet

Im Dezember wurde ein 31-jähriger Linzer verhaftet – nach weiterführenden Ermittlungen werden ihm nun zahlreiche Einbrüche und Diebstähle zur Last gelegt.  LINZ. Im Dezember nahm die Polizei auf Weisung der Staatsanwaltschaft einen 31-Jährigen aus Linz fest. Bei der damit einhergehenden, angeordneten Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten wurde ein gestohlener Zulassungsschein und ein E-Scooter aufgefunden und sichergestellt. Weiterführende Ermittlungen des Kriminalreferates des SPK Linz...

  • Linz
  • Judith Kunde
4

Spur einer Bande durch fünf Bundesländer
Slowakische Automarder in Haft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bedienstete des Landeskriminalamtes ermittelten gegen bislang unbekannte Täter, die zwischen Februar und Oktober 2020 in Autohäuser in Niederösterreich, Oberösterreich, dem Burgenland und der Steiermark eingebrochen hatten. Jetzt stellte sich der Ermittlungserfolg ein. "Es konnten drei slowakische Staatsbürger ausgeforscht werden, welche in unterschiedlichen Konstellationen insgesamt 10 Einbruchsdiebstähle (9 Autohäuser und 1 Firmenfahrzeug),12 Schwere Diebstähle,2...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

"Heimtückisch und qualvoll"
17 Jahre Haft für Mord an Mutter in Mühlgraben

Im Mordprozess gegen jenen 56-jährigen Angeklagten, der im vergangen Juli in Mühlgraben seine Mutter mit einem Küchenmesser erstochen haben soll, erging nun das Urteil: 17 Jahre Haft. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.  MÜHLGRABEN. Die Geschworenen sprachen den Angeklagten einstimmig des Mordes schuldig und verwarfen die Option des Totschlags. Zuvor hatte sich der Mann schuldig bekannt, seine 80-jährige Mutter umgebracht zu haben.  Heftiger Streit führte zur Tat Der Tat dürften jahrelange...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Drei mutmaßliche Täter wurden verhaftet.

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel
Bankomat-Sprenger wurden gefasst

HOPFGARTEN. Mehrere spektakuläre Bankomat-Sprengungen in Tirol, darunter in Hopfgarten (im Mai 2020, wir berichteten), Salzburg und Vorarlberg sind geklärt. Die Polizei nahm drei Rumänen als mußmaßliche Täter fest. Es dürfte sich um eine Profigruppe handeln, die auch für Bankomat-Sprengungen in Dänemark und der Schweiz verantwortlich sein dürften. Der Sachschaden in Österreich liegt bei rund 40.000 €. Die Höhe der Beute ist nicht bekannt. Im Mai 2020 war ein Bankomat in Hopfgarten gesprengt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Hinweis kam von Bevölkerung
Einbrecher in Haft

Zwei Georgier aus Linz im Alter von 34 und 42 Jahren wurden aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung von Polizisten der PI Lenaupark und des LKA OÖ, EGS, am 9. Jänner 2021 beim Diebstahl von Brillen und Kosmetika in einem Einkaufsmarkt in Linz ausgeforscht und vorläufig festgenommen. LINZ. Im Zuge der Ermittlungen konnten den Beiden ein Einbruch in ein Geschirrgeschäft und unzählige Diebstähle von hochpreisigen Kosmetikartikeln in Drogeriemärkten und Biomärkten in Linz und im Bezirk...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
1

Bezirk Neunkirchen
Bei Polizeikontrolle entpuppte sich Autofahrer als Drogendealer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es war eine Routinekontrolle der Polizei, um alkoholisierte Autofahrer oder Lenker unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr zu ziehen. Dass dabei ein Drogendealer ins Netz ging, ist Kommissar Zufall und der Spürnase der Beamten zu verdanken. Im Rahmen der Schwerpunktaktion gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr geriet ein Autofahrer im Bezirk in die Polizei-Kontrolle. "Bei einem Lenker wurden mehrere Suchtmittel gefunden", skizziert Peter Beisteiner, Sicherheitskoordinator...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein 23-jähriger Schlepper aus Lettland wurde auf frischer Tat in Kemeten gefasst.

Auf frischer Tat ertappt
Schlepper in Kemeten festgenommen

Dienstagabend haben Polizisten einen Schlepper gefasst. Der Mann hatte fünf syrische Staatsbürger bei sich im Fahrzeug.  KEMETEN. Der 23-jährige Mann aus Lettland hatte sich im Rahmen einer Verkehrskontrolle beim Badesee in Burg auffällig verhalten, woraufhin die Beamten eine Observation anordneten.  Zwischenzeitlich hatte der Mann das Fahrzeug in Großpetersdorf abgestellt. Gegen 16.20 Uhr setzte er sich mit seinem Pkw wieder in Bewegung und fuhr in Richtung Schachendorf. Dort nahm er gegen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber

Bezirk Neunkirchen/Bulgarien
Bulgarin (69) hielt Behörde zum Narren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das ist schon sehr dreist: In ihrem Heimatland besitzt eine 69-jährige Bulgarin ein Haus, mehrere Grundstücke und fährt einen teuren Cadillac. Im Bezirk Neunkirchen mietete sie eine kleine Wohnung und spielte die arme Frau, um sich Mindestsicherungsleistungen zu erschnorren.   Die Bulgarin reiste nur ein oder zwei Mal im Jahr nach Österreich. "Um einen Neuantrag auf bedarfsorientierte Mindestsicherung zu stellen und die 'Gewinne' zu beheben", berichtet die Polizei.  Im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Ehepaar ergaunerte über 30.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das russische Ehepaar täuschte die Behörden, um an Sozialleistungen zu kommen. Der Schwindel flog auf. Der 46-Jährige muss 18 Monate ins Gefängnis, seine Gattin kommt mit einer Bewährungsstrafe davon. Sozialleistungen ergaunert Das russische Ehepaar lebt im Bezirk Neunkirchen. "Um eine höhere bedarfsorientierte Mindestsicherung zu erhalten, hat es vorgetäuscht, nicht in einem gemeinsamen Haushalt zu leben", heiß es seitens der Behörde. Zudem legte der 46-Jährige der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der 28-Jährige wurde in die JVA Linz eingeliefert.

Tscheche in Traun verhaftet
Trauner Polizei nimmt international Gesuchten fest

Am 10. November um 20:25 Uhr wurde die Polizei über den Aufenthalt eines von der tschechischen Justiz per Europäischen Haftbefehl gesuchten 28-jährigen tschechischen Staatsbürgers, der in Traun aufhältig sein sollte, informiert. TRAUN. Mehrere Polizeistreifen durchsuchten in Traun die Unterkunft des Mannes. Diese verlief jedoch negativ. Auch beim vermutlichen Arbeitgeber konnte der Gesuchte nicht angetroffen werden. Um 23:12 Uhr konnte der 28-Jährige von Polizisten der Polizeiinspektion Traun...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Sichergestelltes Diebesgut

Diebstahl in NÖ
Beschuldigte in Untersuchungshaft

Erfolgreiche Fahndung nach gewerbsmäßigem Ladendiebstahl in NÖ und Wien – HAFT. Auch in Ober-Grafendorf schlugen die Täter zu. NÖ (lpd). Die Angestellte eines Drogeriefachgeschäftes im Stadtgebiet von Stockerau erstattete am 4. November 2020, gegen 15:30 Uhr, telefonisch auf der Polizeiinspektion Stockerau Anzeige gegen vorerst unbekannte männliche Personen nach einem versuchten Ladendiebstahl. Die Männer sollen bereits davor in mehreren Drogeriefachgeschäften Ladendiebstähle verübt oder diese...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Täter in Haft
Gastro-Einbrüche in Wiener Neustadt-Stadt - und Land geklärt

WIENER NEUSTADT (Bericht des Landespolizeidienstes). Ein vorerst unbekannter Täter verübte im Oktober 2020 fortlaufend Einbruchsdiebstähle in Gastronomiebetriebe im Stadtgebiet von Wiener Neustadt und im Bezirk Wiener Neustadt. Dabei wurden die Scheiben zu den Geschäftslokalen mit einem Stein eingeschlagen und vorwiegend Lebensmittel und Bargeld gestohlen. Die gesamte Schadenssumme dürfte sich auf etwa 8.000 Euro belaufen. Nach intensiven Ermittlungen konnten Kriminalisten der Polizeiinspektion...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
3 1 2

Bezirk Neunkirchen
Schlag gegen Suchtgift-Szene

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Polizei nimmt sieben Personen fest. 14 Suchtgifthändler ausgeforscht  Monatelang ermittelten die Kriminalisten der Suchtmittelgruppe des Bezirks Neunkirchen gegen Suchtmittelhändler vor Ort. In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt konnten nun 14 Beschuldigte ausgeforscht werden. Sieben der mutmaßlichen Drogendealer sitzen auf Weisung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in Haft. Eine 19-Jährige und ein 17-Jähriger wurden bei der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt angezeigt....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Millionenbetrüger in Haft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 27.08.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Wir haben vor kurzem über die Betrugsaffäre des Baumeisters (...) W. (28) aus Schäffern berichtet. Bekanntlich nützte der Mann Bekanntschaften dazu aus, großangelegte Betrügereien zu starten. Er eröffnete 1967 in Zöbern ein Bauunternehmen, das durchschnittlich 15 Beschäftigte aufwies. Zur Führung seines Betriebes benötigte er natürlich Geld. Mit dem Kassenleiter der Raiffeisenkasse Schäffern war er gut bekannt, und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Zwei Rumänen als Diesel-Diebe gefasst

BEZIRK NEUNKIRCHEN/WR. NEUSTADT. Zwei Rumänen (33+16 Jahre) sollen in verschiedenen Angriffen von Lkw Diesel abgezapft haben. Gesamtschaden: rund 9.000 Euro. Ende März dieses Jahres begangen die Ermittlungen von Polizeibeamten aus Neunkirchen und Schwarzau am Steinfelde in Kooperation mit dem Landeskriminalamt gegen vorerst noch unbekannte Diesel-Diebe. Zehn Diesel-Diebstähle nachgewiesen Ein 33-jähriger Rumäne und ein 16-jähriger Landsmann wurden als Beschuldigte ausgeforscht. Ihnen konnten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gewerbemäßiger Betrug in St.Pölten aufgedeckt.

St.Pölten
Gewerbsmäßiger Betrug in St. Pöltner Rotlichtlokal geklärt

Ab November 2018 erstatteten der Betreiber des Bordells "Love Lounge" in St. Pölten, ein 32-jähriger in St. Pölten aufhältiger russischer Staatsbürger, sowie ein Freund dieses Mannes, ein 39-Jähriger aus St. Pölten, bei verschiedenen Polizeidienststellen Anzeigen gegen Kunden des Bordells, da diese sich angeblich weigerten Konsumationen und sexuelle Dienstleistungen, in einzelnen Fällen bis zu einem fünfstelligen Eurobetrag, zu bezahlen. ST.PÖLTEN (pa). Aufgrund der Häufung dieser Anzeigen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Am Landesgericht Innsbruck wurde EX-ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs verurteil.

Urteil
15 Monate bedingte Haft für Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Am Freitagnachmittag ist der ehemalige ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs am Landesgericht Innsbruck zu 15 Monaten bedingter Haft verurteil worden.  ÖSTERREICH. Der 63-jährige Salzburger hatte sich zwar teilweise schuldig bekannt und zugegeben, für den Eigenbedarf EPO und Wachstumshormone besorgt zu haben. Er hatte aber ein vor der Polizei abgelegtes umfangreicheres Geständnis widerrufen. Dabei hatte Mayer unter anderem ausgesagt, er habe von einem Kroaten fünf...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Ob und wann das Wirtepaar aus dem Waldviertel ihre langjährigen Strafen in der Haftanstalt Krems-Stein antreten wird, steht noch nicht fest.
2

Trotz rechtskräftiger Verurteilung
Wirtepaar weiter auf freiem Fuß

REGION. Ein heute etwa 55-jähriger ehemaliger Gastwirt aus dem Waldviertel wurde im Vorjahr rechtskräftig vom Oberlandesgericht Wien zu 14 Jahren Haft verurteilt, seine Ehefrau zu sieben Jahren Gefängnis. Doch diese Haftstrafe sollen beide bislang nicht angetreten haben. Eigene Tochter missbraucht Die Vorgeschichte liest sich wie aus einem Psycho-Krimi: Der früher angesehene und beliebte Wirtshausbesitzer missbrauchte seine eigene Tochter über viele Jahre hinweg. Diese vertraute sich im Laufe...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
2

Neunkirchen/Ternitz
Trafik-Räuber in Haft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Trafiken überfiel ein Pistolen-Mann (die BB berichteten – mehr dazu hier und und hier). Nun klickten die Handschellen. Nach mühsamer Ermittlungsarbeit und einen entscheidenden Zeugenhinweis konnte schließlich ein 22-jähriger Österreicher  aus dem Bezirk Neunkirchen als Beschuldigter ausgeforscht werden. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt nahmen Beamte des Landeskriminalamtes NÖ den Verdächtigen am 18. Juni in Neunkirchen fest.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Abgesperrter Tatort am 6. Oktober 2019.

Fünffachmord in Kitzbühel
Mordanklage nach Kitzbüheler Bluttat

Nach der Tötung von fünf Menschen am 6. Oktober 2019 in Kitzbühel hat die Staatsanwaltschaft Innsbruck Anklage wegen fünffachen Mordes erhoben. KITZBÜHEL (niko). Dem (mittlerweile) 26-jährigen Kitzbüheler, der sich unmittelbar nach der Tat der Polizei gestellt hat und sich seitdem in Haft befindet, wird zur Last gelegt, am 6. 10. 2019 um 5.30 Uhr fünf Menschen hintereinander erschossen zu haben. Bei den Opfern handelt es sich um seine ehemalige, 19-jährige Lebensgefährtin, deren Vater (59...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der vorsitzende Richter des Geschworenensenats, Helmut Weichhart, verurteilte den Angeklagten zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten.
3

Neues vom Landesgericht
NS-Sympathisant aus dem Bezirk Scheibbs wurde verurteilt

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk geriet ins Visier des Verfassungsschutzes. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten mit Bewährungshilfe für die dreijährige Probezeit wurde am Landesgericht St. Pölten ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs rechtskräftig verurteilt, nachdem er aufgrund von Nachforschungen des Verfassungsschutzes als NS-Sympathisant ins Visier der Beamten geraten war. Einschlägige Bilder und Textnachrichten Laut Staatsanwaltschaft verbreitete...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
1

Payerbach/Tirol
Grieche (54) in Tirol verhaftet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Grieche (54)  soll in Payerbach und Neunkirchen insgesamt 13 Personen bei einer Versicherungsanstalt angemeldet und für diese die Beiträge in der Höhe von mindestens 40.000 Euro nicht bezahlt zu haben. Gegen den griechischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Neunkirchen wurde von der Polizei wegen Betruges ermittelt. Im März erließ die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl für den flüchtigen Beschuldigten. Wie sich herausstellen sollte, war der Verdächtige am 21. April dieses...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

In Haft
Frau stach auf Lebensgefährten ein

Am 12. April 2020 um 20:45 Uhr kam es im Bezirk Steyr-Land zwischen einem 27-Jährigen und einer 22-Jährigen, beide ungarische Staatsbürger, im gemeinsamen Wohnhaus aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen zu einem vorerst verbalen Streit, der aufgrund der Alkoholisierung beider immer weiter eskalierte. STEYR-LAND. Der Mann verließ vorerst verärgert das Wohnhaus, kehrte aber nach ein paar Minuten wieder zurück. Nach mehrmaligem Klopfen öffnete ihm die 22-Jährige die Haustür. Als er ihr beim...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.